Chiemsee-Alpenland Tourismus

Transcrição

Chiemsee-Alpenland Tourismus
Sie sehen keine Bilder? Dann klicken Sie bitte hier.
Liebe Mitglieder,
sehr geehrte
Damen und Herren,
in diesem Rundbrief verlosen wir 2 x 2
Freikarten für die "Lateinamerikanische
Nacht" in den Chiemgau Thermen.
"Viva la Vida" heißt es am Samstag, 25. Juli, ab 17
Uhr, in den Chiemgau Thermen Bad Endorf, wenn
lateinamerikanisches Temperament auf bayerische
Gastlichkeit trifft. Ein Open-Air-Fest im
Außenbereich der Thermenlandschaft ganz im
Zeichen der Kultur und Lebensfreude des südlichen
Kontinents, was die multinationale Topband "La Pandilla" mit ihrem charismatischen Frontsänger David
Lenis als musikalische Botschafter gefühlsbetont von Samba über Tango, Latin Jazz bis hin zu Salsa und
Son vermitteln. Beim Aqua-Zumba® zum Mitmachen wird die Party in den Pool verlegt. Rueda-Tanz,
Zigarrendreher, Grillspezialitäten, eine Bierbar und spritzige Cocktails an den beiden Cabana Bars runden
das abwechslungsreiche Rahmenprogramm ab. Absoluter Glanzpunkt ist wieder das Gala-Feuerwerk mit
Spezialeffekten und Musik. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Weitere Informationen gibt
es unter www.chiemgau-thermen.de.
Wenn Sie die zwei Freikarten (inklusive Thermen- und Saunaeintritt) für den 25. Juli gewinnen wollen,
senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Lateinamerikanische Nacht" an [email protected] Einsendeschluss ist Mittwoch, 1.7.2015. Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.
Ihr Chiemsee-Alpenland-Team
Extremsportler landen auf
der Kampenwand
Über 1.000 Kilometer: ParagleiterWettbewerb von Salzburg nach Monaco
Die Kampenwand ist für einen Tag Schauplatz eines
spektakulären Sportevents für Einheimische und
Gäste. Am Montag, 6. Juli, nachmittags, werden
dort die 33 Teilnehmer des "X-Alps"-Rennens
landen. Die Ersten werden zwischen 14 und 16 Uhr
erwartet. Die Teilnehmenden - darunter eine Frau kommen aus 18 Ländern und sind zwischen 23
und 53 Jahre alt. Sie legen die 1.038 Kilometer von Salzburg bis Monaco ausschließlich mit dem
Gleitschirm und zu Fuß zurück, andere Fortbewegungsarten sind nicht zugelassen. Die Kampenwand ist
dabei der erste Wendepunkt des Rennens, der für Publikum zugänglich ist. Deshalb wurde für alle
Besucherinnen und Besucher auf der Kampenwand, nahe der Bergstation, eine Info- und
Partyzone vorbereitet. In diesem Bereich empfangen der Tourismusverband ChiemseeAlpenland und die Tourist-Info Aschau alle Besucherinnen und Besucher. Der
Tourismusverband bietet außerdem ein Gewinnspiel an. Detailinfos zum Rennen gibt es unter
www.redbullxalps.com, weitere Infos unter www.kampenwand.de.
Tipp für Ihre Gäste: Wer das Gleitschirmfliegen an der Kampenwand lernen oder in einem Tandemflug
ausprobieren möchte, kann bei der "Flugschule Chiemsee" Kurse oder Flüge buchen. Weitere Infos gibt
es unter www.flugschule-chiemsee.de.
"Anwandern" auf den Spuren
des Salzes
Eröffnungsveranstaltung für "SalzAlpenSteig"
- von Prien nach Bernau gewandert
Gestern wurden auf Einladung der Orte Prien am
Chiemsee und Bernau im Rahmen einer
Eröffnungsveranstaltung die ersten Meter auf dem
Premiumweitwanderweg "SalzAlpenSteig"
zurückgelegt. Im offiziellen "SalzAlpenSteig"Einstiegsort Prien am Chiemsee konnten sich die
Teilnehmer mit dem eigens neu kreierten
"SalzAlpenSteig"-Spitz der Bäckerei Müller bei
einem gemeinsamen Frühstück auf dem Priener
Marktplatz stärken. Dort wurden sie von Landrat Wolfgang Berthaler, Bürgermeister Jürgen Seifert,
Bürgermeister Philipp Bernhofer und der Chiemsee-Alpenland-Geschäftsführerin Christina Pfaffinger
begrüßt. Anschließend wurde auf dem Premiumweitwanderweg entlang des Chiemsee-Ufers nach Bernau
gewandert, wo Willi Mehlhart die Teilnehmer im Jägerhof zu einem Begrüßungsgetränk empfing. Weitere
Informationen gibt es unter www.salzalpensteig.com.
Auch Priens 2. Bürgermeister Hans-Jürgen Schuster (links) und Chiemsee-Alpenland-Geschäftsführerin
Christina Pfaffinger waren von dem extra neu kreierten "SalzAlpenSteig"-Spitz der Bäckerei Müller
begeistert.
Radtour "Chiemsee, König
und Kanonen"
Pressereise von Chiemsee-Alpenland
Tourismus
Die Region Chiemsee-Alpenland mit dem Rad
erkunden - das haben jüngst zwei Medienvertreter
aus Bonn getan. Bei bestem Sommerwetter
unternahmen sie die Radtour "Chiemsee, König
und Kanonen". Sie führt vom Chiemsee in die
Eggstätt-Hemhofer Seenplatte. Außerdem
besuchten der Redakteur und die Fotografin die
Fronleichnamsprozession am Samerberg, einen
Hirschhornschnitzer sowie einen
Lederhosenhersteller. Zum Programm gehörten auch die Chiemseeinseln.
Interesse an dem Erlebnisangebot "Chiemsee, König und Kanonen"? Weitere Infos und die Möglichkeit
zum Buchen gibt es hier.
Die beiden Medienvertreter im idyllischen Weingarten mit dem Radguide Christian Kaufmann und der PRManagerin Claudia Kreier.
17. Deutscher Touristiker
Golfcup in Maxlrain
Schlossbrauerei spendierte Bier für die
Golferinnen und Golfer
Knapp 50 Reiseexperten aus ganz Bayern kamen
zum 17. Deutschen Touristiker Golfcup in Maxlrain.
Eingeladen hatten die Wochenzeitschrift "Touristik
Aktuell" und Chiemsee-Alpenland Tourismus. Im
Anschluss an das Turnier spendierte die
Schlossbrauerei Maxlrain ein Fass Bier für die
Touristiker, die wichtige Multiplikatoren und
Meinungsbildner im Reisegeschäft sind. Danke an
dieser Stelle an den Golfplatz Maxlrain für die
perfekte Umsetzung des Turniers, die
Schlossbrauerei und die junge Trachtengruppe
"Oberlandler" aus Bad Aibling, die mit ihrer
Tanzeinlage zur guten Stimmung des Turniers
beitrugen. Chiemsee-Alpenland Tourismus hatte
das Turnier bereits 2011 und 2013 in die Region
geholt.
"O'zapft is": Im Anschluss an das Turnier
spendierte die Schlossbrauerei Maxlrain ein Fass
Bier für die Touristiker.
Bürgerbus Chiemsee: Faltblatt 2015 erschienen
Bürgerbus fährt ab 1. Juli
Das neue BBC-Faltblatt 2015 steht druckfrisch in größerer Menge beim AZV (Abwasserzweckverband
Chiemsee) bereit und wird ab sofort den Gemeinden und Tourist-Infos zur Verfügung gestellt. Bitte
beachten: Ab 1. Juli fährt der Bürgerbus teilweise auf neuen Routen. Weitere Informationen gibt es
unter www.buergerbus-chiemsee.de.
Thermenhotel "Ströbinger
Hof" ausgezeichnet
Erfolg für Gesundheitswelt Chiemgau AG
Erfolg für die Gesundheitswelt Chiemgau AG
(GWC): Das Thermenhotel "Ströbinger Hof" wurde
nach dem Relaunch und qualitativen
Verbesserungen der Serviceleistungen von der
DEHOGA mit 4**** Sternen ausgezeichnet.
Nachdem Anfang diesen Jahres die Qualität der
Zimmereinrichtung optimiert und Bäder sowie
Eingangsbereich bzw. Rezeption modern gestaltet
wurden, wurde das Hotel von der DEHOGA neu bewertet und das Limit für eine 4-Sterne-Klassifizierung
deutlich übertroffen. Weitere Informationen gibt es unter www.stroebinger-hof.de.
Geschäftsführerin Dominique Hannig und GWC-Vorstand Stefan Bammer freuen sich über die
Auszeichnung. Foto: Gesundheitswelt Chiemgau AG
Zu Wasser und zu Lande...
Aktuelle Sportveranstaltungen in der Region:
- 28. Juni: "Rosenheim Rundfahrt" mit Radmarathon
- 28. Juni: "Chiemsee-Triathlon"
- 28. Juni: "Lauf fürs Leben" Klinik St. Irmingard
- 4. Juli: "Chiemsee-Alpenland-Drachenbootrennen"
- 5. Juli: "Chiemgau-Thermen-Langstreckenschwimmen" am Simssee
Abschlusskonferenz des
Projekts "AlpInfoNet"
Mobilitätsinformationsnetzwerk wurde
vorgestellt
Das Projekt des LKZ Prien "AlpInfoNet" hat das Ziel,
zuverlässige und grenzüberschreitende
Informationen über den nachhaltigen
Personenverkehr für Touristen und Einheimische
bereitzustellen. Dazu werden bereits vorhandene
Informationssysteme für Verkehr und Tourismus
verbessert und miteinander verknüpft. Auf der
Abschlusskonferenz von "AlpInfoNet" wurden jetzt
Herausforderungen und Lösungen eines
alpenweiten Informationssystem präsentiert. Es wurden praktische Anleitungen für öffentliche Behörden
und Beteiligte aus Verkehr und Tourismus vorgestellt, um ein nachhaltiges
Mobilitätsinformationsnetzwerk einzuführen. Weitere Informationen gibt es hier.
Das Beste kommt zum Schluss!
- 27. Juni: "Tag der offenen Tür" Falknerei Burg Hohenaschau
- 8. bis 12. Juli: Musikfilmtage Oberaudorf
Chiemsee Alpenland auf Facebook und Twitter
Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann können Sie Ihn hier abbestellen »
Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG
Felden 10
D-83233 Bernau a. Chiemsee
Telefon +49(0)8051 96555-0
Telefax +49(0)8051 96555-30
E-Mail: [email protected]
Registergericht: Amtsgericht Traunstein
Registernummer: HRA 10318
Geschäftsführerin: Christina Pfaffinger
USt-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 268726035
Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 6 MDStV: Christina Pfaffinger