In the newspaper

Сomentários

Transcrição

In the newspaper
H I E R Z U H A U S E — W W W.
— IHR NACHRICHTENPORTAL
Föhrer & Amrumer Nachrichten
V O R M I T TA G
SONNABEND, 17. SEPTEMBER 2011
15°
N A C H M I T TA G
17°
16°
MORGEN
INB SEITE 9
.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Z a h l d e s Ta g e s
1100
Alleinerziehende gehören in Nordfriesland zur
Gruppe der Langzeit-Arbeitslosen.
.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ..
In s e l - Na c h r i c h t e n
Mit dem Postschiff
durch die Fjorde
„Norwegen mit dem Postschiff
entdecken“ kann man bei einem Diavortrag von Henner Hinz am Dienstag, 20.
September, im Wyker Kurgartensaal.
Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.
WYK
Modenschau
für die Landfrauen
WYK Am Mittwoch, 21. September, treffen sich die Mitglieder des Landfrauenvereins zu einer Modenschau im Dänischen Versammlungshaus. Beginn ist
um 19.30 Uhr. Anmeldungen nehmen
Silke Ketels, ✆ 0 46 81/16 56, oder Keike
Braren, ✆ 04681/3981, entgegen.
Tango-Kurse
auf Amrum
AMRUM Am Sonnabend, 26. November,
findet nachmittags im St. Clemens-Hüs
ein Tango-Argentino-Workshop für Anfänger statt. Auch für Fortgeschrittene
gibt es Workshops. Anmeldung bei Susanne Kühn, ✆ 04682/968818 oder
[email protected]
Gratulation
Wolf-Dieter Meincke aus Süderende
wird am Montag 73 Jahre alt.
Föhrer & Amrumer
Nachrichten
Redaktionsleitung:
Thomas Graue (verantwortl.) Tel. 04841/8965-1300,
Jörg von Berg Tel. 04841/8965-1350
Lokalredaktion:
Petra Kölschbach Tel. 04681/5976-1396
Dirk Jenßen Tel. 04681/5976-1395
Fax 04681/5976-1399, E-Mail: [email protected]
Kreisredaktion:
Jörg von Berg Tel. 04841/8965-1350, Stephan Bülck
Tel. 8965-1320, Simone Schlüter Tel. 8965-1351, Fax 8965-1353
Sportredaktion:
Ulrich Schröder Tel. 04841/8965-5440, Fax 04841/8965-5429,
E-Mail: [email protected]
Anschrift:
Redaktion und Geschäftsstelle Große Straße 16, 25938 Wyk
Geschäftsstelle:
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr,
Sonnabend 8.00 - 11.00 Uhr
Geschäftsstellenleitung: Peter Davidsen
Zentrale: Tel. 04681/5976-0, Fax 04681/5976-2399
Leserservice:
Tel. 0800 2050 7100, Fax 0800 2050 7101 (gebührenfrei)
E-Mail: [email protected]
Anzeigenservice:
Tel. 0800 2050 7200, Fax 0800 2050 7202 (gebührenfrei)
E-Mail: [email protected]
Anzeigentarif Nr. 24.
Bezugspreis: monatlich ¤ 24,90 durch Zusteller,
durch die Post ¤ 26,70.
Preise inkl. 7 % MwSt. Das Bezugsgeld ist im Voraus zu entrichten.
PK
.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ..
Pachterlös kommt
dem Dorf zu Gute
Boldixumer Jagdgenossen unterstützen Verschönerungs-Aktion
WYK
Die Jagdgenossen- der Regel auf zwei Abstimschaften haben Nachwuchs- mungen: Welcher Jäger erprobleme. Die sich nicht in hält den Zuschlag – wobei
Zahlen ausdrücken, denn so- Entscheidungen nach dem
wohl die Organisationen als Prinzip der doppelten Mehrauch die Mitgliedschaft in heit getroffen werden und ein
den Körperschaften des öf- Beschluss die Mehrheit an
fentlichen Rechts sind kein Stimmen und der dahinter
Ergebnis von privater Initia- stehenden Flächen erhalten
tive, sondern entstehen kraft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Gesetzes und betreffen jeden
„Wir wollten schon seit
Landeigentümer, der jagdbaLängerem etwas für das
re Flächen sein Eigen nennt.
Dorf tun.“
Genossen gibt es also genug,
Arwin Nahmens
denen es allerdings mitunter
Jagdgenossenschaft
an Engagement mangelt.
So zählt die Jagdgenossenschaft der Gemarkung Wyk- muss – und welche VerwenBoldixum derzeit gut 40 Mit- dung sollen die eingenomglieder. Das Problem sei, gibt menen Jagdpachten finden.
der seit 20 Jahren als Vorsit- Lediglich im Falle von Wildzender tätige Arwin Nah- schäden würde der Genosmens einen Einblick in die senschaftsvorstand, dem in
Praxis, „dass Grundeigentü- der Gemarkung Wyk-Boldimer, die sich nicht kümmern xum neben Nahmens Jürgen
wollen, sich auch nicht küm- Meise als stellvertretender
mern müssen“. Wovon rege Vorsitzender und Brar RoGebrauch gemacht wird, wie luffs als Kassenwart angehöauf den im Zwei-Jahres- ren, regulativ eingreifen – als
Rhythmus
stattfindenden Vermittler zwischen dem
Versammlungen immer wie- Pächter und den Landeigender deutlich wird, die mit tümern.
Die können sich ihren Andurchschnittlich zehn überwiegend älteren Anwesen- teil an der Pacht auf Antrag
den eher spärlich frequen- auszahlen lassen, ein Procedere, das in der Praxis jedoch
tiert sind.
zur
Anwendung
In der Tat sind die aus der kaum
Mitgliedschaft entstehenden kommt. Vielmehr entscheiVerpflichtungen überschau- den sich die anwesenden
bar und beschränken sich in Mitglieder in der Regel für
.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ..
Amrum Gruppenbild der Sänger: Zum achten Mal fanden die
Amrumer Chortage statt. Über
70 Teilnehmer aus ganz
Deutschland kamen auf die
Insel. SEITE 10
...........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Chor-Tage
Erfolgreiche
Ausstellung
jetzt auf Föhr
ein Projekt, dem die eingenommene Jagdpacht zu Gute
kommt. War dies in früheren
Zeiten, als der Landwirtschaft größere Bedeutung
zukam, die Anschaffung gemeinsamer
Maschinen,
fließt das Geld heute in die
Erhaltung
der
Wirtschaftswege oder findet
Verwendung für soziale Zwecke.
Wie kürzlich in Boldixum,
wo sich die Jagdgenossenschaft an der Verschönerung
des Miele-Gosche-Platzes
beteiligte. „Wir wollten
schon seit Längerem etwas
für das Dorf tun“, so Nahmens, da sei die geplante
Runderneuerung des emotional besetzten Platzes eine
gute Gelegenheit gewesen.
Eine Initiative, die ursprünglich von der Stadt Wyk
durchgeführt werden sollte
und die im Verlauf von den
Bürgern – allen voran der
Löschgruppe Boldixum – zu
ihrer ureigenen Sache gemacht wurde. Die Jagdgenossen finanzierten einen zusätzlichen Stein mit dem Lebenslauf der Namensgeberin
sowie die Auffrischung des
Gedenksteines, der Außerdem mit einem Sockel versehen wurde und eine Steineinfassung samt Sitzgelegenheit
erhielt.
psz
Die Besitzer aller Flächen in der Gemarkung Wyk-Boldixum gehören der Jagdgenossenschaft an.
ALKERSUM Die Ausstellung „Max
Liebermann am Meer“ war eine der
erfolgreichsten
Präsentationen
überhaupt in der Berliner Liebermann-Villa, berichtet der Direktor
des Museums Kunst der Westküste,
Dr. Thorsten Sadowsky (Foto). Nun
wird sie in Alkersum gezeigt und
viel spricht dafür, dass sie auch auf
Föhr zum Publikumsmagneten
wird. Arbeiten aus der Föhrer
Sammlung, ergänzt durch viele
Leihgaben, zeigen, wie sich der
künstlerische Blick des deutschen
Impressionisten auf die Nordseeküste im Lauf vieler Jahre gewandelt hat. Die Ausstellung wird heute,
Sonnabend, um 17 Uhr eröffnet und
bleibt bis zum 15. Januar in Alkersum.
pk
Für den guten Zweck:
Ministerpräsident
spielt Golf auf Föhr
Zum fünften Mal veranstaltet der
Golfverband
Schleswig-Holstein
(GVSH) in enger Zusammenarbeit mit
dem Golf-Club Föhr und unter der
Schirmherrschaft des MinisterpräsiWYK
Te r m i n e
Sonntag, 18. September
FÖHR
WYK
Fischmarkt: Binnenhafen 10 bis
15 Uhr
Wattführung: Ende Strandstraße, 11 Uhr
Fackelwanderung am Strand:
Ende Strandstraße, 19 Uhr
AMRUM
WITTDÜN
Dünenführung: Strandbar am
Kniep, 15 Uhr
NEBEL
Peter Harry Carstensen schwingt am MittDPA
woch den Schläger auf Föhr.
Archäologische Führung: Vogelkoje, 11 Uhr
Literarischer Spaziergang: Vogelkoje, 18 Uhr
„Schwarzblond“: Musikrevue,
Haus des Gastes, 20 Uhr
Montag, 19. September
denten Peter Harry Carstensen den
Wirtschaftscup Golf, ein großes Bene- FÖHR
fiz-Golfturnier. Und dieses Mal fungiert
Carstensen nicht nur als Schirmherr. Er WYK
will selbst den Golfschläger schwingen, Wattführung mit Mikroskopiewenn am kommenden Mittwoch ab ren: Wattwerkstatt Badestraße,
10.30 Uhr auf dem Föhrer Golfplatz zu- 11.15 Uhr
gunsten der Selbsthilfeorganisation
ANZEIGE
„Brücke Föhr-Amrum“ und des Schulparentum
en
Förderprojektes „1000 Stunden“ geElternabend für die Berufswahl
spielt wird.
Neben Carstensen werden rund 120 Mi., 21. September · Flensburg
Klaus+Co (Mercedes Benz)
golfbegeisterte Persönlichkeiten aus
17-20 Uhr · Eintritt frei
Politik, Wirtschaft und Sport an diesem
Informationen über Ausbildung +
Ereignis teilnehmen. Nach gut fünf Studium in Deutschland und Dänemark!
Stunden findet man sich zu einer klei- Kostenloser Bustransfer von Niebüll,
nen Erfrischung und Smalltalk wieder Kappeln und Schleswig - Infos unter:
zusammen, um dann gemeinsam zu es- www.erfolg-im-beruf.de/parentum
sen, die Sieger zu ehren und den SpenKirchen- und Orgelführung: St.
denscheck zu übergeben.
„Nachdem wir in den letzten vier Jah- Nicolai, 17 Uhr
ren bereits insgesamt die fantastische NIEBLUM
Summe von über 5 000 Euro haben sam- „Kapitänstour“ durch Nieblum:
meln können, hoffen wir auch dieses Alkersumstieg, 15 Uhr
Jahr wieder um die 10 000 Euro einspielen zu können“ so der Geschäftsführer AMRUM
des GVSH, Wolfgang Hens. Um dieses
ehrgeizige Ziel zu erreichen, werden die NEBEL
Golfer um eine Spende von 150 Euro ge- Mühle: Führung, 17 Uhr
Gästechor-Probe: St.-Clebeten.
Golf-Club-Präsident Dr. Joachim mens-Hüs, 20 Uhr
Schweim: „Für diesen guten Zweck zugunsten Föhrer Bewohner stellen wir NORDDORF
Unterhaltungsabend: Gemeingerne unsere Golfanlage kostenfrei zur
dehaus, 20 Uhr
Verfügung“.
ib