www.adfc-kvjl.de kontakt @adfc

Сomentários

Transcrição

www.adfc-kvjl.de kontakt @adfc
Die Geschichte
Weitere Termine
8. ADFC Roland– Radsterrnfahrt
Im Mittelalter wurden Rolande als Zeichen bürgerlicher Freiheit
in vielen Städten aufgestellt („Rolandstadt“). Die Rolandsfigur
galt als Sinnbild der Eigenständigkeit einer Stadt mit Marktrecht
und eigener Gerichtsbarkeit und damit der Freiheit. Auch andere
Errichtungsgründe konnten eine Rolle spielen. So war der
Brandenburger Roland auch Ausdruck der wirtschaftlichen
Prosperität der Stadt.
Der Figur des Roland, die durch das Rolandslied bekannt
wurde, hatte im Mittelalter den Status eines Volkshelden.
Der Ruhm geht zurück auf das Schicksal Hruotlands, der unter
Karl dem Großen Graf der bretonischen Mark war. Roland fiel
bei einem Rückzugsgefecht gegen die Waskonen (Basken) in
den Pyrenäen im Tal von Roncesvalles am 15. August 778.
Dies wird in der Biographie des Beichtvaters Karls des Großen,
Einhard, der Vita Caroli Magni in zwei Zeilen kurz referiert.
Hieraus entstanden Chanson de Roland und das „Rolandslied“
Radtourentermine
Sachsen– Anhalt nach Burg
Datum
Treff
Wohin geht´s
www.adfc-kvjl.de
19.09.2015 07:00 Uhr Bhf. Burg Schloss Goseck
26.09.2015 09:00 Uhr Bhf. HDL
Holundertal und
Ziegelei Hundisburg
27.09.2015 09:00 Uhr Bhf. Burg Rund um die Goitzsche
01.11.2015 10:00 Uhr Bhf. Burg Saisonabschlusstour
Wintertermine
Vor-Weihnachtsfeier
05.12.2015
Rad-Reise-Impressionen
16.01. /20.02.2016
Mitgliederversammlung
02.04.2016
Freiwillige Mitarbeit
Sie interessieren sich für den Radverkehr und möchten gern
etwas verändern? Dann unterstützen Sie uns!
www.adfc-kvjl.de oder [email protected]
Roland wurde später auch als Gegensymbol zur kirchlichen
Herrschaft genutzt. Die ältesten Figuren des Rolands, vor allem
in Südeuropa, hatten hingegen einen starken christlichen
Bezug. Rolande standen hauptsächlich dort, wo das sächsische
Recht galt.
Belegt sind etwa 55 Rolandstatuen, von denen 20 erhalten sind.
Allein 13 der bekannten Statuen befinden sich in SachsenAnhalt, was eine deutliche Konzentration im östlichen und
westlichen Raum der mittleren Elbe zeigt. Dies entspricht dem
östlichen und nördlichen Grenzbereich des Frankenreiches um
800 und deutet die Verbindung zu Karl dem Großen an.
Eine Besonderheit stellt der Haldensleber Roland dar, da er der
einzige reitende Roland ist, möglicherweise an die zur Zeit der
Aufstellung (1528, als Nachfolger eines älteren, hölzernen
Rolands von 1419) zeitgemäßen Darstellungen Maximilians I.
angelehnt. Wie auch beim Haldensleber Roland war es häufig
so, dass ältere—meist hölzerne Rolande—durch neue ersetzt
wurden, die in späterer Zeit fast immer aus Stein errichtet
worden waren. (Quelle: Wikipedia)
www.adfc-kvjl.de
8. ADFC- Roland- Radsternfahrt
Dank an die Unterstützer
Bäckerei Delorme Burger Flaschenpost,
Barbycafe`Loburg, Volksbank Jerichower Land
Impressum
ADFC Jerichower Land
Im Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Breiter Weg 11a- 39104 Magdeburg
Telefon: 0151/10138907
www.adfc-kvjl.de
[email protected]
Text & Layout: Nadine Oelze
Druck: www.saxoprint.de
Auflage: 2.000
Stand: 21.07.2015
kontakt @adfc-kvjl.de
Sachsen– Anhalt
05.09.2015
4 Rolandorte per Rad + 1 Stadtrunde
8. ADFC– Roland- Radsternfahrt
Sachsen– Anhalt nach Burg
Ein Dutzend Roland-Orte – an einem Tag
Am Samstag, 5. September 2015 starten Fahrradfahrer von 4
Rolandorten aus Haldensleben, Magdeburg, Zerbst und Brandenburg nach Burg zum Rolandfest. Fast ein Dutzend Roland-Orte
Mitteldeutschlands werden passiert. Erfahrene Tourenleiter des
ADFC haben die schönsten Strecken gewählt und führen Sie von
Roland zu Roland, auf historischen Straßen und naturnahen Wegen. Zurück geht es individuell mit der Bahn. Dank kostenfreier
Fahrradmitnahme und Sachsen-Anhalt-Ticket auch noch sehr
preiswert.
Hier können Sie starten:

Brandenburg
Treff : 09:30 Uhr Bhf. Brandenburg
Treff : 10:00 Uhr Roland Brandenburg
Zustieg 1: 11:15 Uhr Bahnhof Wusterwitz
Zustieg 2: 13:00 Uhr Tucheim
(Burger Str./ Genthiner Str.)
Tourenleiter: Daniel Zimny
Tel: 01 74/75 82 94 1
E-Mail: [email protected]
70 km * *

35 km *
Burg
Treff: 12: 00 Bahnhof Burg
Tourenleiter: Sven Wagener
Tel.: 01 52/28 76 97 67
E-Mail: [email protected]

Haldensleben (über Magdeburg)
Treff : 10: 00 Uhr Bhf. Haldensleben
Treff :10: 15 Uhr Roland Haldensleben
Tourenleiter: Nadine Oelze/ Kai Behrends
Tel: 01 51/ 10 13 89 07
E-Mail: [email protected]
70 km **

Magdeburg
Treff : 13: 15 Uhr Roland Magdeburg
Tourenleiter siehe Haldensleben
40 km *

55 km **
Zerbst
Treff :10:00 Uhr Bhf. Zerbst
Treff :10:30 Uhr Roland Zerbst
Tourenleiter: Rainer Sens
Zustieg 1 12:15 Uhr Loburg Markt
Zustieg 2 13:00 Uhr Möckern Markt
Tel.: 01 62/ 59 81 96 3
E-Mail: [email protected]
Also, Tasche packen, zum Startort anreisen und rauf auf´s
Rad!
Sie haben die Möglichkeit, in fast jedem der Startorte der Sternfahrt zu
beginnen. Es muss ja nicht Ihr Heimatort sein. Wenn Sie mit der Bahn
preiswert die Fahrt zum Startort antreten und auch eine Bahnreise für die
Heimfahrt notwendig ist, lösen Sie für Gruppen bis 5 Personen ein Sachsen-Anhalt-Ticket. Für Einzelfahrer steht auch ein Sachsen-Anhalt Ticket
in der Single-Version zur Verfügung.
Hinfahrt mit der Bahn zu den Startorten
Startort
Abfahrt
Ankunft
Umsteigen/ Extras
Brandenburg 08: 24 Uhr 08:57 Uhr
0x Fahrradtageskarte
Haldensleben 08: 33 Uhr 09:54 Uhr
1x Magdeburg Hbf
Magdeburg
12:33 Uhr
12:50 Uhr
0x
Zerbst
09:07 Uhr
09:58 Uhr 1x Biederitz Ank. 09:19
Das Wichtigste für Sie
Ein verkehrssicheres Fahrrad und wetterfeste Kleidung sichern
Ihnen Fahrspaß und einen erlebnisreichen Tag. Mit einem stärkenden und reichhaltigen Frühstück starten Sie in den Tag. Mit
der Bahn kommen Sie in kürzester Zeit an jeden Startort. Das
Sachsen-Anhalt-Ticket benötigen Sie wieder am Abend für die
Rückfahrt. Bilden Sie Fahrgemeinschaften mit anderen Interessenten. Das spart Geld und hilft der Moral. Die Sterne hinter den
Kilometerangaben (* - ***, einfach bis anspruchsvoll) helfen Ihnen
dabei, eine entsprechende Strecke auszusuchen. Denken Sie
auch an Verpflegung und Getränke für unterwegs.
Ehrung der Teilnehmer beim Rolandfest
Rad-Reise-Impressionen 2016 -
Das kostet die Tour für Sie ohne Bahnfahrt:
Die Startgebühr ist beim Tourenleiter vor dem Start zu entrichten.
Sie unterstützen damit die Organisation und Durchführung der 8.
ADFC– Roland-Radsternfahrt
Vortragende gesucht:
Zwei Bild-Vorträge pro Abend.
Vom Roland zum Roland
Wann?
am
16.01.2016
und
am
20.02.2016
Wo? im Soziokulturellen Zentrum an der August- BebelStraße 30 in 39288 Burg. Informationen und Anmeldung
unter 0151/10138907 bzw. [email protected]
Teilnehmergebühren
Erwachsene
3,00 €
Schüler, Studenten und ALG II—Empfänger
1,00 €
ADFC– Mitglieder, Kinder bis 12 Jahre
frei