AG Info 2016 Website_2

Сomentários

Transcrição

AG Info 2016 Website_2
Arbeitgeber-Information 2016
Beitragssätze mhplus
Krankenversicherung allgemein 1000 14,6 %*
Krankenversicherung ermäßigt 3000 14,0 %*
Krankenversicherung Versorgungsbezieher
14,6 %
Kassenindividueller Zusatzbeitrag der mhplus
1,1 %**
(*Der Arbeitgeberanteil beträgt beim allgemeinen Beitragssatz 7,3 % und beim ermäßigten Beitragssatz 7,0 %)
(** Der kassenindividuelle Zusatzbeitrag ist vom Mitglied alleine zu tragen)
Beitrag freiwillig versicherter Arbeitnehmer
Krankenversicherung
Pflegeversicherung
Pflegeversicherung (einschl. Beitragszuschlag für Kinderlose)
665,29 EUR (Arbeitgeber-Zuschuss 309,34 Euro)
99,58 EUR (Arbeitgeber Zuschuss 49,79 Euro)
110,18 EUR (Arbeitgeber Zuschuss 49,79 Euro)
Umlagesätze der mhplus Ausgleichskasse
U1 Krankheit
2,0 %
Erstattung
70 %
Erhöht (wählbar*)
2,5 %
80 %
Ermäßigt (wählbar*)
1,0 %
50 %
Allgemein (Standard*)
Betriebsnummer der mhplus
634 947 59 (Rechtskreis West)
U2 Mutterschaft
0,30 %
Erstattung
100 %
078 124 33 (Rechtkreis Ost)
Bankverbindung
Kreissparkasse Ludwigsburg
IBAN: DE19 6045 0050 0000 0772 08
BIC: SOLADES1LBG
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE50ZZZ00000020991
Kontakt für Bundesland
Baden-Württemberg
(Geschäftsstelle Ludwigsburg)
[email protected]
Fon 07141 9790-206 oder -9804
Fax 07141 9790-9813
Fon 08732 93 99-637
Fax 08732 93 99-611
Bayern
(Geschäftsstelle Marklkofen)
[email protected]
Hessen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen, SachsenAnhalt, Brandenburg, Berlin, Rheinland-Pfalz, Saarland
(Geschäftsstelle Gotha)
[email protected]
Fon 03621 7362-810
Schecks
71632 Ludwigsburg
Fax 03621 7362-803
Datenannahmestelle für maschinelle Datenübermittlung von
Beitragsnachweisen, DEÜV-Meldungen, Erstattungsanträgen
(U1, U2) nach dem AAG und Verdienstbescheinigungen
BITMARCK Service GmbH, Lindenallee 6-8, 45127 Essen
Empfängerbetriebsnummer 353 821 42
Datenübermittlung per E-Mail: [email protected]
Beitragssätze allgemein
Rentenversicherung 0100
Arbeitslosenversicherung 0010
Pflegeversicherung 0001 (mit Kind)
Pflegeversicherung 0001 (ohne Kind)
Insolvenzgeldumlage
Durchschnittlicher Zusatzbeitrag KV
Beitragsbemessungsgrenzen/andere
Kranken- und Pflegeversicherung
Renten- und Arbeitslosenversicherung (West)
Renten- Arbeitslosenversicherung (Ost)
Geringfügigkeitsgrenze
Geringverdienergrenze
Jahresarbeitsentgeltgrenze
18,70 %
3,00 %
2,35 %
2,60 %
0,12 %
1,10 %
Grenzwerte (mtl.)
(monatlich)
4.237,50
Euro
6.200,00 Euro
5.400,00 Euro
450,00 Euro
325,00 Euro
4.687,50 Euro