Grundlagen der Roboterprogrammierung

Сomentários

Transcrição

Grundlagen der Roboterprogrammierung
CERTIFIED ROBOT PROFESSIONAL
Der Ausbildungsgang zum KUKA Certified Robot Professional ist ein Highlight des KUKA College
Angebots. Die drei Ausbildungsbereiche richten sich an Roboterservicetechniker, -programmierer
und -administratoren. In jedem Fachbereich lernen die Teilnehmer alles, was sie zum umfassend
qualifizierten Roboter-Profi brauchen. Eine jeweilige Abschlussprüfung kontrolliert und dokumentiert die Qualifikation der Absolventen mit dem Diplom KUKA Certified Robot Professional in der jeweiligen technischen Ausrichtung Robot Technician, Robot Programmer oder Robot Administrator.
Robot Technician
Robot Programmer
Robot Administrator
5
SEMINARE ZUM ROBOTERSERVICETECHNIKER
Wer Inbetriebnahmen, Wartungen und Instandhaltungen am Robotersystem
durchführen und einfache Arbeitsprogramme erstellen soll, ist in den Seminaren
für Roboterservicetechniker an der richtigen Stelle. Die Teilnehmer lernen Störungen der Steuerungs- und Antriebstechnik sowie der Robotermechanik zu diagnostizieren und zu beheben. Auf einem Basiskurs zur Roboterbedienung oder zu
Grundlagen der Roboterprogrammierung bauen die speziellen Serviceseminare
in Elektrik und Mechanik auf.
7
Grundlagen
Grundlagen der
der Roboterprogrammierung
Roboterprogrammierung
Grundlagen der Roboterprogrammierung
Softwareversion: 4.1.x, 5.x
Weitere Informationen
Termine
Beschreibung
Zielgruppe
Roboterpogrammierer oder auch Roboterinstandhalter, die
Roboterprogramme neu erstellen oder bearbeiten müssen.
Dieses Seminar ist die Grundlage für die meisten weiterführenden Seminare.
Seminardauer
4 Tage
Montag bis Donnerstag
08:00h bis ca. 16:45h
Ziele
Im Rahmen dieses Seminars wird das sachgerechte und
sicherheitsbewusste Bedienen eines KUKA Roboters geschult.
Es werden die Themen Bedienung, Roboterinbetriebnahme,
Programmerstellung, Programmkorrektur und das
Archivierungskonzept behandelt.
Voraussetzungen
Technische Vorqualifizierung (Elektrik/Mechanik) sinnvoll,
aber nicht notwendig: PC- bzw. WINDOWS-Kenntnisse
Veranstaltungsort
KUKA College Dietikon
KUKA Roboter Schweiz AG
Riedstrasse 7
CH-8953 Dietikon
Standardpreis
CHF 2'500.00 inkl. MwSt.
Seminarinhalte
Sicherheitsunterweisung für den KUKA Industrieroboter
Systemübersicht und Grundbegriffe der KUKA Roboter
Bedienung bzw. Verfahren des Roboters
Roboterjustage
Werkzeug- und Basevermessung
Programmerstellung
Bewegungsprogrammierung
Logikprogrammierung
Greiferprogrammierung
Unterprogrammtechnik und Schleifen
Bedienung und Umgang mit dem Automatik Extern
Betrieb
Seminarabschluss
Der Lehrgang endet mit einem Leistungsnachweis.
Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss wird ein
Zertifikat erteilt
Kursort:
Kursort:
KUKA
KUKACollege
CollegeDietikon
Dietikon
Weitere
WeitereAngebot
Angebotsiehe:
siehe:
www.kuka-roboter.ch
www.kuka-roboter.ch
Fortgeschrittene Roboterprogrammierung
Fortgeschrittene Roboterprogrammierung
Softwareversion: 4.1.x, 5.x
Weitere Informationen
Termine
Beschreibung
Zielgruppe
Roboterpogrammierer oder auch Roboterinstandhalter, die
Roboterprogramme neu erstellen oder bearbeiten müssen.
Seminardauer
Ziele
Im Rahmen dieses Seminars werden aufbauend auf das
Seminar "Grundlagen der Roboterprogrammierung" die
Programmierkenntnisse erweitert und vertieft. Schwerpunkt
dieses Seminars ist nicht nur die Vermittlung der Roboterprogrammierhochsprache KRL, sondern auch das
Strukturieren und Dokumentieren von Roboterprogrammen.
Voraussetzungen
Seminar "Grundlagen der Roboterprogrammierung"
sinnvoll, aber nicht notwendig: Grundkenntnisse einer
Programmierhochsprache (z.B C++ oder Turbo Pascal)
4 Tage
Montag bis Donnerstag
08:00h bis ca. 16:45h
Veranstaltungsorte
KUKA College Dietikon
KUKA Roboter Schweiz AG
Riedstrasse 7
CH-8953 Dietikon
Standardpreis
CHF 2'500.00 inkl. MwSt.
Seminarinhalte
Methoden zur Lösung komplexer Aufgaben
Erstellen von Flussdiagrammen
Arbeiten mit dem KUKA Navigator im Expertenmodus
Variablenkonzept
Unterprogrammtechniken mit und ohne Parameterübergabe
Datenmanipulation
Programmablaufkontrolle
Konfiguration und Ablauf der Automatik Extern Betriebs
Submit Intepreter
Seminarabschluss
Der Lehrgang endet mit einem Leistungsnachweis.
Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss wird ein
Zertifikat erteilt
Kursort:
KUKA College Dietikon
Weitere Angebot siehe:
www.kuka-roboter.ch
Experten Roboterprogrammierung
Experten Roboterprogrammierung
Softwareversion: 4.1.x, 5.x
Zielgruppe
Roboterpogrammierer oder auch Roboterinstandhalter, die
Roboterprogramme neu erstellen oder bearbeiten müssen.
Ziele
Im Rahmen dieses Seminars werden aufbauend auf das
Seminar "Fortgeschrittene Roboterprogrammierung"
roboterspezifische Themen angesprochen. Die
Roboterprogrammierung wird um spezielle KRL Befehle
erweitert und vertieft. Ebenso wird eine strukturierte
Rückzugstrategie im Fehlerfall mit eigener
Meldungsausgabe abgehandelt.
Voraussetzungen
Seminar "Fortgeschrittene Roboterprogrammierung"
sinnvoll, aber nicht notwendig: Grundkenntnisse
einer Programmierhochsprache (z.B C++ oder Turbo
Pascal)
Weitere Informationen
Termine
Beschreibung
Seminardauer
4 Tage
Montag bis Donnerstag
08:00h bis ca. 16:45h
Veranstaltungsorte
KUKA College Dietikon
KUKA Roboter Schweiz AG
Riedstrasse 7
CH-8953 Dietikon
Standardpreis
CHF 2'500.00 inkl. MwSt.
Seminarinhalte
Projektbearbeitung bei Roboterprogrammierung
Erstellen und Verwendung von Flußdiagrammen
Antikollision von Robotern
Benutzerdefinierte Meldungen erzeugen
Geometrischer Operator
Interruptbehandlung
Triggerprogrammierung
Rückzugstrategie
Ein-/Ausgänge digital und analog
Seminarabschluss
Der Lehrgang endet mit einem Leistungsnachweis.
Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss wird ein
Zertifikat erteilt
Kursort:
KUKA College Dietikon
Weitere Angebot siehte:
www.kuka-roboter.ch
SEMINARE ZUM ROBOTERPROGRAMMIERER
Ein Roboterprogrammierer muss Roboterprogramme neu erstellen, modifizieren und mit neuen Programmteilen ergänzen können. Teilnehmer dieser
Seminare lernen Automatisierungsaufgaben in strukturierten Roboterprogrammen umzusetzen und die Programmlaufzeit zu optimieren. Dadurch
können sie die Produktion beschleunigen und spätere Programmänderungen erleichtern. Sie werden außerdem im Umgang mit den wichtigsten
Feldbussystemen für die Robotersteuerung (DeviceNet, Interbus, Profibus)
geschult.
SEMINARE ZUM ROBOTERADMINISTRATOR
Roboteradministratoren konfigurieren die Bedienoberfläche der Robotersteuerung, definieren kunden-/anwenderspezifische Programmbefehle
und integrieren sie in die Robotersteuerung. Außerdem lernen sie, die
Möglichkeiten des Roboters voll auszunutzen und ihn optimal in den
Produktionsprozess zu integrieren. Dazu gehört die Konfiguration und
Programmierung von Zusatzachsen sowie das Einbinden der Robotersteuerung in ein Windows-Netzwerk.
8
ROBOTERFACHSEMINARE
Für viele Aufgaben im Roboterumfeld werden spezifische Fachkenntnisse
vorausgesetzt. Das KUKA College bietet für Teilnehmer mit fundierten Roboterkenntnissen Fachseminare an, die sich an Programmierpersonal richten,
das ergänzende Anwendungen rund um die Robotersteuerung integriert und
programmiert. Die Seminare vermitteln Fachwissen zur Kommunikation mit
weiteren Anlagenteilen zur Steuerung von kompletten Anlagen sowie zum
Visualisieren von Produktionsabläufen.
SEMINARE FÜR ZELLENPLANER UND -KONSTRUKTEURE
Die Aufgabe von Roboterzellenplanern und -konstrukteuren ist es, den Roboter
optimal in Automatisierungslösungen zu integrieren. Um solche Roboterfachleute entsprechend zu qualifizieren, vermitteln spezielle Seminare einen Überblick über die KUKA Roboter- und -Automatisierungspalette und deren optimale Einsatzmöglichkeiten. Sie zeigen Wege zur passenden Roboterauswahl
und -integration. Wichtige Inhalte sind außerdem Offline-Programmierung,
Layouterstellung und Simulation.
+
10
Roboterauswahl und -integration
Roboterauswahl und -integration
Steuerungstyp: KR C1/C2/C3
Zielgruppe
Das Seminar Roboterauswahl und -integration richtet
sich an den Personenkreis, der für die Konstruktion und
Projektierung von Roboterzellen mit KUKA-Robotern
zuständig ist.
Ziele
Im Rahmen dieses Seminars werden dem Teilnehmer
die Grundlagen zur Roboterauswahl, mechanischen
Integration, elektrischen Integration und
Softwareintegration vermittelt.
Voraussetzungen
Weitere Informationen
Termine
Beschreibung
Seminardauer
5 Tage
Montag bis Freitag
08:00h bis ca. 16:45h
Veranstaltungsorte
KUKA College Dietikon
KUKA Roboter Schweiz AG
Riedstrasse 7
CH-8953 Dietikon
Technische Vorqualifizierung ist notwendig
StandardPreis
Seminarinhalte
CHF 2’500.00 inkl. MwSt.
Sicherheitseinrichtungen für KUKAIndustrieroboter
KUKA-Roboterpalette und deren
Einsatzmöglichkeiten
Roboterauswahl anhand von Arbeitsraum- und
Belastungsbetrachtungen
Funktionsweise der einzelnen Komponenten der
Rechnerhardware und des Antriebssystems
Überblick über elektrische Schnittstellen des
Robotersystems zur Peripherieeinbindung (IOSystem, Feld-busse)
Funktionsweise der Softwarekomponenten
Seminarabschluss
Der Lehrgang endet mit einem
Leistungsnachweis.
Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss wird ein
Zertifikat erteilt.
Kursort:
KUKA College Dietikon
Weitere Angebot siehe:
www.kuka-roboter.ch
Feldbustechnologie Profibus + Devicenet
Feldbustechnologie Profibus und DeviceNet
Softwareversion: 4.1.x, 5.x
Zielgruppe
Weitere Informationen
Termine
Beschreibung
Roboter-Service-Techniker, Inbetriebnehmer, Projektingenieure
Seminardauer
Ziele
Profibus Konfiguration am Roboter durchführen
Je 1,5 Tage
Die Kurse werden gemeinsam in 3
Tagen als ein Kurs behandelt
Vorausetzungen
Seminar "Grundlagen der Roboterprogrammierung"
Seminar "Fortgeschrittene Roboterprogrammierung"
Seminarinhalte
Funktionsprinzip des Profibus
Aufbau eines Profibussystems
Profibus Anschaltmöglichkeiten der KRC
Erstellen einer Profibus-Datenbasis
KRC Profibuskonfiguration
Teilnehmer an- und abkoppeln
Diagnose und Fehlersuche
Veranstaltungsorte
KUKA College Dietikon
KUKA Roboter Schweiz AG
Riedstrasse 7
CH-8953 Dietikon
Standardpreis
CHF 2’320.00 inkl. MwSt.
Funktionsprinzip des Devicenet
Aufbau eines Devicenetsystems
Devicenet Anschaltmöglichkeiten
Devicenet an der Kuka MFC-Karte
Devicenet mit der LPDN-Scanner-Karte
KRC Devicenetkonfiguration
Teilnehmer an- und abkoppeln
Diagnose und Fehlersuche
Seminarabschluss
Der Lehrgang endet mit einem Leistungsnachweis.
Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluß wird ein
Zertifikat erteilt.
Kursort:
KUKA College Dietikon
Weitere Angebot siehte:
www.kuka-roboter.ch
Aktuelles Kursprogramm 2007
KUKA Roboter Schweiz AG
Roboterseminar
Kalenderwoche
Datum
Grundlagen der Roboterprogrammierung
03/2007
15.01.07 – 18.01.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
06/2007
05.02.07 – 08.02.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
09/2007
26.02.07 – 01.03.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
12/2007
19.03.07 – 22.03.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
16/2007
16.04.07 – 19.04.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
23/2007
04.06.07 – 07.06.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
27/2007
02.07.07 – 05.07.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
34/2007
20.08.07 – 23.08.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
38/2007
17.09.07 – 20.09.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
43/2007
22.10.07 – 25.10.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
46/2007
12.11.07 – 15.11.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
49/2007
03.12.07 – 06.12.07
Grundlagen der Roboterprogrammierung
51/2007
17.12.07 – 20.12.07
Fortgeschrittene Roboterprogrammierung
10/2007
05.03.07 – 08.03.07
Fortgeschrittene Roboterprogrammierung
21/2007
21.05.07 – 24.05.07
Fortgeschrittene Roboterprogrammierung
39/2007
24.09.07 – 27.09.07
Fortgeschrittene Roboterprogrammierung
50/2007
10.12.07 – 13.12.07
Formation de base
40/2007
01.10.07 – 04.10.07
Feldbus ProfiBus und DeviceNet
15/2007
11.04.07 – 13.04.07
Feldbus ProfiBus und DeviceNet
25/2007
18.06.07 – 20.06.07
Roboter-Auswahl und -integration
24/2007
11.06.07 – 15.06.07
Roboter-Auswahl und -integration
45/2007
05.11.07 – 09.11.07
Kursort:
KUKA College Dietikon
Weitere Angebot siehe:
www.kuka-roboter.ch
KONTAKT
INFO
ADRESSEN
Kuka Roboter Schweiz AG
Riedstrasse 7
CH-8953 Dietikon
Tel. +41 (0)44 744 90 90
Fax +41 (0)44 744 90 91
[email protected]

Documentos relacionados