50 Jahre CASIO: Unternehmen Zukunft

Сomentários

Transcrição

50 Jahre CASIO: Unternehmen Zukunft
50 Jahre CASIO: Unternehmen Zukunft - Innovator und Trendsetter im Uhrenbereich
... stets aktuelle News unter www.uhren-schmuck-shops.de
50 Jahre CASIO:
Unternehmen Zukunft Innovator und
Trendsetter im
Uhrenbereich
(Die Redaktion, 11.Juni.2007, 09:08) Vor einem halben
Jahrhundert hatten visionäre Unternehmer weltweit vor
allem ein Ziel: die Rechenmaschine in die täglichen
Geschäftsabläufe einzuführen und aus den ersten,
riesigen Computern praktikable, von jedem zu
bedienende Tischrechner zu machen. Einer dieser
großen Geister und Macher hieß Tadao Kashio und kam
aus Tokio: Zusammen mit seinen Brüdern Toshio,
Kuzuo, und Yukio gründete er im Juni 1957 die Firma
CASIO und entwickelte den ersten vollelektrischen
Kompaktrechner der Welt. Die künftige Weltmarke
CASIO war geboren. Mit so legendären Produkten wie
dem CASIO Tischrechner wurde der Grundstein gelegt
für daraus folgende Innovationen. Zu den
bahnbrechendsten Neuentwicklungen zählt die digitale
Quarzuhr, die CASIO 1974 auf den Markt brachte. Ihr
Herzstück bestand aus einem Quarz-Oszillator - einer
Additionsmaschine, die Sekunden zählt.
Die CASIOTRON definierte das Thema Uhren von
Grund auf neu. Wurde der Uhrenmarkt bis dahin von
mechanischen Armbanduhren dominiert, erfand CASIO
mit der digitalen Zeitmessung ein völlig neues
Segment. Schon bald stand die Marke CASIO
stellvertretend für innovative Quarz-Uhren mit vielen
Funktionen zu günstigen Preisen. Und was noch
wichtiger war: Wer CASIO am Handgelenk trug, war
modern und gehörte zu den Trendsettern dieser Zeit.
Funktion und Style: Trendmarken G-SHOCK und
Baby-G
Die Schaffung von Innovationen sowie neuen Genres
und Märkten blieb auch weiterhin das Markenzeichen
von CASIO. Als die G-SHOCK im April 1983 nach
zweijähriger Entwicklungszeit auf den japanischen
Markt kam, war sie eine Revolution in Design und
Bild: oben - 1957_Kashio Brüder
Zusammen mit seinen Brüdern gründete Tadao
Kashio im Juni 1957 die Firma CASIO und
entwickelte den ersten vollelektrischen
50 Jahre CASIO: Unternehmen Zukunft - Innovator und Trendsetter im Uhrenbereich
1
50 Jahre CASIO: Unternehmen Zukunft - Innovator und Trendsetter im Uhrenbereich
Funktion und eröffnete ein ganz neues Uhrensegment.
Das G steht für Gravity - zu Deutsch Schwerkraft
- und symbolisiert die extreme Stoßfestigkeit der Uhr.
Andreas Schult, Sales Manager Uhren der CASIO
Europe GmbH: G-SHOCK war etwas absolut
Neuartiges und läutete eine neue Ära ein. Ihre
Funktionen wie hohe Wasserdichtigkeit, Stoßfestigkeit
und vieles mehr machten G-SHOCK zu einer
verlässlichen und modischen Alltags- und Sportuhr.
Und sie sorgte für einen ganz neuen Style am
Handgelenk.
In Deutschland, wo die Uhr 1994 eingeführt wurde, war
die Nachfrage so überwältigend, dass es 1997 zu
massiven Lieferengpässen kam. Bis heute wurden
weltweit insgesamt mehr als 60 Millionen G-SHOCKs
verkauft und mehr als 3.000 verschiedene Modelle
entwickelt. Speziell für die weibliche Zielgruppe wurde
Mitte der 90er Jahre aus der G-SHOCK Range heraus
die Baby-G konzipiert, die auch in Deutschland zum
stylischen Must-have für junge Frauen wurde.
Kompaktrechner der Welt. / unten 1974_CASIOTRON
Mit der ersten digitalen Quarzuhr CASIOTRON
definierte CASIO 1974 das Thema Uhren von
Grund auf neu. (Quelle: Casio Uhren Presse)
Fit für die globalisierte Welt: CASIO Funkuhren
Ein weiteres, vor allem in Europa wichtiges Segment
bildeten die Funkuhren von CASIO, die in Eleganz und
Funktion von Anfang an state of the art waren. 1995
war das Geburtsjahr der ersten funkgesteuerten CASIO
Armbanduhr: FKT-100 hieß die für den deutschen
Markt produzierte Uhr, die über langwellige
Funkfrequenzen standardisierte Zeitinformationen
empfing und so immer die exakte Uhrzeit anzeigte. Von
da an entwickelte CASIO eine große Bandbreite
funkgesteuerter Uhren. Präzision, attraktives Design
und innovative Funktionen machten die CASIO
Funkuhren zu trendigen und technologischen
Vorreitern: So gab es 2002 die erste solarbetriebene
Funkuhr von CASIO. Und seit 2005 verfügen viele
CASIO Funkuhren über eine ausgereifte
Multiband-Technologie. Sie sorgt für Funkempfang in
weiten Teilen Europas, Japans und den USA sowie
Mexikos und Kanadas.
Zukunft: Die ewig junge Marke CASIO
Eine Vorreiterrolle nahm CASIO auch bei der
Integration der GPS Technologie in Armbanduhren ein:
Die Outdoor-Serie PRO TREK ermöglichte schon 1999
exakte Positionsbestimmung. Und auch MP3-Player
und Digitalkameras integrierte CASIO schon früh in
seine Armbanduhren. Wir sind stolz auf unsere
Erfolge im digitalen Uhrenmarkt und werden diese auch
in Zukunft ausbauen , so Andreas Schult zum
50 Jahre CASIO: Unternehmen Zukunft - Innovator und Trendsetter im Uhrenbereich
2
50 Jahre CASIO: Unternehmen Zukunft - Innovator und Trendsetter im Uhrenbereich
50jährigen Jubiläum der ewig jungen Weltmarke
CASIO. Gleichzeitig wollen wir im analogen Markt
unser Wachstumspotential nutzen und auch hier im
Bereich Funktion und Design für Überraschungen
sorgen. Fachhändler und Juweliere dürfen gespannt
sein. Mit dieser Strategie, so Schult, werde CASIO
seine Marktanteile im mittel- bis hochpreisigen
Segment weiter steigern.
CASIO Meilensteine im Überblick:
o 1957: Gründung des Unternehmens CASIO durch die
Brüder Kashio in Tokio
o 1974: Markteinführung der ersten Quarzuhr
CASIOTRON
o 1983: Markteinführung der G-SHOCK in Japan
(Deutschland: 1994)
o 1984: Einführung der ersten digitalen Armbanduhr
mit Datenbank-Funktion zur Speicherung von
Telefonnummern
o 1989: Einführung der Digitaluhr BM-100WJ mit
Barometerfunktion
o 1991: Einführung der weltweit ersten Uhr mit
Touchscreen
o 1994: Einführung der Baby-G in Japan (Deutschland:
1997)
o 1995: Einführung der funkgesteuerten Uhr FKT-100
(Deutschland)
o 1999: Einführung der SATELLITE NAVI,
Spitzenmodell der Outdoor-Serie PRO TREK und die
weltweit erste ultrakompakte GPS-Uhr
o 2000: Einführung der WQV-1 Wrist Camera, der
weltweit ersten Armbanduhr mit integrierter digitaler
Kamera
o 2000: Einführung des Wrist Audio Players WMP-1V,
der ersten Armbanduhr mit MP3-Funktion
o 2002: Erstmalige Integration der Solar-Technologie in
eine CASIO Funkuhr (WVA-300)
o 2003: Einführung der neuen G-SHOCK "THE G" mit
Funktechnologie
o 2005: Einführung der funkgesteuerten Damenuhr
FELITE
o 2005: Einführung von Funkuhren mit
Multiband-Technologie für den Empfang in weiten
Teilen Europas, Japans, den USA sowie Mexikos und
Kanadas
o 2005: Einführung des weltweit ersten
Titan-Chronographen mit Funksolartechnologie
o 2006: Einführung der offiziell lizenzierten G-SHOCK
Modelle zur FIFA WM 2006
50 Jahre CASIO: Unternehmen Zukunft - Innovator und Trendsetter im Uhrenbereich
3
50 Jahre CASIO: Unternehmen Zukunft - Innovator und Trendsetter im Uhrenbereich
Weitere Informationen auch unter
www.casio-europe.com.
Wissenswertes über CASIO:
CASIO gehört zu den international führenden
Herstellern elektronischer Konsumgüter. Getreu dem
Grundsatz Kreativität und Beitrag widmet sich das
Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1957 der
Entwicklung von Produkten, die sich durch modernste
Technologie und innovative Designsprache
auszeichnen. Heute umfasst die breite CASIO
Produktpalette Uhren, Digitalkameras, Mobiltelefone,
Elektronische Wörterbücher, Rechner, Musical
Instruments, System Equipment sowie elektronische
Komponenten wie LC-Displays. Insgesamt sind mehr
als 10.000 Mitarbeiter weltweit für die CASIO
Computer Co., Ltd. tätig. Pro Jahr werden über 100
Millionen Produkte ausgeliefert und allein im Fiskaljahr
April 2005 bis März 2006 erzielte das Unternehmen
einen Netto-Umsatz von 580 Milliarden Yen (ca. 4,959
Milliarden US Dollar). Neuigkeiten und
Produktinformation von CASIO erhalten Sie im
Internet auf www.casio-europe.com.
(Quelle: Casio Uhren Presse)
50 Jahre CASIO: Unternehmen Zukunft - Innovator und Trendsetter im Uhrenbereich
4