Herunterladen - SEAT MediaCenter

Сomentários

Transcrição

Herunterladen - SEAT MediaCenter
Prensa / Premsa / Presse / News / Presse / Stampa / пресса
60 Jahre das Auto aus Spanien
SEAT FEIERT JUBILÄUM
Gründung am 9. Mai 1950
Wechs elvolle Ges chichte vom
Lizenznehmer zum HightechHers teller
Junges Modellprogramm mit
unverwechs elbarem Charakter
Mit klarer Strategie in eine
s pannende Z ukunft
60 JAHRE DAS AUTO AUS SPANIEN
SEAT feiert Geburts tag, SEAT wird 60! Die „Sociedad Es panola des
Automoviles de Turis mo, S.A.“ wurde am 9. Mai 1950 gegründet. Doch vom
Rentenalter is t SEAT weiter entfernt denn je: Nach einer durchaus
wechs elvollen Ges chichte präs entiert s ich das s panis che
Automobilunternehmen heute mit einem unverwechs elbaren Charakter und
einer eindeutigen Strategie, mit einem dynamis chen Modellprogramm,
hochmoderner Technologie und charaktervollem Des ign. Und auch an der
Z ukunft wird am Centro Técnico in Martorell bereits intens iv gearbeitet –
das Concept Car SEAT IBE liefert einen ers ten Eindruck, wie s pannend die
Autos aus Spanien auch im Z eitalter der Elektromobilität s ein werden.
„SEAT s teuert auf einem klaren Kurs in die nächs te Phas e s einer
Entwicklung. Mit Einführung des neuen Alhambra hat SEAT die jüngs te
Produktpalette s einer Ges chichte“, s agt James Muir, der Präs ident der
SEAT, S.A. „Wir erfüllen ein breites Spektrum von Kundenwüns chen, liefern
aber s tets Automobile mit einzigartigem Charakter. Jeder SEAT is t
unverwechs elbar im Des ign, begeis tert durch s eine Sportlichkeit und bietet
innovative Technologie zu einem aus gezeichneten Verhältnis von Preis und
Wert. Am wichtigs ten aber is t uns ere hochmotivierte, kompetente
Manns chaft in Des ign, Entwicklung und Produktion.“
HOHE KOMPETENZ UND MODEREN MODELLPALETTE
60 Jahre nach s einer Gründung am 9. Mai 1950 is t das Unternehmen
bes tens für die Z ukunft gerüs tet. Die Belegs chaft am Stamms itz Barcelona
zählt 11.000 Mitarbeiter, rund 1.300 Mens chen arbeiten im Centro Técnico,
SEAT Deutschland GmbH - Max-Planck-Str. 3-5 - 64331 Weiterstadt
Tel: 0049 61 50 / 1855 - 0 Fax: 0049 61 50 / 1855 - 113 E-Mail: [email protected] http://seatmediacenter.de
dem Fors chungs - und Entwicklungs zentrum der Marke. Z entrale
Produktions s tätte is t das Werk Martorell, das wegen s einer hoch
entwickelten Logis tik-Sys teme und der flexiblen Produktions abläufe zu den
forts chrittlichs ten in Europa zählt. Täglich werden dort rund 2.000 Autos
gebaut. Seit 1953 hat SEAT über 16 Millionen Fahrzeuge produziert, das Jahr
2009 s teuerte ein Volumen von 337.000 neu produzierten Einheiten bei.
Z wei Drittel der Produktion werden exportiert, der Großteil davon in
europäis che Märkte. Weltweit is t SEAT mit über 3.000 Verkaufs - und ServiceStützpunkten in ins ges amt 72 Ländern vertreten.
Mit der Einführung des neuen Vans Alhambra im Herbs t wird SEAT s eine
komplette Modellpalette erneuert haben. Sie umfas s t mit Ibiza, Leon, Altea,
Exeo und Alhambra fünf Modellreihen mit zahlreichen Karos s erie- und
Antriebs -Varianten. Die s portliche Spitze markieren die leis tungs s tarken FRund Cupra-Vers ionen. Ebens o erfolgreich is t SEAT bei den EffizienzTechnologien: Die Ecomotive-Varianten gehören zu den s pars ams ten Autos
ihrer Klas s en. Damit deckt SEAT ein breites Spektrum an Kundenwüns chen
ab, von 265 PS / 195 kW im Leon Cupra R bis zu einer CO2-Emis s ion von nur
98 gr/km im Ibiza Ecomotive.
NEUE MODELLE FÜR DIE ZUKUNFT
Der neue Alhambra is t das aktuells te Modell im Programm von SEAT. Das
komplett neu entwickelte Multi Purpos e Vehicle (MPV) der s panis chen pas s t
s ich durch s eine innovative Variabilität den Anforderungen einer Familie
ebens o perfekt an wie den Ans prüchen eines ges chäftlichen Vielfahrers . Wie
bei jedem SEAT s tehen Sportlichkeit und Fahrs paß gleichberechtigt neben
dem hohen Nutzwert: Dank s einer überras chenden Fahrdynamik, der
kraftvollen Triebwerke von 140 bis 200 PS und dank moderns ter HightechAus s tattung wird jeder Kilometer im neuen Alhambra zum Vergnügen.
Z umal die aus gezeichnete Effizienz darunter keines wegs leidet: Mit einem
Normverbrauch von nur 5,5 Liter s etzt der Alhambra eine Spitzenmarke in
s einem Segment.
Die Z ukunft hat für SEAT längs t begonnen: Ein Vorges chmack war auf dem
Genfer Salon 2010 live zu bes ichtigen und heißt IBE. Mit dies em kompakten
SportCoupé liefert SEAT ein überzeugendes Statement für fas zinierendes
Des ign und hohen Fahrs paß auch im Z eitalter der Elektromobilität: Das
ConceptCar SEAT IBE nutzt den emis s ions freien Antrieb der Z ukunft in
einem s portlichen und dynamis chen Konzept für urbane Mobilität. Z ugleich
bietet die klare und athletis che Ges talt des ConceptCars IBE einen
s pannenden Aus blick auf die Weiterentwicklung von SEAT-Des ign in der
nächs ten Generation. Kraftvolle Proportionen s owie eine präzis e und klare
Formens prache bes chreiben die kons equente Evolution der Des ign-DNA der
s panis chen Marke.
SEAT Deutschland GmbH - Max-Planck-Str. 3-5 - 64331 Weiterstadt
Tel: 0049 61 50 / 1855 - 0 Fax: 0049 61 50 / 1855 - 113 E-Mail: [email protected] http://seatmediacenter.de
FÜHRUNGSROLLE BEI UMWELTFREUNDLICHEN TECHNOLOGIEN
SEAT zählt zu den Fahrzeughers tellern mit bes onders hoher Kompetenz in
umweltfreundlichen Technologien. In den letzten Jahren wurde der
Krafts toffverbrauch der einzelnen Baureihen kons equent reduziert, SEAT
ECOMOTIVE hat s ich zu einer Marke für bes onders s pars ame Fahrzeuge
entwickelt – mit großem Erfolg auf dem Markt. An der Spitze s teht der Ibiza
ECOMOTIVE, der s ich trotz s einer kraftvollen 59 kW (80 PS) mit einem
Normverbrauch von 3,7 Liter zufrieden gibt und dabei nur 98 Gramm CO2
emittiert. SEAT hat das Ecomotive-Angebot kons equent aus gebaut, auch die
Baureihen Leon, Altea, Altea XL und Alhambra werden durch s olch
bes onders verbrauchs güns tige TDI-Varianten ergänzt.
Die nächs te Stufe der SEAT-Strategie is t der Leon Twin Drive Ecomotive:
Sein Antrieb funktioniert im Z us ammens piel aus Verbrennungs - und
Elektromotor. Doch er is t weit mehr als ein gewöhnlicher Hybrid, er is t ein
Plug-In-Fahrzeug. Seine Lithium-Ionen-Batterie läs s t s ich an der Steckdos e
aufladen, die Reichweite beträgt ans chließend rund 50 Kilometer. Für
längere Touren tritt der Verbrennungs motor in Aktion. Die ers ten
Serienfahrzeuge des Leon Twin Drive ECOMOTIVE s ind für 2014 geplant.
INTENSIVE ARBEIT AM E-AUTO
Das Z iel der Entwicklung is t das vollelektris che Automobil, auf das der SEAT
IBE als ConceptCar einen Vorges chmack liefert. Z ugleich s etzt der IBE das
Signal für den Start eines konzentrierten Projekts zur Förderung und
Entwicklung der Elektromobilität in Spanien. In dies er Initiative Cenit VERDE
haben s ich 16 führende Technologieunternehmen s owie 16 Univers itäten
und Fors chungs einrichtungen zus ammengefunden.
SEAT hat mit s einer Kompetenz in Fors chung, Entwicklung und Produktion
von Automobilen die indus trielle Führung in dies em Projekt übernommen.
Mit der Unters tützung durch das s panis che Minis terium für Wis s ens chaft
und Innovation (CDTI) wird das Unternehmen die Grundlagen der
Elektromobilität erfors chen, entwickeln und aus bauen. Z iel is t die
Erfors chung von Technologien für die Produktion von Elektrofahrzeugen in
Spanien und für den Aus bau der ents prechenden Infras truktur. Dies e
Initiative is t eine der ambitioniertes ten Heraus forderungen für die
s panis che Indus trie. Mit dem ConceptCar IBE liefert SEAT als der s panis che
Automobilhers teller dazu einen klaren Ans toß.
SEAT Deutschland GmbH - Max-Planck-Str. 3-5 - 64331 Weiterstadt
Tel: 0049 61 50 / 1855 - 0 Fax: 0049 61 50 / 1855 - 113 E-Mail: [email protected] http://seatmediacenter.de
BOILERPLATE
SEAT ist das einz ige Unternehmen der Branc he in S panien mit der Fähigkeit z u Design,
Entwic klung,
Herstellung und Vetrieb von Automobilen. Die Multinationale gehört z um Volkswagen
Konz ern, hat ihren
Unternehmensstandort in Martorell (Barc elona) und exportiert c a. 80% ihrer Fahrz euge
in 75 Länder.
Im Jahr 2011 erwirtsc haftete S EAT einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro, mit einem
Absatz von
insgesamt 350.000 Einheiten.
Die S EAT Group besc häftigt über 14.000 Mitarbeiter in ihren drei Produktionsstätten in
Barc elona –
Zona Franc a, El Prat de Llobregat und Martorell, in denen unter anderem auc h die
erfolgreic hen Modelle
Ibiz a und Leon produz iert werden. In der Produktionsstätte des Volkswagen Konz erns in
Palmela
(Portugal) wird der S EAT Alhambra, im Werk Bratislava (S lowakei) der S EAT Mii und in
Mladá Boleslav
(Tsc hec hisc he Republik) der neue Toledo hergestellt.
Das spanisc he Unternehmen verfügt ebenfalls über ein Tec hnik Zentrum, eine
„Wissensz entrale“, in der
über 900 Ingenieure daran arbeiten, die Innovation bei der Nummer eins unter den
industriellen Investoren
in F& E in S panien voranz utreiben. Im Rahmen ihres Engagement für den Umweltsc hutz
stütz t S EAT
ihre Tätigkeit auf Nac hhaltigkeit, das heisst Reduz ierung des CO2-Austosses,
Energieeffiz ienz und
Wiederverwertung der Ressourc en.
S EAT Deutsc hland GmbH
Max-Planc k-S tr. 3-5
64331 Weiterstadt
Telefon: 06150 /1855-0
Telefax: 06150 /1855-113
E-Mail: c [email protected] seat.de
Web: http://www.seat-mediac enter.de
MEMBER OF THE VOLKS WAGEN GROUP
Melanie S töc kl
Leiterin Kommunikation
Email melanie.stoec [email protected] seat.de
Phone +49 6150 / 1855-450
SEAT Deutschland GmbH - Max-Planck-Str. 3-5 - 64331 Weiterstadt
Tel: 0049 61 50 / 1855 - 0 Fax: 0049 61 50 / 1855 - 113 E-Mail: [email protected] http://seatmediacenter.de