Inklusion- Wie gemalt!

Сomentários

Transcrição

Inklusion- Wie gemalt!
Inklusion- Wie gemalt!
Das Ludwigsburger Netzwerk Inklusion war beim Ludwigsburger Marktplatzfest am
27.06.2015 von 11:00 bis 18:00 Uhr mit einem Stand vor der „Wunderbar“ präsent.
Mit unseren Aktionen an diesem Tag ist es uns gelungen für alle Besucherinnen und
Besucher Inklusion in Ludwigsburg erlebbar zu machen. Bei unserer Kunstaktion sind 2
große Leinwände zum Thema Inklusion bemalt worden. Viele Besucherinnen und Besucher,
ob groß, oder klein, jung, oder alt, deutsch, oder ausländisch, mit oder ohne Handicap haben
begeistert mit gemalt. Entstanden sind 2 wunderschöne Bilder, die vom 29.06.- 12.07. in
der „Wunderbar“ im Haus der katholischen Kirche ausgestellt werden.
Ein großer Erfolg war auch unser Bühnenprogramm, der inklusive Chor mit Kindern und
Jugendlichen der Schule am Favoritepark und dem Chor der Dreieinigkeitskirche hat mit 3
tollen Liedern die Zuschauer begeistert. Die Kinder und Jugendlichen sind auf Initiative des
Netzwerkes Inklusion extra für die Bühnenaktion am Marktplatzfest zusammen gekommen
und hatten sehr viel Spaß miteinander. Dieser erste gemeinsame Auftritt als inklusiver Chor
wird sicher nicht der letzte gewesen sein.
Die Kunstaktion wurde betreut von:
Alessandro Benigni, Kunst & e.V. Inklusion und Insel e.V. und Gabi Weiß evangelische Hochschule LB und Karlshöhe LB