Incrdedible India - VNO

Сomentários

Transcrição

Incrdedible India - VNO
VNDU Wirtschaftsreise nach Indien
16. – 26.September 2009
Reiseleitung: Indienexpertin Frau Carolin Gevers, GPS Germany – India Office
Mittwoch 16.09.
Fluganreise
10:10 von FMO
13.45 von Frankfurt
oder 10:25 von Düsseldorf
Ankunft 17.09. um 00:35
Donnerstag 17.09. NEW DELHI
Geschichtsträchtige Hauptstadt, Verwaltungssitz und Sitz aller relevanten indischen Verbände,
Kammern und Institutionen, sehr aktive Rolle als Industrie- und Dienstleistungsstandort, umgeben von
einem Industriegürtel mit sehr attraktiven, aufstrebenden, jungen und hochmodernen
Produktionsstandorten (Gurgaon, Faridabad, Noida)
09:00
Tagestour nach Agra: Besuch des Taj Mahal und Agra Fort
Freitag 18.09.
DELHI - GURGAON
Vormittags
Workshop “Doing Business in India”, German Center, Gurgaon
Referenten der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rödl &
Partner, der Deutschen und Niederländischen Botschaft und
Bankvertreter (Deutsche Bank, ABNAmro) sowie Dr. Jochen Landes,
Geschäftsführer des German Center for Industry and Trade Delhi
Nachmittags
Firmenbesuche in Gurgaon
Samstag 19.09.
PUNE (Flug Delhi – Pune IT 3152, 08:20 – 10:20)
Pune ist die zweitgrößte Stadt Maharashtras und ein wichtiger Industriestandort in Westindien. Die
Stadt hat zwischen 3 und 4 Mio. Einwohner und ist durch eine moderne Autobahn mit Mumbai
verbunden. Damit kann Pune nicht nur als Standortalternative in den Wirtschaftsraum Mumbais
eingebunden werden, sondern hat eine nicht unbedeutende Rolle für die Fahrzeug- und
Maschinenbauindustrie sowie als Standort weiterer Sektoren wie z.B. die Informationstechnik,
Forschung & Entwicklung.
Nachmittags
Firmenbesuche (TATA Motors, Volkswagen India)
Sonntag 20.09.
PUNE
Vormittags
zur freien Verfügung
Nachmittags
Firmenbesuche (Automobilzulieferer, Erneuerbare Energien: Suzlon
Energy Ltd., Kalyani-Group)
Montag 21.09.
PUNE (Flug Pune – Bangalore IT 416, 18:45 – 20:10)
Vormittags
Matchmaking Event, MCCIA (Mahratta Chamber of Commerce,
Industries and Agriculture) Pune
Nachmittags
Besuch einer Industriezone / Firmenbesuche
Dienstag 22.09.
BANGALORE (Flug Bangalore – Chennai IT2413,20:30-21:20)
„Silicon Valley des Ostens“ und „Garden City“ sind die Begriffe, mit der die auf 920m und klimatisch
günstig gelegenen Hauptstadt des Bundesstaates Karnataka verbunden wird. Bangalore (Bengaluru)
begann seinen wirtschaftlichen Aufstieg in den sechziger Jahren als die indische Regierung größere
Verteidigungs- und Telekommunikations-Einrichtungen in Bangalore etablierte. Daneben wurde der
Aufbau von Bildungs- und Forschungseinrichtungen vorangetrieben. Als Standort der globalen
indischen IT-Industrie ist Bangalore mittlerweile in aller Welt ein Begriff und die bedeutendsten
Großbetriebe der Elektroindustrie sind hier angesiedelt.
Vormittags
Besuch des neuen Sartorius Werkes, Mechatronics & Biotech
Nachmittags
Besuch der “Electronics City”, IT / Firmenbesuche
Mittwoch 23.09.
CHENNAI
Hauptstadt des Bundesstaates Tamil Nadu und wirtschaftliches Zentrum Südindiens. Die meisten
Unternehmen Südindiens haben ihren Geschäftssitz in Chennai. Die Stadt verfügt über einen
internationalen Seehafen. Im unmittelbaren Umfeld der Stadt sind zahlreiche attraktive
Gewerbeflächen
bzw. Gewerbeparks vorhanden, so dass sich bereits eine große Anzahl
ausländischer Unternehmen hier niedergelassen hat wie z.B. like Ford, Hyundai, Nokia, Saint Gobain,
BMW. Die Wirtschaftsdynamik besticht insbesondere in den Bereichen Maschinen- und Fahrzeugbau,
Medizintechnik und IT.
Vormittags
Firmenbesuche (Royal Enfield)
Nachmittags
Seminar und Matchmaking Event, FICCI (Federation of Indian
Chambers of Commerce and Industry)
Donnerstag 24.09. CHENNAI
Ganztägig
Firmenbesuche (BMW, SCHWING-Stetter India, ebm-NADI,
Heidelberger Druck, DB Schenker India Pvt. Ltd. und Hafen)
Freitag 25.09.
CHENNAI
Ganztätig
DakshinaChitra (Open-air Museum über die Traditionen Südindiens)
Mahabalipuram (Küstentempel, UNESCO-Weltkulturerbe)
Abends
Abschiedsessen im Strandhotel Taj Fisherman’s Cove
Samstag 26.09.
Rückflug
Chennai - Frankfurt LH 759,
01:45 – 08:15
Frankfurt – Düsseldorf LH 804,
Frankfurt – FMO LH 1142,
11:00 – 11:45
13:00 – 13:45
Verlängerungsmöglichkeit:
Hotel Taj Fisherman`s Cove ***** Chennai
Ein ehemaliges holländisches Fort, eines der schönsten Strandhotels
im südlichen Indien
Leistungen:
 Reiseleitung: Indienexpertin Frau Carolin Gevers, GPS Germany – India Office
 Vermittlung entsprechender Geschäftskontakte auf den Matchmaking Events
 nach vorheriger Abstimmung Organisation individueller Firmenbesuche und Meetings
(Transfers nicht enthalten)









5 ***** Hotels:
Linienflug mit DLH und Kingfisher in der Economy class
Flughafengebühren, Taxes, Kerosinzuschläge Stand 19.02.
3 Übernachtungen Dehli – 2 Pune – 1 Bangalore – 3 Chennai
9 x Frühstücksbüffet
Alle Flughafentransfers
Busanmietung im Minibus mit Klimaanlage
Busfahrt nach Agra, englischsprachiger Führer in Agra
Eintrittsgebühren Agra Fort und Taj Mahal
Service Tax Indien, Indische Steuern (zur Zeit 12,5 %)
Delhi – Hotel Taj Mahal (www.tajhotels.com)
Pune – Hotel Le Meridien (www.starwoodhotels.com)
Bangalore – Hotel The Oberoi (www.oberoibangalore.com)
Chennai – Hotel Taj Coromandel (www.tajhotels.com)
Reisepreis:
4200 €
885 €
Pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag
2990 €
Aufpreis LH - Business Class
75 €
80 €
139 €
Gebühren Visum
Verlängerung p.P. im Doppelzimmer
Einzelzimmer
Mindestteilnehmerzahl 10 + 1
Preis vorbehaltlich Rückbestätigung durch die Leistungsträger,
vorbehaltlich Änderungen des Umrechnungskurses,
Steueränderungen, Preiserhöhungen der Eintrittsgebühren
Kontakt:
GPS Germany – India Office
Frau Carolin Gevers
48703 Stadtlohn
Telefon 02563 30 19 33, Fax 30 19 28
E-Mail: [email protected]
www.gps-logistics.com
First Reisebüro Stehning
Marktstrasse 7
48431 Rheine
Telefon 05971 92 22 0, Fax 51 19 1
E Mail: [email protected]
www.stehning.de