Zuhause Leben.indd

Сomentários

Transcrição

Zuhause Leben.indd
Im Alter Zuhause leben –
Leben wie zu Hause
Angebote
der Alexianer in Köln
für Menschen
im höheren Lebensalter
www.alexianer-koeln.de
Angebote
der Alexianer Köln im Überblick
Di e Alex iAner in Kö ln –
800 JAHre lei De n s cHA f t
Gesundheit, Pflege, Betreuung und Förderung von
Menschen – schon seit Jahrhunderten haben sich
die Alexianer dieser Aufgabe verschrieben. Auf dem
Fundament dieser Tradition und als Unternehmen in
kirchlicher Trägerschaft haben wir uns verpflichtet,
die Werte und die Philosophie unseres Trägers, der
Stiftung der Alexianerbrüder, in unseren Einrichtungen
zu bewahren und zu leben.
Ein respektvoller, partnerschaftlicher und vom christlichen Grundverständnis geprägter Umgang mit den
sich uns anvertrauenden Menschen ist dabei die
Basis unserer Arbeit. Unser Erfolg beruht auf den
Fähigkeiten und dem Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Wir begegnen jedem Menschen in seiner Individualität
mit ZUWENDUNG und AcHTSAMkEIT. Seit 800
Jahren ist NÄcHSTENLIEBE, WERTScHÄTZUNG und
VERLÄSSLIcHkEIT die Motivation unseres Handelns.
Innenstadt
Lindenthal
i
b
i
Rodenkirchen
i
i = Information und Beratung
H = Hilfs- und Betreuungsangebote
W = Wohn- und Pflegeangebote
b = Behandlung
H
W
H
Porz
W b
Inhaltsverzeichnis
Grußwort Dr. Antonia Riedinger .................................................Seite /// 6
Leiterin des Gerontopsychiatrischen Zentrums Rodenkirchen und Oberärztin
der Gerontopsychiatrie im Alexianer krankenhaus köln
Grußwort Elke Feuster .................................................................Seite /// 7
Leiterin der Pflegeeinrichtungen der Alexianer köln
W Wohn- und Pflegeangebote
///
Seniorengerechte Wohnungen im Haus Monika .................. Seite /// 28
ambulant
///
pia causa köln – Ambulanter Pflegedienst ........................... Seite /// 30
teilstationär
Angebote der Alexianer in Köln .....................................Seiten /// 8 bis 44
i
Information und Beratung
///
Das Demenz-Servicezentrum
Region köln und das südliche Rheinland ............................Seite /// 8
///
Gerontopsychiatrische Fachberatung .................................Seite /// 10
///
Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit
Gedächtnisproblemen, kognitiven Einschränkungen
und beginnender Demenz .................................................Seite /// 12
///
„Familiale Pflege“ .............................................................Seite /// 14
///
kostenlose Pflegekurse
für Angehörige von Menschen mit Demenz ......................Seite /// 16
H
Hilfs- und Betreuungsangebote
///
„Dabei und mittendrin“ – Gaben und
Aufgaben demenzsensibler kirchengemeinden .................. Seite /// 18
///
Wir tanzen wieder!..................................................... Seite /// 20
///
Das café Offerte in Porz und Poll .......................................Seite /// 22
///
„4 Pfoten für Sie“ – Hunde-Besuchsdienst
für Menschen mit Demenz ................................................. Seite /// 24
/// „fit
für 100“ im café Offerte ..............................................Seite /// 26
///
Tagespflege......................................................................... Seite /// 32
///
Ambulante Pflegewohngemeinschaft im Haus Monika ........ Seite /// 34
stationär
///
Haus Monika – Wohnen und sich wohlfühlen ..................... Seite /// 36
///
Haus Rafael – Hausgemeinschaften für Menschen
mit demenziellen Erkrankungsbildern .................................. Seite /// 38
b Behandlung
///
Institutsambulanz im
Gerontopsychiatrischen Zentrum Rodenkirchen................... Seite /// 40
///
Gerontopsychiatrische Tagesklinik Rodenkirchen ................. Seite /// 42
///
Station konrad im Alexianer krankenhaus köln................... Seite /// 44
Informationen auf einen Blick .......................................Seiten /// 46 bis 49
///
Adressenübersicht .............................................................Seite /// 46
///
Hinweis auf Netzwerk/Infostellen der Stadt köln ................Seite /// 47
///
Impressum .........................................................................Seite /// 49
Wir haben immer ein
offenes Ohr für Sie!
Sicher und geborgen im Alter –
Bei uns ist das möglich!
Das höhere Lebensalter mit
ambulanten Gerontopsychiatrie
Sind Sie auf der Suche nach
Wir können in unseren Wohn-
seinen Veränderungen (z.B.
ein langjähriger und verlässli-
einer
Wohn-
gruppen Senioren mit den unter-
Berentung, schwere krank-
cher Anbieter vielfältiger Hilfen
form für sich oder einen
schiedlichen Pflegestufen und
heit oder Tod eines nahen
im kölner Süden und darüber
nahen Angehörigen im Alter?
unabhängig
Verwandten, eigene körper-
hinaus. Die Hilfsangebote er-
Dann
Pflegekasse sie angehören, mit
passgenauen
sind
Sie
bei
den
davon,
welcher
liche Veränderungen, Beschwer-
strecken sich von der krankenhaus-
Alexianern an der richtigen Stelle.
nahezu allen Einschränkungen, ver-
den und vieles mehr) stellt uns vor
behandlung über tagesklinische
Wir
fast
sorgen. Die große Palette der verschie-
neue Herausforderungen. Dabei ist
Angebote über Beratungen, die
zwanzig Jahren vielfältige Wohn-
densten Wohnformen ermöglicht uns
nur zu verständlich, dass diese An-
auch zu Hause stattfinden können,
und Pflegeangebote in köln-Porz für
sowohl auf körperliche, seelische und/
passungsvorgänge auch seelische
bis zu ambulanten Leistungen,
Menschen im höheren Lebensalter
oder psychische Erkrankungsbilder
Erkrankungen, wie Depressionen,
z.B. im Bereich der Tagespflege.
vor. Dabei steht stets das Wohl-
kompetent und umfassend einzu-
Ängste,
Be-
Ergänzende, besondere Angebote
fühlen im Vordergrund der Betreu-
gehen.
schwerden oder Suchterkrankungen
wie den Hundebesuchsdienst für
ung. Wir bieten Mietwohnungen
Diese Broschüre soll Ihnen zeigen,
zur Folge haben können. Vor allem
Demenzkranke „4 Pfoten für Sie“
an, in denen man Leistungen im
wie vielgestaltig und anregend eine
haben wir es in der Gerontopsy-
haben wir speziell entwickelt.
Bereich
Betreuung durch die Alexianer ist.
chiatrie mit den verschiedenen
Wir möchten Ihnen mit dieser
oder pflegerischen Versorgung ein-
Am besten ist es, Sie statten uns
Formen der Demenz zu tun, die,
Broschüre unsere Angebote näher
fach dazu buchen kann. Daneben
einen Besuch ab. Wir stehen bera-
je älter ein Mensch wird, umso
vorstellen und Sie ermuntern, sich
betreuen wir eine ambulante Wohn-
tend zur Seite und versuchen, alle
häufiger auftreten.
vertrauensvoll an uns zu wenden.
gemeinschaft für zwölf Menschen
Probleme vorausschauend zu bear-
Gerade bei einer diagnostizierten
Für Ihre Fragen werden Sie immer
mit geringerem Pflegebedarf, in der
beiten. Hierbei stehen unsere Mitar-
Demenz beziehen wir die Ange-
ein offenes Ohr finden!
aber eine 24-stündige Unterstützung
beiter mit verschiedenen Professionen
möglich ist. Und natürlich haben wir
mit Rat und Tat den Betroffenen,
auch
ihren Angehörigen oder Betreuern bei.
psychosomatische
hörigen in unsere therapeutischen
und pflegerischen Bemühungen
Ihre
mit ein. Als wichtiger Partner in
halten
der
seit
nunmehr
hauswirtschaftlichen
verschiedene
Pflegeeinrichtungen
vollstationäre
in
unserer
der Behandlung kümmern wir uns
Dr. Antonia Riedinger
Trägerschaft. Unsere Wohn- und Be-
aber auch um deren Wohlbefinden.
Oberärztin der Gerontopsychiatrie
im Alexianer Krankenhaus und Leiterin
des Gerontopsychiatrischen Zentrums
Rodenkirchen
treuungsangebote richten sich an
Die Alexianer sind auf dem Gebiet
der stationären, teilstationären und
Menschen ab dem 55. Lebensjahr.
Ihre
Elke Feuster
Leiterin der Pflegeeinrichtungen der Alexianer köln
i
Information und Beratung
Stadt Leverkusen
Information und Beratung
Stadt Köln
Rhein-Erft-Kreis
BERAtunG, VERMIttlunG, WERtVollE InFoRMAtIonEn
HABEN SIE FRAGEN ZUM ÄLTER WERDEN IN köLN,
Rhein-Sieg-Kreis
SEINEN HERAUSFORDERUNGEN UND NEUEN MöGLIcHkEITEN?
Stadt Bonn
H i e r b eko m m en S ie wichtige Hinweise.
Das Demenz-Servicezentrum
Region Köln und das südliche Rheinland
i
Das Demenz-Servicezentrum Region köln und das südliche
Rheinland ist Ansprechpartner in Bezug auf Erstberatung und
i
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
Demenz-Servicezentrum
Vermittlung, Veranstaltungs- und Fortbildungsmanagement, Netz-
Region köln und das südliche Rheinland
werkarbeit, niedrigschwellige Hilfe- und Betreuungsangebote für
kölner Straße 64
professionell Pflegende, freiwillig-ehrenamtlich Engagierte und be-
51149 köln-Porz
treuende Angehörige. Die Demenz-Servicezentren werden gefördert
im Rahmen der Landesinitiative Demenz-Service Nordrhein-Westfalen.
i
WER ISt FÜR SIE DA?
Koordinator
Stefan Kleinstück
Tel.: (0 22 03) 36 91-111 70
E-Mail: [email protected]
Änne türke
Anja Wolf
Tel.: (0 22 03) 36 91-111 71
Tel.: (0 22 03) 36 91-111 73
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]
www.demenz-service-koeln.de
Seite /// 8
Seite /// 9
i
i
Information und Beratung
Information und Beratung
Geront o p s y c h i a t r i s c h e Fach b er at u n g
i
Immer mehr Menschen erkranken im Alter an einer Demenz oder
einer Depression. In einer solchen Situation ist es für Betroffene
und deren Angehörige wichtig zu erfahren, welche Unterstützungs-
i
möglichkeiten vorhanden sind, um dem Betreuungsbedarf gerecht
Gerontopsychiatrische Fachberatung
zu werden.
Mittlerweile existiert ein sehr umfassendes abgestuftes Pflege- und
Entlastungsangebot vom Besuchsdienst über Tages- und kurzzeitpflegeeinrichtungen bis hin zu speziell zugeschnittenen Wohngemeinschaften.
Dieses Spektrum aufzuzeigen und in Fragen der Finanzierbarkeit
zu beraten, gehört zu den Aufgaben der Fachberatungsstellen
in Rodenkirchen und Poll, die bei Bedarf auch in der eigenen
Wohnung beraten.
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
i
(rechtsrheinisch)
(linksrheinisch)
Pastor Paul Milde Strasse 1
Brückenstraße 41-47
51105 köln
50996 köln
WER ISt FÜR SIE DA?
(rechtsrheinisch)
(linksrheinisch)
Martina Haneklau
Susanne Keller
Tel.: (0 22 03) 36 91-13 177
Tel.: (0 22 03) 36 91-13 952
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]
Jutta trump
Fachberatung in Hausarztpraxen
Tel.: (0 22 03) 36 91-131 76
E-Mail: [email protected]
Seite /// 10
Seite /// 11
i
i
Information und Beratung
Information und Beratung
StARKER PARtnER ZuR SElBStHIlFE
SELBSTHILFEGRUPPEN ENTSTEHEN, WEIL MENScHEN GEMEINSAM MIT
ANDEREN IHRE LEBENSSITUATION VERBESSERN MöcHTEN. BESONDERS
IN EINER ScHWIERIGEN LEBENS- ODER kRANkHEITSSITUATION NUTZEN
IMMER MEHR MENScHEN DIE MöGLIcHkEIT, IN SELBSTORGANISIERTEN
GRUPPEN IHRE ERFAHRUNGEN AUSZUTAUScHEN, SIcH GEGENSEITIG ZU
UNTERSTüTZEN UND DAZU ZU MOTIVIEREN, MIT NEUEN PERSPEkTIVEN
IHREN WEITEREN LEBENSWEG AkTIV SELBER ZU GESTALTEN.
unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen
mit Gedächtnisproblemen, kognitiven
Einschränkungen und beginnender Demenz
i
Das Angebot der unterstützten Selbsthilfe richtet sich an
Menschen, die bei sich Gedächtnisprobleme und kognitive Einschränkungen entdecken und die sich mit anderen Betroffenen
i
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
austauschen möchten. Ebenso sind Menschen eingeladen, die noch
Gerontopsychiatrische Beratungsstelle
im Leben stehen und die Diagnose „Demenz“ von ihrem Arzt bestätigt
der Alexianer Köln
bekommen haben.
Pastor-Paul-Milde Straße 1
• WELcHE ScHRITTE STEHEN JETZT AN?
51105 köln
• WAS IST WIcHTIG IN SAcHEN VORSORGE, ABSIcHERUNG,
BEHANDLUNG?
• WIE GEHE IcH MIT MIR UND MEINEM SOZIALEN UMFELD
JETZT UM?
Im Vordergrund der unterstützten Selbsthilfe steht der Selbst-
i
WER ISt FÜR SIE DA?
Martina Haneklau
Tel.: (0 22 03) 36 91-131 776
E-Mail: [email protected]
hilfegedanke. Zusätzlich wird die Gruppe durch eine erfahrene Sozialpädagogin begleitet, die bei Organisation und Durchführung behilflich ist.
Seite /// 12
Seite /// 13
i
i
Information und Beratung
Information und Beratung
„ F am i l i a l e P f l e g e “
i
Das Projekt „Familiale Pflege“ ist ein Modellprogramm und
kooperationsprojekt der Universität Bielefeld mit der AOk NordWest. Ziel ist die Begleitung und kompetenzförderung von
pflegenden Angehörigen im übergang vom krankenhaus in die
nachstationäre Versorgung. Dieses Angebot kann von allen
Versicherten in Anspruch genommen werden, unabhängig der
i
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
kassenzugehörigkeit. Die Pflegekurse werden an den Standorten
Gerontopsychiatrische
Alexianer Krankenhaus Köln
köln-Porz und köln-Rodenkirchen angeboten.
tagesklinik
kölner Straße 64
Im Rahmen dieses Projektes bieten wir Angehörigen von
Brückenstraße 43
51149 köln
Menschen mit psychischen Erkrankungen eine persönliche
50996 köln
Beratung und Schulung mit folgenden Komponenten an:
/// Pflegetrainings inklusive Erstgespräch bereits im krankenhaus
/// Hausbesuche mit individuellen Pflegtrainings bis sechs Wochen
nach Entlassung
/// Vertiefung des Pflegewissens und Austausch eigener
i
WER ISt FÜR SIE DA?
Bärbel Erbach
Andrea löchner
Tel.: (0 22 03) 36 91-139 10
Tel.: (01 51) 65 64 05 92
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]
Erfahrungen im Pflegekurs Depression
Seite /// 14
Seite /// 15
i
i
Information und Beratung
Information und Beratung
Kos t enl o s e P f l e g e k u r s e
für A nge h ö r i g e v o n M e n sch en m it Dem en z
i
Der zweitägige Pflegekurs bietet in intensiver und kompakter
Form umfangreiche Informationen und praktische Tipps. Ziel ist
es, im Umgang mit dem Erkrankten mehr Sicherheit und Gelassenheit zu entwickeln, um den Pflegealltag besser bewältigen zu
können.
themen sind z.B.:
i
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
/// medizinische Grundlagen und Ernährung
Alexianer Krankenhaus Köln
Gerontopsychiatrisches Zentrum
/// Umgang und kommunikation
kölner Straße 64
Brückenstraße 43
/// Pflegeversicherung und rechtliche Vorsorge
51149 köln
50996 köln
Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Der kurs richtet sich
i
WER ISt FÜR SIE DA?
ausschließlich an Angehörige und Personen, die dem Betroffenen
Martina Haneklau
Susanne Keller
nahestehen. Dieses Angebot erfolgt in kooperation mit der AOk
Tel.: (0 22 03) 36 91-131 77
Tel.: (0 22 03) 36 91-139 52
Rheinland/Hamburg, ist aber offen für alle Interessenten unab-
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]
hängig der kassenzugehörigkeit.
Seite /// 16
Seite /// 17
i
H
Hilfs- und Betreuungsangebote
Hilfs- und Betreuungsangebote
„Dabei und mittendrin“ – Gaben und
Aufgaben demenzsensibler Kirchengemeinden
H
Alte Menschen sind ein wachsender und wichtiger Teil unserer
kirchengemeinden. Doch mit einer beginnenden Demenzerkrankung ziehen sie sich häufig mehr und mehr aus dem kirchlichen
H
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
Leben zurück. Damit gehen für viele Betroffene religiöse kraft-
„Dabei und mittendrin“ –
quellen und die Zugehörigkeit zu einer wohltuenden Gemeinschaft
Gaben und Aufgaben demenzsensibler kirchengemeinden
verloren.
kölner Straße 64
Und die Gemeinden verlieren die chance eines spürbar solidarischen
51149 köln
Miteinanders und einer lebendigen Vielfalt vor Ort.
In dem Projekt „Dabei und mittendrin“ ermutigen wir Menschen
H
WER ISt FÜR SIE DA?
mit Demenz und ihre Angehörigen zur aktiven Teilhabe am Gemein-
Antje Koehler
deleben und unterstützen kirchengemeinden in der öffnung ihrer
Projektleitung
Angebote für Menschen mit und ohne Demenz.
Tel.: (0 221) 76 80 25 23
E-Mail: [email protected]
Seite /// 18
Seite /// 19
H
H
Hilfs- und Betreuungsangebote
Hilfs- und Betreuungsangebote
Wir
tanzen
wieder!
tanzen für Menschen mit und ohne Demenz
in Tanzschulen
H
Menschen mit Demenz sind gut über die Gefühlsebene ansprechbar,
auch wenn Gedächtnis und Sprachvermögen im Alltag nachlassen.
Menschen mit Demenz erinnern sich bei Wir tanzen wieder!
H
Alexianer Köln GmbH
an längst vergessene Lieder und Rhythmen, sie tanzen, lachen und
Wir tanzen wieder!
singen. Gemeinsam mit ihren Angehörigen erleben sie glückliche
kölner Straße 64
Momente und entdecken Neues.
51149 köln
Die meisten Tanzveranstaltungen finden in Senioreneinrichtungen,
Treffpunkten für ältere Menschen oder Gemeindesälen statt.
Wir tanzen wieder! bringt das Tanzen dorthin zurück, wo
es für viele auch ältere Menschen hingehört: in die Tanzschule.
unser
Motto:
begegnen
–
bewegen
–
berühren.
Wir tanzen wieder! ist eine bundesweite Initiative der Alexianer
köln GmbH. Das Projekt wurde vom Demenz-Servicezentrum Region
köln und das südliche Rheinland im Rahmen der Landesinitiative
Demenz-Service NRW entwickelt.
Wir tanzen wieder!
Seite /// 20
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
H
i…
e
b
da
r
e
imm Wir
s
da
en
WER ISt FÜR SIE DA?
Stefan Kleinstück
tanz eder!
wi
im
nq
Wo h
uar ti
er
leitung
Tel.: (0 22 03) 36 91-111 70
E-Mail: [email protected]
www.wir-tanzen-wieder.de
www.demenz-service-koeln.de
Projektdauer: September 2014
bis August 2016
ist eine eingetragene Wort-/Bildmarke der Alexianer Köln.
Seite /// 21
H
H
Hilfs- und Betreuungsangebote
Hilfs- und Betreuungsangebote
H
VERAnStAltunGSoRt
Porz-Ensen
Haus Monika
kölner Straße 64
51149 köln
14-tägig immer Donnerstags
von 15 bis 18 uhr
Das café offerte in Porz und Poll
H
H
WER ISt FÜR SIE DA?
Unser Angebot des café offerte bietet Ihnen regelmäßig die
Michaela Borgmann und Monika Kreft
Möglichkeit einer stundenweisen Betreuung von Menschen mit
Tel.: (0 22 03) 36 91-121 51
Demenz. So können Sie eine kurze Pause vom Pflegealltag einlegen.
E-Mail: [email protected]
Neben einem gemütlichen Beisammensein bei kaffee und kuchen
bietet das café offerte Ihrem an Demenz erkrankten Familienmit-
H
VERAnStAltunGSoRt
glied ein vielfältiges Programm. Die Teilnahme an gemeinschaft-
Poll
Porz
lichen Aktivitäten soll den Erhalt vorhandener Fähigkeiten fördern
Evangelisches
Alexianer Krankenhaus
und Abwechslung in den Alltag bringen.
Gemeindezentrum
kölner Straße 64
Dank der tatkräftigen und engagierten Unterstützung ehrenamt-
Rolshover Straße 588
51149 köln
licher Helfer können unsere Gäste einen schönen Nachmittag
51105 köln
verleben. Parallel zum café offerte bieten wir Ihnen in Poll in
Jeden zweiten Mittwoch
einem separaten Raum einen Gesprächskreis für Angehörige von
im Monat von 15 bis 17 uhr
Menschen mit Demenz an.
Hier erfahren Sie Verständnis und Unterstützung von Gleichbetroffenen, mit denen Sie sich über Ihren Alltag austauschen können.
H
WER ISt FÜR SIE DA?
Martina Haneklau
Tel.: (0 22 03) 36 91-13 177
Jeden
nat
im Mo
g
a
t
i
e
2. Fr
is für
chskre
ä
r
p
s
e
G
te
Demen
junge
en.
ehörig
g
n
A
e
r
und ih
nter:
Infos u
77
91-13 1
6
3
)
3
(0 22 0
E-Mail: [email protected]
Seite /// 22
Seite /// 23
H
H
Hilfs- und Betreuungsangebote
Hilfs- und Betreuungsangebote
„4
Pfoten für Sie“ – Hunde-Besuchsdienst
für Menschen mit Demenz
H
Viele Menschen haben im Laufe ihres Lebens positive Erfahrungen
mit Tieren gesammelt. Der Hunde-Besuchsdienst „4 Pfoten für
Sie“ richtet sich an Menschen mit Demenz, die sich (wieder) über
eine Begegnung mit Hunden freuen würden. Gerne besuchen Sie
H
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
unsere geschulten Mensch-Hund-Teams zu Hause oder in einer
Alexianer Köln GmbH
Einrichtung.
„4 Pfoten für Sie“
Alle Hunde sind von unserem zertifizierten Hundetrainer auf
kölner Straße 64
ihre Eignung für den Besuchsdienst getestet worden und ihre
51149 köln
Besitzer haben einen Schulungskurs zum „Begleiter für Menschen
mit Demenz“ absolviert. Die Besuche orientieren sich an Ihren
H
WER ISt FÜR SIE DA?
Wünschen und Fähigkeiten, aber auch an den charaktereigen-
Änne türke
schaften und Möglichkeiten unserer Besuchshunde.
Projektleitung
Wenn Sie zum Beispiel gerne spazieren gehen möchten, suchen
Tel.: (0 22 03) 36 91-111 71
wir für Sie ein Besuchsteam, das auch gern aktiv ist. Aber auch
E-Mail: [email protected]
Aktivitäten in der Wohnung oder Besuche bei bettlägerigen
www.4-pfoten-fuer-sie.de
Menschen sind mit dem passenden Besuchsteam sehr gut möglich.
Seite /// 24
Seite /// 25
H
H
Hilfs- und Betreuungsangebote
Hilfs- und Betreuungsangebote
„fit für 100“ im Café Offerte
H
Entwickelt wurde das „fit für 100“-Programm als Seniorensportprojekt der Deutschen Sporthochschule köln. Es handelt sich um
ein ganz gezielt kraft förderndes Bewegungsangebot, das ergänzt
wird durch übungen, die die koordination und das Gleichge-
H
wicht schulen.
Der Nutzen dieses regelmäßigen Trainings ist eine Steigerung
der Muskelkraft und die Verbesserung von Beweglichkeit und
koordination. Das Programm wirkt sturzpräventiv und fördert
die Alltagskompetenz.
Demente Menschen profitieren von diesem Angebot ebenso wie
ihre Angehörigen, die hier – im Hinblick auf eine mögliche Pflege
– ihre körperlichen und psychischen Ressourcen stärken können.
Um diese soziale komponente zu fördern, wird im Anschluss
H
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
Köln-Rodenkirchen
Köln-Porz
Gerontopsychiatrisches
Physiotherapie im
Zentrum
Alexianer Krankenhaus
Brückenstraße 43
kölner Strasse 64
50996 köln
51149 köln
Montag und Mittwoch
Mittwoch
von 10.00 – 11.30 uhr
von 14.30 – 16.00 uhr
WER ISt FÜR SIE DA?
an das Training ein geselliger Ausklang mit vom Haus gestellten
Physiotherapie der Alexianer Köln
Getränken und Obst gestaltet. Da das Programm als niedrig-
Isabel Schwarz
schwelliges Angebot anerkannt ist, können die kosten über die
Tel.: (0 22 03) 36 91-109 50
Pflegekasse erstattet werden.
E-Mail: [email protected]
Seite /// 26
Seite /// 27
H
W
Wohn- und Pflegeangebote
Wohn- und Pflegeangebote
Seniorengerechte Wohnungen im Haus Monika
W
Nahe dem ehemaligen herrschaftlichen klostergebäude der Alexianer
in köln bieten wir im Obergeschoss unserer Pflegeeinrichtung
Haus Monika 21 Wohnungen und Singleappartements, die behindertengerecht und barrierefrei zu erreichen sind.
Die lichtdurchfluteten, geräumigen Wohnungen sind mit einer
von uns gestellten Einbauküche eingerichtet. Die Wohnungen
verfügen über Flächen von 32 bis 75 Quadratmeter. Bei Bedarf
W
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
können unsere Mieter selbstverständlich alle gemeinschaftlichen
Haus Monika
Räumlichkeiten und Angebote im Erdgeschoss ebenso wie medizi-
kölner Straße 64
nische Fachleistungen im angrenzenden Fachkrankenhaus nutzen.
51149 köln
W
WER ISt FÜR SIE DA?
Regina Siek
Montag – Donnerstag von 8.00 uhr – 16.45 uhr
Tel.: (0 22 03) 36 91-121 21
E-Mail: [email protected]
Seite /// 28
Seite /// 29
W
W
Wohn- und Pflegeangebote
Wohn- und Pflegeangebote
W
W
Alle Leistungen der ambulanten Pflege werden bei den Alexianern in
AmbulAnt
AmbulAnt
pia causa Köln –
Ambulanter Pflegedienst der Alexianer Köln
köln vom trägereigenen Pflegedienst, der pia causa Köln, erbracht.
körperlich pflegebedürftige Menschen finden in der pia causa Köln
einen kompetenten Partner in allen Fragestellungen rund um die
ambulante Pflege. Von der Pflegeberatung über Grund- und Behandlungspflege bis hin zur Hilfestellung bei haushaltsnahen
W
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
Verrichtungen unterstützen unsere Mitarbeiter zuverlässig und mit
pia causa Köln
viel Empathie.
Ambulanter Pflegedienst der Alexianer Köln
Spezialisiert hat sich der Pflegedienst unter anderem auf die ambu-
Pastor-Paul-Milde-Straße 1
lante psychiatrische Pflege. Besonders ausgebildete Pflegekräfte
51105 köln
unterstützen psychisch erkrankte Menschen dabei, außerhalb einer
klinischen Behandlung in der eigenen Wohnung mit der krankheit
W
WER ISt FÜR SIE DA?
umgehen zu können. Um die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
Alice Kapp
zu fördern, bietet auch die pia causa Köln Leistungen des ambulant
leitung
betreuten Wohnens an, die somit aus einer Hand in Anspruch ge-
Tel.: (0 22 03) 36 91-131 70
nommen werden können.
E-Mail: [email protected]
Seite /// 30
Seite /// 31
W
Wohn- und Pflegeangebote
Wohn- und Pflegeangebote
W
W
Unsere tagespflege richtet sich größtenteils an Menschen
mit Demenz, die in einer familiären Atmosphäre bis zu fünf
Tage in der Woche tagsüber bei uns betreut werden können. Sie ist damit ein Entlastungsangebot für pflegende
Angehörige.
Ein eigener Fahrdienst sorgt dafür, dass die Gäste sicher abgeholt und wieder nach Hause gebracht werden. Ein Team
qualifizierter Mitarbeiter betreut unsere Gäste und bietet die
pflegerische Hilfe an, die sie benötigen und ihrer Pflegestufe
entspricht. Unser Ziel ist es, unsere Gäste zu unterstützen und
ihnen eine anregende Tagesgestaltung zu bieten. Zur Einbeziehung der Angehörigen finden regelmäßige Angebote statt.
Die Tagespflege befindet sich in modernen, ansprechend einge
richteten Räumlichkeiten im Gerontopsychiatrischen Zentrum
in köln-Rodenkirchen mit einer Angliederung an die im Haus
ansässigen Fachdienste der Alexianer. Die Tagespflegeeinrichtung ist von allen Pflegekassen anerkannt.
Seite /// 32
teilstAtionär
teilstAtionär
tagespflege – Entlastung und Geselligkeit
W
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
Köln-Rodenkirchen
Gerontopsychiatrische tagespflege
Brückenstraße 43
50996 köln
W
WER ISt FÜR SIE DA?
Susanne Kambeck
leitung der tagespflege
Tel.: (0 22 03) 36 91-139 51
E-Mail: [email protected]
Seite /// 33
Wohn- und Pflegeangebote
Wohn- und Pflegeangebote
Ambulante Pflegewohngemeinschaft
im Haus Monika
W
Für pflegebedürftige Menschen bieten die Alexianer Einzelappartements mit gleichzeitiger Nutzung von Gemeinschaftsflächen an. Jeder
Bewohner schließt einen Mietvertrag ab und möbliert das Zimmer mit
seinen eigenen Möbeln.
W
Ambulante Pflegewohngemeinschaft im Haus Monika
In dieser ambulanten Pflegewohngemeinschaft im Erdgeschoss
kölner Straße 64
von Haus Monika leben zwölf pflegebedürftige Menschen in einem
51149 köln
gemeinsamen Haushalt zusammen. Sie werden von Betreuungskräften rund um die Uhr betreut und erhalten Pflegeleistungen, die
sich an ihren persönlichen Bedürfnissen orientieren.
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
W
WER ISt FÜR SIE DA?
Der Pflegewohngemeinschaft stehen als Gemeinschaftsflächen
pia causa Köln
eine große küche, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer und weitere
Alice Kapp
diverse Räume zur Verfügung. Unsere sehr schön gestaltete Garten-
leitung
anlage lädt zu Spaziergängen ein.
Tel.: (0 22 03) 36 91-131 70
E-Mail: [email protected]
Seite /// 34
Seite /// 35
W
teilstAtionär
teilstAtionär
W
W
Wohn- und Pflegeangebote
Wohn- und Pflegeangebote
W
Haus Monika – Wohnen und sich wohlfühlen
Haus Monika auf dem historisch eindrucksvollen Gelände des
ehemaligen klosters Ensen ist eine Pflegeeinrichtung, die pflege-
stAtionär
stAtionär
W
bedürftige Menschen ab dem 55. Lebensjahr aufnimmt. Sie verfügt über 74 Plätze in der vollstationären Versorgung, davon zehn
Plätze für kurzzeitpflege. Jedem Bewohner wird eine professionelle wie bedarfsgerechte Pflege geboten, die ihm auch im Alter ein
W
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
möglichst selbstständiges wie selbstbestimmtes Leben ermöglicht.
Haus Monika
Die Zimmer sind mit Telefon- und Fernsehanschlüssen sowie einer
kölner Straße 64
51149 köln
Notrufanlage ausgestattet, so dass jederzeit schnelle Hilfe gewährleistet ist. Die Zimmer entwickeln sich mit der Ausstattung persönlicher Einrichtungs- und Erinnerungsstücke schnell zum neu-
W
WER ISt FÜR SIE DA?
en Wohlfühlort der Senioren. Der liebevoll gepflegte Garten lädt
Elke Feuster
zum Verweilen und kleinen Spaziergängen ein. Die hauseigene
leitung
cafeteria im Erdgeschoss verwöhnt mit kulinarischen köstlichkeiten.
Tel.: (0 22 03) 36 91-120 00
Regelmäßige Gottesdienste und eine seelsorgerische Betreuung
E-Mail: [email protected]
werden ebenfalls angeboten. Zu unserem vielfältigen Veranstaltungsprogramm ist jeder Bewohner herzlich willkommen.
Seite /// 36
Seite /// 37
W
Wohn- und Pflegeangebote
Wohn- und Pflegeangebote
W
W
In unserem Haus Rafael geben wir 24 Menschen mit den verschiedens-
stAtionär
stAtionär
Haus Rafael – Hausgemeinschaften für
Menschen mit demenziellen Erkrankungsbildern
ten demenziellen krankheitsbildern eine Möglichkeit, in ihren eigenen
Welten zu leben. Unsere Mitarbeiter können dies – unterstützend durch
die architektonische Bauweise – in die Praxis umsetzen.
Es leben jeweils acht Bewohnerinnen und Bewohner in einer gemeinsa-
W
Haus Rafael
men großen Wohnung zusammen. Jeder der Bewohner hat ein eigenes,
Urbacher Weg 93
nach seinem Geschmack gestaltetes Zimmer inklusive Badezimmer, er-
51149 köln
gänzt durch die Nutzung von Gemeinschaftsräumen wie Wohnküche
und Wohnzimmer. In dieser Einrichtung wird die „Alltagsnormalität“
gelebt. Das bedeutet, dass die Bewohner der einzelnen Hausgemein-
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
W
WER ISt FÜR SIE DA?
schaften gemeinsam ihren Alltag gestalten, unter Einbeziehung der
Sabine Seiche
Fähigkeiten und Vorlieben jedes Einzelnen.
Hausleitung
Die Bezugspflegekräfte unterstützen die Bewohner in allen persönlichen
Tel.: (0 22 03) 36 91-125 08
Belangen und geben den Bewohnern Orientierung, Sicherheit und ein
E-Mail: [email protected]
Gefühl von Geborgenheit und Vertrautheit.
Seite /// 38
Seite /// 39
b
Behandlung
Behandlung
FAcHÄRtZlIcHE BERAtunG
WELcHE WARNZEIcHEN GIBT ES? WORAUF SOLLTEN SIE AcHTEN?
WIE SIEHT DIE PASSENDE THERAPIE DER ALZHEIMER-kRANkHEIT AUS?
Diese Fragen beantwortet Ihnen die Institutsambulanz für Gerontopsychiatrie.
Institutsambulanz im
Gerontopsychiatrischen Zentrum Rodenkirchen
b
Die Institutsambulanz nimmt Aufgaben der krisenintervention,
b
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
der Vorsorge und der Nachsorge psychiatrischer Erkrankungen
Institutsambulanz im
wahr. Zielgruppe der Ambulanz sind psychisch Erkrankte, die eine
Gerontopsychiatrischen Zentrum
regelmäßige fachärztliche Behandlung im Rahmen einer Instituts-
Rodenkirchen
ambulanz benötigen.
(linksrheinisch)
Hier werden Sie informiert über moderne Medikamente und Be-
Brückenstraße 43
handlungsmethoden, die die Symptome der Demenz mildern.
50996 köln
Es werden Gespräche geführt, Diagnosen gestellt, passende
Therapien geplant, krisen- und Notfallhilfe angeboten und vieles
mehr. Die Fachärzte unserer Institutsambulanz begleiten die
Patienten durch das Angebot unseres Gerontopsychiatrischen
Zentrums, welches ambulante und tagesklinische Angebote je
nach individuellem Hilfebedarf umfasst. Falls es notwendig ist,
b
WER ISt FÜR SIE DA?
Angelika Fendesack
Tel.: (0 22 03) 36 91-139 10
E-Mail: [email protected]
kann eine vollstationäre Behandlung organisiert werden.
Seite /// 40
Seite /// 41
b
b
Behandlung
Behandlung
Gerontopsychiatrische tagesklinik Rodenkirchen
b
Jeder Patient erhält einen persönlichen Ansprechpartner, der mit ihm
einen individuellen Behandlungsplan erstellt. Abgerundet wird unser
Die Gerontopsychiatrische tagesklinik befindet sich im Geron-
Behandlungskonzept durch die Betreuung der Angehörigen.
topsychiatrischen Zentrum in Rodenkirchen. Hier werden von
Montag bis Freitag in der Zeit von 8.30 uhr bis 16.00 uhr
Ergänzend bieten wir:
ältere Menschen mit seelischen Erkrankungen wie Depressionen,
Freizeitangebote zur Tages- und Wochenstrukturierung wie z.B.:
Ängsten, Demenzen, Psychosen und Abhängigkeitserkrankun-
/// Erinnern nach Musik /// Gedächtnistraining
gen in einem teilstationären Umfeld behandelt. Unsere Patienten
/// Spieleclub und therapeutische Angebote.
kommen tagsüber; die Abende, Nächte und Wochenenden verbringen sie zu Hause.
b
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
Im Team sind Mitarbeiter verschiedener Fachrichtungen wie Me-
Gerontopsychiatrische tagesklinik
dizin, Psychologie, krankenpflege, Ergotherapie, Physiotherapie
oberärztin Dr. Antonia Riedinger
und Sozialarbeit vertreten. Die Gerontopsychiatrische tages-
Brückenstraße 43
klinik bietet alle Leistungen eines krankenhauses. Die Einweisung
50996 köln
in die tagesklinische Behandlung erfolgt über den Hausarzt oder
Nervenarzt. Die Behandlungskosten werden von der kranken-
b
WER ISt FÜR SIE DA?
kasse übernommen. Das konzept beruht neben der medizinischen
Bärbel Erbach
Behandlung von psychischen Erkrankungen auf Erhaltung und
Pflegerische leitung
Förderung der Alltagskompetenz.
Tel.: (0 22 03) 36 91-139 11
Seite /// 42
E-Mail: [email protected]
Seite /// 43
b
b
Behandlung
Behandlung
Station Konrad
im Alexianer Krankenhaus Köln
b
Die Station Konrad ist eine modern sanierte, geschützte gerontopsychiatrische Station mit 19 Betten, auf der alle psychiatrischen
b
Wo KönnEn SIE unS ERREIcHEn?
krankheitsbilder bei alten Menschen behandelt werden können.
Alexianer Krankenhaus Köln
Das betrifft insbesondere schwere Depressionen und Schizophre-
Station Konrad
nien, aber vor allem sämtliche Formen von Demenzen.
oberärztin Dr. Antonia Riedinger
Die hell gestaltete Station mit eigenem Stationsgarten bietet den
kölner Straße 64
Patienten ganz unterschiedliche Aufenthaltsorte.
51149 köln
Besondere Aufmerksamkeit schenken wir den Angehörigen, die
nicht nur eine wichtige Rolle bei der Diagnosefindung, sondern
b
WER ISt FÜR SIE DA?
vor allem bei der weiteren Therapie- und Lebensplanung spielen.
Johannes Berghaus
Die Aufnahme erfolgt mit ärztlicher Einweisung über die Instituts-
Pflegerische Stationsleitung
ambulanz oder in Notfallsituationen über unseren Dienstarzt.
Tel.: (02203) 36 91-103 50
E-Mail: [email protected]
Seite /// 44
Seite /// 45
b
Adressenübersicht
Einrichtungen
Adressen
Kontakt
Einrichtungen
Adressen
Informationen und Beratung
Kontakt
Behandlung
Demenz-Servicezentrum
Region köln und
das südliche Rheinland
kölner Straße 64
51149 köln
Stefan Kleinstück, Koordination
Tel.: (0 22 03) 36 91-111 70
E-Mail: [email protected]
Gerontopsychiatrische
tagesklinik
Brückenstraße 43
50996 köln
Bärbel Erbach
Tel.: 0 22 03/36 91-139 11
E-Mail: [email protected]
Gerontopsychiatrische
Fachberatung
Pastor Paul Milde Str.1
51105 köln
(rechtsrheinisch)
Martina Haneklau
Tel.: (0 22 03) 36 91-13 177
E-Mail: [email protected]
kölner Straße 64
51149 köln
Gerontopsychiatrische
Fachberatung
Brückenstraße 41 - 47
50996 köln
(linksrheinisch)
Susanne Keller
Tel.: (0 22 03) 36 91-13 952
E-Mail: [email protected]
Alexianer Krankenhaus Köln
Station Konrad
oberärztin:
Dr. Antonia Riedinger
Johannes Berghaus,
Pflegerische Stationsleitung
Tel.: 02203/3691-10350
E-Mail: [email protected]
Institutsambulanz im
Gerontopsychiatrischen
Zentrum Rodenkirchen
Brückenstraße 43
50996 köln
Angelika Fendesack
Tel.: (0 22 03) 36 91-139 10
E-Mail: [email protected]
Wohn- und Pflegeeinrichtungen
Hilfs- und Betreuungsangebote
pia causa Köln–
Ambulanter Pflegedienst
Pastor-Paul-Milde-Str. 1
51105 köln
Alice Kapp
Tel.: 0 22 03/36 91-131 70
E-Mail: [email protected]
„4 Pfoten für Sie“
kölner Straße 64
51149 köln
Gerontopsychiatrische
tagespflege
Brückenstraße 43
50996 köln
Susanne Kambeck, leitung
Tel.: 0 22 03/36 91-139 51
E-Mail: [email protected]
Änne türke, Projektleitung
Tel.: (0 22 03) 36 91-111 71
E-Mail: [email protected]
Wir tanzen wieder!
kölner Straße 64
51149 köln
Haus Monika –
Pflegeeinrichtung
kölner Straße 64
51149 köln
Elke Feuster
Tel.: 0 22 03/36 91-121 22
E-Mail: [email protected]
Stefan Kleinstück, leitung
Tel.: (0 22 03) 36 91-111 70
E-Mail: [email protected]
„Dabei und mittendrin“
kölner Straße 64
51149 köln
Haus Monika –
Seniorengerechte Wohnungen
kölner Straße 64
51149 köln
Regina Siek
Tel.: 0 22 03/36 91-121 21
E-Mail: [email protected]
Antje Koehler, Projektleitung
Tel.: (0 221) 76 80 25 23
E-Mail: [email protected]
café offerte
kölner Straße 64
51149 köln
Haus Monika – Ambulante
Pflegewohngemeinschaften
kölner Straße 64
51149 köln
Alice Kapp, leitung
Tel.: 0 22 03/36 91-131 70
E-Mail: [email protected]
Martina Haneklau
Tel.: (0 22 03) 36 91-13 177
E-Mail: [email protected]
„fit für 100“
kölner Straße 64
51149 köln
Haus Rafael
Urbacher Weg 93
51149 köln
Sabine Seiche, Hausleitung
Tel.: 0 22 03/36 91-125 08
E-Mail: [email protected]
Isabel Schwarz, Physiotherapie
Tel.: (0 22 03) 36 91- 109 50
E-Mail: [email protected]
Hinweis auf netzwerk/Infosstellen bei der Stadt Köln
Wegweiser für Menschen mit Demenz und Angehörige
www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/gesundheit/demenz/
Beratungstelefon
für Senioren und Menschen mit Behinderung
Tel.: (0 221) 221-27 400
E-Mail: [email protected]
Seite /// 46
Seite /// 47
imPressum
Herausgeber:
Alexianer köln GmbH, kölner Straße 64,
51149 köln, www.alexianer-koeln.de, Tel.: (0 22 03)36 91-100 00,
E-Mail: [email protected]
Konzeption und Redaktion:
Referat für öffentlichkeitsarbeit der Alexianer köln GmbH
Gestaltung:
Grafik-Designbüro Bianca Drescher
Bildernachweis:
Alexianer köln GmbH, Bärbel Erbach, Gerhard Daniels, fotolia.com,
kai Schenk, Barbara Bechtloff, Michaela Weiler, Michael Hagedorn,
Andreas Flach, Antje koehler.
Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit verzichtet diese Broschüre
zumeist auf die Unterscheidung in weibliche und männliche
Schreibweise. So sind beispielsweise mit „Bewohner“ sowohl
Bewohnerinnen als auch Bewohner gemeint.
Stand: 10.2014
Seite /// 48

Documentos relacionados