Katalog 2013

Сomentários

Transcrição

Katalog 2013
seit 1986
TraumReisen
zu
TraumPreisen
seit über
26
eL Re
aR ise
e n
Re m
ise it d
- C em
on
cie
rg
2013
D
Fern- und
Weltreisen
sowie
ausgewählte
Kreuzfahrten
e
Jahren
INHALTSVERZEICHNIS
KOSMOPOLIT
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
6-7
Los Angeles - Neuseeland (Südinsel) Fidschi - Hongkong
EXPERIENCE
Hongkong - Neuseeland (Nordinsel) Los Angeles
LEI
10 - 11
Südsee-Rundreise
KOALA
12 - 13
Australien-Rundreise
TUCAN
14 - 15
24 - 25
26 - 27
Ein nicht wegzudenkender Bestandteil der DeLaRe Reisen ist der
16 - 17
Costa Rica-Rundreise
MAYA
18 - 19
Mexiko-Rundreise
LUMBERJACK
20 - 21
Kanada-Rundreise
ZULU
22 - 23
Südafrika-Rundreise
KALAHARI
Botswana-Rundreise
MAGIC PARADISE
Sri Lanka-Rundreise
ORANG UTAN
Malaysia-Rundreise
LOTUS
China-Rundreise
SEA CLOUD II
Karibik Hotel-/Segelkreuzfahrt-Reise
Reisende soll man
nicht aufhalten ...
aber gestatten Sie uns als Team von DeLaRe Reisen ein paar Worte:
Seit über 26 Jahren sind wir als Reiseveranstalter für Sie tätig. Diese
langjährige Erfahrung kommt Ihnen auf unseren Reisen zugute. Mit den
meisten Fluggesellschaften und Agenturen vor Ort arbeiten wir von Beginn
an zusammen. Jährliche Stippvisiten in den jeweiligen Ländern und persönliche Treffen auf Messen etc. fördern eine gute Zusammenarbeit.
Viele unserer bewährten Reisen haben wir fast unverändert seit mehr als
15 Jahren im Programm, und sie erfreuen sich auch weiterhin großer
Beliebtheit. Aber wir ruhen uns nicht auf unseren Bestsellern aus. Jährlich
kommen neue Reise-Kombinationen oder neue Zielgebiete hinzu.
Südamerika-Rundreise
TICO
Visum & Einreisedokumente &
Gesundheitsvorschriften
8-9
28 - 29
30 - 31
32 - 33
Klimatabelle
34
Reisebedingungen
35
Internet, Magzine, Angebote
Dieser Katalog ist nur ein Teil der Reisen
die Sie über uns buchen können.
Wir veröffentlichen jährlich mehrere
Kunden-Magazine mit neuen Reisen
und Zusatzterminen für beliebte Reisen.
Ferner präsentieren wir Ihnen im
Internet Kreuzfahrt-Schnäppchen der
nächsten 3 Monate.
Melden Sie sich doch im Internet für
unseren E-Mail Newsletter an. Dann
erhalten Sie von uns die neuesten
Informationen als Erste(r).
Schauen Sie doch mal vorbei:
www.delare.de
DeLaRe Reise-Concierge.
Trotz bestmöglicher Vorbereitung kann nicht immer alles 100%ig funktionieren. Es spielen auch schon mal Faktoren eine Rolle, auf die wir mit all
unserer guten Planung im Voraus keinen Einfluss haben. Sei es das Wetter,
Verspätungen bei den Flügen oder es wird mal jemand auf der Reise krank.
Da ist es gut zu wissen, dass Sie unterwegs von unserem erfahrenen
Reise-Concierge begleitet werden. Er ist vor Ort für Sie da und kann sich
um große und kleine Sorgen kümmern. Somit braucht kein Gast Angst zu
haben, sich ggf. in einer Situation befinden zu können, wo er alleine ist und
nicht weiter weiß. Sie können sich also ganz entspannt zurücklehnen und
einfach nur genießen ohne sich um Eventualitäten Gedanken machen zu
müssen.
Die persönliche Kundenbetreuung, die das Team im Büro für unsere
Kunden vor der Reise mit Liebe geleistet hat, hört also nicht mit dem Tag
der Abreise auf.
Denn: Wir begleiten Sie auch auf der Reise, persönlich.
Obwohl die Welt immer „kleiner“, die Kommunikation immer schneller und
das Internet immer wichtiger geworden ist, geht doch nichts über eine gute
persönliche Beratung, auf die man sich verlassen kann.
In diesem Sinne: gute Reise, spannende Entspannung und viel Freude!
Von hier aus rund um die Welt
DeLaRe Reisen GmbH
Kalscheurener Straße 57
50354 Hürth-Efferen
Telefon: 0 22 33 / 39 86 -30
Telefax: 0 22 33 / 39 86 -31
E-mail: [email protected]
Internet: www.delare.de
Bürozeiten: Mo-Fr: 9.30 - 18.00 Uhr
Telefonieren zum Nulltarif:
in Deutschland: 0800 - 18 13 930
aus Österreich: 00800 - 18 13 9300
aus der Schweiz: 00800 - 18 13 9300
Ihr DeLaRe Reisen-Team
seit 1986
Visa sind für die meisten angebotenen Reisen (für
deutsche Staatsbürger) nicht erforderlich. Sollten
Sie ein Visum benötigen sind wir Ihnen gerne bei
der Beantragung behilflich.
Für alle Reisen benötigen Sie einen maschinenlesbaren Reisepass (rot), der nach Reiserückkehr
noch mindestens 6 Monate gültig ist. Erkundigen
Sie sich nach Gesundheitsvorschriften aktuell
bei einem Arzt.
Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
Eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung ist
nicht im Reisepreis enthalten. Zu Ihrem eigenen
Schutz empfehlen wir Ihnen den rechtzeitigen
Abschluss einer Reiseversicherung. Wir beraten
Sie gerne.
Persönliche Nebenkosten
zuschlag. Da sich die Höhe des Zuschlags nach
dem stark schwankenden Ölpreis richtet, können wir den Betrag nicht komplett in die
Reisepreise inkludieren. Wir werden daher den
Kerosin-Zuschlag bei Buchung jeweils aktuell an
Sie weitergeben. Sollten die Zuschläge zwischen
Buchung und Ihrer Abreise steigen oder fallen,
werden wir Sie entsprechend informieren.
Verlängerung einer Reise
Wir beraten Sie gerne, wenn Sie Ihre Reisen verlängern möchten. Individuelle Verlängerungen
sind an fast allen Stationen unserer Reisen auf
Anfrage möglich. Entsprechende Termine
ergeben sich aus den jeweils gültigen
Flugplänen der Fluggesellschaften. Durch eine
Verlängerung ändert sich möglicherweise der
Flugtarif, so dass eventuell ein Zuschlag berechnet werden muss.
Angebote für eine gewünschte Verlängerung der
gebuchten Reise werden Ihnen gerne von unseren Spezialisten unterbreitet.
Für Mahlzeiten und Getränke sollten Sie, nach
unseren Erfahrungen, pro Tag € 25,- bis € 40,pro Person (je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen) einkalkulieren - außer an Tagen, an denen
Flugbewegungen stattfinden oder wenn im
Programm Verpflegungsleistungen enthalten
sind. In vielen von uns genutzten Hotels stehen
Kaffee und Tee unentgeltlich zur Verfügung.
Die in diesem Katalog enthaltenen Angebote und
Angaben gelten zum Zeitpunkt der Drucklegung
im August 2012. Änderungen sind möglich und
bleiben vorbehalten. Unsere Reisepreis- und
Insolvenzversicherung wurde bei der tourVERS
abgeschlossen.
Sie reisen in angenehmer Gesellschaft
Flughafensteuern, Bettsteuern, Ticketgebühren, Ein- /Ausreise-Gebühren
Damit Sie keine finanziellen Überraschungen
erleben, geben wir bei unseren Reise grundsätzlich den Endpreis an. In ihm sind alle Steuern
und Gebühren enthalten, die wir bereits vorab
bezahlen können. Je nach Reise summiert sich
der Betrag auf bis zu € 500,-. Falls Gebühren fällig werden, die nur vor Ort zu begleichen sind
haben wir das bei der jeweiligen Reise extra aufgeführt, sofern bei Drucklegung bekannt.
Kerosin-Zuschlag
Auf Grund der stetig schwankenden Preise für
Rohöl verlangen die Luftfahrtgesellschaften wie allgemein bekannt - häufig einen Kerosin-
Wir bieten nicht nur sorgloses Reisen ab/bis
deutschen Flughäfen, sondern auch eine sorgenfreie Anreise:
1. Sie reisen bequem mit dem PKW am
Abend vor Ihrer Flugreise zum Flughafen.
Am nächsten Tag bringt Sie der kostenlose
Hotelshuttle direkt zum Flughafen. Keine
extra Taxi-Kosten, kein mühsames Parkplatzsuchen und lange Wege mit den Koffern
zurücklegen müssen – kein Problem. Nach
Ihrer Rückkehr werden Sie wieder vom
Hotelshuttle abgeholt.
2. Sie möchten lieber am gleichen Tag zum
Flughafen mit Ihrem PKW anreisen – wir
reservieren Ihnen gerne einen Parkplatz auf
einem der Flughafenparkplätze. Hier wartet
Ihr Auto auf bewachten Parkplätzen auf Sie.
Transfers vom und zum Parkplatz sind ebenfalls inklusive.
3. Natürlich buchen wir auch gerne ein Hotel
ohne Parkplatz in flughafennähe für Sie, falls
Sie mit der Bahn einen Tag vor Abreise schon
anreisen möchten.
Kunde wirbt Kunde
Reisepreis-Versicherung und Haftung
Für alle Reisen in diesem Katalog (außer
Kreuzfahrten) gilt folgende Teilnehmerzahl:
mindestens 10/15, maximal 25 Reiseteilnehmer.
Eine angenehme Gruppengröße, die gemeinsame Erlebnisse und das Schmieden langjähriger
Freundschaften möglich macht.
Flughafenparkplätze, Flughafenhotels
inkl. Parken und Flughafenshuttle
Wir akzeptieren Kreditkarten von VISA
und MASTERCARD als Zahlungsmittel
Das müssen Sie lediglich tun:
Sie übermitteln uns Ihre Kreditkartennummer
inkl. der Kartenprüfnummer und der Gültigkeit
zum jeweiligen Zahlungszeitpunkt. Zu Ihrer
Sicherheit empfehlen wir die Übermittlung per
Brief, Fax oder telefonisch.
✔ Für die Anzahlung benötigen wir Ihre Daten
bei Buchung der Reise.
✔ Für die Restzahlung spätestens 3 Wochen vor
Reiseantritt.
✔ Für das Limit auf Ihrer Kreditkarte sind Sie
verantwortlich. Bei Ablehnung der Kreditkarte
wegen unzureichendem Limit erheben wir
eine Bearbeitungs-Gebühr von € 10,-.
✔ Wir müssen das uns berechnete Disagio der
Kreditkartenfirmen teilweise an Sie weitergeben. Somit berechnen wir für jede Kreditkartenzahlung 2% des jeweiligen Betrages.
Den Rest übernimmt weiterhin die DeLaRe
Reisen GmbH für Sie.
Wir behalten uns vor, im Einzelfall die Zahlung
per Kreditkarte nicht zu akzeptieren.
Für alle Neu-Buchungen erhält jeder Kunde, der
Neukunden wirbt, eine Prämie von € 50,- pro
geworbenem Kunden. Die Prämie wird nach
Abreise der geworbenen Person(en) fällig und
automatisch auf das Konto des Werbers überwiesen.
Bedingungen:
✔ Die geworbene(n) Person(en) sind noch nicht
mit DeLaRe Reisen gereist.
✔ Die geworbene(n) Person(en) dürfen sich mit
dem Werber kein Zimmer teilen.
✔ Der Werber ist bereits mit DeLaRe Reisen
gereist.
✔ Der Werber muss bei Buchung (inkl.
Kontoverbindung) bekanntgegeben werden.
Reiseunterlagen
Ca. 2 Wochen vor Abreise erhalten Sie von uns
ganz aktuelle ausführliche Informationen über
Ihre Reise. Für detaillierte Informationen zum
Zielgebiet empfehlen wir den Kauf eines geeigneten Reiseführers.
Kleidung
Speziell auf Ihre Reise zutreffende KleidungsTipps erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.
Allgemein empfiehlt sich ein legeres, bequemes
Outfit, bequemes Schuhwerk und eine
Regenjacke. Bitte beachten Sie in warmen
Zielgebieten den häufigen Betrieb von Klimaanlagen, auch die Nächte können teilweise kühl
werden, daher empfiehlt sich die Mitnahme
einer wärmeren Jacke/Pullover/Schal.
3
Der Reise-Concierge – das Wahrzeichen von DeLaRe Reisen
Wir sind auch nach Ihrer Buchung für Sie da und
begleiten Sie sogar persönlich während Ihrer Reise!
Für unsere Kunden stellen wir hier einen Teil unseres DeLaRe Reise-Concierge - Teams vor.
So können Sie sich schon vor Reiseantritt von der Kompetenz und Erfahrung unserer Mitarbeiter überzeugen.
Michael Görs
Helena Görs
seit 1986 für DeLaRe Reisen tätig
seit 1996 für DeLaRe Reisen tätig
Ich arbeite gerne bei DeLaRe
Reisen weil:
Mit meiner Arbeit verhelfe ich einer
Menge Menschen zu ihrem wohlverdienten Urlaub. Die tägliche Herausforderung, mit Partnern auf der ganzen Welt, eben diesen
Urlaub zu einem komplikationslosen Erlebnis zu machen,
ist Antrieb und Belohnung zugleich.
Diese Länder habe ich besucht:
USA, Dubai, Mauritius, Neuseeland, Cook Inseln, Franz.
Polynesien, Fiji, Hongkong, Australien, Südafrika,
Singapur, Bintan, Karibik, Peru, Bolivien, Paraguay,
Argentinien, Brasilien, Indien, Malaysia, Österreich,
Spanien, Italien, Niederlande, Ägypten, Griechenland,
Zypern, Italien, Malta, Großbritannien, Belgien.
Ich habe bereits folgende Reisen begleitet:
Weltreise „Kosmopolit“, Weltreise „Experience“,
Weltreise „Explorer“, Australien-Reise „Koala“, AustralienReise „Discover“, Jahrtausendreise „Millennium“,
Jubiläumskreuzfahrten „Karibik“, Weltreise „Globetrotter“, Südafrika-Rundreise „Zulu“, Sri LankaRundreise „Magic Paradise“, Südamerikarundreise
„Tucan“, Japan-Rundreise “Kimono“, Flusskreuzfahrt
„River Cloud“, diverse Hochsee-Kreuzfahrten.
Ich spreche folgende Sprachen:
Deutsch, Englisch.
Meine Lieblingsreise:
Australienrundreise „Koala“:
Australien ist ohnehin schon ein vielfältiger Kontinent.
Auf dieser Reise sind viele Höhepunke vereint und
trotzdem bleibt viel Zeit zum Entspannen. Auch die
herzlichen und aufgeschlossenen Australier machen
einen Aufenthalt dort immer zu einem besonderen
Erlebnis.
Andrej Belinski
Rainer Koch
seit 2000 für DeLaRe Reisen tätig
seit 2000 für DeLaRe Reisen tätig
Ich arbeite gerne bei DeLaRe
Reisen weil:
Ich sehe mich gern als Botschafter
der Kulturen und reise mit DeLaReGästen am liebsten, weil sie sich als
Weltreisende verstehen und sich daher in die Gegebenheiten der anderen Kulturen einfühlen können.
Diese Länder habe ich besucht:
Neuseeland, Fiji, USA, China, Samoa, Singapur, Indonesien,
Australien, Malaysia, Brasilien, Peru, Argentinien, Ecuador,
Mexiko, Südafrika, Namibia, Costa Rica, Chile, Thailand, Sri
Lanka, Japan, Ägypten, Indien, Vietnam, Alaska, Grönland,
Italien, Spanien, Griechenland, Kroatien, Türkei, Tunesien,
Marokko, Malediven, Russland, Frankreich, Finnland,
Schweden, Norwegen, Dänemark, Slowakei, Ungarn,
Österreich, Tasmanien, Portugal, Polen, Bolivien, England,
Schottland, Botswana, Kenia, Kiribati, Neufundland
Ich habe bereits folgende Reisen begleitet:
Malaysiarundreise „Orang Utan“, Chinarundreise „Lotus“,
Südafrikareise „Safari & Beach“, Costa Rica-Rundreise
„Tico“, Mexikorundreise „Maya“, Rundreise „Vietnam“,
Weltreise „Kosmopolit“, Weltreise „Experience“, Australienrundreise „Koala“, Südafrikarundreise „Zulu“, Kreuzfahrt
„Indian Summer“, Kreuzfahrt „Alaska“, Küstenkreuzfahrt
Südamerika, Weltreise „Explorer“, Weltreise „Voyager“,
Sri Lanka-Rundreise „Magic Paradise“, SüdamerikaRundreise „Tucan“.
Ich spreche folgende Sprachen:
Deutsch, Englisch, Spanisch.
Meine Lieblingsreise:
Südamerikarundreise „Tucan“:
Hier werden verschiedene Länder Lateinamerikas
besucht, die alle komplett unterschiedlich sind, quasi ein
Kaleidoskop des Kontinent.
4
Ich arbeite gerne bei DeLaRe
Reisen weil:
Es ist schön, dass ich mein Hobby
zum Beruf machen konnte.
Natürlich besteht der Alltag nicht
nur aus Reisen, aber bei mir gehört die Freizeit bzw. die
schönste Zeit des Jahres des Kunden zum Tagesgeschäft. Ist es nicht schön, wenn man einen Kunden
ausführlich beraten konnte, ihm seine eventuellen Ängste vor einer „großen Reise“ oder einem bestimmten
Zielgebiet nehmen zu können und der Gast kommt um
sehr Vieles bereichert glücklich von einer Reise zurück.
Da freue ich mich mit, als wäre ich selbst auf dieser
Reise gewesen.
Diese Länder habe ich besucht:
USA, Dubai, Neuseeland, Cook Inseln, Franz. Polynesien,
Fiji, Hongkong, Samoa, Australien, Südafrika, Karibik,
Frankreich, Österreich, Spanien, Italien, Niederlande,
Ägypten, Malta, Griechenland, Singapur, Bintan,
Großbritannien, Portugal, Belgien, Singapur, Rarotonga.
Ich habe bereits folgende Reisen begleitet:
Weltreise „Kosmopolit“, Weltreise „Experience“,
Weltreise „Explorer“, Jahrtausendreise „Millennium“,
Jubiläumskreuzfahrt „Karibik“, Weltreise „Globetrotter“,
Südafrika-Rundreise „Zulu“, diverse Kreuzfahrten,
Neuseelandrundreise „Maori“, Weltreise „Metropol“,
Flusskreuzfahrt „River Cloud“.
Ich spreche folgende Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch.
Meine Lieblingsreise:
Weltreise „Kosmopolit“:
Diese Reise verbindet für mich alle Facetten einer interessanten Reise. Man erlebt unterschiedliche Kulturen,
Klimazonen und Naturregionen.
Ich arbeite gerne bei DeLaRe
Reisen weil:
Es ist immer wieder Herausforderung und Spaß, denn dadurch erleben wir mit den Kunden gemeinsam
oft etwas, was anderen Reisenden auf den „abgearbeiteten“ Programmen verschlossen bleibt.
Diese Länder habe ich besucht:
Jordanien, Kanada und die Antarktis, Neuseeland, Fiji, USA,
China, Samoa, Singapur, Indonesien, Australien, Malaysia,
Brasilien, Peru, Argentinien, Ecuador, Mexiko, Südafrika,
Namibia, Costa Rica, Chile, Thailand, Sri Lanka, Japan,
Ägypten, Indien, Vietnam, Alaska, Grönland, Italien, Spanien,
Griechenland, Kroatien, Türkei, Tunesien, Marokko,
Malediven, Russland, Frankreich, Finnland, Schweden,
Norwegen, Dänemark, Österreich, Tasmanien, Lettland,
Estland, Portugal, Polen, Bolivien, England, Schottland,
Botswana, Kenia, Kiribati (Südsee), Neufundland.
Ich habe bereits folgende Reisen begleitet:
Kanadarundreise „Lumberjack“, Weltreise „Adventure“,
Jordanienrundreise „Petra“, Weltreise „Kosmopolit“, Weltreise „Experience“, Australienrundreise „Koala“, SüdafrikaRundreise „Zulu“, Kreuzfahrt „Indian Summer“, Kreuzfahrt
„Alaska“, Küstenkreuzfahrt Südamerika, Weltreise
„Explorer“, Weltreise „Voyager“, Sri Lanka-Rundreise
„Magic Paradise“, Südamerikarundreise „Tucan“
Ich spreche folgende Sprachen:
Deutsch, Englisch.
Meine Lieblingsreise:
Südafrikarundreise „Zulu“:
Eine der intensivsten Südafrika Reisen auf dem deutschen Markt, da alleine vier Tage für die Gartenroute eingeplant sind, die Übernachtung am Krüger Park nächtliche Wildbeobachtungen ermöglicht.
Natascha Badergoll
seit 2004 für DeLaRe Reisen tätig
Ich arbeite gerne bei DeLaRe
Reisen weil:
Hilfsbereitschaft ist für mich eine
wichtige Eigenschaft. Als DeLaRe
Reise-Concierge und Mitarbeiter im
Büro kann ich unseren Gästen bei Fragen und
Schwierigkeiten vor und auf ihren Reisen immer hilfreich zur Seite stehen.
Diese Länder habe ich besucht:
Niederlande, Belgien, Italien, Spanien, Türkei, Ägypten,
Kanada, Neuseeland, USA (Los Angeles, New York,
Boston), Samoa, Singapur, Bintan, Japan, Südafrika,
Namibia, Bali, Tunesien, Großbritannien
Ich habe bereits folgende Reisen begleitet:
Kanada-Rundreise “Lumberjack”, Weltreise “Experience”,
Weltreise „Explorer“, Weltreise „Adventure“, SüdafrikaReise „Safari & Beach“, Japan-Rundreise “Kimono“,
Südafrika-Rundreise „Zulu“, Namibia-Rundreise
„Etoscha“, Kreuzfahrt „Indian Summer“, Kreuzfahrt
„Alaska“, Südasien-Reisekombi „Raja“.
Ich spreche folgende Sprachen:
Deutsch, Englisch.
Meine Lieblingsreise:
Südafrika-Rundreise „ZULU“:
Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten zu
können, ist einfach unglaublich und die atemberaubende Landschaft bleibt einem für immer in Erinnerung.
Hardy Mäffert
seit 1998 für DeLaRe Reisen tätig
Ich arbeite gerne bei DeLaRe
Reisen weil:
Ich habe das Glück, mein Hobby –
das Reisen – zum Beruf machen zu
können. Ich freue mich, Sie bald als
Reise-Concierge bei DeLaRe begrüßen zu können.
Diese Länder habe ich besucht:
Island, Russland, fast alle europäischen Länder, USA,
Kanada, einige karibische Inseln, Thailand, Vietnam,
Kambodscha, Laos, Georgien, Israel, Dubai, Ägypten,
Tunesien, Kenia, Tansania, Malawi, Sambia, Simbabwe,
Mozambik, Südafrika, Namibia, Botswana, Australien,
Mexiko, Neuseeland, Fiji, Chile, Peru, Brasilien, Argentinien,
Malaysia, Singapur, Sri Lanka, Myanmar, Indien, Alaska,
Mauritius, Costa Rica, Jordanien.
Ich habe bereits folgende Reisen begleitet:
Australien-Reise „Koala“, Mexiko-Reise „Maya“, Weltreisen
„Kosmopolit“ & „Experience“ & „Metropol“ & „Adventure“,
Südamerika-Reise „Tucan“, Südafrika-Reise „Zulu“,
Kanada-Reise „Lumberjack“, Malaysia-Reise „Orang
Utan“, New York-Bahamas-Kombi, Südafrika-Reise
„Safari & Baden“, Sri Lanka-Reise „Magic Paradise“,
Myanmar-Reise „Mandalay“, Indien-Reise „Taj Mahal“,
Kreuzfahrt „Alaska“, Südamerika-Reise „Tangobrasil“,
Reisekombination „Dubai & Mauritius“, Costa Rica-Reise
„Tico“, Neuseeland-Reise „Kiwi“, Jordanien-Reise „Petra“.
Ich spreche folgende Sprachen:
Deutsch, Englisch, etwas Französisch und Norwegisch.
Meine Lieblingsreise:
Es gibt nicht nur eine, sondern drei Lieblingsreisen bei
DeLaRe! Diese sind die „Zulu“, die „Koala“ und die
„Lumberjack“. Alle Reisen verbinden in unterschiedlicher Weise Natur und Kultur miteinander und bieten
einen schönen Einblick auf Land und Leute.
Susanne Schirmann
Karin Schubert
seit 2000 für DeLaRe Reisen tätig
seit 2010 für DeLaRe Reisen tätig
Ich arbeite gerne bei DeLaRe
Reisen weil:
Für mich ist die Tätigkeit als ReiseConcierge eine Aufgabe der besonderen Art und immer wieder ein
Highlight. Die Reisegäste und ich wachsen schnell zu
einem Team zusammen, dem ich gerne alle Aufmerksamkeit schenke und alles dazu beitragen möchte, dass
die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.
Diese Länder habe ich besucht:
Brasilien, Kanada, USA, Kuba, Dominikanische Republik,
Tunesien, Marokko, Kenia, China, Philippinen,
Großbritannien, Frankreich, Belgien, Niederlande,
Spanien, Portugal, Italien, Griechenland, Türkei,
Tschechische Republik, Österreich, Schweiz, Australien,
Neuseeland, Südsee, Hongkong, Singapur, Südafrika, Sri
Lanka, Mexiko, Dubai, Mauritius, Namibia, Südamerika.
Ich habe bereits folgende Reisen begleitet:
Australien-Rundreise „Koala“, Weltreise „Kosmopolit“,
Weltreise „Experience“, Südafrika-Rundreise „Zulu“, Sri
Lanka-Rundreise „Magic Paradise“, Mexiko-Rundreise
„Maya“, Malaysia-Rundreise „Orang Utan“, MyanmarRundreise „Mandalay“, „Dubai & Mauritius“, Weltreise
„Discover“, “Südsee Spezial”, Namibia-Rundreise
“Etoscha”, Südamerika-Rundreise “Tucan”.
Ich spreche folgende Sprachen:
Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch.
Meine Lieblingsreise:
Sri Lanka-Rundreise „Magic Paradise“:
Eine ganz besondere Reise durch ein wirklich abwechslungsreiches Land. Sehr herzliche Menschen, die den
Gast immer wieder aufs Neue in ihren Bann ziehen.
Ich arbeite gerne bei DeLaRe
Reisen weil:
Bei DeLaRe Reisen sind durch das
hochwertige Produkt die Reisegäste
besonders weltgewand und aufgeschlossen. In so einem angenehmen Umfeld macht
arbeiten doppelt Spass.
Diese Länder habe ich besucht:
USA, Mexiko, Peru, Ecuador, Panama, Uruguay, Chile,
Argentinien, Norwegen, Dänemark, Grönland, Island,
Schweden, Finnland, Russland, Ukraine, Albanien,
Kroatien, Nepal, Thailand, Laos, Malaysia, Kambodscha,
Vietnam, China, Marokko, Tunesien, Südafrika, England,
Schottland, Irland, Italien, Frankreich, Monaco, Spanien,
Portugal, Griechenland, Türkei, Iran, Indien, Pakistan.
Ich habe bereits folgende Reisen begleitet:
Küstenkreuzfahrt Südamerika,
Mexiko-Rundreise „Maya“.
Ich spreche folgende Sprachen:
Deutsch, Englisch.
Meine Lieblingsreise:
Kreuzfahrt „Panama“:
Die Durchquerung des Panamakanals hat einen nachhaltigen Eindruck auf mich gemacht: die Ufer rechts
und links zum Greifen nah, tropischer Regen gefolgt von
enormer Hitze. In dem Bewusstsein unter welch widrigen Bedingungen mit wie wenig technischem Gerät hier
gebaut wurde, habe ich großen Respekt vor den
Menschen bekommen, die diese Unterfangen realisiert
haben.
Oliver Grosser
seit 2007 für DeLaRe Reisen tätig
Ich arbeite gerne bei DeLaRe
Reisen weil:
Die Aufgabe des Reise-Concierge
bei DeLaRe Reisen stellt sehr viele
und sehr unterschiedliche
Anforderungen, die mich inspirieren und immer wieder
aufs Neue herausfordern. Für mich besteht dieser Beruf
nicht nur aus der Betreuung von meinen Gästen, sondern ich sehe mich auch als Botschafter, der zwischen
den Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen
und Sprachen vermittelt.
Diese Länder habe ich besucht:
Australien, Neuseeland, französisch Polynesien,
Frankreich, Kanada, Hawaii, Fidschi, Hongkong,
Norwegen/Spitzbergen.
Ich habe bereits folgende Reisen begleitet:
Australien-Rundreise „Koala“, Kanada-Rundreise
“Lumberjack”, Neuseeland-Rundreise „Maori“, Weltreise
“Experience”, diverse Kreuzfahrten.
Ich spreche folgende Sprachen:
Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch.
Meine Lieblingsreise:
Sri Lanka-Rundreise „Magic Paradise“:
Eine ganz besondere Reise in einem ganz besonderen
Land. Besonders faszinierend, wie auf relativ kleinem
Raum so viele unterschiedliche Landschaftsformen
vorhanden sind. Man hat dem Eindruck, einen ganzen
Kontinent bereist zu haben. Wüste, Steppe, Berge,
Teeplantagen, und Traumstrände. Dazu noch erstklassige
Unterkünfte und frische Speisen. Perfekter kann ein
Urlaubsland nicht sein.
Was wir sagen, steht im Katalog.
Was unsere Kunden sagen, steht hier:
Die Gäste von DeLaRe Reisen sind meistens begeistert von der perfekten Organisation, den traumhaften Zielen, den
guten Hotels, der angenehmen Reisebegleitung oder sogar von allem. Das können wir beweisen.
Nach Rückkehr erhalten Sie von uns einen Fragebogen zur Beurteilung der Reise, denn Ihre Meinung ist uns wichtig.
Der Zufriedenheitsgrad von sehr gut bis gut liegt seit Jahren bei über 95%.
„Tolle Reiseeindrücke mitgebracht!“
Wolfgang G. aus Katlenburg
„Auswahl der Hotels war sehr gut, immer
in der Nähe der Altstadt und gut für
Fußwege zur Altstadt in der Freizeit.“
Ingeborg G. aus Katlenburg
„Die Reise hat mir gut gefallen, ich habe
nichts auszusetzen und würde die Reise
wieder machen.“
Ilse H. aus Stolberg
„Ich bin wie immer zufrieden.“
Adelheid H. aus Essen
„Mir hat die Reise zu 100% gefallen“
Ursula P. aus Peine
„Selten eine so kompetente Reiseleitung erlebt.
Professionalität und Menschlichkeit gepaart mit
nimmermüdem Einsatz in allen Situationen
haben mich sehr begeistert!“
Bernd H. aus Walluf
5
22-Tage-Weltreise „KOSMOPOLIT“ ab €
5.499,–
22-Tage-Weltreise „KOSMOPOLIT“
Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Deutschland
Los Angeles - Neuseelands Südinsel
- Fidschi (Südsee) - Hongkong
Los Angeles, die Metropole an der Westküste - Die Naturwunder
Neuseelands - Die Romantik der Südsee - Hongkong - eine Metropole,
welche asiatischen Flair und moderne Großstadt verbindet.
Eine Vielfalt, die wir Ihnen mit dieser Weltreise näher bringen.
Sie erleben Sommer, Herbst und Frühling während einer Reise.
Milford Sound
1. Tag: Deutschland - Los Angeles
Am Nachmittag fliegen Sie von Deutschland via
London nach Los Angeles, wo Sie auf Grund der
Zeitverschiebung am selben Abend ankommen.
Nach der Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung werden Sie zu Ihrem Hotel
gebracht. Übernachtung im First Class Hotel
Crowne Plaza Redondo Beach.
2. Tag: Los Angeles
Dieser Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen
zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit z.B. zu
einem Ausflug an den Strand von Santa Monica
und relaxen Sie dort oder genießen Sie die nette
Atmosphäre um die ersten Souvenirs für die
Daheimgebliebenen zu besorgen. Lassen Sie
sich an der Venice Beach von Straßenkünstlern
begeistern oder besichtigen Sie die Universal
Studios und tauchen ein in die Welt des Films –
die Möglichkeiten sind mannigfaltig. Übernachtung im First Class Hotel Crowne Plaza Redondo
Beach. (F)
3./4. Tag: Los Angeles - Neuseeland
Bevor Sie am Abend mit Air New Zealand von Los
Angeles Richtung Neuseeland abheben, lernen
Sie die beeindruckende Stadt bei einer halbtägigen, deutschsprachig geführten Stadtrundfahrt
kennen. Abends Abflug Los Angeles via Auckland
nach Christchurch. (Überfliegen der Datumsgrenze) (F)
5. Tag: Christchurch - Twizel
Kia Ora - werden Sie nach dem Flug mit der Air
New Zealand in Christchurch, der englischsten
Stadt außerhalb Englands, Willkommen geheißen. Eine Busrundreise führt Sie in den nächsten
Tagen zu den schönsten Landschaften und
Städten der Südinsel. Endlose weiße, subtropi-
6
sche Strände sind ebenso zu bewundern wie
Regenwälder und Regionen des ewigen Eises.
Aotearoa - Land der langen weißen Wolke - wie
die Maori ihr Land nennen, will von Ihnen „entdeckt“ werden. Sie beginnen Ihre Rundreise
durch den Süden Neuseelands. Sie fahren über
typisch neuseeländische Städtchen zum Lake
Tekapo. Von hier aus können wir, wetterbedingt,
fakultativ Rundflüge in die Southern Alps organisieren. Anschließend geht die Fahrt weiter nach
Twizel. Übernachtung im Mackenzie Country Inn,
Twizel.
6. Tag: Twizel - Queenstown
Heute geht Ihre Fahrt über den Lindis Pass zu
Ihrem heutigen Etappenziel Queenstown.
Genießen Sie nach der Ankunft in Ihrem Hotel
den Rest des Tages in dieser quirligen Stadt.
Übernachtung im Heartland Hotel. (F)
The Warwick, Fidschi
7. Tag: Queenstown
Queenstown - Bekannt für das Bungy Jumping
von der Kawarau Suspension Bridge und das
Jet-Boating auf dem Shotover River. Was Sie
auch machen, es ist Erlebnis pur. Nutzen Sie
auch die Zeit für einen Einkaufsbummel in dieser
geschäftigen Metropole. Übernachtung im
Heartland Hotel. (F)
8. Tag: Queenstown - Milford Sound - Te Anau
It sounds so good - der Milford Sound. Wer den
Milford Sound nicht gesehen hat, kennt nur die
halbe Schönheit Neuseelands. Eine Rundfahrt
mit dem Schiff gehört selbstverständlich zum
Reiseprogramm. Weiterfahrt mit dem Bus zum
Lake Te Anau. Übernachtung im Kingsgate Hotel,
Te Anau. (F)
9. Tag: Te Anau - Wanaka
Heute geht es durch den Fjordland Nationalpark
nach Norden. Genießen Sie die interessante
Natur und die kleinen verschlafenen Orte auf
dem Weg zu Ihrem Tagesziel, dem idyllischen
Lake Wanaka. Übernachtung im First Class
Grand Mercure Oakridge Resort. (F)
10. Tag: Wanaka
Genießen Sie einen Tag zur freien Verfügung am
herrlichen Lake Wanaka. Übernachtung im First
Class Grand Mercure Oakridge Resort. (F)
11. Tag: Wanaka - Franz Josef Gletscher
Sie verlassen nun das relativ trockene Gebiet
Zentral-Otagos. Im Gebiet des Mt. Aspiring
Nationalparks ändert sich die Vegetation: Sie
kommen in die Zone des grünen Regenwaldes.
Bei der Fahrt durch die Regenwälder der
Westküste der Südinsel Neuseelands überqueren Sie den Haast Pass, die Wasser- und
Klimascheide der Südalpen. Übernachtung im
Franz-Josef-Glacier Hotel. (F)
12. Tag: Franz Josef Gletscher - Christchurch
Beginnen Sie Ihren Tag mit einer der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Neuseelands, dem
Franz Josef Gletscher. Ein Spaziergang in
Richtung der Gletscherzunge wird diesen Tag zu
einem unvergessenen Erlebnis machen. Auf der
Fahrt durch die Regenwälder nach Christchurch
können Sie die Vielzahl von Eindrücken noch einmal auf sich wirken lassen. Übernachtung im
Ashley Hotel. (F)
13. Tag: Christchurch - Fidschi
Morgens machen Sie eine kurze Rundfahrt durch
Christchurch. Wenn Sie auf Südseeromantik eingestellt sind, liegen Sie bei der nächsten Station
genau richtig. Auf Fidschi werden Sie mit einem
freundlichen „Bula“ und einem Muschelkranz
empfangen. Schon auf der Fahrt zum Hotel auf
der Küstenstraße können Sie sich von der
Naturvielfalt der Insel verzaubern lassen. Übernachtung im First Class Sofitel Fiji Resort
(Frühjahr) oder First Class Hotel The Warwick
(Herbst). (F)
14.-17. Tag: Fidschi
Tage unter südlicher Sonne am Meer und Strand
von Fidschi. Genießen Sie diese Trauminsel in all
Ihrer Ursprünglichkeit. Die Herzlichkeit der
Einwohner und die Vielfalt der Vegetation dieser
Insel werden Sie sofort in ihren Bann ziehen.
Übernachtungen im First Class Sofitel Fiji Resort
(Frühjahr) oder First Class Hotel The Warwick
(Herbst).(F)
18.-19. Tag: Fidschi - Hongkong
Am Nachmittag fliegen Sie von Fidschi via
Auckland nach Hongkong, wo Sie am nächsten
Morgen ankommen. Nach der Begrüßung durch
die deutschsprachige Reiseleitung werden Sie
zu Ihrem Hotel gebracht. Der Rest des Tages
steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie
heute die Zeit, um letzte Souvenirs in dieser
berühmten Shopping-Metropole zu erstehen.
Übernachtung im First Class Harbour Plaza 8
Degrees. (F)
20. Tag: Hongkong
Heute lernen Sie Hongkong-Island und Kowloon
bei einer ganztägigen, deutschsprachig geführten Stadtrundfahrt inkl. Mittagessen kennen.
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Anschluss-Flüge
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
Air New Zealand
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel - Airport
Alle Übernachtungen in Hotels der
Mittelklasse ***/ First Class ****
(Landeskategorie)
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen. (F=Frühstück,
M=Mittagessen)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Busrundfahrten in vollklimatisierten
Reisebussen
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer
pro Person)
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
bei Stadtrundfahrten und Rundreisen
Lassen Sie sich verzaubern von dieser einzigartigen Stadt. Übernachtung im First Class Harbour
Plaza 8 Degrees. (F, M)
21. Tag: Hongkong
Tag zur freien Verfügung. Übernachtung im First
Class Harbour Plaza 8 Degrees. (F)
22. Tag: Hongkong - Deutschland
Morgens geht Ihre Reise dem Ende entgegen.
Nach dem Transfer zum Flughafen treten Sie die
Heimreise nach Deutschland via London an.
Nachmittags landen Sie in Deutschland.
- Ende der Reise -
Hongkong
Lufthansa-Anschlussflüge
ab vielen deutschen Flughäfen
nach London inklusive
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
NEU: Frühstück
Bei dieser Reise ist das Frühstück (in der
Regel in Buffetform) bereits im Reisepreis
enthalten.
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Zur Zeit sind für diese Reise Visa nicht erforderlich und Impfungen nicht vorgeschrieben. Eine
Online Registrierung (ESTA) für die Einreise in
die USA ist erforderlich (ca. € 12,–).
Exklusiv
an diesen Terminen
Reisepreise pro Person im DZ
20.03. - 10.04.2013
€ 5.499,-
23.10. - 13.11.2013
€ 5.599,EZ-Zuschlag € 1.290,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs und
eventuelle Kerosin-Zuschläge.
seit 1986
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.
Tel. 0800 - 18 13 930
7
18-Tage-Weltreise „EXPERIENCE“ ab €
3.999,–
Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Deutschland
Hongkong - Neuseeland (Nordinsel)
- Los Angeles
Hongkong – eine Metropole, welche asiatischen Flair und moderne
Großstadt verbindet. Die Nordinsel Neuseelands - gigantische Naturvielfalt
und Hochburg der Maori-Kultur. Los Angeles - die Stadt der Stars und
Sternchen an der Westküste der USA. Erfahren Sie die Faszination der
Gegensätze bei dieser außergewöhnlichen Weltreise.
1./2. Tag: Deutschland - Hongkong
Am späten Nachmittag fliegen Sie von
Deutschland via London nach Hongkong, wo Sie
am nächsten Nachmittag ankommen. Nach der
Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Der
Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im First Class Hotel Harbour Plaza
8 Degrees.
3. Tag: Hongkong
Heute lernen Sie Hongkong-Island und Kowloon
bei einer ganztägigen, deutschsprachig geführten Stadtrundfahrt inkl. Mittagessen kennen.
Lassen Sie sich verzaubern von dieser einzigartigen Stadt. Vormittags geht es nach Hongkong
Island mit Fahrt auf den berühmten Victoria
Peak, von dem Sie eine sagenhafte Sicht über
Hongkong haben. Des Weiteren stehen die
Repulse Bay und Aberdeen auf dem Programm.
Nach einem typischen Dim Sum Mittagessen
besuchen Sie am Nachmittag den größten taoistischen Tempel Wong Tai Sin, das Frauenkloster
Chi Lin und laufen über einen einheimischen
Markt, ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten. Übernachtung im First Class Hotel Harbour
Plaza 8 Degrees. (F, M)
4. Tag: Hongkong
Nach dem Frühstück haben Sie den Vormittag
zur freien Verfügung. Nachmittags Transfer
zum Flughafen. Frühabends Abflug Richtung
Auckland. (F)
5. Tag: Auckland
Kia Ora - werden Sie nach dem Flug mit der Air
New Zealand in Auckland, der Stadt der Segel,
Willkommen geheißen. Aotearoa - Land der langen weißen Wolke - wie die Maori ihr Land nennen, will von Ihnen „entdeckt“ werden. Während
einer halbtägigen Stadtrundfahrt fahren Sie
unter anderem auf den Sky Tower. Lassen Sie
Auckland
8
Coromandel
den Blick auf Auckland von weit oben auf sich
wirken. Nach der Stadtrundfahrt haben Sie
den Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im First Class Crowne Plaza Hotel,
Auckland.
6. Tag: Auckland
Nutzen Sie den Tag „die Stadt der Segel“ auf
eigene Faust zu erkunden. Schlendern Sie am
Hafen entlang und stimmen Sie sich auf Ihre Zeit
in Neuseeland ein. Übernachtung im First Class
Crowne Plaza Hotel, Auckland. (F)
7. Tag: Auckland - Bay of Islands
Heute treten Sie Ihre Reise in den nördlichsten
Teil Neuseelands an, in die „winterlose“ Provinz
Northland. Lassen Sie sich verzaubern von der
Hokianga-Bucht, in der das Leben still zu stehen
scheint. Unweit der Bucht erwartet Sie der
geschützte Waipoua-Kauriwald, in dem neben
den typischen Farnen auch die gigantischen
Kauribäume zu finden sind. Ihr heutiges
Tagesziel, die Bay of Islands, spielte im vergangenen Jahrhundert eine Schlüsselrolle bei der
kolonialen Erschließung Neuseelands durch die Engländer. Heute
ist dieses Gebiet ein beliebtes
Sommerziel und überwiegend als
„Maritime Park“ geschützt. Übernachtung im Scenic Hotel Bay of
Islands. (F)
8. - 9. Tag: Bay of Islands
Tage zur freien Verfügung. Nutzen
Sie die Gelegenheit zu einer
Kreuzfahrt durch die Inselgruppe
der Bay zum Cape Brett oder zu
einem Tagesausflug zum Cape
Reinga, der äußersten Nordspitze
des Landes, wo sich der
Südpazifik und die Tasman Sea
treffen. Übernachtungen im
Scenic Hotel Bay of Islands. (F)
10. Tag: Bay of Islands - Hot Water Beach Coromandel Halbinsel
Am Vormittag fahren Sie von der Bay of Islands
zur Coromandel-Halbinsel. Sie erwartet eine
Bilderbuchlandschaft mit herrlichen Stränden,
tiefen Grotten, Relikten aus der Goldgräberzeit
und dichter, ursprünglicher Buschvegetation.
Nachmittags steht ein Besuch der berühmten
„Hot Water Beach“ auf dem Programm (gezeitenbedingt), an dem sich bei Ebbe heißes Wasser
aus unterirdischen Quellen seinen Weg durch
den Sand an die Oberfläche bahnt. Übernachtung in der Pacific Harbour Lodge. (F)
11. Tag: Coromandel Halbinsel - Rotorua
In südlicher Richtung geht es über Whangamata
zur Bay of Plenty. Diese Region erhielt den
Namen im 18. Jhd. von James Cook und ist
Neuseelands größtes Kiwifrucht-Anbaugebiet.
Nach rund einer Stunde Fahrzeit erreichen Sie
Rotorua. Dieses Städtchen liegt in einem
Thermalgebiet und kann deshalb sogar mit
geschlossenen Augen am Schwefelgeruch
erkannt werden. Übernachtung im Sudima Hotel
Lake Rotorua. (F)
12. Tag: Rotorua
Am Vormittag steht ein Höhepunkt eines jeden
Aufenthaltes in Rotorua auf Ihrem Programm. Sie
besuchen das brodelnde Gebiet des
Whakarewarewa-Thermalgebiets mit Geysiren
und blubbernden, heißen Schlammpools. Ein
besonderes Erlebnis wird die Begegnung mit den
Maori sein, den polynesischen Bewohnern
Neuseelands. Hier können Sie den Maori bei
ihrem traditionellen Holzschnitzen zusehen. Der
Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um
"auf den Spuren der Maori zu wandeln". Übernachtung im Sudima Hotel Lake Rotorua. (F)
13. Tag: Rotorua - Auckland - Los Angeles
Nach einem gemütlichen Vormittag in Rotorua
fahren Sie wieder nach Süden. Nachdem Sie
18-Tage-Weltreise „EXPERIENCE“
zahlreiche Vororte Aucklands durchquert haben,
erreichen Sie über die Hafenbrücke wieder den
Ausgangspunkt Ihrer Rundreise – Auckland.
Abends treten Sie mit Air New Zealand die
Weiterreise nach Los Angeles – in die Stadt der
Engel – an. Durch die Zeitverschiebung erleben
Sie den heutigen Tag 2-mal. Sie landen morgens
in Los Angeles. Diese beeindruckende Stadt wird
Sie mit Sicherheit in ihren Bann ziehen. Nach der
Ankunft am Los Angeles International Airport
erreichen Sie nach dem Transfer Ihr Hotel. Der
Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Die Lage des Hotels wird Sie begeistern. Direkt
an einer Marina gelegen, verfügt das Hotel,
obwohl es in einer Großstadt liegt, über eine
angenehm ruhige Umgebung, die zu abendlichen Spaziergängen einlädt. Übernachtung im
First Class Crowne Plaza Redondo Beach Hotel. (F)
14. Tag: Los Angeles
Heute lernen Sie diese interessante Metropole
bei einer halbtägig deutschsprachig geführten
Stadtrundfahrt kennen. Sie sehen u.a. die Olvera
Street, Hollywood mit dem Mann’s Chinese
Theatre und dem Walk of Fame, den Sunset Strip
und den Rodeo Drive. Nachdem Sie vormittags
schon einen kleinen Einblick in Teile von Los
Angeles hatten, steht Ihnen der Nachmittag für
eigene Erkundungen zur Verfügung. Vielleicht
haben Sie schon lange ein Ziel auf Ihrer Liste,
was Sie schon immer mal besichtigen wollten.
Falls nicht, helfen Ihnen die Reiseleitung
und/oder unser Reise-Concierge gerne mit Tipps
und Tricks. Genießen Sie ein Abendessen in der
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
Air New Zealand
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel - Airport
Alle Übernachtungen in Hotels der
Mittelklasse *** / First Class ****
(Landeskategorie)
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen. (F=Frühstück,
M=Mittagessen)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Busrundfahrten in vollklimatisierten
Reisebussen
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer
pro Person)
näheren Um-gebung Ihres Hotels.
Hier serviert man Ihnen fangfrischen Fisch des Tages, während
Sie dem Treiben in der Marina
zuschauen können. Auch den ein
oder anderen Pro-minenten werden Sie sicher hinter seiner
Sonnenbrille erkennen. Übernachtung im First Class Crowne
Plaza Redondo Beach Hotel. (F)
15. Tag: Los Angeles
Nutzen Sie die einmalige Lage
Ihres Hotels und bummeln an der
Marina vor Ihrer Haustüre entlang, oder machen Sie einen Ausflug zum Strand, den Sie in ca. 10
Minuten Fußweg erreichen. Aber
auch Ihr Hotel hat einiges zu bie- Los Angeles, Santa Monica
ten. Entspannen Sie am Pool auf
der
Dach- Übernachtung im First Class Crowne Plaza
terrasse mit einem herrlichen Ausblick über das Redondo Beach Hotel. (F)
Meer oder betätigen Sie sich sportlich im 17. Tag: Los Angeles - Frankfurt
Fitnesscenter oder auf dem hoteleigenen Tennis- Nutzen Sie den Vormittag um die letzten guten
platz. Auch eine Massage oder diverse Wellness- Einkäufe zu tätigen. Mittags werden Sie zum
anwendungen können Sie nach einem spannen- Flughafen gebracht. Eine wunderschöne Reise
den Tag im Hotel buchen. Übernachtung im First neigt sich dem Ende. Die Erinnerungen allerClass Crowne Plaza Redondo Beach Hotel. (F)
dings werden bleiben. Abflug nach Deutschland
16. Tag: Los Angeles
via London am Nachmittag. (F)
Ein weiterer Tag zur freien Verfügung kann von 18. Tag: Ankunft Deutschland
Ihnen selbst gestaltet werden. Vielleicht reizt Sie Gegen Mittag Ankunft in Deutschland.
ein Ausflug nach Venice Beach, ins schöne Santa
Monica oder auf den berühmten Rodeo Drive.
- Ende der Reise Möglichkeiten gibt es in Los Angeles reichlich.
Anschluss-Flüge
Lufthansa-Anschlussflüge
ab vielen deutschen Flughäfen
nach London inklusive
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
NEU: Frühstück
Bei dieser Reise ist das Frühstück (in der
Regel in Buffetform) bereits im Reisepreis
enthalten.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Zur Zeit sind für diese Reise Visa nicht erforderlich und Impfungen nicht vorgeschrieben. Eine
Online Registrierung (ESTA) für die Einreise in
die USA ist erforderlich (ca. € 12,–).
Exklusiv
an diesen Terminen
Reisepreise pro Person im DZ
19.04. - 06.05.2013
€ 3.999,-
08.11. - 25.11.2013
€ 4.299,EZ-Zuschlag € 890,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs und
eventuelle Kerosin-Zuschläge.
seit 1986
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.
Tel. 0800 - 18 13 930
9
18-Tage-Südsee-Rundreise „LEI“ ab €
4.999,–
18-Tage-Südsee-Rundreise „LEI“
Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Deutschland
Deutschland
Los Angeles
New York
Hawaii
Samoa
Fidschi
The Warwick, Fidschi
1. Tag: Frankfurt - Los Angeles
Mittags fliegen Sie mit United Airlines via
Newark nach Los Angeles, wo Sie auf Grund der
Zeitverschiebung am gleichen Abend ankommen. Nach der Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung werden Sie zu Ihrem
Hotel gebracht. Übernachtung im First Class
Hotel Marina del Rey Marriott.
2. Tag: Los Angeles - Fidschi
Nach dem Frühstück steht Ihnen der Vormittag
zur freien Verfügung. Kaufen Sie bereits erste
Souvenirs für die Lieben daheim oder erkunden
Sie die Stadt der Stars und Sternchen auf eigene
Faust. Am Nachmittag lernen Sie Los Angeles bei
einer halbtägigen Stadtrundfahrt kennen. Die
Stadtrundfahrt endet am Flughafen, von wo Sie
am Abend mit Air Pacific Richtung Fidschi aufbrechen. (F)
3./4. Tag: Fidschi
Nach dem Überfliegen der Datumsgrenze erreichen Sie am Morgen Fidschi. Mit einem freundlichen „Bula“ und einem Muschelkranz werden
Sie in der Südsee willkommen geheißen.
Genießen Sie erste Eindrücke auf der Fahrt entlang der Küstenstraße zu Ihrem Hotel. Ihre fantastische Hotelanlage liegt direkt am Strand und
wird Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen
Erlebnis machen. Übernachtung im First Class
Hotel The Warwick.
5. - 6. Tag: Fidschi
Die folgenden zwei Tage stehen Ihnen
in Ihrem Traumhotel zur freien
Verfügung. Genießen Sie Sonne, Strand
und Meer oder lernen Sie die Herzlichkeit der Menschen und die Vielfalt
der Vegetation auf eigene Faust kennen. Übernachtung im First Class Hotel
The Warwick. (F)
7. Tag: Fidschi
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien
Verfügung. Genießen Sie noch den
ganzen Tag die Annehmlichkeiten Ihres
Hotels bevor Sie am Nachmittag zum
Flughafen aufbrechen. Am Abend reiSamoa
sen Sie weiter nach Samoa. (F)
10
Los Angeles - Fidschi - Samoa - Oahu (Hawaii) Maui (Hawaii) - New York
Los Angeles, die kalifornische Metropole am Pazifik - Fidschi, der beliebte Inselstaat im
südpazifischen Ozean - Samoa, der Blick ins Paradies - Oahu, das Herz der Südsee Maui, die Zauberinsel - New York, die Weltstadt in der nichts unmöglich scheint.
Die frische, nach Blumen duftende Luft, das warme und ruhige Wasser,
die atemberaubende Schönheit der Natur - es gibt keine andere Gegend auf der
Welt, die so einzigartig und vielfältig ist, wie die Südsee.
8. Tag: Samoa
Nach Ihrer frühen Ankunft auf Samoa werden Sie
zu Ihrem Hotel gebracht, wo Ihnen Ihr Zimmer
sofort zur Verfügung steht. Nach dem Frühstück
steht Ihnen der Vormittag zur freien Verfügung.
Lassen Sie sich vom Inselleben, der herrlichen
Natur und den wunderschönen Stränden der
Insel verzaubern. Die polynesische Kultur und
der dörfliche Lebensstil sind ein lebendiges
Geschichtsbuch. Auch Ihr Hotel hat seine eigene
Geschichte. Das Hotel wurde 1933 eröffnet und
ist in der ganzen Südsee bekannt. Bereits
Hollywood-Stars wir Gary Copper oder Marlon
Brando haben hier gewohnt. Am Nachmittag lernen Sie das Flair dieser pazifischen Insel bei
einer Rundfahrt durch die Hauptstadt Apia und
der Umgebung kennen. Sie bekommen einen
Einblick in das Leben der Insulaner, die hier noch
einem sehr idyllischen Lebensstil nachkommen.
Sie sehen u.a. das Parlament, das Moamoa
Theological College und die University of the
South Pacific. Übernachtung im Aggie Grey’s
Hotel & Bungalow. (F)
9. Tag: Samoa
Die Schönheit der Insel und die atemberaubende
Natur werden Ihnen heute bei einer ganztägigen
Inseltour näher gebracht. Sie fahren entlang der
beeindruckenden Nord/Ost-Küste über den Le
Mafa Pass. Von hier haben Sie einen phantastischen Ausblick auf die Küsten der Insel. Weiter
geht die Fahrt durch tiefgrüne Wälder, vorbei an
traditionellen Fales (typisch offene Bauweise der
Häuser) und herrlichen Wasserfällen zur Tafatafa
Beach. Ein traumhafter Sandstrand und türkisblaues Wasser laden zum Baden ein. An diesem
herrlichen Platz werden Sie ein typisches BBQMittagessen (inklusive) genießen können. Am
späten Nachmittag Rückfahrt zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im Aggie Grey’s Hotel &
Bungalow. (F,M)
10. Tag: Samoa - Oahu
Genießen Sie noch den ganzen Tag zur freien
Verfügung in Ihrem Hotel. Erst am Abend erfolgt
der Transfer zum Flughafen. Durch das Überfliegen der Datumsgrenze haben Sie einen Tag
gewonnen und landen am Morgen in Honolulu.
Nach der Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung erhalten Sie bereits erste
Eindrücke des weltweitbekannten Surferparadies auf dem Weg zu Ihrem Hotel. Der Rest des
Tages steht Ihnen für erste Erkundungen oder
einem Besuch am berühmten Strand von Waikiki
Beach zur Verfügung. Übernachtung im First
Class Waikiki Beach Marriott Resort. (F)
Hawaii
12. Tag: Oahu - Maui
Heute fliegen Sie nach Maui. Die „Tal-Insel“ verdankt Ihren Namen ihrer besonderen Form:
Berge zu beiden Seiten, mit einem flachen
Talboden dazwischen. Bis in die 70er Jahre des
letzten Jahrhunderts waren Zuckerrohr und
Viehzucht die Hauptwirtschaftszweige der Insel.
Nach Ihrer Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel
nahe des Hafenortes Laihana gebracht. Der Rest
des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im First Class Royal Laihana
Resort. (F)
13. - 14. Tag: Maui
Genießen Sie zwei Tage zur freien Verfügung.
Nutzen Sie die Lage Ihres Hotels direkt am
Kaanapali Beach und entspannen Sie am Strand
beim Schwimmen oder Schnorcheln. Sportlich
aktiv können Sie beim Tennis oder dem nahe
gelegenen Golfplatz sein und einfach mal die
Seele baumeln lassen kann man bei einer ent-
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
United Airlines & Air Pacific
Aggie Grey’s Hotel
11. Tag: Oahu
Nach dem Frühstück lernen Sie die Insel bei
einer ganztägigen Inselrundfahrt kennen. Ihre
Rundfahrt beginnt mit einem Besuch von Pearl
Harbour. In dieser weltberühmten Bucht liegt das
Wrack der USS Arizona, eines der Schlachtschiffe, die beim japanischen Überraschungsangriff vom 07. Dezember 1941 versenkt wurde.
Anschließend besuchen Sie Nuuanu Pali, einen
Aussichtspunkt mit weitem Blick über die
Nordküste der Insel. Weiter geht Ihre Fahrt ins Tal
der Tempel, wo Sie einen eindrucksvollen
getreuen Nachbau eines japanischen Tempels
aus dem 11. Jh. sehen können.
Anschließend fahren Sie zum Polynesian Cultural Center, wo Sie ein
Mittagessen (inklusive) einnehmen.
Nach der Pause fahren Sie entlang der
berühmten Surferstrände Sunset
Beach und Waimea Beach. Während
das Wasser im Winter mit Wellen von
bis zu 10m das Herz jeden Surfers
höher schlagen lässt, nehmen im
Sommer Familien die Strände ein, da
das Wasser dann meist ruhig ist. Den
Abschluss der heutigen Rundfahrt bildet der Besuch einer Dole AnanasPlantage. Übernachtung im First Class
Waikiki Beach Marriott Resort. (F,M)
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel - Airport
Alle Übernachtungen in Hotels der
Mittelklasse ***/ First Class ****
(Landeskategorie)
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen. (F=Frühstück,
M=Mittagessen)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
spannende Massage im hoteleigenen Spa. Übernachtung im First Class Royal Laihana Resort. (F)
15. Tag: Maui - Oahu - New York
Nach dem Frühstück im Hotel heißt es Abschied
nehmen von Maui. Über Oahu geht Ihre Reise
heute weiter in die Weltmetropole New York.
16. Tag: New York
Eine Stadt voller Kontraste, die ihr Gesicht von
Tag zu Tag ändert und Ihnen immer wieder neue
Perspektiven, Ausblicke und Überraschungen
bereitet. Der Mythos und die Anziehungskraft
von New York sind seit der Einwanderungswelle
Side, machen einen Stopp an der weltberühmten
Metroplitan Opera und im Central Park (wetterabhängig). Sie fahren vorbei am Rockefeller
Center und am Time Square, durch das
Künstlerviertel Greenwich Village, Chinatown
und Little Italy. Die Rundfahrt endet an Ihrem
Hotel, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien
Verfügung steht. Übernachtung im First Class
Hotel 70 Park Avenue.
17. Tag: New York
Der heutige Tag steht Ihnen noch für eigene
Erkundungen zur Verfügung. Besuchen Sie z.B.
das World Trade Center Memorial oder bummeln
Sie entlang der Geschäfte auf der 5th Avenue.
Am späten Nachmittag werden Sie zum
Flughafen Newark gebracht und fliegen mit
United Airlines zurück nach Deutschland. (F)
18. Tag: Frankfurt
Ankunft in Frankfurt am Vormittag.
- Ende der Reise -
Anfang des letzten Jahrhunderts ungebrochen.
Auch heute noch suchen Menschen aus aller
Welt ihr Glück in New York. „The Big Apple“ bietet Ihnen großartige Restaurants, Hotels, Theater,
Museen, Geschäfte und vor allem eine sehr
interessante Mischung von Menschen. Nach der
Begrüßung am Flughafen lernen Sie New York
bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt kennen. Sie
sehen unter anderem das eindrucksvolle Time
Warner Building, fahren entlang der Upper West
Anschluss-Flüge
Lufthansa-Anschlussflüge
ab vielen deutschen Flughäfen
nach Frankfurt inklusive
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Zur Zeit sind für diese Reise Visa nicht erforderlich und Impfungen nicht vorgeschrieben. Eine
Online Registrierung (ESTA) für die Einreise in
die USA ist erforderlich (ca. € 12,–).
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs, die
Ein- bzw Ausreisegebühren auf Samoa
(ca. € 20,–) und eventuelle Kerosin-Zuschläge.
Hawaii
Exklusiv
an diesem Termin
Reisepreise pro Person im DZ
24.04. - 11.05.2013
€ 4.999,EZ-Zuschlag € 1.390,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
NEU: Frühstück
Bei dieser Reise ist das Frühstück (in der
Regel in Buffetform) bereits im Reisepreis
enthalten.
Busrundfahrten in vollklimatisierten
Reisebussen
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer
pro Person)
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
bei Stadt- und Insel-Rundfahrten
seit 1986
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.
Tel. 0800 - 18 13 930
11
20-Tage-Rundreise „KOALA“ ab €
4.999,–
20-Tage-Rundreise „KOALA“
Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Deutschland
Singapur - Perth - Alice Springs Ayers Rock - Queensland Great Barrier Reef - Sydney - Singapur
Die geschäftige Metropole Singapur - Australien, der fünfte Kontinent mit
seinen vielfältigen Landschaften und Naturwundern. Outback, Regenwald,
Traumstrände und multikulturelle Städte. Ein Rundreise-Mix, der Ihnen noch
lange im Gedächtnis bleiben wird.
1./2. Tag: Frankfurt - Singapur
Spätabends fliegen Sie von Frankfurt mit Qantas
nach Singapur. Der Rest des Tages steht Ihnen
zur freien Verfügung. Übernachtung im First
Class Swissotel Merchant Court.
3. Tag: Singapur
Einen Eindruck dieser geschäftigen Metropole
erhalten Sie bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene
Koalas
Erkundungen in Singapur zur freien Verfügung.
Übernachtung im First Class Swissotel Merchant
Court. (F)
4. Tag: Singapur - Perth
Tag zur freien Verfügung. Abends Weiterflug
nach Australien. Willkommen auf dem fünften
Kontinent. Australien erwartet Sie mit seinen
vielfältigen Landschaften und eindrucksvollen
Städten. Übernachtung in der Travelodge, Perth. (F)
5. Tag: Perth
Heute bringt Ihnen eine halbtägige Stadtrundfahrt diese ungewöhnliche Stadt näher. Rest des
Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in der
Travelodge, Perth. (F)
6. Tag: Pinnacles
Heute steht ein Tagesausflug zu den Pinnacles
auf dem Programm. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie das malerische Fischerdorf Cervantes,
wo Sie ein ortstypisches Mittagessen erwartet.
Vorbei an den Stromatolithen, den ältesten
lebenden Organismen, fahren Sie in die „gemalte Wüste“ zu den Pinnacles. Diese aus dem hellen Sand ragenden Kalksteinfelsen heben sich
wie eine Armee versteinerter Soldaten gegen
das Tiefblau des Himmels ab. Am Nachmittag
geht es zum Indischen Ozean, wo Sie einen
Ausblick auf einen der wunderschönsten
Strände der Welt haben werden. Achten Sie auf
12
Delphine, Seehunde oder sogar Wale, die sich
häufig an dieser Küste aufhalten. Sie setzen die
Fahrt am weißen Strand fort. Am späten
Nachmittag Rückfahrt nach Perth. Übernachtung
in der Travelodge, Perth. (F,M)
7. Tag: Perth - Alice Springs
Mittags Flug von Perth in die Mitte Australiens,
nach Alice Springs. Übernachtung im All Seasons
Alice Springs Oasis Hotel. (F)
8. Tag: Alice Springs - Kings Canyon
Heute fahren Sie zum Kings Canyon. Diese
Schlucht mit ihren steilen und vielfarbigen
Wänden ist die bizarrste und zugleich auch größte Schlucht Australiens. Sie übernachten im
Hotel Kings Canyon Resort. (F)
9. Tag: Kings Canyon - Olgas - Ayers Rock
Heute erleben Sie atemberaubende Ausblicke
von der südlichen und nördlichen Kante des
Canyons, während Sie eine geführte Tour durch
diesen Canyon machen. Anschließend starten
Sie zu einer Tour zu den 28 kuppelartigen Felsen
der Olgas und sind rechtzeitig zum Sonnenuntergang am Ayers Rock. Übernachtung im
Outback Pioneer Hotel. (F)
10. Tag: Ayers Rock - Cairns
Heute müssen Sie sehr früh aufstehen, um den
Sonnenaufgang am Ayers Rock zu erleben.
Danach ist Gelegenheit, diesen einmaligen
Monolith zu besichtigen. Nachmittags Flug nach
Queensland. Nach der Begrüßung am Flughafen
in Cairns durch die deutschsprachige Reiseleitung wird die üppige Vegetation und das
warme Klima Sie sofort gefangen nehmen. Übernachtung im Mercure Cairns Harbourside Hotel,
Cairns. (F)
Sydney Oper und Harbour Bridge
Daintree Nationalpark. Der Daintree Rainforest
ist einer der ältesten Regenwälder auf der Erde,
mit Pflanzenwuchs, der nirgendwo sonst vorzufinden ist. Halten Sie bei einer kurzen Fahrt auf
dem Daintree-Fluss Ausschau nach Krokodilen.
Das Mittagessen nehmen Sie in einer Hotelanlage mitten im Regenwald ein. Am Cape
Tribulation treffen die beiden Naturwunder, der
Regenwald und das Great Barrier Reef, zusammen. Übernachtung im Mercure Cairns
Harbourside Hotel, Cairns. (F,M)
14. Tag: Cairns - Sydney
Vormittags verlassen Sie die tropische Region
von Queensland und fliegen in eine der schönsten Großstädte der Welt: nach Sydney. Der Rest
Bei den Aborigines
11. Tag: Tagesausflug zum Great Barrier Reef
Sie starten zu einem unvergesslichen Abenteuer
im schönsten Wasserparadies der südlichen
Hemisphäre. Von der Plattform aus haben Sie
unzählige Möglichkeiten das Great Barrier Reef
zu entdecken. Egal ob Schnorcheln oder
Tauchen, trockenen Fußes die Unterwasserwelt
bestaunen oder zu einem Rundflug starten – hier
gibt es für jedes Alter und jeden Schwimmer
oder Nichtschwimmer das Great Barrier Reef
hautnah. Übernachtung im Mercure Cairns
Harbourside Hotel, Cairns. (F,M)
12. Tag: Cairns
Tag zur freien Verfügung. Übernachtung im
Mercure Cairns Harbourside Hotel, Cairns. (F)
13. Tag: Tagesausflug zum Cape Tribulation
Ein Tag der Erkundungen. Ihr örtlicher Reiseleiter
zeigt Ihnen heute den tropischen Regenwald im
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
QANTAS
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Kostenlose Visum-Besorgung für
deutsche Staatsbürger
Alle Transfers Airport - Hotel - Airport
Alle Übernachtungen in Hotels der
Mittelklasse *** / First Class ****
(Landeskategorie)
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen. (F=Frühstück,
M=Mittagessen)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Busrundfahrten in vollklimatisierten
Reisebussen
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer
pro Person)
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
des Tages steht zur freien zauberhaften Stadt, bevor Sie am Nachmittag
Verfügung. Übernachtung im Abschied nehmen müssen. Auf dem Rückweg in
Holiday Inn Darling Harbour, die Heimat stoppen Sie noch einmal in Singapur.
Übernachtung im First Class Swissotel Merchant
Sydney. (F)
Court. (F)
15. Tag: Sydney
Am heutigen Tag steht eine 19. Tag: Singapur - Frankfurt
Rundfahrt durch diese einmalige Tag zur freien Verfügung, am Abend heben Sie
Stadt, inkl. Mittagessen während Richtung Frankfurt ab. (F)
einer Hafenkreuzfahrt, auf dem 20. Tag: Ankunft in Frankfurt
Programm. Sie erfahren viel
- Ende der Reise Interessantes über die Geschichte
Sydneys, deren Anfang in den
historischen Rocks liegt.
Während der Hafenrundfahrt sehen Sie die weltberühmte Sydney Opera und
die imposante Hafenbrücke, 1930 erbaut,
wegen ihrer Form auch „Coathanger“
genannt. Weitere Stationen auf dieser
Tagestour sind die historischen
Parlamentsgebäude, der Hyde Park, Lady
Macquaries Chair und malerische
Stadtteile wie Double Bay und Rose Bay.
Übernachtung im Holiday Inn Darling
Harbour, Sydney. (F,M)
16./17. Tag: Sydney
Tage zur freien Verfügung. Übernachtungen im Holiday Inn Darling Harbour,
Sydney. (F)
18. Tag: Sydney - Singapur
Genießen Sie noch den Vormittag in dieser The Rocks, Sydney
Anschluss-Flüge/-Züge
Exklusiv
an diesen Terminen
Lufthansa-Anschlussflüge
ab allen deutschen Flughäfen:
Reisepreise pro Person im DZ
€ 140,– pro Person
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
16.02. - 07.03.2013
Rail & Fly ab allen
deutschen Bahnhöfen
€ 50,- pro Person
NEU: Frühstück
Bei dieser Reise ist das Frühstück (in der
Regel in Buffetform) bereits im Reisepreis
enthalten.
Ein Visum für Australien ist notwendig.
Impfungen sind für diese Reise zur Zeit
nicht vorgeschrieben.
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs sowie
eventuelle Kerosin-Zuschläge.
€ 4.999,-
09.11. - 28.11.2013
€ 4.999,EZ-Zuschlag € 1.390,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Visum
Das erforderliche Touristenvisum wird von
DeLaRe Reisen für Sie (deutsche Staatsbürger) kostenlos besorgt.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
seit 1986
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
Kings Canyon
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.
Tel. 0800 - 18 13 930
13
18-Tage-Rundreise „TUCAN“ ab €
4.999,–
18-Tage-Rundreise „TUCAN“
Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Deutschland
Lima - Cuzco - Machu Picchu - Titicacasee (Peru) La Paz (Bolivien) - Buenos Aires Iguazu Wasserfälle - Rio de Janeiro
Erleben Sie bei dieser Reise die schönsten Städte und eindrucksvollsten Gegenden und
Naturschauspiele Südamerikas. Das kolonial geprägte Peru mit seiner einzigartigen kulturellen Vergangenheit.
La Paz – eine der höchstgelegenen Großstädte der Welt und aufregender Mittelpunkt Boliviens.
Buenos Aires – erleben Sie Argentiniens attraktive und lebendige Hauptstadt. Iguazu Wasserfälle –
ein unvergleichliches Naturschauspiel. Rio de Janeiro – die berühmte quirlige Stadt am Zuckerhut.
Eine Reise mit vielen faszinierenden Höhepunkten.
Machu Picchu
1./2. Tag: Frankfurt - Lima
Sie fliegen am Abend von Frankfurt via Sao Paulo
nach Lima. Nach dem Transfer zum Hotel steht
der Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Doubletree, Lima.
3. Tag: Lima
Am Vormittag lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt
die Hauptstadt Perus mit ihrer 2.000 Jahre alten
Geschichte und ihrem kolonialen Erbe kennen.
Sie lernen etwas über alte Traditionen und das
zeitgenössische Leben der Bewohner bei der
Fahrt durch das historische Zentrum Limas. Das
Larco Museum mit seinen Keramiken, Gold- und
Silber-Kunstsammlungen gibt Ihnen eine gute
Einführung in das Leben Perus zu präkolumbianischen und Inka Zeiten. Bei einem exklusiven
Besuch im „Casa Luna“ werden Sie einheimische Gebräuche kennen lernen. Übernachtung
im Hotel Doubletree.(F)
4. Tag: Lima - Cuzco
Früh morgens Transfer zum Flughafen und
Abflug nach Cuzco (3.650 Meter). Nach einer
Stunde Flug landen Sie in der ehemaligen
Hauptstadt des Inkareiches. Nachmittags
beginnt der Stadtrundgang. Ausgangspunkt Ihrer
Besichtigung ist der exakte Mittelpunkt des
Inkareiches, der Plaza de Armas mit der reich
verzierten Kathedrale. Zahlreise Kolonialgebäude und Kirchen sind auf Grundmauern aus
der Inkazeit errichtet. In der Altstadt gibt es wunderschöne Kolonialbauten zu bewundern. Von
der Festung Sacsayhuaman können Sie den
herrlichen Blick auf die Stadt genießen.
14
Anschließend fahren Sie zu den Inkaanlagen
Queqo, Puca Pucara und Tambo Machay, die
alle als architektonische Meisterleistungen
gelten. Übernachtung im First Class Hotel
Libertador, Cuzco. (F)
5. Tag: Cuzco - Aguas Calientes
Der Vormittag steht Ihnen noch in Cuzco zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie zum
Bahnhof nach Ollanta, wo Sie die Schmalspurbahn nach Aguas Calientes besteigen. Übernachtung im Hotel El Mapi, Aguas Calientes. (F)
6. Tag: Aguas Calientes - Machu Picchu Cuzco
Höhepunkt jeder Perureise ist die Zitadelle von
Machu Picchu. Am Vormittag werden Sie in kleinen Bussen zur weltberühmten Ruinenstadt fahren. Mit seinen perfekt geformten Steinen, die
fugenlos ineinander passen, ist Machu Picchu
nicht nur ein grandioses Werk inkaischer Baukunst, sondern gleichzeitig ein einmaliges
Beispiel für harmonisch in die Landschaft eingepasste Architektur. Am Nachmittag fahren Sie
zurück nach Cuzco. Übernachtung im First Class
Hotel Libertador, Cuzco (F,M)
7. Tag: Cuzco - Pisak - Cuzco
Fahrt mit dem Bus nach Pisak. Der Ort besitzt
eine große kulturelle Vergangenheit und ist ein
sehenswertes Ziel, nicht nur wegen seines
bekannten Marktes. Dann Weiterfahrt durch das
fruchtbare Urubamba-Tal nach Ollantaytambo.
Der kleine verschlafene Ort verfügt über einen
eindrucksvollen Ruinenkomplex aus der Inkazeit.
Am Nachmittag Rückfahrt nach Cuzco. Übernachtung im First Class Hotel Libertador, Cuzco.
(F,M)
8. Tag: Cuzco - Titicacasee - Puno
Fahrt mit dem Bus in Richtung Titicacasee. Die
Fahrt durch das karge Hochplateau ist ein einmaliges Erlebnis. Sie gibt einen Einblick in das
ländliche Peru und zeigt die kleinen, von der
Zivilisation noch kaum berührten Dörfer. Gegen
Abend Ankunft in Puno am Ufer des legendären
Titicacasee. Übernachtung im Hotel Libertador,
Puno. (F,M)
9. Tag: Puno - La Paz
Von Puno führt die Straße zunächst am
Titicacasee entlang. In Yunguyo ist der
Grenzübertritt nach Bolivien. Dann sind es nur 10
km bis zum ersten bolivianischen Dorf, Copacabana. Die Schwarze Madonna von Copacabana lockt jährlich Tausende von Gläubigen an.
Nach dem Besuch der Schwarzen Madonna
besteigen Sie ein Tragflügelboot, das Sie zu der
berühmten Mond- und Sonneninsel bringt. Hier
nehmen Sie auch Ihr Mittagessen ein (inklusive).
Die Fahrt geht weiter nach Huatajata, wo Sie das
Anden Ökodorf und das Altiplano Museum besuchen. Anschließend Weiterfahrt nach La Paz.
Übernachtung im First Class Hotel Europa, La
Paz. (F,M)
10. Tag: La Paz
La Paz ist die größte und wichtigste Stadt
Boliviens und zugleich der Regierungssitz. Mit
3.600 m ist sie eine der höchstgelegenen
Großstädte der Welt. Die Stadtrundfahrt führt
durch die koloniale Altstadt. Am Murillo Platz
befindet sich das im klassizistischen Stil erbaute
Parlamentsgebäude sowie der Präsidentenpalast
mit der Palastgarde. Anschließend führt die Fahrt
in die tiefer gelegenen Residenzviertel der Stadt
sowie zum nahen Mondtal. Hier ragen bizarre
Erd- und Steintürme, Säulenpyramiden und
Felspilze in den Andenhimmel. Der Rest des
Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung
im First Class Hotel Europa, La Paz. (F)
11. Tag: La Paz - Buenos Aires
Mit dem heutigen Tag nimmt man Abschied von
den Andenländern. Der Flug bringt Sie in die
moderne Metropole Buenos Aires. Der Rest des
Tages steht zu Ihren freien Verfügung. Übernachtung im First Class Hotel Intercontinental,
Buenos Aires. (F)
12. Tag: Buenos Aires
Am Morgen steht die halbtägige Stadtrundfahrt
auf dem Programm. Die Metropole gilt als das
Paris von Südamerika und der Erstbesucher wird
sich dessen aufgrund der Architektur sehr
Zuckerhut, Rio de Janeiro
schnell bewusst. Vor allem im Zentrum und um
die Prachtstraße Avenida de Mayo deuten die
Gebäude auf eine glorreiche Vergangenheit hin.
Sie besuchen die Plaza de Mayo, an deren
Flanken sich das Regierungsgebäude Casa
Rosada, die Kathedrale sowie das Stadthaus
befinden. Weiter führt die Fahrt durch das TangoQuartier San Telmo nach La Boca, das für seine
bunten Blechhäuser berühmt ist. Den Abschluss
der Stadtrundfahrt bildet der Besuch des mondänen Viertels Recoleta, wo die Grabstätte von
„Evita“ liegt. Der Nachmittag steht zur freien
Verfügung. Übernachtung im First Class Hotel
Intercontinental, Buenos Aires. (F)
13. Tag: Buenos Aires
Der ganze Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.
Am Abend nehmen Sie an einer Tango-Show im
berühmten „Eckchen von Carlos Gardel“ teil
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class
mit TAM und lokalen Linienfluggesellschaften
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel - Airport
Alle Übernachtungen in Hotels der
Mittelklasse ***/ First Class ****
(Landeskategorie)
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen. (F=Frühstück,
M=Mittagessen, A=Abendessen)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Busrundfahrten in vollklimatisierten
Reisebussen
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer
pro Person)
(inkl. Abendessen). Übernachtung im First Class
Hotel Intercontinental, Buenos Aires. (F,A)
14. Tag: Buenos Aires - Iguazu
Sie verlassen das beeindruckende Buenos Aires,
um zu dem fantastischen Naturschauspiel der
Iguazu Wasserfälle zu gelangen. Nach Ankunft
besuchen Sie die argentinische Seite der
berühmten Wasserfälle. Transfer über die Grenze
nach Brasilien zu Ihrem Hotel. Übernachtung im
Hotel Bristol Viale, Iguazu. (F)
15. Tag: Iguazu
Die Indianer nannten die gigantischen Fälle des
Rio Iguazu „Großes Wasser“. Die Wasserfälle
gehören zu den beeindruckendsten Natursehenswürdigkeiten Südamerikas. Bei einem
geführten Spaziergang auf der brasilianischen
Seite genießen Sie immer wieder atemberaubende Blicke auf die Wasserfälle. Übernachtung
im Hotel Bristol Viale, Iguazu. (F)
16. Tag: Iguazu - Rio de Janeiro
Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag
fliegen Sie in die beeindruckende Metropole Rio
de Janeiro. Der Abend steht Ihnen zur freien
Verfügung. Übernachtung im Sheraton Rio Hotel
& Resort, Rio de Janeiro. (F)
17. Tag: Rio de Janeiro
Vormittag zur freien Verfügung. Die Stadtrundfahrt am Nachmittag führt mit der Seilbahn auf
den Zuckerhut. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht aus einer Höhe von 440m auf die
Strände der Copacabana, Ipanema und Leblon.
Außerdem sehen Sie das Stadtzentrum, die
Kathedrale, die Oper und die Avenida Rio Branco.
Eine schöne Reise mit vielen Höhepunkten geht
zu Ende. Nach dem inkludierten AbschiedsAbendessen Transfer zum Flughafen und
Rückflug nach Deutschland. (F,A)
Anschluss-Flüge
Lufthansa-Anschlussflüge
ab allen deutschen Flughäfen:
€ 150,– pro Person
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
Mahlzeiten
Bei dieser Reise sind folgende Mahlzeiten
bereits im Reisepreis enthalten:
15 x Frühstück (in der Regel in Buffetform)
6 x Mittag- bzw. Abendessen
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs sowie
eventuelle Kerosin-Zuschläge.
18. Tag: Ankunft in Frankfurt
Sie landen am Nachmittag in Frankfurt
- Ende der Reise Iguazu Wasserfälle
Exklusiv
an diesen Terminen
Reisepreise pro Person im DZ
05.04. - 22.04.2013
€ 4.999,-
04.10. - 21.10.2013
€ 5.399,EZ-Zuschlag € 1.190,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Zur Zeit sind für diese Reise Visa nicht
erforderlich Eine Gelbfieberimpfung ist vorgeschrieben.
seit 1986
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
Buenos Aires
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.
Tel. 0800 - 18 13 930
15
16-Tage-Rundreise „TICO“
16-Tage-Rundreise „TICO“ ab € 3.499,Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Deutschland
13. Tag: Monteverde
Die Monteverde Region mit Zentrum Santa Elena
befindet sich am Tilaran Gebirgszug, auf etwa
1.200 m Höhe. Ihre geschützten Nebelwaldreservate weisen eine ganz außergewöhnliche
Flora und Fauna auf. Nach dem Frühstück in
Ihrem Hotel werden Sie nun mit dem Ökosystem
Nebelwald ein bisschen vertrauter gemacht. Die
Selvatura Hängebrücken führen Sie für 2,5 km
über sechs verschiedene Hängebrücken durch
die Wipfel der Bäume. Genießen Sie den sanften
Nervenkitzel und tauchen Sie ein in die
Naturwelt Costa Ricas. Übernachtung im El
Establo Hotel. (F, A)
San José – Tortuguero Wasserkanäle –
Turrialba – Vulkan Arenal – Tamarindo –
Monteverde Nebelwald
Atemberaubende Landschaften und eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt machen Costa
Rica zu einem ganz besonderen Reiseziel für Naturliebhaber. Erkunden Sie die üppige
Vegetation und die Vulkane Costa Ricas, unberührte Naturreservate, den Mythos seiner
Menschen und weiße Traumstrände. Die bedeutendste Ressource Costa Ricas ist das
fruchtbare Land, vereint mit einem tropischen Klima und einer vielfältigen Tierwelt.
Vulkan Arenal
1. Tag: Frankfurt - San José
Morgens fliegen Sie von Frankfurt über Newark
nach Costa Rica. Auf Grund der Zeitverschiebung
kommen Sie noch am gleichen Tag in dem mittelamerikanischen Paradies an. Transfer zum
Hotel und Übernachtung im Melia Cariari Hotel.
2. Tag: San José
Lassen Sie sich am Vormittag bei einer halbtägigen, deutschsprachig geführten Stadtbesichtigung San José zeigen. Der Nachmittag steht
Ihnen für eigene Erkundungen oder zum
Entspannen zur freien Verfügung. Übernachtung
im Melia Cariari Hotel. (F)
3. Tag: San José - Tortuguero
Am frühen Morgen, nach einem stärkenden
Frühstück, werden Sie sich auf den Weg an die
nordöstliche Karibikküste Costa Ricas machen.
Genießen Sie die atemberaubende Flora und
Fauna durch die Sie diese Fahrt führt. Vorbei an
Kaffee-, Bananen- und Ananasplantagen wird
sich Ihnen das zentrale Hochland als fruchtbarste Region des Landes von seiner besten Seite
zeigen. Der Braulio Carillo Nationalpark ist eine
Attraktion auf dieser Strecke. Übernachtung in
der Mawamba Lodge. (F, M, A)
4. Tag: Tortuguero
Heute erwartet Sie eine spannende und faszinierende Bootsfahrt durch die natürlichen Kanäle
des Nationalparks sowie eine ebenso aufregende Wanderung durch das Tortuguero Reservat.
Hier werden Sie viele exotische Tiere wie
beispielsweise Wasservögel, Affen, Leguane,
Tukane und Krokodile zu Gesicht bekommen, die
16
charakteristisch für Costa Rica sind. Übernachtung in der Mawamba Lodge. (F, M, A)
5. Tag: Tortuguero - Turrialba
Nach zwei Nächten im Tortuguero Nationalpark
treten Sie heute wieder die Reise zurück ans
Festland an. Nach einem typischen Mittagessen
führt Sie die Reise von der Karibik durch
Kaffeeplantagen in das fruchtbare Tal Turrialba.
Die Umgebung um den Vulkan Turrialba ist landwirtschaftlich stark geprägt und mit seinen
Zuckerrohrfeldern, Zitronen- und Macadamiaplantagen ein sehr attraktives Gebiet. Auch die
Viehzucht und Milchwirtschaft spielen hier eine
große Rolle. Sie sind in der Guayabo Lodge
untergebracht mit Aussicht auf die Natur.
Während des verbleibenden Tages können Sie
die herrliche Umgebung individuell erkunden.
Übernachtung in der Guayabo Lodge. (F, M)
6. Tag: Turrialba - Kaffeetour
Die Region Turrialba ist auch bekannt für ihren
herrlichen Kaffee. Heute besuchen Sie die
Kaffeeplantage Golden Bean in der Nähe von La
Suiza de Turrialba. Hier erfahren Sie alles
Wissenswerte über das Exportgut und lernen wie
Kaffee angebaut und verarbeitet wird. Übernachtung in der Guayabo Lodge. (F)
7. Tag: Turrialba - Vulkan Arenal
Am Morgen machen Sie sich auf den Weg zum
Vulkan Arenal. Schon die Einfahrt in die Region
um den Vulkan ist atemberaubend, da sie direkt
auf den imposanten Vulkan zufahren werden. Sie
übernachten in einem Hotel mit Sicht auf den
Vulkan. Mit ein wenig Glück können Sie von ihrer
Terrasse aus einen faszinierenden Vulkan
Lavastrom beobachten. Am späten Nachmittag
werden Sie eingeladen, sich in den Ecotermals
Hot Springs zu entspannen und ein vitalisierendes Bad in den heißen Quellen zu nehmen. Ein
gemeinsames Abendessen in dem dazugehörigen Restaurant wird dem Tag einen schönen
Ausklang verleihen. Übernachtung im Arenal
Springs Resort. (F, A)
8. Tag: Vulkan Arenal
Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie
heute den Arenal Nationalpark. Auf alten
Lavasteinen wandern Sie entlang des Fußes dieses mächtigen Riesen. Übernachtung im Arenal
Springs Resort. (F)
9. Tag: Vulkan Arenal - Palo Verde Tamarindo
Heute verlassen Sie das zentrale Hochland und
machen sich auf den Weg an die Pazifikküste
des Landes, genauer gesagt in die Region
Guanacaste. Dies ist die trockenste Region Costa
Ricas, berühmt für ihre schönen Strände und die
besondere Gastfreundschaft ihrer Bewohner.
Unterwegs werden Sie den Palo Verde
Nationalpark passieren. Hier sind Sie herzlich
dazu eingeladen, sich bei einer kleinen
Bootsfahrt zu entspannen und noch einmal die
Natur Costa Ricas in vollen Zügen zu genießen,
bevor es dann weiter in Richtung Tamarindo
geht. Übernachtung im Tamarindo Diria Beach &
Golf Resort. (F, M)
10./11. Tag: Tamarindo
Genießen Sie zwei Tage zur freien Verfügung.
Übernachtung im Tamarindo Diria Beach & Golf
Resort. (F).
12. Tag: Tamarindo - Monteverde
Heute verlassen Sie die nördliche Pazifikküste
und fahren in das Nebelwaldreservat Monteverde. Übernachtung im El Establo Hotel. (F, A)
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
United Airlines via Newark
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Übernachtungen in Hotels der
Mittelklasse ***/ First Class ****
(Landeskategorie)
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen. (F=Frühstück,
M=Mittagessen, A=Abendessen)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Busrundfahrten in vollklimatisierten
Reisebussen
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer
pro Person)
Örtliche deutschsprachige
Reiseleitung
- Ende der Reise -
Tamarindo
Anschluss-Flüge
Lufthansa-Anschlussflüge
ab vielen deutschen Flughäfen
nach Frankfurt inklusive
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel Airport
14. Tag: Monteverde - San José
Vom Hochland aus fahren Sie heute zurück zu
Ihrem Ausgangspunkt der Reise – nach San
José. Übernachtung im Melia Cariari Hotel. (F)
15. Tag: San José - Frankfurt
Morgens Transfer zum internationalen Flughafen
in San José und Rückflug via Newark.
16. Tag: Morgens Ankunft in Frankfurt
Exklusiv
an diesen Terminen
Reisepreise pro Person im DZ
07.03. - 22.03.2013
€ 3.599,-
Mahlzeiten
17.10. - 01.11.2013
Bei dieser Reise sind folgende Mahlzeiten
bereits im Reisepreis enthalten:
13 x Frühstück (in der Regel in Buffetform)
9 x Mittag- bzw. Abendessen
€ 3.499,EZ-Zuschlag € 850,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs und
eventuelle Kerosin-Zuschläge.
Zur Zeit sind für diese Reise Visa nicht erforderlich und Impfungen nicht vorgeschrieben. Eine
Online Registrierung (ESTA) für die Einreise in
die USA ist erforderlich (ca. € 12,–).
seit 1986
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
Nebelwald, Monteverde
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos. Tel. 0800 - 18 13 930
17
19-Tage-Rundreise „MAYA“
19-Tage-Rundreise „MAYA“ ab € 3.399,Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Deutschland
Chichen Itza
Mexiko Stadt - Taxco - Teotihuacan Pyramiden Puebla - Oaxaca - Monte Alban - Palenque Campeche - Uxmal - Chichen Itza - Riviera Maya
Erleben Sie auf dieser Rundreise wie facettenreich Mexiko ist, mit seiner weltweit außergewöhnlichsten Vergangenheit, die von vielen verschiedenen Kulturen geprägt wurde, welche über
10.000 historische Stätten hinterließen. Gleichzeitig bietet Mexiko eine überwältigende Natur mit
Hochgebirgen, Wüsten und weiten, einsamen Sandstränden. Mexiko – Natur und Kultur pur. Ganz
besonders zeichnet sich Mexiko allerdings auch durch die natürliche Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen aus - lassen Sie sich verwöhnen, auf dieser einmaligen Entdeckungsreise.
Taxco
1. Tag: Frankfurt - Mexiko Stadt
Mittags Abflug Frankfurt. Nach der Ankunft auf dem
Flughafen von Mexiko Stadt am Abend Begrüßung
durch die deutschsprachige Reiseleitung und Fahrt
zum Hotel. Mexiko Stadt zählt zu den wichtigsten
Wirtschafts-, Finanz- und Kulturzentren Lateinamerikas und ist zugleich der Verkehrsknotenpunkt
des Landes. Schon vor mehr als 500 Jahren war
der spanische Eroberer Hernan Cortes von der Sicht
der Tempel im Zentrum der heutigen Metropole so
beeindruckt, dass er seine Eindrücke und
Erlebnisse in ganz Europa bekannt machte.
Abendessen und Übernachtung im Hotel Holiday
Inn Zocalo ****, Mexiko Stadt. (A)
2. Tag: Mexiko Stadt
Nach dem Frühstück laden wir Sie zu einer halbtägigen Stadtrundfahrt ein. Die Stadtrundfahrt
beginnt mit der Besichtigung des Palacio National,
der Catedral Metropolitana und weiteren
Prachtbauten der kolonialen und postkolonialen
Architektur. Weiter geht es zum Paseo de la
Reforma, wo das moderne Mexiko am deutlichsten
sichtbar wird. Gegen Ende dieser ersten
Entdeckungstour in einer der größten Städte der
Welt besichtigen Sie das Anthropologische
Museum, um einen ersten Eindruck über die reiche
prehispanische Vergangenheit zu gewinnen. Nach
dem Mittagessen bringt Sie der Bus zurück ins
Hotel. Genießen Sie den Nachmittag zur freien
Verfügung, um Ihre Eindrücke dieser faszinierenden
Stadt zu vertiefen. Übernachtung im Hotel Holiday
Inn Zocalo ****. (F,M)
3. Tag: Tagesausflug nach Taxco
Nach dem Frühstück starten Sie mit dem Bus
Richtung Taxco. Diese barocke "Silberstadt" ist
eine der schönsten Kolonialstädte Mexikos.
Faszinierend ist die Lage am Abhang der El-AtacheBerge der Sierra Madre Occidental, die großartige
Ausblicke bietet. Wie Schwalbennester scheinen
die Häuser an den Hängen zu kleben. Ein Besuch
empfiehlt sich in der Kirche St. Prisca, die aus dem
18
rosaroten Sandstein der Umgebung erbaut wurde
und ein Meisterwerk des mexikanischen Barock ist.
Taxco ist nicht nur die bekannteste Silberstadt
Mexikos, sondern auch die Hochburg der
Silberschmiedekunst des ganzen Kontinents. Übernachtung im Hotel Holiday Inn Zocalo ****. (F,M)
4. Tag: Teotihuacan Pyramiden
Auf dem Weg nach Teotihuacan besuchen Sie die
Basilica de Guadalupe, die der heiligen Jungfrau
von Guadalupe geweiht ist. Die Anlage Teotihuacan
bekam ihren Namen erst von den Azteken, die
nicht, wie oft behauptet, die Stadt errichteten, sondern sie im 14. Jahrhundert bereits verlassen vorfanden. Sinngemäß heißt Teotihuacan „der Ort, wo
man zum Gotte wird“. Erst die Azteken gaben dem
Ort diesen eindrucksvollen Namen, da sie glaubten,
dass ihre Herrscher nach dem Tode zu Göttern würden. Ihrem Glauben nach wurden in Teotihuacan
Mond und Sonne erschaffen. Mittagessen in einem
typischen Restaurant am Rande der archäologischen Zone. Übernachtung im Hotel Holiday Inn
Zocalo ****. (F,M)
5. Tag: Mexiko Stadt - Puebla
Die Fahrt führt Sie heute in die ca. 120 km südöstlich von Mexiko Stadt gelegene Kolonialstadt
Puebla de los Angeles. Besonders eindrucksvoll ist
die Silhouette der Vulkane Popocatépetl,
Iztaccíhuatl und Pico de Orizaba, die man von
Puebla aus hervorragend sehen und bewundern
kann. Puebla ist der Namensgeber für die typisch
mexikanische "mole poblano", eine Schokoladensauce, die zusammen mit Geflügel gegessen wird.
Bekannt ist die Stadt ebenfalls für ihre Talavera
Teotihuacan Pyramiden
Kacheln und Geschirr. In Puebla gibt es über 60
Kirchen, von denen Sie einige der Schönsten
besichtigen werden. Mittagessen im kolonialen
Stadtzentrum. Übernachtung im Hotel Colonial ***.
(F,M)
6. Tag: Puebla - Oaxaca
Heute fahren Sie morgens weiter in die Stadt
Oaxaca. Oaxaca ist vor allem bekannt für die
farbenfrohen Märkte, das wunderschöne Kunsthandwerk, sowie für seine Tänze und Feste. Der
Hauptplatz wurde so angelegt, dass sich
auf der einen Seite eine Kirche befindet und auf
der gegenüberliegenden Seite ein Verwaltungsgebäude. Hierdurch sollte eine Harmonie zwischen
kirchlicher und weltlicher Macht symbolisiert und
letztendlich dadurch gesichert werden. Im Jahre
1987 wurde die Altstadt von Oaxaca durch die
UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Übernachtung
im Hotel Casa Conzatti ***. (F,A)
7. Tag: Tagesausflug Monte Alban
Heute besuchen Sie den mächtigen Monte Alban.
Die grandios auf einem Hügelrücken gelegenen
Ruinen sind von einem Kranz aus Terrassen,
Häusern, Tempeln und Gräben an den Hängen des
Berges umgeben. Nach Ihrer Rückfahrt nach
Oaxaca steht Ihnen der Rest des Tages zur freien
Verfügung. Übernachtung im Hotel Casa Conzatti ***.
(F,A)
8. Tag: Oaxaca - Tehuantepec
Auf dem Weg von Oaxaca nach Tehuantepec besuchen Sie die beschauliche Gemeinde Santa Maria
del Tule und haben hier die Gelegenheit, den selbstgemachten Likör der Klosterfrauen zu testen und
die archäologische Stätte Mitla zu besuchen.
Genießen Sie die Fahrt durch wunderschöne
Landschaften bis Sie Ihr heutiges Tagesziel erreichen. Übernachtung im Hotel Calli***. (F,A)
9. Tag: Tehuantepec - San Cristobal de las
Casas
Der heutige Tag beginnt mit einer Bootsfahrt durch
den berühmten Sumidero Canyon. Die steilen bis zu
1.000 m in die Höhe ragenden Wände werden Sie
an Nordische Fjorde erinnern. Mit ein wenig Glück
sehen Sie Mini-Alligatoren, Tucane, Pelikane und
Reiher, die hier leben. Weiter geht die Fahrt nach
San Cristobal de las Casas, wo Sie u.a. das schönste Bauwerk der Stadt besichtigen, die Kirche
Iglesio del Convento Santo Domingo. Übernachtung
im Hotel Mansion del Valle ***. (F,A)
10. Tag: San Cristobal de las Casas - Palenque
Heute fahren Sie in die schönste Ruinenstadt der
Mayas nach Palenque. Die Ruinen liegen mitten im
tropischen Regenwald von Chiapas und warten mit
all ihren Abenteuern und sagenhaften Erzählungen
auf Sie. Bevor Sie jedoch Palenque erreichen, stop-
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
Lufthansa und lokalen Airlines
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel - Airport
Alle Übernachtungen in Hotels der
Mittelklasse ***/ First Class ****
(Landeskategorie)
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen. (F=Frühstück,
M=Mittagessen, A=Abendessen,
AI= All Inclusive).
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Busrundreise im vollklimatisierten
Reisebus
Alle Gepäckträgergebühren
(1 Koffer pro Person)
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
bei der Rundreise
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
pen Sie in Misol-Ha, wo Sie
ein schmaler Pfad zu einem
kleinen Wasserfall führt. Übernachtung in der Villa Mercedes
Palenque ****. (F,A)
11. Tag: Yaxchilan &
Bonampak
Der heutige Tag beginnt mit
der Fahrt zur Ruinenstätte
Bonampak. Sie besuchen
den Tempel, dessen Wände
Szenen aus der klassischen
Maya-Periode zeigen und thematisch gegliedert sind.
Weiter geht die Fahrt nach
Frontera Corazal, von wo aus
Sie eine einstündige Bootsfahrt zu den Ruinen von Yaxchilan bringt. Die „Stadt
der grünen Steine“ gehört zu den faszinierendsten
archäologischen Stätten der Maya-Welt. Übernachtung in der Villa Mercedes Palenque ****. (F,A)
12. Tag: Palenque - Campeche
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung
Campeche. Auf dem Weg besichtigen Sie die
archäologischen
Ausgrabungsstätten
von
Palenque. Nach der Ankunft in Campeche haben
Sie die Möglichkeit die liebliche Kleinstadt mit ihrer
Geschichte, Architektur und den freundlichen und
aufgeschlossenen Einwohnern auf eigene Faust zu
erkunden. Übernachtung im Hotel Plaza Campeche
***. (F,M)
13. Tag: Campeche - Merida
Auf dem Weg in die Hauptstadt Yucatans besuchen
Sie die Ruinenanlage Uxmal. Diese Anlage stammt
aus der spätklassichen Maya-Epoche und zeigt die
Kunst der Puuc-Architektur. Wie die meisten
Ruinenanlagen hat sich auch Uxmal über die verschiedenen Bauphasen entwickelt und beeindruckt
seine Besucher mit wunderschönen Fassaden, rie-
sigen Terrassen und Plätzen, Säulen und Torbögen.
Übernachtung im Hotel Holiday Inn Merida *** (F,M)
14. Tag: Merida
Nachdem Sie Merida bei einer halbtägigen
Stadtrundfahrt kennen gelernt haben, besuchen Sie
eine Sisal-Hacienda. Hier haben Sie die Möglichkeit
etwas über die Gewinnung und Verarbeitung der
aus den Blättern der Algave gewonnenen SisalFasern zu erfahren. Übernachtung im Hotel Holiday
Inn Merida ***. (F,M)
15. Tag: Merida - Chichen Itza - Riviera Maya
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Chichen Itza,
jener Kultstätte der Mayas, die im Juni 2007 zu
einem der Sieben Neuen Weltwunder ernannt
wurde. Jedes Jahr im Frühling wird auf der
„Pyramide der gefiederten Schlange“, auf Grund
eines ungewöhnlichen Licht-/ Schatteneffektes
eine Schlange neben dem hohen Treppenaufgang
der Pyramide auf geheimnisvolle Weise sichtbar.
Weiter geht es auf der Maya-Route an die
Karibikküste. Übernachtung im Hotel Omni Cancun
****. (F,A)
16. - 17. Tag: Riviera Maya
Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung, um
sich am Strand in der Nähe von Palmen und
Hängematten zu erholen und die vielen intensiven
und schönen Eindrücke auf sich wirken zu lassen.
Das kristallklare Wasser und die strahlende Sonne
schließen diese faszinierende Reise ab. Übernachtungen im Hotel Hotel Omni Cancun ****. (AI)
18. Tag: Riviera Maya - Frankfurt
Heute geht leider Ihre Traumreise zu Ende, die
umwerfenden Eindrücke dieser vielseitigen Reise
werden Ihnen allerdings in Erinnerung bleiben. Flug
von Cancun via Mexiko Stadt zurück nach
Deutschland. (F)
19. Tag: Ankunft am Nachmittag in Frankfurt
Anschluss-Flüge
Exklusiv
an diesen Terminen
- Ende der Reise -
Lufthansa-Anschlussflüge
ab allen deutschen Flughäfen
Reisepreise pro Person im DZ
sind im Reisepreis enthalten
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
02.03. - 20.03.2013
Rail & Fly ab allen
deutschen Bahnhöfen
€ 70,- pro Person
Mahlzeiten
Bei dieser Reise sind folgende Mahlzeiten
bereits im Reisepreis enthalten:
tägl. Frühstück (in der Regel in Buffetform)
14 x Mittag- bzw. Abendessen
2,5 Tage All Inclusive
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
€ 3.399,-
09.11. - 27.11.2013
€ 3.499,EZ-Zuschlag € 590,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs und eventuelle Kerosin-Zuschläge.
Zur Zeit ist für diese Reise kein Visum erforderlich. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.
seit 1986
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos. Tel. 0800 - 18 13 930
19
21-Tage-Rundreise „LUMBERJACK“ ab €
3.999,–
21-Tage-Rundreise „LUMBERJACK“
Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Deutschland
Toronto - Niagara Fälle - Ottawa Montreal - Vancouver - Victoria Whistler - Lake Okanagan Jasper N.P. - Banff N.P. - Calgary
Canadian Rocky Mountains
Kanada – großartige Natur, fantastische Abenteuer, unerreichte Freiheit,
die Rocky Mountains, Gletscher, Grizzlies und Städte mit europäischem Flair,
Synonyme für eine Reise, die mehr als „nur“ Urlaub verspricht.
Reisen Sie mit uns in das Land der Indianer und Trapper und
besuchen Sie den Osten und den Westen Kanadas.
1. Tag: Frankfurt - Toronto
Der Flug mit der Air Canada bringt Sie in das
Herz Ontarios - nach Toronto. Die Hauptstadt
Ontarios ist die größte englischsprachige Stadt
Kanadas und finanzielles, industrielles und kulturelles Zentrum des Landes. Übernachtung im
Delta Chelsea Hotel.
Lake Louise
2. Tag: Toronto
Eine Stadtrundfahrt steht heute auf dem
Programm, die Sie mit den vielen Sehenswürdigkeiten vertraut machen wird. Sehen Sie
den CN-Tower, der mit seinen 553 Metern einer
der höchsten freistehenden Türme der Welt ist,
den berühmten Sky Dome Sport Komplex und
mehr. Der Nachmittag steht Ihnen für einen
Einkaufsbummel zur freien Verfügung. Übernachtung im Delta Chelsea Hotel. (F)
3. Tag: Toronto - Niagara Falls - Toronto
Heute fahren Sie den Lake Ontario entlang, um
die wohl berühmtesten Wasserfälle der Welt zu
besichtigen. Die Niagara Falls, die in der
Irokesensprache „donnerndes Wasser“ heißen,
werden vom Niagara River gespeist. Goat Island
trennt die 50 Meter hohen American Falls von
den 675 Meter breiten halbmondförmigen
Horseshoe Falls auf der kanadischen Seite. Auf
der Rückfahrt nach Toronto halten wir im hübschen Städtchen Niagara-on-the-Lake, wo Sie
die alten, gut erhaltenen Gebäude der ersten
Siedler bewundern können. Übernachtung im
Delta Chelsea Hotel. (F)
4. Tag: Toronto - Kingston - Ottawa
Weiter entlang des Ontario Sees geht die Reise
in die, im 17. Jahrhundert als Pelz-Handelsstation gegründete, Stadt Kingston. Auf der Fahrt
in die Hauptstadt Kanadas - nach Ottawa durchqueren Sie das Gebiet der Thousand
20
Islands. Hier liegen nicht nur tausend, sondern
tatsächlich 1.700 Inseln, die zum Teil bewohnt
sind. Übernachtung im Delta Ottawa City Centre
Hotel. (F)
5. Tag: Ottawa - Montreal
Am heutigen Tag werden Sie die Hauptstadt
Kanadas mit ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtrundfahrt
kennen lernen. Sehen Sie das
Canadian
Museum
of
Civilisation, den Sussex Drive
und die Riseau Wasserfälle,
bevor Sie dem lebendigen
Byward Market einen Besuch
abstatten. Weiter geht es in die
größte französischsprachige
Stadt Nordamerikas - nach
Montreal, in die Provinz Quebec. Übernachtung im Holiday
Inn Montreal Centre-Ville. (F)
6. Tag: Montreal
Bei der heutigen halbtägigen
Stadtrundfahrt werden Sie
diese Stadt am mächtigen St. Lorenz Strom mit
ihrem sehr europäischen und zur gleichen Zeit
internationalen Charakter erleben. Sehen Sie
das Olympia Stadion von 1976, den Hafen und
Alt Montreal mit seinen vielen historischen
Gebäuden. Die neogotische Basilique Notre
Dame mit ihrer prunkvollen Innenarchitektur
besitzt eine der größten Orgeln der Welt, und
vom Mont Royal, der der Stadt seinen Namen
gab, haben Sie einen herrlichen Blick über Stadt
und Umgebung. Auch hier haben Sie den
Nachmittag zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung im Holiday Inn Montreal Centre-Ville. (F)
7. Tag: Montreal - Vancouver
Fliegen Sie heute von Montreal in die am
Pazifischen Ozean gelegene und von schneebedeckten Berggipfeln umsäumte, zu den schönsten Städten der Welt zählende Stadt - nach
Vancouver. Übernachtung im Sands by the Sea. (F)
8. Tag: Vancouver
Bei der heutigen Stadtrundfahrt kommen Sie
durch den auf einer Halbinsel gelegenen Stanley
Park, das Wohnviertel der English Bay, das
historische Gastown und das beliebte Chinatown. Ein Erlebnis wird es für Sie sein, wenn Sie
über die Capilano Suspension Bridge, eine über
eine 70 Meter tiefe Schlucht führende Fußgängerbrücke, laufen. Der Nachmittag steht
Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im
Sands by the Sea. (F)
9. Tag: Vancouver - Victoria
Mit der Fähre geht es über die Strait of Georgia
in Richtung Westen nach Victoria, der Haupstadt
British Columbias, die auf der Insel Vancouver
Island liegt. Diese schöne Stadt hat ihren britisch-kolonialen Charakter bis heute bewahrt.
Bevor Sie Victoria erreichen, besuchen Sie die
weltberühmten Butchart Gardens, eine wunderschöne Gartenanlage (Sunken Garden), die in
einem ehemaligen Steinbruch angelegt wurde.
Übernachtung im Chateau Victoria Hotel. (F)
10. Tag: Victoria
Auf einem Stadtrundgang können Sie das beeindruckende Empress Hotel, das Royal British
Columbia Museum und die Parlamentsgebäude
kennen lernen. Der Nachmittag steht Ihnen für
eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Übernachtung im Chateau Victoria Hotel. (F)
11. Tag: Victoria - Whistler
Vorbei an kleinen Fischerdörfern – Lachsfischen
ist hier Tradition – geht es auf der Küstenstraße
in Richtung Norden nach Nanaimo. Von hier aus
nehmen Sie die Fähre zum Festland nach
Horseshoe Bay. Weiter fahren Sie entlang dem
Sea to Sky Highway nach Whistler. Auf diesem
Weg machen Sie natürlich einen Stopp an den
beeindruckenden Shannon Falls. Übernachtung
in der Crystal Lodge. (F)
12. Tag: Whistler
Ein Tag zur freien Verfügung. Lernen Sie diese
Stadt, die umrahmt ist von hohen Bergen und
herrlicher Natur, bei einem Spaziergang kennen.
Übernachtung in der Crystal Lodge. (F)
13. Tag: Whistler - Lake Okanagan
Heute fahren Sie über Pemberton nach Kelowna.
Diese Tour zeigt Ihnen alle Facetten, die Kanadas
Natur zu bieten hat. Vorbei an saftig grünen
Wiesen über dichte riesige Wälder durchfahren
Sie Lillooet, früher ein wichtiges Zentrum zu
Zeiten des Goldrausches, und erreichen schließlich den „Obstkorb“ Nordamerikas, das wunderschöne Lake Okanagan Valley. Übernachtung im
Lake Okanagan Resort. (F)
14. Tag: Lake Okanagan
Genießen Sie einen ganzen Tag an dem atemberaubenden Lake Okanagan, der als das
Urlaubsziel Nr. 1 in Kanada gilt. Relaxen Sie in
Ihrem Hotel oder erkunden Sie die Umgebung
bei einem Spaziergang. Übernachtung im Lake
Okanagan Resort. (F)
15. Tag: Lake Okanagan - Clearwater
Die Reise führt Sie heute in die Region der
gewaltigen Rocky Mountains. Sie fahren entlang
dem Wells Gray Park, wo Sie einen Stopp einlegen, um die berühmten Helmcken Falls zu
besichtigen. Mit 137 m Höhe zählt er zu den
größten Wasserfällen in Kanada. Weiterfahrt
nach Clearwater. Übernachtung in der Clearwater Lodge. (F)
16. Tag: Clearwater - Jasper N.P.
Heute setzen Sie Ihre Reise fort. Vorbei an dem
fast 4000 Meter hohen Mount Robson, dem
höchsten Berg der Rocky Mountains, fahren Sie
entlang des Fraser Rivers nach Jasper N.P. Übernachtung in der Marmot Lodge. (F)
17. Tag: Jasper N.P. - Banff N.P.
Auf einer der landschaftlich schönsten Straßen
Kanadas, dem Icefield Parkway, fahren Sie heute
zum Banff Nationalpark. Auf dem Weg halten Sie
beim Columbia Icefield, das mit seinen 312
Quadrat-Kilometern die größte Eismasse in den
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Anschluss-Flüge
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
Air Canada
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel - Airport
Alle Übernachtungen in Hotels der
Mittelklasse ***/ First Class ****
(Landeskategorie)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Busrundfahrten in vollklimatisierten
Reisebussen
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer
pro Person)
Lufthansa-Anschlussflüge
ab allen deutschen Flughäfen
sind im Reisepreis enthalten
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
NEU: Frühstück
Bei dieser Reise ist das Frühstück (in der
Regel in Buffetform) bereits im Reisepreis
enthalten.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs sowie
eventuelle Kerosin-Zuschläge.
Rocky Mountains ist. Um näher an die Gletscher
heranzukommen unternehmen Sie eine Fahrt
mit dem „Ice Explorer“, einem speziell konstruierten Bus. Unser heutiges Ziel ist der Banff
Nationalpark, der zum Schutz der heißen,
schwefelhaltigen Quellen bereits 1885 zum
ersten Nationalpark Kanadas erklärt wurde.
Übernachtung in der Banff Aspen Lodge. (F)
18. Tag: Banff N.P.
Nach einer Rundfahrt durch Banff erleben Sie
heute bei einer Fahrt die herrliche Landschaft,
die von über 3000 Meter hohen Bergen und
einer unvergesslichen Flora und Fauna geprägt
wird. Unser Ziel ist der Juwel der Rockies – der
Gletschersee Lake Louise. Des Weiteren besuchen Sie die Bow Falls, den Johnston Canyon,
den Tunnel Mountain und den Moraine Lake.
Übernachtung in der Banff Aspen Lodge. (F)
19. Tag: Banff - Calgary
Am späten Vormittag verlassen Sie Banff und
erreichen nach kurzer Zeit die zweitgrößte Stadt
der Provinz Alberta – Calgary, wo 1988 die
Olympischen Winterspiele stattgefunden haben.
Genießen Sie die Stadtrundfahrt im sonnenverwöhnten Calgary. Übernachtung im International
Hotel Suites. (F)
20. Tag: Calgary - Frankfurt
Heute haben Sie noch einmal die Möglichkeit die
Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am frühen
Abend fliegen Sie, überwältigt von Erinnerungen
an eine fantastische Natur und mit dem Gefühl
für wahre Freiheit und einem Hauch Abenteuer,
wieder nach Hause. (F)
21. Tag: Ankunft in Frankfurt
- Ende der Reise -
Exklusiv
an diesen Terminen
Reisepreise pro Person im DZ
06.06. - 26.06.2013
€ 4.299,-
19.09. - 09.10.2013
€ 3.999,EZ-Zuschlag € 1.090,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Zur Zeit sind für diese Reise Visa nicht erforderlich und Impfungen nicht vorgeschrieben.
seit 1986
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
Vancouver
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.
Tel. 0800 - 18 13 930
21
21-Tage-Rundreise „ZULU“ ab € 3.999,–
21-Tage-Rundreise „ZULU“
Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Deutschland
Johannesburg - Pretoria - Krüger Nationalpark Swaziland - Drakensberge - Port Elizabeth Gartenroute - Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung
Südafrika – eine Welt in einem Land – bürgt mit seinen Kontrasten für Erlebnisse der besonderen
Art. Riesige Wildreservate, moderne Großstädte, einsame Bergdörfer, endlose unberührte Sandstrände,
wilde Tiere und Diamanten, alte Stammesbräuche und -tänze und am Lagerfeuer unter dem betörenden Sternenmeer des Südens hört man den Jagdschrei des Fischadlers...
1./2. Tag: Frankfurt - Johannesburg Pretoria
Abends fliegen Sie von Frankfurt nach Südafrika.
Sie kommen vormittags in Johannesburg, dem
Ausgangspunkt Ihrer Reise, an. Nach der Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und die anschließende orientierende Fahrt
durch die Wirtschaftsmetropole Johannesburg
fahren Sie in die Regierungs-Hauptstadt
Tshwane (Pretoria). Sie besichtigen während
einer Rundfahrt das Voortrekker Monument, die
Regierungsgebäude und den „Church Square“.
Entspannen Sie am Nachmittag in Ihrem
Landhotel mit schöner Gartenanlage. Übernachtung im Zulu Nyala Country Manor Hotel.(A)
3. Tag: Johannesburg - Ohrigstad
Nach dem Frühstück verlassen Sie Johannesburg und fahren über Middelburg und Belfast
durch weite, fruchtbare Farmlandschaft nach
Lydenburg und weiter nach Ohrigstad zur
Hannah Lodge. Am späten Nachmittag unternehmen Sie im offenen Fahrzeug eine Farmrundfahrt, sehen viele verschiedene Antilopenarten,
Giraffen und mit etwas Glück auch Büffel und
Nashörner. Übernachtung in der Hannah Lodge.
(F,A)
4. Tag: Pilgrim’s Rest
Während des heutigen Tagesausflugs besuchen
Sie zunächst das alte Goldgräberstädtchen
Pilgrim’s Rest, das komplett restauriert wurde
und unter Denkmalschutz steht. Am Blyde River
Canyon besuchen Sie die bekannten Aussichtspunkte God’s Window (wetterbedingt), Bourke’s
Luck Potholes und die drei Rondavels. Am späten Nachmittag kommen Sie zur Hannah Lodge
zurück. Übernachtung in der Hannah Lodge.(F,A)
22
5. Tag: Ohrigstad - Abel Erasmus Pass Krüger Nationalpark
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Hannah
Lodge und fahren über den Abel Erasmus Pass
nach Hoedspruit, wo im Kapama Wildreservat
eine Geparden-Forschungsstation besucht wird.
Anschließend fahren Sie dann durch das
“Orpen” Gate in den Krüger Nationalpark. Unterwegs gibt es überall “Farmstalls”, die frisches
Obst, Gemüse und Kunsthandwerk der einheimischen Bevölkerung anbieten. Übernachtung in einem für den Krüger
Nationalpark typischen Restcamp.(F)
6. Tag: Krüger Nationalpark
Der Tag ist ausgefüllt mit Tierbeobachtungsfahrten im Krügerpark. Sie werden hier
unter anderem Giraffen, Zebras, Antilopen,
Warzenschweine, Impalas und viele verschiedene Vogelarten beobachten können.
Die Fahrten sind im geschlossenen
Reisebus vorgesehen. Wilde Tiere hautnah ein Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Übernachtung in einem für
den Krüger Nationalpark typischen Restcamp.(F)
7. Tag: Krüger Nationalpark - White River
Heute unternehmen Sie noch einmal eine
Wildbeobachtungsfahrt, bevor Sie am späten Nachmittag den Park verlassen und
nach White River fahren. Übernachtung im
Pine Lake Inn, White River. (F, A)
8. Tag: White River - Swaziland
Heute fahren Sie in Richtung Süden durch das
Malelane Tor und fahren über den Jeppes Reef
Grenzposten in das Königreich
Swaziland. Sie kommen vorbei an
traditionellen Dörfern, durch wunderschöne Berglandschaften. Übernachtung im Hotel Foresters Arms.(F,A)
9. Tag: Swaziland - KwaZulu Natal
- Hluhluwe Reservat
Es geht weiter in Richtung Süden.
Sie kommen heute nach KwaZulu
Natal. Die Fahrt geht durch weite
Zuckerrohrfelder bis zum Hluhluwe
Wildreservat, das besonders für die
weißen Nashörner bekannt ist. Ihr
heutiges Tagesziel, die Bayala Game
Lodge, ist bekannt als hervorragender Ausgangspunkt für das Wildreservat. Am Nachmittag steht eine
Safari im offenen Geländewagen auf
dem Programm. Übernachtung in der
Bayala Game Lodge.(F,A)
10. Tag: St. Lucia
Sie fahren heute zum St. Lucia Naturschutzgebiet an die Küste des Indischen Ozeans und
unternehmen eine ausgedehnte Bootsfahrt auf
der Lagune. Entdecken Sie Flußpferde und
Krokodile sowie eine vielfältige Vogelwelt.
Nachmittags Besuch eines authentischen ZuluDorfes. Hier lernen Sie die Kultur dieses stolzen
Volkes näher kennen. Sie erfahren mehr über die
Lebensweise der Zulu und genießen ein
Abendessen. Übernachtung in der Bayala Game
Lodge.(F,A)
11. Tag: Hluhluwe Reservat - Drakensberge
Heute fahren Sie in die Natal Drakensberge.
Übernachtung im Drakensberg Sun Hotel.(F,A)
12. Tag: Drakensberge
Heute haben Sie einen Tag zum Ausspannen. Die
umliegenden Drakensberge bilden eine tolle
Kulisse. Der heutige Tag steht Ihnen zum
Wandern und Relaxen zur freien Verfügung. Die
Hotelanlage lädt zu Sport und Erholung ein.
Übernachtung im Drakensberg Sun Hotel.(F,A)
13. Tag: Drakensberge - Durban - Port
Elizabeth
Am Vormittag geht es über Howick in Richtung
Durban, der Stadt der Inder. Ein gewisser kosmopolitischer Reiz der ursprünglich britischen
Siedlung geht damit von der Bevölkerung aus:
Inder, Zulu und Weiße leben dicht beieinander
und sorgen für ein buntes Völkergemisch. Nach
einer Rundfahrt durch die quirlige Metropole
Transfer zum Flughafen. Nach der Ankunft in Port
Elizabeth werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.
Übernachtung im Paxton Hotel.(F)
14. Tag: Port Elizabeth - Knysna
Begrüßen Sie heute Ihre Reiseleitung für den
zweiten Teil Ihrer Rundreise, entlang der
Gartenroute. Sie besuchen den Tsitsikamma
Gartenroute bei Knysna
gang zur Mündung des Storms River geht die
Fahrt weiter in das idyllische Knysna. Übernachtung im Knysna Log Inn Hotel.(F)
15. Tag: Knysna - Wilderness - Oudtshoorn
Der heutige Tag führt Sie über Wilderness,
George und dem Outeniqua Pass in die „Kleine
Karoo“ nach Oudtshoorn. Bei dem Besuch einer
Straußenfarm erfahren Sie Interessantes über
die Straußenzucht. Anschließend genießen Sie
ein Barbecue-Essen mit Straußen-Spezialitäten.
Übernachtung im The Pearl of Oudtshorn.(F,M)
16. Tag: Oudtshoorn - Mossel Bay Bredasdorp - Arniston
Sie besichtigen heute den “Post Office Tree” in
Mossel Bay, bevor Sie nach Swellendam und
weiter nach Bredasdorp fahren. Dort besichtigen
Sie das Schiffswrack-Museum. Anschließend
geht es weiter nach Arniston. Das malerische
Fischerdorf ist bekannt für die kalkweißen
Felsen, die Dünenlandschaften und die gestrandeten Schiffe, die man entlang der Küste findet.
Übernachtung im The Arniston Spa Hotel.(F)
17. Tag: Arniston - Cap Agulhas - Kapstadt
Heute geht die Fahrt weiter zum südlichsten
Punkt Afrikas, dem Kap Agulhas. Sicher wollen
Sie ein Erinnerungsfoto machen und den zweitältesten Leuchtturm des Landes besichtigen.
Anschließend geht die Reise weiter, an der Küste
entlang, nach Hermanus, bekannt als malerisches Fischerdorf. Sie fahren die naturschöne
Küste entlang und erreichen Kapstadt. Übernachtung im Protea Hotel President.(F)
18. Tag: Kapstadt - Paarl - Stellenbosch Kapstadt
Auf dem Programm steht ein Tagesausflug in die
Weinanbaugebiete. Sie besuchen die Stadt Paarl
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Anschluss-Flüge/-Züge
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
South African Airways
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel - Airport
Alle Übernachtungen in Hotels/Camps
der Mittelklasse ***/ First Class ****
(Landeskategorie)
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen. (F=Frühstück,
M=Mittagessen/Picknick,
A=Abendessen)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Busrundfahrten in vollklimatisierten
Reisebussen
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer
pro Person)
Lufthansa-Anschlussflüge
ab allen deutschen Flughäfen:
€ 50,– pro Person
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
Rail & Fly ab allen deutschen
Bahnhöfen ist inklusive
Mahlzeiten
Bei dieser Reise sind folgende Mahlzeiten
bereits im Reisepreis enthalten:
18 x Frühstück (in der Regel in Buffetform)
10 x Mittag- bzw. Abendessen
Zur Zeit sind für diese Reise Visa nicht erforderlich und Impfungen nicht vorgeschrieben.
Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
und besichtigen das Sprachen-Monument. Auf
einem Weingut probieren Sie südafrikanische
Weine und nehmen danach ein Mittagessen ein.
Am Nachmittag besuchen Sie Stellenbosch, die
zweitälteste Stadt Südafrikas. Hier finden Sie
noch viele Häuser im kapholländischen Baustil.
Übernachtung im Protea Hotel President.(F)
19. Tag: Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung
- Kapstadt
Die heutige Tagestour bringt Sie zum Kap der
Guten Hoffnung. Die Fahrt führt entlang der
Küste des Atlantiks über Clifton und Camps
Bay nach Hout Bay, wo die Möglichkeit zu
einer Bootsfahrt zur Robbeninsel Duiker Island
besteht. Es geht dann weiter über den
Chapman’s Peak Drive, eine der schönsten
Küstenstraßen, zum Kap der Guten Hoffnung und
zur Kapspitze. Die Rückfahrt führt Sie über
Boulder`s Beach, wo Sie eine Pinguinkolonie
besuchen. Übernachtung im Protea Hotel
President.(F)
20. Tag: Kapstadt - Frankfurt
Zusammen mit seinem Tafelberg gehört
Kapstadt zweifellos zu den schönsten Städten
der Welt. Während einer halbtägigen Stadtrundfahrt fahren Sie mit der Cable Car auf den
Table Mountain (wetterbedingt), wo Sie einen
wunderschönen Blick auf die gesamte Gegend
genießen können. Anschließend Transfer zum
Flughafen und Rückflug via Johannesburg nach
Deutschland.(F)
21. Tag: Frankfurt
Morgens landen Sie in Frankfurt.
- Ende der Reise -
Exklusiv
an diesen Terminen
Reisepreise pro Person im DZ
23.02. - 15.03.2013
€ 3.999,-
02.11. - 22.11.2013
€ 4.299,EZ-Zuschlag € 690,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs sowie
eventuelle Kerosin-Zuschläge.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
seit 1986
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
National Park, gekennzeichnet durch viele einheimische Pflanzen, dichte Wälder und zum Teil
sehr altem Baumbestand. Nach einem Spazier-
Informationsmaterial
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.
Tel. 0800 - 18 13 930
23
13-Tage-Rundreise „KALAHARI“ ab € 3.699,-
13-Tage-Rundreise „KALAHARI“
Deutschsprachig geführte Flug / Bus / Hotel/Lodge-Rundreise ab/bis Deutschland
OkavangoDelta
Victoria-Wasserfälle (Simbabwe) - Nata Kalahari - Okavango Delta - Chobe Nationalpark
Lassen Sie sich in eine andere Welt entführen: Entfliehen Sie mit uns nach Botswana, ins wildtierreichste
Land Afrikas. Aber nicht nur die Tierwelt macht Botswana zum Naturerlebnis. Bestaunen Sie die atemberaubenden Landschaften wie die Kalahari, das Naturschauspiel an den Victoria Falls, die Salzpfannen und
das größte Binnendelta der Welt – das Okavango-Delta. Gepaart mit mannigfaltigem kulturellem Erbe und
warmherziger Gastfreundschaft wird ein Besuch in Botswana ein einzigartiges Erlebnis.
Victoria Wasserfälle
1./2. Tag: Frankfurt - Victoria Falls
Sie fliegen am Abend mit South African
Airways via Johannesburg nach Victoria Falls,
Simbabwe. Nach Ihrer Ankunft am Mittag werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen. Nach dem
Transfer zum Hotel steht Ihnen der Nachmittag
zur freien Verfügung um die Annehmlichkeiten
Ihrer Unterkunft zu genießen. Am Abend werden
Sie von Ihrer Reiseleitung zu einer Sunset Cruise
auf dem Sambesi River abgeholt. Abendessen
und Übernachtung in der A Zambesi River
Lodge. (A)
3. Tag: Victoria Wasserfälle
Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrer
Reiseleitung durch den Nationalpark zu den
berühmten Wasserfällen geführt. Von den einheimischen Kololo werden die Wasserfälle Mosioa-Tunya (donnernder Rauch) genannt. Der
Name beschreibt den Sprühnebel, der bis zu
300m hoch steigt und auch noch in bis zu 30km
Entfernung zu sehen ist. Bei der Besichtigung ist
ein Regenschutz für Mensch und Kamera ratsam. Die Wanderung zu den Wasserfällen dauert
ca. 2 Stunden und bietet Ihnen die Möglichkeit
die Schönheit der Natur zu bewundern. Übernachtung in der A Zambesi River Lodge. (F)
4. Tag: Victoria Falls - Nata
Heute verlassen Sie Simbabwe und reisen weiter nach Botswana. Mit etwas Glück können Sie
während der Fahrt schon die ersten großen
Tierherden sehen. Gegen Mittag machen Sie
Okavango Delta
24
einen Stopp in der Wildnis und
nehmen Ihr Picknick-Mittagessen
ein. Ihr heutiges Tagesziel ist
Nata, eine kleine Handelsstadt am
Rand der Kalahari Wüste. Nata
liegt direkt an der MakgadikadiSalzpfanne. Mit mehr als 12.000
km² Fläche ist die MakgadikadiSalzpfanne die Größte ihrer Art.
Noch vor 200.000 Jahren
erstreckte sich in diesem Gebiet
einer der größten Binnenseen
Afrikas. Übernachtung in der Nata
Lodge. (F, Picknick-Mittagessen, A)
5. Tag: Tagesausflug in die
Im Chobe Nationalpark
Kalahari
Heute heißt es früh aufstehen. Am frühen Fahrzeugen zum Moremi Nationalpark gebracht.
Morgen besteigen Sie offene Allrad-Fahrzeuge Langsam fahren Sie auf Sandpisten bis zum
und fahren zur nahe gelegenen Salzpfanne. Dort Rand des Okavango Deltas. Ihr Frühstück sowie
machen Sie einen kurzen Rundgang und haben Mittagessen nehmen Sie in Form eines Picknicks
die Gelegenheit, viele verschiedene Vögel zu mitten in der Wildnis ein. Am Nachmittag fahren
beobachten. An der Salzpfanne bietet sich auch Sie zurück zu Ihrer Lodge. Übernachtung in der
die Gelegenheit, Tierherden bei der Durch- Thamalakane Lodge.
querung zu sehen. Am Nachmittag kehren Sie (Picknick-Frühstück, Picknick-Mittagessen)
zur Lodge zurück. Übernachtung in der Nata 8. Tag: Maun - westliche Caprivi
Lodge. (F,A)
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von
6. Tag: Nata - Maun
Botswana und machen sich auf den Weg in die
Ihre Fahrt nach Maun unterbrechen Sie in Gweta, westliche Caprivi in Namibia. Sie umfahren das
einem kleinen Ort, dessen Name aus der Okavango Delta auf der westlichen Seite und
Sprache der San stammt und „wo die großen passieren auf Ihrem Weg Viehstationen, kleine
Frösche quaken“ bedeutet. Hier besuchen Sie Dörfer und können das afrikanische Leben auf
die Viehstation Cattle Post. Weiter geht die Fahrt den Straßen beobachten. Nach der Überquerung
nach Maun, das am Südostrand des Okavango des Grenzübergangs nutzen Sie die letzten
Beckens liegt. Das Okavango-Delta ist ein riesi- Stunden des Tages für eine Bootsfahrt. Überges Binnendelta in der nördlichen Kalahari Wüste nachtung in der Divava Lodge. (F,A)
und hat eine Ausdehnung von ca. 20.000 km². 9. Tag: Westliche Caprivi - Kwandofluss
Nach Ihrer Ankunft am Nachmittag können Sie Am Vormittag durchqueren Sie auf einer
sich in Ihrer Lodge erholen. Übernachtung in der Prischfahrt den vegetationsreichen Mahango
Thamalakane Lodge. (F,A)
National Park, dessen Landschaft von Wäldern,
7. Tag: Tagesausflug in den Moremi
breiten sumpfgebieten und den markanten
Nationalpark
Baobab Bäumen geprägt wird. Am Nachmittag
Noch vor Sonnenaufgang werden Sie von einem verlassen Sie den Park und machen sich auf den
lokalen Ranger begrüßt und in offenen Allrad- Weg zu Ihrem nächsten Ziel am Kwandofluss.
Während der Fahrt genießen Sie die atemberaubende Schönheit der Natur. Am
Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft.
Übernachtung in der Namushasha Lodge.
(F, A)
10. Tag: Kwandofluss - Kasane / Chobe
National Park
Nach dem Frühstück haben bei einem
Stopp in einem kleinen Dorf die Gelegenheit
das Leben der Caprivianer besser kennen
zu lernen. überqueren Sie die Grenze zurück
nach Botswana. Auf einer Transferstraße
durchqueren Sie den Chobe National Park.
Kein anderes Naturschutzgebiet im südli-
Moremi Bootsfahrt
chen Afrika hat einen ähnlich hohen Wildbestand
wie dieser Nationalpark. Mit etwas Glück sehen
Sie eine der riesigen Elefantenherden, von denen
ca. 50.000 in diesem Park ihr zuhause haben.
Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre
Unterkunft, die direkt am Chobefluss liegt. Übernachtung in der Mowana Safari Lodge. (F)
11. Tag: Chobe National Park
Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien
Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten
Ihrer Lodge und lassen Sie die letzten Tage noch
einmal Revue passieren. Am Nachmittag geht es
mit dem Boot auf die Pirsch im Chobe National
Park. Diese Fahrt wird Ihnen als Abschluss einer
wunderbaren Reise unvergessen bleiben. Übernachtung in der Mowana Lodge. (F, A)
12. Tag: Chobe National Park - Victoria Falls
- Frankfurt
Nach Ihrem Frühstück machen Sie sich auf den
Weg zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Reise,
nach Victoria Falls. Am Mittag fliegen Sie mit
South African Airways via Johannesburg zurück
nach Deutschland. (F)
13. Tag: Frankfurt
Morgens Ankunft in Deutschland
Auf der Jagt
- Ende der Reise -
Ihr Fahrzeug während der Rundreise
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
South African Airways
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel Airport
Alle Übernachtungen in Hotels/
Lodges der guten Mittelklasse lt.
vorliegendem Programm
(Landeskategorie)
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen. (F=Frühstück,
M=Mittagessen, A=Abendessen)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Alle Gepäckträgergebühren
(1 Koffer pro Person)
Anschluss-Flüge/-Züge
Lufthansa-Anschlussflüge
ab allen deutschen Flughäfen:
Exklusiv
an diesen Terminen
Reisepreise pro Person im DZ
€ 50,– pro Person
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
11.05. - 23.05.2013
Rail & Fly ab allen deutschen
Bahnhöfen ist inklusive
21.09. - 03.10.2013
Mahlzeiten
Bei dieser Reise sind folgende Mahlzeiten
bereits im Reisepreis enthalten:
10 x Frühstück, 2 x Picknick-Mittagessen
und 7 x Abendessen.
Diese Reise wird ausnahmsweise nicht
von einem Reise-Concierge begleitet!
Zur Zeit ist für diese Reise ein Visum für
Simbabwe erforderlich. Impfungen sind nicht
vorgeschrieben. Malaria-Prophylaxe wird
empfohlen.
€ 3.699,-
€ 3.999,-
EZ-Zuschlag € 490,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs, eventuelle
Kerosin-Zuschläge, sowie die Visumgebühr
Simbabwe ca. USD 55,- (zahlbar in bar bei
Einreise).
seit 1986
Örtliche deutschsprachige
Reiseleitung
Informationsmaterial
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.Tel. 0800 - 18 13 930
25
17-Tage-Reise „MAGIC PARADISE“ ab €
2.499,–
17-Tage-Reise „MAGIC PARADISE“
Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Frankfurt
Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel The Palms. (F, A)
13.-15. Tag: Beruwala
Tage zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Tage
zum Relaxen am Strand oder lassen Sie sich im
Ayurveda-Zentrum verwöhnen. Übernachtung im
Hotel The Palms. (F, A)
16. Tag: Flug Colombo - Frankfurt
Genießen Sie heute noch einen ganzen Tag in
Ihrem Urlaubsparadies, bevor Sie am Abend zum
Flughafen gebracht werden. (F)
17. Tag: Frankfurt
Morgens Ankunft Frankfurt.
Colombo - Sigiriya - Kandy - Nuwara Eliya Yala N.P. - Galle - Beruwala (Badeaufenthalt)
Sri Lanka (vormals Ceylon genannt) – das strahlende Paradies. Ein Garten Eden voller Kultur und
Traditionen. Poetische Namen wie „Perle im Indischen Ozean“ oder „Insel der Götter“ haben ihre volle
Berechtigung. Neben weiten Stränden, umsäumt von Palmenhainen, gibt es üppigen Dschungel,
Teeplantagen und Reisterrassen in sattem Grün zu entdecken. Nichtzuletzt die natürliche Freundlichkeit
und Gastfreundschaft der Bewohner ist eine Reise wert.
- Ende der Reise -
Tee-Plantage
1./2. Tag: Frankfurt - Colombo
Heute fliegen Sie von Frankfurt nach Colombo.
Nach der Ankunft Transfer zum Hotel und sofortiger Check-In. Frühstück im Hotel. Einen
Eindruck dieser geschäftigen Metropole erhalten
Sie bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt am
Nachmittag. Der Charme der „alten Welt“ ist in
einigen Teilen Colombos sehr gut erhalten.
Großes Interesse wecken auch der Pettah Bazar,
das alte Parlament sowie Hindu und Buddhisten
Tempel. Übernachtung im Galadari Hotel,
Colombo. (F, A)
3. Tag: Colombo - Pinnawala - Dambulla
Heute verlassen Sie nach dem Frühstück
Colombo und fahren nach Pinnawala. Hier besuchen Sie das berühmte Elefanten-Waisenhaus.
Dieses Waisenhaus beherbergt ca. 60 Elefanten,
davon wurden einige bereits als Baby-Elefanten
verlassen in der Wildnis gefunden. Sie werden
von der Naturschutzbehörde umsorgt und gefüttert. Die Baby-Elefanten können Sie bei der
Fütterung mit der Flasche bestaunen. Außerdem
haben Sie die Möglichkeit die Elefanten zu
einem nahegelegenen Fluss zu begleiten und sie
bei ihrem täglichen Bad zu erleben.
Anschließend fahren Sie weiter nach Dambulla.
Übernachtung im Thilanka Resort & Spa,
Dambulla. (F, A)
4. Tag: Tagesausflug nach Anuradhapura
Eine weitere höchstbedeutende Stadt wartet
darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Heute
erleben Sie Anuradhapura, die älteste
Königsstadt Sri Lankas. Hier gibt es zwei
Sehenswürdigkeiten, die zum Weltkulturerbe
gehören. Viele historisch und archäologisch interessante Orte warten hier auf Ihren Besuch.
Anuradhapura ist für alle Buddhisten eine heilige Stadt wegen des Bo-Baumes, einem Ableger
des Baumes, unter dem Buddha die Erleuchtung
erlangte. Er ist heute mit über 2.200 Jahren
einer der ältesten Bäume der Erde. Übernachtung im Thilanka Resort & Spa, Dambulla. (F, A)
26
5. Tag: Tagesausflug nach
Polonnaruwa
Heute steht ein Ganztagesausflug nach Polonnaruwa auf
dem Programm. Polonnaruwa
war die Hauptstadt Sri Lankas
im 12. Jhd., im „goldenen
Zeitalter“. Das Gebiet enthält
die bedeutendsten Bauwerke
ceylonesischer
Baukunst,
auch wenn heute nur noch die
Ruinen der Tempel vergangene Zeiten erahnen lassen.
Übernachtung im Thilanka
Resort & Spa, Dambulla. (F, A)
6. Tag: Dambulla - Matale - Kandy
Erklimmen Sie morgens die Felsenfestung von
Sigiriya, auch Löwenfelsen genannt. Sie wurde
im 5. Jh. von König Kasyapas I. gebaut. Eine
prächtige Palastfestung zierte seine Spitze. Bis
zu seinem Tode im Jahre 495 war dies Sri
Lankas Hauptstadt. Sigiriya gehört heute zum
Weltkulturerbe. Der Aufstieg über
eine spiralförmige Treppe wird
mit einer beeindruckenden Panorama-Aussicht belohnt. Genießen
Sie am Nachmittag die Fahrt über
Matale nach Kandy. Sie besuchen
einen bekannten Gewürzgarten
in Matale und haben die Möglichkeit die verschiedenen Gewürze,
für die Sri Lanka bekannt ist, in
Augenschein zu nehmen. Wachstum und Verarbeitung der einzelnen Gewürze werden Ihnen hier
erklärt und gezeigt. Anschließend
fahren Sie weiter nach Kandy.
Kandy ist bis heute kulturelles und geistiges
Zentrum Sri Lankas, weil hier die wichtigste religiöse Stätte steht, der Tempel des Heiligen
Zahns. Sie fahren um den Kandy Lake, der auf
Befehl vom letzten König Sri Vikrama Rajasinha
im Jahr 1807 angelegt wurde. Übernachtung im
Amaya Hills Hotel. (F, A)
7. Tag: Tagesausflug nach Peradeniya
Vormittags besuchen Sie den Botanischen
Garten von Peradeniya. Anschließend lernen Sie
die ehemalige Hauptstadt Sri Lankas – Kandy –
bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt kennen. Am
Abend besuchen Sie eine Vorführung klassischer
Kandy-Tänze. Übernachtung im Amaya Hills
Hotel. (F, A)
8. Tag: Kandy - Tea Plantation - Nuwara Eliya
Auf dem Weg von Kandy nach Nuwara Eliya geht
es heute vorbei an wunderschönen Teeplantagen. Unterwegs ist ein Besuch einer örtlichen Teefabrik ein absolutes Muss auf dieser
Reise. Die Fahrt geht weiter nach Nuwara Eliya,
der Stadt über den Wolken, im Herzen des
Hochlandes. Hier überrascht der Anblick einer
typisch britischen Kolonialsiedlung mit vielen
Parks und einem der schönsten 18-Loch
Golfplätze Südasiens. Direkt hinter der Stadt
steht der Pidurutalagala, mit 2.524 Metern Sri
Lankas höchster Berg. Nachmittags lernen Sie
Nuwara Eliya bei einer halbtägigen Stadt-
The Palms
atemberaubende Tierwelt Sri Lankas. Vor allem
wilde Elefanten, Bären, Büffel, Leoparden,
Rentiere und Krokodile kann man hier vorfinden.
Große Vogelschwärme sind ebenfalls keine
Seltenheit. Anschließend geht es weiter zu Ihrem
heutigen Ziel, nach Kataragama. Übernachtung
im Priyankra Hotel. (F, A)
11. Tag: Kataragama - Galle - Beruwala
Heute Morgen besichtigen Sie Kataragama. Im
Zentrum dieses wichtigen Pilgerortes im Süden
Sri Lankas steht der Schrein des Hindugottes
Skanda, der auch von Buddhisten als
Schutzgeist des Landes angesehen wird. Entlang
der Küste fahren Sie anschließend nach Galle.
Bei einer Stadtrundfahrt können Sie sich ein erstes Bild von dieser Hafenstadt machen. Galle war
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
SriLankan Airlines
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel - Airport
rundfahrt kennen. Übernachtung im St. Andrews
Hotel. (F, A)
9. Tag: Tagesausflug Horton Plains
Das Horton Plains Naturschutzgebiet liegt unweit
von Nuwara Eliya im zentralen Bergland. Besonders interessant ist das sogenannte World`s
End, eine plötzlich abfallende Felswand von
1.650 m Höhe, an deren Fuß sich das Tiefland
erstreckt. An klaren Tagen kann man von hier
aus bis zur Küste sehen. In der Hochebene der
Horton Plains kann man auch Sambar-Hirsche
beobachten, die hier noch zahlreich leben.
Nachmittags Rückfahrt nach Nuwara Eliya. Übernachtung im St. Andrews Hotel. (F, A)
10. Tag: Nuwara Eliya - Bandarawela - Yala
N.P. - Kataragama
Sie fahren heute als erstes nach Bandarawela.
Nach einer kurzen Besichtigung geht es weiter
zum Yala Nationalpark. Dort nehmen Sie an einer
Safaritour im offenen Jeep teil und erleben die
Alle Übernachtungen in Hotels der
First Class **** und der guten
Mittelklasse *** (Landeskategorie)
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen (F=Frühstück, A=Abendessen)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Busrundfahrten in vollklimatisierten
Reisebussen
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer
pro Person)
einst der Haupthafen von Ceylon,
wie Sri Lanka von den Briten
genannt wurde. Galle gehört
heute zum Weltkulturerbe und ist
für seine handgemachte Spitze
bekannt. Sie besichtigen u.a. die
Festung Galles, gebaut von den
Portugiesen und später von den
Holländern im Jahr 1663 erweitert. Anschließend Weiterfahrt zu
Ihrem Strandhotel bei Beruwala.
Übernachtung im Hotel The
Palms. (F, A)
12. Tag: Beruwala
Vormittags besichtigen Sie eine
Schildkröten-Farm. Der Rest des
Bahn-Anschluss
Rail & Fly ab allen deutschen
Bahnhöfen inklusive
The Palms Zimmerbeispiel
Exklusiv
an diesen Terminen
Reisepreise pro Person im DZ
03.04. - 19.04.2013
Ayurveda
€ 2.499,-
Wie viele Hotels hat auch das The Palms ein
Ayurveda-Center. Dort stehen 4 Behandlungsräume bereit, in denen Sie sich verwöhnen lassen können.
02.10. - 18.10.2013
Mahlzeiten
Bei dieser Reise sind folgende Mahlzeiten
bereits im Reisepreis enthalten:
15 x Frühstück (in der Regel in Buffetform)
14 x Abendessen
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
€ 2.499,-
EZ-Zuschlag € 690,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Impfungen für diese Reise sind nicht vorgeschrieben. Ein Visum für Sri Lanka ist erforderlich (z.Zt. US$ 20,-).
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs sowie
eventuelle Kerosin-Zuschläge.
seit 1986
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.
Tel. 0800 - 18 13 930
27
15-Tage-Rundreise „ORANG UTAN“ ab €
2.899,-
Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Hotel-Rundreise ab/bis Frankfurt
Kota Kinabalu
Malakka
Kuching
Malaysia ist ein Land faszinierender Einsichten und Attraktionen. Farbenfroh und voller
Kontraste, mit seinem facettenreichen Charme bietet es vielfältige und liebenswerte Eindrücke,
die jeden Besucher oft mit Ehrfurcht erfüllen. Die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der
Malaien ist eine ganz besondere Erfahrung. Malaysia ist ein wirkliches Paradies.
Seine von der Sonne verwöhnten Strandreviere, seine reizenden Inseln, seine mannigfaltige
Fauna und Flora, die Regenwälder und die wundervollen Berge zählen zum Schönsten
in der asiatischen Region. Eine exotische Destination – Sie können jedoch überall den
Luxus eines First Class Hotels genießen.
land aus Lichtern, das beweist, dass die Stadt
den Beinamen „Gartenstadt der Lichter“ zurecht
trägt. Abendessen und Übernachtung im Melia
Hotel, Kuala Lumpur. (F,A)
4. Tag: Tagesausflug nach Malakka
Heute steht ein Ganztagesausflug nach Malakka
auf dem Programm. Malakka liegt an der
Südwestküste der Halbinsel Malaysia und gab
der berühmten Seestraße ihren Namen. Es ist ein
kleines Bundesland, mit nur 658 km², aber reich
an Geschichte durch seine strategische Lage.
Malakka City selbst ist eine polyglotte kleine
Hauptstadt, mit einer interessanten Mixtur vieler
Baustile und Richtungen, basierend auf dem,
was ihre früheren Beherrscher hinterlassen
haben. Wir zeigen Ihnen Malaysias älteste
Kirche, erbaut 1710, die Ruinen der St. Paul´s
Kirche, den größten chin. Friedhof außerhalb
Chinas und vieles mehr. Genießen Sie anschlieOrang Utan
ßend eine ca. 40-minütige Bootsfahrt auf dem
Malakka-Fluß entlang alter Gebäude und
1./2. Tag: Frankfurt - Kuala Lumpur
Fischerdörfer. Vor dem Mittagessen machen Sie
Mittags fliegen Sie mit Malaysia Airlines nach noch einen kleinen Rundgang. Anschließend
Kuala Lumpur. Nach Ihrer Begrüßung durch die haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung, bevor
deutschsprachige Reiseleitung steht Ihnen der es nachmittags zurück nach Kuala Lumpur geht.
Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag Übernachtung im Melia Hotel, Kuala Lumpur.
lernen Sie die Stadt mit ihren baumumsäumten (F,M)
Straßen, Parks und öffentlichen Blumenanlagen 5. Tag: Kuala Lumpur - Kuching
näher kennen. Sie sehen u.a. die Jamek Nach dem Frühstück fliegen Sie in den südlichen
Moschee, die genau an der Stelle liegt, wo sich Teil Borneos, nach Kuching, Hauptstadt des
die ersten Siedler niederließen, den Königspalast Bundesstaates Sarawak. Es ist eine Region der
„Istana Negara“ und die Petronas Towers. Dieses natürlichen Ressourcen. Hier wachsen u.a.
architektonische Wunder, das von den fünf Pfeffer, Kakao, Ölpalmen, Holz und vieles mehr.
Pfeilern des Islam inspiriert
Die Geschichte der Region
wurde, ist das Zentrum des
ist aufregend wie ein
ultramodernen Kuala Lumpur.
Bestseller, randvoll mit
Abendessen und Übernachwilden Abenteuern und
tung im Melia Hotel, Kuala
romantischen GeschichLumpur. (A)
ten. Sarawak bietet unbe3. Tag: Kuala Lumpur
rührte, undurchdringliche
Nach dem Frühstück steht
Dschungel, eine einzigarIhnen der heutige Tag zur
tige Flora und eine mehr
freien Verfügung. Nutzen Sie
als faszinierende Fauna.
Ihre freie Zeit, um das bunte
Boote besorgen meist den
Spektrum an malaiischer
Inlandsverkehr, da ganz
Architektur, Geschichte und
Sarawak von DschungelKultur auf eigene Faust zu
flüssen durchzogen ist,
erkunden. Auch die vielen
die gut befahrbar sind. Die
Parkanlagen laden zu einem
wichtigsten Orte sind
Besuch ein. Nach Sonnenauch durch Landstraßen
untergang verwandelt Kuala
verbunden. Am NachKopfjäger
auf
Borneo
Lumpur sich in ein Wundermittag starten Sie zu einer
28
Nexus Karambunai, Kota Kinabalu
Kuala Lumpur - Malakka Borneo (Kuching und Kota Kinabalu)
Malaysia
Kuala Lumpur
15-Tage-Rundreise „ORANG UTAN“
Stadtrundfahrt durch Kuching. Die Tour zeigt
Ihnen perfekt restaurierte Kolonialbauten, wunderschöne Landschaften, das faszinierende
Katzen-Monument und den City Tower – von
welchem Sie einen großartigen Panoramablick
über die Stadt genießen können. Bevor diese
interessante Tour dem Ende zugeht, bummeln
Sie noch an der beeindruckenden Waterfront
entlang und werfen einen Blick auf den ehemaligen Palast des „Weißen Radschas von
Sarawak“. Abendessen in einem lokalen
Restaurant. Übernachtung im First Class Hilton
Hotel, Kuching. (F,A)
Übernachtung im First Class Hilton Hotel,
Kuching. (F,M)
7. Tag: Kuching
Tag zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im First Class Hilton Hotel, Kuching.
(F,A)
8. Tag: Kuching - Kota Kinabalu
Morgens fliegen Sie in den nördlichen Teil
Borneos, nach Kota Kinabalu, die Hauptstadt der
Region Sabah. Nach der Ankunft steht Ihnen der
Rest des Tages in Ihrem First Class-Strandhotel
zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Nexus Karambunai Resort, Kota
Kinabalu (F,A)
9. Tag: Tagesausflug Kinabalu Park
Der heutige Tagesausflug führt Sie durch die
Padi-Fields und Dusun Dörfer, über die
Schluchten der Crocker Bergkette bis zum Fuß
des Mount Kinabalu auf 1.500 m Höhe. Sabahs
Hausberg ist etwa 138 km von der Hauptstadt
entfernt. Er ist der höchste Berg Südostasiens
und überragt mit 4.101 m den gleichnamigen
Nationalpark, der sich über eine Fläche von 767
km² ausdehnt. Erkunden Sie die zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten in diesem einmaligen Hochgebirgsgarten. Mittagessen in einem
Parkrestaurant. Abendessen und Übernachtung
im First Class Nexus Karambunai Resort, Kota
Kinabalu. (F,M,A)
10. - 13. Tag: Kota Kinabalu
Tage zur freien Verfügung. Genießen Sie die
Annehmlichkeiten Ihres luxuriösen Hotels.
Abendessen und Übernachtungen im First Class
Nexus Karambunai Resort, Kota Kinabalu. (F,A)
14. Tag: Kota Kinabalu – Frankfurt
Nach dem Frühstück steht Ihnen noch der ganze
Tag zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag
erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen. Rückflug via
Kuala Lumpur nach Deutschland. (F)
15. Tag: Morgens Ankunft in Frankfurt
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Bahn-Anschluss
Exklusiv
an diesen Terminen
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class
mit Malaysia Airlines
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel Airport
Alle Übernachtungen in Hotels der
First Class **** (Landeskategorie)
Petronas Towers,
Kuala Lumpur
6. Tag: Semenggok Orang Utan Center
Der heutige Ausflug bietet Ihnen im Botanischen
Garten von Semenggok die Möglichkeit mit
Orang Utans in Kontakt zu kommen. Mit etwas
Glück können Sie die riesigen Tiere bei ihrer
Fütterung beobachten. Sie besuchen ein traditionelles Langhaus des dort ansässigen Stammes
der Bidayuh, nachdem Sie zu Mittag gegessen
haben. Lassen Sie sich von der schlichten aber
doch für diese Gegend perfekten Konstruktion
beeindrucken und lernen Sie Wissenswertes
über das Leben der ehemaligen Kopfjäger, die
man heute als freundliche Eingeborene erlebt.
Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Kuching.
Alle Mahlzeiten wie im Programm
ausgewiesen. (F=Frühstück,
M=Mittagessen, A=Abendessen)
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Rail & Fly ab allen deutschen
Bahnhöfen kann für € 80,- pro
Person zugebucht werden.
Mahlzeiten
Bei dieser Reise sind folgende Mahlzeiten
bereits im Reisepreis enthalten:
12 x Frühstück (in der Regel in Buffetform)
13 x Mittag- bzw. Abendessen
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Zur Zeit ist für diese Reise kein Visum erforderlich. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.
- Ende der Reise -
Reisepreise pro Person im DZ
15.03. - 29.03.2013
€ 2.899,-
13.09. - 27.09.2013
€ 2.899,EZ-Zuschlag € 690,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs sowie
event. Kerosin-Zuschläge.
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer
pro Person)
Örtliche deutschsprachige
Reiseleitung
seit 1986
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.
Tel. 0800 - 18 13 930
29
20-Tage-Rundreise „LOTUS“ ab €
3.599,–
Deutschsprachig begleitete Flug / Bus / Schiff / Hotel-Rundreise ab/bis Deutschland
China
Peking – Chengde – Xian – Wuhan – Flusskreuzfahrt
auf dem Yangtze – Chongqing – Guilin – Yangshuo –
Longsheng – Suzhou - Shanghai
China – „Das Reich der Mitte“ heißt es bei dieser Reise zu erkunden. Erleben Sie die Hauptstadt Peking –
eine Riesenmetropole mit alter Kultur und schnellstem modernem Fortschritt, sowie die umliegenden Highlights:
Chinesische Mauer, Ming Gräber, Sommerpalast, Verbotene Stadt, Himmelstempel. Xian, das älteste Kulturzentrum Chinas,
mit seiner weltberühmten Terrakotta-Armee wird Sie in seinen Bann ziehen. Nutzen Sie die Gelegenheit und erleben
Sie die einzigartige Schönheit des Yangtze-Flusses mit seinen berühmten Schluchten während einer Flusskreuzfahrt.
Werden Sie Zeuge wie Shanghai zur Megacity des neuen Jahrtausends wird.
Eine Reise, deren Eindrücke Sie noch lange nach Reiseende „verfolgen“ werden.
Verbotene Stadt, Peking
Heute 1./2. Tag: Frankfurt - Peking
Am späten Nachmittag fliegen Sie mit Lufthansa
nach Peking. Nach der Ankunft am nächsten
Vormittag werden Sie von der örtlichen deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen
und zu Ihrem Hotel gebracht. Nach dem
Mittagessen (inklusive) lernen Sie die ersten
Sehenswürdigkeiten Pekings kennen. Sie beginnen mit dem Besuch der wichtigsten
Sehenswürdigkeit Chinas, dem Kaiserpalast der ehemaligen Verbotenen Stadt. In diesem
architektonischen Meisterwerk erhalten Sie
einen Überblick über die verschiedenen
Dynastien. Anschließend geht es weiter zum
berühmten "Platz des Himmlischen Friedens".
Übernachtung im Prime Hotel, Peking. (M)
3. Tag: Peking - Chengde
Heute fahren Sie nach Chengde, einer
Urlaubsstadt für die chinesischen Kaiser.
Unterwegs besuchen Sie die "Chinesische
Mauer", mit über 6.000 km Länge eines der
beeindruckendsten Bauwerke der Welt. Die
Strecke Jin Shan Ling, die Sie heute besuchen,
ist die schönste Strecke der Mauer und wird seltener von Touristen besucht als andere
Teilstrecken. Anschließend fahren Sie weiter
nach Chengde, wo Sie am späten Nachmittag
ankommen. Übernachtung im Tian Bao Holiday
Hotel, Chengde. (F, A)
4. Tag: Chengde - Peking
Am Vormittag besichtigen Sie den Sommerpalast
in Chengde, wo die chinesischen Kaiser die
heiße Sommerzeit verbrachten, sowie den kleinen Potala Palast und Taschilumpur, die für den
Besuch des Panchan Lama und des Dalai Lama
im 17. Jh. gebaut wurden. Nach dem Mittagessen (inklusive) fahren Sie zurück nach Peking.
Am späten Nachmittag Ankunft in Peking. Übernachtung im Prime Hotel, Peking. (F, M)
5. Tag: Peking
Nach dem Frühstück startet Ihr Tag mit dem
Besuch der Kaisergräber. Dort sehen Sie das
Ding Grab mit der Kaiserkammer und das Zhao
Grab mit den am besten erhaltenen Hallen
30
Chinas. Der Besuch der beiden Gräber wird
Hubei Provinzmuseums beinhaltet. Nach dem
Ihnen den Glauben der früheren Chinesen an ein
Mittagessen (inklusive) werden Sie nach Yichang
Leben im Jenseits etwas näher bringen. Übergebracht, wo Ihr Zuhause für die nächsten Tage
nachtung im Prime Hotel, Peking. (F, A)
schon am Ufer des Yangtze-Flusses auf Sie war6. Tag: Peking - Xian
tet. Einschiffung auf das 4-Sterne FlussHeute besichtigen Sie den Himmelstempel, desKreuzfahrtschiff (Chinesischer Standard).
sen Hauptgebetshalle das Wahrzeichen Pekings
Übernachtung an Bord des Schiffes. (F, M)
ist. Danach fahren Sie mit einer Rikscha ins
10. Tag: Yangtze-Flusskreuzfahrt
Hutong Viertel. Genießen Sie die idyllische
Lassen Sie sich in den kommenden Tagen von
Atmosphäre der Altstadt. Am späten Nachmittag
der langsam vorbeigleitenden Landschaft bezauwerden Sie zum Bahnhof gebracht und fahren
bern und genießen Sie den wunderbaren hautmit dem Nachtzug nach Xian. Übernachtung im
nahen Ausblick von Ihrem Schiff. Heute fahren
Nachtzug (2-Bett Abteil). (F)
Sie durch die Xiling-Schlucht und durch die 45
7. Tag: Xian
km lange Wu-Schlucht. Anschließend steigen Sie
Nach dem Frühstück erreichen Sie Xian und
um in kleine Boote um die berühmten "Drei kleiwerden zu Ihrem Hotel gebracht. Nach einer kurnen Schluchten" auf besondere Weise zu erlezen Erholungspause wartet ein weiterer
ben. Übernachtung an Bord des Schiffes. (F, M, A)
Höhepunkt Ihrer Reise auf Sie, die
weltberühmte Terrakotta-Armee. Es
handelt sich um ca. 6.000 lebensgroße Soldaten und Pferde aus
Terrakotta, die um 210 v. Chr. errichtet wurden und zu der Ruhestätte
des ersten Kaisers Chinas gehören.
Nach dem Mittagessen besichtigen
Sie noch die Wildgans-Pagode.
Übernachtung im Grand Noble Hotel,
Xian. (F, M)
8. Tag: Xian - Wuhan
Am Vormittag besuchen Sie die Fluss-Kreuzfahrtschiff auf dem Yangtze
Antike Stadtmauer und die Große
Qingzhen Moschee in der Altstadt von Xian. Hier
11. Tag: Yangtze-Flusskreuzfahrt
bekommen Sie auch einen Einblick in das Leben
Die Fahrt auf dem Yangtze führt Sie heute durch
der Menschen, die in dieser alten Stadt leben.
die enge Qutang-Schlucht. Hier wird der gewalAm Nachmittag fliegen Sie nach Wuhan. Übertige Fluss auf einer Länge von 8 km durch die
nachtung im Howard Johnson Pearl Hotel,
Felswände auf nur 100 m Breite verengt. Ein
Wuhan. (F, A)
Naturschauspiel der ganz besonderen Art. Über9. Tag: Wuhan - Yichang
nachtung an Bord des Schiffes. (F, M, A)
Nach dem Frühstück erwartet Sie eine halbtägi12. Tag: Yangtze-Flusskreuzfahrt
ge Stadtrundfahrt, die auch einen Besuch des
Heute besuchen Sie die "Perle des Yangtze" die
Shibao Festung. Die rote Holzpagode ist 12
Stockwerke hoch und in eine imposante
Felswand gebaut. Übernachtung an Bord des
Schiffes. (F, M, A)
13. Tag: Yangtze-Flusskreuzfahrt Chongqing
Mit dem heutigen Ziel Chongqing endet Ihre
Flusskreuzfahrt auf dem Yangtze Fluss. Nach der
Ausschiffung besuchen Sie die Dazu Grotte, eine
der vier größten buddhistischen Grotten Chinas.
Übernachtung im Harbour Plaza Hotel,
Chongqing. (F, M)
14. Tag: Chongqing - Guilin
Heute verlassen Sie Chongqing und fliegen nach
Guilin, bekannt als die landschaftlich schönste
Li Fluss, Guilin
Gegend Chinas. Auf einer Halbtagestour besich-
20-Tage-Rundreise „LOTUS“
tigen Sie die Schilfrohrflöten-Grotte mit ihren
einzigartigen Stalagmiten und Stalaktiten sowie
den Elefantenrüsselberg. Unterwegs besuchen
Sie ein typisch chinesisches Dorf und nehmen
an einer Teezeremonie teil. Übernachtung im
Lijiang Waterfall Hotel, Guilin. (F, M)
15. Tag: Bootsfahrt auf dem Li Fluss von
Guilin nach Yangshuo
Lassen Sie sich heute bei einer Bootsfahrt (inkl.
Mittagessen) entlang des malerischen Li Flusses
von der wunderschönen Landschaft verzaubern.
Nach der Ankunft in Yangshuo haben Sie die
Möglichkeit mit einem Fahrrad ganz gemütlich
die Natur und die umliegenden Dörfer zu erkunden. Wer nicht radeln möchte, kann vom Hotel
den Blick auf die in den Reisfeldern arbeitenden
Wasserbüffel genießen und bekommt einen
Einblick in das ruhige Leben der Bauern, die vom
Reisanbau leben. Übernachtung im New Century
Hotel, Yangshuo. (F, M)
16. Tag: Yangshuo - Longsheng
Heute verlassen Sie Yangshuo und fahren nach
Longsheng, wo die schönsten Reisterrassen
Chinas zu finden sein sollen. Sie übernachten in
einem gemütlichen Hotel in den Reisterrassen,
von wo aus Sie die Natur in aller Ruhe genießen
können. Der Nachmittag steht zur freien
Verfügung. Longsheng lädt zu einem gemütlichen Spaziergang durch die saftig grünen
Reisterrassen ein, um die zauberhafte
Landschaft vor der herrlichen Bergkulisse auf
sich wirken zu lassen. Übernachtung im Pingan
Hotel, Longsheng. (F, A)
17. Tag: Longsheng - Guilin - Shanghai Suzhou
Von Longsheng fahren Sie zum Flughafen in
Guilin und fliegen nach Shanghai. Direkt nach
der Ankunft am Flughafen fahren Sie mit dem
Bus weiter nach Suzhou, in das „Venedig
Chinas“. Nach der Ankunft steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Ihr Hotel liegt
direkt in der Altstadt, so dass Sie diese erkunden
können. Übernachtung in der Pingjiang Lodge,
Suzhou. (F, A)
18. Tag: Suzhou - Shanghai
Am heutigen Vormittag besuchen Sie in Suzhou
den Garten des Netzmeisters und den Garten
des Verweilens. Danach fahren Sie nach
Shanghai. Unterwegs halten Sie am Wasserdorf
Luzhi, um das Alltagsleben der Menschen kennen zu lernen. Am späten Nachmittag erreichen
Sie Shanghai. Lernen Sie diese dynamisch
moderne und trotzdem noch traditionelle Stadt
kennen! Sie fahren nach Pudong, wo die Neue
Welt mit den höchsten Wolkenkratzern Asiens
entsteht. Von der Aussichtsplattform des Jin Mao
Towers aus haben Sie einen umfassenden Blick
über das Stadtviertel. Nach dem Abendessen
sehen Sie die legendäre Uferpromenade, den am
Huangpu-Fluss gelegenen "Bund", mit seinen
prachtvollen Kolonialbauten. Anschließend lernen Sie das chinesische Einkaufsparadies, die
Nanjing Road, kennen und lieben. Hier treffen
unmittelbar kleine traditionelle Geschäftchen
und große Läden zusammen. Übernachtung im
Ramada Hotel Shanghai Zhabei, Shanghai. (F, A)
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Anschluss-Flüge/-Züge
Alle im Programm ausgewiesenen
Linienflüge in der Economy-Class mit
Lufthansa und lokalen Airlines
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Alle Transfers Airport - Hotel - Airport
Alle Übernachtungen in Hotels der guten
Mittelklasse und First Class
(Landeskategorie)
Kabine in der Standard Kategorie auf
einem Flusskreuzfahrt-Schiff inkl.
Vollpension
1 Übernachtung im Nachtzug, SoftsleeperKlasse, 2-Bett Abteil
Mahlzeiten wie im Programm ausgewiesen. (F=Frühstück, M=Mittagessen,
A=Abendessen)
Lufthansa-Anschlussflüge
ab allen deutschen Flughäfen
sind im Reisepreis enthalten
(Entsprechenden Flughafen bitte
bei Buchung angeben)
Rail & Fly ab allen
deutschen Bahnhöfen
€ 70,- pro Person
Touristenvisum China
Das erforderliche Touristenvisum wird
von DeLaRe Reisen für Sie (deutsche
Staatsbürger) kostenlos besorgt.
Alle Besichtigungen und Führungen
wie im Programm ausgewiesen
Mahlzeiten
Busrundfahrten in vollklimatisierten
Reisebussen
Bei dieser Reise sind folgende Mahlzeiten
bereits im Reisepreis enthalten:
18 x Frühstück (in der Regel in Buffetform)
20 x Mittag- bzw. Abendessen
Transrapidfahrt zum Flughafen Shanghai
Alle Gepäckträgergebühren (1 Koffer pro
Person)
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
außer bei der Flusskreuzfahrt
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Visum-Besorgung für deutsche
Staatsbürger
Informationsmaterial
Chinesische Mauer
19. Tag: Shanghai
Nutzen Sie den heutigen Vormittag um die verschiedenen Gesichter der Metropole Shanghai
auf eigene Faust zu erkunden und erleben Sie
am Nachmittag bei einem Spaziergang durch die
Altstadt eine Zeitreise. Sie besichtigen den im
südchinesischen Stil errichteten Yu-Garten und
den Jade-Buddha-Tempel. Am Abend besuchen
Sie eine Artistenshow (Abendessen inklusive).
Übernachtung im Ramada Hotel Shanghai
Zhabei, Shanghai. (F, A)
20. Tag: Shanghai - Frankfurt
Heute geht eine unvergleichlich erlebnisreiche
Reise zu Ende. Der Transfer zum Flughafen
erfolgt mit der berühmten Magnetschwebebahn.
Mittags heben Sie ab Richtung Deutschland. Am
Abend landen Sie in Frankfurt. (F)
- Ende der Reise -
Exklusiv
an diesen Terminen
Reisepreise pro Person im DZ
11.04. - 30.04.2013
€ 3.599,-
10.10. - 29.10.2013
€ 3.799,EZ-Zuschlag € 1.390,–
1/2 Doppelzimmer auf Anfrage
Business-Class Zuschlag auf Anfrage
Zur Zeit ist für diese Reise ein Visum erforderlich. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs sowie
eventuelle Kerosin-Zuschläge.
seit 1986
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos. Tel. 0800 - 18 13 930
31
14-Tage-Karibik-Kombi „SEA CLOUD II“ ab €
5.399,-
Deutschsprachig begleitete Flug / Hotel / Windjammer - Reise ab/bis Deutschland
Punta Cana - Santo Domingo - La Romana Virgin Gorda - Jost van Dyke St. Barthélemy - Îles des Saintes - Antigua
Erleben Sie karibische Lebensfreude im 5-Sterne All Inclusive Hotel am weißen Palmenstrand an der
Playa Bavaro. Lassen Sie sich durch die romantische Atmosphäre des Windjammers SEA CLOUD II
beflügeln. Kreuzen Sie unter weißen Segeln zu den interessantesten Inseln in der Karibik und lassen Sie
sich von Orten insprieren, die nur wenige Menschen besuchen können. Sehen Sie die 5 Sterne der
Segelyacht als ein Versprechen - auf viele entspannte Sternstunden an Bord.
Secrets Royal Beach, Punta Cana
1. Tag: Frankfurt - Punta Cana
Mittags fliegen Sie mit Condor in die
Dominikanische Republik nach Punta Cana. Die
Karibik bietet Stoff für viele Träume: leuchtend türkisfarbenes Wasser, feine weiße Sandstrände unter
Palmen und üppige Vegetation. Die vergangenen
Abenteuer von Piraten liegen in der Luft, ebenso
wie die enttäuschte Hoffnung auf Eldorado und den
Jungbrunnen. Nach Ihrer Ankunft am Nachmittag
werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Das First Class
Hotel Secrets Royal Beach ist nur für Erwachsene
buchbar und liegt am malerischen weißen
Palmenstrand der Playa Bavaro in Punta Cana.
Übernachtung im First Class Hotel Secrets Royal
Beach. (AI)
2. - 4. Tag: Punta Cana
Tage zur freien Verfügung. Lassen Sie sich von der
außergewöhnlichen Umgebung und dem Luxus
Ihres Hotels beeindrucken. Jedes Detail stimmt und
der persönliche Service ist unübertroffen. Die
geräumigen Zimmer Ihres Hotels spiegeln einen
modernen, karibisch inspirierten Stil in Verbindung
mit Luxus und vielen Annehmlichkeiten wieder.
Genießen Sie Ihre freien Tage am Strand oder lassen Sie sich im hoteleigenen Spa-Bereich verwöhnen. Aktiver können Sie Ihre Zeit im Fitnessstudio,
Sea Cloud II
32
beim Schnorcheln oder auf
dem nahegelegenen 18-LochGolfplatz verbringen. Übernachtung im First Class Hotel
Secrets Royal Beach. (AI)
5. Tag: Punta Cana - Santo
Domingo
Am Vormittag müssen Sie Ihr
Luxushotel verlassen und
machen sich auf den Weg
nach Santo Domingo, wo Ihr
Zuhause der nächsten Tage
bereits auf Sie wartet. Die
Sea Cloud II verbindet Segeltradition mit Moderne und
behagliche Nostalgie mit weitläufigem Freiraum. Unter 3.000m² Segelfläche
erlauben weitläufige Decks den privaten Rückzug,
sind aber gleichzeitig überschaubar genug, um sich
geselligen Runden anzuschließen. Das Schiff verfügt über 47 komfortable Außenkabinen, ein
Restaurant und eine Bar auf dem Lido Deck, von
der sich der Sonnenuntergang bei einem kühlen
Getränk genießen lässt, Bibliothek und Fitnessraum
mit Sauna. Abfahrt 18.00 Uhr.
6. Tag: La Romana, Dominikanische Republik
Ankunft 13.30 Uhr / Abfahrt 18.00 Uhr.
La Romana ist die viertgrößte Stadt der Dominikanischen Republik und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. An der Südküste der Insel gelegen,
schmiegt sich die Stadt an einen kleinen Hang.
Entscheiden Sie sich für einen Besuch der Höhlen
von Maravillas*, die obwohl bereits 1926 entdeckt
erst seit 2002 für Touristen zugänglich sind. Man
vermutet, dass die Ureinwohner (Tainos) die Höhlen
für religiöse Rituale oder Begräbnisse nutzten.
7. Tag: Auf See
Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen,
während das Rauschen des Meeres und das
Knarren der Takelage ihr steter Begleiter sind.
Nutzen Sie den Tag um sich von der Crew der
Sea Cloud II verwöhnen zu lassen oder um im
Fitnessraum aktiv zu werden. Wenn das Wetter es
zulässt, wird die Badeplattform des Schiffes zum
direkten Zugang zum größten Swimmingpool der
Welt: dem Meer.
8. Tag: Spanish Town, Virgin Gorda - North
Sound, Virgin Gorda
Ankunft 13.00 Uhr / Abfahrt 14.00 Uhr.
Virgin Gorda ist die drittgrößte Insel der Britischen
Jungferninseln und ein blühendes Handelszentrum.
Der Hauptort Spanish Town ist eine malerische
14-Tage-Karibik-Kombi „SEA CLOUD II“
decken Sie die Unterwasserwelt der Karibik, die
genauso faszinierend ist, wie die Natur an Land.
Abfahrt 17.00 Uhr.
10. Tag: Gustavia, St. Barthélemy
Ankunft 08.00 Uhr / Abfahrt 13.30 Uhr.
Saint-Barth, wie man die Insel liebevoll nennt, ist
wohl das schönste Fleckchen, das Frankreich in der
Karibik bieten kann. Kolumbus taufte die Insel auf
den Namen seines Bruders, als er 1493 an diesem
friedvollen Paradies mit sanften Hügeln, felsigen
Buchten und feinen Sandständen vorübersegelte.
Beim Anblick des einladenden rechteckigen Hafens
von Gustavia werden Sie begreifen, warum er ein
Lieblingsziel der in der Karibik kreuzenden Jachten
ist. Von diesem Ankerplatz aus kann man Boote für
Ausflüge oder fürs Fischen mieten. Oder man
mischt sich unter die Einheimischen und Touristen,
die in den schicken Cafés rund um den Hafen sitzen.
11. Tag: Terre-de-Haut, Îles des Saintes
Ankunft 17.00 Uhr. Der Archipel Îles des Saintes
besteht aus acht Inselchen, die ein Labyrinth von
Riffen, Buchten und Bergen bilden. Zwei der Inseln
sind seit über drei Jahrhunderten von den
Kabinenbeispiel Kat. C
Folgende Leistungen sind im
Reisepreis eingeschlossen
Alle im Programm ausgewiesenen Flüge
in der Economy-Class mit CONDOR
Alle Flughafensteuern und
Sicherheitsgebühren
Alle Staatssteuern
Siedlung mit kleinen Läden und bezaubernden
Restaurants. Nehmen Sie heute an einem Überlandausflug zu „The Baths“* teil. Die Bäder liegen
ca. 1,5 km südlich der Stadt und sind über die
Millionaire’s Road zu erreichen. Wie von Riesenhand geworfen liegen haushohe Felsblöcke über
die Bucht verteilt und bilden ein Labyrinth von glitzernden Wasserstraßen, Teichen und Unterwassergrotten. Die Sea Cloud II treffen Sie in North Sound
wieder (Ankunft 15.30 Uhr), wo das Schiff über
Nacht im Hafen liegen wird, so dass Sie die
Gelegenheit haben, am Abend einen Spaziergang
an Land zu machen oder das aufregende Nachtleben der Karibik kennen zu lernen.
9. Tag: North Sound, Virgin Gorda White Bay, Jost van Dyke
Abfahrt 06.00 Uhr. Nach der frühen Abfahrt fahren
Sie durch den Sir-Francis-Drake-Kanal und legen
am Vormittag in White Bay, Jost van Dyke an. Auf
Jost van Dyke ist Hektik ein Fremdwort. Mit dem
Zodiac geht es an Land zum Schnorcheln,
Schwimmen oder anderem Wassersport. Ent-
Nachkommen bretonischer und normannischer
Siedler bewohnt, die im Gefolge der ersten
Entdecker hier landeten. Da sich der karge Boden
der Inseln nicht für die Landwirtschaft eignete,
wandten sich die Einheimischen dem Fischfang zu:
Sie gelten noch heute als die besten Seeleute der
Antillen. Die Mehrzahl der ca. 3.000 Einwohner des
Archipels lebt auf Terre-de-Haut, der kleineren,
hügeligeren und schöneren der beiden bewohnten
Inseln. Die Häuser mit ihren roten Blechdächern
klammern sich an die Hänge über dem Hafen; am
Kai begrüßen Sie Kinder und Frauen mit einem
Lächeln und bieten Ihnen „tourments d’amour“
(Liebesqualen) an, ein köstliches Kokosgebäck. Auf
dem winzigen Dorfplatz erinnern ein Revolutionsdenkmal und das Rathaus mit der französischen
Fahne an die Verbundenheit der Insulaner mit der
alten Heimat. Das im 19. Jh. erbaute und vor ein
paar Jahren restaurierte Fort Napoléon beherbergt
heute ein interessantes Museum zur örtlichen
Geschichte. Die Festung dominiert die Nordseite
von Terre-de-Haut und eröffnet fantastische
Ausblicke auf Guadeloupe und die Bucht von
Kabinenbeispiel Kat. D
Inklusive Flüge
Flüge mit CONDOR
ab/bis Frankfurt sind
bereits inklusive!
Premium Eco (+€ 310,-) und
Comfort Class (+€ 1.220,-) sind als
Upgrade zubuchbar
Alle Transfers Airport - Hotel - Schiff Airport
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
4 Übernachtungen im Deluxe Class
Hotel Secrets Royal Beach, All Inclusive
(Landeskategorie)
Zur Zeit sind für diese Reise Visa nicht erforderlich und Impfungen nicht vorgeschrieben.
Kabine in der gebuchten Katagorie auf
der Sea Cloud II
Vollpension (bis zu 6 Mahlzeiten) an
Bord
Ausgewählte Weine und Bier zum
Mittag- und Abendessen an Bord
Softdrinks und alkoholfreie Kaffee- und
Tee-Spezialitäten während der Reise an
Bord
Alle im Programm aufgeführten
Landausflüge
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind die
Ausgaben des persönlichen Bedarfs und
eventuelle Kerosin-Zuschläge.
Marigot im Osten. Die Sea Cloud II liegt über Nacht
im Hafen von Terre-de-Haut.
12. Tag: Terre-de-Haut, Îles des Saintes
Nutzen Sie noch den Vormittag zum Kauf von letzten Souvenirs oder genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Schiffes, bevor dieses am Mittag
wieder in See sticht. Abfahrt 13.00 Uhr.
13. Tag: St. John’s, Antigua
Ankunft 08.00 Uhr. Nach der Ankunft auf Antigua
heißt es Abschied nehmen von der Sea Cloud II. Sie
fahren zum Flughafen, von dem aus Ihr Rückflug
am Mittag startet.
14. Tag: Frankfurt
Morgens Ankunft in Frankfurt.
- Ende der Reise -
*Die aufgeführten Landausflüge im
Wert von ca. € 100,00 pro Person sind
im Reisepreis enthalten!
Kabinenbeispiel Kat. E
Exklusiv
an diesem Termin
Reisepreise pro Person im DZ/Kabine
02.04. - 15.04.2013
Garantie€
Kabine
Kategorie F €
Kategorie E €
Kategorie D €
Kategorie C €
Kategorie B €
Kategorie A €
5.399,5.599,6.599,6.799,7.099,8.099,8.699,-
EZ/Kabinen-Zuschlag auf Anfrage
1/2 Doppelzimmer/Kabine auf Anfrage
seit 1986
DeLaRe Reise-Concierge ab/bis
Frankfurt
Informationsmaterial
Sprechen Sie mit uns! Kostenlos.
Tel. 0800 - 18 13 930
33
Reisebedingungen und allgemeine Geschäftsbedingungen
Klima - Tabelle für unsere Reiseziele
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September Oktober November Dezember
Durchschnitts-Temperaturen in Grad Celsius am Tag (T) und in der Nacht (N) , Regentage (R)
T N R
T N R
T N R
T N R
T N R
T N R
T N R
T N R
T N R
T N R
T N R
T N R
Al Aqaba
21 09 04 22 10 02 25 13 02 29 17 01 25 13 01 29 17 01 34 21 01 36 24 01 38 26 01 35 23 01 21 16 02 23 12 04
Amman
13 04 08 14 05 08 17 07 04 23 10 03 28 15 02 31 17 01 32 19 01 33 19 01 31 18 01 28 14 01 21 10 04 15 06 05
Auckland
23 16 10 23 16 08 22 5 10
20 14 13 17 11 12 15 09 08 14 08 07 15 08 08 16 10 09 17 11 11 19 12 10 21 14 08
Ayers Rock/Alice Springs 37 22 04 36 21 03 33 18 03 29 14 02 23 09 02 20 06 01 19 04 02 22 07 02 26 10 02 31 15 03 34 18 03 25 20 04
Buenos Aires
30 18 05 29 17 05 26 15 06 22 12 06 18 09 04 15 06 04 15 06 05 16 06 06 18 08 05 21 11 07 25 13 07 29 16 07
Cairns
32 24 15 31 23 16 30 22 15 29 21 15 28 19 10 26 17 07 25 16 05 26 16 05 28 17 05 29 20 05 31 21 07 32 23 10
Christchurch
21 12 06 21 12 05 19 10 07 17 07 06 13 04 08 11 02 07 10 02 08 11 02 07 14 04 06 17 07 07 19 08 07 21 11 06
Colombo
30 22 07 30 22 06 30 22 08 31 23 14 31 23 19 31 24 18 30 25 12 30 25 11 29 25 13 30 25 19 29 24 16 29 23 10
Fidschi
32 23 18 31 23 18 31 23 21 31 22 18 30 20 16 29 19 13 29 19 14 29 19 14 30 19 16 30 21 15 31 21 15 31 22 18
Galapagos
30 23 04 31 23 04 31 24 03 31 24 03 30 23 02 29 22 03 28 21 04 28 21 03 27 20 03 27 21 04 27 21 03 28 22 04
Hanoi
20 13 05 20 14 07 23 17 11 27 20 09 31 23 13 33 25 11 32 25 12 32 25 12 31 24 10 28 21 07 25 18 05 22 14 03
Hongkong
18 13 04 18 13 05 20 16 07 24 19 08 28 23 13 30 26 18 31 26 17 31 26 15 30 25 12 27 23 06 24 19 02 20 15 03
Johannesburg
26 15 13 25 14 09 24 13 08 22 10 07 19 06 03 17 04 01 17 04 01 20 06 01 23 09 02 25 12 08 25 13 11 26 14 12
Kapstadt
26 16 04 26 16 03 25 14 04 22 12 08 20 10 09 18 08 10 17 07 11 18 08 11 19 09 07 21 11 07 23 13 03 25 14 04
Kota Kinabalu
29 23 15 30 23 15 31 23 11 31 24 16 31 25 15 31 24 16 31 23 11 31 23 12 31 23 19 30 23 19 29 23 18 29 23 11
Kuching
29 22 15 29 19 15 30 18 11 31 17 16 31 17 15 30 14 16 30 12 11 30 16 12 30 16 19 30 19 19 30 21 18 30 23 11
Kuala Lumpur
32 22 11 33 22 10 33 23 15 33 23 17 33 23 15 33 23 11 32 22 10 32 22 12 32 22 14 32 22 19 31 23 18 32 23 03
La Paz
18 06 21 18 06 18 18 06 16 19 05 09 17 03 05 17 02 02 17 01 02 17 02 04 18 03 09 19 05 09 19 06 11 19 06 18
Lima
25 19 01 27 20 01 26 20 01 24 17 01 21 16 01 18 15 01 17 14 01 17 13 01 17 13 02 19 14 01 20 16 01 23 17 01
Los Angeles
18 07 02 19 08 02 20 09 02 22 11 01 23 13 01 25 15 01 28 16 02 29 17 02 28 16 01 25 13 01 23 11 02 19 09 01
Mauritius
29 22 08 29 23 09 29 22 07 28 21 06 26 19 05 25 18 04 24 17 05 24 17 04 24 17 02 25 18 02 27 20 02 29 21 05
Mexiko City
21 06 02 22 07 01 25 09 02 26 10 06 26 11 09 24 12 14 24 11 19 24 11 18 23 11 17 22 09 08 22 09 03 21 07 02
Montreal
-6 -15 17 -4 -14 13 02 -7 13 11 01 12 19 07 13 24 13 13 26 16 13 25 14 12 20 10 12 13 04 14 05 01 16 -3 -11 17
Nata
31 19 10 31 18 09 31 17 07 30 14 03 28 09 01 25 06 01 25 06 01 28 09 01 32 14 01 34 18 02 33 19 02 32 19 07
New York
03 -3 08 04 -2 07 10 01 08 16 06 08 22 12 09 26 17 09 29 20 08 28 19 08 24 15 07 18 09 06 12 05 08 05 01 08
Peking
01 -10 02 04 -08 02 11 -2 02 21 07 03 27 13 05 31 18 06 31 21 12 30 20 09 26 14 05 20 06 02 10 -2 02 03 -8 01
Perth
30 18 01 30 18 01 28 17 02 24 14 05 21 12 10 18 10 14 17 09 15 18 09 13 19 10 10 21 11 07 25 14 04 27 16 02
Quito
21 08 09 21 08 11 20 08 11 21 08 15 21 08 10 21 07 09 21 07 03 22 07 03 22 07 08 21 08 13 21 08 13 21 08 07
Rio de Janeiro
30 23 13 30 23 11 29 23 09 27 21 09 26 20 06 25 18 05 25 18 05 25 18 04 25 18 05 26 20 11 26 20 10 28 22 12
Riviera Maya
28 17 04 29 17 02 32 19 01 33 21 02 33 22 05 33 23 10 33 23 11 33 23 12 32 23 13 31 22 07 29 19 03 28 18 03
Samarkand
06 -3 07 07 -1 07 13 03 09 20 08 08 26 12 07 32 16 01 33 15 01 32 15 01 27 11 01 21 06 02 14 01 04 09 -1 06
Samoa
30 24 20 30 24 19 30 24 18 30 24 15 30 24 13 30 23 10 29 23 10 29 23 10 30 23 11 30 23 14 30 23 15 30 24 19
San Jose
22 11 01 22 11 01 22 12 01 24 13 04 24 13 17 23 13 20 23 13 18 23 13 19 23 13 20 22 13 22 22 12 14 22 11 04
Singapur
31 23 13 31 23 10 31 24 11 31 24 11 31 24 11 31 25 10 31 25 10 31 24 11 30 24 09 31 24 13 31 24 16 30 23 18
Shanghai
08 -1 08 08 01 08 13 04 09 19 09 09 24 14 09 28 19 11 32 23 09 32 23 09 27 19 09 23 13 08 17 07 07 10 02 06
Sydney
26 18 08 26 18 08 24 17 09 22 14 08 19 11 08 16 09 08 16 08 06 17 09 06 19 11 06 22 13 07 23 16 08 25 17 07
Taschkent
05 -3 08 07 -1 07 14 04 09 21 09 08 27 13 05 33 17 01 36 19 01 34 17 01 28 12 01 20 07 04 14 3 06
Tamarindo
33 20 03 34 21 01 35 22 03 36 23 04 34 23 08 32 23 09 32 23 07 32 23 08 31 22 06 31 22 08 32 22 08 33 21 03
Toronto
-1 -8 15 -1 -8 11
08 -1 08
04 -4 12 11 02 12 18 08 12 24 13 11 27 16 10 26 15 10 21 12 10 15 06 11 07 01 12 01 -05 14
Ushuaia
29 22 08 13 05 09 12 03 09 09 02 10 06 01 08 04 -1 10 04 -2 08 05 -1 08 08 01 07 10 02 09 12 03 09 13 04 09
Vancouver
06 01 15 08 01 14 11 03 14 14 05 11 18 08 09 21 11 07 23 13 05 23 12 05 19 10 08 14 07 12 09 04 17 07 02 17
Victoria Falls
28 18 15 28 17 13 29 17 07 28 14 02 26 10 01 24 06 01 24 06 01 27 09 01 31 13 01 33 17 04 31 18 04 29 18 14
34
Damit Ihr Urlaub auch zu Ihrer vollen Zufriedenheit ausfällt, haben wir alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Dazu gehören
auch klare rechtliche Regeln, die wir nachstehend abdrucken. Sie sollten sie unbedingt lesen bevor Sie Ihre Reise buchen, denn sie
werden Bestandteil des mit uns geschlossenen Reisevertrages.
1. Abschluss des Reisevertrages
Mit der Anmeldung bietet der Kunde dem Reiseveranstalter den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich
an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich vorgenommen werden. Sie erfolgt durch den
Anmelder auch für alle in der Anmeldung mitaufgeführten
Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtung der Anmelder wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht, sofern
er eine entsprechende gesonderte Verpflichtung durch
ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen
hat.
Der Vertrag kommt mit der Annahme durch den Reiseveranstalter zustande. Die Annahme bedarf keiner
bestimmten Form. Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss wird der Reiseveranstalter dem Kunden die
Reisebestätigung aushändigen. Weicht der Inhalt der
Reisebestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt
ein neues Angebot des Reiseveranstalters vor, an das er
für die Dauer von 10 Tagen gebunden ist. Der Vertrag
kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots
zustande, wenn der Reisende innerhalb der Bindungsfrist dem Reiseveranstalter die Annahme erklärt.
2. Bezahlung
2.1 Mit Vertragsschluss wird eine Anzahlung von fünfzehn vom Hundert des Reisepreises pro Person fällig.
Die Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechnet.
2.2 Die Restzahlung wird bis spätestens 21 Tage vor
Reiseantritt fällig. Rücktritts- und Umbuchungsgebühren
werden sofort fällig.
2.3 Der Reiseveranstalter hat dem Kunden bei Buchung
einen Sicherungsschein im Sinne von § 651 k Abs. 3
BGB auszuhändigen.
2.4 Leisten Sie die Anzahlung und/oder die Restzahlung
nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so sind wir berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten und Sie mit
den Rücktrittskosten gemäß Ziff. 5 zu belasten.
2.5 Die Reiseunterlagen werden dem Kunden nach Eingang seiner Zahlung beim Veranstalter zugesandt oder
ausgehändigt.
3. Leistungen
Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich
aus den Leistungsbeschreibungen im Prospekt und aus
den hierauf bezugnehmenden Angaben in der Reisebestätigung.
Die in dem Prospekt enthaltenen Angaben sind für den
Reiseveranstalter bindend. Der Reiseveranstalter behält
sich jedoch ausdrücklich vor, aus sachlich berechtigten,
erheblichen und nicht vorhersehbaren Gründen eine
Änderung der Prospektangaben zu erklären.
4. Leistungs- und Preisänderung
Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden, sind
nur gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.
Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln
behaftet sind. Der Reiseveranstalter ist verpflichtet, den
Kunden über Leistungsänderungen oder -abweichungen
in Kenntnis zu setzen.
Der Reiseveranstalter behält sich vor, die ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise im Fall
der Erhöhung der Beförderungskosten (insbesondere der
Treibstoffkosten) oder der Abgaben für bestimmte
Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren oder
einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden
Wechselkurse, in dem Umfang zu ändern, wie sich deren
Erhöhung pro Person bzw. pro Sitzplatz auf den Reisepreis auswirkt, sofern zwischen Vertragsschluss und dem
vereinbarten Reisetermin mehr als 4 Monate liegen.
Im Fall einer nachträglichen Änderung des Reisepreises
hat der Reiseveranstalter den Reisenden unverzüglich,
spätestens jedoch 21 Tage vor Reiseantritt, davon
in Kenntnis zu setzen. Preiserhöhungen nach diesem
Zeitpunkt sind nicht zulässig. Bei Preiserhöhungen
um mehr als 5 % ist der Reisende berechtigt, ohne
Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu
verlangen, wenn der Reiseveranstalter in der Lage ist,
eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus
seinem Angebot anzubieten.
Der Reisende hat diese Rechte unverzüglich nach
der Erklärung des Reiseveranstalters über die Preiserhöhung diesem gegenüber geltend zu machen.
5. Rücktritt durch den Kunden, Umbuchung, Ersatzpersonen
5.1 Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der
Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der
Rücktrittserklärung beim Reiseveranstalter. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären.
Tritt der Kunde vom Reisevertrag zurück oder tritt er die
Reise nicht an, so kann der Reiseveranstalter Ersatz für
die getroffenen Reisevorkehrungen und für seine
Aufwendungen verlangen. Bei der Berechnung des
Ersatzes sind gewöhnlich ersparte Aufwendungen und
gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung der
Reiseleistungen zu berücksichtigen.
Der Reiseveranstalter kann diesen Ersatzanspruch unter
Berücksichtigung der nachstehenden Gliederung nach
der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum vertraglich
vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Reisepreis pauschalieren.
Rücktrittsgebühren für Flugpauschalreisen:
bei Gruppenreisen
Bis 95 Tage vor Reisebeginn
20 %
ab 94. bis 45. Tag vor Reisebeginn
25 %
ab 44. bis 22. Tag vor Reisebeginn
35 %
ab 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn
55 %
ab 14. Tag vor Reisebeginn
80 %
am Abreisetag
90 %
bei Kreuzfahrten und Kreuzfahrtkombinationen
Bis 95 Tage vor Reisebeginn
ab 94. bis 45. Tag vor Reisebeginn
ab 44. bis 22. Tag vor Reisebeginn
ab 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn
ab 14. Tag vor Reisebeginn
am Abreisetag
25 %
35 %
40 %
60 %
80 %
90 %
bei Kreuzfahrten mit Holland Amerika Line
(ab 26 Tagen Reisedauer)
Bis 90 Tage vor Reisebeginn
ab 94. bis 60. Tag vor Reisebeginn
ab 59. bis 30. Tag vor Reisebeginn
ab 29. bis 15. Tag vor Reisebeginn
ab 14. Tag vor Reisebeginn
am Abreisetag
30 %
50 %
60 %
70 %
80 %
90 %
Bei Flügen in der Business-Class gilt zusätzlich eine
Rücktrittsgebühr von 100% nach Ticketausstellung.
Der Nachweis eines niedrigeren oder nicht eingetretenen
Schadens bleibt dem Reisenden unbenommen.
5.2 Werden auf Wunsch des Kunden nach der Buchung
der Reise für einen Termin, der innerhalb des zeitlichen
Geltungsbereiches der Reiseausschreibung liegt, Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels,
des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft oder der
Beförderungsart vorgenommen (Umbuchung), kann der
Reiseveranstalter bei Einhaltung der nachstehenden
Fristen ein Umbuchungsentgelt pro Reisenden erheben.
Umbuchungsgebühren :
Bis 95. Tag vor Reisebeginn: € 50,00 pro Person.
Umbuchungswünsche des Kunden, die nach Ablauf der
Fristen erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag zu
Bedingungen gemäß Ziff. 5.1. und gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden.
5.3 Bis zum Reisebeginn kann der Reisende verlangen,
dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten
aus dem Reisevertrag eintritt. Der Reiseveranstalter kann
dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser den
besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner
Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche
Anordnungen entgegenstehen.
Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, so haften er und der
Reisende dem Reiseveranstalter als Gesamtschuldner
für den Reisepreis und die durch den Eintritt des Dritten
entstehenden Mehrkosten.
5.4 Im Falle eines Rücktritts kann der Reiseveranstalter
vom Kunden die tatsächlich entstandenen Mehrkosten
verlangen.
6. Nicht in Anspruch genommene Leistungen
Nimmt der Reisende einzelne Reiseleistungen infolge
vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen zwingenden
Gründen nicht in Anspruch, so wird sich der Reiseveranstalter bei den Leistungsträgern um Erstattung der
ersparten Aufwendungen bemühen. Diese Verpflichtung
entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen
handelt oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder
behördliche Bestimmungen entgegenstehen.
7. Rücktritt und Kündigung durch den
Reiseveranstalter
Der Reiseveranstalter kann in folgenden Fällen vor Antritt
der Reise vom Reisevertrag zurücktreten oder nach
Antritt der Reise den Reisevertrag kündigen:
a) Ohne Einhaltung einer Frist
Wenn der Reisende die Durchführung der Reise ungeachtet einer Abmahnung des Reiseveranstalters nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des
Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt der Reiseveranstalter, so behält er den Anspruch auf den Reisepreis; er
muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen
sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus
einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch
genommenen Leistung erlangt, einschließlich der ihm
von den Leistungsträgern gutgebrachten Beträge.
b) bis 3 Wochen vor Reiseantritt
Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen oder behördlich festgelegten Mindestteilnehmerzahl, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine
Mindestteilnehmerzahl hingewiesen wird.
In jedem Fall ist der Reiseveranstalter verpflichtet, den
Kunden unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzung für
die Nichtdurchführung der Reise hiervon in Kenntnis zu
setzen und ihm die Rücktrittserklärung unverzüglich
zuzuleiten. Der Kunde erhält den eingezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reise-
veranstalter den Kunden davon zu unterrichten.
8. Aufhebung des Vertrages wegen
außergewöhnlicher Umstände
Wird die Reise infolge bei Vertragsschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet
oder beeinträchtigt, so können sowohl der Reiseveranstalter als auch der Reisende den Vertrag kündigen.
Wird der Vertrag gekündigt, so kann der Reiseveranstalter für die bereits erbrachten oder zur Beendigung der
Reise noch zu erbringenden Reiseleistungen eine angemessene Entschädigung verlangen.
Weiterhin ist der Reiseveranstalter verpflichtet, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, insbesondere, falls der
Vertrag die Rückbeförderung umfasst, den Reisenden
zurückzubefördern. Die Mehrkosten für die Rückbeförderung sind von den Parteien je zur Hälfte zu tragen. Im
übrigen fallen die Mehrkosten dem Reisenden zur Last.
9. Haftung des Reiseveranstalters
9.1 Der Reiseveranstalter haftet im Rahmen der
Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für:
1. Die gewissenhafte Reisevorbereitung;
2. Die sorgfältige Auswahl und die Überwachung des
Leistungsträgers;
3. Die Richtigkeit der Beschreibung aller in den Katalogen
angegebenen Reiseleistungen, sofern der Reiseveranstalter nicht gemäß Ziff. 3 vor Vertragsschluss eine Änderung der Prospektangaben erklärt hat;
4. Die ordnungsgemäße Erbringung der vereinbarten
Reiseleistungen.
9.2 Der Reiseveranstalter haftet für ein Verschulden der
mit der Leistungserbringung betrauten Person.
10. Gewährleistung
10.1 Abhilfe
Wird die Reise nicht vertragsmäßig erbracht, so kann der
Reisende Abhilfe verlangen. Dazu bedarf es - unbeschadet unserer vorrangigen Leistungspflicht - seiner Mitwirkung. Der Reiseveranstalter kann Abhilfe verweigern,
wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert.
Der Reiseveranstalter kann auch in der Weise Abhilfe
schaffen, dass er eine gleichwertige Ersatzleistung
erbringt. Der Reiseveranstalter kann die Abhilfe verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand
erfordert.
10.2 Minderung des Reisepreises
Für die Dauer einer nicht vertragsgemäßen Erbringung der
Reise kann der Reisende eine entsprechende Herabsetzung des Reisepreises verlangen (Minderung). Der Reisepreis ist in dem Verhältnis herabzusetzen, in welchem zur
Zeit des Verkaufs der Wert der Reise in mangelfreiem
Zustand zu dem wirklichen Wert gestanden haben würde.
Die Minderung tritt nicht ein, soweit es der Reisende
schuldhaft unterlässt, den Mangel anzuzeigen.
10.3 Kündigung des Vertrages
Wird eine Reise infolge eines Mangels erheblich beeinträchtigt und leistet der Reiseveranstalter innerhalb einer
angemessenen Frist keine Abhilfe, so kann der Reisende
im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen den Reisevertrag – in seinem eigenen Interesse und aus Beweissicherungsgründen zweckmäßig durch schriftliche Erklärung – kündigen. Dasselbe gilt, wenn dem Reisenden die
Reise infolge eines Mangels aus wichtigem, dem Reiseveranstalter erkennbaren Grund nicht zuzumuten ist. Der
Bestimmung einer Frist für die Abhilfe bedarf es nur dann
nicht, wenn Abhilfe unmöglich ist oder vom Reiseveranstalter verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des
Reisenden gerechtfertigt wird.
Er schuldet dem Reiseveranstalter den auf die in
Anspruch genommenen Leistungen entfallenden Teil
des Reisepreises, sofern diese Leistungen für ihn von
Interesse waren.
10.4 Schadensersatz
Der Reisende kann unbeschadet der Minderung oder der
Kündigung Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen, es sei denn, der Mangel der Reise beruht auf einem
Umstand, den der Reiseveranstalter nicht zu vertreten
hat.
11. Beschränkung der Haftung
11.1 Die vertragliche Haftung des Reiseveranstalters für
Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt,
1. soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich
noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder
2. soweit der Reiseveranstalter für einen dem Reisen-den
entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens
eines Leistungsträgers verantwortlich ist.
Dem Kunden wird im eigenen Interesse der Abschluss
einer Reiseunfall- und Reisegepäckversicherung empfohlen.
11.2 Der Reiseveranstalter haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als
Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen usw.)
und die in der Reiseausschreibung ausdrücklich als
Fremdleistungen gekennzeichnet werden.
11.3 Ein Schadensersatzanspruch gegen den Reiseveranstalter ist insoweit beschränkt oder ausgeschlossen,
als aufgrund internationaler Übereinkommen oder auf
solchen beruhenden Vorschriften, die auf die von einem
Leistungsträger zu erbringenden Leistungen anzuwenden sind, ein Anspruch auf Schadensersatz gegen den
Leistungsträger nur unter bestimmten Voraussetzungen
oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann
oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen ist.
12. Mitwirkungspflicht
Der Reisende ist verpflichtet, bei aufgetretenen Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen
mitzuwirken, eventuelle Schäden zu vermeiden oder
gering zu halten.
Der Reisende ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich der örtlichen Reiseleitung zur
Kenntnis zu geben. Diese ist beauftragt, für Abhilfe zu
sorgen, sofern dies möglich ist. Unterlässt es der Reisende schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so tritt ein
Anspruch auf Minderung nicht ein.
13. Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung
Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der
Reise hat der Reisende innerhalb eines Monats nach
vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter geltend zu machen. Nach
Ablauf der Frist kann der Reisende Ansprüche geltend
machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung
der Frist verhindert worden ist.
Vertragliche Ansprüche des Reisenden verjähren in 24
Monaten. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem
die Reise dem Vertrag nach enden sollte. Hat der
Reisende solche Ansprüche geltend gemacht, so ist die
Verjährung bis zu dem Tag gehemmt, an dem der Reiseveranstalter die Ansprüche schriftlich zurückweist.
Ansprüche aus unerlaubter Handlung verjähren in drei
Jahren.
14. Informationspflichten über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens; (sog. "Black List")
Aufgrund der EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens sind wir verpflichtet, Sie bei der Buchung
über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft
sowie sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu
erbringenden Flugbeförderungsleistungen zu informieren.
Steht bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft
noch nicht fest, so sind wir verpflichtet, Ihnen die Fluggesellschaft bzw. die Fluggesellschaften zu nennen, die
wahrscheinlich den Flug durchführen wird bzw. werden.
Sobald uns bekannt ist, welche Fluggesellschaft den Flug
durchführen wird, werden wir Sie hiervon in Kenntnis setzen.
Wechselt die zunächst genannte ausführende Fluggesellschaft, so werden wir Sie unverzüglich über den Wechsel informieren. Die so genannte „Black List“ ist u.a. auf
folgender Internetseite abrufbar:
http://ec.europa.eu/transport/air-ban/list_de.htm
14. Pass,- Visa- und Gesundheitsvorschriften
Der Reiseveranstalter steht dafür ein, Staatsangehörige
des Staates, in dem die Reise angeboten wird, über
Bestimmungen von Pass,- Visa- und Gesundheitsvorschriften sowie deren eventuelle Änderungen vor Reiseantritt zu unterrichten. Für Angehörige anderer Staaten
gibt das zuständige Konsulat Auskunft.
Der Reiseveranstalter haftet nicht für die rechtzeitige
Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die
jeweilige diplomatische Vertretung, wenn der Reisende
den Reiseveranstalter mit der Besorgung beauftragt hat,
es sei denn, dass der Reiseveranstalter die Verzögerung
zu vertreten hat.
Der Reisende ist für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Alle Nachteile, insbesondere die Zahlung von Rücktrittskosten, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu seinen Lasten, ausgenommen wenn sie durch eine schuldhafte Falsch- oder
Nichtinformation des Reiseveranstalters bedingt sind.
15. Datenschutz
Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Abwicklung Ihrer Reise zur Verfügung stellen, sind gemäß
Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt.
16. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten
Reisevertrages zur Folge.
17. Gerichtsstand
Der Reisende kann den Reiseveranstalter nur an dessen
Sitz verklagen.
Für Klagen des Reiseveranstalters gegen den Reisenden
ist der Wohnsitz des Reisenden maßgebend, es sei denn,
die Klage richtet sich gegen Vollkaufleute oder Personen,
die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder
gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben,
oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im
Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. In diesen
Fällen ist der Sitz des Reiseveranstalters maßgebend.
Stand: 1. August 2012
Reiseveranstalter:
DeLaRe Reisen GmbH
Kalscheurener Straße 57
50354 Hürth-Efferen
Telefon 0 22 33 - 39 86 30
Telefax 0 22 33 - 39 86 31
Amtsgericht Köln - HRB 44899
UST.-IDNR.: DE 121 976 280
Geschäftsführer: Michael Achim Görs
35
14 Tage Urlaub geplant.
40 Grad Fieber.
1 Reiseversicherung, die hilft.
Wenn aus dem Reiseantritt ein Reiserücktritt wird oder Ihr Urlaub
schneller enden muss als geplant: Die ERV ist für Sie da!
Gehen Sie auf Nummer sicher – im Reisebüro oder unter www.erv.de