rund ums auto strassenzauber

Сomentários

Transcrição

rund ums auto strassenzauber
Autoguide für Gütersloh | Nr. 1 | 2008 | kostenlos
STRASSENZAUBER
ALTES BLECH, NEUES BLECH,
ZEHN KÜNSTLER AM 3. UND 4.
MAI IN DER FUSSGÄNGERZONE
RUND UMS AUTO
ADRESSEN, KFZ-HÄNDLER,
DIE HEISSESTEN CABRIOS DER
SAISON UND VIELES MEHR!
au t o g u i d e 2 0 0 8 | 1
006
Inhalt
Sparkassen-Finanzgruppe
Service und Leistung
GÜTERSLOHER AUTOGUIDE
Sparkasse.
Gut für Gütersloh.
Passend zum sechsten »Gütersloher Straßenzauber« bringen die
Stadtmagazine »GT-INFO« und »guetsel.de« und die Gütersloh
Marketing GmbH den ersten Gütersloher Autoguide heraus. Neben allen Infos zum Straßenzauber finden Sie hier Informationen
rund ums Auto wie alles zum Thema Autogas, Versicherungen,
Autopflege, Navigationssysteme, Geschichten über Oldtimer, historische Miele-Fahrräder, die Internationale Deutsche
Supermoto-Meisterschaft 2008 und ein umfangreiches Adreßverzeichnis. Im einem Sonderteil stellen sich die Mitglieder der
Servicegemeinschaft vor, die auf dem Berliner Platz ihre aktuellen
Highlights ausstellen. Beim »Gütersloher Straßenzauber« erhalten
Sie übrigens unseren Gewinnspielflyer, bei dem alle Teilnehmer
einen von 13 Plätzen bei einem Verkehrssicherheitstraining der
Verkehrswacht Kreis Gütersloh gewinnen können.
S Sparkasse
Gütersloh
2 | a utoguide 2008
EDITORIAL . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
GÜTERSLOHER STRASSENZAUBER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
GÜTERSLOHER STRASSENFIFFI . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
GEWINNSPIEL . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
ALTES BLECH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
MOTORSPORTCLUB GÜTERSLOH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
VERSICHERUNGEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
HISTORISCHE MIELE-FAHRRÄDER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
AUTOHÄNDLER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
GÜTSLER UND IHRE ALTEN SCHÄTZCHEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
GÜTERSLOH MARKETING GMBH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
DER NEUE VW SCIROCCO . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
NAVIGATIONSSYSTEME . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
PLÜSCH-AUTOWÄSCHE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58
AUTOGAS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
CABRIOLETS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64
DER NEUE FIAT 500 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68
JENSEITS DER SERIE: AC SCHNITZER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70
NEUWAGEN-KALENDER 2008 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72
KARTBAHN HARSEWINKEL . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73
REIFENSICHERHEIT . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74
SONNENBRILLEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75
FÜHRERSCHEIN IN GEFAHR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76
DIE BESTEN SPARTRICKS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78
WOHNMOBILE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82
IMPRESSUM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83
ADRESSEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
020
044
060
au t o gu id e 2008 | 3
FOTO: GTM
Editorial
S
eit nunmehr sechs Jahren lockt der »Gütersloher Straßenzauber« mit seinem Programm tausende Besucher in die Stadt. Die Veranstaltung ist längst etabliert; jetzt ist der nächste wichtige Schritt getan: Erstmalig halten Sie als Leser ein
gemeinsames Programmheft in der Hand – eine Kooperation der beiden starken Gütersloher Stadtmagazine ­»guetsel.de« und »GT-INFO« und der Gütersloh Marketing GmbH. Ein tolles Nachschlagewerk vor, während und sogar nach der Veranstaltung.
Der »Gütersloher Straßenzauber« verbindet
gleich mehrere interessante Aspekte rund ums Thema »Straße«: So kommen zum einen die Liebhaber
PS-starker Karossen auf ihre Kosten, wenn die ansässigen Händler ihre neuesten Modelle präsentieren. Die Herzen der Liebhaber alten Blechs schlagen höher, wenn bei den Oldtimer-Ausfahrten alte
Schätzchen in der Sonne blitzen und die KleinkunstFans können zusehen und mitfiebern, wenn zehn
internationale Straßenkünstler ihr Können an verschiedenen Orten in der Stadt präsentieren und zu-
gleich auf hohem Niveau um die Auszeichnung mit
dem begehrten »Gütersloher Straßenfiffi« kämpfen.
Abgerundet wird das Konzept durch ­Live-Musik
und einen verkaufsoffenen Sonntag.
Wissen was los ist: Mit dem neuen Auto­guide
halten Sie nicht nur das detaillierte Programm zum
sechsten »Gütersloher Straßenzauber« in Ihren
Händen, sondern ein hochwertiges Magazin mit einer Themenpalette von A wie Ausstattung über T
wie Tuning bis hin zu Z wie Zylinder. Damit Sie auch
nach dem »Gütersloher Straßenzauber« alles Wissenswerte zum Thema finden. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen – vor, während
und nach der Veranstaltung.
Ihr
Jan-Erik Weinekötter
Geschäftsführer Gütersloh Marketing GmbH
au t o gu id e 2008 | 5
Straßenzauber
FOTO: GTM
dieser Schnelldurchlauf auch in
diesem Jahr von Andreas Wetzig alias »Krawalli«, seines Zeichens ebenfalls Straßenkunstprofi und seit 2004 für die kulturelle Ausgestaltung des »Gütersloher Straßenzaubers« verantwortlich. Bei der Preisverleihung des
Straßenkunstpreises gegen 19
Uhr entscheidet eine kompetente und hochkarätig besetzte Fachjury darüber, wer 2008 den handgeschnitzen »Gütersloher Straßenfiffi« mit nach Hause nehmen
darf. Neu ist, daß die Besucherinnen und Besucher in diesem
Jahr erstmalig direkt bei der Abschlußgala über den Publikumspreis abstimmen können.
GÜTERSLOHER STRASSENZAUBER
Der »Gütersloher Straßenzauber« feiert am 3. und 4. Mai seinen
sechsten Geburtstag. Die Veranstaltung rund um Blech, Straßenkunst und Livemusik lockt Tausende in die Innenstadt …
n Am 3. und 4. Mai 2008 ist
es wieder so weit. Die Werbegemeinschaft Gütersloh, die
Gütersloh Marketing GmbH
und die Kundendienstgemeinschaft der KFZ-Betriebe Gütersloh veranstalten zum sechsten Mal den »Gütersloher Straßenzauber«.
Ein ganzes Wochenende lang
präsentieren Auto- und Motorradhändler aus Gütersloh ihre aktuellen Neuheiten auf dem
Berliner Platz und ziehen die Besucherinnen und Besucher in ihren Bann. Auch für Oldtimerfans
gibt es viel zu sehen, wenn die
pferdestarken Karossen aus der
6 | a utoguide 2008
Vergangenheit am Samstag und
Sonntag in den Morgenstunden
auf die Fahrt gehen. Rund um das
Stadtmuseum präsentieren außerdem die Besitzer liebevoll gepflegter »Pättkenschnüwer« ihre
Schätzchen.
Erstmalig beteiligt sich die
»Interessengemeinschaft historische Miele Fahrräder« am »Gütersloher Straßenzauber« und
bietet rund um das Gütersloher Stadtmuseum ein vielfältiges
Programm mit einem Teilemarkt,
Vorträgen, Laternenpräsentation und Radschau. Jan-Erik Weinekötter, Geschäftsführer der
durchführenden Gütersloh Mar-
keting GmbH: »Die historischen
Miele-Zweiräder sind ein echtes Highlight, das gut zum Thema paßt«.
Ein weiterer Höhepunkt beim
»Gütersloher Straßenzauber« ist
der jährliche Kampf um den »Gütersloher Straßenfiffi«: Namhafte Straßenkünstler aus der ganzen Welt wetteifern am Samstag
zwischen 12.30 Uhr und 17.30
Uhr mit Artistik, Comedy und
Zauberkunst um die einzigartige Trophäe. Die Spannung steigt
bis zur Abschlußgala, bei der um
18 Uhr alle Straßenkünstler noch
einmal gesammelt auf der Bühne zu sehen sind. Moderiert wird
Gaumenfreuden aller Art bieten die Küchenmeister und das
Team vom Hotel-Restaurant Appelbaum am Samstag und Sonntag jeweils im Zelt und in der Außengastronomie auf dem Berliner Platz.
Rund ums Blech dreht sich alles am Sonntag: Um 12 Uhr geht
es los, mit der Big Band der Anne-Frank-Gesamtschule. Danach
erleben Fans des alten und neuen
Blechs auf dem Berliner Platz eine gelungene Mischung aus Live-Interviews bei der Neuwagen-Präsentation und Live-Musik von den »Dizzy Dudes«. Und
das markante Motorengeräusch
eines Oldtimers klingt ja auch in
vielen Ohren wie Musik.
Außerdem wartet in der Innenstadt die eine oder andere Überraschung auf die Besucher: Das
»Bängditos Theater« präsentiert
das Programm »Ente gut – alles
gut«, die Gelenauer Marionettenspiele zeigen Straßentheater mit
einem Ziegengespann und auch in
der Kökerstraße werden interessante Oldtimer zu sehen sein. Es
ist viel los in Gütersloh!
Lageplan
21
5
21
6
Karstadt
E-Plus
Vodafone
7
Dodt
2
10
13
4
15
Douglas
Jack & Jones
11
8
14
18
Christ
9
20
19
17
12
12
16
1
3
Mayer’sche
Buchhandlung
Nordsee
18
Witthoff
n Auf dem Berliner Platz präsentieren 17 Gütersloher Auto- und Motorradhändler ihre neuesten Fahrzeugmodelle – vom kleinen Stadtflitzer über moderne Kombis, familientaugliche Limousinen, SUVs und Geländewagen bis zu rassigen Sportwagen gibt es alles in der Gütersloher City hautnah zu bestaunen. Probesitzen erwünscht! Detaillierte Informationen zu den Händlern und den Fahrzeugen, die auf dem
»Gütersloher Straßenzauber« vorgestellt werden, finden sich
im Autoguide ab Seite 22 und im Adreßregister ab Seite 84.
1 Spielfläche 1
2 Spielfläche 2
3 Bühne
4 Gastronomiebereich, Hotel-Restaurant Appelbaum
5 Autozentrale Thiel, Volkswagen-Servicepartner, Audi, Škoda
6 Autoforum Wiegers, Honda
7 Nieberg & Steffens, Fiat, Alfa Romeo, Lancia
8 Mercedes-Benz Center Gütersloh, Mercedes
9 Kattenstroth Automobile, BMW, Mini-Servicepartner
10 Autohaus Noll, Seat
11 Markötter Automobile, Landrover, Volvo, Peugeot
12 Autohaus Knemeyer, Opel, Hyundai
13 Autohaus Brinker, Škoda, VW-Servicepartner, Audi-Servicepartner
14 Autohaus Mense, VW, Audi, VW-Nutzfahrzeuge
15 Autopavillon, Mitsubishi, Subaru, Rover-Servicepartner, MG-Servicepartner
16 Autohaus Pahnhenrich, Renault, Classic Cars
17 Erdmann & Domke, Ford
18 Autohaus Lenz, Mazda, Kia, Mitsubishi
19 Walkenhorst Gruppe, BMW, Mini
20 Zweiradcenter Beinert, Honda, Suzuki, Yamaha, Peugeot
21 Autohaus Hentze, markenfreier Händler
au t o gu id e 2008 | 7
Samstag
Sonntag
BERLINER PLATZ
VERKAUFSOFFENER SONNTAG
12 UHR: offizielle Eröffnung des »Gütersloher Straßenzaubers 2008«
durch Bürgermeisterin Maria Unger und Friedrich Flöttman, Vorsitzenden der Gütersloher Werbegemeinschaft
13–18 UHR: Hereinspaziert, hereinspaziert: Die Gütersloher Kaufmannschaft öffnet ihre Geschäfte zum zauberhaften Sonntagseinkaufsbummel!
12.30–17.30 UHR: »Gütersloher Straßenfiffi« – zehn Straßenkünstler
präsentieren an zwei Standorten auf dem Berliner Platz jeweils zweimal 20 Minuten lang dem Publikum und der Fachjury ihre lustigen,
melancholischen, rasanten und bezaubernden Shows auf zwei separaten Bühnen. Der Eintritt ist frei, ein Hut geht herum.
BERLINER PLATZ
18 UHR: Abschlußgala zum »Straßenfiffi« mit anschließender Preisverleihung, Moderation: Krawalli
12 UHR: Jazz-Frühschoppen mit Musik
14 UHR: Live-Musik von den »Dizzy Dudes« und Neuwagenvorstellung durch Moderator Frank Möller
DURCHGEHEND: Neuwagenausstellung der Gütersloher Autohäuser
DURCHGEHEND: 17 Gütersloher Auto- und Motorradhändler zeigen auf
dem Berliner Platz ihre neuesten Modelle (siehe Seite 7)
INNENSTADT
KOLBEPLATZ
Das »Bängditos Theater« präsentiert sein Programm »Ente gut – alles gut«, die Gelenauer Marionettenspiele zeigen Straßentheater mit
Ziegengespann
8–16 UHR: Wochenmarkt
KONRAD-ADENAUER-PLATZ
KOLBEPLATZ
10–18 UHR: VW-Käfer-Ausstellung zu verschiedenen Jahrzehnten
8 UHR: Treffen der Oldtimer
10–17 UHR: 20. »ADAC-Rallye Ostwestfalen Historic«, ausgerichtet vom Motorsportclub Gütersloh e.V. – eine sportliche und tourensportliche Oldtimerfahrt über gut 220 Kilometer für Automobile bis
Baujahr 1982 (weitere Informationen auf den Seiten 16 und 17)
8 | a utoguide 2008
KONRAD-ADENAUER-PLATZ
8 UHR: Treffen der Oldtimer
10–15 UHR: 3. ADAC-Oldtimerfahrt »Gütersloher Straßenzauber«
STADTMUSEUM
17.30 UHR: Siegerehrung
10 UHR: Teilemarkt für Sammler und Bastler historischer Gefährte
STADTMUSEUM
15–16.30 UHR: Begutachtung der Zweiräder
10 UHR: Zweiradschau mit historischen Miele-Fahrrädern und den legendären »Pättkenschnüwern«
20 UHR: Laternenpräsentation – die historischen Miele-Zweiräder
werden in romantischem Licht auf dem Innenhof des Stadtmuseums
an der Kökerstraße präsentiert
11.30–15 UHR: Ausfahrt der historischen Miele-Zweiräder nach Isselhorst
DURCHGEHEND: Oldtimerpräsentation in der Königstraße und Kökerstraße
DURCHGEHEND: Oldtimerpräsentation in der Königstraße und Kökerstraße
GÜTERSLOHER GASTRONOMIE
GÜTERSLOHER GASTRONOMIE
Hier wird’s lecker: Gaumenfreuden aller Art bieten die Küchenmeister und das Team vom Hotel-Restaurant Appelbaum am Samstag
und Sonntag jeweils im Zelt und in der Außengastronomie auf dem
Berliner Platz.
Hier wird’s lecker: Gaumenfreuden aller Art bieten die Küchenmeister und das Team vom Hotel-Restaurant Appelbaum am Samstag
und Sonntag jeweils im Zelt und in der Außengastronomie auf dem
Berliner Platz.
au t o gu id e 2008 | 9
FOTO: ANDY SNATCH
Straßenfiffi
GÜTERSLOHER STRASSENFIFFI
Zehn internationale Straßenkünstler treten beim »Gütersloher
Straßenzauber« an, um den »Gütersloher Straßenfiffi« zu gewinnen.
Eine Fachjury entscheidet, wer den begehrten Preis bekommt.
n Am Samstag, 3. Mai, treten
zwischen 12.30 und 17.30 Uhr
zehn Straßenkünstler jeweils
zweimal in einer 20minütigen
Show an, um ihr Können zu zeigen. Die Zuschauer erwartet eine hochkarätige Auswahl ganz
unterschiedlicher Künstler.
Jongleure, Clowns, Artisten,
Narren aus der ganzen Bundesrepublik und dem europäischen
Ausland möchten mit ihrem
Können die Fachjury beeindrucken, die bis zum Ende des Nachmittags entscheidet, wer nach der
Abschlußgala um 18 Uhr den begehrten »Gütersloher Straßenfiffi« des Meller Holzbildhauers
10 | a utoguide 2008
Bernd Obernüfemann mit nach
Hause nehmen darf. Diesen Höhepunkt der Veranstaltung moderiert »Krawalli« (Andreas Wetzig). Prämiert werden die ersten
drei Plätze mit 555 Euro, 444 Euro und 333 Euro. Zudem können die Besucher ihren Publikumsliebling wählen,
der dann den
Publikumspreis in Höhe von 222
Euro erhält.
Zu waschechter Straßen-
kunst gehört natürlich die Hutsammlung. Also: Es darf gerne
klimpern!
Die Fachjury, die die Preisträger des diesjährigen »Gütersloher Straßenfiffi« ermitteln wird,
setzt sich aus Profis zusammen, die täglich mit
Bühnenkunst »jonglieren«. Mit dabei sind Michaela Pape (Kontor für
Kommunikation und
Kultur), Gerd Mikol (Sonswas Theater)
und Karsten Kräutner (Künstler Kontakte Event Service
GmbH).
Daniel Hochsteiner
Andy Snatch
Manne Hanke
Daniel Hochsteiner ist einer
der besten und schnellsten Tempo-Tennis-Jongleure der Welt,
ein Weltstar unter den Artisten
im internationalen Showbusiness. Was er in seiner Darbietung
vollführt, kommt einem Ausloten der Grenzen menschlicher
Reflexfähigkeit gleich. Bei seiner Show erreicht der Beifall allerhöchste Phonzahlen und er ist
ein gefeierter Akteur im Rampenlicht. Einmaliges Können, Temperament, südamerikanisch-spanische Musik und seine ganz persönliche Ausstrahlung machen
seine Weltklasse Show zum Höhepunkt einer jeden Show.
Seit zwölf Jahren führt Andy
Snatch ein aufregendes Leben auf
den Straßen Europas. In Amsterdam naßgeregnet, in Sevilla von
der Sonne verbrannt, im Matsch
und auf großen Bühnen hat Andy seinem Publikum stets bewiesen, daß Leidenschaft der Motor
dafür ist, schön blöd auszusehen.
Dabei ist Andy Snatch sehr britisch. Und er ist ein Künstler, der
über das Leben, die Menschen,
über Situationen und am allermeisten über sich selbst lachen
kann! Er jongliert mit heißen und
scharfen Objekten, spielt unaufhörlich mit der Aufmerksamkeit
seines Publikums und bricht die
Gesetze der Schwerkraft.
Rocky – ein Jongleur im
Kampf gegen die Schwerkraft.
Eine feine Mischung aus Jonglage
und Kontakt mit Bällen und Stab
auf technisch hohem Niveau mit
spritzigem Breakdance. In Anlehnung an die Boxersaga präsentiert Manne Hanke eine Jonglage-Show in sieben Runden. Wer
wird siegen? Das Publikum entscheidet! Zu sehen gibt es witzige,
skurrile und vor allem einzigartige Balltricks mit viel Körpereinsatz. Das extravagante Spiel mit
fünf Boule-Kugeln mündet in ein
romantisch-kraftvolles Finale.
Der charismatische TempoJongleur wurde mit vielen Artistenpreisen, unter anderem der
Goldmedaille beim 1. Festival Varieté du Musik Hall in Paris und
der Goldmedaille im »National
Circus Korea«, dem Spezialpreis
des Zirkus-Weltfestivals in Wuqiao, China, sowie vielen weiteren Preisen auf internationalem
Parkett ausgezeichnet. Er jongliert mit jeweils sieben Tennisbällen, fünf Tennisschlägern, acht
Ringen, fünf Keulen, alles untermalt von temperamentvoller südamerikanisch-spanischer Musik.
Andy Snatch ist eine charismatische Persönlichkeit mit großem Sinn für Humor und einem
scharfen Auge, Situationen zu
nutzen. Als Brite ist er in der Lage über das Leben, Menschen, Situationen, Tiere und- am wichtigsten- über sich selbst zu lachen.
Seit 1994 trainiert er die Kunst
der Jonglage, kombiniert klassische und neue Elemente und hat
wahrhaftig ein beeindruckendes
Niveau erreicht, welches ihn zu
einem der besten Jongleure Europas macht.
Manne Hanke wurde am 24.
Februar 1972 in Stralsund geboren und ist auf Rügen aufgewachsen. Seit 1985 macht er
Breakdance, seit 1996 Jonglage
und Workshops bei Stefan Sing/
Phillip Meyhöfer, Storm, Kelvin,
Dominik Srednicki, Viktor Kee,
Ryan Mellors. 2001 folgte Choreographiearbeit bei Detlef Winterberg, 2000 bis 2005 der Circus Kala Shejtan, 2003 bis 2005
Workshops bei der Deutschen
Schule Sharjah, 2005 und 2006
war er Tänzer im Thaliatheater
Halle »Sonnenallee«, 2004 bis
2007 beim »Schirmprojekt, Tanz
und Feuer«, seit 2006 Soloarbeit.
12.30 Uhr Karstadt, 14 Uhr Berliner
Platz, www.daniel-hochsteiner.de
12.30 Uhr Berliner Platz, 16.30 Uhr Karstadt, www.andysnatch.com
14.30 Uhr Berliner Platz, 16 Uhr Karstadt, www.mannehanke.de
au t o gu id e 2008 | 11
Straßenfiffi
Gut aussehen. Gut sehen.
Mr. Marcus
Schrebers Erben
Rosangela Santos
Dan le Man
2 Clowns »Strandgut«
Mr. Marcus sitzt unsicher auf
dem 3,5 Meter hohen Einrad. Auf
dem Boden eine Kettensäge, Feuerkeulen und mehrere 60 Zentimeter lange Messer. Die vier aus
dem Publikum gewählten Assistenten lassen los und laufen in
alle Richtungen um ihr Leben.
Das Hochrad schwankt hin und
her. Mr. Marcus wedelt mit den
Armen und schreit in die Menge: »Vorsicht! Vorsicht!« Doch in
letzter Sekunde kriegt er die Kontrolle über sein himmelstürmendes Gefährt und beginnt mit unglaublichen Jonglagen, vier Meter
über der Erde! Ein Spektakel auf
dem höchsten Hochrad Europas
mit Jonglagen, Stunts, Kettensägen und Comedy wird das Publikum zum Staunen und zum Lachen bringen.
Zucht, Wachstum, Karotte!
Heinrich, Gustav und Schorsch
sind die Gebrüder Ringelpietz
und begeistern die turnwilligen
Massen mit Keulenschwingen,
Partnerakrobatik, Kraftmeierei
und Tuchartistik. Jahnsport vom
Feinsten. Frisch auf und Sport
frei! »Schrebers Erben« ist eine
höchst vernügliche 30minütige
Reise in die Zeit von Turnvater
Jahn. Mit Zucht, Ordnung und
körperlicher Ertüchtigung auf
dem Weg zur »gesunden Triebabfuhr« … das kann nur in die Hose gehen. Überraschend und interaktiv wird die Sichtweise auf
die Ereignisse erzählt und jedes
Publikum begeistert. »Schrebers
Erben« ist die neueste Kreation
der Leipziger Artisten von »Inflammati«.
Während ihrer Ausbildung an
der Nationalen Zirkusschule in
Rio de Janeiro spezialisierte sich
Rosangela Santos auf das Rola
Rola: die Beherrschung der Balance eines Steges auf einem sich
frei bewegenden Zylinder. Sie
ist eine Meisterin des Gleichgewichts: Ob auf Stelzen oder dem
Einrad – das aktuelle Programm
ist eine kreative Kombination einer traditionellen Zirkusdarbietung mit Elementen aus Tanz und
moderner Staffage.
Die »2 Clowns« erzählen mit
ihrem Stück »Strandgut« eine
poetische, anrührende Geschichte über ein kleines Wunder namens Freundschaft. Clown Knittel, charmant, naiv, schusselig und
frech, »begegnet« einer Tanzpuppe, eintönig, wunderschön und
leblos. Doch Clown Knittel ist
sofort Feuer und Flamme für diese stupide und dennoch anmutige
Figur. Zum Glück ist Knittel naiv genug, um nicht zu bemerken,
daß die Puppe gar kein Eigenleben hat. So gibt Knittel nicht auf
und versucht mit der Puppe in
Kontakt zu treten. Ob er am Ende Erfolg damit hat?
Mit Kreide zieht er eine Linie
auf die Straße und grenzt die Auftrittsfläche ab. Eltern werden angehalten, auf ihre Kinder aufzupassen, außer auf die, die sie nicht
mögen. Ein Knäuel von Menschen hat sich bereits gebildet.
Schnell steht fest: Dieser Amerikaner ist »Fucking Crazy«! Ein
Spektakel auf dem Hochrad mit
Jonglieren, Stunts, Kettensägen
und Comedy …
Typisch für »Inflammati« sind
die Geschichten, die sie erzählen.
Da kämpft sich Lancelot durch
den Sachsenwald oder Schrebers Erben, drei Kraftakrobaten
von 1900, kämpfen vergeblich
für Zucht und Ordnung zur »gesunden Triebabfuhr«. Sie können sich fast auf jeden Event einstellen und helfen auch zu zweit
oder zu viert, »die Welt neu zu
entdecken«.
Rosangela Santos wurde in Rio
de Janeiro, Brasilien, geboren.
1992 bekam sie ihr Diplom an
der staatlichen Zirkusschule Rio
de Janeiro, wo sie vier Jahre als
Akrobatin und Equilibristin (Rola Rola Balance) ausgebildet wurde. Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie in Deutschland, in Schweden und in Norwegen als Performancekünstlerin in der Parkstraße und im Theater. Seit Ende 2000
lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Deutschland in Ulm.
Hier arbeitet sie mit ihrem Partner Marcelo Pivoto als Comedyact im Duo Flip-Flop und als
Performance Künstlerin zusammen mit der Stelzentheatergruppe »Skaramouche«.
»Dan le Man« wohnt in Österreich, spricht Deutsch, spielt einen französischen Charakter in
seiner Show, kommt aus Australien und lernt Russisch von einer japanischen Dame, die gerne
in Guatemala Urlaub macht. Ein
wahrhaft charismatischer, verrückter, spontaner, französischer
Komikluftsprung mit vielen Lachern, Gefahr und wie immer ein
bißchen von »je ne sais quoi«.
Die Show beinhaltet Tricks wie
»an einem Ping-Pong-Ball zu
ersticken« und ein innovatives
Stück eines interpretativen Tanzes. »Dan le Man« wird schockieren, rocken, das Publikum locken und schließlich wird Le Man
mit Balance und Akrobatik einen erstaunlichen Stunt vorführen, den man sehen muß, um es
zu glauben.
15 Uhr Berliner Platz, 17 Uhr Karstadt,
www.mr-marcus.de
13.30 Uhr Karstadt, 16.30 Berliner Platz
www.schrebers-erben.de
13 Uhr Karstadt, 16 Uhr Berliner Platz,
www.tropicaliente.de
12 | a utoguide 2008
Dan Renwick, geborener Australier, hat in London Zirkuswissenschaften und in Australien Theaterwissenschaften studiert, um einen aufregenden neuen Straßenperformance-Stil zu
kreieren. Alles, um herauszufinden, wie er die Leute zum Lachen
bringen kann, wie klein die Welt
ist und um Menschen auf diesem
Weg zu unterhalten.
Jennifer Müske wurde 1977
im Ruhrgebiet geboren und ist
dort aufgewachsen. Sie studierte in München und Hamburg
Schauspiel und besuchte bis 2004
die Schule für Clown, Tanz und
Theater in Hannover. Friederike Eckhoff wurde 1978 in Eckernförde geboren. Sie entdeckte schon früh die Clownerie in
einem Kinderzirkus und besuchte später ebenfalls die Schule für
Clown, Tanz und Theater in
Hannover. Außerdem hat sie die
Erika-Klütz-Schule für Tanzpädagogik in Hamburg besucht.
13.30 Uhr Berliner Platz, 15 Uhr Karstadt, www.dan-le-man.com
15.30 Uhr Karstadt, 17 Uhr Berliner
Platz, www.2clowns.de
Augentuning …
Die neuesten Erfolgsmodelle für besseres
Sehen und modernes
Brillendesign.
Karl-Johann-Lukarsch
Staatl. gepr. Augenoptiker
und Augenoptikermeister
Münsterstraße 18
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 2 45 55
Telefax (0 52 41) 2 45 33
www.lukarsch-augendesign.de
Mo–Fr 10–13 Uhr und
14–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr,
au t o gu id e 2008 | 13
So Augenpflege
Straßenfiffi
Gewinnspiel
Spielorte
Mr. Wow
Circo Activo
Drei knallrote Diabolos rasen durch die Luft. Der Beat
pulsiert. Die Perfektion raubt
den Atem. In technischer Vollendung (schließlich ist er staatlich geprüfter Artist) läßt »Mr.
Wow« seine Diabolos rotieren
und hüpfen, springen und tanzen und versprüht dabei Energie und Lebensfreude – einfach
»wow« eben! »Mr. Wow« hat bereits zahlreiche Auszeichnungen
wie 2001 die Ravensburger Talentshow, 2004 den 1. Preis beim
Dresdner Varieté- und Zirkusfestival, 2005 die »Berliner Nacht
der Talente«, 2006 den 1. Preis
»Internationaler Star Search La
Vie En Rose« und 2007 den 1.
Preis beim Künstlerpreis zur CeBIT gewonnen. Der Tagesspiegel schrieb über »Mr. Wow«:
»Wenn man ihn auf der Bühne
sieht, möchte man ›Wow‹ rufen,
stehend applaudieren und gar
nicht mehr aufhören. Und schon
hat man verstanden, warum sich
Adrian Mathias ›Mr.Wow‹ nennt
und warum er mit seinen Diabolo-Jonglagen jüngst das Dresdner
Varieté- und Zirkusfestival gewonnen hat. Kein Wunder, daß
er zu Berlins erfolgreicher zweiten ›Nacht der Talente‹ eingeladen war.«
Ein leiser Clown, ein akrobatischer Zirkus. Spannend, poetisch
und ohne Worte: Clown Iván
vom »Circo Activo« belebt die
Straße mal mit leiser Komik und
Poesie, mal mit akrobatischem
Zirkus auf hohem Niveau. In seiner nonverbalen Show ist Ivan
mit anspruchsvoller Stuhlakrobatik und Artistik an der chinesischen Kletterstange zu sehen.
14 Uhr Karstadt, 15.30 Uhr Berliner
Platz, www.mr-wow.de
13 Uhr Berliner Platz, 14.30 Uhr Karstadt, www.circoactivo.com
14 | a utoguide 2008
Iván Alonso ist Geologe, Gitarrist und liebt Reisen. Der Spanier besuchte Zirkus-, Theaterund Tanzschulen in Madrid, Barcelona und die spanische »Toulouse Zirkusschule«. Bei Eric
de Bont und Michelle Dallaire
hat er die Clownerie erlernt. Seit
1998 arbeitet er im Straßentheater und vermischt dabei Livemusik, Clownerie und Zirkuselemente. Der »Circo Activo« wurde 2002 gegründet und ist seitdem auf zahlreichen Theaterveranstaltungen und Straßenfestivals in vielen Ländern Europas
aufgetreten aufgetreten. Im Winter 2006 wurde in einem algerischen Flüchtlingslager in Tindouf das zweimonatige soziale
Projekt »Lachen in der Wüste«
mit Kursen und Performances
durchgeführt.
Berliner Platz, Bühne
12.30 Uhr Andy Snatch
13.00 Uhr Circoactivo
13.30 Uhr Dan Le Man
14.00 Uhr Daniel
Hochsteiner
14.30 Uhr Manne Hanke
15.00 Uhr Mr. Marcus
15.30 Uhr Mr. Wow
16.00 Uhr Rosangela Santos
16.30 Uhr Schrebers Erben
17.00 Uhr 2 Clowns
AUTOGUIDE-GEWINNSPIEL
Bei unserem Gewinnspiel können Sie einen von 13 Plätzen beim
Verkehrssicherheitstraining der Verkehrswacht Kreis Gütersloh
am Sonntag, 25. Mai 2008, gewinnen …
n Gewinnen Sie einen von 13
Plätzen beim Verkehrssicherheitstraining der Verkehrswacht Kreis Gütersloh am
Sonntag, 25. Mai 2008.
VOR KARSTADT
12.30 Uhr Daniel
Hochsteiner
13.00 Uhr Rosangela Santos
13.30 Uhr Schrebers Erben
14.00 Uhr Mr. Wow
14.00 Uhr Circo Activo
15.00 Uhr Dan le Man
15.00 Uhr 2 Clowns
16.00 Uhr Manne Hanke
16.30 Uhr Andy Snatch
17.00 Uhr Mr. Marcus
Beantworten Sie einfach
die Frage auf dem Gewinnspielflyer, denn Sie während
des »Gütersloher Straßenzaubers« bekommen, und geben
Sie den Flyer ausgefüllt bei unserem Stand auf dem »Gütersloher Straßenzauber« am
3. und 4. Mai oder bis zum
10. Mai beim Flöttmann-Verlag, Schulstraße 10, 33330 Gütersloh, ab.
Was tun, wenn auf regennasser Fahrbahn ein LKW
quersteht? Wenn aus einer
Toreinfahrt plötzlich ein Auto »herausschießt«? Wann
kommt ein PKW ins Schleudern und was kann man dagegen tun? Das sind einige Fragen zu kritischen Situationen,
auf die es viele theoretische
Antworten gibt, aber: Wo und
wie kann ein Autofahrer praktisch und hautnah lernen, eine außergewöhnliche Situation durch richtiges Verhalten
zu meistern?
Die Antwort: Beim Sicherheitstraining (SHT) für PKWFahrer. In Beruf und Freizeit sind Weiterbildungskurse längst eine Selbstverständlichkeit. Der Autofahrer dagegen verläßt sich nach seiner »Grundausbildung« – der
Fahrschule – meist darauf, daß
ihm die tägliche Fahrpraxis
schon die nötige Sicherheit geben wird. Das muß nicht so
sein, denn mit einem eintägigen SHT-Kurs steht jedem eine sinnvolle Weiterbildung in
Sachen Auto offen. Bei einem
Sicherheitstraining werden folgende Übungen durchgeführt:
Slalomfahrt, Brems- und Ausweichmanöver, Kurven- und
Kreisfahrten, das Abfangen eines ausbrechenden Fahrzeugs
und viele weitere interessante
und aufregende Übungen.
Informationen zum Verkehrssicherheitstraining unter www.vwgt.de
au t o gu id e 2008 | 15
Altes Blech
samtwertung für die Besten sowie eine Erinnerungsplakette für
jedes teilnehmende Fahrzeug,
sollen den Tag in schöner Erinnerung halten.
Austin Healey 3000
STRASSENZAUBER: ALTES BLECH
Auch in diesem Jahr richtet der MSC Gütersloh wieder das »Alte
Blech« aus – mit der 20. ADAC-Rallye Ostwestfalen Historic und
der 3. ADAC-Oldtimerfahrt »Gütersloher Straßenzauber«.
n Der MSC Gütersloh übernimmt auch in diesem Jahr
die Organisation des »alten
Blechs« im Rahmen des Gütersloher Straßenzaubers und
bietet zwei getrennte Veranstaltungen an: die 20ste »ADAC-Rallye Ostwestfalen Historic« und die dritte ADAC-Oldtimerfahrt »Gütersloher Straßenzauber«.
20. ADAC-Rallye
Ostwestfalen Historic
Der traditionsreiche Motorsportclub hat von den 60er bis
80er Jahren die weit über unsere Grenzen hinaus bekannt ge-
16 | a utoguide 2008
wordene »Rallye Ostwestfalen« veranstaltet. Diese Tradition wird am Samstag, 3. Mai,
um 10 Uhr mit dem Start der
20sten »­ADAC-Rallye Ostwestfalen Historic« fortgesetzt, einer
sportlichen und tourensportlichen Oldtimerfahrt über gut 220
Kilometer für Automobile bis
Baujahr 1982.
Tourensport und Vergnügen
bei der Fahrt mit den Oldtimern
sind das Anliegen des Vereins,
der die Teilnehmer über reizvolle und anspruchsvolle Strecken durch Ostwestfalen-Lippe führt. Schwerpunkt sind wieder die Rundkursprüfungen
auf dem Flughafen Gütersloh
und im Emsstadion Harsewinkel. Die Aufgabenstellung ist bei
der Tourensport-Wertung ohne schwierige Orientierung das
Fahrvergnügen – die gekonnte
Fahrt durch die Lichtschranke
hat den Vorrang. Die Teilnehmer
der sportlichen Wertung dürfen
ihr Können und Geschick beim
Lösen und Abfahren zusätzlicher Orientierungsaufgaben beweisen. Bei der Mittagspause im
Emsstadion Harsewinkel und bei
einer Stärkung nach der Ankunft
im Ziellokal haben die Fahrer
weitere Gelegenheit zu Benzingesprächen mit den Teilnehmern.
Pokale in der Klassen- und Ge-
FOTOS: MSC GÜTERSLOH
3. ADAC-Oldtimerfahrt
»Gütersloher Straßenzauber«
Für Oldtimerfreunde die es
nicht ganz so »tourensportlich« mögen, findet dann am
Sonntag ab 10 Uhr die dritte ­ADAC-Oldtimerfahrt »Gütersloher Straßenzauber« statt.
Bei dieser Oldtimerfahrt für Automobile und Motorräder werden auf rund 75 Kilometern
Streckenlänge touristische Ziele rund um Gütersloh angefahren. Die Streckenführung wird
extrem einfach sein. Hier geht
es um puren Fahrspaß, verbunden mit drei Gleichmäßigkeitsprüfungen bei denen man in eine
exakt vorgegebenen Zeit durch
eine Lichtschranke fahren muß.
Die einstündige Mittagspause gegen 12.30 Uhr wird diesmal im Emsstadion Harsewinkel stattfinden. Der MSC Harsewinkel wird Oldtimerfreunde
aus ganz Ostwestfalen einladen –
große Publikumspräsenz bei der
Start und Zielprüfung in der Innenstadt von Gütersloh ist wieder garantiert.
Citroën CV 15 Traction Avant
Riley MPH Sports
Oldtimerbesitzer, die an keiner Ausfahrt teilnehmen möchten, sind an beiden Tagen herzlich eingeladen, mit ihrem Fahrzeug auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Gütersloh das Oldtimertreffen zu bereichern, das
wie immer zum Besuchermagneten des »Gütersloher Straßenzaubers« werden wird.
MSC Gütersloh e.V. im ADAC, Wolfgang
Pfeiffer, Efeuweg 46, 33415 Verl, Telefon (0 52 46) 93 11 50, Mobil (01 71)
6 86 45 99, www.msc-guetersloh.de
IFA F9
au t o gu id e 2008 | 17
MSC Gütersloh
Versicherung
Anzeige
MOTORSPORTCLUB GÜTERSLOH
Der 1927 gegründete Motorsportclub pflegt heute neben dem
Kartsport und der Jugendförderung vor allem die Liebe zu alten
Automobilen und veranstaltet historische Rallyes.
vitäten des Clubs massiv eingeschränkt – dennoch blieben ihm viele Mitglieder treu. Heute
pflegt der Club neben dem Kartsport und der
Unterstützung der Jugend im Automobilslalom im wesentlichen die Liebe zu den alten
Automobilen. Die Mitglieder sind auch als
geschulte Funktionäre auf vielen Motorsportveranstaltungen zu finden. Das Historische
Nach den Wirren des Zweiten Weltkriegs
Rallye-Team des MSC Gütersloh ist seit Jahren
wurde der Verein 1950 als »MSC Gütersloh«
in der FIA-Europameisterschaft auf den vorwiedergeboren und 1955 an den ADAC als
deren Plätzen zu finden. 2005 kam der RallyeDachorganisation angeschlossen – bis heute
Europameister in diesem Sport
heißt der Verein »MSC Güvom MSC Gütersloh. Auch als
tersloh e.V. im ADAC«. Mit
Organisator der Oldtimerverdem Wirtschaftsaufschwung in
anstaltungen zum alljährlichen
den 50er Jahren wandelte sich
Gütersloher Straßenzauber, hat
der Club von den überwieder MSC Gütersloh zurückgenden Motorrädern zu dem
gefunden zu dem, was seine
dann mehr prestigeträchtigem
Gründer planten: Die Pflege des
Automobil.
Automobilsports und den Zusammenhalt der Mitglieder. Die
Die Akteure betrieben den
historischen Fahrzeuge bilden
Motorsport mit ihren Autobeim diesjährigen »Gütersloher
mobilen breit gestreut in vielen
Straßenzauber« ein besonderes
automobilsportlichen Diszipli­
Wolfgang Pfeiffer
Highlight.
nen wie dem Automobilslalom,
Rundstreckenrennen, Berg­
Die Mitglieder treffen sich an jedem zweiten
rennen, Geschicklichkeitsturnieren und dem
Montag im Monat um 20 Uhr zum ClubRallyesport. Hier wurden auf allen Ebenen
stammtisch beim Michelswirth, Sundernstraße
hervorragende Erfolge bis hin zu oberen
218 – wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen.
Plazierungen in der Deutschen RallyemeiWer darüberhinaus gerne »Benzingespräche«
sterschaft eingefahren. Als Veranstalter blieb
führt, ist auch an jedem weiteren Montag im
man jahrelang dem Motorradsport treu: Das
Monat eingeladen: Es finden sich regelmäßig
weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte
MSC-Mitglieder ein, die bei einem Glas Ap»Gütersloher Grasbahnrennen« war in den
felschorle miteinander über Motorsport, Old60er und 70 er Jahren ein motorsportlicher
timer und allgemeine Autothemen diskutieren
Höhepunkt in der Region. Die Automobilisten
und bei Fragen rund um diese Themen gerne
organisierten in dieser Zeit die bei allen Moweiterhelfen.
torsportlern bekannte jährliche ADAC-Rallye
Ostwestfalen, die in ihrer Blütezeit zur Deutschen Rallye Meisterschaft zählte. Mit dem
MSC Gütersloh e.V. im ADAC, Wolfgang Pfeiffer, Efeuweg 46,
Verbot des Motorsports auf öffentlichen Stra33415 Verl, Telefon (0 52 46) 93 11 50, Mobil (01 71) 6 86 45 99,
ßen wurden dann in den 80er Jahren die Aktiwww.msc-guetersloh.de
18 | a utoguide 2008
FOTO: PETER BUNNEMANN
n Der Motosportclub Gütersloh wurde
1927 von einer »Hand voll Männer« als Gütersloher Motorradklub gegründet. Ziel des
Vereins war Pflege des Motorsports und die
Förderung des Zusammenhalts der Mitglieder durch Veranstaltungen sportlicher Art.
VERSICHERUNG: »BEST FOR CARS«
Mit der Spezialversicherung »Best for Cars« bietet das Versicherungsbüro Seppmann & Bukovac einen optimalen Versicherungsschutz für nicht ganz alltägliche Fahrzeuge an …
n Oldtimerbesitzer investieren
viel Zeit und Arbeit in ihre »alten Schätzchen«. Mit der Spezialversicherung »Best for Cars«
bieten die Versicherungsexperten Gerd Seppmann und Ljiljana Bukovac den passenden Versicherungsschutz dazu.
Die Vorteile der Spezialversicherung sprechen für sich: äußerst günstige Versicherungsbeiträge für nicht ganz alltägliche
Fahrzeuge, auf die individuellen
Bedürfnisse abgestimmter Versicherungsschutz, kompetente Beratung durch Experten, kundennaher Service durch die Fachleute vor Ort und bis zu zehn Pro-
zent Beitragsnachlaß auf das Alltagsfahrzeug, wenn der Oldtimer bei der Württembergischen
versichert ist.
Die Oldtimerversicherung erhielt im vergangenen Jahr das
Prädikat »Best Brand 2007« der
Zeitschrift Motor Klassik, deren
Leser das Angebot auf den ersten Platz wählten. Bereits seit
1994 bietet die Württembergische
Versichrung, Tochter der Finanzdienstleistungsgruppe Wüstenrot & Württembergische AG, für
Oldtimer eine eigene Versicherung an. Zu den 70.000 historischen Fahrzeugen, über die der
Stuttgarter Traditionsversicherer
seine schützende Hand hält, zählen nicht nur liebevoll gepflegte Schnauferl und Rennwagen,
sondern auch »Krafträder«, wie
Motorräder früher hießen, sowie LKWs und Traktoren. Versicherungsspezialisten mit Fachkenntnissen rund um die betagten
Fahrzeuge sorgen dafür, daß guter Service bei gleichzeitig guten
Preisen geboten wird.
Seppmann & Bukovac, Friedrich-EbertStraße 4, 33330 Gütersloh, Telefon (0 52 41)
93 65-0, Telefax (0 52 41), 93 65-19, www.
wuerttembergische.de
au t o gu id e 2008 | 19
FOTO: STADTMUSEUM
Zweiräder
HISTORISCHE MIELE-BIKES
Mit einem neuen Programmpunkt begeistert der »Gütersloher
Straßenzauber« in diesem Jahr auch die Zweiradfreunde. Am Stadtmuseum werden historische Miele-Fahrräder präsentiert.
n Neben den zahlreichen Programmpunkten aus den Vorjahren bietet der »Gütersloher
Straßenzauber« in diesem Jahr
ein neues Highlight:
Rund ums Stadtmuseum können am
Samstag zahlreiche
historische MieleFahrräder bestaunt
werden.
Bastler werden auf
dem Teilemarkt am
Samstag ab 10 Uhr
im Innenhof der »Gütersloher
Museumsinsel« bestimmt fündig. Ab 15 Uhr besteht die Möglichkeit, alte Zweiräder von Spe-
20 | a utoguide 2008
zialisten begutachten zu lassen
und ab 16.30 Uhr können sich
Interessierte Gütersloher über
die historische Produktion der
Miele-Fahrräder informieren.
Alte und junge
Romantiker werden
bei der Later­nen­prä­
sen­ta­tion um 20 Uhr
in der Kökerstraße auf ihre Kosten
kommen. Wer also
bislang noch nicht
Fan alter Miele-Fahrräder und
Pättkenschnüwer ist, der wird
es vielleicht beim »Gütersloher
Straßenzauber 2008«.
Am Sonntag gehen die historischen Miele-Zweiräder dann
auf große Fahrt: Vom Gütersloher Stadtmuseum aus geht es gegen 11.30 Uhr die Dalke entlang
bis nach Isselhorst, wo die Teilnehmer eine leckere Erbsensuppe erwartet. Für Besucher lohnt
sich der Gang in die Kökerstraße schon vor dem Startschuß,
denn die Miele-Fahrräder und
Pättkenschnüwer werden vor
der Ausfahrt ausführlich präsentiert. Gegen 15 Uhr werden die
muskel- und motorbetriebenen
Drahtesel dann zurückerwartet.
Weitere Informationen unter www.historische-miele-zweiraeder.com
Fahrrad Peitz
Brockhäger Straße 5
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 3 74 67
Mo–Fr 9–13 Uhr und 15–18.30 Uhr,
Sa 10–14 Uhr
www.fahrrad-peitz.de
Reipschläger GmbH
Münsterstraße 8
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 1 35 80
Mo–Fr 10–13 Uhr und 14.30–19 Uhr,
Sa 10–14 Uhr
www.reipschlaeger.de
Radsport Schiffner
Carl-Bertelsmann-Straße 42
33332 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 1 59 11
Mo–Fr 8.30–13 Uhr und 14.30–19 Uhr,
Sa 8.30–14 Uhr
www.radsport-schiffner.de
au t o gu id e 2008 | 21
KFZ-Händler
Anzeige
AUTOHAUS MENSE
Auf dem Straßenzauber präsentiert VW-Mense den stärksten Passat
aller Zeiten, den R36, Audi-Mense zeigt das neue Audi A3 Cabrio
und den Audi A4 Avant – exklusiv in Gütersloh …
n Als Volkswagen- und Audi-Händler vertritt das Autohaus Mense zwei erfolgreiche deutsche Automarken. Auf
dem »Gütersloher Straßenzauber« werden das A3 Cabrio und
der A4 Avant von Audi und als
Highlight der Passat R36 aus
der »Individual«-Reihe von
Volkswagen präsentiert.
Die Kraft des stärksten Passat aller Zeiten liefert ein 300
PS starker und 3,6 Liter großer
Sechszylinder. Die Kraftübertragung erfolgt serienmäßig via
Doppelkupplungsgetriebe und
permanentem Allradantrieb. Die
Höchstgeschwindigkeit wird bei
250 Stundenkilometern elektronisch abgeregelt, die Beschleunigung von 0 auf 100 bringt der
Passat R36 in nur 5,6 Sekunden
hinter sich. Konzipiert wurde der
Passat R36 von Volkswagen Individual, dem Spezialistenteam für
ganz schnelle und/oder ganz besondere Modelle. Der Passat R36
ist nach dem Golf R32 die zweite
Baureihe mit einer Version unter
dem Sportlabel »R«.
Das Verkaufsteam Volkswagen: Michael Handtke, Verkaufsleitung VW, Telefon 93 02-61,
Ernst-August Kroos, Verkaufsberater VW, Telefon 93 02-53,
Sascha Järisch, Verkaufsberater
VW, Telefon 93 02-65, Lars Diekmann, Verkaufsberater VW, Telefon 93 02-76 und Anja Schröder, Verkaufsberaterin VW, Telefon 93 02-37.
22 | a utoguide 2008
Service und Leistung
GEBRAUCHTWAGEN MENSE
n Neben den rund 250 präsentierten hochwertigen Gebrauchtwagen aller Marken
bietet das Mense Gebrauchtwagen vor allem einen umfangreichen Service.
VW Passat R36
Audi A4 Avant
Audi A3 Cabriolet
Professionelle Fahrzeugbewertung, Inzahlungnahmen,
garantierte Wieder-Inzahlungnahme und attraktive Finanzierungs- und Leasingangebote erwarten die Kunden. Das
Hauptaugenmerkt liegt auf
den Konzernmarken Volkswagen und Audi, aber auch
Auch Audi-Mense präsentiert
auf dem »Gütersloher Straßenzauber« zwei brandneue Modelle von Audi. Für frischen Wind
sorgt das neue Audi A3 Cabriolet: Schon der erste Blick macht
deutlich: Hier wartet maximales offenes Fahrvergnügen. Offen wie geschlossen setzt das Design mit seinem klassischen Stoffverdeck stilvolle Akzente. Grenzenloser Open-Air-Genuß für
vier Passagiere gepaart mit der
für Audi typischen Fahrdynamik
– das A3 Cabriolet ist das Premium-Angebot in der Kompaktklasse. Der Audi A4 Avant ist eine perfekte Synthese aus Kom-
alle anderen Marken – darunter in Zusammenarbeit mit
dem Autohaus Brinker auch
Škoda – werden angeboten.
Ein Team von fünf ausgebildeten Verkaufsberatern sorgt
für eine professionelle Beratung. Im Programm sind auch
»GW:plus«, das Gebrauchtwagenprogramm von Audi,
und »First Class« von Volkswagen. Darüberhinaus kann
auf einen umfangreichen Pool
an Gebrauchtwagen aus ganz
Deutschland zurückgegriffen
werden.
fort und Sportlichkeit. Viele technische Neuerungen sorgen für eine entspannte Fahrt – ohne Dynamik vermissen zu lassen. Und
ein überzeugendes Raumangebot mit ausgefeilter Funktionalität bringt Platz für viele Gelegenheiten.
Mense GmbH
* Gneisenaustraße 1
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 93 02-0
Das Audi-Verkaufsteam: Markus Gies, Verkaufsleitung Audi, Telefon 93 02-73, Stefan Knoke, Verkaufsberater Audi, Telefon 93 02-81, Frank Castillo, Verkaufsberater Audi, Telefon 93 02-57 und Thomas Schalk,
Verkaufsberater Audi, Telefon
93 02-60.
4 (0 52 41) 93 02-25
8 www.autohaus-mense.de
Mense Gebrauchtwagen
* Stadtring Nordhorn 119/B61
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 93 02-90
4 (0 52 41) 93 02-97
au t o gu id e 2008 | 23
KFZ-Händler
Anzeige
Der gute Stern
MAG Autowelt
MERCEDES-BENZ GÜTERSLOH
n Auf dem sechsten »Gütersloher Straßenzauber« präsentiert
das Mercedes-Center Gütersloh
den »gemopften« SLK und die
beliebte C-Klasse als T-Modell. Die Besucher können sich
aber auch schon über den neuen CLC informieren, der im Juni erscheinen wird.
Im Mercedes-Jargon heißen
die modellgepflegten Fahrzeuge »gemopft«. Der neue SLK
kommt mit einer Formel-1-ähnlichen Front daher, das Verdeck
läßt sich in nur 22 Sekunden öffnen. Es stehen vier Vierzylindermotoren, zwei Sechszylinder und
beim Topmodell SLK 55 AMG
der 360 PS starke V-8-Saugmotor zur Auswahl. Maßstäbe setzt
natürlich der große Bruder, der
SL, der jetzt noch sportlicher daherkommt. Neben vier »normalen« Motorisierungen avanciert
der SL mit dem SL 63 AMG und
dem SL 65 AMG zum Topsportler. Der AMG V12-Biturbo-Motor des Spitzenmodells leistet satte 612 PS und unglaubliche 1.000
Newtonmeter Drehmoment.
Weniger sportlich, dafür umso
luxuriöser ist die neue CLS-Klas-
Anzeige
AUTOHAUS KNEMEYER
n Das Autohaus Knemeyer
bringt den Opel Antara, den
Agila, den Corsa, den GT und
den Hyundai i10, den i30 Kombi, den Tucson und Santa Fe mit
auf den »Gütersloher Straßenzauber«. Eine breite Auswahl
aus den aktuellen Modellen von
Opel und Hyundai …
se, ein »Designobjekt«, mit dem
die Passagiere überall bequem,
entspannt und stilvoll ankommen. Im Vordergrund steht hier
eindeutig der Komfort, der nicht
zuletzt dem semiaktiven Luftfederungssystem »Airmatic DC«
zu verdanken ist.
Auch die aktuelle C-Klasse, die
mit fünf Benzinmotoren und drei
Dieselmotoren zu bekommen ist,
wird beim »Gütersloher Straßenzauber« präsentiert – im Vordergrund steht dabei das »T-Modell«.
Spitzenmodell ist der C 63 AMG
mit dem 457 PS starken V-8-Saugmotor von AMG.
Mit fünf Türen und fünf Sitzen ist der neue Opel Agila so
praktisch wie die erste Generation, aber weitaus dynamischer gezeichnet und agiler zu fahren. Der
Agila präsentiert sich mit ausgewogenen Proportionen, freundlichen Rundungen und einer markanten Seitengrafik.
Mercedes-Benz deckt inzwischen eine breite Modellpalette
ab, die keine Wünsche offenläßt
und zahlreiche Überschneidungen bietet: vom reinen Geländewagen über SUVs und Kombis,
vom Supersportler über Lifestyle-Autos bis zu soliden Businessfahrzeugen, Luxuslimousinen und Familienvans ist Mercedes-Benz nach wie vor der »gute
Stern auf Deutschlands Straßen«.
Unter diesem Stern steht auch die
Präsentation beim sechsten »Gütersloher Straßenzauber« …
Wer in ihm Platz nimmt, sitzt
weiterhin hoch und aufrecht,
die Dachlinie wurde jedoch dynamisch abgesenkt und verläuft
jetzt in einem sanften Bogen
nach hinten. Insgesamt wuchs
der kleinste Opel in der Länge um
zwanzig Zentimeter, er ist sechs
Zentimeter breiter, aber sieben
Zentimeter niedriger als der Vorgänger. Ideal für die City …
Für Furore wird aber auch der
Opel GT sorgen: Als klassischer
Roadster bietet er einen vorn liegenden Motor, Heckantrieb, ein
sportliches Cockpit und ein auf
Figur geschnittenes Stoffverdeck.
264 PS leistet das High-Tech-Turbo-Triebwerk, das ein üppiges
Drehmoment von 350 Newtonmetern bereitstellt und den Sprint
von Null auf 100 in weniger als
sechs Sekunden ermöglicht.
Die Highlights von Hyundai
sind das Einstiegsmodell i10 und
der neue Kombi, der i30cw, mit
dem Hyundai seine neue Kompaktklassebaureihe um ein ebenso dynamisches wie praktisches
Multitalent ergänzt. Beides ideale Familienfahrzeuge zu bezahlbaren Preisen.
Mercedes-Benz Niederlassungsverbund
Ostwestfalen-Lippe, Center Gütersloh
24 | a utoguide 2008
Autohaus Knemeyer GmbH
* Verler Straße 208
* Marienstraße 18 (Nähe Miele)
33332 Gütersloh
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 40 05-0
( (0 52 41) 90 38-0
4 (0 52 41) 40 05-9 92
4 (0 52 41) 90 38-99
@ [email protected]
@ [email protected]
8 www.owl.mercedes-benz.de
8 www.mag-autowelt.de
au t o gu id e 2008 | 25
KFZ-Händler
Anzeige
years edition«, ein Aufkleberset
für Seitenwände und Heck und
ein exklusiver Schlüsselanhänger
»20 years edition«.
KATTENSTROTH AUTOMOBILE
BMW steht für Freude am Fahren. Kattenstroth sorgt mit den optisch und technisch getunten Modellen von AC Schnitzer für noch
mehr Spaß und bringt Motorsporttechnik auf den Straßenzauber.
n Das ist wirklich ein Grund zu
feiern – mit den AC-SchnitzerJubiläumspaketen »20 years edition«, die Kattenstroth Automobile auf dem »Gütersloher
Straßenzauber« präsentiert.
Das BMW-Highlight auf dem
Berliner Platz ist das weiße 123d
Coupé mit »BMW-PerformancePaket«. Von den sportlichen
Leichtmetallfelgen bis zur verchromten Racing-Auspuffblende – die sportliche Optik wird
von außen auch durch die Seitenschürze mit Lufteinlässen
und die Rückspiegel und den dezenten Heckspoiler im CarbonLook unterstrichen. Aber auch
26 | a utoguide 2008
innen kommt mit Sport-Schalensitzen und Aluminiumpedalen echtes Rennsportfeeling auf.
AC Schnitzer bietet dazu auch
Leistungssteigerungen von bis
zu 30 Prozent an. Mit der großen Bandbreite an optischem
und technischem Zubehör lassen sich die BMW-Modelle individuell tunen.
Das weiße 123d Coupé ist
mit dem »BMW-PerformancePaket« zum Ausstellungspreis
von 15.000 Euro ausgestattet:
Aero­dynamikpaket, Leichtmetallräder Styling 269, Bremsanlage, Domstrebe Carbon, Diffusor Carbon, Heckspoiler Car-
bon, Frontsplitter Carbon, Dekoreinlagen Carbon, Pedalauflagen, Luftfilteranlage und Sportlederlenkrad.
Neben dem 123d Coupé präsentiert Kattenstroth auch das
330d Coupé mit AC-SchnitzerTeilen und den 120d in der »20
years edition«. Der 120d steht
auf Leichtmetallfelgen vom Typ
IV BiColor in 8,5J x 18 Zoll mit
BF Goodrich 225/40 R 18 Reifen – inklusive Reifenpannen-Set.
Hinzu kommen eine verchromte Racing-Auspuffblende, ein
schwarz eloxierter Handbremsgriff und Aluminium-Schaltknopf, Volours-Fußmatten »20
»Vom Motorsport auf die Straße« – das ist das Motto von AC
Schnitzer, die neben optischen
Tuningteilen auch sportliche
Fahrwerksumbauten und standfeste Tuningmotoren für alle aktuellen BMW- und MINI-Modelle herstellen. An beiden Standorten in Versmold und Gütersloh
bietet das Autohaus Kattenstroth
das komplette umfangreiche ACSchnitzer-Sortiment mit entsprechender Beratung und Einbauservice an: »BMW und Mini sind
ja ohnehin für ihre Sportlichkeit
bekannt. Mit AC Schnitzer können wir ganz auf die individuellen Tuningwünsche eingehen und
geben unseren Kunden die Chance, sich ihr einzigartiges Traumfahrzeug zusammenzustellen«,
so Hermann Kattenstroth über
das Angebot, das nicht nur Motorsportfans begeistert, sondern
auch Möglichkeiten zum dezenten Tuning bietet.
Übrigens: Im August vergangenen Jahres hat die BMW Group
das Autohaus Kattenstroth für
hervorragende Leistungen im Bereich Kundenzufriedenheit ausgezeichnet. »Die Meinung unserer Kunden ist uns wichtig und
ihre vollste Zufriedenheit unser
oberstes Ziel«, so Hermann Kattenstroth. Gleichzeitig garantierte er, sich auch in Zukunft weiter
für die Kundenzufriedenheit als
Vorteil gegenüber dem Wettbewerb zu engagieren.
Kattenstroth GmbH
* Rothenfelder Straße 55
33775 Versmold
( (0 54 23) 95 15-0
4 (0 54 23) 95 15-20
Kattenstroth GmbH
* Kahlertstraße 145–147
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 93 68-0
4 (0 52 41) 93 68-12
Gebrauchtwagenzentrum Kattenstroth
* Berliner Straße 163 a
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 00 14 44
4 (0 52 41) 2 20 90 32
@ [email protected]
8 www.kattenstroth-automobile.de
au t o gu id e 2008 | 27
KFZ-Händler
überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis setzen. Sie alle können
ab diesem Frühjahr also auch auf
die Auto-Zentrale Thiel in Gütersloh setzen. Die neuesten Modelle werden auf dem »Gütersloher Straßenzauber« präsentiert.
DIE AUTO-ZENTRALE THIEL
Nach der in diesem Jahr 55jährigen Erfolgsgeschichte erweitert die
Thiel-Gruppe mit sieben Standorten in Ostwestfalen das Port­folio
der Gütersloher Auto-Zentrale jetzt um die Marke Škoda.
n Die am 2. Januar 1953 gegründete Auto-Zentrale Thiel in Gütersloh kann inzwischen auf eine 55jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Sie hat sich in
dieser Zeit einen festen Platz im
Herzen der Gütersloher Autofahrer erobert und im Wettbewerbsumfeld als VolkswagenVertragshändler und Audi-Servicepartner behauptet.
»Stillstand ist Rückschritt«,
sagt Thomas Klemm, lange Zeit
Großkundenbetreuer und seit einem Jahr Geschäftsleiter der Auto-Zentrale Thiel. »Wir sind deshalb ständig auf der Suche nach
Möglichkeiten, uns noch attrak-
28 | a utoguide 2008
tiver präsentieren zu können.
Wir haben deshalb in den vergangenen zwei Jahren das ›Thiel
CenterPlus‹ als eigene Marke etabliert. Unter diesem Dach bieten
wir besonders günstige Werksund Dienstwagen von Volkswagen und Audi an. Dieses Konzept werden wir auch konsequent
weiterverfolgen.«
Neue Marke: Škoda
Das Highlight im Frühjahr
wird die zusätzliche Aufnahme
der Marke Škoda bei der AutoZentrale Thiel in Gütersloh sein.
Damit gibt es dann in der ThielGruppe neben den Standorten
Schloß Neuhaus und Bad Driburg ein drittes Autohaus, das
die aufstrebende Marke Škoda
vertritt.
»Simply Clever« ist der selbstbewußte Slogan von Škoda. Erklärte Absicht der Marke ist es,
technisch anspruchsvolle, zeitgemäße und ausgereifte Automobile anzubieten. Mit dem neuen »Fabia« und »Fabia Combi«,
dem »Roomster«, »Praktik«, den
bewährten »Octavia«-Modellen
und dem im Juli zu erwartenden Nachfolger des »Superb« hat
Škoda gerade das 13. Erfolgsjahr
abgeschlossen. Ein Beweis dafür, daß viele Autofahrer auf ein
Der »Thiel-Player«
Funkfernbedienung steht der
»Golf United 1.4« mit FünfgangGetriebe auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern »Mugello«. Dazu gibt’s
das »Trikot« in blau oder weiß
– gegenüber einem vergleichbar
ausgestatteten Serienmodell lassen sich mit dem »Thiel-Player«
6.537 Euro sparen.
Das besondere aktuelle Angebot der Auto-Zentrale Thiel
ist der Golf »Thiel-Player« mit
Preisvorsprung für kaum zu
schlagende 14.950 Euro, mit dem
man »locker über die Thiel-Linie
kommt«. Neben einer Klimaanlage, Einparkhilfe, Multifunktionslenkrad, Nebelscheinwerfern, einer Geschwindigkeitsregelanlage, dem Radio »RCD 210« mit
CD-Player, Bordcomputer, Sitzheizung vorne, ESP, ABS, sechs
Airbags, Zentralverriegelung mit
Sparsam ist der »Golf United« auch im Verbrauch: innerorts 6,9 Liter, außerorts 5,5 Liter und kombiniert 6,9 Liter je
100 Kilometer – die Kohlendioxyd-Emissionen betragen 164
Gramm je Kilometer. Mit dabei
ist auch ein »Fan-Paket«, das eine
1,9-Prozent-Finanzierung, KFZHaftpflicht und Vollkasko, Wartung und Inspektion, eine Garantieverlängerung für die Dauer der
Finanzierung und eine Kreditabsicherung enthält.
Anzeige
BeispielFinanzierung »THIEL PLAYER«
Fahrzeugpreis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14.950,– Euro
Anzahlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.790,– Euro
Effektiver Jahreszins . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1,9 Prozent
Laufzeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Monate
Fahrleistung im Jahr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15.000 Kilometer
Schlußrate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9.170,– Euro
Monatsrate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
nur 99,– Euro
Bei Inzahlungnahme eines gebrauchten Volkswagen oder einer anderen Marke (außer Audi, Škoda, Seat),
Selbstabholung in der Autostadt. Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH.
Autozentrale Thiel
* Rhedaer Straße 23–33
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 95 77-0
4 (0 52 41) 95 77-99
@ [email protected]
8 www.thiel-gruppe.de
au t o gu id e 2008 | 29
KFZ-Händler
Anzeige
Kia Sorento in Aktion
DAS AUTOHAUS LENZ
Der Weg zum Straßenzauber lohnt sich: Das Autohaus Lenz präsentiert den neuen Mazda 6 Sport Kombi, den MX-5 1.5 Niseko, das
Mazda 5 Facelift und die Kias Sorento und Picanto …
n Mit Niederlassungen in Gütersloh, Ahlen, Bielefeld und
auch am Stammsitz in OeldeStromberg vertritt die LenzGruppe die Marken Mazda und
KIA. Das Autohaus steht vor allem für umfassenden Service bis
hin zu Autogasumrüstungen
und versprüht das frische Flair
der japanischen Premiummarke
Mazda, die mit dem MX-5 einen
Klassiker geschaffen hat.
Als Bruno Lenz 1968 mit einer
DEA-Tankstelle am Oelder Tor
39 in Oelde-Stromberg startete,
ahnte noch keiner welche Entwicklung dieser Betrieb erleben
wird. Durch kundenorientierten
30 | a utoguide 2008
Service und Ausbau der Angebotes wurde aus einer Tankstelle schon schnell eine KFZ-Werkstatt. 1975 wurde dann die wohl
wichtigste Entscheidung für die
Zukunft getroffen: Mit Wirkung
zum 15. Januar 1975 wurde das
Autohaus Lenz Mazda-Vertragshändler. Am 1. Mai 2005 eröffnete die Lenz-Gruppe nach nur drei
Monaten Bauzeit die erste Filiale in Gütersloh. Aber Gütersloh
und Oelde-Stromberg sollten
nicht lange die einzigen Standorte bleiben, und so fiel am 1. April
2006 der Startschuß für die neue
Filiale in Ahlen. Das von der
Lenz-Gruppe gekaufte Autohaus wurde renoviert und tech-
nisch auf den neuesten Stand gebracht. Am 1. Juli 2006 bezogen
20 Mitarbeiter den vierten Standort in Bielefeld, der zum Hauptbetrieb wurde. Nach dem ersten
Spatenstich im Oktober 2005 entstand dort in nur fünf Monaten eines der größten und modernsten
Autohäuser Bielefelds.
Beim Straßenzauber wird wie
immer die Open-Air-Saison eröffnet – mit dem Klassiker von
Mazda in einer besonderen Ausstattung, dem MX-5 1.8 »Niseko«. Aber auch der facegeliftete
Mazda 5 kann sich sehen lassen
– ein ideales Familienfahrzeug
mit Schiebetüren und multifle-
xiblem Innenraum. Den Mazda-Reigen beschließt der neue
sportliche Mazda 6 Sport Kombi. Der Mazda6 Sport Kombi verfügt über ein neues, noch praktischeres Kofferraumsystem mit
einer der am höchsten öffnenden
Heckklappen im Segment, einer
im Vergleich zum Vorgänger um
45 auf 1.926 Millimeter verlängerten Ladefläche und einer maximalen Ladekapazität von 1.751
Litern. Auf den ersten 700 Millimetern der Ladefläche beträgt die
Ladebreite 1.146 Millimeter, anschließend verengt sich die Ladebreite durch die Radhäuser auf
1.030 Millimeter. Dadurch können kleinere, leichtere Gepäckstücke weiter hinten im Kofferraum, schwerere – wie zum Beispiel zwei große Koffer – direkt
hinter der Heckklappe plaziert
werden, was die Beladung deutlich vereinfacht.
Auch Kia ist mit dem Picanto
und dem Sorento auf dem Straßenzauber vertreten. Kia hat den
2004 gestarteten Picanto gründlich überarbeitet. Das neue Modell präsentiert sich außen wie
innen mit einem eleganteren, dynamischeren Look sowie neuen Ausstattungselementen. Seinen sympathischen Charakter
hat der erfolgreiche Kleinwagen
bewahrt – Charme, Sportlichkeit und Lebensfreude. Ein Zugpferd ist der Kia Sorento 2,5 CRDI EX. Mit Automatikgetriebe, Lederausstattung, 20-ZollLeichtmetallfelgen, Sportauspuff
und getönten Scheiben erfüllt er
den Anspruch eines PremiumOffroaders.
Autohaus Lenz GmbH & Co. KG
* Verler Straße 280
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 21 05-0
4 (0 52 41) 2 21 05-10
@ [email protected]
8 www.lenz-gruppe.de
au t o gu id e 2008 | 31
KFZ-Händler
Anzeige
BMW und MINI
Italienische Autos
WALKENHORST
n Das Autohaus Walkenhorst,
BMW- und Mini-Händler, stellt
auf dem »Gütersloher Straßenzauber« das aktuelle BMW
1er Cabrio, den originellen Mini Clubman und das sportliche
Alpina D3 Diesel Cabrio vor.
Außerdem gibt’s schon vorab
Informationen über den neuen BMW X6, der Ende Mai erscheinen wird.
Der MINI Clubman bewegt
sich mit seinem überraschenden
Design jenseits gängiger Kategorien. Aus jedem Blickwinkel unverkennbar ein MINI, sorgt er
durch eine einzigartige Heckgestaltung und unverwechselbare
Proportionen für höchste Aufmerksamkeit. Der MINI Clubman fasziniert mit markentypischen Qualitäten und neuen
Möglichkeiten.
Hinter seinem Lenkrad läßt
sich purer Fahrspaß genießen –
so sportlich und begeisternd wie
in jedem MINI. Und hinter seinen Vordersitzen beginnt eine
neue MINI Erfahrung – mit er-
32 | a utoguide 2008
Anzeige
NIEBERG & STEFFENS
weiterten inneren Werten und
extrovertierter
Ausstrahlung.
Die Kombination des typischen
­MINI Feelings mit lounge-artigem Sitzkomfort im Fond, flexibler Raumausnutzung und einem
einzigartigen Türkonzept macht
den MINI Clubman so unverwechselbar.
n Italienische Autos haben in
Gütersloh einen Namen: Nieberg & Steffens. Das Autohaus
and er Wiedenbrücker Straße
ist Vertragshändler für Alfa Romeo, Fiat und Lancia. Auf dem
»Gütersloher Straßenzauber«
steht in diesem Jahr der neue Fiat 500 im Vordergrund.
Offen Fahren wird mit dem
BMW 1er Cabrio jetzt auch in
der Kompaktklasse zu einem besonders intensiven Erlebnis. Der
Zweitürer kombiniert seine dynamisch gestreckte Linienführung mit der überragenden Agilität des einzigen Kompaktfahrzeugs mit Heckantrieb. Neue
Maßstäbe für sportliches Fahrvergnügen setzt dabei vor allem das Topmodell BMW 135i
Cabrio.
Das Leben auf Gütsels Straßen
wird durch den neuen Fiat 500
bunter – ein Meisterwerk, innovativ, alltagstauglich, stil­voll,
klassenlos, sicher und kraftvoll.
Eine Design-Ikone, kein Mainstream, anders, charaktervoll,
jung und mutig. Ein neues Auto
mit einer großen Geschichte, in
der Vergangenheit, Gegenwart
und Zukunft verschmelzen.
Wo er auftaucht, zieht dieser
Fiat die Blicke auf sich. Voll alltagstauglich, ein Talent für die
City, dabei souverän und hochwertig. Technisch kennt der neue
Fiat logischerweise keine Kompromisse. Seine drei Motoren –
zwei Benziner mit 51 kW (69 PS)
und 73 kW (100 PS) sowie ein 55
Nicht weniger sportlich ist
das Alpina D3 Diesel Cabrio,
mit dem das Autohaus Walkenhorst passend zum Frühling und
zur beginnenden Cabrio-Saison ein echtes Tuning-Highlight
vorstellt.
kW (75 PS) starker Turbodiesel
mit serienmäßigem Dieselpartikelfilter – erfüllen die künftige
Euro-5-Norm, die ab September
2009 gilt. Und für seine ausgezeichnete Crashsicherheit hat der
Kleine gerade fünf Sterne beim
Euro-NCAP-Crashtest eingeheimst. 1957 schenkte Fiat ganz
Italien eine solche Ikone: den
Nuova 500. Nuova heißt neu,
weil es auch davor einen 500er
gab, den Topolino. Der Nuova
500 nun war ein Kleinwagen mit
»verblüffender
Raumökonomie«, wie ein deutscher Journalist in einem ersten Fahrbericht
festhielt. Mehr als 3,7 Millionen
dieser quirligen Winzlinge wurden produziert und geliebt.
Neben dem Kult-Fiat wird
auch der neue Alfa Spider zu sehen sein. Die Besucher können
sich aber auch schon über den
neuen Alfa Mito informieren,
der demnächst auf den Markt
kommt. Übrigens baut Nieberg & Steffens ab Anfang Mai
das Autohaus um – für noch mehr
Kundenfreundlichkeit.
Autohaus Walkenhorst Gütersloh GmbH
Autohaus Nieberg & Steffens
* Hülsbrockstraße 83–87
* Wiedenbrücker Straße 40
33334 Gütersloh
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 99 80-1 80
( (0 52 41) 3 07 21-0
4 (0 52 41) 99 80-1 99
4 (0 52 41) 3 07 21-10
@ [email protected]
@ [email protected]
8 www.walkenhorst-gruppe.de
8 www.nieberg-steffens.de
au t o gu id e 2008 | 33
KFZ-Händler
In der Werkstatt werden außerdem täglich TÜV-Abnahmen
durch die DEKRA durchgeführt.
Die Leistungspalette wird durch
einen Dachbox- und Schneekettenverleih, den Verleih von Navigationssystemen, einen Versicherungsservice durch eine eigene Versicherungsagentur und die
weltweite Abwicklung von Automobil-Importen und Exporten ergänzt. Die Beratung erfolgt
ausschließlich durch geprüfte
Automobilverkäufer.
AUTOHAUS OESTERHELWEG
Japan-Power an der B61. Mit Toyota und Suzuki vertreibt das Autohaus Oesterhelweg zwei arrivierte japanische Marken mit hohem
Qualitätsanspruch und anspruchsvollen Portfolios …
n Seit 40 Jahren ist das Autohaus Oesterhelweg an der Berliner Straße ansässig – als Partner
für Toyota- und Suzuki-Service sowie Karosserieinstandsetzungen.
Oesterhelweg präsentiert ständig ein großes Angebot an Neuwagen, Gebrauchtwagen und
Vorführfahrzeugen der Marken Toyota und Suzuki.
Dazu werden Finanzdienstleistungen wie
Leasing, Finanzierungen oder Mietkauf angeboten. Alle in Europa verfügbaren Ausstattungsvarianten oder
34 | a utoguide 2008
Farben sind zu bekommen – nicht
umsonst wurde das Autohaus
Oesterhelweg 2005 als einer der
besten Toyota-Händler Deutschlands mit dem »M.A.R.K.«-Preis
und 2007 als »1a-Autohaus« ausgezeichnet. Um die Mobilität der
Kunden während einer Reparatur sicherzustellen, befindet sich
eine Autovermietung für Un­­
fallersatz
im
Haus, aber auch Leihfahrräder
stehen für die Zeit der Reparatur zur Verfügung. Die Werkstatt
wartet und repariert Fahrzeuge aller Marken, ein »Reifenhotel« für Sommer- und Winterreifen gehört ebenso zum Service, wie ein
Hol- und Bringdienst
für Kundenfahrzeuge.
Beim Autohaus Oesterhelweg
gibt es nicht nur Autos von der
Stange, sondern auch attraktive Sonderfahrzeuge wie den Toyota FJ Cruiser, die Corolla Limousine und den Auris mit 1,4
D-4D Motorisierung. Seit Oktober 2007 wird zusätzlich Suzuki vertrieben – eine junge Marke mit attraktiven Modellen
wie dem »Jimny Cabrio«, dem
»Swift«, dem »Splash« und weiteren attraktiven Modellen aus
einem umfangreichen Modellprogramm vom Kleinwagen bis
zum Geländewagen. Oesterhelweg hat sich aber auch durch lokales Sportsponsoring wie zum
Beispiel beim GGGC (»Gütersloh Garrisson Golfclub«) des
Britischen Militärs, das exklusive Sondermodell »Fitness Gym
Edition« mit dem Fitness Gym
Gütersloh und Sonderpräsenta-
tionen, beispielsweise gemeinsam mit Karstadt oder Fissler
hervorgetan. Bei Interesse steht
das Team jederzeit für entsprechende Anfragen zur Verfügung.
Über aktuelle Aktionen werden
die Kunden übrigens jederzeit
im Internet unter www.oesterhelweg.de informiert.
Anzeige
Das neueste Suzuki-Modell ist
der »Splash«, ein moderner Stadtflitzer mit Motorisierungen von
1,0 Litern mit 48 kW (65 PS) mit
lediglich 120 Gramm CO2-Ausstoß je Kilometer bis zum 1,3-Liter-Diesel mit 55 kW (75 PS). Der
Splash hat eine kompakte Länge von 3,715 Metern und bietet
durch die Höhe von 1,59 Metern
sehr viel Kopffreiheit.
Ende 2007 sind der Kundendienst und die Ausstellungsräume komplett umgestaltet worden. Darüberhinaus verfügt das
Autohaus Oesterhelweg jetzt
über eine eigene Waschstraße und
eine Direktannahme mit neuester
Diagnose-Software.
Autohaus Oesterhelweg
* Berliner Straße 247
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 93 60-0
4 (0 52 41) 93 60-27
@ [email protected]
8 www.oesterhelweg.de
au t o gu id e 2008 | 35
KFZ-Händler
Anzeige
Freundlicher Service
Renault
SEAT AUTOHAUS NOLL
n Das Avenwedder Autohaus
Noll ist Seat-Vertragshändler. Neben Neuwagen und
Gebraucht­fahrzeugen werden
Reparaturen für Fahrzeuge aller Marken angeboten. Zum
freundlichen Service gehört
dabei ein Mietwagen oder ein
Werkstattersatzwagen.
Auf dem »Gütersloher Straßenzauber« präsentieren Manfred Noll und sein Team den
sportlichen Leon FR, den Kombi
Altea XL und einen Altea. Absolutes Highlight ist aber der Ibiza
»Ecomotive«. Mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 2,75
Litern Dieselkraftstoff bewältigte im Februar ein serienmäßiger SEAT Ibiza Ecomotive über
2.500 Kilometer von Lindau über
Aachen, Flensburg und Görlitz
bis zur Ankunft in Mörfelden.
»Mit nur einem Tankstopp
durch Deutschland« lautete das
Ziel des Rekordfahrers Gerhard
Plattner (68) – bei einem Normverbrauch kombiniert von 3,8 Liter je 100 Kilometer und einem
Tankvolumen von 45 Liter ei-
Anzeige
AUTOHAUS PAHNHENRICH
n Das Autohaus Pahnhenrich
wurde 1968 von Klemens und
Anna Pahnhenrich gegründet
und war zu diesem Zeitpunkt eine reine KFZ-Reparaturwerkstatt. Seit 1972 besteht ein Vertrag mit der Automarke »Renault«. 1982 wurde aus der Einzelfirma eine GmbH. Die Mitarbeiterzahl betrug bis 1985 rund
acht Mitarbeiter.
gentlich nicht realisierbar. Aber:
Plattner beherzigte einige einfache Spartips und konnte so den
Normverbrauch des Ibiza Ecomotive um 28 Prozent auf 2,75
Liter reduzieren; der CO2-Emissionswert sank dabei auf herausragende 72 Gramm pro Kilometer (Normwert kombiniert 99
Gramm pro Kilometer).
Das Autohaus Noll ist übrigens auch offizieller G.A.S.Stützpunkthändler für AirrideLuftfahrwerke und bietet dazu
die Beratung, den Verkauf, den
Einbau und die TÜV-Abnahme.
Die Luftfahrwerkssyteme bestehen aus jeweils einem Stoßdämpfer-Kit und einem Lufterzeugungskit. Alle Varianten sind auf
Knopfdruck höhenverstellbar.
1992 übernahm Sohn Wolfgang
Pahnhenrich die elterliche Firma.
Zuvor leitete er von 1985 bis 1992
seinen eigenen Renault-AlpineStützpunkt mit vier Mitarbeitern, die er ab 1992 in die GmbH
mit integrierte. Die Renault-Alpine-Fahrer stellen bis heute einen festen Bestandteil des Kundenstamms dar. Die Mitarbeiterzahl stieg kontinuierlich bis heute auf 24 Mitarbeiter. Ein Großteil
der Mitarbeiter hat zuvor bereits
eine Ausbildung bei Pahnhenrich absolviert. Das Team bietet
bis heute Service und Fachkompetenz rund ums Auto.
Durch die jahrelange Erfahrung sowie unter Berücksichtigung der Abstimmungswünscheder Kunden wurde bei den
Stoßdämpfern ein Maximum an
Sportlichkeit, genau abgestimmt
auf jeden individuellen Fahrzeugtyp, erreicht. Nicht zu weich
und dennoch sportlich straff …
Auf dem »Gütersloher Straßenzauber« präsentiert Pahnhenrich einen Twingo Authentic
in der Sportversion, einen Laguna Grand Tour (Dieselmotor mit
180 PS, 19-Zoll-Felgen, siehe Foto) und den familienfreundlichen
Clio Grand Tour.
Besucher können sich aber
auch jetzt schon über das SUV
»Koleos« informieren: Mit dem
neuen Koleos erweitert Renault sein Modellprogramm um
das erste Sports Utility Vehicle (SUV) der Marke. Das kompakte Crossover-Modell verfügt in der Allradversion über
das bedienfreundliche »All Mode 4 x 4-System«. Zusätzliche Sicherheit auf schwierigem Terrain
bieten der Bergabfahrassistent
»Hill Descent Control« und die
Anfahrhilfe am Berg »Hill Start
Assist«. Darüberhinaus bietet
Renault eine Modellvariante mit
Frontantrieb an. Geplanter Verkaufsstart des Koleos in Deutschland ist September 2008.
Autohaus Pahnhenrich GmbH
* Wilhelmstraße 11
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 9 48 11-0
4 (0 52 41) 9 48 11-19
Seat Autohaus Noll
@ [email protected]
*Isselhorster Straße 257
8 www.renault-pahnhenrich.de
36 | a utoguide 2008
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 66 67
4 (0 52 41) 66 60
* Konrad-Adenauer-Straße 1
Autohaus Pahnhenrich GmbH Rietberg
@ [email protected]
8 www.seat-noll.de
( Telefon (0 52 44) 27 85
33397 Rietberg
au t o gu id e 2008 | 37
KFZ-Händler
Anzeige
In Isselhorst läuft was
Mehr Stil für die Straße
AUTOHAUS BRINKER
n Das Autohaus Brinker ist
Škoda-Vertragshändler
und
VW- und Audi-Servicepartner. Beim »Gütersloher Straßenzauber« wird ein FabiaMesseknaller als »Spezial-Straßenzauber-Angebot« präsentiert. Das Highlight wird der
Fabia mit »GreenLine-Konzept« sein.
Mit »GreenLine« setzt Škoda
Auto in der Debatte um die CO2Belastung der Umwelt eigene
Akzente. Ab März kann der Fabia
GreenLine mit dem 1.4 TDI Motor (59 kW/80 PS), der selbstverständlich über einen Dieselpartikelfilter verfügt, bei den ŠkodaPartnern geordert werden.
Die auf der Ausstattungsvariante »Ambiente« basierende verbrauchsoptimierte Version wird
für 17.340 Euro als Limousine
und 17.940 Euro als Combi angeboten. Im Schnitt begnügt sich
der Fabia GreenLine mit 4,1 Litern Diesel auf 100 Kilometer,
die CO2-Emission liegt bei 109
g/km. »Emissionsarm, sparsam
Anzeige
DALKMANN AUTOMOBILE E.K.
n Im Jahre 1974 als Tankstelle gestartet, liegt das Autohaus
seit seinem Umzug, im Jahre
1979, an der Karl-Benz-Straße in Gütersloh-Isselhorst. Seit
dem Jahr 2000 vertritt das familiär geführte Unternehmen die
Marke Citroën in Gütersloh.
und bezahlbar« – so charakterisiert Thorsten Brinker diesen
umwelt- und familienfreundlichen Škoda.
Mit ein wenig Glück können
die Besucher des »Straßenzaubers« am 3. und 4. Mai auch schon
den neuen »Superb« besichtigen,
der im Juli dieses Jahres auf den
Markt kommen wird. Das Erscheinungsbild des neuen »Superb« ist formvollendet. Die konsequente Umsetzung der neuen
Formensprache von Škoda Auto spiegelt sich in dem stark dreidimensional ausgeprägten Kühlergrill wider. Seine fein modellierte Chromspange verleiht ihm
optische Tiefe und Wertigkeit.
Die Lichtkante der Motorhaube
schneidet die Scheinwerferform
an und verstärkt die horizontale
Architektur der Linienführung,
sie läßt den neuen »Superb« solide und selbstbewußt auf der Straße stehen. Die deutlich herausgearbeiteten und betonten vorderen
Kotflügel unterstreichen dies. Sie
geben dem neuen »Superb« ein
markantes Gesicht …
In der großzügigen Ausstel-
lungshalle ist das komplette
Modellprogramm des französischen Automobilherstellers zu
sehen. Die interessante PKWModellpalette bietet für jeden
Geschmack und Geldbeutel das
Richtige. Vom sparsamen Stadtflitzer C1 über den kürzlich neu
aufgelegten C5 bis zum Großraumvan C8 mit bis zu sieben
Sitzplätzen. Auch die Palette der
leichten Nutzfahrzeuge bietet
für alle Situationen das perfekte Fahrzeug, vom neuen Citroën
Nemo mit 2,8 Kubikmetern Laderraum und einer Nutzlast von
bis zu 535 Kilogramm bis zum
Citroën Jumper mit bis zu 17 Kubikmetern Laderraum und einer
maximalen Nutzlast von 1.740
Kilogramm.
Nicht nur im Verkauf bietet das
sympathische Team von Dalkmann Automobile perfekten Service, auch nach dem Kauf sind
hoch qualifizierte und speziell geschulte Mitarbeiter bereit Ihnen
jeden Wunsch zu erfüllen.
Um die Mobilität ihrer Kunden auf Dauer zu sichern bietet
die Firma eine kostenlose Mobilitätsgarantie im Rahmen von
Wartungsarbeiten. Im Kundendienst ist man ganz besonders
um die Kundenzufriedenheit bemüht, als Bestätigung dieser Tatsache wurde die Firma Dalkmann Automobile im Jahr 2007
zur Citroën Premium Werkstatt
ernannt.
Auch auf dem Gebiet des Umweltschutzes ist Dalkmann Automobile ebenfalls sehr aktiv. Darum bietet sie Ihren Kunden unter anderem die Nachrüstung von
Rußpartikelfiltern und die Aufrüstung von Benzinfahrzeugen
zum Betrieb mit Autogas an, dieses schont nicht nur die Umwelt
sondern auch den Geldbeutel.
Dalkmann Automobile e.K.
* Adam-Opel-Straße 1–3
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 75 55
4 (0 52 41) 6 70 71
8 www.citroen-haendler.de/
dalkmann-guetersloh
Autohaus Brinker GmbH
* Haller Straße 79
33334 Gütersloh-Isselhorst
( (0 52 41) 96 01-0
4 (0 52 41) 96 01-11
@ [email protected]
8 www.autohaus-brinker.de
38 | a utoguide 2008
au t o gu id e 2008 | 39
KFZ-Händler
Anzeige
Drei starke Marken
Motorräder
AUTOHAUS MARKÖTTER
n Mit Niederlassungen in Gütersloh, Bielefeld, Herford und
Bad Salzuflen zählt die Markötter-Gruppe zu den größten
Autohäusern der Region. Mit
Volvo, Land Rover und Peugeot vereint sie drei starke Marken unter einem Dach, die sich
in idealer Weise ergänzen.
Susan und Ralf Markötter
Das 1927 gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit mehr
als 100 Mitarbeiter mit steigender
Tendenz. Auf dem »Gütersloher
Straßenzauber« wird – passend
zum Frühling – das Peugeot 207
CC Cabriolet präsentiert.
Dem neuen Peugeot 207 CC
gelingt es vortrefflich, die Eigenschaften eines Coupés und eines
Cabrios im Format eines Kleinwagens zusammenzuführen. Mit
seinem elektrohydraulisch ver-
Anzeige
ZWEIRADZENTRUM BEINERT
n Das Zweiradzentrum Beinert
präsentiert auf dem »Gütersloher Straßenzauber« die neuesten Modelle von Honda, Suzuki, Yamaha und Peugeot. Absolutes Highlight wird die neue
Honda CBR 1000 RR »Fireblade« sein …
senkbaren Klappdach spielt er
virtuos die Rolle des Verwandlungskünstlers, der einmal faszinierendes Coupé, einmal betörendes Cabrio sein kann.
Das vom Peugeot-Designzentrum entworfene Coupé-Cabrio
interpretiert die Formen der dynamischen Limousine auf eine
besonders ansprechende Weise.
Die stark geneigte und weit nach
hinten reichende Windschutzscheibe unterstreicht nicht nur
die dynamische Linienführung
des 207 CC, sie bietet Fahrer und
Beifahrer bei geöffnetem Dach
auch wirksamen Schutz gegen
die Turbulenzen des Fahrtwindes. Die beiden hinter den Fondsitzen angebrachten verchromten Überrollbügel schmücken
die Heckpartie des 207 CC und
dienen gleichzeitig dem Insassenschutz.
Eine schärfere Optik, höhere
Leistung und verblüffend hohe
Dynamik – von den kompakten
neuen Proportionen bis hin zum
atemberaubenden Fahrverhalten,
das jeden Befehl des Fahrers sofort umsetzt: Die neue »Fireblade« setzt in allen relevanten Aspekten, wie Power und Design,
neue Standards. So markiert sie
einen Meilenstein in der Entwicklungsgeschichte der Einliter-Supersport-Klasse.
Ganz im Sinne von »Total
Control« beherrschte jede Generation der erfolgreichen CBR
ihre Klasse mit einer bis dato nie
gekannten Kombination rennerprobter Technologien und spielerischer Kontrolle. Diese Sou-
Aber auch die anderen beiden
Marken des Autohauses Markötter sind aktiv und bringen in diesem Jahr zwei neue Modelle heraus. Im Mai 2008 erscheint eine
Sonderedition »60 Jahre Landrover« – die Land-Rover-Edition »60yrs« und im Herbst bringt
Volvo den neuen XC 60 auf den
Markt.
veränität verleiht allen Fahrern zusätzliche Sicherheit und
sorgt für ein Plus an Fahrfreude sowohl auf langen kurvigen
Landstraßen als auch auf Rennstrecken mit reichlich Kniekontakt. Den nächsten Innovationssprung in dieser stolzen Erfolgsgeschichte repräsentiert die neue
CBR1000RR Fireblade des Modelljahrs 2008 in einer noch filigraneren Form, die eher an ein
Moto-GP Bike erinnert. Dazu
kommen neben einer phänomenalen Gewichtseinsparung durch
intelligente Konstruktionen und
Fertigungsverfahren von Rahmen-, Motor- und Chassiskomponenten auch noch leistungsoptimierende Entwicklungen wie
ein neues Underslung-Auspuffsystem und die neue Anti-Hopping Kupplung. Der Reihenvierzylindermotor mit Dual-Sequential-Kraftstoffeinspritzung wurde komplett neu konstruiert und
um 2,5 Kilogramm erleichtert. Im
beschichteten Zylinderblock mit
größerer Bohrung laufen renntaugliche Schmiedekolben.
Autohaus Markötter GmbH
* Auf’m Kampe 1–11
40 | a utoguide 2008
33334 Gütersloh
Zweiradcenter Wilfried Beinert
( (0 52 41) 95 04-0 (Volvo)
* Herzebrocker Straße 138
( (0 52 41) 95 55-0 (Peugeot)
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 11 39-0 (Land Rover)
( (0 52 41) 9236-0
4 (0 52 41) 95 04-80
4 (0 52 41) 1 46 09
@ [email protected]
@ [email protected]
8 www.markoetter.de
8 www.beinert-online.de
au t o gu id e 2008 | 41
KFZ-Werkstatt
Anzeige
Auto-Check
Jahreswagen und Service
MISCHOK-TEAM
n Alles fing 1978 mit einer Tankstelle an der Carl-BertelsmannStraße an. Seit rund 30 Jahren
besteht der Familienbetrieb,
der 1980 mit einer Tankstelle
und Reparaturwerkstatt an die
Carl-Miele-Straße umgezogen
war und sich seit 1998 an der
Marienstraße befindet.
Patrick und Günther Mischok
Die Werkstattfläche wurde im
vergangenen Jahr auf 580 Quadratmeter verdoppelt und eine neue Annahme mit rund 100
Quadratmetern Shopfläche gebaut. Im Rahmen des Neubaus
sind auch sechs neue Arbeitsplätze im teamorientierten Familienbetrieb entstanden: »Unsere Mitarbeiter gehören fast zur
Familie«, so Marianne Mischok.
Zum Betrieb gehören Marianne Mischok (Verwaltung), Günther und Patrick Mischok und
14 Mitarbeiter, darunter die vier
KFZ-Meister Günther Mischok,
Patrick Mischok, Steffen Grohmann und Sebastian Thenne.
Mit insgesamt acht Hebebühnen und einer neuen Grube für
Kleintransporter werden bei
Mischoks alle Leistungen rund
um das KFZ erbracht – im Rahmen des Umbaus wurde auch
ein großes Reifenlager geschaffen. Zu den Leistungen gehören
Computer-Fehlerdiagnosen für
alle Marken mit Kostenvoranschlag, Inspektionen, Wartungen
und Reparaturen an Fahrzeugen
aller Marken und Kleintransportern. Auch ein Service für Klimaanlagen und Standheizungen mit
Einbau, Wartung und Reparatur
wird übernommen. Euro-Umrüstungen, die Beseitigung von
Karosserieschäden,
Schadensgutachten, elektronische Achsvermessungen, die Einlagerung
von Kundenrädern, DEKRAHauptabnahmen, Abgasuntersuchungen, Werkstattersatzfahrzeuge, Sofort-Ölwechsel und der
Einbau von Komfortelektronik
runden die Servicepalette ab.
AUTOHAUS HENTZE
AUTO-CHECK
MISCHOK TEAM
n Das Autohaus Hentze ist
»Meister aller Marken« und bietet neben EU-Neuwagen und
Gebrauchtwagen aller Marken auch einen umfangreichen
Werkstattservice. Vier Gesellen
und ein Meister sorgen für einen
hohen Standard in Service und
Reparatur.
Die DEKRA ist täglich vor
Ort und führt Hauptuntersuchungen, Abgasuntersuchungen
und technische Gutachten durch.
Selbstverständlich wird auch
die Feinstaubplakette angeboten.
Das Autohaus Hentze kann als
Mitglied der Einkaufsgruppe
Automobile (EGA) Fahrzeuge
nicht nur preiswert einkaufen
und anbieten, sondern bietet
auch Ersatzteile aller Fabrikate
zu günstigsten Konditionen an.
Der Kunde bekommt nicht nur
attraktive Jahreswagen und junge
Gebrauchte, sondern auch den
Neuwagen seiner Wahl. Bei Jahreswagen sind so schnell bis zu 35
Prozent Ersparnis möglich. Über
die EGA werden auch erstklassige Konditionen bei Finanzierung
und Leasing angeboten.
Darüberhinaus werden Reifen,
Felgen und Zubehör verkauft.
Das Mischok-Team verkauft
und finanziert aber auch Halbjahres-, Jahres- und EG-Wagen.
Als Bosch-, Hella- und Webasto-Servicepartner steht der Name Mischok seit rund 30 Jahren
für Zuverlässigkeit.
Auto-Check Mischok Team
* Marienstraße 30
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 99 33
4 (0 52 41) 1 48 37
@ [email protected]
8 www.auto-mischok-team.de
42 | a utoguide 2008
Anzeige
Das
professionelle Werkstatteam bietet Service nach Maß.
Geschultes, hochmotiviertes Personal und
modernste
Werkstattechnik
mit
Fahrzeugtestern
für alle Fabrikate sind so
selbstverständlich, wie der
kleine persön-
liche Kundenplausch zwischendurch: »Service mit Wohlfühlgarantie – das ist unsere Stärke«,
so Metin Serif und Dennis
Strickmann, Ansprechpartner im
Kundenservice. Ersatzfahrzeuge,
Hol- und Bringdienst, täglicher
Ersatzteilversand sind nur einige
Highlights – der komplette Service wird für alle Fabrikate angeboten. Auch spezielle Angebote
wie TÜV/AU, Frühjahrs- und
Wintercheck, Umstecken von
Sommer- auf Winterbereifung
sowie die Einlagerung im hauseigenen Reifenlager gelten für alle
Fahrzeuge.
Beim Leasing zahlt der Kunde
nicht für das Fahrzeug selbst,
sondern nur für dessen Nutzung. Entsprechend niedrig sind
die Monatsraten. Und weil das
Fahrzeug am Ende der Laufzeit
im Besitz der Leasingbank bleibt,
führt selbst eine gehobene Ausstattung nicht zu nennenswerten
Mehrkosten. Aber auch eine
Finanzierung über die Santander
Consumer Bank AG bietet individuell vereinbarte Monatsraten,
perfekt zugeschnitten auf die
jeweiligen finanziellen Möglichkeiten. Am Ende der
Laufzeit gehört das Auto
dem Kunden. Auch wenn
ein Autofahrer schon vorher auf ein anderes Modell
umsteigen möchte, zeigt
sich die Santander Consumer Bank AG als fairer
Partner. Der Darlehensvertrag wird
dann einfach
umgeschrieben.
Autohaus Hentze GmbH
* Herzebrocker Straße 29–31
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 5 90 34
4 (0 52 41) 5 54 48
@ [email protected]
8 www.auto-hentze.de
au t o gu id e 2008 | 43
Oldtimer
GINO BADAGLIACCA
ALTE SCHÄTZCHEN …
Vor allem Oldtimer sind stark mit Emotionen verbunden, die Besitzer sind wahre Autonarren. Wir haben sieben bekannte Gesichter
aus Gütersloh mit ihren »alten Schätzchen« fotografiert …
n Zu ihren Oldtimern können die Besitzer immer auch eine interessante Geschichte erzählen und ins Schwelgen geraten. Oft erfüllen sich die Autonarren mit den »alten Schätzchen« einen langgehegten Lebenstraum.
Güterslohs bekanntester Piz­
za­bäcker, Gino Badagliacca, hat
es mit seiner Tenorstimme bis ins
Fernsehen geschafft und war bei
der Suche nach Deutschlands Supertalent sehr erfolgreich dabei.
Neben einer Mercedes »Heckflosse« besitzt der ehemalige Gastronom einen Fiat Topolino aus
dem Jahr 1948.
»Von diesem Wagen habe ich
schon als Kind geträumt. In den
engen Straßen von Sizilien, wo
ich aufgewachsen bin, fuhren vor
allem die Ehefrauen von Rechtsanwälten und Ärzten mit dem Topolino durch die Stadt. Als Kinder haben wir oft auf dem Bürgersteig gesessen und den Damen
beim Einsteigen unter den Rock
geschaut – die Türen des Topolino gehen nach vorne auf«, verrät
Gino. Der Wert des aufwendig
44 | a utoguide 2008
restaurierten Klassikers ist nur
schwer einzuschätzen. Immerhin
hat Gino bei der Restaurierung
Wert auf Originalteile gelegt, die
nicht immer leicht zu bekommen
waren. Beispielsweise ist sein Topolino einer der wenigen, die eine Metallabdeckung für das Reserverad haben – die meisten sind
aus Kunststoff.
Der Fiat ist auch heute noch so
zuverlässig wie damals, als viele
Besitzer damit in den 50er Jahren an der Sizilienrundfahrt teilgenommen hatten: »Die Topolinos sind immer etwas früher gestartet, als die anderen ›großen‹
Wagen wie Ferraris oder Lamborghinis«, erinnert sich Gino
Badagliacca.
Den absoluten Kontrast zu
diesem Kleinwagenklassiker bildet die Corvette Stingray von
Achim Blomberg, Inhaber des
Schuhhauses Blomberg: »Hubraum kann man nur durch noch
mehr Hubraum ersetzen«. Mit
8,2 Litern und einem mörderischen Klang ist seine Corvette zweifellos eines der lautesten
Fahrzeuge in Gütersloh. Satte
Güterslohs singender
Pizza­bäcker, »Baujahr«
1939, besitzt einen F
­ iat Topolino mit Sonnendach,
Baujahr 1948, 18 PS, vier
Zylinder, obenliegende
Nockenwelle: »Mit dem
Topolino habe ich mir meinen Kindheitstraum erfüllt.
Den habe ich als kleiner
Junge in Sizilien schon immer bei den Ehefrauen der
Rechtsanwälte und Ärzte
bewundert.«
520 PS und ein Drehmoment von
rund 750 Newtonmetern machen
den amerikanischen Roadster zu
einer Gefahr für den Asphaltbelag auf Güterslohs Straßen.
In Verbindung mit Oldtimern
darf in Gütersloh natürlich auch
der Name Karl Palsherm nicht
fehlen. Der 1947 geborene Privatier und Oldtimerfan hat früher professionell Fahrzeuge restauriert. Heute betreibt er seine
Leidenschaft als Hobby. In seiner Garage stehen neben einem
1947er MG TC auch ein frisch
restaurierter Fiat 500 und ein seltenes, gerade aus den USA importiertes Jaguar-E-Type-Coupé. »Die Engländer haben es mir
angetan. Mein Vater hat mir zum
Studium damals einen MG geschenkt (MG bedeutet übrigens
– was die wenigsten wissen – »
Morris Garages«). Einen MG
wollte ich danach immer wieder einmal haben. Mein MG TC
kommt aus Australien und hat
mein Baujahr.« Beim »Gütersloher Straßenzauber« haben Autobegeisterte Gütsler die Chance, zahlreiche Oldtimer zu bewundern …
au t o gu id e 2008 | 45
Oldtimer
GABRIELE CONERT
Die Inhaberin der drei
McDonald’s-Filialen in
Gütersloh und RhedaWiedenbrück, »Baujahr«
1959, mit einem Mercedes 300 SL, Tretauto mit
0 PS: »Das Tretauto habe
ich geschenkt bekommen,
weil ich den Wagen gerne
als richtigen Oldtimer hätte. Ich bin verrückt nach
Autos. Mein Bruder hat
als kleiner Junge Puppen
geschenkt bekommen …
meine ersten Worte waren:
Mama, Papa und Auto!«
46 | a utoguide 2008
Wolfgang Pahnherich
Der Inhaber des Autohauses Pahnhenrich ist selbst
»Baujahr 1957«. Sein Re­
nault Alpine A 310 V6
wurde 1983 gebaut. Die
»S«-Version mit Kompressormotor leistet 285 PS:
»Der Wagen ist auf dem
besten Weg zum Oldtimer.
Ich bin mit Renault Alpine
treu verbunden. Von 1985
bis 1992 habe ich einen eigenen Renault-AlpineStützpunkt geleitet. Insgesamt gibt es nur noch rund
zwölf Fahrzeuge dieser Art
im Raum Gütersloh.«
au t o gu id e 2008 | 47
Oldtimer
KARL PALSHERM
Der Privatier und Oldtimer-Fan, »Baujahr« 1947,
mit Jacques Russel Scampo
und seinem MG TC, Baujahr 1947, 1.250 Kubikzentimeter, 54,5 PS, absolut fahrbereit: »Die Engländer haben es mir angetan … mein Vater hat mir
zum Studium damals einen MG geschenkt. Einen
MG wollte ich danach immer wieder einmal haben.
Dieser MG TC kommt aus
Australien und hat mein
Baujahr.«
48 | a utoguide 2008
ACHIM BLOMBERG
Achim Blomberg, Inhaber Schuhhaus Blomberg,
»Baujahr« 1957 und seine Corvette Stingray, Baujahr 1966, 8,2 Liter, 520 PS:
»Hubraum kann man nur
durch noch mehr Hubraum ersetzen. Ich liebe
den Achtzylinder-Sound
der Amis … die blubbern
gut und hören sich einfach
perfekt an«.
au t o gu id e 2008 | 49
Oldtimer
DIETER STROTHENKE
F.-W. SCHRÖDER
Friedrich-Wilhelm Schröder, Architekt und Vorsitzender des Kunstvereins,
»Baujahr 1952« mit seinem
Mercedes Benz 280 SL,
Baujahr 1971, 170 PS: »Damals war der 280 SL eines
der modernsten Autos. In
einer Zeit, in der die Autos
noch barocke Formen hatten, war dieser Mercedes
zeichensetzend«.
50 | a utoguide 2008
Dieter Strothenke, »Baujahr 1942«, Inhaber des
Weinhauses an der Dal­
trop­straße, und sein Sohn
Victor mit einem Austin
Healey 3000 Mk III, Baujahr 1965, drei Liter, 200
PS: »Mit dem Wagen habe ich mir meinen Jugendtraum erfüllt. Den Austin
Healey fuhren damals einige englische Piloten in Gütersloh. Als Jugendlicher
habe ich denen staunend
nachgeschaut. Wenn mein
Sohn das Abitur schafft,
bekommt er den Wagen«.
au t o gu id e 2008 | 51
Stefanie Schröder und
Jan-Erik-Weinekötter
MARKEN, IMAGE, SERVICE
Noch mehr Service unter einem Dach bietet die Gütersloh Marketing GmbH nach dem Umzug in das neue ServiceCenter an der
Berliner Straße 63 – jetzt wird Gas gegeben …
n Helle Wände und Möbel,
grasgrüne Akzente und eine
freundlich-einladende Atmosphäre: Anfang des Jahres eröffnete die Gütersloh Marketing GmbH ihr neues ServiceCenter an der Berliner Straße.
Für Bürger und Besucher bedeutet das: Noch mehr Service
unter einem Dach!
Über zwei Etagen erstrecken
sich nun die Räumlichkeiten der
gtm. Hier arbeitet Geschäftsführer Jan-Erik Weinekötter mit seinem Team für das Image der Stadt
und die Bürger. Denn zu den bestehenden Aufgaben hat die Gütersloh Marketing GmbH seit
52 | a utoguide 2008
Anfang des Jahres auch die Tourist-Information und die Vorverkaufskasse des Gütersloher Theaters übernommen. Außerdem
sind im ServiceCenter Karten für
regionale und bundesweite Veranstaltungen erhältlich – die Auswahl reicht von Eintrittskarten
für die Konzerte auf dem Gelände
der Landesgartenschau in Rietberg über Tickets für Musicals in
Hamburg bis zu den großen Festivals im ganzen Land.
Gas geben
In den Büros hinter den Kulissen geht das Geschäft der Gütersloh Marketing GmbH wei-
ter: Hier wird an Marken, Visionen, Image und Veranstaltungen gearbeitet – und zwar mindestens so intensiv wie im ServiceCenter im direkten Kundenkontakt. Nach mittlerweile
fast zwei Jahren als Marketingchef in Gütersloh sieht sich JanErik Weinekötter endlich in der
Position, richtig Gas zu geben:
»Wir sind jetzt da, wo Stadtmarketing wirklich anfängt«. Fünf
Vollzeitkräfte, zwei Auszubildende und mehrere Teilzeitkräfte umfasst das Team inzwischen.
Neu hinzugekommen sind Stefanie Schröder als Projektverantwortliche für das ServiceCenter
sowie Susan Gothe für den Be-
FOTO: GTM
Stadtmarketing
reich Tourismus. Derzeit arbeitet
die gtm sowohl an der Fortführung bestehender Projekte wie
dem »Gütersloher Straßenzauber«, dem Open-Air-Kino oder
auch schon am Weihnachtsmarkt
2008. Aber: »Dabei bleibt es natürlich nicht. Wir arbeiten an einer neuen Marke und einem verbesserten Image für die Stadt«,
verrät Jan-Erik Weinekötter. Das
»Wir« meint er dabei wörtlich
und signalisiert somit ein offenes
Ohr für Anregungen aus Wirtschaft, Kultur und Bevölkerung.
Das Image der Stadt werde von
der Kraft der Wirtschaft getragen, aber auch die Bürger und die
Kunst einschließen. Den Theaterneubau sieht Jan-Erik Weinekötter als große Ausnahme und
natürlich als Chance: »Welche
Stadt kann sich das heutzutage
noch erlauben?«
Mehr Komfort und Service
Wie die Enten auf der Dalke: Die
Einrichtung der Service-Centers nimmt
Bezug auf Stadt und Umgebung
Feste Pläne gibt es jetzt schon
für den Sommer: Dann wird der
Eingangsbereich des ServiceCenters umgebaut, um einen noch
komfortableren Zugang für Menschen mit Behinderung zu gewährleisten. Schon jetzt gibt es
eine Rampe im Eingangsbereich
und am Counter eigens einen
unterfahrbaren Beratungsplatz
für Rollstuhlfahrer. Komfortabel sind auch die Öffnungszeiten: Das ServiceCenter hat montags bis freitags von 10–18 Uhr
und samstags von 10–14 Uhr geöffnet und beteiligt sich auch an
den verkaufsoffenen Sonntagen
sowie an der LangenNachtDerKunst. Jan-Erik Weinekötter:
»Auch das gehört bei uns zur Servicequalität!«
Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Straße 63, 33330 Gütersloh, Telefon (0 52 41)
2 11 36-0, Kartenhotline (0 52 41) 2 11 36-36,
www.guetersloh-marketing.de
au t o gu id e 2008 | 53
Kultauto
DER SCIROCCO KOMMT ZURÜCK
Auf dem Internationalen Genfer Automobilsalon im März hat
Volkswagen den neuen Scirocco vorgestellt. Mit bis zu 200 PS wurde
der legendäre sportliche VW völlig neu konzipiert …
n Er ist wieder da: 34 Jahre
nach der Weltpremiere des ersten Scirocco auf dem Genfer
Automobilsalon
präsentiert
Volkswagen am selben Ort und
zur selben Zeit den Scirocco der
Neuzeit. Damals wie heute verkörpert das Coupé die faszinierende Idee, einen Sportwagen
für jeden Tag zu erschwinglichen Preisen auf die Räder zu
stellen.
54 | a utoguide 2008
Hochklassige
Technologien treffen beim neuen Scirocco
auf niedrige Unterhaltskosten,
dynamische Fahreigenschaften
treffen auf hohen Komfort, und
ein überraschend geräumiger
Innenraum trifft auf ein kompromißlos sportliches Design.
Volkswagen-Chef Prof. Dr.
Martin Winterkorn zum neuen
Sportler: »Mit dem neuen Scirocco werden wir einen Sportwagen
in den Showroom stellen, wie
ihn sich die Menschen erträumen. Ein Traum aber, den sich
viele Autofahrer –
trotz der von
uns realisierten
HighendTechnologien
– auch leisten
können«.
Mit einer Länge von 4,26 Metern liegt der Scirocco auf dem
Niveau des Golf. Allerdings ist
er deutlich flacher (1,40 Meter)
und nahezu so breit wie der Passat (1,81 Meter). Im Innenraum
haben vier Erwachsene bequem
Platz. Für den standesgemäßen
Antrieb des serienmäßig mit
ESP und Sportfahrwerk ausgestatteten Scirocco werden vier
aufgeladene und damit ebenso
drehmomentstarke wie sparsame
und schadstoffarme TDI- und
TSI-Motoren sorgen. Die drei
hochmodernen
TSI-Motoren,
alle Benzindirekteinspritzer, leisten 122 PS, 160 PS und 200 PS.
Der Common-Rail-Motor (TDI)
des Scirocco entwickelt eine Leistung von 140 PS mit einem gewaltigen Drehmoment.
FOTOS: VOLKSWAGEN AG
Eine Visitenkarte des anspruchsvollen Gesamtkonzepts
ist das avantgardistische Design
des neuen Sportwagens. Fakt
ist dabei, daß die Linienführung
der im August 2006 gezeigten
Scirocco-Studie nahezu unverändert auf das Serienauto übertragen wurde. Dazu gehören das
in dieser Form einzigartig lange
Kombi-Coupé-Dach, die als
Hommage an den ersten Scirocco gestalteten C-Säulen, die athletische Silhouette, die markante
Motorhaube und die gesamte
Heckpartie mit ihren extrem
breiten Schultern. Lediglich
beim Kühlergrill haben sich die
Designer für eine stilvollere und
zeitlosere Lösung entschieden.
au t o gu id e 2008 | 55
Navigation
FOTO: SXC
Anzeige
INTELLIGENTE ROUTEN
Der mobileXstore präsentiert das mobile Navigationssystem TomTom GO mit der revolutionären IQ-Routes-Technologie, mit der
die effizientesten Routen errechnet werden können.
n TomTom, weltweit größter
Anbieter von Navigations-lösungen, hat jetzt die neue TomTom-GO-Serie mit bahnbrechenden Funktionen und Inhalten herausgebracht, darunter ein Fahrspurassistent und
die IQ Routes-Technologie.
Die neuartige IQ-RoutesTechnologie basiert auf der tatsächlich im Alltag erreichten
Durchschnittsgeschwindigkeit
auf einer Straße – im Gegensatz
zu den statischen Angaben der
maximalen
Höchstgeschwindigkeit auf einer Straße. Das
bedeutet, daß die neue TomTom
GO-Serie die Routen dadurch
56 | a utoguide 2008
ermittelt, daß zunächst alle in
Frage kommenden Routen bestimmt werden und anschließend
die Route auswählt wird, die am
wenigsten Zeit beansprucht. In
nahezu 50 Prozent aller Fahrten
führt dies zur Wahl einer anderen und schnelleren Route – dadurch verkürzt sich die Reisezeit
merklich und Sie sparen sowohl
Benzin als auch bares Geld.
Daneben bietet die neue TomTom-GO-Serie einen neuentwickelten Fahrspurassistenten,
der Autofahrern ein realistisches
Bild der Umgebung darstellt und
dank verbesserter optischer Anweisungen detaillierter über die
nächste Verkehrssituation informiert. Ab Ende April 2008 werden der TomTom GO 930, der
TomTom GO 730 und der TomTom GO 530 erhältlich sein.
»Mit der Vorstellung der IQ
Routes-Technologie setzten wir
konsequent unsere Fokussierung
auf die Weiterentwicklung der
Kernfunktionen der Navigation fort«, so Harold Goddijn,
CEO von TomTom, »jeder weiß
aus eigener Erfahrung, daß der
Verkehr an einem Sonntag ganz
anders ist als an einem Montag.
Dieser Erkenntnis haben wir mit
der neuen TomTom GO-Serie
Rechnung getragen«.
au t o gu id e 2008 | 57
Autopflege
FOTO: WOLFGANG SAUER
Anzeige
PLÜSCH-AUTOWÄSCHE
Seit mehr als 25 Jahren sorgt die Autowaschstraße Büscher in Gütersloh für saubere Autos. Dabei kommt mittlerweile die Nanotechnologie zum Einsatz – Hightech für strahlenden Glanz.
n Streusalz, Rostflecken, Vogeldreck oder ein hartnäckiger Schmutzfilm auf der Windschutzscheibe: Sauberkeit ist ein
wichtiger Beitrag für die Verkehrssicherheit, denn saubere Autos werden 90 Meter (vier
Sekunden) früher gesehen. Außerdem macht ein sauberes Auto Spaß – nicht zuletzt durch
den Beitrag zum Werterhalt
des Autos.
Inhaber Frank Büscher setzt
bereits seit vielen Jahren auf Qualität. So wurden die anfänglich
üblichen Kunststoffbürsten bereits Mitte der neunziger Jahre von einem neu entwickelten
58 | a utoguide 2008
Textil als Waschmaterial abgelöst. Seit gut fünf Jahren wird nun
Plüsch eingesetzt. Dieser Plüsch
ist wesentlich weicher, noch anschmiegsamer und paßt sich so
noch besser den Formen und
Konturen eines jeden Fahrzeuges
an. Außerdem ist er schonender
zum Lack, was viele zufriedene
Kunden bestätigen können.
Im Bereich der Waschchemie
ist jetzt die Nanotechnologie das
Nonplusultra. Nanotechnologie
ist die Forschung und Technologie-Entwicklung auf atomarer
Ebene in einer Größenordnung
von einem bis 100 Nanometer.
Benannt nach dem griechischen
Wort »nanos« (Zwerg) gilt diese Technologie als Zukunftstechnologie schlechthin. Ein Nanometer ist ein milliardstel Meter,
ungefähr 2.000mal dünner als das
menschliche Haar.
Diese Nanopartikel in der neu
eingeführten Exklusivpflege treffen mit dem Auftrag des Hartwachses »Power Plus« sowie dem
Schaumglanz »Nano Plus« auf
die Oberfläche und bilden eine
Schicht, die mit den Pflegekomponenten für einen glänzenden
Schutz und eine wasserabweisende Wirkung sorgen. Für den Kunden ergeben sich dadurch viele
Vorteile, zum Beispiel ein begei-
sternder »Wie-Neu-Effekt« und
kräftige Farben für lange Zeit,
ein Superschutz gegen alle Umwelteinflüsse wie Insektenresten,
Vogelkot oder Baumharz.Kleine
Lackschäden werden verschlossen, die Nanotechnologie pflegt
und schützt die Kunststoff- und
Gummiteile – bei regelmäßiger
Anwendung wird eine Handpolitur überflüssig. Alle Cabrio-Dächer werden ohne Rückstände und Flecken gepflegt und
die Scheiben sind schlierenfrei
(Waschreste auf der Windschutzscheibe müssen nach der Wäsche
nicht mehr entfernt werden).
Die Autowaschstraße Büscher
schützt durch behördliche Auflagen die Umwelt. Durch erhebliche Investitionen in Abwasser- und Brauchwassertechniken
können keine Schadstoffe in das
Grundwasser gelangen. Die Ein-
haltung dieser Auflagen wird zudem ständig kontrolliert. Um die
Trinkwasserreserven weitestgehend zu schonen, arbeitet man
mit modernen Wasseraufbereitungsanlagen mit Vorlaufbehältern, Absetzbecken. Abwassertechniken mit Mikrofiltrationsanlagen (physikalische Aufbereitung) oder biologische Wasseraufbereitungstechniken schützen die Umwelt. Auf diese Weise können keine Stoffe aus Reinigungs- oder Pflegemitteln in
das Grundwasser gelangen. Hinzu kommen vielfach Hochleistungsabscheider, die gewährleisten, daß kein Öl und nur gereinigtes Wasser in die Kanalisation gelangt.
Heinrich und Josefine Büscher
gründeten 1952 in Warendorf eine Reparaturwerkstatt, mit Servicearbeiten rund ums Auto.
Schon kurze Zeit später erweiterten sie ihren Betrieb und eröffneten eine Tankstelle. Nach
dem Tod ihres Mannes führte Josefine Büscher die Geschäfte zunächst alleine weiter, ehe ihr Sohn
Theo und seine Frau Maria 1966
den Betrieb übernahmen. Bereits zwei Jahre später eröffnete
die erste uns einzige Waschstraße in Warendorf unter Büschers
Leitung. 1981 erfolgte eine entscheidende Expansion: Das Unternehmen Büscher ging über
die Warendorfer Grenzen hinaus
und eröffnete in Gütersloh eine
weitere Waschstraße. Zehn Jahre später erfolgte die Eröffnung
einer Tankstelle und Waschstraße in Bielefeld. 1997 wurde diese Station um einen SB-Waschpark erweitert. Die Söhne Andreas und Frank Büscher traten
1997 nun die dritte Generation
der Firma an.
Die Plüsch-Autowäsche
in Gütersloh – Autowaschen
mit Nanotechnologie!
Testen Sie jetzt unsere Exklusivpflege mit unserem Schaumglanz
»Nano Plus« sowie unserem Hartwachs »Power Plus« mit Nanotechnologie. Ihre Vorteile: besserer Glanz, besserer Schutz,
bessere Haftung, bessere Sicht und ein super Abperl-Effekt.
Mehr Plus geht kaum, dies bestätigt uns auch die DEKRA.
Autowaschstraße
Büscher GmbH & Co. KG
Hans-Böckler-Straße 29 a
33334 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 5 55 92
Öffnungszeiten:
Mo–Fr 8–18.30 Uhr, Sa 8–17 Uhr
au t o gu id e 2008 | 59
Autogas
Alternativer Treibstoff
MIT GAS SPARSAM FAHREN
n Wer würde bei den derzeitigen Benzinpreisen beim Tanken
nicht gerne mal richtig sparen?
Eine Umrüstung auf Autogas
macht’s möglich. Das ist aber
noch längst nicht alles: Die umgerüsteten Fahrzeuge haben
einen sehr geringen Schadstoffausstoß und die Reichweite erhöht sich, da während der Fahrt
auf Benzinbetrieb umgeschaltet
werden kann.
Grundsätzlich gibt es zwei
Möglichkeiten des Gasbetriebs:
Erdgas (Methangas, CNG) und
Flüssiggas (Mischungen aus
Propangas und Butangas, LPG).
Erdgas wird im Fahrzeug unter
einem Druck von 200 bis 220 bar
gasförmig gespeichert – Flüssiggas wird, wie der Name bereits
zum Ausdruck bringt, in flüssiger Form unter einem Druck
von acht bis 20 bar im Fahrzeug
gespeichert.
Flüssiggas (LPG)
Flüssiggas war schon in den
1970er Jahren in Italien sehr
verbreitet – auch die gesamte Autobusflotte der Wiener
Verkehrsbetriebe fährt seitdem
mit Flüssiggas. Es verbrennt
umweltfreundlicher als Benzin,
der Schadstoffausstoß von Stickoxiden beträgt etwa 20 Prozent,
60 | a utoguide 2008
CO2-Emissionen
vermindern
sich um 15 Prozent und unverbrannte Kohlenwasserstoffe um
50 Prozent. Zudem lassen sich
LPG-Abgase durch die bessere
chemische Verwertbarkeit bei
niedrigeren Temperaturen in
Fahrzeugkatalysatoren umsetzen.Momentan (Stand 2005) wird
Flüssiggas (LPG/Autogas) und
Erdgas (CNG/LNG) zur Verwendung in Kraftfahrzeugen bezüglich des Brennwertes bis Ende
2009 gleich niedrig besteuert, ab
2010 gilt eine Steuervergünstigung bis 2020 möglicherweise
nur noch für Erdgasfahrzeuge
(CNG). Bei Flüssiggas (Autogas/
LPG) wird eine Verlängerung
der Steuerbegünstigung im Rahmen der EU-Harmonisierung
erwartet.
LPG hat die europaweit höhere
Verbreitung an Zapfsäulen (insbesondere in den Ländern Frankreich, Polen, Spanien, Benelux,
Italien und England). Deutschland ist hier mit rund 1.100
LPG-TankstellenSchlußlicht, allerdings gibt es auch hier noch
immer mehr LPG-Tankstellen als
Erdgas-Tankstellen.
Fast jedes Fahrzeug mit Ottomotor kann für etwa 1500 bis
2800 Euro auf Gasbetrieb umgebaut werden. Ausgenommen
sind (derzeit noch) Motoren mit
Benzin-Direkteinspritzung. Der
Tank mit acht bis zwölf Bar Druck
findet seinen Platz entweder in der
Reserveradmulde oder im Kofferraum – auch Unterflurtanks sind
möglich. Die Reichweite beträgt
je nach Verbrauch 350 bis 1.000
Kilometer. Da beim Umbau der
Benzintank erhalten bleibt, kann
auch weiterhin mit Benzin gefahren werden und die Reichweite
erhöht sich deutlich.
Erdgas (CNG)
Seit 2004 kann in Gütersloh
Erdgas getankt werden. Die
Stadtwerke Gütersloh bieten
den umweltfreundlichen Treibstoff an der Aral-Tankstelle am
Nordring 107 an. Für den Einsatz von Erdgas als Treibstoff
sprechen gleich mehrere Vorteile:
1. Erdgas schont die Umwelt
Erdgas verursacht pro gefahrenem Kilometer deutlich
weniger Schadstoffe als Benzin
und Diesel: bis zu 25 Prozent
weniger Kohlendioxyd (CO 2),
bis zu 95 Prozent weniger Stickoxyde (NOx), keine Rußpartikel und bis zu 75 Prozent weniger giftige Kohlenwasserstoffe
(NMHC).
au t o gu id e 2008 | 61
Autogas
2. Erdgas spart Geld
Durch deutlich niedrigere
Kraftstoffpreise sparen Erdgasfahrzeuge im Vergleich zu Benzin- oder Dieselfahrzeugen bis
zu 50 Prozent der Treibstoffkosten ein.
3. Erdgas ist sicher
Jetzt auf Autogas
umrüsten!
Warum Autogas?
20 Prozent weniger CO2-Ausstoß
Kein Feinstaub-Ausstoß
Fahren mit Erdgas ist genauso sicher wie mit Benzin oder
Diesel. Crashtests von ADAC
und TÜV haben sogar ergeben,
daß Erdgastanks sicherer sind
als Benzinbehälter.
4. Erdgas tanken
50 Prozent weniger Steuern
Extrem robuste Bauteile
Kinderleichte Bedienung
Tankstellennetz in Deutschland
Gleiche Leistung wie Benzin
Warum zu uns?
Niedrigste Preise für höchste Qualität
Montage innerhalb von zwei Tagen
Garantie auf jeden Einbau
Erst zufrieden, wenn Sie es sind
Zertifizierte Mitarbeiter
Der Tankvorgang ist genauso schnell und einfach wie bei
Benzin und Diesel und das
Erdgastankstellennetz wird in
Deutschland immer weiter ausgebaut. Bis 2009, so das Ziel der
Gasversorgungsunternehmen,
soll in Städten alle fünf Kilometer eine Erdgastankstelle verfügbar sein. In Gütersloh kann
das höherwertige H-Gas (15
Prozent höherer Brennwert als
L-Gas) getankt werden.
Ersatzfahrzeug während des Umbaus
Autogaszentrum Gütersloh
Zertifizierter Umrüstbetrieb
Inh. Knut J. Schlüter, Damian Thomann
Kaiserstraße 36 (Avia-Gelände)
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 2 22 19 97
62 | a utoguide 2008
www.autogaszentrum-guetersloh.de
CNG erfordert im Kofferraum
untergebrachte
Zylindertanks
oder bei Serienfahrzeugen unterflur angeordnete Tanks, die über
300 Bar Prüfdruck standhalten
müssen. Zum Thema Sicherheit
schreibt der ADAC: »Es gibt
keine Hinweise aus der Praxis,
daß bei diesen Fahrzeugen ein erhöhtes Sicherheitsrisiko besteht,
auch nicht aus jenen Ländern,
wo relativ viele Autogasautos
zugelassen sind. Crash- und
Brandtests zeigen, daß Autogasautos nicht gefährlicher sind als
vergleichbare Benzinfahrzeuge.«
Autogastanks sind mit Rohrabrißventilen ausgestattet. Sollte
bei einem Crash der Tank aus der
Halterung gerissen werden und
Leitungen abreißen, so werden
die entsprechenden Anschlüsse
sofort versiegelt. Die meisten
Fahrzeuge lassen sich ohne Probleme auf Erdgas oder Autogas
umrüsten. Die Umrüstung ist
bei beiden Technologien immer
ein Fall für die Spezialwerkstatt.
Doch die Umrüstung bringt
auch Probleme mit sich. Wer sein
Fahrzeug umrüsten läßt, setzt
möglicherweise Garantie- und
Gewährleistungsansprüche des
Automobilherstellers aufs Spiel.
Hier sollten Autobesitzer sich
im Vorfeld absichern, indem sie
sich an eine der durch Dekra
und TÜV-zertifizierten ErdgasUmrüstwerkstätten wenden. So
kann sichergestellt werden, daß
der Kunde umfassend beraten
wird.
Fast alle namhaften Autohersteller bieten aber auch serienmäßige Erdgasfahrzeuge an. Mit
inzwischen 30 verschiedenen
Fahrzeugmodellen – vom PKW
bis hin zum schweren Nutzfahrzeug – haben unter anderem Fiat,
Opel, Volkswagen, Mercedes,
Ford, Citroën, Renault, Iveco und
MAN auf die steigende Nachfrage reagiert. Die Angebotspalette
wird ständig erweitert und die
Technologie
weiterentwickelt.
Derzeit entwickeln die Autobauer die nächste Generation von
Erdgasfahrzeugen, die mit Turbomotoren ausgerüstet sein wird.
Aufgeladene Erdgasmotoren verbinden geringe Kraftstoffkosten
mit deutlichen Umweltvorteilen
und garantieren obendrein satten
Fahrspaß.
Weitere Informationen gibt es im ServiceCenter e.point, dem Beratungszentrum der
SWG, Berliner Straße 19, oder im Internet,
www.stadtwerke-gt.de, www.erdgasfahrzeuge.de, www.gas24, www.gibgas.de
as
g
d
r
E
.
SWG
ken.
n
a
t
rdgas
E
.
n
e
s geb
a
G
r
e
v
Cle
An unserer Aral Tankstelle am
Nordring 106 tanken Sie H-Gas*!
* ca. 15 % höherer Brennwert als L-Gas
au t o gu id e 2008 | 63
Cabriolets
Fahrspaß im Sommer
AUDI A3 CABRIOLET
n Gleich fünf neue Cabriolets
erwarten uns in diesem Jahr.
Mercedes bringt zwei neue
Roadster, Audi ein Kompaktcabrio und das A5-Coupé-Ca­
briolet, BMW den 1er.
n Schon der erste Blick macht
deutlich: Hier wartet maximales offenes Fahrvergnügen.
Offen wie geschlossen setzt das
Design des A3 Cabriolet mit
seinem klassischen Stoffverdeck
stilvolle Akzente. Grenzenloser Open-Air-Genuß für vier
Passagiere gepaart mit Fahrdynamik – das A3 Cabriolet ist
das Premium-Angebot in der
Kompaktklasse.
DIE CABRIOS DER SAISON 2008
Luxus und Sportlichkeit bietet vor allem Mercedes mit der
»gemopften« SL- und SLK-
Klasse. Beide sind in den AMGVersionen auf beeindruckende
Höchstleistung ausgelegt. Aber
auch die Cabrios von Audi,
BMW, Mazda und Alfa Romeo
lassen für Freiluftfanatiker keine Wünsche offen. Besonders
der Mazda MX-5 und der Alfa
Spider sind längst zu Klassikern
unter den Roadstern avanciert
und wurden jetzt aufwendig
technisch und optisch überarbeitet. Für deutsche Wertarbeit
und Gediegenheit stehen die
beiden Audi-Cabriolets und
der 1er BMW »oben ohne« ist
in der stärksten Motorisierung
das schnellste Cabrio der Kompaktklasse. Der Sommer kann
kommen …
MERCEDES SLK-KLASSE
BMW 1ER CABRIOLET
n Nach dem Facelifting mit
Formel-1-Look kommt die
neue SLK-Klasse noch sportlicher daher. Highlight ist der
SLK 55 AMG: Das Topmodell
beeindruckt nicht nur mit dem
kraftvollen V8-Klang, sondern
auch mit der gleichmäßigen
Leistungsentfaltung seiner
360 PS und einem gewaltigen
Drehmoment von 510 Newtonmetern.
n Mit 306 PS als 135i ist der
neue offene Münchner das
schnellste Cabrio der Kompaktklasse und schneller als
das größere und teurere 335iCabrio. Statt in klassischem
Schwarz oder Beige läßt sich
das Verdeck auch in der Farbe
Anthrazit mit Silbereffekt
ordern. Das Textilgewebe ist
dann mit feinen Glanzfäden
durchzogen …
Mercedes SL-KLASSE
AUDI A5 CABRIOLET
n Feinstes Oben-ohne-Klima,
um in den Frischluft-Modus
zu wechseln: Wie bisher verschwindet das Vario-Stahldach
beim neuen Mercedes SL per
Knopfdruck binnen 16 Sekunden in den auf 339 Liter gewachsenen Kofferraum. Neben
dieser Änderung wurde der
Innenraum leicht aufgewertet
und der SL äußerlich dezent
überarbeitet.
n Die Fans des A5 Coupé
müssen sich noch ein wenig
gedulden: Im September soll
das A5 Cabrio auf den Markt
kommen. Und zwar mit klassischem Stoffverdeck. Das Windschott ist auf dem Verdeckskasten integriert und läßt sich
problemlos hochklappen. Zum
Antrieb werden voraussichtlich
die Aggregate des Coupés zur
Verfügung stehen.
64 | a utoguide 2008
au t o gu id e 2008 | 65
Cabriolets
MAZDA MX-5 ROADSTER COUPE
n Echtes Roadster-Feeling
kombiniert mit dem Komfort
eines Hardtops: das Mazda
MX-5 Roadster Coupe ist ein
echtes Spaßauto. Das elektrische Coupé-Dach öffnet und
schließt sich in gerade einmal
zwölf Sekunden – ein Rekord.
Doch Design und Fahreigenschaften sind ganz die alten:
Auch das Coupé ist ein echter
Mazda MX-5!
CABRIO OF THE YEAR: ALFA SPIDER
n Alfa Spider – der Name
steht für grenzenlose Freiheit.
Für technischen Fortschritt.
Für italienische Eleganz. Auf
allen Straßen der Welt. Die
Gene des Giulietta Spider und
des unvergeßlichen Duetto
kommen im Alfa Spider einzigartig zum Ausdruck. So ist er
beim Genfer Salon zum »Cabrio of the Year 2006« gekürt
worden.
Anzeige
Sonnenbrillen
»OPEN AIR« FÜR DIE AUGEN
n Suchen Sie »die« individuelle Designer-Sonnen­brille? In
einem stilvollen Ein­kaufs­am­
biente? In einer Produktvielfalt, die Sie ähnlich nur in
New York, London oder Paris
präsentiert bekommen? Dann
besuchen Sie jetzt (hoffentlich
bei Sonnenschein!) einfach mal
entspannt die Dodt Optikerei.
Hier zeigt man Ih­nen gern die
»Top Ten« der internationalen
Designermodelle.
im Auto – ganz speziell im Cabrio – gehört unbedingt eine
gute Sonnenbrille. Denn die
Sonne strahlt bis zu zehnmal
so stark, wie das menschliche
Auge verkraften kann. Bei stark
blendender Sonneneinstrahlung
reicht es meistens nicht, die
Sonnenblende herabzuklappen.
Die Verkehrsexperten berichten
immer häufiger von Unfällen,
die durch Sonnenblendungen
hervorgerufen wurden.
Erleben Sie mit den »Best
of« von Cartier, Chanel, Dolce & Gabbana, Gucci, MiuMiu,
Mykita, Oakley, Persol, Prada,
RayBan, Versace und Co. die
Trendsetter der aktuellen Saison. In dem Ihnen vorliegenden
Autoguide sehen Sie viele wunderschöne Autos. Traumhafte
Neuwagen, darunter viele Cabrios und klassische Oldtimer,
die auf den Sommer warten.
Womit wir beim Thema wären: Zur Sommerausrüstung
Schützen Sie also Ihre Augen
mit einer qualitativ hochwertigen Sonnenbrille. Die Dodt
Optikerei möchte, dass Sie dabei zusätzlich perfekt aussehen.
Mit einem Designer-Modell
können Sie immer schnell Ihr
Outfit perfekt machen – der
ideale Look für die Afterhour
– und sonst natürlich auch.
Dodt’s Sonnenbrillen-Modelle
begleiten Sie garantiert stylisch
durch den Sommer. Ob ChillOut oder Sunshine, Strand
oder City, Party oder Open-Air
im Auto! Selbstverständlich
finden Sie bei Dodt auch eine
Top-Auswahl an klassischen
Sonnenbrillen, eine Vielzahl
von Kindermodellen – und das
alles natürlich auf Wunsch auch
mit Ihren speziellen Glasstärken und Glasfarben. Testen Sie
es ruhig einmal bei Ihrem nächsten Besuch. Erleben Sie die
Dodt Optikerei und genießen
Sie die übersichtliche und einzigartige Produktpräsentation
von 1.500 Sonnenbrillen im
Angebot! Überzeugen werden
Sie auch die gute Beratung und
die Service-Qualität. Man freut
sich darauf, Sie herzlich begrüßen zu dürfen.
Dodt Optikerei, Kolbeplatz 6, 33330 Gütersloh, Telefon (0 52 41) 92 12-0, Mo–Fr
10–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr, www.dodt.de
MINI COOPER S CABRIO
n Der Mini Cooper S ist der
geborene Outdoor-Athlet. Mit
satten 170 PS bleibt bei sportlicher Fahrweise kein Auge
trocken. Das Cabrio verdreht
nicht nur den Menschen auf der
Straße den Kopf, sondern läßt
auch das original Design-toSpace-Konzept des Old Mini
weiterleben. Mit einem exklusiven Harman/Kardon-HifiLautsprechersystem.
66 | a utoguide 2008
au t o gu id e 2008 | 67
Kultauto
EIN KULT: DER »CINQUECENTO«
Bezahlbarer Stil: Die Design-Ikone Fiat 500 startet zu Preisen ab
10.500 Euro mit umweltfreundlichen Motoren, Fünf-Sterne-Crashtest und bis zu fünf Jahren Garantie.
n Das Leben auf Gütsels Straßen ist durch den Fiat 500 bunter geworden. Ein Meisterwerk,
innovativ,
alltagstauglich,
stil­voll, klassenlos, sicher und
kraftvoll. Eine Design-Ikone,
kein Mainstream, anders, charaktervoll, jung und mutig. Ein
neues Auto mit einer großen
Geschichte, in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
verschmelzen.
Wo er auftaucht, zieht dieser
Fiat die Blicke auf sich. Voll alltagstauglich, ein Talent für die
City, dabei souverän und hochwertig. Technisch kennt der neue
Fiat logischerweise keine Kompromisse. Seine drei Motoren –
zwei Benziner mit 51 kW (69 PS)
und 73 kW (100 PS) sowie ein 55
68 | a utoguide 2008
kW (75 PS) starker Turbodiesel
mit serienmäßigem Dieselpartikelfilter – erfüllen die künftige
Euro-5-Norm, die ab September
2009 gilt. Und für seine ausgezeichnete Crashsicherheit hat
der Kleine gerade fünf Sterne
beim
Euro-NCAP-Crashtest
eingeheimst.
Alles begann mit einer Idee in
Turin. Dort saßen Fiat-Manager zusammen und loteten die
Chancen für einen Fiat 500 der
Neuzeit aus. Sie sahen, daß die
Voraussetzungen zur Konzeption des Neuen – genau so, wie ihn
die Menschen haben wollen – nie
besser waren als zu Beginn des
21. Jahrhunderts. Denn das Web
2.0 bot erstmals die Möglichkeit,
einen interaktiven Dialog zwischen Fiat und den 500-Fahrern
aufzubauen. Eröffnet wurde
dieser Dialog über die Website
www.fiat500.com.
Jede Zeit hat ihre Ikonen. Jedes Land hat sie. 1957 schenkte
Fiat ganz Italien eine solche Ikone: den Nuova 500. Nuova heißt
neu, weil es auch davor einen
500er gab, den Topolino. Der
Nuova 500 nun war ein Kleinwagen mit »verblüffender Raumökonomie«, wie ein deutscher
Journalist in einem ersten Fahrbericht festhielt. Mehr als 3,7
Millionen dieser quirligen Winz-
Was folgte war ein Gedankenaustausch, was der Neue können
müßte und wie er aussehen sollte. Motto: »You are«, sag uns,
was Du brauchst. »We care«, wir
werden es entwickeln. Daraus
wurde ein Slogan: »You are. We
car.« Das Ergebnis: ein umweltbewußtes und design­orientiertes
Statement mit zahllosen Individualisierungsmöglichkeiten. Ein
absoluter Kult.
FOTOS: Fiat Germany AG
linge wurden produziert und geliebt. Rom war fortan nicht mehr
ohne dieses Auto denkbar. Mailand und Turin genauso wenig.
Mehr noch: Der Kleine eroberte
die Ballungsräume Europas und
– Pathos hin, Pathos her – die
Herzen seiner Fahrerinnen und
Fahrer. Fünfzig Jahre nach dem
Nuova 500 ist Fiat nun der große
Coup gelungen, die Legende von
einst als Hightech-Fahrzeug neu
zu erfinden. Nuova nuova.
au t o gu id e 2008 | 69
Tuning
Egal, wie
ausgefallen
Ihre Wünsche
sind …
Profitieren Sie von unserer
Erfahrung im Lack-Design.
JENSEITS DER SERIE
bereich wäre ohne weitreichende Erfahrungen aus dem Motorsport in der realisierten Form gar
nicht denkbar.
AC Schnitzer liefert Technik aus dem Motorsport auch für alltagstaugliche BMWs und Minis – vom optischen Tuning über Multimedia, Aerodynamik und Fahrwerken bis zur Leistungssteigerung.
Diese extremen Ansprüche
wurden auf ein aktuelles Programm ausgesuchter Accessoires
für den sportlichen Fahrer im Alltag übertragen. Dabei spiegelt jedes Einzelstück in Design und
Fertigungsqualität in seinem je-
70 | a utoguide 2008
weiligen Segment den exklusiven Anspruch der AC-SchnitzerProduktwelt wider.
Spezialteile von AC Schnitzer
werden aufwendigen Entwicklungs- und Testverfahren unterzogen, bis sie in den Verkauf gelangen. Dazu gehören vor allem
auch High-Performance-Abgasanlagen – Sportnachschalldämpfer und Auspuffendblenden aus
Edelstahl mit verchromten Auspuffendblenden. Ein sonorer
Sound und eine sportliche Optik
sind immer Bestandteil des Lieferumfangs – gleichzeitig wird der
Abgasdurchsatz spürbar und damit das Ansprechverhalten ver-
bessert. Von Beginn an hat AC
Schnitzer seine Philosophie eines
Technologie- und Design-Transfers vom professionellen Motorsport auf die Straße konsequent
verfolgt und mit den Jahren immer weiter verfeinert. Keimzelle dieser konsequenten Philosophie ist die legendäre Erfolgsgeschichte des Motorsport-Teams
der Schnitzerbrüder in den 60erJahren. Der gezielte Transfer
von Know-how und Technologie aus dem Motorsport hat aber
nicht nur bei der Entwicklung
leistungsgesteigerter Triebwerke
und optimierter Aerodynamikkonzepte eine lange Tradition.
Auch der gesamte Fahrwerks-
Informationen und Wheel-Selector im Internet unter www.ac-schnitzer.de
Felgen
Wir verarbeiten
FOTOS: AC SCHNITZER
n Die Markenphilosophie von
AC Schnitzer hat den Technologie- und Designtransfer vom
Motorsport auf die Straße über
Jahre auf besonders exklusivem
Niveau kultiviert. Sportlich
ambitioniert, technisch perfekt
und ästhetisch anspruchsvoll
– so könnte man die sportliche
Markenwelt von AC Schnitzer
umschreiben.
Das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf dem optischen Tuning.
Die Aerodynamikkomponenten
von AC Schnitzer stehen für eine eigenständige Designlinie, eine stilvolle Gesamterscheinung,
aerodynamische Vorteile nach
dem Motto »Form follows function« und hochwertige Materialien. Alle Designentwürfe stammen bei AC Schnitzer von einem
echten Künstler: der Italiener Michele Viandante ist seit vielen Jahren Head Designer.
• Lackierung
• Lackdesign
• Industrielackierung
• Oldtimerlackierung
• Unfallinstandsetzung
• Mietwagen
AC Schnitzer liefert ein umfangreiches Programm an Leichtmetall- und
Rennsportfelgen für BMWs und Minis. Nicht nur die Optik sorgt für
echtes Sportfeeling – auch die Fahrdynamik wird durch die geringere
ungefederte Masse deutlich verbessert. In Verbindung mit den empfohlenen Reifen von Michelin und Continental erhöhen sich auch die
Bodenhaftung und damit die aktive Fahrsicherheit.
Meisterbetrieb
Kiebitzstraße 9
33334 Gütersloh
Ab Juli 2008:
Auf’m Kampe 17
33334 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 5 45 56
Telefax (0 52 41)au
53 36 49
t o gu id e 2008 | 71
[email protected]
Fahrzeugkalender
Anzeige
NEUFAHRZEUG-KALENDER 2008
Die Neuerscheinungen aller wichtigen Hersteller im Überblick –
Hersteller, Modellreihe und Erscheinungsmonat. Das sorgt für Vorfreude auf die neuen Highlights und viel Spannung …
Marke
Modelle und Termine
Alfa Romeo
Junior (September)
Audi
A4 Avant (April), A3 Cabrio, RS 6 (Mai), Q5, A5 Cabrio (September)
BMW
1er Cabrio (April), X6 (Juni), 7er (Oktober)
Chevrolet
Aveo (Mai)
Chrysler
Jeep Cherokee (März), Grand Voyager (April), Journey (Juli)
Citroën
C5 (April), C3 (Oktober)
Dacia
Dacia Sandero (Juni)
Ford
Kuga (Juni), Fiesta (Oktober)
Honda
Accord (Juli), Jazz (Oktober)
Hyundai
H1 (Februar), i30 Kombi, i10 (März), iX 55 (Dezember)
Infiniti
Infiniti EX, FX, G (Dezember)
Jaguar
XF (März), X-Type (April)
Kia
pro cee’d (Januar)
Lancia
Delta (Juli)
Mazda
Mazda 6 (Februar), Kombi (Mai), Mazda 2, zweitürig (Juni)
Mercedes
SL, SLK (April), CLC (Mai), GLK (Oktober)
Mitsubishi
Lancer Sportback (August)
Nissan
Tiida (Januar), Murano (Oktober)
Opel
Zafira (Februar), Agila (März), Insignia (November)
Peugeot
308 SW, Partner (Mai)
Renault
Kangoo, Laguna Grandtour, Clio Grandtour, Grand Modus (Januar),
Laguna GT (April), Coupé, Koleos, Mégane (Oktober)
Saab
9-3 Aero XWD (März), 9-3 X (Dezember)
Seat
Freetrack 4motion (Februar), Ibiza (Juli)
Škoda
Fabia Combi (Januar), Superb (August)
Suzuki
SX4 Limousie (Januar), Splash (Mai)
Toyota, Lexus
Land Cruiser V8, Lexus IS-F (März)
Volvo
XC 60 (November)
VW
Passat Coupé (Mai), Scirocco (August), Golf (Oktober)
72 | a utoguide 2008
Motorsport für jedermann
KARTBAHN HARSEWINKEL
n Wenn die Kartprofis in ihren Rennkarts auf der Kartbahn Harsewinkel unterwegs
sind, stockt den Zuschauern
unwillkürlich der Atem – die
schnell­sten Fahrzeuge bringen
es auf den Geraden auf bis zu
170 Stundenkilometer.
In den engen Kurven geht
es dann richtig zur Sache – wie
ernst man den Kartsport nehmen muß, zeigen die großen Namen, die daraus hervorgegangen sind. Für Gütsler, die einfach Spaß am Fahren haben, bietet die Kart­bahn Harsewinkel 17
Rimo-Alpha-Karts, zwei EVO4-Karts und zwei Doppelsitzer – die Karts haben einen Seitentank, Race­look, Pedal­ver­
län­ge­rung, Brems­schei­benschutz
und werden ­über einen Zahn­
rie­menantrieb vorwärtsbewegt.
Für vor­sichtige Einsteiger stehen
außer­dem zwei neun PS starke Doppelsitzerkarts, bei denen
beide Fahrer Lenken, Bremsen
und Gas­ge­ben kön­nen, zur Verfügung. Spaß macht das Kartfahren unter freiem Himmel in den
Harsewinkler Boombergen alle­
mal. Zehn Minuten Kart­spaß
sind schon für zehn Euro zu haben, die detaillierten Preise finden
sich auf der Website der Kartbahn
Harsewinkel.
Kartbahn
Harsewinkel
Öffnungszeiten: Mi/Fr 15–19 Uhr, Sa/ So/
Feiertage 10–19 Uhr, Do 13.30–19 Uhr
(für Privatkart-Fahrer), Gruppen ab zehn
Personen nach Absprache
Termine
TERMINE AUF DER KARTBAHN
Partner des ADACVorteilsprogramms NRW
Die Internationale Deutsche Supermoto-Meisterschaft 2008 findet in
diesem Jahr vom 27. April bis zum 5. Oktober statt. Parallel wird in
Saarbrücken, Magdeburg, Lüneburg und St. Wendel auch die Deutsche
Freestyle-MX-Meisterschaft ausgetragen. Für Gütsler ist besonders
der Termin am 6. und 7. September auf der Kartbahn Harsewinkel interessant. Aber auch die Oldtimerfahrt und das Sandbahnmotorradrennen
sollten sich Freunde des Motorsports unbedingt vormerken …
Spaß zu zweit im
Doppelsitzer-Kart
Montag, 5. Mai, Oldtimerfahrt im Emstalstadion; Sontag, 8. Juni, Internationales Sandbahnmotorradrennen Solo- und Seitenwagen; Samstag, 6. September und Sonntag, 7.
September, Internationale Deutsche Super-Moto-Meisterschaft
Kartbahn Harsewinkel
Boomberge 28
Telefon (0 52 47) 55 84
au t o gu id e 2008 | 73
www.kartbahn-harsewinkel.de
Reifen
Fahrschule
REIFENSICHERHEIT
Anzeige
Die Sicherheit der Reifen ist ein wichtiges, aber leider oft unbeachtetes Thema. Dabei ist es nach wie vor der Spitzenreiter in
der Hitliste der Pannenverursacher …
n Jedes Jahr versagen etwa
drei Millionen Reifen vorzeitig ihren Dienst. Wenn man
bedenkt, daß die Reifenaufstandsfläche gerade mal so
groß wie eine Postkarte ist,
wird das damit verbundene
Risiko deutlich.
Im Jahr 2004 starben 57
Personen und 1.493 wurden
verletzt, weil Reifenschäden
zu einem »schwerwiegenden
Unfall« mit einem Kraftfahrzeug geführt hatten, so das
Statistische Bundesamt. Viele
Reifenschäden könnten vermieden werden, wenn Autofahrer dem Zustand ihrer Reifen nur etwas mehr Beachtung
schenken würden. Zum Beispiel dem Luftdruck: Gerade
Minderdruck kann schwerwiegende Unfälle zur Folge
haben, weil die schlappen
Pneus sich durch verstärkte Walkarbeit vor allem bei
schnellen Fahrten sehr stark
erhitzen, was wiederum Platzer nach sich ziehen kann.
Luftdruck und Reifenzustand können auch von Laien
kontrolliert werden. So sollte
auch die Profiltiefe der Reifen
regelmäßig geprüft werden.
Gesetzlich zulässig sind 1,6
Millimeter Mindestprofiltiefe. Autofahrern, deren Reifen
diese Profiltiefe nicht mehr
aufweisen, drohen bei einer
Polizeikontrolle ein Bußgeld
von 50 Euro (dem Fahrzeughalter gar 75 Euro) sowie jeweils drei Punkte ins Flensburg. Doch zu warten, bis die
1,6 Millimeter erreicht sind,
kann gefährlich werden – darin sind sich die Experten einig.
Neue PKW-Reifen verfügen
über gut neun Millimeter Profiltiefe. Abgefahrene Sommerreifen sollten spätestens bei
drei Millimetern ausgetauscht
werden, da sonst vor allem die
Aquaplaninggefahr steigt; bei
Breitreifen gelten bereits vier
Millimeter als Grenze, um
die Bremswege vor allem bei
Nässe kurz zu halten. Auch
Winterreifen können ihre besonderen Qualitäten und Sicherheit bei Frost, Schnee und
Matsch nur bis zu einer Profiltiefe von vier Millimetern
erfüllen.
Ein Autofahrer, der seine
Reifen bis zur zugelassenen
Grenze abfährt, handelt zwar
nicht gesetzeswidrig, riskiert
aber unter Umständen seinen Versicherungsschutz, wie
deutsche Gerichte bereits entschieden haben.
Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz
QUALIFIKATION AB OKTOBER
n Berufseinsteiger zwischen 18
und 21 Jahren müssen ab dem
10. September dieses Jahres eine
»Grundqualifikation« nachweisen. Dies kann entweder durch
eine reguläre Ausbildung zum
Berufskraftfahrer oder durch
eine erfolgreiche Prüfung vor
der IHK geschehen.
Für Berufseinsteiger ab 21 Jahren gibt es die Möglichkeit, eine
»Beschleunigte Grundqualifikation« zu absolvieren. Hier sind
Schulungen (in Theorie und Praxis) sowie eine Prüfung vor der
IHK vorgeschrieben. Für alle,
die vor diesen Fristen eine gültige
Fahrerlaubnis C/CE oder D7DE
erworben haben, gibt es einen so
genannten Bestandsschutz. Sie
müssen zum ersten Mal bis spätestens 10. September 2013 eine Weiterbildung nachweisen:
35 Zeitstunden, die auch auf fünf
Tage à sieben Stunden aufgeteilt
werden dürfen.
Die Gesamtbescheinigung aller Weiterbildungsmodule muß
bei der Führerscheinstelle vorgelegt werden und ist Voraussetzung für den Eintrag des Schlüssels 95 in die Fahrerlaubnis (europaweit gültiges Erkennungszeichen: »qualifiziert für den gewerblichen Güterverkehr beziehungsweise Personenverkehr«.
Die Weiterbildung muß alle fünf
Jahre erneut nachgewiesen werden. Mit dem neuen Gesetz soll
insbesondere die Sicherheit im
Straßenverkehr durch die Vermittlung besonderer tätigkeitsbezogener Fertigkeiten und Kenntnisse verbessert werden. Es gilt
für alle deutschen und europäischen Fahrerinnen und Fahrer
sowie Fahrerinnen und Fahrer,
die von einem Unternehmen mit
Sitz in Europa oder in einem Vertragsstaat des Abkommens über
den Europäischen Wirtschaftsraum eingesetzt werden.
Gesetz im Internet unter www.gesetze-iminternet.de/bkrfqg/index.html
Fahrschule Gehle
Führerschein für alle Klassen
LKW- und Busschulungen
Motorradausbildung
Nachschulungs- und Punkteabbauseminare
Vermittlung von Ladungssicherungs- und Gefahrgutkursen
Infos zum neuen Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz
Fahrschule Olaf Gehle
Nikolaus-Otto-Straße 3
Point S Kuzka · Reifen, Räder, Autoservice
Westring 93 · 33334 Gütersloh · Telefon (0 52 41) 95 75-0 · Telefax (0 52 41) 95 75-25
E-Mail [email protected] · www.Kuzka.de
74 | a utoguide 2008
33335 Gütersloh
Telefon (01 72) 5 20 35 82
www.fahrschule-gehle.de
au t o gu id e 2008 | 75
Führerschein
6aa^Vco6jidkZgh^X]Zgjc\/
BdW^a^i~i!Y^Zc^X]ih`dhiZi#
FÜHRERSCHEIN IN GEFAHR
Es gibt viele Möglichkeiten, den Führerschein zu verlieren. Wir
sagen, wo man als Gütsler Autofahrer besonders aufpassen muß und
mit welchen Konsequenzen man zu rechnen hat …
n Der Führerschein ist heutzutage für die meisten unverzichtbar. Umso wichtiger, ihn auch
zu behalten. Bei zahlreichen Gelegenheiten ist der »Lappen« jedoch in Gefahr – und das nicht
nur beim Autofahren.
Tempoüberschreitung
Wer innerhalb einer geschlossenen Ortschaft 31 Stundenkilometer zu schnell fährt, geht einen
Monat zu Fuß – außerhalb geschlossener Ortschaften gelten 41
Stundenkilometer Überschreitung als Grenze. In beiden Fällen
kassiert man noch drei Punkte in
Flensburg. Wiederholungstäter,
die innerhalb eines Jahres zweimal mit 26 Stundenkilometern zu
viel erwischt werden, müssen den
Führerschein ebenfalls einen Monat lang abgeben.
Vermeidungsstrategie
Mit Hilfe eines Anwalts kann
vor Gericht beantragt werden,
den Führerscheinentzug in ein
höheres Bußgeld umzuwandeln
76 | a utoguide 2008
– das geht aber, wenn überhaupt,
nur beim ersten Mal.
Führerschein abgeben
Wer seinen Führerschein das
erste Mal abgeben muß,
hat vier Monate Zeit,
ihn bei der Bußgeldstelle abzugeben – so läßt
sich die führerscheinlose Zeit planen. Beim
zweiten Tempoverstoß
mit Fahrverbot innerhalb von zwei Jahren
ordnet dann aber die
Bußgeldstelle den Abgabetermin an.
nung ein Fahrzeug zu führen hat,
kann sie den »Idiotentest« (die
MPU) anordnen. Fällt der Fahrer hierbei durch, ist der Führerschein weg. Bei Süchtigen zweifelt die Führerscheinstelle übrigens grundsätzlich an der besagten Eignung.
Unfall
Bei Unfallflucht ist der Führerschein ebenfalls in Gefahr – wer
sich nach einem Sachschaden von
mehr als 1.500 Euro unerlaubt
vom Unfallort entfernt, hat wenig Chancen. Wenn er verurteilt
wird, ist der Führerschein weg.
Alkoholpegel
Lebenslang
Bis zu einem Blutalkoholwert
von 0,3 Promille wird der Führerschein üblicherweise nicht entzogen – kommen jedoch Anzeichen von Fahruntüchtigkeit hinzu, die der kontrollierende Polizist bezeugt, ist der Führerschein
für mindestens sechs Monate weg
und dem Punktekonto in Flensburg werden sieben Punkte gutgeschrieben. Ab 1,1 Promille ist
der Führerschein automatisch für
sechs Monate weg.
Der lebenslange Entzug des
Führerscheins ist selten, kommt
aber im Zusammenhang mit
schweren Straftaten durchaus
vor. Dazu gehören beispielsweise regelmäßige Trunkenheitsfahrten, die Nutzung des Autos als Waffe oder für Straftaten,
Fahrten trotz Führerscheinsperre, aggressive Reaktionen auf andere Verkehrsteilnehmer und notorische Straftäter wie Drängler
oder Raser.
Drogen
Radfahrer
Wer Drogen nimmt, dessen
Führerschein ist in Gefahr – auch
wenn er nicht unter Drogeneinfluß gefahren ist. Wenn die Führerscheinstelle wegen des Drogenkonsums Zweifel an der Eig-
Wer betrunken Fahrrad fährt,
kann ab mindestens 1,7 Promille Blutalkohol zur MPU verdonnert werden. Wenn er durch die
Prüfung fällt, ist der Führerschein
fürs Auto weg.
KZgb^iiajc\YjgX]/
@VgaLZZ`ZD=<
>c]#8]g^hi^VcLZZ`ZZ#@#
6aa^Vco<ZcZgVakZgigZijc\
BVg^Zc[ZaYZgHigV›Z&)
((((%<“iZghad]
IZa/ %*')&'().&"%
;Vm/ %*')&'().&"''
lZZ`Z#d]\5Vaa^Vco#YZ
lll#Vaa^Vco"lZZ`Z#YZ
9Zccb^iZ^cZg6aa^VcoKdaa`Vh`dkZgh^X]Zgjc\Zg]VaiZcH^ZWZ^
_ZYZbKdaa`Vh`dhX]VYZchd[dgiZ^cZcB^ZilV\ZcÄY^gZ`iVcYZc
Jc[VaadgidYZgoj>]cZccVX]=VjhZ#zWZglZ^iZgZcZjZ!ViigV`i^kZ
AZ^hijc\ZcYZh6aa^Vco6jid"IVg^[h^c[dgb^ZgZcl^gH^Z\Zgc#
=d[[Zcia^X]6aa^Vco#
Ihre Sixt Agentur in Gütersloh, Westring 65, 33334 Gütersloh, Telefon (0 52 41) 70 20 13
au t o gu id e 2008 | 77
Spartips
lerdings sind Wunschausstattungen bei Aktionsfahrzeugen
in der Regel nicht möglich. Bei
Auslaufmodellen, Lagerfahrzeugen und Tageszulassungen können Schnäppchenjäger oft bis zu
25 Prozent sparen. Allerdings ist
der Wertverlust in den ersten Jahren höher – dafür sind die Fahrzeuge technisch ausgereift.
Keine teuren Extras
Wem das Basismodell nicht
reicht, der sollte auf teure Extras
ab Werk verzichten. Viele Teile,
wie zum Beispiel Radios, Navigationssysteme oder Aluräder,
werden im freien Handel deutlich
günstiger angeboten. Außerdem
wird eine umfangreiche Sonderausstattung beim Wiederverkauf
kaum honoriert.
DIE besten AUTO-spARTRICKS
Die Preisspirale dreht sich für Autofahrer immer schneller nach oben
– an den Zapfsäulen, bei den Wartungs- und Fixkosten. Mit unseren
Tips bleibt das Autofahren auch in Zukunft noch bezahlbar …
n Autofahren kostet vor allem
viel Geld. Mit unseren Spar­
tricks läßt sich jedoch jede Menge sparen. Wir haben die besten
Tips für jede Gelegenheit während eines normalen Autolebens zusammengestellt.
Bedürfnisse definieren
Wer beim Autokauf sparen möchte, muß zunächst seine tatsächlichen Bedürfnisse definieren, sie kritisch hinterfragen, und im Zweifelsfall ruhig eine Stufe kleiner wählen. So kann
nicht nur beim Kaufpreis, sondern auch beim Wertverlust gespart werden.
78 | a utoguide 2008
Gründlich informieren
Das tatsächliche Sparpotential läßt sich nur durch Information ausnutzen. Wer informiert
ist, verhandelt mit dem Verkäufer auf Augenhöhe und kann ihn
möglicherweise aus der Reserve
locken. Informationsquellen sind
neben dem Internet auch Anzeigen, Zeitschriften und Mundpropaganda.
Verhandlungsspielräume
Das Verhandeln gehört beim
Autokauf mittlerweile zum guten Ton. Allerdings können die
Händler von 20 bis 30 Prozent
Marge nur träumen – aber sie haben einen gewissen Spielraum,
besonders nach Tageszulassungen oder bei Finanzierungs-Sonderaktionen der Hersteller. Wenn
ein Gebrauchtwagen vorhanden
ist, sollte er beim Händler in Zahlung gegeben werden – vor allem,
weil der Händler vom Hersteller
oft Extra-Prämien für eine Inzahlungnahme bekommt.
Sondermodelle, Aktionen
Mit Sondermodellen lassen
sich unter Umständen bis zu
5.000 Euro sparen – das gilt
auch für Finanzierungs-Sonderaktionen der Hersteller. Al-
Lange Garantie
Selbst nach vier oder fünf Jahren können langjährige Herstellergarantien vor unliebsamen
Überraschungen und teuren Reparaturen schützen und auch den
Wiederverkauf erleichtern.
Importmodelle
Aufgrund der hohen Rabatte
deutscher Händler sind die Preisdifferenzen zwar geschrumpft,
aber Ford-Interessenten können
beispielsweise bis zu 23 Prozent
sparen, wenn sie ihren Mondeo
in Österreich kaufen. Bei Eigenimporten sind teilweise sogar 30
Prozent möglich. Aber Vorsicht:
Oft ist die Ausstattung schlechter und wichtige Sicherheitsausstattungen können fehlen.
Wertstabilität
Den höchsten Wertverlust haben exotische Marken. Auch
Wartung und Ersatzteile sind in
der Regel deutlich teurer, als bei
gängigen Modellen. Bei gängigen
Fahrzeugen sollte auf die passende Ausstattung und Lackierung geachtet werden. Wichtig
ist auch die Verträglichkeit mit
dem ab 2009 geplanten E10-Biokraftstoff, der allerdings momentan wieder vom Tisch ist.
Sprit sparen
Die Spritkosten sind neben
dem Wertverlust die teuersten
Posten beim Auto. Praxisgerechte Verbrauchstests sind den Angaben der Hersteller allerdings
oft überlegen. Durch Ausschalten der Klimaanlage lassen sich
im Stadtverkehr bis zu zwei Liter Treibstoff sparen. Sparsames
Fahren ist eine weitere Möglichkeit – grundsätzlich gilt hier:
Möglichst viel Gas geben, aber
früh hochschalten und die Gänge nicht ausfahren. Übrigens bieten einige moderne Navigationssysteme auch verbrauchsgünstige
Routen zum Ziel.
Smart-Repair
Lack- und Dellendoktoren
bieten preiswerte und qualitativ hochwertige Reparaturen
für kleinere Lackschäden, Kratzer und Dellen. Auch Steinschläge in der Windschutzscheibe lassen sich mittlerweile »behandeln«. Die Ergebnisse stehen
herkömmlichen Reparaturen in
nichts nach, sind aber deutlich
preiswerter.
Fahrgemeinschaften
Mit Fahrgemeinschaften sparen alle Beteiligten – vorausgesetzt, die Berufspendler wechseln
sich beim Fahren ab. Eine weitere Sparmöglichkeit sind Mitfahrzentralen, bei denen je zehn Kilometer durchschnittlich ein Euro fällig wird. Im Internet gibt es
dazu reichlich Angebote.
Auto aufbereiten
Die meisten Neuwagen verlieren in den ersten drei bis vier Jahren rund die Hälfte ihres Wertes, manche Modelle sogar noch
viel mehr. Autos in diesem Alter sind eine ideale Anschaffung,
verlieren später deutlich weniger
an Wert und man spart sich möglicherweise auch die VollkaskoVersicherung.
Beim
Gebrauchtwagenverkauf ist oft eine schlechte Pflege das Verkaufshindernis Nummer eins. Gründlich gewaschene, polierte und innen gereinigte Fahrzeuge erzielen meist einen deutlich höheren Verkaufspreis. Kleine Kratzer oder Beulen
lassen sich beim Lack- und Dellendoktor preiswert reparieren.
Profi-Aufbereiter können sogar
Löcher im Armaturenbrett oder
Risse in Sitzbezügen und Flecken entfernen.
Typklassen
Kaufvertrag
Mit günstigen Typklassen lassen sich die Versicherungskosten
drücken – jede Auto ist nämlich in
der Haftpflicht-, Teilkasko- und
Vollkaskoversicherung in Typklassen eingestuft. Je höher die
Typklasse, desto höher die Versicherungskosten.
Wer den Kaufvertrag per
Handschlag besiegelt, haftet zwei
Jahre lang für Sachmängel. Privatleuten ist es aber erlaubt, die
Sachmängelhaftung im Kaufvertrag auszuschließen. Unter Umständen können durch Sachmängel erhebliche Folgekosten ent-
Gebrauchtwagen
au t o gu id e 2008 | 79
Spartips
stehen, die vermeidbar gewesen
wären. Der Ausschluß der Sachmängelhaftung ist für gewerbliche Anbieter nicht möglich.
Werkstattpreise
Zum Teil unterscheiden sich
die Werkstattpreise erheblich.
Zwischen Großstadt und ländlichen Regionen gibt es unter Umständen ein erhebliches Preisgefälle. Bei älteren Autos läßt sich
übrigens viel Geld sparen, wenn
Inspektionen oder Reparaturen
nicht in der Markenwerkstatt,
sondern von freien Fachbetrieben erledigt werden.
Wichtig ist es übrigens auch,
keine Pauschalaufträge zu vergeben (»Auto TÜV-fertig machen«), sondern einen Rückruf
zu vereinbaren, falls der abgesprochene Kostenrahmen überschritten wird. Wer nicht gerade
zwei linke Hände besitzt, kann
sein Auto auch in einer Selbsthilfewerkstatt reparieren. Hebebühne und Spezialwerkzeuge
sind dort die Regel und ein KFZMeister steht meist auch mit Rat
und Tat zur Seite.
80 | a utoguide 2008
Reparieren
Auto aufmöbeln
Bei vielen Bauteilen ist eine
Reparatur vom Hersteller nicht
vorgesehen, sie werden für teures Geld ausgetauscht. Dabei gibt
es zahlreiche Anbieter, die Geräte für oft die Hälfte des Neupreises reparieren, dazu gehören Anlasser, Einspritzpumpen, Getriebe, Klimaanlagen, Kombiinstrumente, Lichtmaschinen, Motoren, Motorsteuergeräte, Tachos
und Turbolader. Neben örtlichen
Anbietern gibt es bundesweit tätige Spezialunternehmen (siehe
Tabelle oben), die sich auf die kostengünstige Reparatur bestimmter Bauteile spezialisiert haben.
Oft ist ein ungepflegter Gesamtzustand das größte Verkaufshindernis oder sorgt für
Preisverhandlungen. Vor dem
Verkauf sollte der Wagen aufbereitet werden: waschen, Lack polieren, Innenraum reinigen und
Kofferraum entrümpeln. Auch
Aufkleber könnten potentielle
Käufer abschrecken. Für Kratzer,
Dellen, Brandlöcher in den Polstern und Bohrlöcher oder Risse
in den Armaturen sind professionelle Aufbereiter die erste Adresse. »Smart Repairs« kosten nicht
viel Geld, können aber den Wert
des Wagens erheblich steigern.
HIER GIBT’S REPARATUREN
Anlasser
Einspritzpumpen
Getriebe
Klimaanlagen
Kombiinstrumente
Lichtmaschinen
Motoren
Motorsteuergeräte
Motorsteuergeräte
Tachos
Turbolader
Jahn
Bosch
Vege
Hella
Hitzing und Paetzold
Jahn
VMI
Hitzing und Paetzold
Technik-Zentrum
Ka-Ja-Tachodienst
Turbo Mot
(0 71 31) 4 31 11
(0 18 02) 60 61 62
(09 31) 66 09 60
(0 29 41) 3 80
(0 20 43) 94 44 49
(0 71 31) 4 31 11
(0 21 02) 44 72 22
(0 20 43) 94 44 49
(0 71 58) 98 54 24
(0 91 34) 99 33 68
(0 52 46) 93 14 97
www.wjhan.de
www.bosch.de
www.vege-motoren.de
www.hella.de
www.hitzpaetz.de
www.wjahn.de
www.vmi-ev.de
www.hitzpaetz.de
www.technikzentrum.net
www.ka-ja-tacho.de
www.turbo-mot.de
Active-Sportshop, Münsterstraße 5, Bäckerei Glasenapp, Isselhorster Kirchplatz 15, Bärenstark
by Witthoff, Kolbeplatz 6, Birkholz Elektrotechnik, Friedrich-Ebert-Straße 48, Bäckerei Birkholz
GmbH, Saturnweg 15, Breetsch Planen & Wohnen GmbH, Königstraße 58, Café Fritzenkötter, Strengerstraße 2, CEMO, Berliner Straße 10, Die Glocke, Berliner Straße 2, Diekötter, Berliner Straße
47, Dodt Optikerei, Kolbeplatz 6, Elektro Schröder, Carl-Bertelsmann-Straße 12, Evas Kinderladen,
Daltropstraße 5 a, Fleischerei Müller, Berliner Straße 33, Fleischerei Stüker, Diekstraße 37, Flöttmann Verlag GmbH, Schulstraße 10, Foto Schorcht GmbH, Moltkestraße 1, Fritzes Schnellimbiss,
Am Anger 89, Gasthaus Bermpohl, Berliner Straße 158, Gasthaus Roggenkamp, Brockweg 108,
Hallmann GmbH, Abt-Heinrich-Straße 66, HAMU Diabetikerbedarf, Amtenbrinksweg 30, Hotel-Restaurant Appelbaum, Neuenkirchener Straße 59, Jack Wolfskin Store, Münsterstraße 48, Juwelier
Viemann, Berliner Straße 56, Allianz Karl Weeke OHG, Marienfelder Straße 14, Klingenthal GmbH,
Kolbeplatz 1, Knipschild – Uhren, Berliner Straße 6, Krönig’sche Apoheke, Berliner Straße 17, Leder
Schlink GmbH, Berliner Straße 12, Logosoft, Im Heidkamp 25, Marc O’Polo, Berliner Straße 62,
Mayersche Buchhandlung Osthus, Königstraße 4, Mc Donald’s, Strengerstraße 24/ZOB, Modehaus
Finke, Königstraße 20–22, O2-Shop Gütersloh, Berliner Straße 37, Olafs Laufladen, Münsterstraße
25, Peppermint, Berliner Straße 40, Pluspunkt Apotheke, Königstraße 10, Radio Gütersloh, Kahlertstraße 4, Reipschläger GmbH, Münsterstraße 8, Riewenherm GmbH, Münsterstraße 4, Bertelsmann
Club, Königstraße 15, Schuhhaus Keßel, Berliner Straße 57, Schuhhaus Potthoff, Carl-Zeiss-Straße
30, Sparkasse Gütersloh, Konrad-Adenauer-Platz 1, Sperling Passage, Berliner Straße 54, Sperling
women GmbH, Königstraße 24, Spielkiste Gütersloh GmbH & Co. KG, Münsterstraße 7, Tabakwaren
Friesenhausen, Berliner Straße 25, Tischkultur Baxmann, Berliner Straße 5 + 7, Ulmen Apotheke,
Berliner Straße 32, Volksbank Gütersloh, Friedrich-Ebert-Straße 73–75, Vom Fass, Königstraße 28,
Wilhelm Witthoff, Königstraße 8, Neue Westfälische, Münsterstraße 46,
Wäsche Kirstein, Moltkestraße 1, Brillen Öpping, Berliner Straße
2, Modehaus Hüsken, Berliner Straße 1, Karstadt Warenhaus
GmbH, Berliner Straße 21, Media Markt TV HiFi Elektro GmbH,
Vennstraße 40, Christ Juweliere & Uhrmacher GmbH, Königstraße 2, C & A Mode, Eickhoffstraße 8
au t o gu id e 2008 | 81
Wohnmobile
Anzeige
IMPRESSUM
Der Gütersloher Autoguide ist eine Gemeinschaftsproduktion der
Stadtmagazine »GT-INFO« und
»guetsel.de«. Er erscheint jährlich
und ist kostenlos im ausgewählten
Einzelhandel, bei Autohändlern,
an öffentlichen Stellen, beim
»Gütersloher Straßenzauber«
und im Internet als PDF-Datei
erhältlich.
FOTO: ADRIA
Herausgeber
Flöttmann Verlag GmbH
Schulstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 8 60-80
Telefax (0 52 41) 8 60-829
www.floettmann.de
Redaktion
Wohnmobilvermietung
MOBILPARTNER GÜTERSLOH
Vermietung
Verkauf
Service
Buchungslücken zu
Sonderkonditionen
ahrzeuge schon ab
F
€ 59,– pro Miettag
Mobilpartner Gütersloh
Wohnmobilvermietung
Inhaber Kristian Schlüter
Carl-Zeiss-Straße 36
33334 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 68 77 51
Telefax (0 52 41) 68 77 52
Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 9–14 Uhr
82
| a utoguide 2008
w ww.wohnmobile-guetersloh.de
n Ein Urlaub mit einem Wohnmobil ist ein besonderes Erlebnis und bietet vor allem Unabhängigkeit. Kristian Schlüter
ist der kompetente Ansprechpartner für die Vermietung von
Wohnmobilen in Gütersloh und
Umgebung.
Angeboten werden bei Mobilpartner Gütersloh drei Kategorien von Wohnmobilen: Alkoven-Wohnmobile für vier bis
fünf Personen und Teilintegrierte Wohnmobile für zwei bis vier
Personen für jeweils 89 Euro täglich in der Vor- und Nachsaison
beziehungsweise für 112 Euro in
den Sommerferien und kompakte Wohnmobile für zwei bis drei
Personen für 79 Euro täglich in
der Vor- und Nachsaison beziehungsweise 100 Euro täglich in
den Sommerferien.
Die Kilometer sind ab einer
Woche Mietzeit unbegrenzt, die
Endreinigung übernimmt der
Mieter. In der Servicepauschale
von 90 Euro sind Gas, WC-Chemikalien, Euroschutzbrief und
eine ausführliche Einweisung
enthalten.
Alle Fahrzeuge sind komfortabel ausgestattet mit Heizung,
Warmwasserboiler, Kassettentoilette, Dusche, Frisch- und Abwassertank, Küche mit Gasherd und Kühlschrank, Verlängerungskabel, CEE-Adapterkabel, Verbandskasten und Warndreieck, Ausgleichskeilen, gefüllten Gasflaschen, Toilettenchemie, Fahrradhalter, Markise und
CD-Radio. Dem »Haus auf vier
Rädern« mangelt es also nicht an
Komfort und der Urlaubsspaß
ist gesichert – vor allem die Unabhängigkeit durch die Mobilität
eines Wohnmobils …
Mobilpartner Gütersloh Wohnmobilvermietung, Inhaber Kristian Schlüter, CarlZeiss-Straße 36, 33334 Gütersloh, Telefon
(0 52 41) 68 77 51, Telefax (0 52 41) 68 77 52,
Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 9–14 Uhr, www.wohnmobile-guetersloh.de/public/vermietung
Christian Schröter
Markus Corsmeyer
Peter Bunnemann
Produktion
Christian Schröter AGD
Feldstraße 7
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 68 74 42
Telefax (0 52 41) 68 74 45
www.guetsel.de
Schirmherrschaft
Gütersloh Marketing GmbH
Berliner Straße 63
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 2 11 36-0
Telefax (0 52 41) 2 11 36-49
www.guetersloh-marketing.de
Anzeigenvertrieb
Markus Corsmeyer
Wolfgang Sauer
Peter Bunnemann
Druck
Werbedruck August Lönneker,
Stadtoldendorf
Vertrieb
Eigenvertrieb im Kreis Gütersloh
an ausgewählten Auslagestellen,
Verteilung auf dem »Gütersloher
Straßenzauber«
au t o gu id e 2008 | 83
Adressen
Abschleppdienste
BRINKER GMBH
* Haller Straße 79
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 96 01-0
Erdmann & Domke
* Verler Straße 321
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 94 80 50
ALFONS GELLERMANN
* Hans-Böckler-Straße 35
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 53 12 92
Andreas Hagen
* Gneisenaustraße 8
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 4 03 39 30
MENSE GMBH
* Gneisenaustraße 1
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 9 30 20
CHRISTIAN WULF
* Carl-Zeiss-Straße 52
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 68 77 10
ANHÄNGERVERMIETUNG
ANHÄNGERVERMIETUNG SIEG
* Wiedenbrücker Straße 12
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 5 16 07
ERICH JANETZKO
* Küstriner Straße 1
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 70 23 00
Anhänger, Service, Verkauf und
Vermietung
REIFEN KAMPS GMBH
* Berliner Straße 165
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 30 63
 (0 52 41) 2 09 15
8 www.point-s.de
TANKSHOP UND KFZ-WERKSTATT
* Zur Großen Heide 51
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 27 44
AUTOELEKTRIK
ROLF BECKORD
* Max-Reinhardt-Straße 2
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 83 85
 (0 52 41) 23 80 80
Bosch-Dienst
84 | a utoguide 2008
ANER
* Hohenzollernstraße 8
33330 Gütersloh
BAHNAN
* Berliner Straße 109
33330 Gütersloh
Autogasumrüstung
ALTUNTAS
* Kampstraße 16
33332 Gütersloh
( (05241) 2 90 99
8 www.autoaltuntas.de
Lackdoktor, Dellendoktor, Autogasumrüstungen, KFZ-Meisterbetrieb
Autogaszentrum Gütersloh
* Kaiserstraße 36
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 22 19 97
 (0 30) 4 84 98 41 21
8 autogaszentrum-guetersloh.de
Autoglas
AUTO MOBIL GLAS GÜTERSLOH
* Strangmühlenstraße 1 d
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 70 39 70
( (01 72) 5 73 28 82
8 automobilglas-guetersloh.de
CARGLASS GMBH
* Vennstraße 47
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 79 84 91
 (0 52 41) 1 79 84 92
8 www.carglass.de
Mo–Fr 7.30-17 Uhr,
Sa 9–16 Uhr
Alfons Gellermann
* Hans-Böckler-Straße 35
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 53 12 92
 (0 52 41) 53 12 94
SL AUTOGLAS
* Neuenkirchener Straße 34
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 43 53
 (0 52 41) 3 43 74
Autohändler
Auto Pavillon GmbH
* Stadtring Nordhorn 123
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 33 02-0
 (0 52 41) 33 02-33
8 www.auto-pavillon.de
Verkauf: Mo–Fr 8–18.30 Uhr,
Sa 9–14 Uhr, Werkstatt und Er-
satzteilverkauf: Mo–Fr 7.30–18
Uhr, Sa 9–12 Uhr, Fahrzeugabgabe und -abholung: Mo–Fr
7.30–18 Uhr, Sa 9–12 Uhr (außerhalb dieser Zeiten Auftragsabgabe mit Schließfachservice)
 Mitsubishi
Auto-Center
* Hans-Böckler-Straße 33
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 12 17 44
AUTO-ZENTRALE
KARL THIEL GMBH & CO. KG
* Rhedaer Straße 23–33
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 95 77-0
 (0 52 41) 95 77-99
8 www.thiel-gruppe.de
Mo–Fr 7.15–18 Uhr, Service:
Sa 8.30–12.30 Uhr, Verkauf:
Sa 9–13 Uhr, Schautag: So
11–17 Uhr
Audi-Partner, VolkswagenPartner
Autoforum Wiegers GmbH
* Verler Straße 321 a
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 20 21-0
 (0 52 41) 2 20 21-22
8 www.wiegers.de
Autohalle
* Berliner Straße 490
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 68 86 17
Autohaus Aschentrup
* Carl-Zeiss-Straße 1
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 80 11
 (0 52 41) 6 79 43
8 www.aschentrup.de
 Alfa Romeo, Nissan, Chevrolet
Autohaus Bettenworth
* Avenwedder Straße 82
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 97 27 97
 (0 52 41) 97 27 98
8 www.auto-bettenworth.de
Mo–Fr 9–18.30 Uhr, Sa 10–14
Uhr oder nach Absprache
An- und Verkauf von Kraftfahrzeugen
Autohaus Blaha
* Kampstraße 12
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 1 43 81
 (0 52 41) 2 68 66
8 www.autohaus-blaha.de
Kia, Neuwagen, Gebrauchtwagen, Jahreswagen, Gebrauchtwagenbewertung, Inzahlungnahme, Finanzierung, Leasing,
Versicherungen
AUTOHAUS Böckmann
* Kaiserstraße 40
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 00 21
 (0 52 41) 2 00 12
AUTOHAUS BRINKER GMBH
* Haller Straße 79
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 96 01-20
 (0 52 41) 96 01-27
8 www.autohaus-brinker.de
Mo–Do 7–18 Uhr,
Fr 7–17.30 Uhr, Sa 8–12 Uhr
Škoda, Volkswagen-Service,
Audi-Service
Autohaus Hentze
* Herzebrocker Straße 29–31
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 5 90 34
 (0 52 41) 5 54 48
8 www.auto-hentze.de
Mo–Fr 7.30–18.30 Uhr, Sa
10–15 Uhr, individuelle Termine nach telefonischer Absprache möglich
EU-Neuwagen, Gebrauchtwagen, Service
AUTOHAUS Knemeyer GMBH
* Marienstraße 18
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 90 38-0
 (0 52 41) 90 38-99
8 www.mag-autowelt.de
Service: Mo–Fr 7.30–17.30 Uhr,
Sa 9–13 Uhr, Werkstatt: Mo–Fr
7.30–17.30 Uhr, Sa 9–13 Uhr
 Opel
Autohaus Koop OHG
* Dieselstraße 9
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 70 80
 (0 52 41) 62 83
8 www.autohaus-koop.de
 Alfa Romeo, Fiat, Lancia
AUTOHAUS LENZ
* Verler Straße 280
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 21 05-0
 (0 52 41) 2 21 05-10
8 www.lenz-gruppe.de
Service: Mo–Fr 8–18.30 Uhr,
Sa 8–14 Uhr, Werkstatt: Mo–Fr
7.30–17.30 Uhr, Sa 9–13 Uhr
 Mazda, Kia, Mitsubishi
Autohaus Markötter
* Auf’m Kampe 1–11
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 95 04-0 (Volvo)
( (0 52 41) 95 55-0 (Peugeot)
 (0 52 41) 95 04-80
8 www.markoetter.de
Volvo-Verkauf: Mo–Do
8–18.30 Uhr, Fr bis 18 Uhr, Sa
9–13 Uhr, Volvo-Werkstatt:
Mo–Do 7.30–16.45 Uhr, Fr
7.30–15.15 Uhr, Peugeot-Verkauf: Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 9–14
Uhr, Peugeot-Werkstatt: Mo–
Fr 7.45–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr
 Volvo, Landrover, Peugeot
AUTOHAUS Manfred Noll
* Isselhorster Straße 257
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 66 67
 (0 52 41) 66 60
8 www.seat-noll.de
 Seat
AUTOHAUS HELMUT OESTERHELWEG E.K.
* Berliner Straße 247
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 93 60-0
 (0 52 41) 93 60-27
8 www.oesterhelweg.de
Verkauf: Mo–Fr 8–18 Uhr,
Sa 8–13 Uhr, Kundendienst,
Werkstatt und Ersatzteillager:
Mo–Fr 8–16.45 Uhr,
Sa 8–12 Uhr
 Toyota, Suzuki
AUTOHAUS PAHNHENRICH GMBH
* Wilhelmstraße11
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 9 48 11-0
 (0 52 41) 9 48 11-19
8 www.renault-pahnhenrich.de
Mo–Do 7.30–18 Uhr, Fr 7.30–
17 Uhr, Sa 8–12 Uhr
Classic-Cars-Vermietung,
Renault, Oldtimer Service und
Restaurierungen
Autohaus Walkenhorst
GÜTERSLOH GMBH
* Hülsbrockstraße 83–87
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 99 80-0
 (0 52 41) 99 80-1 99
8 www.bmw-walkenhorst.de
Verkauf: Mo–Fr 8–19 Uhr,
Sa 9–14 Uhr, So 11–17 Uhr
Schautag, Service: Mo–Fr 7.30–
18 Uhr, Sa 9–12 Uhr
BMW, MINI, Alpina, Renault,
Dacia, Hyundai, Kia
Automarketing SH GmbH
* Auf’m Kampe 5
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 40 00 03-0
Automeister Auto Splettstoesser
* Hans-Böckler-Straße 33
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 53 54-0
Automobile An- und verkauf
* Nordring 99
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 60 15 73
Automobil Pfandleihhaus
* Carl-Miele-Straße 1
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 21 95 64
AUTOPARK GÜTERSLOH
* Westring 117
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 12 11 30
 Gebrauchtwagen
Autopoint
* Brockhäger Straße 21
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 4 03 33 44
[email protected]
mobile.de
BEINLING, INH. MARLIES ZUMHOLTE
* Südwestweg 1
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 98 04 26
 (0 52 09) 57 93
GTÜ-Stützpunkt
BFG AUTO SALES GMBH
* Oester 57
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 21 09 22
JÜRGEN Bresch
* Steinhagener Straße 63
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 63 17
 (0 52 41) 6 83 23
 Renault
Dalkmann Automobile e.K.
* Adam-Opel-Straße 1–3
33334 Gütersloh
((0 52 41) 6 75 55
 (0 52 41) 6 70 71
8www.citroen-haendler.de/
dalkmann-guetersloh
Verkauf: Mo–Fr 8–18.30 Uhr,
Sa 8–13 Uhr, Kundendienst:
Mo–Fr 7.30–18 Uhr, Sa 8–13
Uhr, Teile und Zubehör: Mo–
Fr 8–18 Uhr, Sa 8–13 Uhr
 Citroën
DIEKMANN AUTOTEILE GMBH
* Berliner Straße 145
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 34 95-0
 (0 52 41) 2 34 95-20
8 www.diekmann-autoteile.de
EK Automobile GmbH
* Nordring 99
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 60 15 73
 (0 52 41) 60 15 74
8 www.ekautomobile.de
Inzahlungnahme, Finanzierung,
Export-Service, TÜV/AU-Service, Werkstatt, Gebrauchtfahrzeuge, EU-Fahrzeuge, Zulassungsservice, Aufbereitung
au t o gu id e 2008 | 85
Adressen
Erdmann & Domke GmbH & Co. KG
* Verler Straße 321
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 94 80 50
8 www.erdmann-und-domke.de
 Ford, Fiat
R. Fölling
* Westernfeld 8
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 95 54
GEBRAUCHTWAGENZENTRUM
KATTENSTROTH
* Berliner Straße 163 a
33330 Gütersloh ( (0 52 41) 3 00 14 44
 (0 52 41) 2 20 90 32
8 kattenstroth-automobile.de
GEBRAUCHTWAGEN Mense
* Stadtring Nordhorn 119
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 11 59-0
 (0 52 41) 2 11 59-49
8 www.autohausmense.de
Gentleman Auto
* Gneisenaustraße 13
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 4 00 19 10
LEO GONTER
* Heinkelstraße 5
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 32 01
 (0 52 41) 3 76 70
LUTZ Groll
* Windelsbleicher Straße 4
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 44 06
 KFZ-Vermittlung
Zeynal Gürbüzer
* Danziger Straße 8
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 10 35 57
PETER HENKE
*Vennstraße 47
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 4 03 45 00
ELKE HOEPPKE
*Sandbrink 21
33332 Gütersloh
((0 52 41) 3 93 32
BRIAN HORN
*Berliner Straße 245
33330 Gütersloh
((0 52 41) 33 90 44
Jankowski Automobile GmbH
* Auf der Haar 115
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 92 51 00
 (0 52 41) 92 51 05
86 | a utoguide 2008
8 www.jankowski-automobile.de
Fahrzeughandel mit exklusiven
Marken, Finanzierungen
Kattenstroth GmbH
* Kahlertstraße 145–147
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 93 68-0
 (0 52 41) 93 68-12
8 kattenstroth-automobile.de
Mo–Fr 7–19 Uhr,
Sa 8.30–16 Uhr
BMW-Servicepartner, MINIServicepartner, Autovermietung
Körkemeier GmbH
* Hülsbrockstraße 75
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 7 09 78-0
 (0 52 41) 7 09 78-49
8 www.koerkemeier.de
Werkstatt, Ersatzteile und Zubehör: Mo–Do 8–17 Uhr, Fr
8–16 Uhr, Fahrzeug-Verkauf:
Mo–Fr 9–18.30 Uhr, Sa 9.30–
14 Uhr
Chrysler, Dodge, Jeep
Mense GmbH
* Gneisenaustraße 1
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 93 02-0
 (0 52 41) 93 02-25
8 www.autohausmense.de
Service und Teiledienst: Mo–Fr
7–18.15 Uhr, Sa 7.30–12 Uhr,
Verkauf: Mo–Fr 8–18.15 Uhr,
Sa 9–13 Uhr, So Schautag 11–
17 Uhr
Volkswagen, Audi
Mercedes-Benz Gütersloh
* Verler Straße 208
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 40 05-0
 (0 52 41) 40 05-9 92
8 www.owl.mercedes-benz.de
Verkauf: Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa
9–14 Uhr, Service PKW: Mo–Fr
7–18 Uhr, Sa 8–12 Uhr, Service
Nutzfahrzeuge: Mo–Fr 7–22
Uhr, Sa 7–14 Uhr, Verkauf Teile und Zubehör: Mo–Fr 8–18
Uhr, Sa 8–12 Uhr
 Mercedes Benz
MKV Milsmann GmbH
* Im Krupploch 4
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 3 85 03
 (0 52 41) 34 05 58
8 www.autohaus-milsmann.de
Mo–Fr 8–18 Uhr,
Sa 8.30–12 Uhr
 Mazda
Nieberg & Steffens GmbH & Co.
* Wiedenbrücker Straße 40
33330 Gütersloh
(

8

(0 52 41) 3 07 21-0
(0 52 41) 3 07 21-10
www.nieberg-steffens.de
Alfa Romeo, Fiat
Niehorster Autohaus GmbH
* Im Krupploch 6
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 31 77
 (0 52 41) 31 79
8 www.niehorster-autohaus.de
Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa 8.30–
12 Uhr
 Hyundai
Proskawetz & Bufe
Kraftfahrzeuge GmbH
* Alte Verler Straße 33
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 1 29 49
SIEGFRIED LOTHAR REICHOW
* Rapsweg 13
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 4 05 50
SCHLIEPHAKE OHG
* Carl-Zeiss-Straße 2
33334 Gütersloh
((0 52 41) 3 90 97
 (0 52 41) 3 42 19
HANS-ERICH SCHWARZ
* Bartholomäusweg 17
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 4 90 82
The Colt Car Company Limited
* Marienfelder Straße
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 23 63 77
MARKUS Venjakobs AUTOMOBILE
* Verler Straße 312
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 9 04 98 25
Autopflege
ALTUNTAS
* Kampstraße 16
33332 Gütersloh
( (05241) 2 90 99
8 www.autoaltuntas.de
Lackdoktor, Dellendoktor, Autogasumrüstungen, KFZ-Meisterbetrieb
CAR CARE COMPANY
* Herzebrocker Straße 50
33330 Gütersloh
( (05241) 2 20 24 44
CAR WELLNESS ARAS
* Nordring 99/B61
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 79 49 90
 (0 52 41) 1 79 49 91
DER AUTOPUTZER
* Gneisenaustraße 9
33330 Gütersloh
( (05241) 2239634
8 www.der-autoputzer.de
ERICH JANETZKO
* Küstriner Straße 1
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 70 23 00
 (0 52 41) 70 23 13
SUNSHINE CARS + COSMETICS
* Berensweg 47
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 4 03 12 50
W.A.S. GmbH, Weeke Autoservice
*Westring 65
33334 Gütersloh
( (05241) 2 12 26 68
 (0 18 05) 22 29 30 56 01
AUTOTEILE, ZUBEHÖR
A.T.U. AUTO-TEILE UNGER
* Sundernstraße 19
33332 Gütersloh
( (01 80) 52 72 73 64
8 www.atu.de
Mo–Fr 7.30–20 Uhr,
Sa 8–16 Uhr
ALTUNTAS
* Kampstraße 16
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 90 99
8 www.autoaltuntas.de

Lackdoktor, Dellendoktor, Autogasumrüstungen, KFZ-Meisterbetrieb
AFA ALLES FÜRS AUTO
* Verler Straße 11
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 77 60
 (0 52 41) 1 20 79
WILHELM BARTELDREES OHG
* Haarheideweg 79
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 33 70 88
DIEKMANN AUTOTEILE
* Berliner Straße 145
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 34 95-0
(0 52 41) 2 34 95-20
8www.diekmann-autoteile.de
Exklusive Räder, exklusives Zubehör
PAUL KUZKA GMBH & CO. KG
* Westring 93
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 95 75-0
 (0 52 41) 95 75-25
8 www.kuzka.de
PAUL RECKERSDREES AUTOTEILE
* Forellenweg 25
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 91 20-0
 (0 52 09) 91 20-30
8 www.reckersdrees.de
Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa 8–13 Uhr
Autotuning
DIEKMANN AUTOTEILE GMBH
* Berliner Straße 145
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 34 95-0
 (0 52 41) 2 34 95-20
8 www.diekmann-autoteile.de
FG TUNING
* Westring 65
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 33 73 98
 (0 52 41) 33 71 16
PAUL KUZKA GMBH & CO. KG
* Westring 93
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 95 75-0
 (0 52 41) 95 75-25
8 www.kuzka.de
Ölservice, Bremsenservice, Autoelektrik, Stoßdämpfer, Achsvermessung, Inspektion, Prüfservice, Klimaservice
REIFEN KAMPS GMBH
* Berliner Straße 165
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 30 63
 (0 52 41) 2 09 15
8 www.point-s.de
REIFEN POTT AUTOSERVICE GMBH
Verwaltung
* Hülsbrockstraße 5
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 93 12-0
 (0 52 41) 93 12-49
8 www.reifenpott.de
Mo–Fr 8–17.15 Uhr,
Sa 8–12 Uhr
Zentrallager
* Berliner Straße 278
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 90 12-0
 (0 52 41) 90 12-29
Mo–Fr 8–17 Uhr,
Sa 8–12 Uhr
Autovermietung
ADZ Autovermietung
* Danziger Straße 8
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 10 35 57
ADAC AUTOVERMIETUNG GMBH
* Nordring 100
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 34 04 39
AUTOHAUS PAHNHENRICH GMBH
* Wilhelmstraße11
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 9 48 11-0
 (0 52 41) 9 48 11-19
8 www.renault-pahnhenrich.de
Mo–Do 7.30–18 Uhr, Fr 7.30–
17 Uhr, Sa 8–12 Uhr
 Classic-Cars-Vermietung
AUTOHAUS BRINKER GMBH
* Haller Straße 79
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 96 01-20
 (0 52 41) 96 01-27
8 www.autohaus-brinker.de
Mo–Do 7–18 Uhr,
Fr 7–17.30 Uhr, Sa 8–12 Uhr
Škoda, Volkswagen-Service,
Audi-Service
AVIS TH. MICHELS & WULF GMBH & CO. KG
* Marienfelder Straße 35
Nordring 107
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 18 13
 (0 52 41) 18 14
8 www.avis-owl.de
Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa 8–12 Uhr,
So geschlossen
BUDGET
* Franz-Birkhan-Ring
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 21 29 32
 (0 52 41) 21 29 35
8 www.budget.de
EUROPCAR AUTOVERMIETUNG GMBH
* Kahlertstraße 92
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 89 97
 (0 52 41) 4 18 30
8 www.europcar.de
Mo–Fr 7.30–18 Uhr,
Sa 8–12 Uhr, So 9–11 Uhr
EUROPA SERVICE AUTOVERMIETUNG
*Berliner Straße 230
33330 Gütersloh
((0 52 41) 33 74 74
(0 52 41) 33 74 76
 Mo–Fr 7.30–18 Uhr
HERTZ
* Berliner Straße 165
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 79 98 87
8 www.hertz.de
Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa 8–12Uhr,
So geschlossen
Kattenstroth GmbH
* Kahlertstraße 145–147
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 93 68-0
au t o gu id e 2008 | 87
Adressen
 (0 52 41) 93 68-12
8 kattenstroth-automobile.de
Mo–Fr 7–19 Uhr,
Sa 8.30–16 Uhr
BMW-Servicepartner, MINIServicepartner, Autovermietung
MEYER GMBH
* Berliner Straße 230
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 33 74 74
8 www.auto-meyer-gmbh.de
 24-Stunden-Service
RENA AUTOVERMIETUNG GMBH
* Verler Straße 3
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 1 50 77
 (0 52 41) 2 55 37
8 www.rena.autovermietung.de
SILKE REMANN
* Avenwedder Straße 112
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 2 10 79 79
SIXT GMBH & CO. KG
* Nordring 107
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 70 20 13
8 www.e-sixt.de
7.30–18 Uhr
SIXT GMBH & CO. KG
* Am Ölback 26
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 3 07 19 45
8 www.e-sixt.de
7.30–18 Uhr
S.O.M.E. CAR GMBH & CO. KG
* Mangelsdorfstraße 17
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 56 07
SCHÜRMANN-AUTOVERMIETUNG GMBH
* Berliner Straße 165
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 60 02
ULMEN GMBH & CO. KG
* Verler Straße 190
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 20 68 56
8 www.autohaus-ulmen.de
 Mo–Fr 8.30–18.30 Uhr
Autoverwertung
AUTOVERWERTUNG MILSMANN
* Im Krupploch 4
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 3 85 03
 (0 52 41) 34 05 58
8 www.autohaus-milsmann.de
Mo–Fr 8–18 Uhr,
Sa 8.30–12 Uhr
 Mazda
88 | a utoguide 2008
GÜTERSLOHER AUTOVERWERTUNG
* Forellenweg 7
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 91 87-0
 (0 52 09) 91 87-20
8www.guetersloher-auto­
verwertung.de
MICHAEL KEILBART
* Forellenweg 3
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 34 38
AUTOWASCHANLAGEN
BÜSCHER GMBH & CO. KG
* Hans-Böckler-Straße 29 a
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 5 55 92
Mo–Fr 8–18.30 Uhr,
Sa 8–17 Uhr
GÜTH OH
*Carl-Bertelsmann-Straße 17
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 1 25 70
 (0 52 41) 1 69 09
NUTZFAHRZEUGWASCHANLAGE
GÜTERSLOH GMBH
*Am Ölbach 26
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 4 93 95
SHELL-STATION ERIKA KOOP
*Berliner Straße 569
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 71 11
Busunternehmen
APELMEIER-REISEN GMBH
* Elisabethstraße 6
33415 Verl
( (0 52 46) 35 98
 (0 52 46) 8 13 44
GEHLE REISEN GMBH
* Brackweder Straße 6
33335 Gütersloh/Friedrichsdorf
( (05209) 9110-0
 (05209) 9110-40
8 www.gehle-reisen.de
Luxusbus Neoplan Starliner II
(dritter Bus in Europa)
HOLTKAMP BUSREISEN
* Holunderstraße 32
33378 Rheda-Wiedenbrück
( (0 52 42) 90 91 01
 (0 52 42) 90 91 02
8 www.holtkamp-busreisen.de
PUFAHL REISESERVICE, KRANKENFAHRTEN
* Oelder Straße 25
33378 Rheda-Wiedenbrück
( (0 52 42) 40 22 10
TEUTOBURGER WALD-EISENBAHN AG
* Zeisigstraße 2
33378 Rheda-Wiedenbrück
( (0 52 42) 40 17 05
 (0 52 42) 96 04-0
8 teutoburgerwaldeisenbahn.de
ZANDER BUSTOURISTIK E.K.
* Varenseller Straße 59
33397 Rietberg
( (0 52 44) 92 62-0
 (0 52 44) 92 62-30
8 www.zander-bustouristik.de
Car-Hifi
ELEKTRO BECKHOFF GMBH
* Westweg 6
33415 Verl
( (0 52 46) 70 07-0
 (0 52 46) 70 07-80
8 www.elektro-beckhoff.de
FG TUNING
* Westring 65
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 33 73 98
 (0 52 41) 33 71 16
Car-Hifi, Alarmanlagen, Autotuning
HIFI-CORNER
* Blessenstätte 25
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 98 88
 (0 52 41) 2 69 30
8 www.hificorner.de
Mo–Fr 10–13 Uhr und 14.30–
18.30 Uhr, Sa 10–13 Uhr
MEDIA MARKT
* Vennstraße 40
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 40 30-0
 (0 52 41) 40 30-129
8 www.media-markt.de
 Mo–Sa 10–20 Uhr
Fahrschulen
ASH INFAHRT E.V.
* Herrmann-Simon-Straße 7
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 95 15 18
( (01 60) 5 30 96 29
 (0 52 41) 95 15 49
8 www.ash-gt.de
BBT GEFAHRGUTAUSBILDUNG
* Osnabrücker Landstraße 270
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 2 12 51 44
FAHRSCHULE JÖRG BENTLAGE
* Ohlbrocksweg 50
33330 Gütersloh
8 www.fahrschule-bentlage.de
FAHRSCHULE COULTHARD
*Berliner Straße 129
33330 Gütersloh
( (01 71) 1 49 68 61
FAHRSCHULE CLEMENS GROSSEKATHÖFER
* Friedrichsdorfer Straße 202
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 26 62
FAHRSCHULE DEMIRTAS
*Berliner Straße 116
33330 Gütersloh
( (01 72) 1 86 60 70
FAHRSCHULE RAINER GÜLICH
* Königstraße 25
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 78 78
( (01 72) 5 20 23 82
8 www.fahrschule-guelich.de
Mo/Mi 19.30–21 Uhr
HEINZ DRÜCKER
* Brockweg 76
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 5 50 57
 (0 52 41) 90 56 69
8 www.fahrschule-druecker.de
Di/Do 19.30–21 Uhr
FAHRSCHULE FISSENEWERT
* Wilhelm-Baumann-Straße 31
33330 Gütersloh
 (0 52 41) 23 65 62
FAHRSCHULE LARS GEHLE
* Bismarckstraße 1
33332 Gütersloh
( (01 72) 5 24 81 33
8 www.lars-gehle.de
Di 19.30–21 Uhr, Do 19.30–
21 Uhr, vormittags nach Absprache
FAHRSCHULE OLAF GEHLE
* Nikolaus-Otto-Straße 3
33335 Gütersloh
* Windelsbleicher Straße 1
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 4 03 48 10
( (01 72) 5 20 35 82
 (0 52 41) 4 03 48 20
8 www.fahrschule-gehle.de
Di 19.30–21 Uhr, Do 19.30–
21 Uhr, Vollzeitunterrichte täglich 7.30–15 Uhr, weitere Termine nach Absprache
FAHRSCHULE GERLING, INH. RAINER NIEHAUS
* Bruder-Konrad-Straße 59
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 44 92
( (01 72) 5 20 55 97
8 www.fahrschule-gerling.de
Di/Do ab 19 Uhr
FAHRSCHULE SIEGFRIED GILJOHANN
*Moltkestraße 45
33330 Gütersloh
((0 52 41) 2 74 70
FAHRSCHULE GLAHN-KICKERT
* Unter den Ulmen 65
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 5 98 66
( (01 72) 5 22 00 06
( (01 73) 5 88 88 54
8 www.glahn-kickert.de
Di/Do 19–20.30 Uhr,
ab 20.30 Uhr Motorradklasse,
Termine nach Absprache
FAHRSCHULE HARDUNG, JOSEF RECKHENRICH
* Friedrich-Ebert-Straße 46
33330 Gütersloh, Germany
( (0 52 41) 2 95 80
8 www.fahrschule-hardung.de
TASSILO HARDUNG
* Carl-Bertelsmann-Straße 35
33332 Gütersloh
( (01 71) 5 18 38 42
( (0 52 41) 23 83 55
8 www.tassilo-hardung.de
 Mo/Do 19–20.30 Uhr
FAHRSCHULE BERND KELLNER
* Bachstraße 8
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 7 58 15
MARKUS KLICH
* Kahlertstraße 157
33330 Gütersloh
* Steinhagener Straße 35
33334 Gütersloh-Isselhorst
( (0 52 41) 68 83 99
( (01 72) 5 38 38 04
 (0 52 41) 68 84 99
8 www.fahrschule-klich.de
Sonderlehrgänge für Fahranfänger und Punkteauffällige
FAHRSCHULE ULRICH KLICH
* Nickelweg 3
33334 Gütersloh-Isselhorst
( (0 52 41) 68 80 00
( (01 71) 9 93 35 45
 (0 52 41) 68 80 05
8 www.fahrschule-u-klich.de
Unterricht: Mo/Do 19–
20.30 Uhr
FAHRSCHULE KNIPSCHILD
* Verler Straße 336
33334 Gütersloh
* Dresdner Straße 55
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 4 94 13
((01 71) 6 31 95 24
((01 60) 94 85 61 52
 (0 52 41) 47 06 41
8 www.fahrschule-knipschild.de
FAHRSCHULE LOTHAR KNIPSCHILD
* Determeyerstraße 189
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 7 09 55 55
FAHRSCHULE LUKAS SAKAI
* Berliner Straße 159
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 90 96
( (01 75) 2 44 99 99
 (0 52 41) 9 09 83 27
8 www.fahrschule-sakai.de
Mi/Do Anmeldung und Beratung 17.30–19 Uhr, Unterricht
19–20.30 Uhr, werktags Fragebogen Ausfüllen 17.30–
18.30 Uhr
FAHRSCHULE ANGELIKA KRÜGEL
* Brockhagener Straße 690
33334 Gütersloh
( (0 52 04) 82 78
FAHRSCHULE HOLGER METZ
* Annenstraße 1
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 4 99 78
( (01 71) 2 16 61 98
 (0 52 41) 46 08 24
FAHRSCHULE M. MEWES
* Dalkestraße 2 a
33332 Gütersloh
( (01 71) 3 92 75 64
FAHRSCHULE CLAUS NEUHAUS
* Carl-Bertelsmann-Straße 108
33332 Gütersloh
* Carl-Miele-Straße 193
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 3 57 07
( (01 71) 2 65 62 77
FAHRSCHULE PATTE
* Stohlmannplatz 1
33330 Gütersloh
( (01 77) 3 83 16 17
8 www.fahrschule-patte.de
 Mo/Mi 18.30–20.30 Uhr
QUATTROLINGUA DANIEL SZTURMAJ
* Wiedenlübbertsweg 6
33334 Gütersloh
* Brockhäger Straße 13
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 53 29 82
FAHRSCHULE ERICH SANDER
* Neuenkirchener Straße 166
33332 Gütersloh
( (0 52 45) 45 37
FAHRSCHULE MARTIN SENKHORST
* Hohenzollernstraße 41
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 12 04 53
FAHRSCHULE HEINRICH STICKLING
* Zum Stillen Frieden 29
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 72 82
FAHRSCHULE FRANZ WESTERBARKEY
* Am Schling 22
au t o gu id e 2008 | 89
Adressen
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 7 71 84
( (01 71) 5 30 10 71
( (0 52 41) 43 34
 (0 52 41) 40 26 88
8 www.beckmann-net.com
FAHRSCHULE FRIEDRICH WULFHORST
* Spexarder Straße 79
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 65 65
( (01 71) 7 01 84 88
 (0 52 41) 7 65 65
ALFONS GELLERMANN
* Hans-Böckler-Straße 35
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 53 12 92
 (0 52 41) 53 12 94
Karosseriebau, Autoglas
F AHRSCHULE EUGEN ZACHÄI
* Marienfelder Straße 30
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 30 70
 (0 52 41) 2 58 33
WILHELM LAKAMP
* Avenwedder Straße 287
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 22 47
 (0 52 09) 25 07
FAHRZEUGBAU
KFZ-Prüfstellen
Alfons Gellermann
* Hans-Böckler-Straße 35
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 53 12 92
 (0 52 41) 53 12 94
DEKRA-AUSSENSTELLE GÜTERSLOH
* Nikolaus-Otto-Straße 3
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 95 54-0
 (0 52 41) 95 54-30
8 www.dekra.com
WILHELM LAKAMP
* Avenwedder Straße 287
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 22 47
ANDREAS MICHELS
* Dompfaffenstraße 50
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 9 98 39 39
TC FAHRZEUGTECHNIK TANER COLAKOGLU
* Carl-Bertelsmann-Straße 26
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 23 52 28
FÜHRERSCHEINSTELLE
KREISVERWALTUNG GÜTERSLOH
ABTEILUNG STRASSENVERKEHR
* Herzebrocker Straße 140
Gebäudeteil 7
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 85-12 00
 (0 52 41) 85-3 12 00
8 www2.kreis-guetersloh.de/
verkehr

Mo 7.30–17.30 Uhr, Di/Mi
7.30–12.30 Uhr, Do 7.30–
17.30 Uhr, Fr 7.30–12.30 Uhr
Gebrauchtwagen
Siehe Autohändler
KAROSSERIEBAUER
Beckmann Karosseriebau
UND Lackiertechnik GmbH
* Wagenfeldstraße 14
33332 Gütersloh
DEKRA-STATION GÜTERSLOH
* Wiedenbrücker Straße 40
33332 Gütersloh
( (05 21) 2 99 05-0
 (05 21) 2 99 05-70
8 www.dekra.com
TÜV-STATION GÜTERSLOH
* Goethestraße 3
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 10 06 28
 (0 52 41) 2 10 06 27
8 www.tuev-nord.de
Mo–Fr 9–18 Uhr,
Sa 9–13 Uhr
KFZ-Sachverständige
BACKHAUS GMBH
* Alter Hellweg 62 a
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 20 78-0
 (0 52 41) 2 20 78-20
8 www.ib-backhaus.de
MANFRED BLUME
*Frieda-Nadig-Straße 1
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 46 04 10
WOLFGANG BORGSTÄDT
* Eickhoffstraße 40
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 6 70 08
 (0 52 41) 6 70 07
DIPL.-ING. PETER FRANKE
* Unter den Ulmen 46 a
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 50 67
 (0 52 41) 2 70 28
KLAUS-DIETER GROTHUS
* Ginsterweg 11
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 50 31
GÜTERSLOHER SACHVERSTÄNDIGENBÜRO
* Primelweg 10
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 99 89 91
(0 52 41) 99 89 92
8 manfred.wortmeier
@t-online.de
LANGENSIEPEN GMBH
*Bokemühlenfeld 51
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 9 65 15-1
KLAUS SCHRÖDTER
* Hans-Böckler-Straße 33
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 58 08 87
(0 52 41) 58 08 89
8ingbueroschroedter
@t-online.de
SEIDEL
* Auf’m Kampe 22
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 46 04 10
Mehmet-Ali Sönmez
* Marienfelder Straße 60
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 91 39 91
 (0 52 41) 9139 93
KFZ-Werkstätten
ALI AKTÜRK
* Südring 59 a
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 9 98 72 83
ALTUNTAS
*Kampstraße 16
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 90 99
8 www.autoaltuntas.de
Lackdoktor, Dellendoktor, Autogasumrüstung, Meisterbetrieb
ALI ALTUNTAS
* Marienstraße 24
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 22 09 20
(0 52 41) 22 09 23
A.T.U. GÜTERSLOH
* Sundernstraße 19
33332 Gütersloh
( (01 80) 52 72 73 64
8 www.atu.de
Mo–Fr 7.30–20 Uhr,
Sa 8–16 Uhr
AUTO DESSECT NORBERTS
* Berensweg 47
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 40 37 17
 (0 52 41) 40 37 18
Auto Hagenlüke GmbH & Co.
* Spexarder Straße 79
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 75 15
 (0 52 41) 7 37 22
8 www.auto-hagenlueke.de
Mo–Do 7.45–18.30 Uhr,
Fr 7.45–18 Uhr, Sa 8.30–
13 Uhr
Suzuki, Tankstelle, Auto- und
Anhängervermietung
AUTO MÜLLER
* Unter den Ulmen 65
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 85 99
 (0 52 41) 23 88 89
AUTOHAUS BEINLING
* Südwestweg 1
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 98 04 26-27
 (0 52 09) 57 93
8 www.auto-beinling.de
Mo–Fr 8–17 Uhr (nach Vereinbarung auch länger), jeden
1. Sa im Monat HU und AU
9–12 Uhr nach Anmeldung
AUTOHAUS Böckmann
* Kaiserstraße 40
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 00 21
 (0 52 41) 2 00 12
AUTOMEISTER AUTOHAUS SCHWARZER
* Hans-Böckler-Straße 33
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 53 54-0
 (0 52 41) 53 54-44
8 www.autohaus-schwarzer.de
AUTOSERVICE MORGENROTH
* Carl-Miele-Straße 2
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 54 15
 (0 52 41) 23 54 25
TOBIAS BECKMANN GMBH
* Wagenfeldstraße 14
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 43 34
BEINLING, INH. MARLIES ZUMHOLTE
* Südwestweg 1
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 98 04 26
 (0 52 09) 57 93
 GTÜ-Stützpunkt
BRESCH
* Steinhagener Straße 63
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 63 17
 (0 52 41) 6 83 23
DIEKMANN AUTOTEILE GMBH
* Berliner Straße 145
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 34 95-0
 (0 52 41) 2 34 95-20
8 www.diekmann-autoteile.de
ALFONS GELLERMANN
* Hans-Böckler-Straße 35
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 53 12 92
 (0 52 41) 53 12 94
 Karosseriebau, Autoglas
HANS GRÜNEWALD
* Kahlertstraße 25
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 28 35
 (0 52 41) 1 28 18
HILLE GMBH
* Moltkestraße 62 a
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 33 77 27
I. KELLERMANN
* Wiedenbrücker Straße 114
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 5 45 45
 (0 52 41) 58 08 11
J. KOCH
* Dieselstraße 30
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 70 75
WILHELM KOOP
* Saligmannsweg 22
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 98 87
THOMAS KRAMER
* Berliner Straße 276
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 3 54 46
MAS Sönmez
* Marienfelder Straße 60
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 91 39 91
KFZ-MEISTERBETRIEB GÜNTHER MISCHOK
* Marienstraße 30
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 99 33
 (0 52 41) 1 48 37
8 www.auto-mischok-team.de
Mo–Fr 7.30–18 Uhr,
Sa 9–13 Uhr
WOLF-DIETER NEUMANN
* Westenkamp 22
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 4 75 16
SCHMIDT-HENTZE
* Blessenstätte 18
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 07 48
HANS-ERICH SCHWARZ
* Bartholomäusweg 17
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 4 90 82
SKS SUNDERMANN
* Friedrichsdorfer Straße 72
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 70 66
 (0 52 41) 7 70 68
8 www.sks-guetersloh.de
TANKSHOP UND KFZ-WERKSTATT
* Zur Großen Heide 51
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 27 44
TC FAHRZEUGTECHNIK
* Carl-Bertelsmann-Straße 26
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 23 52 28
8 www.tc-fahrzeugtechnik.de
Chiptuning, Reifen, Felgen
W & M AUTOTECHNIK GBR
* Isselhorster Straße 186
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 84 08
BRUNO WIEMANN
* Hans-Böckler-Straße 19
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 4 07 76
MARCUS ZILL
* Am Türmchen 12
33332 Gütersloh
( (01 71) 9 34 43 20
KFZ-AN-/ABMELDUNGEN
KREISVERWALTUNG GÜTERSLOH
ABTEILUNG STRASSENVERKEHR
* Herzebrocker Straße 140
Gebäudeteil 7
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 85-12 00
 (0 52 41) 85-31 20
[email protected]
8
w ww2.kreis-guetersloh.de/
verkehr

Mo 7.30–17.30 Uhr, Di/Mi
7.30–12.30 Uhr, Do 7.30–
17.30 Uhr, Fr 7.30–12.30 Uhr

Fahrzeugstilllegungen und
Adressenänderungen sind in
den Stadt-/Gemeindeverwaltungen des Kreises Gütersloh
möglich. Mit Ausnahme der
Stadtverwaltung Gütersloh
(nur Adressenänderungen)
bieten die Gemeinde- und
Stadtverwaltungen des Kreises
Gütersloh zu deren Öffnungszeiten die Möglichkeit, Fahrzeuge stillzulegen sowie Anschriften in den Fahrzeugunterlagen ändern zu lassen.
au t o gu id e 2008 | 91
Adressen
Kurierdienste
ASS KURIERE JODER & NEIAZY GBR
* Herbartstraße 45
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 54 20
AVANTI KURIERE
* Brockhäger Straße 34
33330 Gütersloh
( (01 73) 5 36 20 83
CITY TAXI PISCHKE
* Berliner Straße 152
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 47 11
JACKE TRANSPORTE
* Osnabrücker Landstraße 265 a
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 9 04 91 31
K & D KURIERDIENST
* Berliner Straße 225
33330 Gütersloh
KOI KURIER
* Schalückstraße 66
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 5 78 56
KURIERDIENST PISCHKE
* Carl-Miele-Straße 14
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 41 04
LAUKSTINS TRANSPORTE GMBH
* Verler Straße 242
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 3 45 15
PACOS CADEAU-SHOP GMBH
* Herzebrocker Straße 26
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 98 81-0
 (0 52 41) 98 81-33
8 www.pacos-cadeau-shop.de
ANDREAS PAPE
* Kurt-Hasse-Weg 28
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 53 35 01
MANFRED RÜCKWARDT
* An der Voßheide 11
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 4 07 16
SUBITO-FAHRRADKURIER,
ANDREAS FRIEDRICH
* Friedrichstraße 3 a
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 56 11
TESKE TRANSPORTE
* Paderborner Straße 68
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 37 37
92 | a utoguide 2008
W & M PAKET-SERVICE GMBH
* Carl-Miele-Straße 46
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 17 19
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 12 61 22

Spotrepair, Restaurierungen,
PKW-Lackierungen aller Art
WINK KURIER- UND TRANSPORTDIENSTE
* Hofbrede 45
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 99 41 67
TIMMERMANN GMBH
* Neuenkirchener Straße 34
33332 Gütersloh
( (05241) 95 09-0
 (0 52 41) 95 09-25
8 www.timmermann.ag
Lackierereien
ALTUNTAS
*Kampstraße 16
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 90 99
8 www.autoaltuntas.de
Lackdoktor, Dellendoktor,
Autogasumrüstung, KFZMeisterbetrieb
AUTOLACKDOC MAREK LISSOWSKI
* Gneisenaustraße 13
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 00 67 37
8 www.autolackdoc.de
Spot-Repair, lackschadenfreies Ausbeulen, Dellendoktor,
Beulendoktor
Beckmann Karosseriebau UND Lackiertechnik GmbH
* Wagenfeldstraße 14
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 43 34
 (0 52 41) 40 26 88
8 www.beckmann-net.com
CAR COLOR GMBH
* Gneisenaustraße 2
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 34 10
JÖRG DUMMER
* Adam-Opel-Straße 9
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 77 00
 (0 52 41) 6 70 26
LACKIERTECHNIK GÜTERSLOH GMBH
* Hans-Böckler-Straße 35
33332 Gütersloh
((0 52 41) 53 12 95
THOMAS GERKS
* Kiebitzstraße 9
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 5 45 56
 (0 52 41) 53 36 49
KLAUS-DIETER HEITMANN
* Verler Straße 9
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 90 00
 (0 52 41) 2 90 02
TABBERT
* Im Krupploch 1
MotorrÄDER
BUSCH
* Hans-Böckler-Straße 1
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 5 00 09-0
KRAFT-RAD.COM
* Sandbrink 27
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 68 85 60
 (0 52 41) 68 85 62
8 www.kraft-rad.com
Mo–Fr 9.30–18 Uhr,
Sa 9–13 Uhr
ZWEIRAD OEFFELKE, INH. F. GUADAGNO
* Carl-Miele-Straße 211
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 76 48
 (0 52 41) 7 76 48
8 www.zweirad-oeffelke.de
Mo–Fr 9–18.30 Uhr,
Sa 9–13 Uhr
ZWEIRADCENTER WILFRIED BEINERT
* Herzebrocker Straße 138
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 92 36-0
 (0 52 41) 1 46 09
8 www.beinert-online.de
Nutzfahrzeuge
AUTO SCHLIEPHAKE OHG
* Carl-Zeiss-Straße 2
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 3 90 97
 (0 52 41) 3 42 19
AUTOHAUS Knemeyer GMBH
* Marienstraße 18
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 90 38-0
 (0 52 41) 90 38-99
8 www.mag-autowelt.de
Service: Mo–Fr 7.30–17.30 Uhr,
Sa 9–13 Uhr, Werkstatt: Mo–Fr
7.30–17.30 Uhr, Sa 9–13 Uhr
 Opel
DUMINSKI
* Rolandstraße 9
33330 Gütersloh
((0 52 41) 2 99 17
HENRI UND DANIEL
NUTZFAHRZEUGE GMBH & CO.KG
* Am Hüttenbrink 2
33334 Gütersloh
((0 52 41) 22 06 70
((01 73) 7 01 68 91
WILLI LEMOINE
* Berliner Straße 494
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 86 59
( (01 71) 6 44 24 57
 (0 52 41) 6 80 98
Mense GmbH
* Gneisenaustraße 1
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 93 02-0
 (0 52 41) 93 02-25
8 www.autohausmense.de
Service und Teiledienst: Mo–Fr
7–18.15 Uhr, Sa 7.30–12 Uhr,
Verkauf: Mo–Fr 8–18.15 Uhr,
Sa 9–13 Uhr, So Schautag 11–
17 Uhr
Volkswagen, Audi
Mercedes-Benz Gütersloh
* Verler Straße 208
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 40 05-0
 (0 52 41) 40 05-9 92
Verkauf: Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa
9–14 Uhr, Service PKW: Mo–Fr
7–18 Uhr, Sa 8–12 Uhr, Service
Nutzfahrzeuge: Mo–Fr 7–22
Uhr, Sa 7–14 Uhr, Verkauf Teile und Zubehör: Mo–Fr 8–18
Uhr, Sa 8–12 Uhr
 Mercedes Benz
KLAUS-PETER RIEDIGER
* Hagebuttenstraße 16
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 21 84
Oldtimer
AUTOHAUS PAHNHENRICH GMBH
CLASSIC CARS
* Wilhelmstraße 11
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 9 48 11-0
 (0 52 41) 9 48 11-19
8 www.renault-pahnhenrich.de
 Vermietung, Restaurierung
Reifenhändler
A.T.U. GÜTERSLOH
* Sundernstraße 19
33332 Gütersloh
( (01 80) 52 72 73 64
8 www.atu.de
Mo–Fr 7.30–20 Uhr,
Sa 8–16 Uhr
 Hauptuntersuchungen täglich
JÜRGEN KOCH
* Dieselstraße 30
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 70 75
 (0 52 41) 68 75 48
PAUL KUZKA GMBH & CO. KG
* Westring 93
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 95 75-0
 (0 52 41) 95 75-25
8 www.kuzka.de
Ölservice, Bremsenservice, Autoelektrik, Stoßdämpfer, Achsvermessung, Inspektion, Prüfservice, Klimaservice
REIFEN KAMPS GMBH
* Berliner Straße 165
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 30 63
 (0 52 41) 2 09 15
8 www.point-s.de
REIFEN POTT AUTOSERVICE GMBH
Verwaltung
* Hülsbrockstraße 5
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 93 12-0
 (0 52 41) 93 12-49
8 www.reifenpott.de
Mo–Fr 8–17.15 Uhr,
Sa 8–12 Uhr
Zentrallager
* Berliner Straße 278
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 90 12-0
 (0 52 41) 90 12-29
Mo–Fr 8–17 Uhr,
Sa 8–12 Uhr
REIFENPENSION WEISS
( (0 52 41) 9 98 50 28
SpeditionEN
ATRA Adolf Titgemeyer Speditions GmbH
*Carl-Bertelsmann-Straße 26–32
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 98 70-0
 (0 52 41) 98 70-70
8 www.umzuege-titgemeyer.de
BUSCHMAAS GMBH
* Pappelweg 21
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 67 34
 (0 52 41) 7 67 35
8 www.spedition-buschmaas.de
MANFRED DRINKUTH
* Haller Straße 196
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 68 81 15
 (0 52 41) 68 81 17
EUSTERHUS SPEDITION GMBH
* Lupinenweg 25
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 4 90 04
 (0 52 41) 4 90 03
Feldmann Spedition GmbH
* Gottlieb-Daimler-Straße 14–20
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 00 55-0
 (0 52 41) 6 00 55-55
8 www.feldmann-spedition.de
Flöttmann GmbH & Co.
* Verler Straße 216
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 9 48 12-0
 (0 52 41) 94 81 25
8 www.floettmann-spedition.de
ULRICH GERKS
* Badstraße 14
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 5 43 25
 (0 52 41) 99 41 08
GSF Speditions GmbH
* Ummelner Straße 52
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 96 89-0
 (0 52 41) 96 89-20
8 www.gsf-spedition.de
F. A. HARTMANN
* Berliner Straße 127
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 57 07
Höcker GmbH & Co. KG
* Henry-Ford-Straße 7
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 97 26 81-0
 (0 52 41) 26 21
HANS Rehmann
* Hülsbrockstraße 120
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 7 74 65
ISSELHORSTER TRANSPORTSERVICE
* Haller Straße 155 a
33334 Gütersloh
( (01 72) 5 20 64 35
KLEINSCHMIDT GMBH
* Am Röhrbach 292
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 40 60
 Kühltransporte
KOMBI-VERKEHR GMBH & CO. KG
* Lupinenweg 11
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 40 21 67
 (0 52 41) 40 21 63
VOLKER MASUHR
* Kranichweg 2
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 98 04 68
 (0 52 41) 98 04 67
au t o gu id e 2008 | 93
Adressen
PAPPAS TEXTIL-TRANSPORTE
* Hohenzollernstraße 68
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 62 49
(



HEINRICH PEITZ
* Kiebitzstraße 37
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 5 15 92
AUTO HAGENLÜKE GMBH & CO.
* Spexarder Straße 79
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 75 15
 (0 52 41) 7 37 22
8 www.auto-hagenlueke.de
Mo–Do 7.45–18.30 Uhr, Fr
7.45–18 Uhr, Sa 8.30–13 Uhr
ACHIM PETER
* Buschstraße 125
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 34 03 03
PFD-KRANKENTRANSPORTE KG
* Donnerbrink 50
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 44 11
HANS REHMANN
* Hülsbrockstraße 120
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 7 74 65
 (0 52 41) 92 76 29
P. Schmidt KG
* Berliner Straße 162
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 26 98
PSL Trans European Spedition & Logistik GmbH
* Lupinenweg 11
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 94 00-0
 (0 52 41) 94 00-1 00
8 www.potranseuropean.com
STG-TRANSPORTE GMBH
* Schnepfenweg 3
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 98 00 99
 (0 52 09) 98 01 81
TESKE TRANSPORTDIENSTLEISTUNGEN
* Paderborner Straße 68
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 37 37
 (0 52 09) 22 42
WINCANTON GmbH
* Lupinenweg 11
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 94 00-0
 (0 52 41) 94 00-1 11
8 www.wincanton.eu
HANS WITTENSTEIN
* Am Röhrbach 323
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 24 77
Tankstellen
ARAL-TANKSTELLE MARIO DREES
* Nordring 107
33330 Gütersloh
94 | a utoguide 2008
(0 52 41) 1 41 10
(0 52 41) 25010
Täglich 24 Stunden
CNG (Autogas)
AVIA-SERVICESTATION AM ÖLBACH
* Am Ölbach 15
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 1 00 00
 (0 52 41) 1 00 29
8 www.frike-oil.de
Täglich 24 Stunden
AVIA-SERVICESTATION KACZMARCZYK
* Neuenkirchener Straße 111
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 5 13 00
 (0 52 41) 53 11 99
Mo–Fr 6–22 Uhr, Sa 7–22 Uhr,
So 8–22 Uhr
AVIA-SERVICESTATION JÜRGEN KLEINSTEUBER
* Carl-Bertelsmann-Straße 225
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 71 00
 (0 52 41) 7 59 11
8 [email protected]
Mo–Fr 5.30–22.30 Uhr,
Sa 7.30–22.30 Uhr,
So 8.30–22.30 Uhr
LPG (Autogas)
AVIA-SERVICESTATION AUGUST SCHMÄLING
* Berliner Straße 148
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 9 25 35-45
 (0 52 41) 9 25 35-75
8 www.schmaeling.eu
Mo–Fr 6.30–21 Uhr, Sa 8–21
Uhr, So 9–21 Uhr
AVIA-SERVICESTATION AUGUST SCHMÄLING
* Carl-Miele-Straße 199
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 92 53 50
 (0 52 41) 9 25 35 75
8 www.schmaeling.eu
 Täglich 24 Stunden
AVIA-SERVICESTATION
JACOB-EBBINGHAUS & GRAESSNER GBR
* Zur großen Heide 51
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 27 44
 (0 52 41) 90 11 23
Mo–Fr 6.30–20 Uhr,
Sa 7–18 Uhr
AVIA-STATION SIMON FRANKE
* Dammstraße 60
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 53 23 53
 (0 52 41) 53 23 50
Mo–Fr 6.30–22 Uhr, Sa 7–22
Uhr, So 9–22 Uhr
LPG (Autogas), Tankanschluß:
Dish, Adapter vorhanden
AVIA-STATION SIMON FRANKE
* Kaiserstraße 36
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 78 92
 (0 52 41) 23 53 28
Mo–Fr 6–20.30 Uhr, Sa 7–20.30
Uhr, So 9–20.30 Uhr
LPG (Autogas), Tankanschluß:
Dish, Adapter vorhanden
BAT GÜTERSLOH SÜD
* A2
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 5 16 00
 (0 52 41) 58 08 92
Täglich 24 Stunden
BFT-TANKSTELLE SIEG
* Wiedenbrücker Straße 12
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 5 16 07
 (0 52 41) 53 13 37
BAB-TANKSTELLE GÜTERSLOH NORD
* Brockweg 300
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 5 11 00
 (0 52 41) 53 21 12
 Täglich 24 Stunden
CLASSIK TANK
* Isselhorster Straße 186
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 84 08
 (0 52 41) 70 44 52
ESSO-TANKSTELLE VOLKER VORMBÄUMEN
* Nordring 100
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 56 44
 (0 52 41) 33 94 14
 Täglich 24 Stunden
ESSO-TANKSTELLE WIEMANN
* Hans-Böckler-Straße 19
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 4 65 26
 (0 52 41) 4 76 74
ESSO-STATION SABINE BIENECK
* Verler Straße 298
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 1 79 87 88
8 www.esso-bieneck.de
 Täglich 24 Stunden
FREIE TANKSTELLE
* Am Anger 22
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 03 18
 Mo–Sa 8–20 Uhr, So 8–16 Uhr
GÜTH OHG
* Carl-Bertelsmann-Straße 17
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 1 25 70
 (0 52 41) 1 69 09
GÜTH OHG
* Kaiserstraße 48
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 1 21 14
 (0 52 41) 1 69 09
GÜTH OHG
* Wilbrandtstraße 11
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 21 14
JET-TANKSTELLE YELIZ ARAS
* Nordring 99
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 88 14
Mo–Fr 5–24 Uhr, Sa 6–24 Uhr,
So 7–24 Uhr
JOREK
* Wiedenbrücker Straße 17
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 5 41 11
MARKTKAUF-TANKSTELLE
* Hans-Böckler-Straße 14
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 95 40
 (0 52 41) 5 87 14
MAS Tankstelle Mehmet-Ali Sönmez
* Marienfelder Straße 60
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 91 39 91
 (0 52 41) 9139 93
SHELL-STATION HELLWEG
* Berliner Straße 228
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 52 46
 (0 52 41) 3 81 70
Mo–Fr 6.15–22 Uhr, Sa 6.15–
22 Uhr, So 8.30–22 Uhr
SHELL-STATION UPMANN
* Berliner Straße 569
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 71 11
 (0 52 41) 6 71 11
Mo–Sa 6–23 Uhr,
So 8–22 Uhr
LPG (Autogas, ACME-Anschluß)
SHELL-STATION PERUS UND ROSSOL
* Verler Straße 158
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 4 05 12
 (0 52 41) 40 08 22
 Täglich 24 Stunden
A. + T. SIGGEMANN
*Zur Großen Heide 51
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 27 44
TANKCENTER GÜTERSLOH
*Berliner Straße 273
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 3 77 17
Mo–Fr 5–23 Uhr, Sa 7–23 Uhr,
So 8–23 Uhr
TANKSTELLE
*Am Anger 22
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 9 28 36
TOTAL STATION
* Senner Straße 8
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 98 08 18
Mo–Sa 7–20 Uhr,
So 9–20 Uhr
Taxis
Thomas Biniok
* Guntherstraße 1
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 4 03 21 21
BUDDE TAXEN
* Haflinger Straße 52
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 24 94
CITY TAXI
* Berliner Straße 152
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 47 11
8 www.taxi-pischke.de
WILHELM DRESING
* Sandbrink 14
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 3 59 95
TAXI DOGANKILIC
* Ottilienstraße 83
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 22 23 08
8 www.taxi-gütersloh.de
FRANZ UND ADELGUNDE GÖSTENMEIER
* Carl-Zeiss-Straße 47
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 68 85 05
GÜTA GÜTERSLOHER FUNKTAXI
GEMEINSCHAFT EG
* Berliner Straße 197
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 31 11
HÄSNER
* Westring 41
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 04 05
MANFRED HERMRECK
* Verler Straße 158
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 72 53
AHO HANNA
* Ignaz-Jaspers-Straße 12
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 3 72 53
MANFRED HERMRECK
* Auf der Benkert 30
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 72 53
KARIN KETTLER
* Unter den Ulmen 58
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 53 14 00
8 www.karinkettler.de
MANFRED RÜCKWARDT
* An der Voßheide 11
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 4 07 16
ROLAND SCHAL
* Asternweg 1
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 45 53
( (01 63) 7 19 92 44
8 www.taxi-guetersloh.de
STEUBER, INH. RALF HARTUNG
* Immengarten 17
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 44 11
Versicherungen
ADAM VERSICHERUNGEN
* Nikolausweg 24
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 70 22
 (0 52 41) 7 70 23
AUGSBURGER, E. U. D. LEONHARD
* Auf der Benkert 8
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 60 22
ULRICH BASNER
* Prekerstraße 69
33330 Gütersloh
( (01 51) 12 16 74 65
 (0 52 41) 9 98 74 75
 Hamburg-Mannheimer
BENDERS
* Birkhuhnweg 16
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 9 77 30
F. BENTKAMP
* Schwanenweg 27
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 23 54
W. BENTLAGE
* Haller Straße 155 d
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 6 73 38
 (0 52 41) 68 84 05
au t o gu id e 2008 | 95
Adressen
B. BÖHMER
* Reilmannsweg 1
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 27 23
GUIDO BRAUN
* Isselhorster Straße 192
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 91 04
 (0 52 41) 70 24 72
 LVM
MARKUS BUCKEBREDE
* Berliner Straße 101
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 21 47
( (01 79) 9 22 23 44
 (0 52 41) 23 68 39
Mo–Fr 9–12 Uhr, Mo–Do 15–
18 Uhr, nach Vereinbarung
 Allianz
H. BUNTE
* Winkelstraße 5
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 23 62 70
UDO BUSCHA
* Haflingerstraße 4
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 34 44
Cahmen
* Avenwedder Straße 60
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 32 33
 (0 52 41) 70 15 47
8provinzial-online.de/cahmen
Mo–Do 9–12.30 Uhr und
15–18 Uhr, Fr 9–12.30 Uhr
und 15–17 Uhr
 Provinzial
DBV WINTERTHURS
* Mangelsdorfstraße 21
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 77 99
Debeka-Servicebüro Gütersloh
* Schulstraße 7
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 71 43
 (0 52 41) 23 71 45
8www.debeka.de
H. DIEKMANN
* Im Dauenkamp 31 a
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 46 00 60
HARALD DIEKMANN
* Baumstraße 17
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 7 09 76-0
 (0 52 41) 7 09 76-10
 Hamburg-Mannheimer
E. DISSELKAMP
* Wiesenstraße 4
96 | a utoguide 2008
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 59 60
W. DÖRLEMANN
* Susannenstraße 16
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 97 97
EURO GMBH
* Berliner Straße 109
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 85 33
 (0 52 41) 23 85 38
FEHLOW-THENHAUSEN
* Kahlertstraße 53
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 49 88
 (0 52 41) 3 74 11
 LVM
FINANZ- UND WIRTSCHAFTSBERATUNG
STICKLING
* Bruder-Konrad-Straße 38
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 47 03 63
 (0 52 41) 47 03 64
8 www.finanzstickling.de
MARKUS FLÜTHMANN
* Berliner Straße 127
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 62 63
 (0 52 41) 1 30 81
 LVM
H. GALLUS
* Ottilienstraße 97
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 7 58 09
W. GERDSMEYER
* Piusstraße 43
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 4 90 80
GIERECKER
* Thesings Allee 30
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 5 41 61
 (0 52 41) 53 17 84
 LVM
Gothaer Bezirksdirektion
Manfred & Maik Siedenhans
* Gütersloher Straße 5
33415 Verl
( (0 52 46) 92 93-0
 (0 52 46) 92 93-23
8manfred-siedenhans.
gothaer.de
Mo–Fr 8–12.30 Uhr, Mo/Di/Fr
15–18 Uhr, Do bis 20 Uhr und
nach Vereinbarung
GVZ-Versicherungs-Vermittlungs-GmbH
* Turnerstraße 4
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 9 59 22
 (0 52 41) 9 59 24
8 www.gvz-gt.de
 Versicherungsmakler
H & W BAUFORUM ASSEKURANZ GMBH
* Carl-Bertelsmann-Straße 35
33332 Gütersloh
( (01 72) 6 98 87 92
FRANK HEMPEL
* Königstraße 25
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 7 45 33
 (0 52 41) 23 69 64
 Hamburg-Mannheimer
MARKUS HERZOG E.K.
* Berliner Straße 101
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 21 47
 (0 52 41) 23 68 39
* Eichendorffstraße 49
33415 Verl
( (0 52 46) 70 92 70
Allianz
VOLKER HITZ
* Carl-Bertelsmann-Straße 96
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 83 16
HOFFMANN OHG
* Berliner Straße 101
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 21 47
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 70 13 95
HUK-COBURG JÖRGE ANDREAS LORY
* Teckentrupsweg 13
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 3 00 69 19
ISSELHORSTER VERSICHERUNGEN V.A.G.
* Haller Straße 90
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 9 65 07-0
 (0 52 41) 9 65 07-90
8 www.isselhorsterversicherung.de
JANTZ
* Lortzingstraße 9
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 28 49
KARLSRUHER VERSICHERUNGEN
* Hopfenweg 40
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 43 84
 (0 52 41) 94 89 25
8 www.albrecht-rineck.de
W. KIEKE
* Osningstraße 18
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 42 34
 (0 52 41) 46 07 57
Hans Jürgen Kattenstroth
* Königstraße 44
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 33 00
(0 52 41) 1 61 76
 (0 52 41) 1 60 46
8 [email protected]
 Provinzial
Klotz & Wöstheinrich OHG
* Poststraße 6
33415 Verl
( (0 52 46) 92 36-0
 (0 52 46) 92 36-20
8www.provinzial-online.de/
klotz-woestheinrich
Mo–Fr 9–12 Uhr und 14–
18 Uhr, Sa 9–12 Uhr und
nach Vereinbarung
 Provinzial
HUK-COBURG ÜMIT CINAR
* Marderweg 23
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 70 12 67
U. KORTHAUS
* Hamsterweg 1
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 70 32 01
HUK-COBURG MONIKA GLÖCKNER
* Berliner Straße 146
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 85 10
 (0 52 41) 23 85 00
H. KREMER
* Siedlungsstraße 1 a
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 1 47 10
HUK-COBURG ANNA-MARGARETA HEINRICH
* Geranienweg 8
33415 Verl
( (0 52 46) 26 07
 (0 52 46) 70 08 97
HUK-COBURG C. JÄGER
* Oderweg 18
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 99 74
HUK-COBURG WOLFGANG LAU
* Zum Spellbrink 6
ELKE LEVICAR
* Dr.-Kranefuß-Straße 3
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 98 84-0
( (01 73) 5 25 15 78
 (0 52 41) 98 84-19
8www.hansemerkur.de/web/
elke.levicar
 Hanse Merkur
I. MAHARA
* Berliner Straße 109
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 85 TORSTEN MARKÖTTER
* Marienfelder Straße 6
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 44 45
 (0 52 41) 1 44 49
 LVM
B. MATZKE
* Grenzweg 43
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 90 24
 (0 52 41) 2 48 14
H. MEIERTOBERENS
* Südring 95
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 5 11 13
 (0 52 41) 5 11 36
EKKEHARD MENRATH VERSICHERUNGEN
* Friedrich-Ebert-Straße 43
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 9 80 98
 (0 52 41) 98 09 99
8 menrath-versicherungen.com
 Versicherungsmakler
OVB, M. WESSEL
* Herzebrocker Straße 48
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 22 11 05
G. PAHLITZSCH
* Haller Straße 213
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 68 86 64
HEINRICH PELKMANN
* Hans-Böckler-Straße 3
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 9 15 10 0
( (01 71) 4 13 55 83
 (0 52 41) 9 15 10-11
8www.hansemerkur.de/web/
heinrich.pelkmann
 Hanse Merkur
SVEN PELKMANN
* Hans-Böckler-Straße 3
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 9 15 10-0
 (0 52 41) 9 15 10-11
8www.hansemerkur.de/web/
sven.pelkmann
 Hanse Merkur
DIRK PICKERT
* (0 52 41) 99 87 60
PICKHARDT VERSICHERUNGSMAKLER
GMBH & CO. KG
* Schalückstraße 29 a
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 9 98 76-0
 (0 52 41) 9 98 76-20
8 www.pickhardt-kg.de
AXEL POLLMEIER
* Hohenzollernstraße 52
(


33330 Gütersloh
(0 52 41) 5 86 56
(0 52 41) 5 14 04
Allianz
R + V AG
* Ohlbrocksweg 23
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 83 89
N. REHPÖHLER
* Meisenweg 4
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 50 31
RHEINLAND-VERSICHERUNGEN ERSAY
* Hohenzollernstraße 32
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 53 54
 (0 52 41) 23 53 55
RUWWE
* Berliner Straße 122 c
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 64 00
L. SCHÄFER
( (0 52 41) 7 70 44
DIETER SCHENTEN
* Berliner Straße 47
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 4 90 80
( (01 72) 2 30 49 28
 (0 52 41) 4 64 27
 nach Vereinbarung
 Allianz
FRANK SCHILLING
* Grenzweg 43
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 90 24
 (0 52 41) 2 48 14
 Allianz
E. SCHULTZE
* Asternweg 6
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 55 89
M. SCHUMACHER
* Wiesenstraße 4
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 59 56
W. SCHUSTER
* Westernfeld 32
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 1 46 31
SEPPMANN GMBH & CO.
* Kahlertstraße 41
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 93 65-14
 (0 52 41) 93 65-19
 Württemgergische
BJÖRN SICKEL
* Südring 23
au t o gu id e 2008 | 97
Adressen
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 40 34 60
 Allianz
T. SIEKMANN
* Isselhorster Straße 192
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 91 04
( (0 52 41) 70 24 71
M. STEIN
* Friedrichstraße 11 a
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 68 83
D. STRÄSSER
* Rhedaer Straße 65
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 5 17 82
D. STROTHENKE
* Surenhofsweg 70
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 44 70
A. STÜKER
* Südring 48
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 58 06 64
STUTTGARTER VERSICHERUNGEN BCV GMBH
* Verler Straße 6
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 98 10
8 www.bcv-gmbh.de
VERSICHERUNGS-CHECKS
* Südring 28
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 11 23 42
 (0 52 41) 2 11 23 45
8 [email protected]
VERSICHERUNGSSERVICE JANTZ
* Lortzingerstraße 9
33335 Gütersloh
( (0 52 09) 28 49
 (0 52 09) 28 49
8www.versicherungsservicejantz.de
VICTORIA-VERSICHERUNG
* Berliner Straße 122 c
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 1 64 00
 (0 52 41) 1 64 01
VOLKSFÜRSORGE
* Schalückstraße 66
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 58 09 54
WACHENHAUSEN
* Brockweg 40
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 5 93 34
T. WAGENER
* Brockweg 54
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 5 11 01
D. TEMME
* Carl-Bertelsmann-Straße 2
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 1 42 50
U. WAGNER
* Nikolausweg 35
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 35 44
L UDGER THEILMEIER
* Berliner Straße 107
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 34 04-0
 (0 52 41) 2 69 86
8www.provinzial-online.de/
theilmeier
Mo–Fr 9–12 Uhr, Mo–Mi
14.30–17 Uhr, Do 14.30–
18 Uhr, Fr 14.30–16.30 Uhr
 Provinzial
KARL WEEKE OHG
* Marienfelder Straße 14
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 34 91-0
 (0 52 41) 2 34 91-22
8 www.allianz-weeke.de
Mo–Do 9–13 Uhr und 14.30–18
Uhr, Fr 9–17 Uhr und nach
Vereinbarung
 Allianz
TREU-VERSICHERUNGS GMBH
* Schulstraße 26
33330 Gütersloh
( (01 70) 3 31 24 40
H. WEISSENBERG
* Hermann-Lietz-Straße 31
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 2 46 31
UNTERNEHMENSGRUPPE TELKIN
* Berliner Straße 24
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 23 52 71
H. WÜLLNER
* Kahlertstraße 38
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 62 93
 (0 52 41) 2 49 23
VERSICHERUNGEN – FAIR, GÜNSTIG, SCHNELL
* Antilopenweg 7
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 86 28
 (0 52 41) 7 57 57
8e-m-versicherungsmakler.de
ZURICH VERSICHERUNGEN DIETMAR KROPAT
* Liegnitzer Straße 12
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 50 09
 (0 52 41) 7 53 03
8 [email protected]
98 | a utoguide 2008
Werbetechnik
DECLARO BESCHRIFTUNGS GMBH
* Dieselstraße 28
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 9 25 17-0
 (0 52 41) 9 25 17-25
8 www.declaro.de
FRENZ & KEISINGER
* Alte Buschstraße 37
33332 Gütersloh
( (0 52 41) 2 22 99 84
 (0 52 41) 2 22 99 85
8 www.frenz-keisinger.de
HOLTKAMP WERBETECHNIK
* Kahlertstraße 14
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 2 85 98
 (0 52 41) 2 55 76
8 holtkamp-werbetechnik.de
MUK BESCHRIFTUNGEN
* Auf der Horst 36
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 46 74
PROJEKT WERBUNG
* Kastanienweg 59
33335 Gütersloh
( (0 52 41) 7 04 93 83
( (01 60) 97 08 63 76
8 www.projekt-werbung.de
ROUMEE
* Klessmannsweg 17
33330 Gütersloh
( (0 52 41) 3 31 33
 (0 52 41) 1 79 49 44
8 www.roumee.de
Wohnmobile
MPG MOBILPARTNER GÜTERSLOH
* Carl-Zeiss-Straße 36
33334 Gütersloh
( (0 52 41) 7 32 63
 (0 52 41) 68 77 52
8 wohnmobile-guetersloh.de
Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 9–14 Uhr
oder nach Absprache
Verkauf, Vermietung, Reparatur
ANDREAS STRATKÖTTER
* Hans-Böckler-Straße 3
33334 Gütersloh
( (05241) 53 40 15
8 www.travelcarreisemobile.de
Verkauf und Vermietung von
Wohnmobilen
Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Wenn Sie Ihr Unternehmen hier nicht
finden oder Ihren Eintrag ändern
möchten, schreiben Sie eine E-Mail
an [email protected]
au t o gu id e 2008 | 99
Dreimal im Kreis Gütersloh!
Öffnungszeiten in Rheda-Wiedenbrück:
Mo–Do 7–1 Uhr, Fr/Sa 7–3 Uhr, So 8–1 Uhr
Öffnungszeiten an der Autobahn:
Mo–Do 7–1 Uhr, Fr/Sa 7–3 Uhr, So bis 8–1 Uhr,
McDrive Fr/Sa durchgehend (ab 1. Juni)
Öffnungszeiten am ZOB:
Mo–Do 7–24 Uhr, Fr/Sa 7–3 Uhr, So 12–24 Uhr
www.mcdonalds.de

Documentos relacionados