EINWURF Das Magazin der Hammer SpVg 03/04 eV

Transcrição

EINWURF Das Magazin der Hammer SpVg 03/04 eV
EINWURF
Das Magazin der Hammer SpVg 03/04 e.V.
Foto © 2010 Luca Perschke
Ausgabe 13-2010
EVORA
®
Unser Heimspiel gegen den FC 96 Recklinghausen präsentiert Ihnen:
š
Layout & Satz: DATASENS
Druck: ELA-DRUCK gmbh
Meisterschaftsspiel in der Westfalenliga 10/11 - EVORA ARENA
So. 14.11.10, 14:30 Uhr: Hammer SpVg - FC 96 Recklinghausen
Die Hammer SpVg ist nicht nur SPITZE in Sachen Fußball.
Kennen Sie schon unser neues Breitensportangebot im HSV-Vital?
Informieren Sie sich bei:
(Tel. 01 52 / 29 48 70 18)
!"
#$
(Tel. 0 23 81 / 2 06 45)
HSV
Inhaltsverzeichnis:
Blick in die Geschichte ........................................................ 13
EINWURF
Vorwort ................................................................................... 4
Westfalenliga Kader Saison 2010/2011 ........................... 18
Unser Gast .............................................................................. 5
Portrait .................................................................................. 22
Unsere Erste ........................................................................... 7
Unsere U23 / Bezirksliga .................................................... 24
Unser nächster Gegner ........................................................... 9
Unsere Dritte / Kreisliga C .................................................. 28
Das Magazin der Hammer SpVg
Fußball-Jugend ..................................................................... 11
So sieht´s aus ......................................................................29
Ständig in Bewegung!
Die Fußballer der Hammer SpVg und der LippeBus.
Wir verwirklichen individuelle Gruppenreisen für die
kostbarste Zeit des Jahres
Römerstraße 113
59075 Hamm
Tel.: 02381 - 95 66 81
Fax.: 02381 - 91 54 48
E-Mail: [email protected]
www.hammerspvg.de
3
Vorwort
Der Trainer hat das Wort
Ich begrüße Sie ganz herzlich zum
heutigen Heimspiel in der EvoraArena gegen den FC Recklinghausen.
4
www.hammerspvg.de
Herzlichst Holger Wortmann
Intensivkurs · Intensivkurs · Intensivkurs · Intensivkurs · Inte
In 7 Tagen die Führerscheinausbildung möglich!
Informiert Euch jetzt auf
unserer Homepage
www.easy-drive-hamm.de
Fahrschule
Easy Drive
Informationen unter:
0178/7872752 u.
0178/7872751
Intensivkurs · Intensivkurs · Intensivku
Unsere Mannschaft möchte die Serie der ungeschlagenen Spiele weiter fortsetzen. Das ist auch nötig,
um die gute Ausgangssituation (lediglich drei Punkte Rückstand auf
Tabellenführer TuS Damberg) nicht
zu gefährden, bzw. sogar noch zu
verbessern. Die Mannschaft hat
am vergangenen Sonntag in Dorsten auf ungewöhnlichem
Terrain – der Aschenplatz war allerdings ganz gut zu bespielen – vor allem in der zweiten Halbzeit ein gutes Spiel gezeigt.
Eine klare Steigerung zum letzten Heimspiel gegen den SuS
Stadtlohn wo letztendlich nur das Ergebnis stimmte. Aber
auch da sollte man vielleicht ein klein bisschen Verständnis
für die Mannschaft aufbringen. Der Druck gerade in Heimspielen gegen tief stehende gegnerische Mannschaften gewinnen
zu müssen ist ziemlich hoch. Wir alle arbeiten hart daran, Sie
liebe Fußballfreunde, auch wieder mit schönem Fußball verwöhnen zu können. Mit Ihrer Unterstützung wird uns das auch
gelingen. Unser Gegner der - F.C. Recklinghausen – verfügt
über eine spielerisch sehr gute Mannschaft mit einem sehr
erfahrenen Trainerfuchs. Sie wird uns in jeder Hinsicht alles
abverlangen. Schon in der Vorbereitungszeit – wir haben zur
selben Zeit ein Trainingslager in Kaiserau absolviert – haben
wir uns von der Stärke der Mannschaft überzeugen können.
Lassen Sie der Mannschaft alle denkbare Unterstützung zukommen. Dann sollte ein Erfolg möglich sein.
Intensivkurs · Intensivkurs · Intensivku
Hallo liebe Fußballanhänger,
hallo liebe Fans der Hammer SpVg03/04!
Intensivkurs · Intensivkurs · Intensivkurs · Intensivkurs · Inte
Unser Gast
FC 96 Recklinghausen
Die Geschichte des FC 96 Recklinghausen geht bis weit an den Anfang des 20.
Jahrhunderts zurück.
Nach mehreren Umbenennungen und
Fusionen schlossen sich 1981 der SC
und die Eintracht zum 1. FC Recklinghausen zusammen, der zwischen 1985
und 1987 sowie von 1990 bis 1992
in der Oberliga Westfalen spielte. Der größte Erfolg war hier
der sechste Platz in der Saison 1990/91. Nach dem zweiten
Abstieg rutschte der Verein 1994 in die Landesliga ab. 1996
meldete der 1. FC Konkurs an. Als Nachfolgeverein wurde der
heutige FC 96 Recklinghausen gegründet, der sich von der
Kreisliga mittlerweile wieder in die Westfalenliga vorgearbeitet
hat.
In der vergangenen Saison haben die Grün-Goldenen den Aufstieg nur knapp verpasst, als sie in der Westfalenliga Staffel 2
Dritter wurden.
In dieser Saison spielt der FC 96 recht ausgeglichen. Von dreizehn Spielen gewann man vier Partien, vier endeten unentschieden und fünfmal verließ man den Platz als Verlierer. Logischerweise liegt man im Mittelfeld der Tabelle, auf Platz 11.
Während die Fans zuhause schon einige Siege bejubeln konnten, lohnt es sich kaum, mit der Mannschaft zu Auswärtsspielen zu fahren. Bei sechs Versuchen konnte Recklinghausen
auswärts noch nicht gewinnen. Zudem ist das Team von Trainer Anders noch ohne Tor auf fremden Platz. Lediglich zwei
Foto: www.fc96.de
Remis konnte der FC 96 bisher verbuchen.
Am Ende der Saison möchte unser Gast aus Recklinghausen
zwischen Platz 1 und 8 stehen.
Zugänge: Daniel Pommer (Wattenscheid 08), Kürsat Ali Yilmaz
(YEG Hassel), Marcel Siwek (SpVg Erkenschwick), Fabian Pfennigstorf (DJK SpVg. Herten), Hubertus Thiers (SC Weitmar 45),
Cezary Liedtke (VFB Homberg), Eskiadam Ferhat (eigene zweite Mannschaft)
Abgänge: Christian Kaup (SV Zweckel), Marc Oepping (vereinslos), Andre Simon ( SpVg Erkenschwick), Bastian Van den
Boom (SC Hassel), Holger Pischetsrieder (Witten), Fehmi Colak
(DSC Wanne-Eickel), Sebastian Flossbach (TSV Marl), Frederick Donkor (Westf. Herne)
Trainer: Peter Anders
www.hammerspvg.de
5
SPORTMARKETING
Sich den Sport nutzbar machen!
und dabei von der Strahlkraft der Hammer Spielvereinigung
und nachhaltigen Imagetransfer für Ihr Unternehmen zu er
Wir entwickeln für Ihr Unternehmen ein schlüssiges und nachhaltiges Marketingkonzept rund um die Hammer Spielvereinigung und sorgen für die richtigen Maßnahmen zum passenden Zeitpunkt.
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Bei Interesse wenden
Sie sich an:
"#
"$
%#&
'
&
Dann wird es Zeit: Sprechen Sie uns an!
Jörg Duppré
Gerrit Denzer
double-D-sports
Jörg Duppré & Gerrit Denzer
Email: [email protected]
Internet: www.double-d-sports.de
Aerobic, Fitness, Gesundheit und Tanz
Mit der Eröffnung des HSV- Vital im Mai 2006 setzten wir für unser Breitensportangebot ein weiteres Ausrufezeichen. Im
Sportpark-Ost, in unmittelbarer Nähe zu unserer sportlichen Heimat, der EVORA-Arena, zum Jahnstadion und zum Maximare, haben wir ein Zentrum für den Breitensport geschaffen.
*+';<#
=><#+
Leitung in kleinen Gruppen statt. Wem der Turnhallencharakter oder die Atmosphäre in den Fitnessstudios nicht zusagt,
?$
Q>X+
[>\]
Vital bieten wir unsere Kurse auch vormittags an.
^
>#*
X_`q
und unverbindlich können Sie unsere Aktivitäten ausprobieren und für sich entscheiden, welche ihnen am meisten Spaß
bringt und ihre Gesundheit unterstützt.
Nähere Informationen erhalten Sie während der Öffnungszeiten in unserer Geschäftsstelle oder im Internet.
{\]?
#|#>
*$*#
}~
q&
]Q
Kostenbeteiligung der Krankenkassen
Das Breitensport-Zentrum der
Hammer Spielvereinigung 03/04 e.V.
Jürgen-Graef-Allee 13, 59065 Hamm
6
www.hammerspvg.de
Telefon 0 23 81 / 2 06 45
Mo. 14-18 Uhr, Mi. 9-13 Uhr, Fr. 13-18 Uhr
Internet: www.hammerspvg.de
HSV
Unsere Erste
So sah es die Presse
Nach dem Spiel ärgerte sich Dorstens Trainer Martin Schmidt über „eine unnötige Niederlage“. Fünf Minuten nach der
Halbzeit hätten das Spiel aus seiner Sicht entschieden. „Ein
individueller Fehler von uns und eine Fehlentscheidung des
Schiedsrichtergespanns haben die Pleite besiegelt“, moserte
Schmidt.
Dabei begann seine Mannschaft auf dem Aschenplatz an der
Storchsbaumstraße engagiert und machte den „Rothosen“
das Leben schwer. Allerdings ließen die Hardter Torchancen
durch Andras Kauschat (30.) und Sven Potthast mit einem
scharfgeschossenen Freistoß (44.) ungenutzt.
=
klingelte es dafür zum ersten Mal im
Tor des SV-Torhüters Stefan Schröder. Nach einem Ballverlust leitete
Hamms Haluk Metin einen schnellen
Konter ein und legte mustergültig auf
Fiore, der aus halbrechter Position die
1:0-Führung für die Gäste erledigte.
180 Sekunden später war die Partie
endgültig entschieden. Semi Aktas
startete aus abseitsverdächtiger Position Richtung Dorstener Tor, umkurvte Giancarlo Fiore
Keeper Schröder und zog aus zwölf Metern zum 2:0 für die
Spielvereinigung ab. „Das war ein richtungweisendes Spiel für
uns“, strahlte Wortmann .
Quelle: Reviersport
Die Gastgeber sind der Forderung ihres Trainer nachgekommen und haben ein körperlich sehr intensives Spiel geführt.
Die Hammer nahmen den Kampf an, und so sahen die rund
200 Zuschauer eine nicht unfaire, aber doch schon harte Partie.
Torszenen blieben in den ersten 30 Minuten Mangelware. Die
Hammer Abwehr stand aber recht gut, und auch die Hardter
Verteidiger hatten die Gäste-Angreifer immer unter Kontrolle.
Die Hardt war optisch überlegen, doch es dauerte lange bis zu
den ersten Torchancen.
Es wurde aber noch bitterer. Semih
Aktas stand drei Minuten später klar
im Abseits, doch der SchiedsrichterAssistent hob die Fahne nicht. Der
Hammer Stürmer machte sich auf
den Weg zum Hardter Tor und ließ
Stefan Schröder keine Chance.
Die Hardter Fans waren fassungslos.
Gemessen an reellen Chance, hätte
es nämlich 2:0 für die Gastgeber stehen müssen. Doch es passte zur momentanen Situation der Schmidt-Elf, Semih Aktas
die immer wieder vermeidbare Tore kassiert und dann auch
noch durch unglückliche Schiedsrichter-Entscheidungen benachteiligt wird.
Es spricht aber für den Westfalenligisten, dass er sich nicht
aufgegeben hat. Die Versuche, das Spiel noch zu drehen, waren aber wenig tauglich. In die nun immer härter werdende
|
"#+
wenig Aussicht auf Erfolg hatten.
Quelle: Dorstener Zeitung
ACHTUNG! Spielverlegung
Das Heimspiel gegen Gütersloh wird von Sonntag 05.12.2010
auf Samstag, 04.12.10, 14.30 Uhr EVORA ARENA vorgezogen.
Vorbereitung Winterpause
In der Winterpause sind folgende Vorbereitungsspiele vorgesehen:
09.01.11 HSV - Preußen Münster 14.00 h EVORA ARENA
15.01.11 HSV - SuS Lünern 15.00 h EVORA ARENA
21.01.11 HSV - Bor. Dortmund II 19.00 h EVORA ARENA/
Kunstrasen
29.01.11 SpVg Beckum - HSV 15.00 h Römerkampfbahn
(Änderungen möglich)
Die waren dann aber zwingend. Nach schönem Zuspiel von
Pascal Vasic tauchte Andreas Kauschat völlig frei vor dem
Hammer Tor auf, brachte die Kugel aber nicht im Tor unter.
Nur zwei Minuten später war es Sven Potthast, der den Ball
nicht unter Kontrolle bekam und so die zwingende Chance zur
;$
X||
einen Freistoß knapp neben das Hammer Gehäuse.
15. Hammer-Hallen-Masters
Der Karl-Siebert-Gedächtnispokal wird nun zum 15. Male vom
€X€‚XƒX€ƒX^_
in der Maxipark Arena statt
Clevere Hammer
^ {#+ \ = mussten, war hart und schmerzhaft. Thomas Heimath schlug
in der 49. Minute als letzter Mann im Mittelfeld über den Ball.
Giancarlo Fiore angelte sich die Kugel. Er wurde zwar etwas
abgedrängt, schoss aber dennoch aus spitzem Winkel ein.
Eine schmeichelhafte Führung, aber Cleverness wird eben
belohnt.
www.hammerspvg.de
7
!
"
"#
Fachgerechte Beratung
- auch über Energieeinsparung und Ausführung sind gewährleistet Reparaturschnelldienst über Handy
$$%$
$$"&
'()*) +*((+*,
()*( -../-/+
01.21/(,*
'(3.-) )./..
'4(3.-) 33-),
5&6667 7
8&9 7
Meisterbetrieb der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik
8
www.hammerspvg.de
Unser nächster Gegner
SpVg Emsdetten 05
Adresse Navi: Salvus-Stadion //
Grevener Damm 141 // 48282
Emsdetten
Foto: www.emsdetten05.de
Anfahrt:
Kader:
Sie starten in der Jürgen-Graef-Allee, 59065 Hamm .
Biegen Sie nach 227 m rechts auf Ostenallee ab.
Biegen Sie nach 630 m (in ca. 1 min) rechts ab, und bleiben Sie auf Nordring
Halten Sie sich nach 901 m (in ca. 1 min) rechts in
Richtung B63 / Münsterstraße .
Halten Sie sich nach 898 m (in ca. 2 min) links in Richtung
B63 / Münsterstraße .
Fahren Sie durch 2 Kreisverkehre.
Biegen Sie nach 3,46 km (in ca. 4 min) links auf
Lipperandstraße ab.
Nehmen Sie nach 9,54 km (in ca. 8 min) an der Ausfahrt
Anschlussstelle Hamm-Bockum/Werne die Auffahrt
rechts auf die A1.
Fahren Sie nach 46,72 km (in ca. 22 min) an der Ausfahrt
Anschlussstelle Greven rechts ab.
Biegen Sie nach 397 m rechts auf B481 / Schiffahrter
Damm ab.
Nehmen Sie im Kreisverkehr die 2. Ausfahrt.
Biegen Sie nach 635 m (in ca. 1 min) rechts auf Am
Wasserturm ab.
Nach 14 m sind Sie am Salvus-Stadion in Emsdetten
angekommen.
Jens Loerakker, Marcel Czichowski, Emre Kücükosman, Philip Strauß, Guido Göcke, Philipp Garmann, Isuf Asllani, Yalcin
Emekci, Nico Menebröcker, Stefan Bettmer, Francesco Catanzaro, Sahin Günana, Janis Schneider, Sven Mersch, Tim
Wichtrup, Maximilian Mendrina, Sebastian Krassowski, Kai
Möllers, Erhan Toylular, Patrick Maganga, Dustin Wolters, Kai
Mühlenhoff, Marc Schäpermeier, Manuel Lanfer
Bisherige Ergebnisse in der laufenden Saison:
SpVg Emsdetten 05 - SuS Neuenkirchen
SpVg Emsdetten 05 - SV Dorsten Hardt
FC 96 Recklinghausen - SpVg Emsdetten 05
SpVg Emsdetten 05 - Hövelhofer SV
SpVg Emsdetten 05 - FC Gütersloh 2000
SV Lippstadt 08 - SpVg Emsdetten 05
SpVg Emsdetten 05 - FC Eintracht Rheine
TuS Dornberg - SpVg Emsdetten 05
SpVg Emsdetten 05 - Delbrücker SC
SC Paderborn 07 II - SpVg Emsdetten 05
SpVg Emsdetten 05 - SC Preußen Münster II
1-1
0-1
4-1
0-1
0-2
2-1
1-7
3-0
0-2
9-1
3-4
Dennis Kocker
www.hammerspvg.de
9
10
www.hammerspvg.de
Fußballjugend
Neues von unseren Jugendmannschaften:
Nach 7 Spieltagen in den überkreislichen Ligen ist es an der
Zeit ein kleines Zwischenfazit zu ziehen.
Die A1 steht in der Landesliga punktgleich mit dem Tabellenführer auf Platz 2 der Tabelle und kann durchaus den direkten
Wiederaufstieg in die Westfalenliga ins Auge fassen. Bisher
baut die Mannschaft von Christian Oles auf ihre Heimstärke,
auswärts ist noch Luft nach oben.
Bei der B1 als höchst spielende Jugendmannschaft läuft es
in der Westfalenliga recht ordentlich, trotzdem muss man mit
den errungenen sechs Punkten aufpassen, nicht in den Abstiegskampf zu geraten. Mit einem Sieg beim nächsten Spiel
gegen das Schlusslicht aus Rheine kann sich das Team von
Hansi Sack aber schon wieder Luft auf die Konkurrenz verschaffen.
Die größten Sorgen haben die C1-Junioren. Mit nur einem Sieg
bekleidet die Mannschaft von Volker Heyn zurzeit das Tabellenende der Landesliga. Da liegt noch ein langer, schwerer Weg
vor ihnen. Die nächsten Spiele gegen Haspe und Hagen werden schon vorentscheidend sein.
Die drei Jungjahrgangmannschaften der C2, B2 und A2 spielen alle in der Bezirksliga eine gute Rolle und sind im guten
Mittelfeld plaziert. Ebenso wie die D1-Junioren in der U13Nachwuchsrunde, die einen guten vierten Platz belegen.
Heute schon mal vormerken:
Der Rolf Team-Sport WeihnachtsCup in der Sporthalle an der
Friedensschule steigt vom 27. - 30.12.2010, täglich ab 09:00
Uhr. Jugend-Hallenfußball auf hohem Niveau ist garantiert!
Besonders das Turnier am 30.12.2010 um den U13-Cup des
HSV-Fördervereins verspricht aufgrund des hochklassigen
Feldes das Highlight zu werden.
Traumauto
Westfalenligist Hammer SpVg U17-Junioren
Die nächsten Spiele der überkreislichen Mannschaften:
20.11. B2 – Soester SV, 14:00 Uhr, Kunst
SC Borchen – A2, 16:00 Uhr
27.11. C1 – Hasper SV, 15:30 Uhr, Kunst
TSC Eintracht Dortmund II – C2, 15:00 Uhr
28.11. B1 – Eintracht Rheine, 11:00 Uhr, Jahnstadion
A2 – SC Wiedenbrück, 11:00 Uhr, Jahn II
SpVg BG Schwerin – A1, 11:00 Uhr
SuS Kaiserau – B2, 11:00 Uhr
Alle Infos zu den Jugendmannschaften unter
http://hsv.ipmn.de
oder www.hammerspvg.de, Bereich Jugend
Traumurlaub
Traumleben
… und das alles mit einer einfachen und seriösen Geschäftsidee - ganz nebenbei!
Interessiert? Dann rufen Sie mich an unter: 02381 – 3050326 oder 0170 - 4006315
Achim Hickmann
www.hammerspvg.de
11
DATASENS
®
INTERNET SERVICES
MARKETING
INTERNET
PRINT
STRATEGIE GEWINNT!
DATASENS Internet Services®
Theodor-Heuss-Platz 8
D-59065 Hamm
fon: 02381.9727054
fax: 02381.9721536
email: [email protected]
web: www.datasens.de
12
www.hammerspvg.de
Blick in die Geschichte
Regionalligakader 1966/67
Die Hammer SpVg spielte in der Saison 1966/67 in der Regionalliga. Hier der damalige Kader:
Hinten stehend von links nach rechts:
Harry Maslowski, Wilfried Coßmann, Alwin Hennig, Herbert Ahrens, Joachim Schmidt, Wolfgang Baetzel, Klaus Johnson, Siegfried Müller, Gregor Wintersteller, Willibert Cordes, Klaus Herford, Kovaceric
Vorne sitzend von links nach rechts:
Reinhold Schröder, Jürgen Phillip, Dieter Fischer, Klaus Stefank, Arthur Gruber, Klaus Ullrich, Wolfgang Carl, Anton Corlas, Lothar
Vatheuer
-Spieler
Ve
rei n
Ha mm
~`^\'ƒ‚„ƒ†‡€€;;'‡ƒ‚\'ein von 1904.
FC Hamm 03
V.
V
.1
904 E.
SV Hamm 04
www.hammerspvg.de
13
14
www.hammerspvg.de
r
u
n
t
h
ng
u
b
nic
r
e
W
e
t
k
c
gedru
ts
o
l
P
h
auc
e
t
a
k
a
l
P
d
n
n
e
u
d
n
Hä
n
e
t
s
e
aus b
Schieferstraße 3
59067 Hamm
Telefon (0 23 81) 44 30 33
Fax
(0 23 81) 44 30 20
[email protected]
www.ela-druck.de
www.hammerspvg.de
15
Wir möchten, dass Sie sich
www.ev
EVORA
®
Hammer SpVg
Trainer: Holger Wortmann
^}ˆ"#
Jan-Robin Stiepermann
‰_=Š
(ETW)
Sven Dyballa
Sebastian Senger
Michael Kaminski
Alexander Thiele
Felix Backszat
Kurtulus Öztürk
Semih Aktas
Haluk Metin
Markus Krawietz
Kevin Lanzendörfer
Giancarlo Fiore
Marc Dyballa
Christoph Blesz
Tim Eckelt
Hüseyin Kücük
Nico Schiller
Sefa Arslan
Sadam Mehovic
Michael Prothmann
Islam Kücükyagci
Osman Köse
präsentiert
Torekonto
Wir spendieren für jeden
Heimspieltreffer 10 Liter Freibier!!!
Stand: 110 Liter
Spiel für Spiel steigt die Vorfreude
Tabelle
(C)
Heimtabelle
Mannschaft
S
g
u
v TV
D
P
Mannschaft
S
g
u
v TV
D
P
1. TuS Dornberg
12
8
2
2 21:11
10
26
1. TuS Dornberg
6
5
0
1 10:3
7
15
2. SC Paderborn 07 II
12
7
3
2 26:7
19
24
2. SC Paderborn 07 II
6
4
2
0 20:3
17
14
3. FC Eintracht Rheine
12
7
2
3 29:16
13
23
3. FC 96 Recklinghausen
7
4
2
1 15:6
9
14
4. Hammer SpVg
12
6
5
1 18:8
10
23
4. Delbrücker SC
5
4
1
0 10:1
9
13
5. Delbrücker SC
12
6
3
3 19:14
5
21
5. FC Eintracht Rheine
6
4
1
1 13:5
8
13
6. SuS Neuenkirchen
12
5
5
2 23:9
14
20
6. Hammer SpVg
5
4
1
0 11:3
8
13
7. FC Gütersloh 2000
12
5
4
3 27:18
9
19
7. SuS Neuenkirchen
6
3
3
0 15:4
11
12
8. 1. FC Gievenbeck
12
5
3
4 21:15
6
18
8. SV Lippstadt 08
7
3
3
1 11:5
6
12
9. SC Preußen Münster II
11
5
2
4 21:12
9
17
12
4
5
3 18:13
5
17
11. FC 96 Recklinghausen
13
4
4
5 15:17
-2
16
11. Hövelhofer SV
6
2
12. Hövelhofer SV
12
4
3
5 10:20
-10
15
12. SC Preußen Münster II
5
2
13. SV Dorsten-Hardt
13
2
7
4 11:18
-7
13
13. SV Dorsten-Hardt
7
1
14. SV Spexard
12
4
1
7 20:34
-14
13
14. 1. FC Gievenbeck
6
1
10. SV Lippstadt 08
9. SuS Stadtlohn
10. FC Gütersloh 2000
7
3
2
2 11:10
1
11
5
3
1
1 13:5
8
10
3
1 6:7
-1
9
1
2 6:4
2
7
4
2 7:11
-4
7
2
3 8:11
-3
5
15. SuS Stadtlohn
12
3
2
7 13:23
-10
11
15. SV Spexard
5
1
0
4 9:19
-10
3
16. VfB Fichte Bielefeld
12
0
2 10 3:32
-29
2
16. SpVg Emsdetten 05
7
0
1
6 5:18
-13
1
17. SpVg Emsdetten 05
11
0
1 10 8:36
-28
1
17. VfB Fichte Bielefeld
6
0
0
6 1:17
-16
0
16
www.hammerspvg.de
h in Ihrer Haut wohlfühlen!
vora.de
EVORA
®
FC 96 Recklinghausen
Trainer: Peter Anders
Daniel Pommer
TW
Daniel Bertram
Mirko Eisen
Ferhat Eskiadam
Dennis Harm
Sven Jesih
Hianick Kamba
Casary Liedtke
Christian Luvuezo
Marijo Pavlovic
Dejan Petrovic
Fabian Pfenningstorf
Marvin Piechottka
Felix Sadlowski
Marcel Siwek
Hubertus Thiers
Gökhan Timürlenk
Dennis Wille
Kürsat Ali Yilmaz
14. Spieltag
Sonntag,14.11.2010
Delbrücker SC - FC Eintracht Rheine
14:30
TuS Dornberg - Hövelhofer SV
14:30
SV Spexard - SuS Stadtlohn
14:30
VfB Fichte Bielefeld - SV Dorsten-Hardt
14:30
Hammer SpVg - FC 96 Recklinghausen
14:30
1. FC Gievenbeck - SpVg Emsdetten 05
14:30
SC Preußen Münster II - FC Gütersloh 2000
14:30
SC Paderborn 07 II - Spielverein Lippstadt 08
14:30
SuS Neuenkirchen - SPIELFREI
15. Spieltag
Auswärtstabelle
Mannschaft
14:30
S
g
u
v TV
D
P
1. 1. FC Gievenbeck
6
4
1
1 13:4
9
13
Freitag 19.11.2010
2. TuS Dornberg
6
3
2
1 11:8
3
11
19:30
3. SC Preußen Münster II
6
3
1
2 15:8
7
10
4. FC Eintracht Rheine
6
3
1
2 16:11
5
10
Sonntag, 28.11.2010
14:30
Hövelhofer SV - SuS Neuenkirchen
FC Gütersloh 2000 - 1. FC Gievenbeck
5. Hammer SpVg
7
2
4
1 7:5
2
10
6. SC Paderborn 07 II
6
3
1
2 6:4
2
10
7. SV Spexard
7
3
1
3 11:15
-4
10
14:30
TuS Dornberg - Delbrücker SC
8. FC Gütersloh 2000
7
2
3
2 14:13
1
9
14:30
FC Eintracht Rheine - SC Paderborn 07 II
9. SuS Neuenkirchen
6
2
2
2 8:5
3
8
10. Delbrücker SC
7
2
2
3 9:13
-4
8
14:30
Spielverein Lippstadt 08 - SC Preußen Münster II
14:30
SpVg Emsdetten 05 - Hammer SpVg
11. SV Dorsten-Hardt
6
1
3
2 4:7
-3
6
12. Hövelhofer SV
6
2
0
4 4:13
-9
6
13. SV Lippstadt 08
5
1
2
2 7:8
-1
5
14:30
FC 96 Recklinghausen - VfB Fichte Bielefeld
14. FC 96 Recklinghausen
6
0
2
4 0:11
-11
2
14:30
SV Dorsten-Hardt - SV Spexard
15. VfB Fichte Bielefeld
6
0
2
4 2:15
-13
2
16. SuS Stadtlohn
5
0
0
5 2:13
-11
0
14:30
SuS Stadtlohn SPIELFREI
17. SpVg Emsdetten 05
4
0
0
4 3:18
-15
0
www.hammerspvg.de
17
18
www.hammerspvg.de
*HEDOOWH.RPSHWHQ]
2OLF4EAM3PORT
2UNDUMDEN"ALLNICHTZUSCHLAGEN
/ F F I ZI EL L ER 0! 2 4 . %2 (
AMMER 3P6 G 3AI S ON LICHK EITEN &RAGEN
ALLE - ARK EN ALLE - ÚG
&U”BALL OHNE ' RENZEN
DERVORTEILEN ODER
E
I
L
G
T
I
N
E
D
H
C
LEITER NA
3IE DIE ( 36 ! BTEILUNGS
SPRECHEN UNS DIREK T AN
2OLF4EAM3PORT
2OSENTALq$ORTMUND
4ELEFONq4ELEFAX
ROLFTEAMSPORT RTSDODEqWWWRTSDODE
www.hammerspvg.de
19
Portrait
20
www.hammerspvg.de
www.hammerspvg.de
21
Portrait
Pokal
Haluk Metin
Name:
Haluk Metin
Trikotnummer:
9
Position:
Angriff
Bisherige Vereine:
Hammer SpVg, SVE Heessen
Geboren am:
22.01.1988 (22)
Größe:
168 cm
Gewicht:
65 kg
Familienstand:
ledig
Lieblingsverein:
Fenerbahçe Istanbul
Hobbies:
Fußball, Okey, Xbox, Playstation,
Reiten, Ballett
22
www.hammerspvg.de
ER
M
H
LEN
AL
HAMM
15. Hammer-Hallen-Masters
21.01. bis 23.01.2011
ASTERS
Möchten auch Sie von einer professionellen und erfolgreichen Vermögensverwaltung
, die sonst nur Großanlegern vorbehalten ist?
Ihre Vorteile:
Unabhängigkeit
den die besten Lösungen für Sie – banken- und organisationsunabhängig.
Individualität: Wir haben stets Ihre gesamte Vermögenssituation im Blick und nicht nur
einzelne Aspekte. So können wir Sie individuell beraten.
Professionalität: Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Umgang und der
Mehrung von Vermögen. Das überzeugt unsere Kunden.
Das Beste für Sie ist uns gerade gut genug. Sprechen Sie mit uns!
Value Experts Vermögensverwaltungs AG
früher Volksbank Vermögensverwaltungs GmbH, Ahlen „1996 bis 2006“
Warendorfer Str. 26, 59227 Ahlen - (0 23 82) 88 98 70
www.hammerspvg.de
23
Unsere U23 / Bezirksliga
Kreisliga A
U23 ungeschlagenen an der Spitze der Bezirksliga
31.10.2010: SC Füchtorf - Hammer SpVg U23 1:1 (1:0)
Trotz einer spielerisch guten Leistung reichte es für die U23
der HSV beim Team der Ex-HSVer Helge Bittner (Spielertrainer)
und Sebastian Veith nur zu einem Unentschieden. Schon in der
Anfangsviertelstunde besaßen die Mannen um Kapitän Daniel
Bemser einige hochkarätige Chancen. Die Gastgeber wurden in
dieser Phase regelrecht eingeschnürt in der eigenen Hälfte. Der
Torerfolg blieb jedoch aus und so kam es wie so oft im Fußball:
Erster Entlastungsangriff des SC und nach einer Ecke die überraschende Führung per Kopfstoß. Bis zur Pause war es dann
ein verteiltes Spiel, ehe die U23 nach dem Wechsel wieder das
Kommando übernahm und teilweise ein Powerplay wie im Eishockey aufzog. Verdienter Lohn der schnelle Ausgleich durch
Philipp Schnettker, der nach einem Schuss von Phil Neuhaus
beim Abpraller zur Stelle war. Doch es sollte der einzige Treffer bleiben, da in der Folgezeit auch die besten Chancen nicht
genutzt werden konnten. Insgsamt ein gutes Spiel der U23, die
sich dafür jedoch nicht mit drei Punkten belohnt hat.
Aufstellung:
Klemmer, Müller, Neuhaus, Bremser, Giersch, Burnic, Lanzendörfer, (63. Ab. Sahin), Hustadt (87. Klein), Schnettker,
Ernst, Jashari (73. Greco)
Tore:
1:0 (16.), 1:1 (52. Schnettker)
07.11.2010: Hammer SpVg U23 - SVF Herringen 1:0 (0:0)
Hochverdient gewann die U23 auch ihr zweites Derby der Saison. Gegen den SVF Herringen musste die Mannschaft von
'\
+
~legenheit nicht in eine deutlichere Führung umwandeln konnte.
Einzig Michael Prothmann konnte mit seinem ersten Ballkontakt einen Freistoß des ebenfalls eingewechselten Abdullah
Sahin in die Maschen des ehemaligen HSVers Thomas Olbrich
köpfen. Da vor der Saison insgesamt sechs Spieler aus der U23
nach Herringen gewechselt sind, hatte die Partie eine besondere Brisanz. Doch sie war jederzeit fair und die HSV jederzeit
Herr im eigenen Haus. Mit tollem Fußball erspielte man sich immer wieder gute Chancen, doch weitere Torerfolge blieben aus.
So war es bis zum Ende spannend, bevor die U23 den vierten
Heimsieg in Folge feiern und die Tabellenführung in der Bezirksliga übernehmen konnte.
Aufstellung:
Klein, Müller, Neuhaus (71. Prothmann), Bremser, Giersch, Burnic, Jashari, Hustadt (77. Krautwurst), Schnettker, Ernst, Greco
(Ab. Sahin)
Tore:
1:0 (72. Prothmann)
24
www.hammerspvg.de
Mannschaft
S
g
u
v
TV
D
P
1. Hammer SpVg II
13
9
4
0 27:7
20
31
2. DJK Westfalia Soest
12
10
0
2 38:15
23
30
3. SG Sendenhorst
12
8
2
2 24:13
11
26
4. SVF Herringen
12
6
4
2 20:13
7
22
5. Warendorfer SU
12
7
1
4 20:14
6
22
6. TuS Wiescherhöfen
12
6
2
4 24:19
5
20
7. TuS Wickede/Ruhr
12
6
1
5 20:20
0
19
8. Baris Spor Oelde
12
5
3
4 22:17
5
18
9. SV Hilbeck
12
5
2
5 24:20
4
17
10. Sportfreunde Bockum
13
5
2
6 17:25
-8
17
11. SG Telgte
13
3
3
7 18:25
-7
12
12. SV Welver
12
3
3
6 13:20
-7
12
13. SC Füchtorf
12
3
3
6 12:24
-12
12
14. SC Peckeloh
12
2
4
6 13:24
-11
10
15. VFL Sassenberg
12
2
2
8 19:25
-6
8
16. Ahlener SG
11
1
4
6 14:27
-13
7
17. SC Hoetmar
12
0
4
8 7:24
-17
4
Die nächsten Liga-Spiele:
Sonntag,
14.11.10
Hammer SpVg U23 spielfrei
Sonntag,
28.11.10
Hammer SpVg U23 - DJK Westfalia Soest
(14.30 Uhr )
Sonntag,
05.12.10
SC Peckeloh - Hammer SpVg U23
(14.30 Uhr )
%&!
'* +!,
&;,
Sie ein HSVer.
% <$ !"
#$ ;$= >@ACG
@>JLMN < ,,,+
%";
<=";<2
6;
>87>;$
?
@
26
$ #
sauberes Erdgas und sicherer Strom.
www.hammerspvg.de
25
Handwerk mit Zeit für Geschmack
Wir sind „Slow-Baker“.
#
A7)+'7&1..).
26
www.hammerspvg.de
www.hammerspvg.de
27
Unsere Dritte - Kreisliga C
HSV III weiterhin ganz oben
Spielbericht Hammer SpVg III - TuS Uentrop III 7:2 (4:0)
Mit einem 7:2-Heimsieg gegen TuS Uentrop III hat die dritte
Mannschaft der Hammer Spielvereinigung die Tabellenführung behauptet. Dabei ließ das Geidies-Team vor allem in der
ersten Halbzeit überhaupt keine Tormöglichkeit für die Gäste
zu. Vorne lief es erst ab der 25. Minute erfolgreich, als ein
Ehrentraut-Schuss fast von der Außenlinie im langen Eck einschlug. Gegen die personell-geschwächten Gäste (sogar der
Betreuer musste von Anfang an ran) schob Welsch zum 2:0
‰‚XŠX~"
‚`ƒ
%
+
Denzer-Flanke annahm und ins linke Toreck schoss.
Tim Geidies netzte eine Minute vor der Halbzeit zum souveränen 4:0 für die HSV ein. In Halbzeit zwei zeigte Schiedsrichter Kiffner auf den Punkt, obwohl Raphael Schatton seinem
Gegenspieler den Ball im eigenen Strafraum vom Fuß spitzelte
- das 1:4 aus Uentrop-Sicht.
Vorne legte Geidies nach (66.), doch drei Minuten später
machten die Gäste das 5:2 (69.). Nochmal Tim Geidies (72.)
und Fabian Lindemann per glasklarem Foulelfmeter sicherten
den 7:2-Erfolg auf dem Kunstrasenplatz der Evora-Arena.
Das Spiel bei VfL Mark III ist vergangenen Sonntag wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden. Heute Mittag hat
die Dritte gegen Heessen III gespielt. Das Ergebnis hören Sie
in der Halbzeitpause.
28
www.hammerspvg.de
Mannschaft
S
g
u
v
1. Hammer SpVg III
12
10
2
2. SC Arm. Hamm II
13
9
2
3. VfL Mark III
13
8
4. SSV Hamm II
13
8
5. TuS Wiescherhöfen IV
13
8
TV
D
P
0 85:10
75
32
2 53:16
37
29
3
2 43:18
25
27
3
2 33:17
16
27
2
3 44:21
23
26
6. SVE Heessen III
13
8
2
3 31:19
12
26
7. Hammer SC 2008 III
13
8
1
4 44:21
23
25
8. SV Westf. Rhynern III
13
6
1
6 52:28
24
19
9. BV 09 Hamm III
12
4
5
3 43:24
19
17
10. Türk. SC Hamm III
13
4
2
7 24:24
0
14
11. TuS Uentrop III
13
4
1
8 20:51
-31
13
12. Sportfr. Bockum III
12
4
0
8 20:32
-12
12
13. Germania Hamm III
13
3
1
9 23:43
-20
10
14. VfK Nordbögge IV
12
3
1
8 15:52
-37
10
15. 1. FC Pelkum III
13
1
0 12 6:54
-48
3
16. Birlik SC Herringen
13
1
0 12 14:120 -106
3
Und so geht´s weiter in der Liga:
Sonntag,
Hammer SpVg III - SVE Heessen III
14.11.10
12:30 h
Sonntag,
28.11.10
TuS Wiescherhöfen IV - Hammer SpVg III
12:30 h
Sonntag,
05.12.10
Hammer SC 2008 III - Hammer SpVg III
12:30 h
!"
Herausgeber:
Layout und Satz:
Heimspiel
Druck:
Impressum
Hammer SpVg 03/04 e.V.
www.hammerspvg.de
DATASENS Internet Services®
www.datasens.de
ELA-Druck GmbH
www.ela-druck.de
#$%&'#()&*+
EVORA ARENA
Hagemann & Partner
$6
$"
$$
7)/.3?%76
2##)57$8;)<
Christof E. Hagemann
8" $$
Martin H. Pieper
5? [email protected];$
%&!
Dieter Arrenberg
B$6C"$
$
Stefan Meier
'* +!,
&;,
Sie ein HSVer.
C" 2 $
Birgit Müller
5" [email protected]$
8"$
$6E2C
Katja Schmidt
% <$ !"
#$ ;$= >@ACG
@>JLMN < ,,,+
A 2# C$;$
$6C
E
)(1/(,1
'F(3.-)G/33++ ('4F(3.-)G/33++ 33
8 A&
79 7
6667
7
15/08/10 Hammer SpVg
- FC Eintracht Rheine
3:2
19/12/10 FC Eintracht Rheine
- Hammer SpVg
:
22/08/10 TuS Dornberg
- Hammer SpVg
1:0
06/02/11 Hammer SpVg
- TuS Dornberg
:
29/08/10 Hammer SpVg
- Delbrücker SC
2:0
13/02/11 Delbrücker SC
- Hammer SpVg
:
04/09/10 SC Paderborn 07 II - Hammer SpVg
1:1
20/02/11 Hammer SpVg
- SC Paderborn 07 II
:
12/09/10 Hammer SpVg
- SC Pr. Münster II
1:1
27/02/11 SC Pr. Münster II
- Hammer SpVg
:
19/09/10 1. FC Gievenbeck
- Hammer SpVg
1:1
13/03/11 Hammer SpVg
- 1. FC Gievenbeck
:
26/09/10 Hövelhofer SV
- Hammer SpVg
1:1
20/03/11 Hammer SpVg
- Hövelhofer SV
:
03/10/10 Hammer SpVg
- VfB Fichte Bielefeld
3:0
27/03/11 VfB Fichte Bielefeld
- Hammer SpVg
:
10/10/10 SV Spexard
- Hammer SpVg
1:2
03/04/11 Hammer SpVg
- SV Spexard
:
10/04/11 Hammer SpVg
SPIELFREI
17/10/10 Hammer SpVg
SPIELFREI
24/10/10 SuS Neuenkirchen
- Hammer SpVg
0:0
17/04/11 Hammer SpVg
- SuS Neuenkirchen
:
31/10/10 Hammer SpVg
- SuS Stadtlohn
2:0
25/04/11 SuS Stadtlohn
- Hammer SpVg
:
07/11/10 SV Dorsten-Hardt
- Hammer SpVg
0:2
01/05/11 Hammer SpVg
- SV Dorsten-Hardt
:
14/11/10 Hammer SpVg
- FC 96 Recklinghausen
:
08/05/11 FC 96 Recklinghausen- Hammer SpVg
:
28/11/10 SpVg Emsdetten 05 - Hammer SpVg
:
15/05/11 Hammer SpVg
- SpVg Emsdetten 05
:
04/12/10 Hammer SpVg
- FC Gütersloh 2000
:
22/05/11 FC Gütersloh 2000
- Hammer SpVg
:
12/12/10 SV Lippstadt 08
- Hammer SpVg
:
29/05/11 Hammer SpVg
- SV Lippstadt 08
:
www.hammerspvg.de
29
INDUSTRY INSIDE
24nexx - das Network der neuen Generation! Tauchen Sie ein
24nexx - the new generation network! Dive into a new feeling of life.
in
neues depots
Lebensgefühl.
mit Jeans,brand
Markenjeans,
Freeein
of charge
with jeans,Kostenlose
brand nameDepots
jeans, accessories,
and desiAccessoires,
Markenundconvincing
Designerwaren.
Weitere Fakten,
die and
überzeugner merchandise.
Further
facts: longstanding
experience
knownancial
power and
compensatihow, respectability
and professionalism,
gen:
langjährige Erfahrung
und Know-how,
Seriösität
und top
Professionalität,
on plan, complete access to all EVORA products at full commission. Experience
the
erence and get in touch with me today: [email protected]
Produkte bei voller Verprovisionierung. Erfahren Sie den Unterschied und
nehmen Sie noch heute Kontakt mit mir auf: [email protected]
66
30
www.24nexx.info t www.xx-revolution.de
www.xx-revolution.de
OBTAINER WORLDWIDE 07/2010
www.hammerspvg.de
èæWjsæbdiufoæbvgæpqujnbmfæBf‚æpdlvoht¯æ
æ voeæVfsfefmvohtn3hmjdilfjufo›
èS!numjdifææææææææææææææPspevlufætjoeæcjtæ{væ
æ ŠæJbisfæmjfgfscbs›
èæS!numjdifæAsujlfmætjoeæjoæefoæKjoefshs3foææ
æ ˆ‘‹®ˆˆ¯ˆ‹ævoeæefoæEsxbditfofoh3foæ
æ S¯ŠXL®‹XLæmjfgfscbs›
èææææææææææææææcjfufuætqf{jfmmfæDbnfotdiojuuf›
an
ns 0
u
Sie
e n 81 103
f
u
R
023
Tel.
Finanziell in Topform mit dem
Sparkassen-Finanzkonzept.
Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen.
Sparkasse
Hamm
/DVVHQ6LH,KU *HOGI±U VLFKVFKZLW]HQ=XHUVWWHVWHQZLU
ZLHILW,KU *HOGVFKRQLVW0LWGHP)LQDQ]&KHFN'DQQ
HUVWHOOHQZLU ,KQHQPLWGHP6SDUNDVVHQ)LQDQ]NRQ]HSW
,KU JDQ]SHUV«QOLFKHV7UDLQLQJVSURJUDPP'DPLW6LHLQ
DOOHQ'LV]LSOLQHQGDXHUKDIWLQ7RSIRUPVLQG0HKU LQ
,KUHU *HVFKšIWVVWHOOHRGHU DXI ZZZVSDUNDVVHKDPPGH
:HQQrVXP*HOGJHKW6SDUNDVVH+DPP
4RENDSåKOMMENåUNDåGEHEN
$ASå"ESTEåBLEIBT
WWWISENBECKDE

Documentos relacionados