Kunstreise Kuba KR 36

Сomentários

Transcrição

Kunstreise Kuba KR 36
Kunstreise Kuba KR 36
Havanna ist eine der schönsten Städte der Karibik, allerdings noch mit hohem Renovierungsbedarf
12. Kunstbiennale in Havanna,
Westkuba und Hemingway
Wenn in Havanna im Mai 2015 die 12.
Kunstbiennale beginnt, ist hier mittlerweile die Welt zu Gast. Wie immer werden in
Palästen, Klöstern oder Befestigungsanlagen aus der spanischen Kolonialzeit, aber
auch an der wunderbaren Kunstakademie
ISA und in ganz normalen Vierteln von Havanna Installationen, Videos, Performances, Fotoarbeiten und Malerei gezeigt. So
lernt man nebenbei Havanna jenseits der
Touristenpfade kennen. Mit einer kubanischen, deutschsprechenden Künstlerin
besuchen Sie die bunte Eröffnung der Biennale und diskutieren mit den Künstlern
über ihre Arbeiten. Außer der Biennale
besuchen Sie Alt-Havanna (UNESCOWeltkulturerbe) und das Villen-Viertel Vedador. Sie lernen aber auch kubanische
Künstler kennen und setzen sich mit Ernest Hemingway auseinander. Ein zweitägiger Ausflug führt Sie durch karibische
Traumlandschaften nach Westen in das
faszinierende Viñales-Tal, das berühmt ist
für seinen Tabakanbau und die bizarren
Felsformationen. Und wer sich für kubanische Musik im Stil des Buena Vista Social
Club begeistert: Bands spielen überall. Sie
übernachten in einem wunderbar restaurierten Jugendstilhotel von 1905 direkt in
der sanierten Altstadt von Havanna.
Fr. 22.05.15: Bahnfahrt Freiburg – Frankfurt Flughafen. Condor-Flug von Frankfurt
nach Havanna. Erster Stadtspaziergang.
Sa. 23.05.15: Entdeckungstour in AltHavanna. Besuch des Zentrums für Gegenwartskunst Wilfredo Lam. Teilnahme
an der Eröffnung der Biennale.
So. 24.05.15: Besuch der interessantesten Biennale-Orte und der Ausstellungen
im spanischen Kastell El Morro.
Mo. 25.05.15: Fahrt zu Kunstprojekten in
Vedado und Architekturspaziergang. Informationsgespräch in der Deutschen Botschaft (angefragt). Führung im Architekturjuwel der Kunstakademie ISA (Instituto
superior de arte) in Miramar.
Di. 26.05.15: Besuch einer Tabakfabrik in
Havanna. Nachmittag zur freien Verfügung.
Mi. 27.05.15: Fahrt nach Westen ins
Viñales-Tal. Besuch des Künstlerprojekts
Patio de Pelegrín in Puerta del Golpe.
Übernachtung und Abendessen im Hotel
Ermita (3*).
Do. 28.05.15: Morgenspaziergang im
Viñales-Tal zu einem Tabakbauern. Fahrt
nach Pinar del Rio. Führung im Atelier des
Malers Pedro Pablo Olivia. Besichtigung
einer Rum-Fabrik.
Fr. 29.05.15: Spaziergang und Führung in
der Modell-Gemeinde Las Terrazas. Nachmittags Besuch von Hemingways Finca La
Vigia. Abends Fahrt zum Flughafen Havanna und Rückflug nach Frankfurt.
Sa. 30.05.15: Landung nachmittags am
30.05.2015. Bahnfahrt zum Wohnort.
Geringe Änderungen im Programmablauf vorbehalten.
Fr. 22.05. – Sa. 30.05.2015
(Pfingsten)
Leistungen:
• Führung mit Ricarda Geib M.A. und
kubanischer Reiseleitung
• Flug Frankfurt – Havanna – Frankfurt (Condor)
• Bahnfahrt Wohnort – Flugh. Frankfurt – Wohnort (bis 400 km)
• fünf Übernachtungen im
„Hotel Raquel“ (4*) in Havanna
(oder vergleichbar)
• zwei Nächte im Hotel „La Ermita“ (3*)
in Pinar del Rio (oder vergleichbar) jeweils mit Frühstücksbuffet
• fünf Essen
• B ustransfers auf Kuba
• Eintritte
• Ausreisesteuer (€ 20,-)
Preis pro Person:
Doppelzimmer: EZ-Zuschlag: 2.950,- €
200,- €
Nirgends wird Kunst so aufregend präsentiert wie in Havanna
41