Cornelia Giebeler [email protected]

Сomentários

Transcrição

Cornelia Giebeler [email protected]
Cornelia Giebeler
[email protected]
Publikationen, Herausgebertätigkeiten, Vorträge, Tagungsorganisation,
nach Jahren geordnet
2015
Publikationen 2015
Giebeler, Cornelia (Hg) (2015): „Der amerikanische Traum“: Migration in und durch Mexiko
Methodenkritik, Fallstudien und Intersektionale Analysen. Münster
Giebeler, Cornelia (Ed.) (2014/15) “Sueño americano”: Apuntes sobre Migracion en Mexico. Críticas,
metodologías y análisis interseccional. Münster
Cornelia Giebeler (Hg.) (2015) Trans- Inter- und Intramigration in Mexiko – Fallstudien und
Interventionspraxis. Publikation gemeinsam mit Studierenden des Projektes „Lebenswelten in
Lateinamerika“. (Arbeitstitel)
Giebeler, Cornelia/Valiente, Teresa (2015) Vorschulerziehung im andinen Raum. Die Ethiken des Buen
Vivir, Transkulturelle Bildung und Geschlechterpraxen. Konzeptionen und Praxen der Educación
Infantil. (Arbeitstitel)
Ausstellung
Studierende des Projektes Lebenswelten in Lateinamerika zur Trans- Inter- und Intramigration in
Mexiko. (Arbeitstitel)
Konferenzen
Encuentro Internacional: Historia Violencia y Educación: el Reto de educar para la paz. Ayacucho –
Peru 11, 12, 13, 14 DE Marzo 2015
2014
Publikationen
Giebeler, Cornelia (2014): "Aliens" - Allein reisende Kinder im Transmigrationskorridor Isthmus von
Tehuantepec, Mexiko. In: Köttig, M. u.a.: (Hg) Soziale Wirklichkeiten in der Sozialen Arbeit. Opladen &
Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich
Giebeler, Cornelia (2014) Kita-Arbeit mit Kleinstkindern: Rekonstruktion und öffentliche
Repräsentation einer gesellschaftlichen Herausforderung. In: Völter, Bettina/Reichmann, Ute (i.E.):
Rekonstruktiv denken und handeln. Rekonstruktive Soziale Arbeit als professionelle Praxis. Reihe
Rekonstruktive Forschung in der Sozialen Arbeit. Opladen & Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich.
Vorträge und Moderation auf Konferenzen – Organisation 2014
Cornelia Giebeler (2014) Ponencia magistral: Trans- Inter- e Intraculturalidad en la Educación. 5 de
agosto en “La direccion de Educacion intercultural bilingue y rural” en el Ministerio de la Educacion a
las tres pm, Lima, Peru
1
Giebeler, Cornelia (2014) Ponencia: Reconstruyendo Migraciones: retos de investigaciones de campo
con ninos migrantes Contribucion al Panel De/Colonización a partir de procesos de migración
transnacional en las Américas. Como investigar en procesos de transformación? Acercamientos
teóricos y metodológicos en la cuarta conferencia internacional del IAS (Associación Internacional de
Estudios InterAmericanas) en la Pontificada Universidad Católica del Peru 6-8 Agosto 2014 Lima, Peru
Giebeler, Cornelia (2014) Organisación del Panel: De/Colonización a partir de procesos de migración
transnacional en las Américas. Como investigar en procesos de transformación? Acercamientos
teóricos y metodológicos en la cuarta conferencia internacional del IAS (Internacional Association of
InterAmerican Studies) en la Pontificada Universidad Catolica del Peru. Lima, Peru.
Organisation und Einladung von Adriana Martínez Rodríguez und Octavio Rosas Landa Ramos,
Vortrag: Auswirkungen der Freihandelsabkommen auf Mexiko
Mitglieder der Nationalen Versammlung der von Umweltschäden Betroffenen (ANAA, México),
Zivilgesellschaftliche Plattform des Ständigen Tribunals der Völker - Kapitel Mexiko, Dozent_innen für
Wirtschaft an der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM)
10. Juni 2014 FH Bielefeld, Kurt-Schumacherstr. 6, 33615 Bielefeld, Gebäude C, Raum 53
Veranstalter_innen: Oeku-Büro München (Ökumenisches Buero für Frieden und Gerechtigkeit e.V.),
unterstützt von Brot für die Welt und dem Kath-Fonds, dem ASTA der FH Bielefeld und dem Projekt
„Lebenswelten in Lateinamerika“ am Fachbereich 4, verantwortlich Cornelia Giebeler
http://www.oeku-buero.de/terminleser/events/das-staendige-tribunal-der-voelker-kapitelmexiko.html
2013
Publikationen 2013
Cornelia Giebeler (2013) Aliens. Kindertransmigration in Mexiko. In: ILA (Zeitschrift der
Informationsstelle Lateinamerika. Nr. 366 Juni 40-43
Giebeler, Cornelia (2013):Construções sobre a infância em processos migratórios
transnacionais:Gêneros e espaços para políticas de identidade? En: Revista Teias Capa v. 14, n. 31,
Rio de Janeiro, Brazil
Cornelia Giebeler, Claudia Rademacher, Erika Schulze (Hg) Intersektionen von Race, class, gender,
body in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. Theoretische Zugänge und qualitative Forschungen.
Verlag Barbara Budrich, Opladen 2013
Giebeler/ Rademacher/ Schulze (2013): Intersektionalität in empirischen Zugängen zu
Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit: Jugend, Familie, Stadt, Transnationalisierung. In: Cornelia
Giebeler, Claudia Rademacher, Erika Schulze (Hg) Race, class, gender, body in Handlungsfeldern der
Sozialen Arbeit. Theoretische Zugänge und qualitative Forschungen. Verlag Barbara Budrich, Opladen
2013
Vorträge 2013
Cornelia Giebeler: Wissenschaftlich-künstlerische Rekonstruktionen der Kita-Arbeit für den
öffentlichen Raum. Beitrag für die Kooperationstagung der BAG-BEK e.V. und der Alice-Salomon
Hochschule Berlin, gefördert von der Robert-Bosch-Stiftung 28. Februar und 1. März 2013
Cornelia Giebeler “Geben und Nehmen von Nahrung auf Festen- Lokale Nahrungsregimes in
Südmexiko - Gastfreundschaft im Geflecht von Zeitordnungen und Geldwirtschaft in Juchitán de
2
Zaragoza, Südmexiko. Beitrag für die Tagung „Die Gabe der Nahrung. Interdisziplinäre Perspektiven
auf Essen, Nahrung und Ernährung als Bildungsraum“ org. von Birgit Althans/ Friederike Schmidt/
Christoph Wulf, Tagung des BMBF- und ESF-Projekts „Erwartungen, Praktiken und Rituale –
Explorationen des Übergangs zwischen Elementar- und Primarbereich (am Beispiel von Ernährung),
Universität Trier in Kooperation mit dem Arbeitsbereich „Anthropologie und Erziehung“, Freie
Universität Berlin“ auf der Tagung, 20. Bis 22. Juni 2013 im
Cornelia Giebeler „Die Gabe: Performanz ökonomisch -kultureller Verpflichtung im
Transformationsprozess der ruralen Stadt Juchitán de Zaragoza, Mexico“ Beitrag zur Tagung der
Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
Sektion Allgemeine Pädagogik, Kommission Pädagogische Anthropologie, 10. bis 12. Oktober 2013
„Ökonomie“, Universität Erlangen
Organisation und Moderation auf Konferenzen, Tagungen 2013
Cornelia Giebeler Panelorganisation und Einführung in das Panel: „Regionalstudien und Soziale
Arbeit. Der Blick aus der Ferne Lateinamerikas zurück“ auf dem DGSA Kongress (Deutsche
Gesellschaft Für Soziale Arbeit) am 26./27.4. 2012 an der FH Frankfurt
Cornelia Giebeler Panel: “Flujos transmigratorios de [email protected] y mujeres, regimenes del bienestar y
Trabajo Social en Mexico” “Transnational migration of children and women in Mexico: welfareregime and Social Work” auf der Tagung (Trans)Cultural Mobility in the Americas, Inaugural
Conference of the BMBF-funded Project “The Americas as Space of Entanglements”, May 6th-8th
2013, Center for InterAmerican Studies, Bielefeld University
2012
Publikationen 2012
Cornelia Giebeler y Marina Meneses (2012) Dar y recibir en la investigación. Reflexiones por espacios
trans, inter e intraculturales en la investigación “Juchitán, la ciudad de las mujeres: de la vida en el
matriarcado”. Una retrospección 20 años después: En: Myriam Rebeca Pérez Daniel/ Stefano
Sartorello (Coords.) Horizontalidad, Diálogo y reciprocidad en los métodos de investigación social y
cultural. Centro de Estudios Sociales y Jurídicos Mispat, Universidad Autónoma de Chiapas,
Universidad Autónoma de San Luis Potosí. Consejo de Ciencia y Tecnología del Estado de Chiapas
Educación para las Ciencias en Chiapas, Aguascalientes / San Cristóbal de Las Casas / San Luis Potos
México ISBN 978-607-8062-24-9
Cornelia Giebeler/Marina Meneses (2012): Geben und Nehmen im Forschungsprozess. Reflexionen
über trans-, inter- und intrakulturelle Räume im Forschungsprojekt. Juchitán – die Stadt der Frauen:
Vom Leben im Matriachat. Eine Retrospektive nach 20 Jahren. (Erweiterte Fassung des
mexikanischen Beitrags) In: Corona Berkin, Sarah/Kaltmeier, Olaf (Hg.) (2012):Methoden
dekolonisieren. Ansätze zur Demokratisierung der Sozial- und Kulturwissenschaften. Westfälisches
Dampfboot, Münster
Vorträge 2012
Cornelia Giebeler Construcciones de lo Juchiteco/Zapoteco/Binizaa en los procesos de Trans-, Inter- e
Intraculturación de la Heroica Ciudad de Juchitán de Zaragoza, Vortrag auf dem II Congreso Bi-anual
de la International Association of Inter-American Studies. Cruzando fronteras en las Américas: Las
dinámicas del cambio en la política, la cultura y los medios. Guadalajara, 25- 27 de septiembre, 2012
3
Cornelia Giebeler: MUXE` Auf der Schnittstelle von Gender, Ethnizität und Körperperformance.
Vortrag am Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin, am 29.11. 2012
Cornelia Giebeler: Elternschaft und Geschlecht: Kritische Reflexionen zur Natürlichkeitsvermutung der
Mutter-Kind-Bindung. RINGVORLESUNG GENDER STUDIES INTERDISZIPLINÄR UNIVERSITÄT BIELEFELD, WS 2012 /
2013, 5. 12. 12 IN HÖRSAAL 16
Cornelia Giebeler: Wissensdurst und Erkenntnisdrang. Einblicke in die Konstruktionsprozesse von
Wissenschaft durch kritische Reflexionen des „western“ Bias. Vortrag in der Ringvorlesung
Wissenschaftstheorie Fh Bielefeld am 22. 11. 2012, Raum 53 (Aquarium)
Organisation und Moderation von Konferenzen – Tagungen – Veranstaltungen 2012
„race, class, gender, body in (sozial-)pädagogischen Handlungsfeldern. Theoretische Zugänge und
qualitative Forschungen“ Ringvorlesung organisiert gemeinsam mit Claudia Rademacher und Erika
Schulze, SoSe 2012 FH Bielefeld
„Indigener Widerstand am Isthmus von Tehuantepec, Mexiko gegen Lateinamerikas größte
Windkraftanlage“, Vortrag von Mtra. Bettina Cruz Velázque, Universidad de Barcelona, Freitag 25.
Mai 2012, 17.00 Uhr Kurt-Schumacher-Str. 6, Raum 53 (Aquarium)
Veranstaltungsorganisation Cornelia Giebeler, GLOBAL SOCIAL WORK, FH Bielefeld und, AStA , FH
Bielefeld, gemeinsam mit dem Ökumenischen Buero für Frieden und Gerechtigkeit e. V .München
unterstützt durch den Kath- Fonds und das Diakonische Werk VortragAnkündigung: http://www.fhbielefeld.de/fb4/studium/qualifizierungsbereiche/global-social-work-interkulturellekompetenz/vortraege
Giebeler, Cornelia „Auswirkungen von Militarisierung in Mexiko auf der Internationalen Tagung
„Rechtsstaat Mexiko?“ der Heinrich-Böll-Stiftung vom 30. November bis 2. Dezember 2012
Moderation des Forums mit der Beteiligung von Agnieszka Raczynska, Menschenrechtsnetzwerk,
«Todos los Derechos para Todas y Todos», Perla de la Rosa, Schauspielerin, Ciudad Juárez, Luz
Kerkeling, Soziologe, Journalist und Filmemacher, Münster
Giebeler, Cornelia “Trasnacionalización interna y externa en una región globalizada-construcción de
identidades juchitecas y zapotecas en el istmo de Tehuantepec, México” Organisation des Panels: für
die II Congreso Bi-anual de la International Association of Inter-American Studies. Cruzando fronteras
en las Américas: Las dinámicas del cambio en la política, la cultura y los medios. Guadalajara, 25- 27
de septiembre, 2012
2011
Publikationen 2011
Giebeler, Cornelia, gemeinsam mit Thomas Henke (2011) Die erste Fremde. Band 12 der Reihe
Rekonstruktive Forschung in der Sozialen Arbeit, Opladen 176 Seiten, print
http://www.socialnet.de/rezensionen/12009.php
Barz, Monika/ Giebeler, Cornelia (2011): Geschlecht und Soziale Arbeit. Identitätspolitische Fragen und
systematische Vermittlung von Geschlechterdiskursen. In: Björn Kraus, Herbert Effinger, Silke
Gahleitner, Ingried Miethe & Sabine Stövesand (Hg.): Soziale Arbeit zwischen Generalisierung und
Spezialisierung, Opladen
4
Giebeler Cornelia (2010/11) Zwei Geschlechter gibt es nicht… Geschlechtergeflechte in der Pädagogik
der Kindheit. In: Sozial Extra S. 33 – 39
http://link.springer.com/article/10.1007%2Fs12054-010-0136-y#page-1
Vorträge 2011
Itinerarien transmigrantischer Identitätsbildung von Kindern in den Borderlands Mexiko, gemeinsam
mit Olaf Kaltmeier, SIVE-Jahrestagung in der DGfE (Deutsche Gesellschaft für Erziehungswisenschaft)
Macht und Differenz in gesellschaftlichen Transformationsprozessen: Perspektiven der
interkulturellen und vergleichenden Erziehungswissenschaft. 24. 3. 2011 Universität Frankfurt
“Construcciones de la niñez en gendered procesos migratorios transnacionales: ¿espacios para
políticas de identidades?” Ponencia para el XVII Congreso: International Conference of the
International Association for Intercultural Communication Studies (IAICS)June 6-10.2011, San
Cristóbal, Chiapas, México Panel: "Traspasos de fronteras y espacios. Los impactos de la migración en
la experiencia de niñez, juventud y familia en México
Ausstellung 2011
Giebeler, Cornelia/Henke, Thomas „Die erste Fremde“ Eine Installation von ThomasHenke und
Cornelia Giebeler im Bielefelder Kunstverein http://www.bielefelderkunstverein.de/en/exhibitions/2011/die-erste-fremde.html
Praxisforschung KITA
Programm Forschungskita Kita EffHa – Forschungs- und Entwicklungskita der FH Bielefeld
http://www.kita-effha.de/wb/pages/forschungs--und-entwicklungskita.php
2010
Publikationen 2010
Herausgeberschaften
Gregor-Ströbele, Juliana/Kaltmeier,Olaf/Giebeler,Cornelia/ (Hg) Construyendo Interculturalidad:
Pueblos Indígenas, Educación y Politicas de Identidad en America Latina. Publikationsreihe der
Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) 2010 Rezension: http://polis.revues.org/264
Giebeler, Cornelia (2010): “Conceptos de Inter-,Trans -,y Intraculturalidad en la
Educación” en: Gregor-Ströbele, Juliana/Kaltmeier,Olaf/Giebeler,Cornelia/ (Hg) (2010) Construyendo
Interculturalidad: Pueblos Indígenas, Educación y Politicas de Identidad en America Latina.
Publikationsreihe der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Buch- und Handbuchbeiträge 2010
Giebeler, Cornelia (2010) Frauen in Chile: Geschlechterverhältnisse in einer heterogenen Region. In:
Heilig, Petra (Hg) Arbeitsbuch zum Weltgebetstag Chile 2011, Deutsches Komitee e.V., Stein
Giebeler, Cornelia (2010) Identitätspolitiken transkultureller Feminismen im Spiegel indigener
Geschlechterkonstruktionen in den Amerikas (Elias Canettis Rückgriff auf „ursprüngliche
5
Lebensweisen“ am Beispiel Jean de Lérys Brasilianischem Tagebuch 1556 – 1558 und die Mühen der
Entmystifizierung „westlicher“ Geschlechterkonstruktionen in den Amerikas). In: Patillo-Hess,
John/Smole Mario S. (Hg) Frauen und Männer – Die fiktive Doppelmasse? Wien
Giebeler, Cornelia (2010) „Interkulturelle“ Praxis. In: Bock, Karin/Miethe, Ingrid (Hg) Handbuch
Qualitative Forschungsmethoden, Leverkusen http://nomoselibrary.de/index.php?doi=10.5771/0340-8574-2009-2-64
Vorträge 2010
Cornelia Giebeler “Tu y Yo” en la investigation: la metodología de la extrañeza Contribution to the
first Bi-Annual Conference of the International Association of Inter-American Studies Transnational
Americas: Difference, Belonging, Identitarian Spaces, Essen (Germany), November 11–13, 2010
Cornelia Giebeler/ Marina Meneses Dar y Recibir en la Investigación. El “YO” como instrumento de la
investigación. Reflexiones y perspectivas desde Juchitán de Zaragoza Ponencia en la primera
semanario internacional Horizontalidad, Dialogo y Reciprocidad en los métodos de investigación
social y cultural 6-10 Oct. 2010 San Cristóbal de las Casas, México
Cornelia Giebeler als TV-Expertin “Planet Wissen” Mexiko – Land der Extreme http://www.planetwissen.de/sendungen/2010/12/03_mexiko.jsp
2009
Publikationen 2009
Giebeler, Cornelia (2009a): „Transkulturalität als Leitlinie. Rekonstruktive Methoden für die
interkulturelle Praxis in der Sozialen Arbeit. In: Blätter der Wohlfahrtspflege. Deutsche Zeitschrift für
die Theorie und für die Praxis Sozialer Arbeit. Jahrgang 156, Heft 2/2009: Forschung. Nomos
Verlagsgesellschaft mbH S. 64-66
Giebeler, Cornelia (2009b):„Doing-Gender“ in der Elementarpädagogik. Eine Fallrekonstruktion zur
Herstellung binärer Geschlechtlichkeit und pädagogische Konsequenzen für die Bildungsarbeit mit
Kindern. In: Helen Knauf (Hrsg.) Frühe Kindheit gestalten. Neue Paradigmen für Bildung und
Betreuung von 0- bis 6-jährigen. Stuttgart, Kohlhammer Verlag, S. 137-149
Giebeler, Cornelia (2009c) „Interkulturelle“ Praxis. In: Bock, Karin/Miethe, Ingrid (Hg) Handbuch
Qualitative Forschungsmethoden, Leverkusen 2009 S. 547-554
Tagungsorganisation 2009
Giebeler, Cornelia Educación Intercultural y Politicas de Identidad en las Americas. Workshop dentro
del grupo de investigación: “E pluribus Unum? Etnic Identities in Transnational Identity Procecees in
the Americas” en el Centro de Investigación Interdisziplinaria de la Universidad Bielefeld
http://www.uni-bielefeld.de/(de)/ZIF/FG/2008Pluribus/programa-educacion.pdf 16. Avril 2009
Erstes Symposion der Studiengänge Pädagogik der Kindheit NRW. FH Bielefeld, MövenpickTagungshotel Bielefeld am 9. Oktober 2009
6
Vorträge 2009
Giebeler, Cornelia Identitätspolitiken transkultureller Feminismen im Spiegel indigener
Geschlechterkonstruktionen in den Amerikas. Vortrag zu dem 22. Canetti-Symposion in Wien,
organisiert von John Pattillo-Hess und der Canetti-Gesellschaft am 1. November 2009
Cornelia Giebeler (2009): Stellungnahme zur Öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Generationen,
Familie und Integration und dem Ausschuss für Frauenpolitik am 22. Januar 2009: „Die Beste für die
Jüngsten – Qualität der Elementarausbildung durch weitere Professionalisierung der Fachkräfte
verbessern“. Drucksache 14/7342 i. V. m. Drucksache 14/7685
Cornelia Giebeler: The Field of Juchitecan Identity Politics in the Interconnection of Local-Global
Commerce in the Isthmus of Tehuantepec auf dem Workshop EthniCities: Metropolitan Cultures and
Ethnic Identities in the Americas Martin Butler (Essen), Jens Gurr (Bielefeld /Essen), Olaf Kaltmeier
(Bielefeld) 16.-18.march 2009 http://www.uni-bielefeld.de/(en)/ZIF/AG/2009/05-05-KaltmeierProgramm.html
Cornelia Giebeler : Conceptos de Inter-, Trans- y Intraculturalidad en la Educación. Workshop dentro
del grupo de investigación: “E pluribus Unum? Etnic Identities in Transnational Identity Procecees in
the Americas” en el Centro de Investigación Interdisziplinaria de la Universidad Bielefeld 16. Avril
2009 Bielefeld http://www.uni-bielefeld.de/(de)/ZIF/FG/2008Pluribus/programa-educacion.pdf
Giebeler, Cornelia Armut und Armutsbewältigung in Chile. Plenumsvortrag auf der 69. Jahrestagung
der Gilde Soziale Arbeit e.V. vom 20. – 23. Mai 2009 in Bielefeld/Sennestadt, Haus Neuland.
Giebeler, Cornelia Strangeness in Indigenous and Western Thought: Border Feelings from Inside Out
and Outside In, developed in a biographical case study with a female spiritual healer and her
surroundings in the so called “matriarchal” zapotec City Juchitán de Zaragoza/México. Conference
Beyond Borders: Reconceptualizing Fine Lines, Fences, and Frontiers in the Americas. Zentrum für
Interdisziplinäre Forschung, Bielefeld, Germany June 29 - July 1, 2009. Organizers: María HerreraSobek (UC Santa Barbara) & Josef Raab (Univ. Duisburg-Essen)
2008
Publikationen 2008
Cornelia Giebeler (2008) Kindertageseinrichtungen. In: Sünker/Swiderek (Hg): Basiswissen Soziale
Arbeit, Band 2 der Reihe Lebensalter und Soziale Arbeit, Kindheit. Schneider Verlag Hohengehren, S.
79 – 101 http://www.paedagogik.de/index.php?m=wd&wid=1592
Cornelia Giebeler (2008) Soziale Bewegungen in Chile. In: Online-Dossier "Lateinamerika" der
Bundeszentrale für politische Bildung
http://www.bpb.de/themen/BILLW9,0,Soziale_Bewegungen_in_Chile.html
Giebeler, Cornelia (2008) Whose Reality Counts? The global aspects of Social Work. In: Ministry of
education of the republic of Belarus etc. (ED.) Social Education in the XXI Century: Modern
Tendencies, Minsk/Belarus S. 50 – 54
Giebeler, Cornelia (2008) Perspektivenwechsel in der Fallarbeit und Fallanalyse. In: Giebeler (Hg.) u.
a.: Fallstudien und Fallverstehen. Beiträge zur interdisziplinären rekonstruktiven
Sozialarbeitsforschung. Barbara Budrich Verlag, Leverkusen, zweite durchgesehene Auflage 2008,
erste Auflage 2007, S. 9 – 22
7
Giebeler, Cornelia (2008) Das Praktikum als Feldforschung in Ländern des Südens. In: Giebeler (Hg.) u.
a.: Fallstudien und Fallverstehen. Beiträge zur interdisziplinären rekonstruktiven
Sozialarbeitsforschung. Barbara Budrich Verlag, Leverkusen, zweite durchgesehene Auflage 2008,
erste Auflage 2007, S. 169 – 180
Giebeler, Cornelia (2008) Bachelor of Arts: „Pädagogik der Kindheit“ Studium an der Fachhochschule
Bielefeld, Kita Aktuell 2/2008
Herausgebertätigkeit 2008
Giebeler, Cornelia (2008) (Hg.) u. a.: Fallstudien und Fallverstehen. Beiträge zur interdisziplinären
rekonstruktiven Sozialarbeitsforschung. Barbara Budrich Verlag, Leverkusen, zweite Auflage 2008,
erste Auflage 2007
Lehmann, Nadja (2008) Migrantinnen im Frauenhaus. Biografische Perspektiven auf
Gewalterfahrungen. Band 6 der Buchreihe im Barbara Budrich Verlag: Rekonstruktive Forschung in
der Sozialen Arbeit, Hg durch Fischer/Giebeler/Goblirsch/Miethe/Riemann
Sauer, Stefanie (2008) Die Zusammenarbeit von Pflegefamilie und Herkunftsfamilie in dauerhaften
Pflegeverhältnissen. Widersprüche und Bewältigungsstrategien doppelter Elternschaft. Band 5 der
Buchreihe im Barbara Budrich Verlag: Rekonstruktive Forschung in der Sozialen Arbeit, Hg durch
Fischer/Giebeler/Goblirsch/Miethe/Riemann
Vorträge 2008
Cornelia Giebeler: „Familienkonstruktionen im Kulturvergleich – das Beispiel Juchitán/Mexiko“. Ein
Vortrag mit Bildern auf der 68. Jahrestagung der Gilde Soziale Arbeit e. V. 2008 vom 30. April bis 03.
Mai 2008 in Bielefeld/Sennestadt Haus Neuland
Cornelia Giebeler: „Familienkonstruktionen in der Stadt der Frauen, Juchitán/Mexiko“ Vortrag in der
Ringvorlesung „Gender Studies interdisziplinär“ an der Universität Bielefeld Mittwoch 16-18 Uhr in
U2 205 am 26.11.2008
Cornelia Giebeler (2008) “Las mujeres de Juchitán: Construcciónes de una identidad etnica por la
cultura festivo y su enlace economico, cultural y espiritual”. Inaugural Conference of the research
group “E Pluribus Unum? Ethnic Identities in the Processes of Transnational Integration of the
Americas, Center of interdisziplinary Studies (ZiF) at the University of Bielefeld 8.-11. oct. 2008
Cornelia Giebeler (Oct. 2008): Governanza etica en el encuentro de la Asamblea Ciudadanos Conosur
sobre la Governanza Etica. http://www.dailymotion.com/video/x8zl4q_definir-limites_webcam
(Giebeler) und http://www.dailymotion.com/video/x8zl4q_definir-los-limites-de-la-gobernanz_news
(Mehrere TeilnehmerInnen)
2007
Publikationen 2007
Giebeler, Cornelia (2007): El extrañamiento del otro: Las dificultades del diálogo Intercultural
Reflexiones teóricas y prácticas sobre la actuación profesional en la realidad social. En: BABEL, Nr. 1,
Revista de Psicología, Santiago de Chile
8
Giebeler, Cornelia (2007): Ethnografische Ansätze zur Rekonstruktion sozialer Praxis. Der
ethnografische Repräsentationsdiskurs. In. Miethe, Ingrid/ Fischer, Wolfram/Giebeler, Cornelia/
Goblirsch, Martina/ Riemann, Gerhard (Hg) Intervention und Rekonstruktion. Interdisziplinäre
Beiträge zur rekonstruktiven Sozialarbeitsforschung. Verlag Barbara Budrich, Leverkusen S. 81 – 102
Giebeler, Cornelia (2007): Alle unter einem Dach. Bildung und Erziehung der Kinder von 0-6 in der
Altersmischung. In: Kerz, Mareike/ Leibrich, Kerstin (Hg) Der Kiga-Profi – Kleine Kinder, Große
Aufgaben. Praxishandbuch rund um die Betreuung Unter Dreijähriger in Kiga und Kita. Band 5. S. 7 –
21
Giebeler, Cornelia (2007): Was ist ein guter Kindergarten? Theoretische und empirische Analysen zum
Qualitätsbegriff in der Pädagogik. Rezensionsaufsatz zum gleichnamigen Buch von
Honig/Joos/Schreiber in: SLR – Sozialwissenschaftliche Literaturrundschau. Zeitschrift für
Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Gesellschaftspolitik. Verlag neue praxis 2/2007, Band 55, Lahnstein
S. 139 – 141
Giebeler, Cornelia (2007) Perspektivenwechsel in der Fallarbeit und Fallanalyse. In: Giebeler (Hg.) u.
a.: Fallstudien und Fallverstehen. Beiträge zur interdisziplinären rekonstruktiven
Sozialarbeitsforschung. Barbara Budrich Verlag,Leverkusen, S. 9 – 22
Giebeler, Cornelia (2007) Das Praktikum als Feldforschung in Ländern des Südens. In: Giebeler (Hg.) u.
a.: Fallstudien und Fallverstehen. Beiträge zur interdisziplinären rekonstruktiven
Sozialarbeitsforschung. Barbara Budrich Verlag, Leverkusen, S. 169 – 180
Herausgebertätigkeiten 2007
Giebeler, C. u. a. (2007) Fallstudien und Fallverstehen. Interdisziplinäre Beiträge zur rekonstruktiven
Sozialarbeitsforschung. Band 1 Barbara Budrich Verlag, Leverkusen
Miethe/Fischer/Giebeler/Goblirsch/Riemann (2007): Rekonstruktion und Intervention.
Interdisziplinäre Beiträge zur rekonstruktiven Sozialarbeitsforschung. Rekonstruktive Forschung in
der Sozialen Arbeit, Band 4
Vorträge 2007
Cornelia Giebeler "Was brauchen Kinder?", Vortrag auf der Tagung "Unternehmensnahe
Kinderbetreuung" der von Laer Stiftung im Lessinghaus Bielefeld, 28.11.2007 Folien
Cornelia Giebeler: „Die Auslandserfahrung in der Sozialen Arbeit“. Vortrag im Panel 1 Internationales
auf der 3. Jahrestagung des Netzwerkes rekonstruktive Sozialarbeitsforschung und Biographie: Quo
vadis rekonstruktive Sozialarbeitsforschung? Traditionen – Standortbestimmung – Perspektiven am
23./24. März 2007 an der Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin
Cornelia Giebeler: „KiBiZ. Quantität statt Qualität?. Was können wir von einem neuen
Kindergartengesetz erwarten?“ Vortrag zur Informationsveranstaltung von Eltern, Trägern und
Erzieherinnen Bielefelder Kindertagesstätten in der Rudolf-Steiger-Schule Bielefeld am 22. Mai 2007
Cornelia Giebeler: „Kernkompetenzen, Kerncurricula und Standards. Folgerungen für das Studium
´vorschulische Bildung´?“. Kontexte des Studiengangs BA Pädagogik der Kindheit FH Bielefeld. Vortrag
zur Fachtagung Kitazeit ist Bildungszeit. Professionalisierungs- und Qualifizierungskonzepte für die
frühkindliche Bildung vom 7. – 9. Dezember 2007 Evangelische Akademie Loccum
9
Ausstellung 2007
Cornelia Giebeler: Kinderwelten: Begegnungen mit fremder Normalität durch Forschendes Lernen in
Lateinamerika und Afrika. Ausstellung in der Galerie der Zentralverwaltung der Fachhochschule
Bielefeld, Kurt-Schumacherstr. 6, 33615 Bielefeld. 60 Plakate DIN A 1 und Bilderfahnen, hergestellt
gemeinsam mit 13 Studierenden des Lehrforschungsprojektes „Lebenswelten in Lateinamerika“.
Plakat
Vortragsreihen 2007/2008
Cornelia Giebeler:„Öffentliche Mittagsvorlesung“ zur Einführung des BA Pädagogik der Kindheit dienstags 12 - 13.30 Uhr, Raum 207, Gebäude D Programm
Vortragsreihe 2007/2008 (Leitung und Organisation) über zwei Semester hinweg
Podiumsdiskussion Pädagogik der Kindheit – Diskussion des neuen Studiengangs mit Vertretern aus
Politik Arbeitgeberverband und Gewerkschaft
Cornelia Giebeler: Familienkonstruktionen im Kulturvergleich – das Beispiel Juchitán/Mexiko
Plenumsvortrag zur Jahrestagung 2008 der Gilde Soziale Arbeit e.V. „Heilsbringer Familie? Die Familie
zwischen gesellschaftlicher Inanspruchnahme und familialem Eigensinn vom 30. April bis 3. Mai 2008
HVHS Haus Neuland Bielefeld
Cornelia Giebeler: „Whose reality counts? Perspectives of social work: Global Social Work“. Vortrag
auf der International Science Conference in Minsk/Weißrussland vom 30. November bis 01.
Dezember 2007
2006
Publikationen 2006
Giebeler, Cornelia (2006) Convergencia de la educación superior en Europa: Experiencia en Alemania.
En: Garcia, Fernando Arbues/Ostariz, Jesús Garcia/Sarmiento, José, M.a (Ed.) IV Congreso de
Faculdades y Escuelas de Trabajo Social: Acciones e Investigaciones Sociales (ASI) Revista Semestral
de la Universidad de Zaragoza/Escuela Universitaria de Estudios Sociales.
Giebeler, Cornelia (2006) Die „mächtigen“ Frauen von Juchitán. Geschlechtergeflecht in Ökonomie,
Kultur und Spiritualität. In: Kalka, Claudia/Klocke-Daffa, Sabine (Hg) Weiblich – männlich – anders?
Geschlechterbeziehungen im Kulturvergleich. Waxmann-Verlag, Münster S. 163-175
Giebeler, Cornelia (2006) Stellungnahme zur Anhörung im Landtag NRW am 30.1.2006 zur Betreuung
der Unterdreijährigen, Düsseldorf http://www.fhbielefeld.de/article/articleview/2827/1/43?NavCatID=16 und www.bildungsserver-nrw
Giebeler, Cornelia (2006) Bildung für kleine Menschen – Kleinstkindpädagogik zwischen „Care“ und
autonomer Entwicklung. In: Bertelsmannstiftung/ Staatsinstitut für Frühpädagogik (Hg): „Wach,
neugierig, klug – Kinder unter 3. Ein Medienpaket für Kitas, Tagespflege und Spielgruppen. Adaption
des englischen Medienpakets „Birth to three matters“, Bertelsmannstiftung, Gütersloh
Giebeler, Cornelia (2006) Die „Kleine Altersmischung NRW“ als Modell für gelingende
Kleinstkindpädagogik. In: Bertelsmannstiftung/Staatsinstitut für Frühpädagogik „Wach, neugierig,
klug – Kinder unter 3“. Ein Medienpaket für Kitas, Tagespflege und Spielgruppen. Adaption des
englischen Medienpakets „Birth to three matters“, Gütersloh 17 Seiten
10
Giebeler, Cornelia (2006): Bildungsprozesse von Kita und Grundschule anschlussfähig machen!? Das
„Schulfähigkeitsprofil“ und die „Bildungsvereinbarung“ in Nordrhein-Westfalen. In: Diskowski, Detlef
(Hg) Übergänge gestalten. Schneider Verlag, Hohengehren S. 175 – 190
Giebeler, Cornelia (2006): “Engendering Social Work” - Conceptos teóricos y metodológicos
feministas en su relación con el trabajo social. En: Garcia, Fernando Arbues/Ostariz, Jesús
Garcia/Sarmiento, José, M.a (Ed.) IV Congreso de Faculdades y Escuelas de Trabajo Social: Acciones e
Investigaciones Sociales (ASI) Revista Semestral de la Universidad de Zaragoza/Escuela Universitaria
de Estudios Sociales
http://www.unizar.es/centros/eues/html/archivos/temporales/Extra_Ais/Genero/Ponencias/Giebele
r.pdf
Vorträge 2006
Giebeler, Cornelia u.a. (Hg) (2006) Fallanalyen und Fallstudien. Interdisziplinäre Beiträge zur
Sozialarbeitsforschung. Verlag Barbara Budrich, Leverkusen
Giebeler, Cornelia (2006) Perspektivenwechsel in der Fallarbeit und Fallanalyse. In: Giebeler, Cornelia,
u.a. (Hg) Fallanalyen und Fallstudien. Interdisziplinäre Beiträge zur Sozialarbeitsforschung. Verlag
Barbara Budrich, Leverkusen
Giebeler, Cornelia (2006) Das Praktikum als Feldforschung in Ländern des Südens. In: Giebeler,
Cornelia u.a. (Hg) ) Fallanalyen und Fallstudien. Interdisziplinäre Beiträge zur Sozialarbeitsforschung.
Verlag Barbara Budrich, Leverkusen
Giebeler, Cornelia (2006) Convergencia de la educación superior en Europa: Experiencia en Alemania.
En: Garcia, Fernando Arbues/Ostariz, Jesús Garcia/Sarmiento, José, M.a (Ed.) IV Congreso de
Faculdades y Escuelas de Trabajo Social: Acciones e Investigaciones Sociales (ASI) Revista Semestral
de la Universidad de Zaragoza/Escuela Universitaria de Estudios Sociales
Giebeler, Cornelia (2006) Die „mächtigen“ Frauen von Juchitán. Geschlechtergeflecht in Ökonomie,
Kultur und Spiritualität. In: Kalka, Claudia/Klocke-Daffa, Sabine (Hg) Weiblich – männlich – anders?
Geschlechterbeziehungen im Kulturvergleich. Waxmann-Verlag, Münster S.
Giebeler, Cornelia (2006) Stellungnahme zur Anhörung im Landtag NRW am 30.1.2006 zur Betreuung
der Unterdreijährigen, Düsseldorf
Giebeler, Cornelia (2006) Bildung für kleine Menschen – Kleinstkindpädagogik zwischen „Care“ und
autonomer Entwicklung. In: Bertelsmannstiftung/Staatsinstitut für Frühpädagogik „Wach, neugierig,
klug – Kinder unter 3. Ein Medienpaket für Kitas, Tagespflege und Spielgruppen. Adaption des
englischen Medienpakets „Birth to three matters“, Gütersloh
Giebeler, Cornelia (2006) Die „Kleine Altersmischung NRW“ als Modell für gelingende
Kleinstkindpädagogik. In: Bertelsmannstiftung/Staatsinstitut für Frühpädagogik „Wach, neugierig,
klug – Kinder unter 3“. Ein Medienpaket für Kitas, Tagespflege und Spielgruppen. Adaption des
englischen Medienpakets „Birth to three matters“, Gütersloh
Giebeler, Cornelia (2006) Bildungsprozesse von Kita und Grundschule anschlussfähig machen!? Das
„Schulfähigkeitsprofil“ und die „Bildungsvereinbarung“ in Nordrhein-Westfalen. In: Diskowski, Detlef
(Hg) Übergänge gestalten. SchneiderVerlag, Hohengehren
11
2005
Publikationen 2005
Giebeler, Cornelia (2005) Krippe, altersgemischte Gruppe und Co - Konzepte institutioneller
Bildung und Betreuung für Kinder Unter Drei. In: Schmidt-Strauch, Ch. (Hg) Kitas im
Wandel. Neue Herausforderungen für Tageseinrichtungen für Kinder. Tagungsdokumentation
AWO Mittelrhein e.V. Köln, S. 18-36
Giebeler, Cornelia (2005) Fit machen für die Grundschule? Bildung und Transitionsprozess
Kita–Grundschule in „Schulfähigkeitsprofil“ und „Bildungsvereinbarung“ NRW In: Künstler,
Martin/ DPWV NRW(HG) Denkanstösse IV Bahn frei! Vom Kindergarten in die
Grundschule. Wuppertal, S. 34 – 47
Lo, Hsiu-Ching/Giebeler, Cornelia (2005) Bibliografie englischsprachiger Literatur
„Pädagogik der Kindheit“ Manuskript – Forschungsförderung, FB 4 Bielefeld, 106 Seiten
Giebeler, Cornelia (2005) „Interkulturelle Gärten“ als innovative Konzeption für die
Migrationsozialarbeit.“ In: www.stiftung-interkultur.de Das Pilotprojektes „Wissenstransfer“
der „Stiftung Interkultur“ und der Fachhochschule Bielefeld - Fachbereich Sozialwesen
Dokumentation und Evaluation des ersten Seminarblocks im SS 2004 Online-Publikation
Blockseminar und Exkursion mit Studierenden der FH Bielefeld im Sommersemester 2004 (WORDDatei) www.stiftung-interkultur.de/ber_block_13105.doc , 23 Seiten
Giebeler, Cornelia (2005) Beziehung und Macht. Geschlechterkonstruktionen im Krieg. In:
Patillo-Hess, J.D./Smole, M. R. (Hg) Krieg. Die unentrinnbare Doppelmasse. Wien, S. 59 -70
Giebeler, Cornelia (2005) Der „Bielefelder Ansatz“ in der Feministischen Forschung: ein
Rückblick auf die Theorie und Praxis der Frauenforschung von 1975 bis 1980 In: Beiträge zur
feministischen Theorie und Praxis, Doppelheft 66/67, Köln, S. 31-67
Vorträge 2005
Cornelia Giebeler: „Global Social Work. Begriffliche Grundlagen einer sozialen Arbeit unter
Bedingungen der Globalisierung.“ Einführung zur AG12 Global Social Work auf dem Bundeskongress
Soziale Arbeit an der Universität Münster 2005
Giebeler/Müller/Werner 2005 „Interkulturelle“ Gärten als innovative Konzepte der
Migrationssozialarbeit, Bundeskongress Soziale Arbeit an der Universität Münster 2005
http://ivv7srv15.uni-muenster.de/buko/ueberblick-arbgruppe2-147.html
Cornelia Giebeler: „Global Social Work. Eckpunkte eines Selbstverständnisses Sozialer Arbeit im
globalen Transformationsprozess“. Ein Beitrag zur Tagung der Sektion Sozialpädagogik in der
Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften vom 26. bis 28. Mai 2005 in Hattingen zum
Thema: Zwischen Bologna und Harz – Ist die Sozialpädagogik noch zu retten?
Cornelia Giebeler: „Frühkindliche Entwicklung im Spannungsfeld zwischen der Vereinbarkeit von
Familie und Beruf und pädagogischen Grundsätzen der Früherziehung“. Vortrag auf dem Equal
Innovationsforum in Bielefeld zum Thema: Neue Wege zur Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt.
Bilanz des Innovationsnetzwerkes für Beschäftigung in Ostwestfalen-Lippe am 16. Juni 2005.in der
Stadthalle Bielefeld
12
2004
Publikationen 2004
Giebeler, Cornelia (2004) Elementarpädagogik und Grundschulpädagogik im Verbund: die neue
Bildungsdiskussion zum Übergang nach Pisa aus sozialpädagogischer Perspektive In: DPWV (Deutscher
Paritätischer Wohlfahrtsverband) (Hg) „Denkanstösse IV“, Wuppertal
Giebeler, Cornelia (2004) Frauen feiern Feste. Körperkultur und geschlechtliche Beziehungsgestaltung
in der zapotekischen Kultur Juchitáns. In: Hannelore Reich-Gerick/Regina Malz-Teske (Hg) Frauen und
Schule Gestern-heute-morgen 13. Bundeskongress Frauen und Schule, GmbH Wissenschaftliche Reihe
Band 147, Kleine Verlag, Bielefeld und In: Hispanorama, Zeitschrift des deutschen
Spanischlehrerverbandes (DSV) 2002, Nr. 96 (13. S.)
Cornelia Giebeler: „Lebenswelten institutionalisierter Kindheit: Erfahrungen mit rekonstruktiven
Forschungsverfahren in der Begleitung von Praktika in Deutschland, Mexiko, Bolivien und Peru“.
Vortag in der Arbeitsgruppe „Lebenswelten, Lebensgeschichten“ auf der Tagung: Fallverstehen und
Fallstudien. Interdisziplinäre Beiträge zur rekonstruktiven Sozialarbeitsforschung des Netzwerkes für
rekonstruktive Sozialarbeitsforschung und Biographie im Fachbereich Sozialwesen der
Fachhochschule Bielefeld 2004
Cornelia Giebeler: „Beziehung und Macht. Geschlechterkonstruktionen im Krieg“. Eröffnungsvortrag
des Canetti-Symposion vom 04. bis 08. November 2004 zum Thema: Der Krieg – die unentrinnbare
Doppelmasse in der Wiener Urania, Wien
Cornelia Giebeler: „Perspektivenwechsel in der Fallarbeit und Fallanalyse“. Eröffnungsvortrag der
Tagung „Fallverstehen und Fallstudien. Interdisziplinäre Beiträge zur rekonstruktiven
Sozialarbeitsforschung“ am 19./20. November 2004 im Fachbereich Sozialwesen an der
Fachhochschule Bielefeld
Cornelia Giebeler: „Lebenswelten institutionalisierter Kindheit: Erfahrungen mit rekonstruktiven
Forschungsverfahren in der Begleitung von Praktika in Deutschland, Mexiko, Bolivien und Peru“.
Vortag in der Arbeitsgruppe „Lebenswelten, Lebensgeschichten“ auf der Tagung: Fallverstehen und
Fallstudien. Interdisziplinäre Beiträge zur rekonstruktiven Sozialarbeitsforschung des Netzwerkes für
rekonstruktive Sozialarbeitsforschung und Biographie im Fachbereich Sozialwesen der
Fachhochschule Bielefeld 2004
Tagungsorganisation 2004
Giebeler, Cornelia u.a. (2004) Erste Netzwerktagung des Netzwerkes für rekonstruktive
Sozialarbeitsforschung und Biografie: Fallverstehen und Fallstudien. Interdisziplinäre Beiträge zur
rekonstruktiven Sozialarbeitsforschung des Netzwerkes für rekonstruktive Sozialarbeitsforschung und
Biographie im Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Bielefeld 2004 http://idwonline.de/pages/de/event12090
2003
Publikationen 2003
Giebeler, Cornelia (2003) „Global Social Work – interkulturelle Soziale Arbeit“ Globale und
Interkulturelle Kompetenz in der Sozialarbeitswissenschaft In: ZEP, Zeitschrift für Internationale
13
Bildungsforschung
und
Sozialarbeitswissenschaft
Entwicklungspädagogik
2/2002
und
In:
Internet-Portal
Giebeler, Cornelia (2003) Bildung für kleine Menschen – Kleinstkindpädagogik in der kleinen
Altersmischung In: DPWV (Hg) „Denk – Anstöße III“, Beiträge zur Sicherung und Entwicklung von
Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder, Wuppertal
Giebeler, Cornelia (2003 ) Global Social Work – Pédagogía social Intercultural. Especialidad para el
desarrollo de competencia global e intercultural En: Chacón, Gerardo/ Neuser, Heinz (ed) Pédagogía
Social en Latinoamérica. Estrategias en educadión popular, desarrollo e Interculturalidad. En: DAAD
Alemán Quito/Bonn
Giebeler, Cornelia (2003) Pedagogía Social: Arte y política de desarrollo en unidad y diversidad
(Sozialpädagogik : Kunst und Politik in der Entwicklung von Einheit und Diversität En: Chacón,
Gerardo/Neuser,Heinz (ed) Pédagogía Social en Latinoamérica. Estrategias en educadión popular,
desarrollo e Interculturalidad.. DAAD (Servicio de Intercambio Académico Alemán), Quito/Bonn
Giebeler, Cornelia (2003) Rezensionsaufsatz zu dem Sammelband "Qualitative Forschung Qualitative
Forschung in der Sozialpädagogik" von Cornelia Schweppe (Hrsg):. ISDN 3-8100-3165-in: ZBBS,
Opladen: Leske und Budrich, ISDN 3-8100-3165-in: ZBBS, S.355 http://ivv7srv15.unimuenster.de/buko/ueberblick-arbgruppe2-147.html
Vorträge 2003
Cornelia Giebeler gemeinsam mit Cornelia Muth: „Beratung, Supervision und Coaching als
Lehrinhalte und Formen am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Bielefeld“. Vortrag auf der
Jahrestagung der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft vom 19.
bis 21. Juni 2003 im Kongresszentrum Ostdeutsche Sparkassenakademie in Potsdam
Cornelia Giebeler: „Interkulturelle soziale Arbeit und gewaltfreie Erziehung. Möglichkeiten und
Grenzen der gesetzlichen Regelung“ Vortrag zur Tagung: „Kinder sind unschlagbar. Das Recht auf
gewaltfreie Erziehung und seine Konsequenzen für die Kinder- und Jugendhilfe. “ Eine Veranstaltung
des sozial- und kriminalpräventiven Rates der Stadt Bielefeld (SKPR) im Sitzungssaal des Neuen
Rathauses der Stadt Bielefeld am 03. Juli 2003
2002
Publikationen 2002
Giebeler, Cornelia (2002) Interkulturelle soziale Arbeit und gewaltfreie Erziehung. Möglichkeiten und
Grenzen der gesetzlichen Regelung im § 1631 BGB In: Stadt Bielefeld: Dokumentation der Fachtagung
des SKPR (Sozial- und kriminalpräventiver Rat der Stadt Bielefeld. „Kinder sind unschlagbar“ am
3.7.2003 Bielefeld Abschlussbericht: Stand des Forschungsprojektes „Qualitätskriterien von
Kleinstkindpädagogik in Kindertagesstätten (TfK)“, Bielefeld
Giebeler, Cornelia (2002) Kleinstkinder in der Tagesstätte und was Erzieherinnen davon
halten..........Erste Ergebnisse einer Feldforschung als Beitrag zur Qualitätsentwicklung öffentlicher
Kinderbetreuung In: Hans-Böckler-Stiftung (Hg) „Forschung an Fachhochschulen: Qualität sozialer
Arbeit“ Frankfurt 2000 und In: Zeitschrift für Supervision 1/2002 und In: Textor/Textor (Hg) Online
Handbuch SGB VIII http://www.sgbviii.de/S100.html
14
Giebeler, Cornelia (2002) Die kleine Altersmischung – eine Herausforderung für den Pädagogischen
Alltag in Kindertagesstätten. Diskurse von Mutterliebe, Bindung und Pflege in ihrer Bedeutung für die
Betreuung von Kleinstkindern In: Textor/Textor Handbuch SGBVIII , ISDN 3-8100-3165-in: ZBBS
Giebeler, Cornelia (2002) Die kleine Altersmischung: eine Herausforderung für den pädagogischen
Alltag in Kindertagesstätten. Konstruktionen von Kleinstkindpflege, Bindungstheorie und Mutterliebe
als Verhinderungsinstrumente öffentlicher Kleinstkindpädagogik In: Textor/Textor (Hg) Online
Handbuch SGB VIII
Giebeler, Cornelia (2002) Die Qualitätsdiskussion in Kindertageseinrichtungen aus ökonomischer Sicht.
In: Textor/Textor (Hg) Online Handbuch SGB VIII
Vorträge 2002
Cornelia Giebeler, gemeinsam mit Sylvia Dittrich: „Nutzungsmöglichkeiten und Potenziale der
Forschungsmethode „Gruppendiskussion“ in Arbeitsfeldern von Sozialarbeit/Sozialpädagogik und
Sozialarbeitsforschung. Erfahrungen mit Studentinnen und Studenten einer Fachhochschule für
Sozialarbeit und Sozialpädagogik.“ Ein Beitrag in der AG6 „Qualitative Forschungsmethoden in der
Aus- und Weiterbildung/Studium als Professionalisierungskontext“ im Rahmen der Jahrestagung der
Sektion Biographieforschung in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie Universität Bamberg 2002
Giebeler, Cornelia „Doing Gender“: Geschlechtserziehung in Kindertagesstätten. Vortrag zur
Fachtagung des Jugendamtes Kreis Lippe zum Thema Geschlechtserziehung, Detmold Juni 2002
Cornelia Giebeler: „Aktuelle Studie zur Qualität von Kleinstkindpädagogik in Tageseinrichtungen für
Kinder“. Vortrag zu den Ergebnissen der gleichnamigen Studie auf der 1. Bundesfachtagung zu
Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter 3 Jahren: „Qualität bis 3“ am 20. September
2002 im Auditorium Maximum der Universität Essen
2001
Vorträge 2001
Giebeler, Cornelia Global Social Work – Grundlagen einer globalen und interkulturellen und sozialen
Arbeit und der Beitrag einer Ethnopädagogik. Kongress der DGV (Deutsche Gesellschaft für
Völkerkunde) „Transformationen“ Universität Göttingen, Oktober 2001
Cornelia Giebeler: „Zusammen essen – zusammen feiern. Lebensmittelproduktion und soziale
Beziehungen in der Kultur Juchitáns/Mexiko“. Vortrag auf der Tagung der Medusana-Stiftung,
Gesellschaft für Gesundheitsförderung mbH zum Thema: Gesund und Genuss – Sinn und Sinnlichkeit.
Gesundheitsförderliche Arbeit an Schulen zum Thema: Ernährung für Lehrer/Arztteams des Projektes
„Schule und Gesundheit. Lehrer und Ärzte für Prävention“ am 30. Juni 2001 in Münster
Giebeler, Cornelia Procesos de la globalisazión y el papel de la pedagogía social en la sociedad
mundial. Ponencia para el Semenario Internacional Latinoamericano-Aleman (LAPSO) de Pedagogia
Social, „El desarrollo mundial y el papel del movimiento indigena de Ecuador“ Colta/Chimborazo,
Ecuador 5.-10. 3. 20.01
Giebeler, Cornelia Pobreza y Violencia dentro de la Ninez: consequencias para el futuro de las
sociedades. Ponencia para el Semenario Internacional Latinoamericano-Aleman (LAPSO) de
15
Pedagogia Social, „El desarrollo mundial y el papel del movimiento indigena de Ecuador“ Colta
Chimborazo, Ecuador 5.-10.3.01
Giebeler, Cornelia: Taller para el futuro (Zukunftswerkstatt) con líderes de la region Chimborazo y de
la Universidad Intercultural de las Nacionalidades y Pueblos Indígenas „AMAUTAI WASI“ Taller con 40
lideres indígenas de la region del Chimborazo como parte del Semenario Internacional
Latinoamericano-Aleman (LAPSO) de Pedagogia Social „El desarrollo mundial y el papel del
movimiento indigena de Ecuador“ Colta, Chimborazo/Ecuador 10.3.01
2000
Vorträge 2000
Cornelia Giebeler: „Eine länderübergreifende Perspektive: Soziale Arbeit in der Weltgesellschaft“
Eröffnungsvortrag der Vorlesungsreihe des Fachbereichs Sozialwesen/Schwerpunkt Global Social
Work mit dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband Sommersemester 2000 Eröffnung der
Vortragsreihe gemeinsam mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband im Kunsthaus der Stadt Bielefeld
Giebeler, Cornelia (2000): La teoría de subsistencia de Bielefeld y su significación para el desarollo
rural intergral Ponencia para el Semenario Internacioanl Latinoamericano-Aleman de Pedagogia
Social (LAPSO) en la Universidad del Cono Sur de las Americas, „Aspectos del desarollo rural bajo de
la globalisazión“ Obligado/Asunción, Paraguay 5.-10. 3. 2000
El trabajo social y la pedagogía social en alemania: teoría, historia y metodos. Soziale Arbeit in
Deutschland: Theorie, Geschichte und Methoden. Ponencia para el Semenario Internacioanl
Latinoamericano Aleman de Pedagogia Social, „Aspectos del desarollo rural bajo de la gobalisazión“
Obligado, Paraguay 5.-10. 3. 2000
1999
Publikationen 1999
Giebeler, Cornelia (1999) Fremdheitserfahrung statt Fremdverstehen: Ein methodisches Verfahren der
Kulturanalyse in der sozialen Arbeit und Pädagogik. Theoretische und praktische Überlegungen zum
professionellen Handeln in sozialer Realität. In: Zeitschrift für internationale erziehungs- und
sozialwissenschaftliche Forschung des Deutschen Instituts für internationale pädagogische
Forschung, Frankfurt
Vorträge 1999
Qualitätssicherung öffentlicher Kleinstkinderziehung aus der Perspektive von Erzieherinnen, Müttern
und Kindern. Beitrag zur Fachtagung „Forschung an Fachhochschulen für Sozialwesen, Qualität
sozialer Arbeit“ Hans-Böckler-Stiftung“ Frankfurt Nov. 1999
Ponencia magistral: Dimensiones de la competencia del liderazgo en la pedagogía de grupo:
investigación y método y Taller sobre Pedagogía grupal y intercultural: Taller experimental. En el
semenario Internacional Latinoamericano-Aleman de Pedagogía Social. (LAPSO) „Teoría y Método de
la Pedagogía Social“ 15.-20.11. 1999 Cochabamba, Bolivien
1998
16
Publikationen 1998
Giebeler, Cornelia (1998): Die autochthonen spirituellen Heilerinnen aus Juchitán/Mexiko im Kontext
aktueller Festkultur und historisch spiritueller Symbolgefüge In: Schröter, Susanne (Hg.): Körper Identität - Geschlecht. Ethnologische Ansätze zur Konstruktion des Sexus. LIT Verlag, Hamburg, S.
Giebeler, Cornelia (1998): Spiritualität und Frauen-Macht: Die Heilerinnen von Juchitán. In: Krasberg,
Ulrike (Hg.): Religion und weibliche Identität. Tagungsband der Deutschen Gesellschaft für
Völkerkunde/Institut für europäische Ethnologie, Marburg
Giebeler, Cornelia (1998) Die autochthonen spirituellen Heilerinnen aus Juchitán/Mexiko im Kontext
aktueller Festkultur und historisch spiritueller Symbolgefüge In: Schröter, Susanne (Hg.): Körper Identität - Geschlecht. Ethnologische Ansätze zur Konstruktion des Sexus. LIT Verlag , Hamburg , S. 148168
1997
Publikationen 1997
Giebeler, Cornelia (1997) Rezensionsaufsatz zu Sattelberger, Thomas (Hg) Die lernende Institution.
Konzepte für eine neue Qualität der Unternehmensentwicklung.
in: DGSv aktuell, Köln, 3 Seiten
Giebeler, Cornelia (1997): Fremdheitserfahrung als methodisches Verfahren der Kulturanalyse in der
sozialen Arbeit und Pädagogik. Theoretische Überlegungen zum professionellen Handeln in sozialer
Realität. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 20. JG.
Heft 4.
1995
Publikationen 1995
Giebeler, Cornelia (1995): Identität und Geschlecht: der Mexikaner und die Zapotekin, in: Quetzal,
Magazin für Politik und Kultur in Lateinamerika, Heft Nr. 10, S. 15-20 http://www.quetzalleipzig.de/lateinamerika/mexiko/identitat-und-geschlecht-der-mexikaner-und-die-zapotekin19093.html
Giebeler, Cornelia (1995): Rezension zu Bauer/Gröning (Hg.) Institutionsgeschichten,
Institutionsanalysen: sozialwissenschaftliche Einmischungen in Etagen und Schichten ihrer
Regelwerke. Tübingen 1995 In: Zeitschrift für Supervision Juni 1996, 4 Seite
Giebeler, Cornelia (1995): Frauenstudien - eine anwendungsorientierte Bibliografie für
Sozialarbeiterinnen und Sozialpädagoginnen. Fachhochschule Bielefeld , 300 Seiten auf Diskette und
als fachhochschulinternes Manuskript. (PDF)
1994
Publikationen 1994
17
Giebeler, Cornelia (1994): “La Presencia“ – die Bedeutung von Mode und Tracht. In: BennholdtThomson (Hg.) Juchitán – Stadt der Frauen. Vom Leben im Matriarchat. Reinbek, S. 173 – 190, Kyoto,
Japan 1996 und Oaxaca, Mexico 1997
Giebeler, Cornelia (1994): Politik ist Männersache – die soziale Bewegung COCEI und die Frauen. In
ebenda S. 89 – 108, Kyoto, Japan 1996 und Oaxaca, Mexico 1997
Giebeler, Cornelia (1994): Kultur und Ökologie in der zapotekischen Kleinstadt Juchitán. Das Projekt
„Foro Ecologico“. In: IKA - Zeitschrift für Kulturaustausch & Kulturkalender „Dritte Welt“, Nr. 50/51,
Mexico, S.30-35 und in: Quetzal, Magazin für Politik und Kultur in Lateinamerika, Heft Nr. 9, Herbst
94, S. 18-22 http://www.quetzal-leipzig.de/lateinamerika/mexiko/das-projekt-foro-ecologico19093.html
Giebeler, Cornelia (1994): Pintores de Juchitán - die Maler von Juchitán. In: IKA - Zeitschrift für
Kulturaustausch & Kulturkalender „Dritte Welt“, Nr. 50/51, Mexico
1993
Publikationen 1993
Giebeler, Cornelia (1993): gemeinsam mit Andrea Baier und Martina Wäcken
Der Frauenstudiengang - ein feministisches Experiment. Evaluation und Evaluationsergebnisse.
Ambos-Verlag, Bielefeld, 196 Seiten
Giebeler, Cornelia (1993): „Gärten aus Müll“. Kultur und Ökologie in der zapotekischen Kleinstadt
Juchitán/Oax. Mexiko. Das Projekt „Foro Ecologico Juchitán“, Heinrich-Böll-Stiftung (Hg.), Köln, 30
Seiten
Giebeler, Cornelia (1993): „Ich dachte, hier sitzen lauter Frauen, und dann sitzt da ne Lehrerin“. Ein
feministischer Ansatz zur Unterrichtsevaluation. In: Baier/Giebeler/Wäcken, Der Frauenstudiengang ein feministisches Experiment, Ambos-Verlag, Bielefeld, S. 23-75
„Giebeler, Cornelia (1993): „Vielleicht, daß es mich noch mehr stark macht...“. Die erste
Kollegiatinnenbefragung. In: Baier, Giebeler,Wäcken, Der Frauenstudiengang - ein feministisches
Experiment, Ambos-Verlag, Bielefeld, S. 76-122
Vorträge
Giebeler, Cornelia (1993) Curaciónes Espirituales en Juchitán,
En: documentacion del XIII congreso de la sociedad internacional de anthropología, Mexico D.F.
Giebeler, Cornelia (1993) Kollektivität in der Ungleichheit oder Die feministische Paradoxie.
in: Johannes Gutenberg Universität Mainz Interdisziplinärer Arbeitskreis Frauenforschung.
Veröffentlichungen Band 3: Die Institutionalisierung von Frauenforschung und Frauenförderung in
Deutschland, Europa und den USA. Dokumentation des 3. Frauentages, Mainz , S. 44-66
Giebeler, Cornelia (1993) Weibliche Autorität und Gleichheitsanspruch: Erklärungsansätze für die
Reibung zwischen Konzept und Praxis im Frauenstudiengang am Oberstufen-Kolleg
In: Mit unserer eigenen Stimme sprechen. Frauen und Mädchen in Schule und Bildung.
Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, Dokumentation einer Fachtagung, Soest,
18
S. 110-117
1992
Publikationen 1992
Giebeler, Cornelia (1992) Zwischen Protest und Disziplin. Die feministische Paradoxie.
AJZ-Verlag Bielefeld Dissertationsveröffentlichung, gekürzte, überarbeitete Fassung.
Neuauflage in Arbeit, 223 Seiten
Giebeler, Cornelia (1992) Ethnische Identität und Innere Kolonisierung. Die Zapoteken Juchitáns im
Mexiko der Mestizen. In: Möller, Jochen, Das Ei des Kolumbus? Bielefeld, S. 101-113
1991
Publikationen 1991
Giebeler, Cornelia (1991) Juchitán - la ciudad de las mujeres. Identidad etnica y fuerza de las mujeres
en una sociedad zapoteca de Mexico. In: El Solar. Juchitan/Oaxaca 2 / 1992 Sonderbeilage (15
Seiten) In: Guchachi Reza, Num. 38, Oaxaca 1993 (S. 1-15) Auszüge auf deutsch in: Stadtblatt
Bielefeld 8/1991, Kyoto/Japan 1996
Giebeler, Cornelia (1991) El Arte de Bordar. In: El Solar. Primer Numero, Juchitán/Oaxaca, S. 9-11 In:
Portada Zapoteca, Juchitán
Giebeler, Cornelia (1991) Identidad etnica y las sectas religiosas en Juchitan. En: documentacion del
XII congreso de la sociedad mexicana de anthropología. Tuxtla, Mexico D.F.
1990
Publikationen 1990
Giebeler, Cornelia (1990): Wie entsteht Frauenmacht? Aufhebung der geschlechtlichen Arbeitsteilung
im Arbeitslosenzentrum. Eine Fallstudie. In: Vogelheim, Elisabeth (Hg.) Grenzen der Gleichheit.
Frauenarbeit zwischen Tradition und Aufbruch. SP-Verlag Marburg, S. 177 – 196
Giebeler, Cornelia (1990) Feministische Forschung zwischen Protest und Disziplin. Reflexionen zur
Institutionalisierung einer Paradoxie. Dissertationsarbeit, Universität Bielefeld, 372 Seiten
1989
Publikationen 1989
Giebeler, Cornelia (1989) gemeinsam mit Angela Kemper, Frauen bewegt Euch! Ein unmögliches
Lernziel? Frauenstudien am Oberstufenkolleg. In: Feminin - Maskulin. Konventionen, Kontroversen,
Korrespondenzen. Friedrich Jahresheft VII, Friedrich-Verlag, In: Päd-Extra-d.e., 1/89, S. 106-108
19
1987
Publikationen 1987
Giebeler, Cornelia (1987) Einführung in Theorien über Entwicklung und Unterentwicklung aus
feministischer Perspektive. In: Dritte Welt im Unterricht. Landeszentrale für politische
Bildung/Oberstufenkolleg Bielefeld (Hg.) Bielefeld, S. 26-39
Giebeler, Cornelia gemeinsam mit Cornelia Schuhmann und Angelika Homann (1987): Über die
Unverträglichkeit von Staatsknete, Sozialarbeit und Feminismus. Die autonomen Frauenhäuser
Bielefeld. 10 Jahre Suche. In: Beiträge zur feministischen Theorie und Praxis, Heft 19, Köln, S. 79 – 88
Giebeler, Cornelia (1987) Grundlagentexte sozialwissenschaftlicher Frauenforschung - eine
kommentierte Bibliografie, Universität Bielefeld, 312 Seiten auf Diskette
1986
Publikationen 1986
Giebeler, Cornelia (1986) Institutionalisierung der Empörung. Zum Verhältnis Bewegung und
Institution am Beispiel der Frauenforschung. In: Beiträge zur feministischen Theorie und Praxis, Heft
18, Köln
Giebeler, Cornelia (1986) Feministische Gesellschaftsanalyse - eine kritische Einführung in die
Debatten der Frauenbewegung zum Thema Arbeit und Geschlecht. In: 3. Tagung der Kommission
Frauenforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (DGV), Rund um die Uhr Frauenalltag in Stadt und Land, Institut für Europäische Ethnologie, Marburg, S. 21-37
Giebeler, Cornelia (1986)Arbeitsteilung im Arbeitslosenzentrum. In: Dokumentation der DGB-Tagung:
Gewerkschaftliche Mädchenarbeit, Oberursel
1985
Publikationen 1985
Giebeler, Cornelia (1985) Subsistenzproduktion und Hausfrauisierung in Lateinamerika. In: Frauen
und ländliche Entwicklung, Dokumentation der Tagung: Macht Arbeit frei ?- Frauenarbeit in
Lateinamerika. Aufbaustudiengang Pädagogik: 3.Welt. Johann-Wolfgang-Goethe Universität,
Frankfurt, S. 101-117
Giebeler, Cornelia (1985) Perspectives of Women´s Studies in West Germany. In: UNESCO/ISS,
Women ´s Studies Programmes and Curricula in Higher Education, Den Hague
Giebeler, Cornelia (1985) gemeinsam mit: Ursula Beer, Veronika Bennholdt-Thomsen, Karin Knor,
Claus Offe, Inge Schmidt, Sigrid Metz-Göckel, Ilona Ostner, Carol Hagemann-White
Curriculum Sozialwissenschaftliche Frauenforschung für das Lehrangebot an der Fakultät für
Soziologie. Universität Bielefeld
20
Giebeler, Cornelia (1985) Frauenarbeit und die aktuelle Diskussion um Arbeitszeitverkürzung. In:
Beiträge zur feministischen Theorie und Praxis, Heft 9/10, Köln (1983). In: Rundbrief, Verband für
sozial-kulturelle Arbeit e.V. Berlin (1985), S. 38-42
1984
Publikationen 1994
Giebeler, Cornelia (1984) Weibliche Strategien im Umgang mit Arbeitslosigkeit. Fakultät für
Soziologie, Universität Bielefeld, 86 S.
1981
Giebeler, Cornelia (1981): Dem eigenen Spiegelbild ins Gesicht sehen – Biografiearbeit mit
fotografischem Material in der Bildungsarbeit. In: Beiträge zur feministischen Theorie und Praxis.
Heft 7, Köln
Giebeler, Cornelia (1981/80) gemeinsam mit Prof. Dr. Hans-Jochen Diesfeld (Projektleitung), Dr.Jens
Jarke, Lida Jarke-Penkova, Dr. Horacio Riquelme, Gesundheitsversorgung und Self-Reliance. Das
Grundbedürfnis Gesundheit in ländlichen Dorfgemeinschaften. Fallbeispiele aus Mexiko.
DFG Bonn/Universität Heidelberg, 2 Berichte Teil 1: 149 S., Teil 2: 111 S.
1979
Publikationen
Giebeler, Cornelia (1979) Landbesetzung und Agrarreform. Bedingungen und Auswirkungen
internationaler und nationaler Politik auf die verarmte Bevölkerung und deren Widerstand in sozialen
Bewegungen. Diplomarbeit, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld, 136 Seiten
Giebeler, Cornelia (1979): Landbesetzungen in Venezuela – ihr Scheitern und neue Hoffnungen. In:
epd-Entwicklungspolitik, Materialien VI, S. 13-15
1977
Publikation 1977
Giebeler, Cornelia (1977) gemeinsam mit Brigitte Kruse. Gewalt gegen Frauen. Frauenmißhandlungen
in Bielefeld. In: Blätter, Zeitschrift des Jugendkulturrings, Nr. 286, Bielefeld
21

Documentos relacionados