Flyer "Schwerte entdecken"

Сomentários

Transcrição

Flyer "Schwerte entdecken"
fast 180 km. Sie unterscheiden sich in Dauer und Anstrengungsgrad und sind so für Sonntagsspaziergänger ebenso
interessant wie für echte Wanderprofis.
Stadt Schwerte
Neu hinzugekommen ist der WestfalenWanderWeg von Hattingen nach Altenbeken, welcher als überregionale Wanderstrecke mit einer Gesamtlänge von 210 Kilometern, über
neun Kilometer durch den nördlichen Teil Schwertes verläuft.
Für Gäste, welche nicht die Möglichkeit haben an einer solchen Führung teilzunehmen, liegt bereits in zweiter Auflage, der kostenlose „Historische Altstadtrundgang“ als Karte
mit den Sehenswürdigkeiten der Innenstadt vor. Auch
Schwerter Souvenirs sind hier erhältlich.
Rohrmeisterei und Nachwächter
Touristik-Information Schwerte
Brückstraße 14
58239 Schwerte
Tel. 02304 – 104 777
email: [email protected]
www.schwerte.de
Täglich geöffnet, außer montags und an gesetzlichen Feiertagen, von 11 – 17 Uhr.
e
t
r
e
w
Sch
n
e
k
c
e
entd
Weitere interessante Anlaufpunkte wie der „Freischütz“ im
Schwerter Wald oder das Bürger- und Kulturzentrum
„Rohrmeisterei“ in den Ruhrauen mit der angrenzenden
Schwerter Senfmühle, alte Burgen und Adelssitze rund um
die Stadt und viel sehenswerte Natur machen einen Besuch in Schwerte an der Ruhr für jeden zu einem besonderen Erlebnis.
Für die Gäste und Besucher von „Pannekauken –
Schwaierte“, so der alte Spitzname unserer Stadt, vermittelt die Touristik-Information Schwerte auch geführte Stadtrundgänge auf historischen Pfaden.
Diese Serviceleistung wird gerne von Gruppen und Schulklassen in Anspruch genommen.
Für die Abendstunden empfiehlt sich ein romantischer
„Nachtwächterrundgang“ durch Schwertes schöne Altstadt.
Impressum:
Stadt Schwerte, Der Bürgermeister, Rathausstraße 31,
58239 Schwerte.
Fotos: Ralph Bodemer, Oskar Neubauer
Stand: Mai 2006
Touristik-Information Schwerte
Schwerte: Ganz nah dran.
Schwerte, die alte westfälische Hansestadt mitten im Herzen
von Nordrhein-Westfalen, entwickelt sich immer stärker zu
einem beliebten Ausflugsziel für Erlebnis- und Erholungssuchende und bietet besonders Wochenendreisenden und
Kurzurlaubern attraktive Angebote an kulturellen und sportlichen Freizeitmöglichkeiten.
Für die Gäste, welche nach einem erlebnisreichen Tag im
Ruhrtal ihr müdes Haupt betten möchten, stehen 450 Betten
in den traditionsreichen Schwerter Hotels, Gasthöfen und den
beiden großen Tagungsstätten „Haus Villigst“, eine Einrichtung der evangelischen Kirche von Westfalen, direkt am Fluss
gelegen und der Katholischen Akademie am Schwerter Wald,
sowie die Jugendtagungsstätte Naturfreundehaus Ebberg mit
der angegliederten Ökostation bereit.
Eine vielfältige Gastronomie im gesamten Stadtgebiet erwartet die Besucherinnen und Besucher und wird mit ausländischen Spezialitäten oder westfälischen Köstlichkeiten in angenehmer und stilvoller Atmosphäre verwöhnen.
Schnitzaltar und Pannekauken
Dabei sollte nicht versäumt werden, einmal das heimische
Traditionsgericht, den „Schwerter Pannekauken“, zu probieren.
Im Sommer lockt zusätzlich noch das beliebte und landschaftlich schön gelegene Bürgerbad „Elsetal“ im Ortsteil
Ergste, die zahlreichen Wasserfreunde und Sonnenhungrigen
aus Nah und Fern zu Spiel und Spaß nach Schwerte.
Wer die herrlichen Ruhrauen einmal vom Fluss aus genießen möchte, dem bietet die „Lenne-Ruhr Kanu-Tour“ in
Schwerte die Möglichkeit, die Ruhr mit dem Kanu, ganz
individuell oder mit einer geführten Gruppe, zu „erobern“.
Ein echter Höhepunkt bei ihrem Aufenthalt in Schwerte.
Gleich neben der St. Viktor-Kirche mit ihren sehenswerten
Kunstschätzen, darunter der „Goldene Altar“, ein Antwerpener
Schnitzaltar, errichtet im Jahr 1523, sowie dem schönsten
und ältesten Wandfresko Westfalens, befindet sich, im alten
Rathaus mit seinen Stufengiebeln, das Ruhrtalmuseum.
In der Dauerausstellung wird hier die Geschichte des Ruhrtals und der Stadt Schwerte präsentiert, in der Halle finden
Wechselausstellungen sowie kulturelle Veranstaltungen statt.
Badespaß – das ganze Jahr, bietet das Freizeit-Allwetterbad
seinen großen und kleinen Gästen am Schützenhof.
Neben mehreren Schwimmbecken im Innen- und Außenbereich, einer 55 Meter langen Riesenrutsche mit Lichteffekten, Natursolebecken und vielen weiteren Attraktionen, verfügt das FAB noch über eine große Sauna-Landschaft mit
Ruheräumen. Gastronomie und viele Zusatzangebote wie
Wassergymnastik oder Massage machen den Aufenthalt im
Freizeit-Allwetterbad zu einer runden Sache – getreu dem
Motto: „Bei uns scheint das ganze Jahr die Sonne“.
Mit seinen erstklassigen Verkehrsanbindungen ist Schwerte,
die Stadt an der Ruhr, aus allen Himmelsrichtungen gut erreichbar. Ganz gleich ob sie mit dem Auto oder mit der Bahn
zu uns kommen: Touristen werden den Charme der Ruhrstadt und ihrer reizvollen Umgebung entdecken und sich hier
wohlfühlen.
Den schönsten Zugang findet allerdings der Radtourist, der
sich Schwerte durch die grünen Ruhrauen nähert.
Schon von weitem grüßt der markante Turm der St. ViktorKirche mit seiner nach Westen geneigten Spitze und lädt
ein, in seinem Schatten, die schöne Altstadt mit ihren romantischen Winkeln und liebevoll gepflegten Fachwerkhäusern zu entdecken und nach reizvollen Fotomotiven Ausschau zu halten.
Radeln im Ruhrtal
Überhaupt bietet das Ruhrtal hervorragende Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Gut ausgeschilderte Radwanderwege, wie zum Beispiel die überregionale „Kaiserroute“,
laden ein zum entspannten Freizeitvergnügen auf zwei
Rädern. Wobei sich Schwerte auch als Zwischenstation
oder Standort für mehrtägige Touren empfiehlt.
Die Übernachtungsmöglichkeiten an den Strecken sind darauf eingestellt und bieten als zusätzliche Serviceleistung
sichere Unterstellmöglichkeiten für Räder und Gepäck.
Ganz neu sind die günstigen Pauschalangebote für Tagungen sowie sportliche und künstlerische Aktivitäten,
welche sich unter „Schwerte – gastlich & aktiv“ präsentieren.
Schwerte ist die waldreichste Stadt im Kreis Unna und
somit auch als Wandergebiet überaus attraktiv. Die durchweg gekennzeichneten und vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV), Abteilung Schwerte, betreuten Spazier- und
Wanderwege erstrecken sich über eine Gesamtlänge von

Documentos relacionados