Künstliche Besamung beim Rind

Сomentários

Transcrição

Künstliche Besamung beim Rind
Anmeldung
zum Kurzlehrgang
bitte telefonisch, per Fax oder im Internet:
Tel.: 0800 5263228
Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick
Elsenpaß 5, 47533 Kleve
Tel.: 02821 996133, Fax: 02821 996126
www.riswick.de
E-Mail: Riswick@lwk.nrw.de
www.landwirtschaftskammer.de
Hotel
Nijmegen Cleve
B9
ra
St
ich
er
m
Em
Ortsteil
Kellen
B9
B9
Lehrgangsgebühr
er
Haus
Riswick
Kleve
1), 2)
Sonstige Teilnehmer: 350 €
1), 2)
Innenstadt
Kurzlehrgang
B5
B9
Teilnehmer aus NRW: 300 €
Emmerich,
A3
(Abf. Emmerich)
B 220
ße
B9
(Niederlande)
2)
Nordrhein-Westfalen
Ortsschild
Kleve-Kellen
Fax: 0800 5263329
1)
Landwirtschaftskammer
So erreichen Sie Haus Riswick
zzgl. Prüfungsgebühr des Landes NRW in Höhe von 58 €
7
Möbelgeschäft
Krankenhaus
zzgl. etwaiger Übernachtungs- und Verpflegungskosten
Kalkar,
Xanten,
Rheinberg
Künstliche Besamung
beim Rind
Bedburg-Hau
Uedem
Goch, A 57
Gesetzliche Grundlagen
(Abf. Kleve)
Versuchs- und BildungszentrumLandwirtschaft Haus Düsse
Ostinghausen, 59505 Bad Sassendorf
Tel.: 02945 9890, Fax: 02945 989133
www.duesse.de
E-Mail: HausDuesse@lwk.nrw.de
Name, Vorname
A2
Straße
Telefon
A2
Kamener
Kreuz,
Ruhrgebiet,
A1
A 2,
Beckum
Ort
B 475
PLZ
Soest
Werl
Dortmund,
Unna,
A1
A 44
Unterschrift
Samengewinnung
Praktische Durchführung der Besamung
Gesundheitliche Aspekte der Fruchtbarkeit
Hannover
Lippstadt,
B 55
Ostinghausen
Weslarn
B1
A 44
Abf. Soest
B 229
E-Mail
Haus
Düsse
Physiologie der Geschlechtsorgane
einschliesslich Zyklusbeeinflussung
Bad
Sassendorf
Fax
B1
Ort, Datum
Management von Rinderherden
So erreichen Sie Haus Düsse
Absender
Möhnesee,
Arnsberg
Abf. Soest-Ost,
Bad Sassendorf
Kassel
Meschede
www.landwirtschaftskammer.de
Landwirtschaftskammer
Nordrhein-Westfalen
1. Tag
9.00
Uhr
10.00
Uhr
Kurzlehrgang
Künstliche Besamung
beim Rind
11.00
3. Tag
Tierzuchtrecht
Besamungsrecht
Künstliche Besamung
als tierzüchterische Maßnahme
Vertragsgestaltung
KB-Buchführung
Pause
Uhr
11.15
Uhr
Übungen zu Aufzeichnungen
in den Besamungsunterlagen
Stickstoff als Gefahrengut
9.00
Gewinnung von Sperma
Behandlung
Konfektionierung
10.00
Konservierungsverfahren
Geräte und Instrumente
Uhr
Uhr
11.00
11.15
Technik der Samenübertragung beim Rind
12.15
Mittagspause
Uhr
Uhr
13.00
Uhr
Die künstliche Besamung ist aus der modernen Rinderhaltung
12.15
nicht mehr wegzudenken. Im Eigenbestandsbesamerlehrgang
13.00
Fütterung und Fruchtbarkeit (1. Teil)
15.00
Pause
der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen werden
die wesentlichen Kenntnisse vermittelt, um abschließend
die Besamungserlaubnis für den eigenen Bestand zu erhalten.
Es werden die gesetzlichen Grundlagen sowie der Aufbau
und die Funktion der Geschlechtsorgane praxisnah vermittelt.
In Zusammenarbeit mit der RUW wird der Umgang mit
Tiefgefriersperma ebenso gelehrt wie das eigentliche Besamen
einer Kuh.
Mittagspause
Uhr
Uhr
Uhr
15.15
Fütterung und Fruchtbarkeit (2. Teil)
16.15
Ende des Veranstaltungstages
Uhr
Uhr
Uhr
11.00
Bau und Funktion der weiblichen
Geschlechtsorgane des Rindes (1. Teil)
Pause
Uhr
11.15
Uhr
12.15
Bau und Funktion der weiblichen
Geschlechtsorgane des Rindes (2. Teil)
Mittagspause
Uhr
13.00
15.00
Uhr
15.00
Pause
Uhr
15.15
Steuerparameter der Fruchtbarkeitsleistung
16.15
Ende des Veranstaltungstages
Uhr
Uhr
Brunsterkennung und -beurteilung
9.00
Übung Samenübertragung am Tier (1. Teil)
11.00
Pause
Uhr
Uhr
11.15
Übung Samenübertragung am Tier (2. Teil)
12.15
Mittagspause
Uhr
Uhr
13.00
Künstliche Besamung als tierhygienische
und zuchthygienische Maßnahme
14.00
Herdenfruchtbarkeitsmanagement
aus tierärztlicher Sicht (1. Teil)
15.00
Pause
Uhr
Uhr
Uhr
14.00
Tierhygiene
Seuchenbekämpfung
Tierschutz
4. Tag
2. Tag
9.00
Pause
Uhr
Befruchtungsvorgang
Trächtigkeit
Pause
Uhr
15.15
Herdenfruchtbarkeitsmanagement
aus tierärztlicher Sicht (2. Teil)
16.15
Abschlussprüfung
18.15
Ende der Veranstaltung
Uhr
Uhr
15.15
Übungen an Organgen
16.15
Ende des Veranstaltungstages
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr