Bedienungs- anleitung

Сomentários

Transcrição

Bedienungs- anleitung
Bedienungsanleitung
Da bin ich mir sicher.
IN DEUTSC
LT
nse
om
my
ha
AND
HL
ERST
EL
EXTERNE FESTPLATTE 1 TB
CA. 6,35 CM (2,5 ZOLL)
c o n t ro
l.c
Anwenderfreundliche
Anleitung
ID: #05006
HOFER
QR
Mit QR-Codes schnell und einfach ans Ziel
Egal, ob Sie Produktinformationen, Ersatzteile oder Zubehör benötigen, Angaben über Herstellergarantien oder Servicestellen suchen, oder sich bequem eine Video-Anleitung anschauen möchten,
mit unseren QR-Codes gelangen Sie kinderleicht ans Ziel.
Was sind QR-Codes?
QR-Codes (QR= Quick Response) sind grafische Codes, die mithilfe
einer Smartphone-Kamera gelesen werden und beispielsweise
einen Link zu einer Internetseite oder Kontaktdaten enthalten.
Ihr Vorteil: Kein lästiges Eintippen von Internet-Adressen oder
Kontaktdaten!
Und so geht‘s
Zum Scannen des QR-Codes benötigen Sie lediglich ein Smartphone,
einen installierten QR-Code Reader sowie eine Internet-Verbindung.*
Einen QR-Code Reader finden Sie in der Regel kostenlos im App Store
Ihres Smartphones.
Jetzt ausprobieren
Scannen Sie einfach mit Ihrem Smartphone
den folgenden QR-Code und erfahren Sie mehr
über Ihr neu erworbenes Hofer-Produkt.*
Ihr Hofer Serviceportal
Alle oben genannten Informationen erhalten
Sie auch im Internet über das Hofer Serviceportal
unter www.hofer-service.at.
* Beim Ausführen des QR-Code Readers können abhängig von Ihrem Tarif Kosten für die
Internet-Verbindung entstehen.
Übersicht......................................................................... 4
Verwendung................................................................... 5
Lieferumfang/Geräteteile.............................................. 6
Allgemeines.....................................................................7
Anleitung lesen und aufbewahren.................................7
Zeichenerklärung.............................................................. 8
Sicherheit........................................................................ 9
Bestimmungsgemäßer ­Gebrauch.................................. 9
Sicherheitshinweise.......................................................... 9
Wissenswertes................................................................ 12
Format................................................................................. 12
USB..................................................................................13
Erstinbetriebnahme......................................................13
Festplatte und Lieferumfang prüfen............................13
Betrieb............................................................................14
Anschluss...........................................................................15
Energiesparmodus...........................................................15
Festplatte vom Rechner trennen...................................15
Formate..............................................................................16
Partitionen......................................................................... 17
Externe Festplatte partitionieren
und formatieren............................................................18
Reinigung....................................................................... 21
Festplatte transportieren/aufbewahren.....................22
Fehlersuche....................................................................22
Technische Daten.......................................................... 24
Konformitätserklärung................................................ 24
Entsorgung.................................................................... 24
Verpackung entsorgen.................................................. 24
Altgerät entsorgen.......................................................... 25
Garantiekarte.................................................................27
Garantiebedingungen.................................................. 28
Dok./Rev.-Nr. 1510-00962 20150520
Inhaltsverzeichnis
4
AT
A
1
2
3
D
B
4
5
AT
C
1
D
5
2
E
5
6
AT
Lieferumfang/Geräteteile
1
Externe Festplatte
2
USB 3.0-Verbindungskabel
3
Schutzhülle
4
Kontrollleuchte
5
USB 3.0-Anschluss
Allgemeines
AT
Allgemeines
Anleitung lesen und aufbewahren
Diese Bedienungsanleitung gehört zu dieser
Festplatte. Sie enthält wichtige Informationen
zur Inbetriebnahme und Handhabung.
Lesen Sie die Bedienungsanleitung, insbesondere die
Sicherheitshinweise, sorgfältig durch, bevor Sie die
Festplatte einsetzen. Die Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung kann zu Schäden an der Festplatte
führen.
Die Bedienungsanleitung basiert auf den in der Europäischen Union gültigen Normen und Regeln. Beachten
Sie im Ausland auch landesspezifische Richtlinien und
Gesetze.
Bewahren Sie die Bedienungsanleitung für die weitere
Nutzung auf. Wenn Sie die Festplatte an Dritte weitergeben, geben Sie unbedingt diese Bedienungsanleitung
mit.
Alle Angaben ohne Gewähr. Technische Änderungen
vorbehalten.
KUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
supp[email protected]
7
AT
Allgemeines
Zeichenerklärung
Die folgenden Symbole und Signalworte werden in dieser Bedienungsanleitung, auf der Festplatte oder auf
der Verpackung verwendet.
WARNUNG!
Dieses Signalsymbol/-wort bezeichnet eine Gefährdung
mit einem mittleren Risikograd, die, wenn sie nicht vermieden wird, den Tod oder eine schwere Verletzung zur
Folge haben kann.
VORSICHT!
Dieses Signalsymbol/-wort bezeichnet eine Gefährdung
mit einem niedrigen Risikograd, die, wenn sie nicht
vermieden wird, eine geringfügige oder mäßige Verletzung zur Folge haben kann.
HINWEIS!
Dieses Signalwort warnt vor möglichen Sachschäden.
Dieses Symbol gibt Ihnen nützliche Zusatzinformationen zum Zusammenbau oder
zum Betrieb.
8
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
KUNDENDIENST
Sicherheit
AT
Sicherheit
Bestimmungsgemäßer ­Gebrauch
Die Festplatte ist ausschließlich als Speichermedium für
Computer und vergleichbare Systeme konzipiert. Sie ist
ausschließlich für den Privatgebrauch bestimmt und
nicht für die gewerbliche Verwendung geeignet.
Verwenden Sie die Festplatte nur wie in dieser Bedienungsanleitung beschrieben. Jede andere Verwendung gilt als nicht bestimmungsgemäß und kann zu
Sachschäden oder Datenverlusten führen.
Externe Festplatten mit Hochglanz-Gehäuseteilen sind
wegen des hohen Glanzgrades nicht für den Einsatz an
Bildschirmarbeitsplätzen geeignet.
Der Hersteller oder Händler übernimmt keine Haftung
für Schäden, die durch nicht bestimmungsgemäßen
oder falschen Gebrauch entstanden sind.
Sicherheitshinweise
WARNUNG!
Erstickungsgefahr!
Diese Festplatte ist nicht als Spielzeug geeignet.
−− Halten Sie das Verpackungsmaterial
von Kindern oder Personen mit eingeKUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
9
AT
Sicherheit
schränkten physischen oder geistigen
Fähigkeiten fern (Erstickungsgefahr).
HINWEIS!
Beschädigungsgefahr!
Unsachgemäßer Umgang mit der Festplatte
kann zu Beschädigungen der Festplatte und
zu Datenverlust führen.
−− Stellen Sie die Festplatte auf einer ebenen, trockenen, staubfreien und vibrationsarmen Arbeitsfläche auf. Sichern
Sie die Festplatte vor versehentlichem
Herabfallen.
−− Verwenden Sie die Festplatte nur in
Innenräumen. Betreiben Sie sie nicht in
Feuchträumen oder im Regen.
−− Schützen Sie die Festplatte vor Spritzund Tropfwasser.
−− Decken Sie die Festplatte während des
Betriebs nicht ab, und vermeiden Sie
starke Sonneneinstrahlung (Überhitzung möglich).
−− Vermeiden Sie Temperaturschwankungen – es kann sich Kondenswasser bilden.
10
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
KUNDENDIENST
Sicherheit
AT
−− Legen Sie die Festplatte nie auf oder in
der Nähe von heißen Oberflächen ab
(z. B. Heizungen).
−− Halten Sie die Festplatte von Magnetfeldern (z. B. Lautsprecher, Röhrenmonitore etc.) fern.
−− Stellen Sie keine Objekte oder mit Wasser gefüllten Gegenstände auf die Festplatte, und üben Sie keine übermäßige
Kraft auf die Festplatte aus.
−− Tauchen Sie die Festplatte zum Reinigen niemals in Wasser oder eine andere
Flüssigkeit .
−− Verwenden Sie die Festplatte nicht mehr,
wenn das Gehäuse Risse oder Sprünge
aufweist oder sich verformt hat.
HINWEIS!
Gefahr von Datenverlust!
Durch mechanische oder elektrische Fehler
und durch Fehlbedienung können Daten
verloren gehen.
−− Sichern Sie wichtige Daten grundsätzlich auf mindestens zwei unterschiedlichen Geräten. Eine Haftung für DatenKUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
11
AT
Wissenswertes
verlust und eventuelle Folgeschäden ist
ausgeschlossen.
−− Bevor Sie die Festplatte vom Computer
trennen, ist eine Abmeldung („Auswerfen“) erforderlich, um Datenverluste zu
vermeiden.
−− An anderen Geräten, als den hier angegebenen Computern, kann eine
Funktion der Festplatte nicht garantiert
werden (z. B. TV-Geräte, Mediaplayer,
Set-Top-Boxen).
Wissenswertes
Format
Werkseitig ist die Festplatte mit der Advanced Format
Technologie im Windows®-Dateiformat NTFS formatiert.
Damit ist die Festplatte unter allen Windows®-Versionen ab XP sofort einsetzbar.
Für Linux und Mac OS X sind Treiberprogramme für NTFS
erhältlich. Falls ein solches nicht zur Verfügung steht,
muss die Festplatte neu formatiert werden (siehe Abschnitt „Formate“).
Die physikalische Brutto-Festplattenkapazität entspricht aufgrund technischer Gegebenheiten der Betriebssysteme im Regelfall nicht der nach Formatierung
tatsächlich verfügbaren Nettokapazität.
12
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
KUNDENDIENST
USB
AT
USB
Der Universal Serial Bus (USB) ist ein serieller Anschluss
zur Verbindung eines Computers mit externen Geräten.
USB 3.0 ist die neueste Form dieses Standards und bietet
eine deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeit mit
bis zu 5 Gbit/s (im Gegensatz zu USB 2.0 mit 480 Mbit/s).
Das mitgelieferte USB 3.0-Kabel gewährleistet die maximale Datenübertragungsrate bei der Verbindung mit
einem kompatiblen USB 3.0-Anschluss und kann auch
an einen USB 2.0- oder 1.1-Anschluss angeschlossen
werden. In diesem Fall ist die Übertragungsrate technisch beschränkt.
Die Verwendung von USB-Anschlusskabeln mit einer
Gesamtlänge von über 3 Metern ist – egal ob gekoppelt oder in einem Stück – für diese Festplatte nicht
vorgesehen.
Erstinbetriebnahme
Festplatte und Lieferumfang prüfen
HINWEIS!
Beschädigungsgefahr!
Wenn Sie die Verpackung unvorsichtig mit
einem scharfen Messer oder anderen spitzen
Gegenständen öffnen, kann die Festplatte
schnell beschädigt werden.
KUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
13
AT
Betrieb
−− Gehen Sie beim Öffnen sehr vorsichtig
vor.
1.Prüfen Sie, ob die Lieferung vollständig ist
(siehe Abb. A).
2.Nehmen Sie die Festplatte aus der Verpackung.
3.Prüfen Sie, ob die Festplatte oder die Einzelteile
Schäden aufweisen. Ist dies der Fall, benutzen Sie
die Festplatte nicht. Wenden Sie sich an den Hersteller über die auf der Garantiekarte angegebene
Serviceadresse.
Betrieb
HINWEIS!
Gefahr von Datenverlust!
Durch mechanische oder elektrische Fehler
und durch Fehlbedienung können Daten
verloren gehen.
−− Sichern Sie wichtige Daten grundsätzlich auf mindestens zwei unterschiedlichen Geräten. Eine Haftung für Datenverlust und eventuelle Folgeschäden ist
ausgeschlossen.
14
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
KUNDENDIENST
Betrieb
AT
Anschluss
1.Schieben Sie einen Stecker des USB 3.0-Verbindungskabels 2 vorsichtig in die USB-Buchse 5
der externen Festplatte.
Der Stecker passt nur in einer Richtung (siehe Abb. C).
2.Schieben Sie den anderen Stecker des USB 3.0-Verbindungskabels 2 vorsichtig in eine freie
USB-Buchse Ihres Rechners.
Die grüne Kontrollleuchte 4 flackert, während
der Rechner mit der Festplatte kommuniziert. Nach
wenigen Sekunden wird die Festplatte unter „Arbeitsplatz“ (Windows®) bzw. auf dem „Schreibtisch“
(Mac) angezeigt.
Energiesparmodus
Wird die externe Festplatte länger als 20 Minuten nicht
benutzt, stoppt der Motor automatisch. Die Festplatte
ist weiter betriebsbereit und aktiviert den Motor, sobald
ein Zugriff erfolgt.
Festplatte vom Rechner trennen
Bevor Sie die Verbindung zwischen Rechner und externer Festplatte trennen, muss die Festplatte im System
abgemeldet werden:
Windows®
1.Klicken Sie auf dem Desktop in der Taskleiste auf das
Stecker-Symbol (rechts unten auf Ihren Bildschirm)
(siehe Abb. D).
KUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
15
AT
Betrieb
Eine Liste der Geräte erscheint, die abgemeldet werden können.
2.Wählen Sie die externe Festplatte.
Eine Meldung erscheint, dass Sie die Festplatte nun
sicher entfernen können.
3.Ziehen Sie die USB-Stecker aus dem Rechner und
der Festplatte heraus.
Sie haben die Festplatte sicher vom Rechner getrennt.
Mac OS
1.Ziehen Sie auf dem Schreibtisch das Symbol der
Festplatte auf das Papierkorb-Symbol im Dock (siehe Abb. E).
2.Warten Sie, bis das Symbol nicht mehr auf dem
Schreibtisch angezeigt wird.
3.Ziehen Sie die USB-Stecker aus dem Rechner und
der Festplatte heraus.
Sie haben die Festplatte sicher vom Rechner getrennt.
Formate
Werkseitig ist die Festplatte im Windows®-Dateiformat
NTFS formatiert. Auf Linux- und Mac OS-Rechnern ist
dieses Format nur eingeschränkt oder mit zusätzlichen
Treibern nutzbar.
Nachfolgend finden Sie Informationen zu den gebräuchlichsten Dateiformaten.
NTFS
NTFS ist das bevorzugte Format für Windows® XP, Vista, 7
16
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
KUNDENDIENST
Betrieb
AT
und 8. Das Mac OS ab Version 10.3 kann NTFS lesen, aber
nicht beschreiben. Linux benötigt in der Regel zusätzliche
Treiber. Die Größe einzelner Dateien ist nicht beschränkt.
FAT32
FAT32 ist ein Format, das fast alle Windows®-, Mac- und
Linux-Computer problemlos lesen und schreiben können. Daher ist es gut für den Datentransport zwischen
unterschiedlichen Systemen geeignet. Allerdings ist die
Größe einer Datei auf 4 GB beschränkt. Unter Windows®
kann eine FAT32-Partition maximal 32 GB groß sein, unter
Mac OS und Linux ist die maximale Größe 4 TB (4096 GB).
HFS+
HFS+ ist das bevorzugte Format für Mac OS ab Version 9.
Windows® und Linux benötigen zusätzliche Treiber. Die
Größe einzelner Dateien ist nicht beschränkt. Für das
Apple® Backup-System Time Machine muss die Festplatte in HFS+ formatiert sein.
Partitionen
Eine Partition (auch „Volume“ genannt) ist als „logischer
Datenträger“ definiert: Dies ist die äußere Hülle für die
zu speichernden Daten. Zur Speicherung von Daten
muss eine Partition formatiert werden.
Eine Festplatte ist ein physischer Datenträger und kann
in mehrere Partitionen unterteilt sein, die wiederum in
unterschiedlichen Formaten angelegt sind.
Auf dem Computer werden die Partitionen wie eigenständige Festplatten angezeigt und behandelt, obwohl
sie sich auf der gleichen Festplatte befinden.
KUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
17
AT
Externe Festplatte partitionieren und formatieren
Beispiel: Die externe Festplatte soll vor allem als
Bild- und Videoarchiv dienen und an einem PC mit
Windows® 8 betrieben werden. Gelegentlich wird die
Festplatte aber auch zum Datentransport verwendet,
um Dateien von anderen Computern zu kopieren. Dazu
wird eine große Partition unter NTFS formatiert (das Archiv) und zusätzlich eine nur 32 GB große Partition mit
FAT32 als Transport-Medium. Fast alle Computer können
Daten auf das Transport-Medium speichern – am heimischen PC werden diese Daten dann sortiert und in das
Archiv verschoben.
Externe Festplatte partitionieren
und formatieren
HINWEIS!
Gefahr von Datenverlust!
Beim Partitionieren und/oder Formatieren
werden alle Daten von der externen Festplatte gelöscht.
−− Vergewissern Sie sich, dass die Festplatte leer ist oder die Daten gelöscht werden können.
Windows®
Sie müssen als Administrator angemeldet sein.
Die Advanced Format Technologie ist erst ab Windows®
18
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
KUNDENDIENST
Externe Festplatte partitionieren und formatieren
AT
Vista verfügbar. Eine Neupartitionierung mit Windows®
XP kann unter Umständen eine deutliche Leistungsreduktion verursachen. Eine erneute Formatierung vorhandener Partitionen mit Windows® XP ist
unproblematisch.
1.Schließen Sie die externe Festplatte an den Computer
an und merken Sie sich den Laufwerksbuchstaben,
mit dem die Festplatte angemeldet wurde (z. B. „F:“).
2.Starten Sie die „Datenträgerverwaltung“:
Windows® Vista: Klicken Sie auf das
Windows®-Symbol in der Task­leiste, dann im Menü
auf „Systemsteuerung“, weiter auf „System und
Wartung“, „Verwaltung“, „Computerverwaltung“ und
schließlich unter „Datenspeicher“ auf „Datenträgerverwaltung“.
Windows® 7: Klicken Sie auf das Windows®-Symbol
in der Task­leiste, dann im Menü auf „Systemsteuerung“ „Verwaltung“, „Computerverwaltung“, und
schließlich unter „Datenspeicher“ auf „Datenträgerverwaltung“.
Windows® 8: Drücken Sie die Tastenkombination
[Windows®-Logo]+[X] und klicken Sie im Auswahlmenü auf „Datenträgerverwaltung“.
3.Wählen Sie im unteren Teil des Fensters den Datenträger aus, auf dem sich die Partition („Volume“) mit
dem gemerkten Laufwerksbuchstaben befindet
(z. B. „F:“).
4.Zum Entfernen einer vorhandenen Partition (Volume) klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf
KUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
19
AT
Externe Festplatte partitionieren und formatieren
und wählen „Volume löschen“. Dabei werden alle
Daten der Partition gelöscht! Bestätigen Sie den
Warnhinweis mit „Ja“.
5.Zum Verkleinern einer vorhandenen Partition klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen „Volume verkleinern“. Wählen Sie, um wie viel MB
die Partition verkleinert werden soll, und klicken Sie
auf „Verkleinern“.
6.Zum Erstellen einer neuen Partition klicken Sie mit
der rechten Maustaste in einen freien Bereich („Nicht
zugeordnet“), und wählen Sie „Neues einfaches
Volume...“. Mit dem Assistenten wählen Sie nun die
Größe, den Laufwerksbuchstaben, das Dateisystem
und den Namen der Partition.
Mac OS X®
1.Starten Sie im Ordner „Dienstprogramme“ das „Festplattendienstprogramm“.
Das Fenster „Festplattendienstprogramm“ wird
geöffnet.
2.Wählen Sie in der Liste der verfügbaren Festplatten
auf der linken Seite des Fensters die externe Festplatte aus.
3.Klicken Sie auf die Registerkarte „Partition“.
4.Wählen Sie in der Option „Partitionslayout“ die Anzahl der gewünschten Partitionen aus — in der Regel genügt eine.
5.Geben Sie bei „Partitionsinformationen — Name:“
einen Namen für die Partition ein.
20
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
KUNDENDIENST
Reinigung
AT
6.Stellen Sie bei „Format:“ das Dateisystemformat ein.
Empfohlen wird „Mac OS Extended (Journaled)“.
7.Klicken Sie unten auf den Knopf „Anwenden“.
8.Eine Warnmeldung erscheint: Klicken Sie auf „Ok“.
Die externe Festplatte wird gemäß Ihren Einstellungen
partitioniert und formatiert.
Anschließend ist die externe Festplatte betriebsbereit.
Reinigung
HINWEIS!
Kurzschlussgefahr!
In das Gehäuse eingedrungenes Wasser kann
einen Kurzschluss verursachen.
−− Tauchen Sie die Festplatte niemals in
Wasser.
−− Achten Sie darauf, dass kein Wasser in
das Gehäuse gelangt.
Die Festplatte ist wartungsfrei und braucht üblicherweise nicht gereinigt werden.
Sollten Sie die Festplatte dennoch reinigen müssen, so
trennen Sie die Festplatte vom Computer.
Verwenden Sie zum Reinigen ein weiches, leicht angefeuchtetes Tuch und verwenden Sie keinesfalls ätzende
und lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel.
KUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
21
AT
Festplatte transportieren/aufbewahren
Festplatte transportieren/
aufbewahren
HINWEIS!
Beschädigungsgefahr!
Unsachgemäßer Transport bzw. unsachgemäße Aufbewahrung kann Sachschäden
verursachen.
−− Bewahren Sie die Festplatte stets an einem trockenen Ort bei einer Lagertemperatur zwischen -20 °C und +60 °C auf.
−− Lagern Sie die Festplatte sicher verschlossen und für Kinder unzugänglich.
−− Schützen Sie die Festplatte vor direkter
Sonneneinstrahlung.
Benutzen Sie zum Transport oder zur Aufbewahrung
die Schutzhülle .
Fehlersuche
Festplatte wird nicht erkannt, Kontrollleuchte ist
dunkel.
• Alle Stecker auf korrekten Sitz prüfen.
• USB-Anschluss am PC mit anderem Gerät (z. B. USBStick) auf korrekte Funktion prüfen.
• Externe Festplatte an anderem PC auf Funktion testen.
22
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
KUNDENDIENST
Fehlersuche
AT
Festplatte wird nicht erkannt, Kontrollleuchte
leuchtet.
• Sicherstellen, dass die Festplatte korrekt formatiert
wurde (siehe Abschnitt „Externe Festplatte partitionieren und formatieren“).
• Falls die Festplatte an einem USB-Hub betrieben
wird, Festplatte an eine USB-Buchse direkt am PC
anschließen.
• Alle anderen USB-Geräte vom PC trennen, da diese
evtl. stören können.
• Falls eine USB-Adapterkarte verwendet wird: Ist der
entsprechende Treiber installiert?
Beim Kopieren auf eine FAT32-Partition tritt ein Fehler auf.
• FAT32 kann nur Dateien bis max. 4 GB speichern.
• Dateinamen dürfen keine Sonderzeichen (z. B. / | \ < >)
enthalten. Ggf. Datei umbenennen.
Der Computer startet nicht, wenn die externe Festplatte angeschlossen ist.
• Eventuell versucht der Computer von der externen
Festplatte zu starten: Überprüfen Sie die Boot-Reihenfolge bzw. die Einstellung „Startlaufwerk“
(Mac OS).
KUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
23
AT
Technische Daten
Technische Daten
Modell:
Artikelnummer:
Stromversorgung:
Bauform:
Kapazität:
EF253.H915
92787
5 V über USB
ca. 6,35 cm (2,5 Zoll)
1 Terabyte
Betriebstemperatur:
Gewicht:
Abmessungen:
+5 °C bis +35 °C
bis ca. 250 g
79 x 127 x 17 mm
Konformitätserklärung
Die EU-Konformitätserklärung kann an
der in der Garantiekarte (am Ende dieser
Anleitung) angeführten Adresse angefordert werden.
Entsorgung
Verpackung entsorgen
Entsorgen Sie die Verpackung sortenrein.
Geben Sie Pappe und Karton zum Altpapier, Folien in die Wertstoff-Sammlung.
24
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
KUNDENDIENST
Entsorgung
AT
Altgerät entsorgen
(Anwendbar in der Europäischen Union und anderen
europäischen Staaten mit Systemen zur getrennten
Sammlung von Wertstoffen)
Altgeräte dürfen nicht in den Hausmüll!
Sollte die Festplatte einmal nicht mehr benutzt werden können, so ist jeder Verbraucher
gesetzlich verpflichtet, Altgeräte getrennt
vom Hausmüll, z. B. bei einer Sammelstelle
seiner Gemeinde/seines Stadtteils, abzugeben. Damit
wird gewährleistet, dass Altgeräte fachgerecht verwertet und negative Auswirkungen auf die Umwelt vermieden werden. Deswegen sind Elektrogeräte mit dem
hier abgebildeten Symbol gekennzeichnet.
KUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
25
26
AT
GARANTIEKARTE
FESTPLATTE 1 TB, CA. 6,35 CM (2,5 ZOLL)
Ihre Informationen:
Name
Adresse
E-Mail
Datum des Kaufs*
*Wir empfehlen, die Rechnung mit dieser Garantiekarte aufzubewahren.
Ort des Kaufs
Beschreibung der Störung:
Schicken Sie die ausgefüllte Garantiekarte zusammen mit dem defekten
Produkt an:
KUNDENDIENST
AT
+43 01 325 3000
[email protected]
MODELL: EF253.H915 ARTIKELNUMMER: 92787 09/2015
S&T AG
Industriezeile 35
4021 Linz
AUSTRIA
[email protected]
Hotline:
Zum regulären
Festnetztarif Ihres
Telefonanbieters.
JAHRE GARANTIE
AT
Garantiebedingungen
Sehr geehrter Kunde!
Die Hofer/Aldi Garantie bietet Ihnen weitreichende Vorteile gegenüber der gesetzlichen Gewährleistungspflicht:
Garantiezeit:
3 Jahre ab Kaufdatum
6 Monate für Verschleiß- und Verbrauchsteile bei normalem und ordnungsgemäßem Gebrauch (z. B. Akkus)
Kosten:
Kostenfreie Reparatur bzw. Austausch
oder Geldrückgabe
Keine Transportkosten
TIPP:
Bevor Sie Ihr Gerät einsenden, wenden
Sie sich telefonisch, per Mail oder Fax an
unsere Hotline. So können wir Ihnen bei
eventuellen Bedienungsfehlern helfen.
Um die Garantie in Anspruch zu nehmen, senden Sie
uns:
• zusammen mit dem defekten Produkt den
Original-Kassenbon und die vollständig ausgefüllte Garantiekarte.
• das Produkt mit allen Bestandteilen des Lieferumfangs.
AT
Die Garantie gilt nicht bei Schäden durch:
• Unfall oder unvorhergesehene Ereignisse
(z. B. Blitz, Wasser, Feuer, etc.).
• unsachgemäße Benutzung oder Transport.
• Missachtung der Sicherheits- und Wartungsvorschriften.
• sonstige unsachgemäße Bearbeitung oder
Veränderung.
Nach Ablauf der Garantiezeit haben Sie ebenfalls die Möglichkeit an der Servicestelle Reparaturen kostenpflichtig
durchführen zu lassen. Falls die Reparatur oder der Kostenvoranschlag für Sie nicht kostenfrei sind, werden Sie
vorher verständigt.
Die gesetzliche Gewährleistungspflicht des Übergebers
wird durch diese Garantie nicht eingeschränkt. Die Garantiezeit kann nur verlängert werden, wenn dies eine
gesetzliche Norm vorsieht. In den Ländern, in denen eine
(zwingende) Garantie und/oder eine Ersatzteillagerhaltung und/oder eine Schadenersatzregelung gesetzlich
vorgeschrieben sind, gelten die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestbedingungen. Das Serviceunternehmen
und der Verkäufer übernehmen bei Reparaturannahme
keine Haftung für eventuell auf dem Produkt vom Kunden gespeicherte Daten oder Einstellungen.
Da bin ich mir sicher.
AT
Made in China
Vertrieben durch:
S&T AG
Industriezeile 35
4021 Linz
AUSTRIA
www.snt.at
KUNDENDIENST
AT +43 01 325 3000
MODELL: EF253.H915
www.snt.at
ARTIKELNUMMER: 92787
09/2015
3
JAHRE
GARANTIE

Documentos relacionados