Gaby Probst Kurzbiographie Persönliche Angaben

Сomentários

Transcrição

Gaby Probst Kurzbiographie Persönliche Angaben
Gaby Probst
E-Mail: [email protected]
Gaby Probst
Kurzbiographie
o 1996-2009
o Seit 1998
o Seit 2002
o Seit 2004
o Seit 2006
o Seit 2007
o Seit 2009
o Seit 2009
o
1989 - 1995
o
1997 - 1998
o
2003 – 2004
o
o
o
2004 – 2005
2005 – 2006
2009
Berufliche Aktivitäten
Kursleiterin für Deutsch als Fremdsprache an der Klubschule
Migros Fribourg, vor allem Leiten von Diplomsprachkursen
Expertin für TELC- oder Goethe-Sprachprüfungen
Ausbilderin von Prüfungsexperten für die TELCSprachprüfungen
Lektorin für Wirtschaftsdeutsch und andere Sprachkurse,
Universität Freiburg
Weiterbildnerin für den Arbeitskreis Deutsch als Fremdsprache
und seit 2008 activ im Vorstand (Ressort Weiterbildung)
Expertin für Gleichwertigkeitsbeurteilungen, Schweizer
Verband für Erwachsenenbildung
Kursleitende für Wirtschaftsdeutsch, Kaufmännischer Verein,
Freiburg
Lektorin für Wirtschaftsdeutsch, Fachhochschule für Wirtschaft,
Freiburg
Ausbildung
1. Staatsexamen für den Unterricht in Französisch und
Englisch an Sekundarschulen, Technische Universität Berlin
Ausbildung für Ausbildende, Niveau 1, Klubschule Migros
Freiburg
Kurs « Lernende beraten und begleiten », Klubschule Migros
Freiburg
Kurs « E-Learning », Universität Kaiserslautern
Master in Erwachsenenbildung, Universität Kaiserslautern
Seminar „Der Bewertungsprozess – Wahrnehmen,
Beschreiben – Beurteilen“, Universität Freiburg
Persönliche Angaben:
Gaby Probst, Chemin du Verger 40, 1752 Villars-sur-Glâne
Tel : 026 – 401 55 10
E-Mail : [email protected]
Gaby Probst
E-Mail: [email protected]
Symposium de Langue – Proposition de workshops
L’hétérogénéité des participants dans les cours de langue – avantage ou désavantage ?
Les groupes dans les cours de langues sont de plus en plus hétérogènes. Dans ce workshop,
nous analyseront les raisons et nous chercherons des mesures pour faciliter l’enseignement
dans ces groupes.
Le but du workshop est de montrer les avantages de cette hétérogénéité et de les utiliser de
façon efficace dans nos cours.
Die Heterogenität der Teilnehmer in Sprachkursen – Vor- oder #achteil?
Kursleitende unterrichten heute immer öfter heterogene Teilnehmergruppen. Im Workshop
fragen wir uns, worin die Heterogenität begründet liegt und welche Massnahmen den Umgang
mit diesen Teilnehmern erleichtern.
Ziel des Workshops ist es, den Kursleitenden die Vorteile der Heterogenität aufzuzeigen und
diese Vorteile effizient für den Kurs zu nutzen.
L’évaluation des compétences de langue
Les diplômes ont de plus en plus de poids dans le curriculum de nos participants et ceci
change le rôle de l’enseignant/e, qui devient « juge » des compétences.
Nous regarderons les stratégies de diverses évaluations et nous travailleront autour la
question, comment évaluer correctement le niveau linguistique des participants.
Die Evaluation der Sprachkenntnisse
Diplome erhalten im Werdegang unserer Teilnehmer eine immer stärkere Bedeutung. Dies hat
Auswirkungen auf die Rolle der Kursleitenden, die verstärkt zu Prüfern der Sprachkenntnisse
werden.
Im Workshop betrachten wir die Strategien der verschiedenen Evaluationen und fragen uns,
wie wir die Sprachkenntnisse der Teilnehmenden adäquat bestimmen können.