Bauernhof-Bingo - Prentke Romich

Сomentários

Transcrição

Bauernhof-Bingo - Prentke Romich
3. Jahrgang
September 2007
Nr. 33
Bauernhof-Bingo
Beim Bauernhof-Bingo können sich die teilnehmenden Personen mit all den Tieren vertraut machen, die
es auf einem Bauernhof gibt.
Diese Materialien werden benötigt:
DIN A4 Laminiertaschen und Laminiergerät
wasserlösliche Folienstifte
Diese PRD-Produkte können eingesetzt werden:
All-Turn-It-Spinner
Taste (z.B. JellyBean, JellyBeamer, Specs)
SuperTalker oder GoTalk9+ oder GoTalk20+
BIGmack
Diese Symbole sind nützlich:
Hahn
Schaf
Hund
Katze
Schwein
Ente
Kuh
Pferd
Die Symbole sind auf der PRD-Bilder-CD unter den oben genannten Begriffen zu finden.
Das gehört zur Vorbereitung:
Drucken Sie die Bingo-Spielkarten (siehe beigefügte Datei) je nach Anzahl der Mitspieler ein- oder mehrfach aus. Jeder Mitspieler benötigt eine Spielkarte. Laminieren Sie jede der Spielkarten
und schneiden Sie sie quadratisch aus.
Bereiten Sie den All-Turn-It-Spinner vor: Bekleben Sie ein großes Blanko-Deckblatt rundherum
mit den Bildern der verschiedenen Bauernhof-Tiere. Schließen Sie dann eine Taste an den AllTurn-It-Spinner an.
Benutzen Sie das beigefügte Deckblatt für den SuperTalker oder GoTalk. Besprechen Sie das Gerät gemäß den Vorschlägen.
Jeder Mitspieler sollte die Möglichkeit haben, Bingo zu rufen. Besprechen Sie beispielsweise einen BIGmack mit dem Ausruf „Bingo!“
Jetzt kann es losgehen!
Versammeln Sie alle Mitspieler rund um einen Tisch. Versorgen Sie jeden der Mitspieler mit einer
Spielkarte, einem wasserlöslichen Folienstift und ggf. mit einer Kommunikationshilfe, mit der die
Person „Bingo!“ rufen kann.
Wählen Sie eine Person aus, die den All-Turn-It-Spinner bedient und während des Spiels somit als
Glücksfee fungiert. (Denkbar ist auch, dass alle Mitspieler reihum würfeln dürfen.)
Erklären Sie der Gruppe das Bauernhof-Bingo: Mit Hilfe des All-Turn-It-Spinners wird immer wieder gewürfelt. Die Mitspieler kreuzen dann das jeweils gewürfelte Tier entsprechend ihrer Spielkarten an. Dieser Vorgang wiederholt sich sooft, bis ein Mitspieler eine ganze Reihe angekreuzt
hat (senkrecht, waagerecht oder diagonal). Dieser Mitspieler muss dann sofort „Bingo!“ rufen!
Denn wer als erster „Bingo!“ ruft, hat gewonnen.
© Prentke Romich GmbH 2007
Tipp 1 — Seite 1
3. Jahrgang
September 2007
Nr. 33
Der SuperTalker oder GoTalk kann während des Spiels z.B. zum Einsatz kommen,
um zu sagen, welches Tier gewürfelt wurde,
um zu raten, welches Tier wohl als nächstes gewürfelt wird,
um zu erzählen, welches Tier einem noch fehlt, um „Bingo!“ rufen zu können.
So könnte es weitergehen:
Bingo kann zu ganz unterschiedlichen Anlässen und Themen gespielt werden. In den PRD-Ideen des
Monats Februar 2005 Tipp 3 finden Sie beispielsweise eine Valentinstags-Variante.
Die „PRD-Ideen des Monats“ sind ein kostenloser Service der Prentke Romich GmbH.
Nutzung auf eigene Gefahr. Die Prentke Romich GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die aus der Befolgung der hier gemachten Angaben resultieren könnten.
Das Ein- bzw. Austragen in den Newsletter erfolgt unter www.prentke-romich.de.
Prentke Romich GmbH
Elektronische Kommunikationshilfen
Goethestr. 31
34119 Kassel
Tel. (0561) 78559-0
Fax (0561) 78559-29
eMail [email protected]
Web www.prentke-romich.de
© Prentke Romich GmbH 2007
Tipp 1 — Seite 2
Spielkarten für „PRD-Ideen des Monats“ September 2007 Tipp 1: „Bauernhof-Bingo“
© Prentke Romich GmbH 2007
© Prentke Romich GmbH 2007
© Prentke Romich GmbH 2007
© Prentke Romich GmbH 2007
September 2007 Tipp 1
„PRD-Ideen des Monats“
Noch mal!
Warum?
Ich brauche ein anderes
Deckblatt!
Hahn
Hund
Katze
Kuh
Pferd
© Prentke Romich GmbH 2007
Schaf
Schwein
Ente
„PRD-Ideen des
Monats“
September 2007 Tipp 1
auch
Noch mal!
Stopp!
Warum?
Ich brauche ein anderes Deckblatt!
Hahn
Hund
Katze
Kuh
© Prentke Romich GmbH
2007
Pferd
Schaf
Schwein
Ente
Deckblatt SuperTalker
EBENE
© Prentke Romich GmbH 2007
Bauernhof-Bingo
Deckblatt für „PRD-Ideen des Monats“ September 2007 Tipp 1
Auf den SuperTalker können folgende Aussagen aufgenommen werden:
Feld 1: „Hahn“
Feld 2: „Hund“
Feld 3: „Katze“
Feld 4: „Kuh“
Feld 5: „Pferd“
Feld 6: „Schaf“
Feld 7: „Schwein“
Feld 8: „Ente“
Dieses Deckblatt wurde mit Bildern der PRD-Bilder-CD gestaltet.
© Prentke Romich GmbH 2007
TASTEN
8