Tarifinfo RWE

Сomentários

Transcrição

Tarifinfo RWE
16. Dezember 2014
Tarifinformation RWE
Gesamtpaket abgeschlossen:
Jobbörse – Ausbildung – MTV
Vergütungserhöhung
In Sondierungsgesprächen mit dem RWE-Vorstand ist es gelungen, ein Tarifpaket zu
schnüren. Die Tarifkommission hat die Vereinbarungen einstimmig angenommen. Mit
dem Tarifabschluss ist es gelungen, in unsicheren Zeiten ein deutliches Maß an
Sicherheit für die Beschäftigten zu vereinbaren.
Wesentliche Eckpunkte des Gesamtpaketes sind:
 Ab 1. Januar 2015 wird der RWE-Konzern eine Beschäftigungsplattform („Switch")
einrichten.
 Arbeitnehmer im Personalüberhang werden über „Switch“ in alternative Arbeitsplätze
vermittelt.
 „Switch“ bietet Vergütungssicherung und weitreichenden arbeitsrechtlichen Schutz bis
Ende 2018.
 In den Jahren 2015 und 2016 werden jeweils 400 Auszubildende mit einer guten
Übernahmeregelung eingestellt.
 Der Manteltarifvertrag wird bis zum 31. Dezember 2017 verlängert.
 Eine Vergütungserhöhung um 2,3 Prozent gilt ab 1. Juli 2015.
 Im Januar 2015 erfolgt die Zahlung eines Einmalbetrages von 12 00 Euro, die
Auszubildenden bekommen 400 Euro.
 Der Vergütungstarifvertrag läuft bis 31. Dezember 2016.
In den nächsten Tagen werden den IG BCE-Vertrauensleuten weitere Detailinformationen
zur Verfügung gestellt.
Starke Tarifabschlüsse nur mit einer starken Gewerkschaft
Deshalb Mitglied werden: www.mitgliedwerden.igbce.de
V. i. S. d. P.: IG BCE, Abteilung Tarifpolitik, Holger Nieden, Königsworther Platz 6, 30167 Hannover, www.igbce.de