Glasgow Coma Scale

Сomentários

Transcrição

Glasgow Coma Scale
Glasgow Coma Scale
Der Grad einer Bewusstseinsstörung wird nach internationaler Übereinkunft anhand der Glasgow Coma Scale,
eines Punkteschemas zur Bewertung von Hirnfunktionsstörungen, beurteilt. Daraus ergibt sich eine
Gesamtpunkteanzahl von mindestens 3 = tiefes Koma und maximal 15 Punkten = klares Bewusstsein.
Augenöffnen
Reaktion auf Ansprechen
Motorische Reaktion
spontan
4
orientiert, klar
5
nach Aufforderung
6
nach Aufforderung
3
verwirrt
4
gezielte
Abwehrbewegung
5
auf Schmerzreiz
2
einzelne Wörter
3
Beugen auf
Schmerz
4
nicht
1
einzelne Laute
2
Strecken auf
Schmerz
3
keine
1
Streckkrämpfe
2
keine
1