tuner - presseundbuch.de

Сomentários

Transcrição

tuner - presseundbuch.de
N
I
Z
A
p 4,00
G
A
M
TUNER
Austria p 4,80 / Schweiz CHF 7,80 / Belgien p 4,80 /
Luxemburg p 4,80 / Niederlande p 4,80 / Italien p 5,50
2. Jhrg. / Heft Nr. 6
TUNER 5
M
A
G
A
Z
I
N
Sept.Oktober
#14
Szene hautnah
+
+
+
+
+
8 Seiten Oschersleben
Treffen Hardegsen
Treffen Kinrooi
Tuning Expo
Treffen Graz
OPEL Astra H OPC
OPEL Omega
450 PS Tracktool
OPEL Manta GSi
OPEL Ascona
w ine
o
ll ar
e
Y m
b
u
S
OPEL Vectra
05
OPEL Astra Irmscher
opel_5-14_001_.indd 1
OPEL Kadett C Aero
4 1 98620 404004
22.07.14 10:47
opel_5-14 002_Racechip.indd 2
22.07.14 10:54
EDITO 5-14
Hallo Opel-Fans!
G
erade hat Opel den neuen Corsa E
vorgestellt. Auf den ersten Blick ein
sehr gefälliges Auto mit modernem
Design. Wer allerdings genauer hinschaut,
entdeckt die Grundform des Corsa D. Kein
Wunder, stammt doch die Rohkarosserie direkt
vom Vorgänger. Alles nur Augenwischerei
also? Nein! Die Karosserie des Corsa D wurde
stets als sehr geräumig und gefällig betitelt.
Die Linienführung wirkt überdies immer noch
modern. Warum sollte man also Bewährtes
ohne große Not ändern? Sicher spielte hier
auch der Kostendruck eine Rolle, wer aber
schlicht von einem größeren Facelift spricht,
liegt falsch. Neben den neu designten Anbauteilen wurde nämlich auch der Innenraum
komplett neu gestaltet sowie die Technik
deutlich modernisiert. Dass solch ein Vorgehen
Erfolg haben kann, hat nicht zuletzt Volkswagen
mit dem Wechsel vom Golf 5 zum Golf 6
bewiesen, der nach genau dem gleichen Muster
stattfand. Außerdem ist es sinnvoll, wenn man
sich nicht wie manche japanischen Hersteller
mit jedem Modellwechsel neu erfindet, sondern
ein gutes und funktionierendes Design auch
mal fortführt.
Die Saison läuft mittlerweile auf vollen Touren
und der Höhepunkt Oschersleben liegt hinter
uns. Aber auch die vielen kleineren Events
sind immer einen Besuch wert, weshalb wir
auch viele davon in unserem Heft vorstellen,
so auch in dieser Ausgabe. Diese Treffen sind
das Salz in der Suppe und machen den unverwechselbaren Geist der Opel-Szene aus.
EDITORIAL
Zuletzt noch eine Bitte in eigener Sache: Als
junges Magazin sind wir darauf angewiesen,
unseren Leserstamm ständig zu erweitern.
Wenn Euch also unser Heft gefällt, erzählt
Euren Schrauber-Kumpels oder Club-Freunden
davon und helft uns so, die Zukunft dieses
Heftes zu sichern!
So, und jetzt viel Spaß mit unserem neuen
Heft!
Christopher Otto
Chefredakteur
Euer Chefredakteur
Christopher Otto
Ab sofort gibt es Opel Tuner auch bei
Facebook! Unter dem Namen „Opel
Tuner Magazin“ könnt Ihr nicht nur
Eure Umbauten posten sowie Anregungen und Kritik loswerden, sondern
auch direkt mit uns kommunizieren.
Opel Tuner
6/2014 erscheint
am 08.10.2014!
Also los, ab in die interaktive Ausgabe
von Opel Tuner!
TUNER
M
opel_5-14_003 edito.indd 3
A
G
A
Z
I
N
3
22.07.14 14:44
06
OPEL
GT
03
Editorial
06
Opel GT
„Das blaue Wunder!“
12
News, News, News
18
Felgen 2014
20
Opel Corsa D
„Traum-Kapsel“
26
Opel Omega B MV6
„Blood Moon“
32
Opel Vectra B
„Camber King!“
38
Opel Astra GTC i 1400 Irmscher
„Limited Edition“
40
Opel Kadett C Aero
„Yellow Submarine!“
45
Opel Tuner-Event-Guide
inhalt
IMPRESSUM
Herausgeber
W.P. Europresse Verlag GmbH
Cliev 19
D-51515 Kürten
Telefon: 0 22 07 / 70 37 96 0
E-Mail: [email protected]
www.eurotuner.de
Chefredakteur
Christopher Otto
(Verantwortlich für den Inhalt)
[email protected]
Redaktion
Sebastian Brühl,
Olivier Fourcade
Fotos
Sebastian Brühl,
Olivier Fourcade,
Christopher Otto,
Igor Vucinic, kevve.be
Anzeigen
W.P. Europresse Verlag GmbH
Cliev 19
D-51515 Kürten
Telefon: 0 22 07 / 70 37 96 0
Druck
Die Wattenscheider Medien
Vertriebs GmbH, Bochum
Vertrieb für Deutschland,
Schweiz, Beneluxländer
und Österreich:
MZV Moderner Zeitschriften
Vertrieb
GmbH & Co. KG
Ohmstrasse 1
85716 Unterschleißheim
Heftpreis 4,00 Euro.
Das Copyright für alle Beiträge
liegt beim Verlag. Für
unverlangte Einsendungen
übernimmt der Verlag keine
Haftung. Namentlich
gekennzeichnete Beiträge
geben nicht unbedingt die
Meinung der Redaktion wieder.
Weitere Titel im
W.P. Europresse Verlag GmbH
Satz und Gestaltung
W.P. Europresse Verlag GmbH
Sarah Fourcade, Grafik
Jenny Birke, Grafik
Kathrin Schulz, Grafik
Verlags- und
Redaktionsanschrift
W.P. Europresse Verlag GmbH
Cliev 19, D-51515 Kürten
Telefon: 0 22 07 / 70 37 96 0
E-Mail: [email protected]
opel_5-14 004 inhalt.indd 1
YOUNGTIMER WELT
46
2. Alt-Opeltreffen Wedel
„Auf in den Norden!“
48
Blitzlicht
49
Kleinanzeigenmarkt
54
Opel Manta B
„Heck ist Trumpf!“
59
Nachbestellseite
60
Opel Astra G
„Astralkörper“
66
9. Opel Unlimited-Treffen in Kinrooi (B)
„Grenzenlose Begeisterung!“
68
Opel Ascona B
„Alles auf Anfang!“
74
13. Int. Opel Treffen Graz „Nachbars-Party!“
76
Opel Tuner-Shop
78
TuningExpo 2014
„Jubiläum in Saarbrücken!“
82
2. Young- und Oldtimertreffen in Hardegsen
„Youngtimer-Tag in Hardegsen!“
84
Vauxhall Astra H
„Track-Tool!“
90
19. Int. Opeltreffen Oschersleben
„Over the Top!“
98
Abo-Coupon
24.07.14 17:00
opel_05-14 005 tuning kiosk.indd 5
22.07.14 14:46
OPEL GT
TURBO
Das blaue
Wunder!
>>> Wing-Commander:
Mit offenen Türen wirkt der GT
sehr spektakulär.
6
TUNER
M
A
G
A
Z
I
N
opel_05-14 006-011 opel gt blau .indd 6
23.07.14 17:26
TEXT UND FOTOS: CHRISTOPHER OTTO
e
TUNER
M
opel_05-14 006-011 opel gt blau .indd 7
A
G
A
Z
I
N
7
23.07.14 17:27
OPEL GT
>>>
Der Opel
GT ist ja an
sich schon
selten
genug! Das Auto, was uns
Robert Knoth in Oschersleben vorstellte, ist ganz
sicher aber einmalig und
in seiner optischen Wirkung
kaum zu überbieten!
>>> Das Cockpit bietet Lack,
Leder und viel Technik!
>>> Um die Sitze in den GT zu
bekommen, waren umfassende
Anpassungen nötig!
>>> Hoch das Tor! Die Lambo-Doors laden ein!
8
TUNER
M
A
G
A
Z
I
N
opel_05-14 006-011 opel gt blau .indd 8
23.07.14 17:27
>>> Die Barracuda-Wheels
wurden farblich an die
Karosserie angepasst!
Noch exklusiver!
Mit dem Roadster Opel GT unterwegs
zu sein ist ja eigentlich schon exklusiv
genug. Das im März 2006 vorgestellte
Fahrzeug kam zwar beim Publikum gut
an - schließlich war der GT das „Cabrio
des Jahres 2007“ -, verkaufte sich aber
aufgrund einer anfangs zu optimistischen preislichen Positionierung nicht
besonders gut. Bis zur Schließung des
Werkes im US-Bundestaat Delaware
wurden nur 7.519 Stück hergestellt.
Der Besitz eines GT ist also heute ein
höchst exklusives Vergnügen!
Plauschs bei seinem Opel-Dealer diesen
GT erblickte. Seine Frau, war es, die
ihn auf die Idee brachte, das Ding zu
kaufen! Und bekanntermaßen widerspricht man seiner Frau nicht! Also
machte Robert eine kurze Probefahrt
und besiegelte den Deal. Kurze Zeit
später lernte er den örtlichen ReweMarktleiter kennen, der ebenfalls einen
GT fuhr und ihn zur Anmeldung im
Opel GT Forum überredete. Und dort
wurde Robert dann endgültig vom
Tuning-Wahn überrollt! Für seinen GT
wünschte er sich eine extreme Optik.
Weibliche Intuition entscheidet!
Robert Knoth fuhr bereits einen Opel
Signum, als er während eines Kaffee-
Spektakuläre Optik!
An der Front, den Flanken und am
Heck kommen Aero-Teile von Lumma
zum Einsatz. Der riesige Heckflügel auf
dem Kofferdeckel stammt dagegen vom
Lotus Exige GT4 und verleiht dem
Roadster eine waschechte GT-Optik!
Für einen noch spektakuläreren
Auftritt montierte Robert die beliebten
LSD-Beschläge, um die Türen im
Lambo-Stil öffnen zu können. Bei
einem Roadster wie dem GT passt das
gut! Der eigentliche Knaller aber ist die
neue Farbgebung. Robert ließ sich ein
strahlendes „Blue-Pearl“ anmischen,
gegen das sogar das tolle „Ardenblau“
verblasst. Dazu ließ er ausgewählte
Bereiche der Karosserie weiß lackieren
und mit edler Carbon-Optik versehen.
>>> TECH SPECS
> FAHRZEUGTYP: Opel GT,
Baujahr 2008
> KAROSSERIE: Frontlippe, Seitenschweller und Heckdiffusor von
Lumma, Heckflügel vom Lotus Exige
GT4, LSD-Türbeschläge, Scheinwerferblenden, Neulackierung in „Blue
Pearl“, diverse Teile mit weißem Carbon bezogen, Pinstripes, teillackierte
Rückleuchten
> MOTOR/GETRIEBE: Z20NHH, 2,0
Liter Hubraum, Upgrade-Turbolader,
Ladeluftkühler von HG Motorsport,
Software-Abstimmung von XFXPerformance, Sachs-Sportkupplung,
Leistung 380 PS, lackierte Abdeckungen, Magnaflow-Auspuffanlage mit HJS-Rennsport-KaT
> BREMSEN: vorn vom Vectra OPC
> RAD/REIFEN: Barracuda Tzunamee,
VA 9x20 Zoll ET 40 mit 245/35 ZR 20,
HA 10x20 Zoll ET 40 mit 245/35 ZR 20
> FAHRWERK: Gewindefahrwerk
„Street“ von K-Sport, Tieferlegung ca.
50 mm, Kardantunnelverstärkung
von ProS
> INTERIEUR/HIFI: umgebaute KönigSportsitze K5000 mit weiß/schwarzem Leder bezogen, Lenkrad
aufgepolstert und neu bezogen,
Armaturenbrett und Kunststoffteile
lackiert und mit Carbon bezogen,
GT-Fußmatten, blaue Tachoscheiben
von K-Tec, Headunit Alpine INAW910R, Hifonics-Verstärker
> DANKE AN: Lackierer Christian und
Paul, Schrauber Nico, Christian von
XFX-Performance, Opel GT Forum,
JG Design, meine Frau
Opel GT
TUNER
M
opel_05-14 006-011 opel gt blau .indd 9
A
G
A
Z
I
N
9
23.07.14 17:28
OPEL GT
>>> Die 20-Zöller betonen die
knackige Roadster-Linie!
Feine Pinstripes an Front und Heck
veredeln das Design noch weiter!
20 Zoll in strahlendem Weiß!
Das selbe Schema wendete Robert bei
den Rädern seines GT an. Die 20 Zoll
großen Barracuda-Tzunamee-Felgen
wurden erst weiß lackiert und danach
mit feinen blauen Akzenten versehen.
Die 9 und 10 Zoll breiten Felgen
wurden mit 245/35er Reifen bezogen
und sitzen gut im Radhaus. Das liegt
nicht zuletzt am K-Sport-Gewindefahrwerk. Die montierte „Street“-Version
besitzt härteverstellbare Dämpfer und
wurde auf eine Tieferlegung von 50
Millimetern justiert.
>>> Gierige Front durch den
Lumma-Spoiler.
10
TUNER
M
A
G
A
Z
I
N
opel_05-14 006-011 opel gt blau .indd 10
23.07.14 17:28