Presseinformation Alles Poletto!

Сomentários

Transcrição

Presseinformation Alles Poletto!
Presseinformation
Cornelia Poletto
Alles Poletto!
192 Seiten, ca. 180 Farbfotos, Hardcover
Format 21 x 26 cm
Preis: 19,99 € (D) / 20,60 € (A) / 34,50 sFr
ISBN 978-3-8338-0445-8
2007 ausgezeichnet mit der
Silber Medaille der GAD und
den silbernen Lorbeeren.
Cornelia Poletto und die Liebe zum Produkt
Gutes Essen ist etwas Wunderbares. Wirklich gutes Essen kann aber nur aus wirklich guten
Produkten entstehen. Und das bedarf einer intensiven Auseinandersetzung mit ihnen. Zehn
ihrer Lieblingsprodukte hat Cornelia Poletto, eine der wenigen Sterne-Köchinnen
Deutschlands, in ihrem ersten Kochbuch Alles Poletto! zusammengestellt.
Dabei geht es um spannende, zum Teil völlig unterschätzte „Lebens-Mittel“ im besten
Sinne: Von A wie Artischocke über Lamm und Muscheln bis Z wie Zitrusfrucht serviert sie
zu jedem Produkt fünf bis sechs Rezepte sowie hilfreiche Tipps, die auch bei eigenen
Kreationen nützlich sein können. Cornelia Poletto kocht mediterran, frisch, leicht,
animierend und aromenreich und bindet gekonnt heimische Produkte ein. So werden
Kabeljau oder Lamm in einer auf südlichen Zutaten basierenden Sauce angerichtet, wo sie
ihre Aromen hervorragend zur Geltung bringen können. Cornelia Poletto zeigt, wie man
auch mit weniger elitären Zutaten tolle Gerichte zaubern kann. So erlaubt der feine
Geschmack des Kabeljaus etwa eine variantenreiche Zubereitung und harmoniert mit den
verschiedensten Gemüsen, Kräutern und Gewürzen. Als Vorspeise gibt es KabaljauCrostini oder als Pasta-Gericht Schwarze Linguine mit mariniertem Kabeljau. Auch beim
denkbar einfachen Hühnchen überzeugen raffinierte und dennoch simple Rezepte wie
Estragonhähnchen oder gelierter Geflügelsalat.
Zu jedem Produkt liefert ihr Mann Remigio Poletto, der gleichzeitig Sommelier des
gemeinsamen Hamburger Restaurants „Poletto“ ist, den passenden Weintipp. Zur
Artischocke empfiehlt er beispielsweise einen Riesling Spätlese aus dem Rheingau, da er
den herben Charakter der Blüte gut auffängt. Zu den Desserts, die allesamt auf Schokolade
basieren, empfiehlt er einen Portwein.
Dazu gibt es viel Wissenswertes zu den Produkten, Informationen zur Küchenpraxis, die
die Arbeitsschritte erleichtert und jeweils eine kleine Weinkunde. Das erste persönliche
Kochbuch von Deutschlands bester Köchin bietet dank der GU-Geling-Garantie
kulinarische Erlebnisse und eine „kleine Sterneküche“ für zu Hause und so ist Alles
Poletto!
Cornelia Poletto gehört zu den wenigen Sterneköchinnen Deutschlands. Sie erlernte das Kochhandwerk u.a.
bei Anna Sgroi in Hamburg und bei keinem Geringeren als 3-Sternekoch Heinz Winkler in Aschau. 2000
eröffnete sie mit ihrem Mann das Restaurant Poletto in Hamburg. Ihre Küche besticht durch eine raffinierte
Kombination aus regionalen und mediterranen Produkten – was die Gastrokritiker mit einem Michelin-Stern
und 16 Gault-Millau-Punkten zu würdigen wussten. Cornelia Poletto ist außerdem regelmäßige Gastköchin
bei Kerners Köchen und in anderen TV-Sendungen. 2006 erhielt sie den internationalen Eckart WitzigmannPreis als beste Nachwuchsköchin. 2008 ist ihr Restaurant das „Ausländische Restaurant des Jahres 2008“ im
Schlemmeratlas Deutschland.
Herausgegeben von der Presseabteilung des Gräfe und Unzer Verlages, Grillparzerstraße 12, 81675 München; Postfach 86 03 66,
81630 München, Telefon: (089) 4 19 81-134/129/165/261/333, Telefax: (089) 4 19 81-260, Internet: www.gu-online..de
Abdruck honorarfrei / 2 Belege erbeten