Mitternacht im Größenwahn‹ Petra Roth ›Aufstand der Städte‹

Сomentários

Transcrição

Mitternacht im Größenwahn‹ Petra Roth ›Aufstand der Städte‹
Pressemitteilung | April 2011
›Mitternacht im Größenwahn‹
Das Café Größenwahn und der Größenwahn Verlag Frankfurt am Main starten die Reihe
›Mitternacht im Größenwahn‹. Dort, wo Politik auf Leben trifft, wird um die Mitternachtszeit
Kultur der Gegenwart serviert, entsprechend dem Größenwahn-Motto: ›Die Welt soll wärmer
und weiblicher werden‹.
Wir freuen uns sehr, zum Auftakt unser Reihe OB Petra Roth begrüßen zu dürfen:
Petra Roth
Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main
präsentiert ihr aktuelles Buch:
›Aufstand der Städte‹
-Metropolen entscheiden über unser LebenWestend Verlag,
am Freitag, 8. April 2011, um 23:15 Uhr,
im Café Größenwahn, Lenaustr. 97, 60316 Frankfurt, Tel: 069 599356
Moderation Hans-Jürgen Heine.
Verlagsinformation
Über das Buch:
Schafft die Länder ab! Unsere Schulen sind marode, die Kitas überfüllt,
Bibliotheken und Theater werden geschlossen, Buslinien eingestellt –
kurzum: Unsere Städte bluten aus. Gleichzeitig zieht es immer mehr
Menschen in die Städte und Metropolen. Wie geht das zusammen? Petra
Roth zeigt, warum Länder immer überflüssiger werden und es zukünftig
stattdessen vielmehr heißen muss: Alle Macht den Städten!
Über die Autorin:
Petra Roth ist seit 1995 Oberbürgermeisterin von Frankfurt am Main und
zudem Präsidentin des Deutschen Städtetages. Seit 1972 in der CDU politisch
aktiv steht sie für eine aufgeklärte und weltoffene Großstadtpolitik. Von 1987
bis 1995 Abgeordnete im Hessischen Landtag, im April 2001 wurde sie zum
Offizier der französischen Ehrenlegion u.a. für die Leistungen der Stadt bei
der Ausländerintegration ernannt.
Veranstalter:
Café Größenwahn | www.cafe-groessenwahn.de
Größenwahn Verlag Frankfurt am Main | www.groessenwahn-verlag.de
Ansprechperson: Sewastos Sampsounis (Takis) | Tel: 0171 2867549 | [email protected]

Documentos relacionados