Datei herunterladen

Сomentários

Transcrição

Datei herunterladen
Presseinformation
Kulinarische Festivals in Südafrika
Wer einmal in Südafrika war, der weiß, dass man fast nirgends auf der Welt eine solche
Vielzahl an abwechslungsreichen kulinarischen Höhepunkten begleitet von hervorragenden Weinen, leckeren Fruchtsäften oder lieblichen Likören probieren kann, wie hier.
Das ganze Jahr über werden während verschiedenster Festivals diese Genüsse gefeiert –
finden Sie hier eine Auwahl, bei der Sie jederzeit eingeladen sind mitzuschlemmen:
Das Crayfish Festival – fangfrische Langusten in Hülle und Fülle
Der grenzenlose Genuss von fangfrischen Langusten sollte schon allein als Grund
ausreichen, dieses regionale Festival im März mit viel Musik und buntem
Unterhaltungsprogramm zu besuchen.
Lamberts Bay, bekannt als der ‘Diamant der West Coast’, dient als Kulisse für das
alljährliche ‘Kreeffees’ (Langusten Festival). Nur zweieinhalb Fahrstunden von Kapstadt
entfernt, werden Besucher von endlosen weißen Stränden, Open-Air Restaurants,
Meeresfrüchten und reichlich frischer Luft begrüßt. Der malerische Fischerort wird zum
pulsierenden Zentrum, wenn alljährlich 8.000 Besucher in Richtung Sonne und Spaß
strömen.
Hauptattraktion sind natürlich die Langusten, sowie das Langusten-Tauchen und
Wettessen unmittelbar am Strand. Am liebsten wird die Languste hier gegrillt verzehrt
mit ein wenig Knoblauch- oder Zitronenbutter. Die Delikatesse ist aber auch gedämpft,
als Salatvariation oder als Curry-Gericht zu haben – und das äußerst preisgünstig.Live
Musik, Bungee Jumping, , ein Halbmarathon, Festzelte und zahlreiche Essensstände
machen das Festival zu einem Höhepunkt für alle Altersgruppen. Unterhaltung für
Kinder wird ebenfalls geboten. Besonders interessant ist der Kunsthandwerkermarkt, auf
dem von Schmuck bis zu handgeschneiderter Kleidung alles dargeboten wird.
Der Strand ist eine ideale Spielwiese für Beach-Volleyballer und andere Sportler. Hier
können Sie auf den Dünen Sandboarden, Quadbike fahren oder einfach die seichte Küste
genießen – ein Paradies für Wassersportler und Sonnennanbeter. Schauen Sie sich auch
die Überreste der britischen Kolonial-Flotte an: das HMS Sybille Kriegsschiff, das im Jahr
1901 rund 8 Kilometer südlich des Hafens auf Grund ging. Im Sandveld Museum ist das
Wrack ausgestellt.
Mit seiner frischen Meersbrise und struppigen Fynbos Vegetation gibt die West Coast
einen Vorgeschmack auf die Schönheit der ganzen Region - unverbrauchte
Küstenlandschaft und natürliche Schönheit wohin das Auge reicht. Vogelfreunde können
hier hervorragend auf Beobachtungstour gehen und seltene Anblicke erleben, wie einen
der weltweit nur sechs Brutplätze der Cape Gannets auf der bekannten Bird Island. Mit
der Fähre gelangt man auf die Vogelinsel, wo auch ein Aquarium und ein Pinguin-Pool
begeistern. Eine geführte Tour ist ein Muss. Vielleicht kommen Sie in den Genuss, einen
1 von 5
Heaviside Delphin zu erblicken. Die eindrucksvollen Tiere wagen sich von Zeit zu Zeit in
kleinen Gruppen bis zu 150 Meter vor die Küste.
Weitere Infos unter: www.kreeffees.com
Köstlicher Käse auf dem SA Cheese Festival
Hunderte von Käsesorten, versierte Käseexperten und eine buntes Arrangement an
Käsekreationen sind die Attraktionen des SA Cheese Festival. Das Festival, das im April
stattfindet, lockt jährlich eine große Anzahl an Gourmets von nah und fern auf die
malerische Sandringham Farm, zwischen Kapstadt und Paarl. Diese wunderschöne Farm
liegt im Herzen der Weinregion und verzaubert mit ihrem historischen Herrenhaus,
leuchtend grünen Rasenflächen, gigantischen Eichen und Pergolas.
Mehr als 300 Käsesorten, die das gesamte Spektrum der lokalen Käseproduktion
abdecken, erwarten die Käsejäger im Cheese Emporium sowie im rustikalen Cheese
Market unter freiem Himmel. Käsesnacks gesellen sich zu ihren idealen Partnern: Brot,
Wein, Oliven und andere Leckereien - zum uneingeschränkten Knabbergenuss und zum
Verkauf. Mutige können die Kreationen lokaler Käse-Pioniere mit so einfallsreichen
Namen wie Bokmikiri, Kwaito und Wookie probieren.
Packen Sie den Picknick Korb voll mit neuen, kulinarischen Entdeckungen und machen
Sie sich auf zum Market Square. Legen Sie die Füße hoch, genießen Sie die Melodien in
der Musiklaube und der Herbstzauber von Sandringham wird sie einfangen. Noch hungrig
oder durstig? Schlendern Sie entlang der Gourmet-Gasse – gesäumt von Restaurants und
Weinlokalen und verpassen Sie nicht die Gelegenheit mit bekannten Gourmets zu
schlemmen.
Im ABSA Käse Workshop lehren Käse-Gurus ihren Jüngern alles über die Herstellung,
Verarbeitung und den Nährwert von Käse. Stadtmenschen können in der Milk Factory aus
nächster Nähe ein Stück Landleben kennen lernen. Hier steht das Milchvieh zum
Bestaunen bereit und die Milch kann melkfrisch gekostet werden. Die Kleinen können
sich unter Aufsicht in der Kiddies Corner austoben, wo Schminkstationen und Zauberer
dafür sorgen, dass auch sie einen erlebnisreichen Tag genießen können.
Weitere Infos unter: www.cheesefestival.co.za
Die Good Food & Show
Dieses kulinarische Ereignis ist mehr als nur ein Festival. Hier werden Gaumenfreuden
zelebriert und es wird den Menschen etwas zurückgegeben, wenn sie am Table of Unity,
der Tafel der Einheit, zum gemeinsamen Speisen zusammen kommen. Verpassen Sie
diesen Gourmet- und Wein-Event des Jahres auf keinen Fall! Als Südafrikas bekannte
Food-Expertin Christine Cashmore 1996 ihre einwöchige Good Food & Wine Show in
Kapstadt ins Leben rief, hatte sie keine Ahnung, dass diese Veranstaltung zu einem solch
bedeutenden internationalen Event wird – mit über 45.000 Besuchern aus aller Welt.
Ursprünglich brachte die Veranstaltung renommierte Köche aus aller Welt in die Top
Hotels Kapstadts, mit der Idee die südafrikanischen Köche zu trainieren und somit
heimische Kochstandards zu erhöhen. Heute findet der Food-Event in Kapstadt (Mai),
Durban (August) und Johannesburg (September) statt – mit vielen interaktiven Events für
die Besucher.
2 von 4
Unter der Überschrift Chefs in Action bereiten Starköche des BBC Food Channel ihre
Leibgerichte zu und teilen ihre Kochgeheimnisse mit den Besuchern der “TheaterKüche“, in der 250 Gäste Platz finden. Begeisterte Hobby-Köche können hier auch selbst
zum Kochlöffel greifen und mit den Chefköchen zusammen braten und brutzeln.
Ein weiterer Höhepunkt ist das Speisen an der Tafel der Einheit. Die Organisatoren des
Gourmet Festival deckten den Table of Unity zunächst mit der Idee, die höchsten
Politiker des Landes zu einem gemeinsamen Essen am Tafelberg zusammen zu bringen.
Die Veranstaltung war so erfolgreich, dass dieses gemeinsame Essen heute gleichzeitig
in unterschiedlichen Städten des Landes stattfindet; als Wohltätigkeits-Aktion, bei der
jeder einen Platz zum 3-Gänge-Menü für den guten Zweck reservieren kann. Der Event
steht für Frieden und Einheit und bietet neben köstlichem Essen auch Unterhaltung und
Weingenuss. Der Erlös geht an Kinderhilfsprojekte.
Weitere Infos unter: www.goodfoodandwineshow.co.za
Das Knysna Oyster Festival – Austern schlürfen am schönsten Ende der Welt
Stellen Sie sich vor: Sie sitzen in einem Restaurant in einer der schönsten Kulissen
Südafrikas, umgeben von Hunderten einheimischer und internationaler Besucher und
schlürfen genüsslich eine frische Auster nach der anderen. Wenn Ihnen dieser Gedanke
ein Lächeln auf das Gesicht zaubert, dann sollten Sie das alljährliche Pick ‘n Pay Knysna
Oyster Festival auf keinen Fall verpassen. Zehn Tage voller Spaß, Meer, feinem Essen
und Sport erwartet die Gäste des Knysna Oyster Festival im Juli jeden Jahres. Dies ist
die Gelegenheit für lokale und internationale Austern-Liebhaber inmitten einer Fülle
von 200.000 Austern aller Art und Form zu schlemmen – ob roh, gewürzt oder mit Brot
serviert – hier kommt jeder auf den Geschmack.
Das Festival beschert ein breites Angebot an unterhaltsamen Aktivitäten, darunter
natürlich köstliches Schlemmen und Genießen in mehr als 29 teilnehmenden Lokalitäten
in und um Knysna. Beim Oyster & Wine Mardi Gras wurde eine Rekordzahl von mehr als
15.500 Austern in nur drei Stunden verzehrt. Darüber hinaus findet hier die Cycle Expo
und der Knysna Sports Fair, eine Messe für Sportbegeisterte, statt. Nach einem
Wettstreit mit Ihren Freunden, wer die meisten Austern verputzen kann, ist vielleicht
ein wenig Bewegung angesagt. Treten Sie an beim Pick ‘n Pay Cape Times Kynsna Forest
Marathon und joggen Sie mit 500 weiteren Athleten durch die wunderschöne
Naturlandschaft an der Küste. Oder treten Sie bei der Pick ‘n Pay Weekend Argus Rotary
Knysna Cycle Tour in die Pedale – dem größten Mountainbike-Rennen in Südafrika.
Bewerben kann man sich für beide Sportevents über das Internet.
Die Unterkunft während des Festivals sollte man im Voraus buchen, da zu diesem
zehntägigen Event jährlich ca. 60.000 Menschen erwartet werden. Knysna bietet eine
breite Auswahl an B&B’s, Hotels, Backpacker`s sowie Unterkünften für Selbstversorger;
viele davon mit wunderschönen Ausblicken und einem großen Angebot an Aktivitäten
rund um Knysna. Die kleine Stadt, die 2000 und 2003 zum beliebtesten Ort in Südafrika
gewählt wurde, hat so viel zu bieten. Es erwarten Sie üppige Wälder, entspanntes
Strandleben, Kulturziele wie das Knysna Museum und eine breite Auswahl an AbenteuerAktivitäten, wie Gleitschirmfliegen oder Mountainbiking.
Weitere Infos unter: www.oysterfestival.co.za
3 von 4
Man trifft sich beim Ficksburg Cherry Festival
Die Gegend um die Orte Ficksburg und Clocolan im südöstlichen Zipfel der Provinz Free
State freut sich jedes Jahr über eine Ernte von 500 Tonnen Kirschen. Das Erntedankfest
zu Ehren der aromatischen Früchte ist zu einer beliebten alljährlichen Veranstaltung
geworden, die Ficksburg bekannt gemacht hat. Das Ficksburg Cherry Festival, das
alljährlich in der dritten November-Woche gefeiert wird, erlaubt dem Free State seine
Vorzüge zu zeigen: Flüsse, Dämme, Sandsteinfelsen, edle Pferde, hausgemachte
Köstlichkeiten, Kirsch Likör und kreative junge Menschen. Achten Sie auf Mr. Cherry Pip
und Miss Cherry Blossom, die die Parade durch die Stadt anführen. Wenn Sie köstliche
regionale Spezialitäten probieren möchten, sind Sie hier genau richtig. BBQs unter
freiem Himmel (Braais), süße Leckereien (Crepes, Gebäck), Festzelte, die lokale
Spezialität “Moonshine” und Dutzende von Ständen laden zum Verweilen, Genießen und
Entdecken ein.
Unterkünfte gibt es reichlich, hauptsächlich Bed & Breakfast Pensionen, in denen die
Gastgeber ihren Gästen Informationen aus erster Hand vermitteln. Sollten die
Unterkünfte in Ficksburg ausgebucht sein, gibt es keinen Grund zur Panik – das
Fouriesburg Hotel im nahe gelegenen Fouriesburg ist ein hübsches Landjuwel und auch
im benachbarten Clarens stehen viele unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten zur
Auswahl – von kleinen Unterkünften für Selbstverpfleger bis hin zu großen Anwesen. In
Clocolan finden sich ebenfalls einige B&Bs.
Was man nicht verpassen sollte, sind die Reitveranstaltungen, ganz in der Tradition der
großartigen Reiter und edlen Pferde des Free State, die Parade durch die Hauptstraße,
eine Bootsfahrt auf dem Neelspruit River (hier kann man herrlich entspannen und sich
die frische Brise um die Nase wehen lassen) sowie einen Live Auftritt eines lokalen
Künstlers. Wenn Sie ein Fahrzeug haben, besuchen Sie den nahe gelegenen Golden Gate
National Park mit seinen eindrucksvollen Sandsteinformationen wie dem Sentinel oder
„cruisen“ Sie auf der Straße zwischen den nahe gelegenen Ortschaften Fouriesburg und
Clarens, sie gehört zu den schönsten des Landes, vor allem bei Sonnenuntergang.
Weitere Infos unter: www.cherryfestival.co.za
Informationsstand: April 2012
Ende
Erstellt von Kleber PR Network GmbH im Auftrag von South African Tourism Deutschland
Kontakte zur Veröffentlichung:
Weitere deutschsprachige Informationen zu Südafrika sind erhältlich unter:
www.dein-suedafrika.de sowie der kostenfreien Service-Nummer 0800 118 9 118.
Aktuelle Reiseangebote deutscher Veranstalter unter www.dein-suedafrika.de/reiseangebote
Hintergrundinformation:
SOUTH AFRICAN TOURISM ist als Organisation verantwortlich für die internationale Vermarktung
Südafrikas als präferierte Urlaubsdestination. Geleitet wird South African Tourism von Chief
Executive Officer Herrn Thulani Nzima und Chief Operating Officer, Herrn Timothy Scholtz.
Presseinformationen zu Südafrika:
Pressetexte, Bilder, Video- und Audiomaterial unter www.dein-suedafrika.de/presse
4 von 4
Pressekontakt:
South African Tourism
Silvia Braun
Friedensstraße 6
60311 Frankfurt
Tel. (069) 92 91 29 – 33
Fax (069) 28 09 50
[email protected]
Kleber PR Network GmbH
Isabell Kendzia / Angela Zippelius
Anna-Louisa-Karsch-Str. 9
10178 Berlin
Telefon: (030) 24 04 77 18 0
Fax: (030) 24 04 77 18 19
[email protected]
[email protected]
5 von 4

Documentos relacionados