Rügen-Highlight: Kap Arkona auf Wittow

Сomentários

Transcrição

Rügen-Highlight: Kap Arkona auf Wittow
Kinder-Highlights
Texte und Bilder Tourismuszentrale Rügen GmbH
www.ruegen.de
entstand eine wahrlich berauschende Verbindung zwischen Land und Meer. Laubengänge
mit Labyrinth, Wasserspiele und Brunnenanlagen verzaubern den Betrachter, ein
Kinderspielplatz mit Piratenschiff erobert die
Herzen der Kinder und der Kneippgarten lädt
zu erfrischender Bewegung ein.
Göhren entführt seine Gäste in einen Garten
Eden, den Sie bei Spaziergängen mit allen
Sinnen genießen können.
Kap Arkona auf Wittow
Museumsanlage mit Burgwall, Leuchttürmen
und Marinepeilturm
Schon von Ferne grüßen, wie im Bilderbuch des
Nordens, die beiden Leuchttürme am Kap
Arkona. Sie gehören zusammen mit dem
Peilturm, dem Fischerdörfchen Vitt und der
Wallanlage der Tempelburg Arkona zum
Flächendenkmal.
Auf dem Kap stand um 1160 die letzte Festung
der Slawen. Sie wurde schließlich von den
Dänen erobert, womit gleichzeitig das
Christentum Einzug auf Rügen hielt. Um die
Sicherheit der das Kap umfahrenden Schiffe zu
erhöhen, wurde 1826/27 der heute älteste
Leuchtturm an der Ostseeküste nach einem
Entwurf von Karl Friedrich Schinkel erbaut. Seit
1902 werden vom neuen, 35 m hohen runden
Turm Leuchtsignale ausgesandt.
Der ehem. kaiserliche Marinepeilturm ist als
Museum mit Aussichtsplattform geöffnet.
Die bis zu 46m hohe Steilküste bietet einen
imposanten Anblick.
Zu Fuß oder mit der Arkonabahn kann man die
Türme, die Burganlage und das Fischerdorf Vitt
vom Sammelparkplatz aus erreichen.
Insel Hiddensee – kleine autofreie
Schwesterinsel Rügens
Die Insel Hiddensee, auch dat söte Länneken
genannt, hat die Form eines langgestreckten
Seepferdchens und bildet für die Westseite der
Insel Rügen einen natürlichen Schutz gegen die
Weststürme. Vom Hügel des Dornbusch kann
man das 18 km lange Eiland gut überschauen.
Schroffe Steilufer im Norden, ein 16 km langer
Badestrand, beeindruckendes Heideland, Wald,
Salzwiesen und Trockenrasen prägen diese
abwechslungsreiche Landschaft.
Bernsteinpromenade Göhren
Rügen-Highlight: Bernsteinpromenade im
Ostseebad Göhren
Pünktlich zur IGA 2003 wurden Kurplatz,
Musik-Pavillon und Strandpromenade, die nun
Bernstein-Promenade heißt, komplett umgestaltet.
Eine Vision aus Grün und Blau wurde wahr:
Zum Thema Mensch, Wasser und Natur
© www.ruegenurlaub.de
Dampfendes Vergnügen
Familien- und gruppenfreundliche Tarife, der
Transport von Fahrrädern, Sonderzüge, Ausbildungsmöglichkeiten zum Ehrenlokführer und
das heute eher seltene Flair eines klassischen
-1-
Kinder-Highlights
Texte und Bilder Tourismuszentrale Rügen GmbH
www.ruegen.de
Dampflokbetriebes machen die Fahrt mit dem
Rasenden Roland zu einer echten Attraktion,
die an die technische Entwicklung vorangegangener Epochen erinnert.
Informieren Sie sich auf unseren InternetSeiten über unser touristisches Angebot. Sie
können die Dampfbahn online chartern – beispielsweise Ihren Hochzeitszug - oder
Souvenirs bestellen. Allen Dampfbahn-Fans
empfehlen wir unsere Fotogalerie.
Rügen-Highlight "Rasender Roland"
Binzer Str. 12, 18581 Putbus
038301-801-1 038301-801-15
Erlebniswelt U-Boot
Wasserspiele –
Schmachter See Binz
Mit dem Park der Sinne wurde es möglich,
einen Erlebnis- und Erholungsschwerpunkt zu
schaffen, der alle anzieht. Sie erleben die
reizvolle Landschaft des Schmachter Sees mit
Wasserspielen, Themengärten und dem Duft
und der Blüte der vielfältigen Bepflanzungen.
Sie können die „Spielstationen zur Entfaltung
der Sinne“ genießen oder einfach den Park
durchschreiten. Besuchen Sie auch den Kurpark
im Ortszentrum mit Springbrunnen, einer
Kneippanlage, dem Spielplatz und Ruhezonen.
Seit de 12.07.02 ist ganzjährig das U-Boot
Museum im Stadthafen Sassnitz geöffnet und
ist somit ein weiterer Anziehungspunkt für die
Besucher der Insel.
Es ist ein englisches U-Boot der Oberon Klasse
mit dem Namen OTUS.
Seine Länge beträgt 90,7 m. Es hat einen
Tiefgang von 4,50 m und konnte bis zu 300 m
tief tauchen. Die OTUS wurde 1962 in den
Dienst der Royal Navy gestellt und nach 29
Jahren stillgelegt.
Bei dem Besuch des Museums können Sie
einen Einblick in die Technik, sowie die Arbeit
und das Leben an Bord eines U-Bootes
bekommen. Tauchen Sie in die Tiefen Ihrer
Fantasie und erkunden Sie die einzigartige Welt
eines Unterseebootes.
Die Besatzung von H.M.Submarine OTUS
erwartet Sie täglich ab 10.00 Uhr.
Ganz Rügen in Miniatur
Außer dem Nachbau der Insel Rügen erwarten
Sie weitere 60 interessante Modelle, u.a. der
Deutsche Reichstag und Notre Dame.
(geöffnet von Anfang April bis Ende Oktober)
Rügen-Highlight: Rügenpark Gingst
Mühlenstrasse 22 b, 18569 Gingst
038305-55055,
038305-60049
© www.ruegenurlaub.de
-2-
Kinder-Highlights
Texte und Bilder Tourismuszentrale Rügen GmbH
www.ruegen.de
Die
StörtebekerFestspiele
beginnen Ende
Juni und enden
Anfang
September
Vorprogramm
„Könige der
Lüfte“
ab 18.00 Uhr
geräten, Bild- und Texttafeln über Geologie,
den historischen Kreideabbau und die
Verarbeitung der Kreide.
Ein informativer Lehrpfad führt über etwa
1,5 km zum „Kleinen Königsstuhl“, der einen
weiten Blick über Jasmund, die Bodden und
weitere Teile Rügens gestattet.
Öffnungszeiten:
Oktober bis März :Montag bis Freitag 9–16 Uhr
April bis September:Dienstag bis Samstag
9–16 Uhr Führungen: nach Vereinbarung
(ab 6 Personen)
Anmeldung über: Telefon: (03 83 02) 95 oder
(03 83 92) 35
Eintritt: Spende
Ein Theaterstück mit über 150 Mitwirkenden,
4 Schiffen, ca. 30 Pferden, Spezialeffekten und
vielem mehr.
Entsprechende Kulissen und zahlreiche
Neuerungen werden die Zuschauer ins Staunen
versetzen.
An jedem Abend sehen Sie ein Feuerwerk über
"Großen Jasmunder Bodden", das Ihren den
Besuch auf der Insel Rügen zu einem
unvergesslichen Erlebnis werden lässt.
Alaris Schmetterlingspark Sassnitz
Internet: www.stoertebeker.de
Seit Juli 2003 wird in Sassnitz auf Rügen von
alaris der nunmehr vierte Schmetterlingspark
in Deutschland betrieben.
Der alaris Schmetterlingspark Sassnitz ist eine
tropische Oase mit hunderten frei fliegenden
Schmetterlingen.
Ein Unterschied zu den anderen alaris
Schmetterlings-parks ist das besondere Licht
an der Küste, der hohe UV-Anteil ähnelt stark
den natürlichen Lichtbedingungen insbesondere
der südamerikanischen Falter.
Ca.30 verschiedene Arten und durchschnittlich
einige hundert Schmetterlinge sind dabei ständig zu sehen. Etliche Arten vermehren sich auch
hier im Hause selbst.- Die Schmetterlinge
durchfliegen frei ihren Lebensraum, so dass die
Besucher von ihnen umflogen werden. Kein
Gitter oder Glas trennt zwischen den Besuchern
und den Schmetterlingen.
In der Cafeteria kann man sich bei Kaffee und
Kuchen stärken. Im Shop gibt es viele
Andenken rund um den Schmetterling und
natürlich auch Broschüren und Poster.
Kreide-/Freilichtmuseum
· Kreide- und Naturlehrpfad
· Kreidemuseum (im Bau)
Das Museum befindet sich unmittelbar nordöstlich der Hotelanlage „Steigenberger Maxx
Resort“ Neddesitz.
Weithin sichtbar sind die auf Rügens Halbinsel
Jasmund gelegenen Kreidebrüche – Zeugnisse
einer über 200 Jahre währenden Gewinnung
und Nutzung des „weißen Goldes“.
Das Freilichtmuseum informiert mit Original© www.ruegenurlaub.de
Sassnitz
Straße der Jugend 6 (Richtung Stadthafen)
Telefon 038392 – 66442
-3-