ÖFFENTLICHE VERSTEIGERUNG

Сomentários

Transcrição

ÖFFENTLICHE VERSTEIGERUNG
AUKTION
GoIndustry
ÖFFENTLICHE VERSTEIGERUNG
Im Namen und für Rechnung unseres Auftraggebers, der Berliner
Großmarkt GmbH, Beusselstraße 44 n-q, 10553 Berlin, versteigern wir
öffentlich und meistbietend die Betriebs- und Geschäftsausttattung der
Beyer-Fleisch
Gert Beyer GmbH
Beusselstraße 44 n-q
D-10553 Berlin
Pos. 049
Pos. 068
Versteigerungsdaten
Termin:
Versteigerungsort:
Donnerstag, 26. Februar 2004 um 13.00 Uhr
Karner & Co. Berliner-Industrie-Auktionen GmbH,
Werdauer Weg 23, 10829 Berlin
auf dem Betriebsgelände, Beyer-Fleisch
Gert Beyer GmbH, Beusselstraße 44 n-q,
10553 Berlin
Besichtigungs- Donnerstag, 26. Februar 2004 von 08.00 bis 11.00 Uhr
termin:
Besichtigungsort:
www.karner.de
Versteigerungs- und Verkaufsbedingungen
1. Mit der Teilnahme an unserer Auktion erkennen Bieter und Käufer die nachstehenden Versteigerungsbedingungen an.
2. Die Objekte werden im Namen und für Rechnung des Auftraggebers in dem Zustand verkauft, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Versteigerung befinden. Der
Käufer anerkennt, dass jegliche Reklamation ausgeschlossen ist und wir keinerlei
Gewähr für Güte, Beschaffen-heit, Vollständigkeit, offene oder versteckte Mängel,
sonstige Schäden oder besondere Eigenschaften übernehmen. Technische Daten,
Maß oder Gewichtsangaben u. Baujahre sind unverbindlich. Auflistungen der Objekte sind sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt.
3. In der Regel wird nach fortlaufenden Nummern versteigert. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor, die Reihenfolge zu ändern und Positionen auszuklammern oder zusammenzufassen.
4. Jedes Gebot kann ohne Angaben von Gründen zurückgewiesen und der Zuschlag
verweigert werden oder unter Vorbehalt erfolgen.
5. Den Zuschlag erhält der Höchstbietende, nachdem sein Gebot vom Versteigerer
dreimal wiederholt wurde. Wenn mehrere Personen zugleich ein und dasselbe
Gebot abgeben, entscheidet der Versteigerer. Bestehen Zweifel über einen Zuschlag, kann der Versteigerer neu ausbieten. In allen Fällen gilt alleine die Anordnung des Versteigerers.
6. Alle Preise verstehen sich in EURO zuzüglich eines Aufgeldes von 15% plus der
gesetzlichen Mehrwertsteuer. Aufgeld bei Webcastteilnahme 18,5% zuzüglich der
gesetzlichen Mehrwertsteuer.
7. Die Höhe der Mindestgebote wird vom Versteigerer nach seinem Ermessen bestimmt.
8. Die Zahlung der Gesamtforderung muß bar oder durch bankbestätigten Scheck
nach Zuschlagserteilung an den Versteigerer erfolgen. Wird diese Verpflichtung
nicht eingehalten, wird der Kaufgegenstand nochmals versteigert. Dabei wird der
erste Käufer nicht zugelassen. Er bleibt für den Mindererlös persönlich haftbar, auf
einen Mehrerlös hat er keinen Anspruch.
9. Das Kaufobjekt gilt mit Zuschlagserteilung als dem Käufer übergeben, womit auch
Haftung und Gefahr des zufälligen Unterganges, des Verlustes oder Beschädigung
durch Feuer, Wasser, Sturm, Diebstahl und Einbruchdiebstahl auf den Käufer
übergehen. Dies trifft auch und insbesondere für Zubehörteile zu. Das Eigentum
geht jedoch erst nach vollständiger Zahlung - bei Schecks nach bankbestätigter
Gutschrift - auf den Käufer über.
10. Erst nach vollständiger Zahlung erfolgt d. Aushändigung d. ersteigerten Objekte,
wobei sich die Preise f. jeden Gegenstand ab Fundament o. Standort undemontiert u. unverladen verstehen. Sollte der Abholtermin überschritten werden, so
haftet der Käufer für alle Folgekosten.
11. Für Unfälle während der Besichtigung, Versteigerung und Abholung wird keine
Haftung übernommen. Das Inbetriebsetzen von Geräten ist strengstens untersagt.
12. Alle Besucher der Versteigerung haften für verursachte Schäden, gleich welcher
Art.
13. Für Unfälle, Beschädigungen an Gebäuden, Fremdobjekten etc. haftet der Käufer.
14. Der Versteigerer ist berechtigt, in eigenem Namen für Rechnung des Auftraggebers Kaufgelder und Nebenforderungen einzuziehen und einzuklagen.
15. Ein Bieter, welcher im Auftrag eines Anderen ersteigert, haftet neben diesem
selbstschuldnerisch.
16. Für den ev. freihändigen Verkauf im Anschluß an Versteigerung gelten die gleichen
Bedingungen.
17. Während oder unmittelbar nach der Versteigerung erstellte Rechnungen bedürfen
der nochmaligen Prüfung, so dass nachträgliche Korrekturen zulässig sind.
18. Die Adressdaten der Bieter u. Käufer werden zum Zwecke der Information über
unsere künftigen Versteigerungen oder Kaufofferten gespeichert.
19. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin.
20. Für die Ausstellung einer Bieterkarte bitten wir um Vorlage eines Lichtbildausweises.
Terms of Auction and Sale
1. The bidder and the purchaser recognize the following Terms of Auction with the
participation in our auction.
2. The articles shall be sold in the name of and for the account of the client in their
condition at the time of the auction. The purchaser recognizes that any complaint
whatsoever is excluded and that we accept no guarantee whatsoever for quality,
condition, completeness, apparent or hidden defects, other damage or special
characteristics. Technical data, measurement or weight details and years of manufacture are non-binding. Lists of the articles are drawn up carefully and to the best
of our belief.
3. Articles are generally auctioned on the basis of consecutive numbers. In individual
cases we reserve the right to alter the order and to exclude or combine items.
4. Every bid can be rejected without indicating reasons and the acceptance of the bid
can be refused or effected subject to reservation.
5. The bid of the highest bidder shall be accepted once his bid has been repeated
three times by the auctioneer. If several people make the same bid at the same time, then the auctioneer shall decide. If there are doubts regarding the acceptance
of a bid, then the auctioneer can call for bids once again. In all cases the orders of
the auctioneer shall solely be applicable.
6. All prices are expressed in EURO plus a surcharge of 15 % (Webcast 18,5%) plus
the statutory rate of value added tax.
7. The amount of the reserves shall be determined by the auctioneer at his discretion for the complete auction.
8. The payment of the total claim must be effected in cash or by a cheque confirmed by a bank to the auctioneer after the acceptance of the bid. If this obligation
is not met, then the purchased article shall be auctioned once again. The first
purchaser shall not be permitted to participate in this case. He shall remain personally liable for the shortfall in proceeds; he shall have no claim to additional proceeds.
9. The purchased article shall be regarded to be surrendered to the purchaser with
the acceptance of the bid, meaning that liability and the risk of the accidental loss
or destruction of the article, of the loss or damage by fire, water, storms, theft and
burglary shall also pass to the purchaser. This also and especially applies to accessories. Title shall, however, only pass to the purchaser after payment in full, in the
case of cheques after crediting confirmed by a bank.
10. The articles purchased at auction shall only be handed over after payment in full,
in which respect the prices for every article are expressed ex foundations or location, without dismantling and loading. If the acceptance date is exceeded, then the
purchaser shall be liable for all consequential costs.
11. No liability is assumed for accidents during the inspection, auctioning and collection. The operation of appliances is strictly prohibited.
12. All visitors to the auction shall be liable f. damage that they cause, irrespective of
its nature.
13. The purchaser shall be liable for accidents, damage to buildings, third-party articles
etc.
14. The auctioneer shall be entitled to collect and sue for purchase money and ancillary claims in his own name for the account of the client.
15. A bidder who buys at auction on behalf of another party shall be liable as a principal in addition to the other party.
16. The same terms shall be applicable to any private sale after the auction.
17. Invoices issued during or directly after the auction must be checked once again,
meaning that subsequent corrections are permissible.
18. The address data of the bidders and purchasers is stored in order to provide information on our future auctions or items for sale.
19. Place of jurisdiction is Berlin.
20. For to participate the auction we have to check your passport.
-2-
Öffentliche Versteigerung
Im Namen und für Rechnung unseres Auftraggebers, der Berliner Großmarkt GmbH,
Beusselstraße 44 n-q, 10553 Berlin, versteigern wir öffentlich und meistbietend die Betriebsund Geschäftsausttattung der
Beyer-Fleisch Gert Beyer GmbH
Beusselstraße 44 n-q • D-10553 Berlin
Versteigerungstermin:
Versteigerungsort:
Besichtigungsort:
Besichtigungstermin:
Abholung:
Ansprechpartner:
Donnerstag, 26. Februar, Beginn 13.00 Uhr
Karner & Co. Berliner-Industrie-Auktionen GmbH, Werdauer Weg 23,
10829 Berlin
Beusselstraße 44 n-q, 10553 Berlin
Donnerstag, 26. Februar 2004 von 08.00 bis 11.00 Uhr
Freitag, 27.02.2004, 09.00-16.00 Uhr, Montag, 01.03.2004, 09.00-17.00 Uhr,
danach nur nach Vereinbarung
Karner & Co. Berliner-Industrie-Auktionen GmbH
Werdauer Weg 23, 10829 Berlin-Schöneberg, Deutschland
Tel: +49 (0) 30 773 263 0, Fax: +49 (0) 30 773 263 20
[email protected]
www.karner.de
Wegbeschreibung
© 1999 map&guide
© 1999 map&guide
Wegbeschreibungen:
aus Norden kommend: vom Berliner Ring A 10 auf die A111 Richtung Zentrum, auf die A100 Richtung
Beusselstraße, an AS Beusselstraße auf die Beusselstraße
aus Süden kommend: A10, auf die A115, auf die A100 Richtung Flghf. Tegel, am AS Beusselstr. auf die
Beusselstraße
-3-
Pos. 001 - 056 • Beyer-Fleisch Gert Beyer GmbH
D-10553 Berlin • Beusselstraße 44 n-q
001
002
003
004
005
006
007
008
009
Waschhalle
Hochdruckreinigungsgerät
KÄRCHER Typ HD1090
Pökelinjektor SUHNER Typ WS 40,
MaschNr.: 804052 mit 38 Nadeln
Kisten- und Palettenwaschanlage
UNIKOM Typ UN270-SLHH,
MaschNr.: 8229, Baujahr 1993
Durchlaufetikettiergerät BIZERBA
Typ GH, MaschNr.: 1794129,
mit Wiegevorrichtung
Durchlaufetikettiergerät BIZERBA
Typ GH, MaschNr.: 1769365,
mit Wiegevorrichtung
1 Posten Kunststoffkisten
( ca. 2.000 Stück )
1 Posten Kunststoffpaletten Typ H1
- grau 1 Posten Europaletten
Elektro-Deichselstapler STILL
WAGNER Typ EGV 12, MaschNr.:
710242000118, Tragfähigkeit
1.200 kg, Hubhöhe 3.725 mm,
Baujahr 1998
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
010
011
012
013
014
Produktion
Ameise LINDE Typ T 20-50-3,
MaschNr.: 141DO7400120,
Tragfähigkeit 2.000 kg, Baujahr
1993 - ohne Ladegerät Ladegerät DETA Typ Tebetron-E
Ladegerät TB Typ 24-30
(zu Position 9)
Ameise LINDE Typ T 20-50-3,
MaschNr.: 141DO7400220,
Tragfähigkeit 2.000 kg,
Baujahr 1993 - ohne Ladegerät 1 Posten Niro-Räucherwagen
(ca. 50 Stück)
027
028
029
030
031
032
033
034
035
1 Posten Niro-Spiesse
(ca. 250 Stück)
1 Posten Alu-Spiesse
(ca. 400 Stück)
2 Fleischtransportwagen
Schlaufenmaschine WIEGAND
Typ B-20 FY, MNr.: 031993
Räucherkammer MAURER Typ
Rondair, 4 Kammerwagen,
Raucherzeuger, elektr. Steuerung
Räucherkammer MAURER Typ
Rondair, 4 Kammerwagen,
Raucherzeuger, elektr. Steuerung
Waschbecken NIEROS mit
Knieschalter
Waschbecken NIEROS mit
Knieschalter
Schlaufengerät WIEGAND Typ
Hängfix 8-20 SV, MNr.: 033893
Kunststoffwanne mit Rührwerk
und Pumpe
Pökelinjektor GERMO mit
78 Nadeln
1 Posten Fleischtransportbehälter
(ca. 20 Stück)
Vakummtumbler HELLER - alt elektr. Bockwaage BIZERBA
Typ MCB / IP65, Nr.: 1142905
und 1142903, Wiegebereich
1 bis 150 kg, mit Untertisch
Arbeitstisch mit Schneidplatte
Transportwagen, Kunststoff
Palettenhubwagen STILL
Waschbecken NIEROS mit
Knieschalter
Waschbecken NIEROS mit
Knieschalter
Stiefeldusche
2 Garderobenschränke - alt -
Pos. 004
Pos. 003
-4-
036
037
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
1 Posten Plastikstühle - weiss-,
1 Tisch
Waschbecken NIEROS mit
Knieschalter
5 Niro-Hakenleisten
Schließfachschrank
Waschbecken NIEROS mit
Knieschalter
Niro-Handwaschbecken
3 Garderobenschränke, 3-türig
3 Garderobenschränke, 2-türig
Tisch mit Schneidplatte
(ca. 1.000 x 1.600 mm)
Tisch mit Schneidplatte
(ca. 1.400 x 1.400 mm)
Tisch mit Schneidplatte
(ca. 800 x 1.200 mm)
Tisch mit Schneidplatte
(ca. 800 x 1.200 mm)
Vakuumtiefziehverpackungsmaschine MULTIVAC Typ
R330, MaschNr.: 55, 400V,
50Hz, Baujahr 1998
Würfelschneider TREIF Typ 85/2,
MaschNr.: 80705/2051,
Baujahr 1981
Vakuumtiefziehverpackungsmaschine
MULTIVAC Typ R80, MaschNr.: 020,
Baujahr 1998, Steuerung defekt
Aufschnittmaschine GRAEF
Aufschnittmaschine GRAEF
Knochensäge REICH Typ 4205,
MNr.: 1297/1984, 380V, 50Hz,
Sägeblatt 2.315 x 20 mm
elektr. Bockwaage METTLER
Typ ID5 mit Bondrucker Mettler
GD46, Wiegebereich 0,1 bis 60 kg
Waschbecken NIEROS mit
Knieschalter
Pos. 005
Pos. 057 - 112 • Beyer-Fleisch Gert Beyer GmbH
D-10553 Berlin • Beusselstraße 44 n-q
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
071
072
Aufschnittmaschine BIZERBA
Typ SE12D, Nr.: 1589102,
Baujahr 1998
Aufschnittmaschine BIZERBA Typ
SG8D, Nr.: 1431008, Baujahr 1995
elektr. Waage BIZERBA Typ
CD8000 mit Etikettendrucker
P8000
elektr. Waage BIZERBA Typ Pro
6000 mit Etikettendrucker P8000
Niro-Handwaschbecken
1 Posten Thermoetikettenrollen
elektr. Bodeneinbauwaage
METTLER Typ ID5 MultiRange,
Bondrucker Mettler GD46,
Wiegebereich 5 bis 1.500 kg
Transportwagen mit 6 Ebenen
Hochdruckreinigungsgerät
KÄRCHER
Alu-Tisch
1 Posten Tiefziehfolien
Kompressoranlage b.a.:
Kompressor ATLAS COPCO
Typ GA11P, SNr.: AII220975,
10 bar, 11 kW, Baujahr 1995,
Kältetrockner KAESER Typ
TB19, Kältemittel R22, 25bar,
MNr.: 1790420010, Baujahr
1997 mit 500 Liter Druckluftkessel und Öl-Wasser-Trenner
Waschbecken NIEROS mit
Knieschalter
Kompressor CHIRON Typ CA
935/50, 10 bar, 5,5 kW, MNr.:
604122, Baujahr 1995
Kälteanlage für die gesamten Arbeitsräume mit Hochleistungskondensator
THERMAL WERKE Typ HLK145SRNV, SNr.: 158786360, Baujahr 1987
- keine weiteren Angaben
073
Stempeluhr
088
089
Büro
ISDN-Telefonanlage AGFEO mit
ca. 10 Nebenstellen
Minitower PC Celeron-MMX 333
MHz, 64 MB-RAM, 1 Monitor 17"
NOKIA, Tastatur und Mouse
Minitower PC Celeron-MMX
333 MHz, 64 MB-RAM, 1 Monitor
17" NOKIA, Tastatur und Mouse
Laserdrucker HP LaserJet 2100
1 Server - keine weiteren Angaben
vorhanden
Nadeldrucker EPSON Typ LQ 570
Tischkopiergerät XEROX Typ XC
351
Schreibmaschine OLIVETTI Typ
CWP1 mit Monitor
Schreibtisch, zweiseitig - Metall -,
1 Drehstuhl
1 Posten Büromöbel - alt 2 zweiseitge Schreibtische,
1 Schiebetürenschrank,
2 Drehstühle, 1 Druckertisch
Küchenzeile best. aus:
Arbeitsplatte mit Unterschrank,
1 Kühlschrank, 1 Hängeschrank
2 zweiseitige Schreibtische,
1 Hängeschrank, 1 Drehstuhl
1 Posten Möbel: div. Schränke
und Regale - alt 1 Posten Möbel - alt Aktenvernichter
090
091
092
093
Keller
Palettenhubwagen
Amboß
2 Regale mit Inhalt
Werkbank mit Schraubstock
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
Pos. 009
Pos. 006
-5-
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
Werkbank mit Doppelschleifbock
Werkbank mit Schraubstock
Bügelsäge - alt Säulenbohrmaschine CORDIA - alt Schließfachschrank
Umreifungsmaschine CYCLOP
Typ SB525, Baujahr 1991
Kompressor ELEKTRA BECKUM
Typ LP 601/10/10 DF, fahrbar,
Baujahr 1991
1 Posten Elektromotore
2 Aluleitern
Palettenhubwagen STILL
Palettenhubwagen
Elektro-Deichselstapler LAFIS,
defekt
1 Sofa
1 Posten Kartonagen
Tischclipper TECHNOPACK
Typ TechnoClipper
TC106 2042 77
3 Stechschürzen
Büro
Faxgerät BROTHER Typ
BrotherFax160
2 Pieper BOSCH Typ FRE3,
Nr.: 5424667 und 5424674
1 Posten Bürozubehör
Pos. 014
Bilder
Pos. 018
Pos. 025
Pos. 029
Pos. 058
Pos. 020
Pos. 023
Pos. 026
Pos. 027
Pos. 051
Pos. 057
Pos. 072
-6-
Pos. 092
Schriftliche Gebotsabgabe
Versteigerung: Beyer-Fleisch Gert Beyer GmbH
Datum:
26.02.2004
Bieter: Herr/Frau
Firma:
Straße:
Ort:
Land:
Tel.:
Fax:
e-mail:
Umsatzsteueridentifikationsnummer
Unter Anerkennung der aufgeführten Versteigerungs- und Verkaufsbedingungen biete ich für nachstehende
Positionen, die ich eingehend besichtigt habe, folgende Maximalbeträge:
Objekt-Nr.
Gebot in €
Objektbezeichnung
Die Gebote verstehen sich zuzüglich Kavelingsgebühr von 15%, im Inland plus MwSt.
-7-
Scheckbestätigung
Bitte zahlen Sie mit bestätigtem Scheck
Die unterzeichnende Bank bestätigt, dass der anlässlich einer Versteigerung ausgestellte Scheck zugunsten des
Auftraggebers bis zu einem Betrag von
€ eingelöst wird. Auf die banküblichen Vorbehalte
wird verzichtet, mit Ausnahme der Unterschriftsprüfungen.
Konto-Nr.
Scheck-Nr.
Aussteller
Ort
Stempel Bank mit rechtsverbindlicher Unterschrift
Ort/Datum
Anzeige
-8-
Notizen
-9-
GoIndustry
Lokaler Service
Globale Präsenz
Karner & Co.
GoIndustry
Henry Butcher
Michael Fox
Appelboom
VORANKÜNDIGUNG
Februar 2004
11.02
Rienhoff Baumaschinen GmbH
Hertz Franchisee
A-1110 Wien
27.02
Spiesberger
Saunabau - Balkone
A-4812 Pinsdorf
Europa
Antwerpen, Berlin,
Birmingham, Bristol,
Erfurt, Frankfurt,
Istanbul, Kassel, Leeds,
London, München,
Paderborn, Rumänien,
Salzburg, Stuttgart
Afrika
27./28.02 K+S Blechbearbeitung GmbH
Lilienthalstraße 3
D-34123 Kassel
März 2004
12./13.03 Sony Ericsson
Mobile Communications International AB,
Zweigniederlassung Deutschland
D-85609 Aschheim-Dornach
Kapstadt
Asien Pazifik
Bangkok, Hong Kong,
Jakarta, Kuala Lumpur,
Manila, Seoul, Singapur,
Teheran
Kataloge anfordern unter
Amerika
Baltimore, Boston,
Buffalo, Chicago, Dallas,
Los Angeles, New York,
Ottawa, Detroit,
Englewood, Flagstaff,
Seattle, Miami
www.karner.de
Für deutsche Auktionen:
Für österreichische Auktionen:
oder
Tel: +49 (0) 6136 75440
Tel: +43 (0) 3622 55287
Fax: +49 (0) 6136 754429
Fax: +43 (0) 3622 54768
email: [email protected] email: [email protected]
Karner & Co.AG
Postfach 1162
55264 Nieder-Olm, Deutschland
Tel: +49 (0) 6136 75440
Fax: +49 (0) 6136 754429
[email protected]
www.karner.de
München:
Forststr. 27
D-85521 Ottobrunn-Riemerling
Tel: +49 (0) 89 6085 6433
Fax: +49 (0) 89 6085 6460
[email protected]
Stuttgart:
Schlehenweg 4/2
D-74394 Hessigheim
Tel: +49 (0) 7143 8531811
Fax: +49 (0) 7143 8531812
[email protected]
Karner & Co Berliner-IndustrieAuktionen GmbH
Werdauer Weg 23
10829 Berlin-Schöneberg, Deutschland
Tel: +49 (0) 30 773 263 0
Fax: +49 (0) 30 773 263 20
[email protected]
Erfurt:
Hans-Grundig-Str. 28
D-99099 Erfurt
Tel: +49 (0) 361 347920
Fax: +49 (0) 361 3479220
[email protected]
- 10 -
Herbert Karner
Industrie-Auktionen GmbH
Chlumeckyplatz 3
8990 Bad Aussee, Österreich
Tel: +43 (0) 3622 55287
Fax: +43 (0) 3622 54768
[email protected]
Paderborn:
Am Turnplatz 8
D-33178 Borchen-Etteln
Tel: +49 (0) 5292 93 14 32
Fax: +49 (0) 5292 93 14 34
[email protected]
Kassel:
Karlshafener Straße 22
D-34128 Kassel
Tel: +49 (0) 561 60 12 19
Fax: +49 (0) 561 60 25 257
[email protected]