Ritterarbeit des ehemaligen Jk. Ludwig

Сomentários

Transcrição

Ritterarbeit des ehemaligen Jk. Ludwig
DerHumorinderSchlaraffia
RitterarbeitvonJk.Ludwig(derspätereRt.Corvinius)imLenzmonda.U.157
Einleitung
HumoristimprofanenLeben,dieBegabungderMenschen,derUnzulänglichkeitderWelt
undderMenschendenalltäglichenSchwierigkeitenundMissgeschickenmitheiterer
Gelassenheitzubegegnen.DieseengereAuffassungistindersprichwörtlichenWendung
„Humorist,wennmantrotzdemlacht“ausgedrückt.
DiesewirddemdeutschenSchriftstellerOttoJuliusBierbaum(1865-1910)
zugeschrieben.
AlsSynonymefürHumor,werdenlautDuden,Scherz,Spaß,Freude,Fröhlichkeit,Jubel,
Lebensfreude,Vergnügenbenannt.DieseSynonymezeigendeutlichdieRichtungdes
BegriffesHumorauf,nämlichLebensfreudeunbeschwerteHeiterkeitFröhlichkeit,
Vergnügen.NaheliegendfolgtdarauswelchegroßeBedeutungHumorimhumanistischen
Lebenhatundhabensollte,ummitLeichtigkeitundGelassenheitdiealltäglichenSorgen
zuvergessen.
Humorkannnichteindeutigbeschriebenwerden,daerinunterschiedlichsten
Ausprägungenvorhandenist.DasbeginntbeideftigenSprüchen,auchZotenhinbiszu
feinerIronie,dieauchentsprechendesVerständnisvoraussetzt.
InderSchlaraffiaistHumornebenderKunsteinedertragendenSäulen.
Esheißtim§1desSchlaraffen-Spiegels:
SchlaraffiaistdieinnigeGemeinschaftvonMännerndieingleichgesinntenStreben,die
PflegederKunstunddesHumors,untergewissenhafterBeachtungeinesgebotenen
Ceremoniales,bezweckt,undderenHauptgrundsatzdieHochhaltungderFreundschaft
ist.
DieEintragungdesVereinsSchlaraffia(ursprünglichProletarier-Club)imPrager
Vereinsregistervon1861lautete:
„DerZweckdesVereinist,sichdurchHeiterkeitundharmlosenScherznichtnursichzu
unterhalten,sonderndurchZusammenkunftmitdenKollegen,mitanderenKünstlernund
Kunstfreunden,diegegenseitigenErfahrungenauszutauschen,sichzubelehrenunddie
Kenntnissezuvermehren.“
DasschlaraffischeSpielistüberwiegendausMusikern,Schauspielernundbildenden
Künstlernentstanden.UnsereGründerväterwarendamalsinPragdieintellektuelleElite,
diedenelitärenAdel,beziehungsweisedashöfischeLebenpersiflierthat.
DieKunstundderHumorwarenschonindererstenSatzungvonAllmutterPraga
festgeschrieben.DieFreundschaftwurdedannersteinigeJahrungenspäteralsdrittes
Elementaufgenommen.
DerHumorimSpiegel
DerHumorstehtunterdemSchutzUHU´s(§3Schlaraffen-Spiegel)
DerUHU,alssymbolisch-humorvollerInbegriffschlaraffischerTugendundWeisheit,als
derUrgrundallenSchlaraffentums,findetinseinersichtbarenVerkörperungdie
allerhöchsteVerehrungimReych,undflößtdemfungierendenOberschlaraffendie
ErleuchtungundsämtlichenSassendenGehorsamgegenüberseinenVerfügungenein.
DergesamteSippungsverlaufsowohlderambtlichealsauchderNICHTambtlicheTeilist
vonderAnwesenheitdesHumorsgetragen.Mirkommtauchvor,dassderUHUmiteinem
Augezwinkert.
Das„Sich-nicht-Ernstnehmen„spielteinegroßeRolleinunseremRitterspiel,dasnach
uraltengenauenRegeln,sprichSPIEGELundCeremonialeerfolgt.
DasWort„Schlaraffe"stammtvommittelhochdeutschen„Slur-Affe"undbedeutete
damals,nichtsanderesals„sorgloserGenießer".
DasschlaraffischeRitter-Spiel,dieSippungwirdimWesentlichenvondenhumorvollen
BeiträgenderSassen,ihrerDenkweiseundPersönlichkeitgetragen,sowohlim
ambtlichenTeilalsauchimnichtambtlichen,vonFechsungen,dominiertenTeil.
DerHumoralswesentlichesElementindenSatzungen,gemeinsammitderKunst
verankert,sorgtauchfürdasgegebeneNiveauindenSippungen.
MitdemEintrittindasschlaraffischeSpiel,vergisstmanberuflicheundprivateSorgen.
ManentspanntsichvonderHektikdesAlltagsstressesundfühltsichwohlinseinerauf
denLeibgeschriebenenRitterrolle.Esistwichtig,dassdieKonzentrationdereinzelnen
SassenbeimAblaufderSippungbleibt,ganzbesondersimersten,ambtlichenTeil.
AmbtlichesundnichtambtlichesProtokoll
EinwichtigerBestandteildesambtlichenTeilsistdasAMBTLICHE-Protokoll,dasder
Protokollant,dervomFungierendenOberschlaraffenernanntwird,aufzeichnet.Die
AufzeichnungerfolgtinjederSippung,indemvomReychvorgesehenenFormblatt.Offene
nochnichtverleseneProtokollewerdenaufWeisungdesFungierendenverlesen.
DasNICHT-AMBTLICHE-ProtokollisteinehumorvolleZusammenfassungder
entsprechendenSippung,dasinschlaraffischerFreiheit,sowohltextlich,alsauchForm
mäßiggestaltetwerdenkann.DerschlaraffischeHumorsollindiesemTeildesProtokolls
besonderszurGeltungkommen.
Wortmeldungen
DiespontaneWortmeldungistdieInspiration,dieganzbesonderszumGelingeneiner
Sippungbeiträgt.DieseergötzlichenauchintuitivenZwischenrufegehörenzum
schlaraffischenSpielundleistenzumfröhlichenAblaufeinenganzbesonderswertvollen
Anteil.
FürdieseWortspendensollenhumorvolle,häufigironische,abergeistreiche
BlitzgedankenmitNiveauschlagfertigentfaltetwerden,dadurchwirdeinlebendiger
AblaufdesSippungs-Geschehenerreicht.EsistjederanwesendeSasseinderBurggefragt,
sichumdieWörterzubemühen.
DagibtesSassendiesichlaufendzuWortmeldenundBeiträgeindieBurgstellen,andere
sindetwaszögerlicherundmeldensichseltenerzuWort.DiesesolltenIhreScheuablegen
undIhrerSpontanitätmehrRaumgeben.DassollaberinkeinerWeiseeineBewertung
sein,dennauchdieZuhörer,meistinderMehrzahl,sindnötig;aberdasSpiel,liebe
Schlaraffenbrüder,daslebtgewaltigaufmitderschlagfertigen,passenden,Wortmeldung
zumrichtigenZeitpunkt!
NatürlichistdanochdieFrage,wiepassendisteineentsprechendeWortmeldung?Ich
denke,mansollteestun,gerademitdemschlaraffischenHumorsollteesgelingen.Wir
solltenGelassenheitundHeiterkeitmitWitzundIronieindenVordergrundstellen,
persönlicheAngriffeodergarBeleidigungenvermeiden.
-2-
GüldenerBallundBlitzahne
WirsolltenentsprechenddemSchlaraffischenSpiel,SpiegelundCermoniale
respektierend,das„SpielmitdemGüldenenBall“verstärktpflegen,indemwirheiteres
Geplänkel,witzigeWortwechsel,spontaneWörter,SchlagaufSchlagfolgenlassen.
DergüldeneBallsollfliegenvonRitterzuRitter,zumThron,zurJunkertafelundzurück.
Essindaberauchschlagfertige,hitzigeDebatten,mitscharfenBeigeschmack,auchunter
EinbeziehungdesThrones,erwünschtsolangedergoldeneBallfliegt.
InjedenFallaber,mitderÜbungkommtdasKönnenunddiefeineKlingewirdgeschärft.
FürdiewitzigenundschlagfertigenBeiträge,gibtesauchdieBLITZ-AHNEN,umdamitdie
Zwischenruferzubedenken.
Selbstverständlichkanndaauchmanchmaletwasdanebengehen,undnichtsoganzdie
ErwartungderZuhörererfüllen.TeilweisegehörtauchdieÜberwindungfürden
EinzelnendazudieWörterzuergreifen,aberdieÜbungistderGrundsteindesGelingens.
HumorundseineAusprägungen
Undvergessenwirnicht,wirsindunterFreunden,undFreundschaftisteinwichtigesGut
inSchlaraffia,wennnichtdaswichtigstewieichmeine.Undwiegesagt,jemehr
Zwischenrufedakommen,destofröhlicherwirdsichunserSpielgestalten.Ichmussmich
dazuauchselbstindiePflichtnehmen,–auchwennmirdaspersönlichnichtsoleicht
fällt.
•
•
•
•
•
•
DerHumorderinSchlaraffiagepflegtwird,istwieobenerwähnt,nichteinfachzu
beschreiben,einegenaueundumfassendeDefinitionistmirpersönlichnicht
bekannt.HumoristaucheinsehrsubjektivesEmpfinden.Worübersichdereine
grenzenlosamüsiertundnachLuftringt,istfürdenAndernkeinLächelnwert.
Humorheißtaberauch,dassnichtalleswasgesagtwird,sofortgewogenund
gerichtetwird,unddarausBetroffenheitundBeleidigungabzuleitenist.Dafürist
dieToleranz,oderbesser,dieFreundschaftinUHUzuständig.Freundschaftsetzt
dieToleranzfürdieSchlaraffenbrüdervoraus,Freundschaftheißt,die
SchlaraffenbrüdervorUnbillzubeschützen,unddasschließtAngriffe,
Beleidigungenoderähnlichesaus.Freundesindeinanderverbunden,damithaben
auchEifersüchteleien,SelbstdarstellungenkeinenPlatz.
HumoristfürdenGeist,wieWasserfürdenKörper,fürdieGesundheit,meiner
Meinungnach,absolutnotwendig.
HumormussdasVentilsein,dasverhindertsichinAggressionenzuverstricken.
HumorzeigtmeistaufeinenpositivenausgeglichenenMenschen,beidem
Heiterkeitnichtzukurzkommt.DamitträgtSchlaraffiaauchzueinem
WohlbefindenseinerSassenbei.Ichgebezu,auchichselbsthabeeinen
Aufholbedarf,aberichhabedieHoffnungesirgendwannzuschaffen.
HumoristinunseremBundzusehen,soglaubeich,wieeinChor.Jederhatseine
eigeneStimme,jederseineIhmeigeneStimmlage,undseineIhmeigene
Präsentation.AberallezusammensingenwirdasSchnorrlied,undjederwirft
seinenBeitragzumErgebniseinundergibtwaserkann.
HumorundFreundschaftist,denFreundzunehmenwieeristundauchseine
Persönlichkeitzurespektieren.
FechsungenundVorträge
ImzweitenTeilderSippungdemNICHT-AMBTLICHENTeil,kommendieFechsungender
Schlaraffenbrüder,sowohldereingerittenenalsauchdereigenenSassenzurGeltung.
-3-
GemäßunsermWahlspruch„INARTEVOLUPTAS“(InderKunstliegtdasVergnügen)
werdenalleschönenKünstegepflegt.
ImLaufederZeitistderAnteilanprofessionellenKünstlerngesunken.Ursprünglich
wurde„Praga“javonKünstlernundKunstfreundengegründet.DieMehrzahlderSassen
kommenheuteausBerufen,dienichtdemGenreKunstzuzurechnensind.
ObwohlvieleVorträgehoheBegabung,hervorragendesKönnenundgroßenBeifallvon
denSassenaufweisen,werdendieFechsungenüberwiegendvonAmateurenvorgetragen.
NatürlichistdermitBegabungWitzundSchlagfertigkeitgesegneteSchlaraffeimVorteil,
aberdieÜbungderRostraBesetzerträgtauchwesentlichzumpositivenGelingenbei.
WährendmeinerZugehörigkeitzuSchlaraffia,habeichauchschoneinigehervorragende
Beiträgegesehenundgehört,diemichsehrbeeindruckthaben.DieSippungeninden
ReychenstehenunterdemTitelvorausgeplanterThemen,diedenSassenweitvorher
bekanntgegebenwerden.Darausfolgt,dassdieSassenIhreBeiträgeentsprechenvorher
freigestaltenkönnenunddabeidergeistigenFreiheitdesSchlaraffentumskeineGrenzen
gesetztsind.
AllerdingswieschonzuvorindenElementenKunstundHumorbeschriebenundunter
einemweiterenElementdesSchlaraffentums,derHochhaltungderFreundschaft.Unter
diesenAspektenundderRespektierungvonSchlaraffenspiegel,Ceremonialeund
Hausgesetz,sindalleAktivitätenderSasseninundaußerhalbderSippungenzusehen.
DamitistderStildesHumors,auchbeschriebenindenvorangehendenAbsätzen,
vorgegeben,derinunseremBundgepflegtwird:
Dawirdgedichtet,komponiert,musiziert,gesungenodergemaltundauchausgewählte
Stückerezitiert,dieBemühungensindenorm.
DasNiveaudereinzelnenBeiträgeistdocheherunterschiedlich.DiezuhörendenSassen
empfindendasDargebotenemalgut,malwenigergut.AberauchprofessionelleBeiträge
unterliegenderBeurteilungdurchdieSassenundwerdengutoderwenigergut
empfunden.JedenfallswerdendieVorträgevondenSassenfüreingutesGelingeneiner
SippunggestaltetunddafürmüssenwirdieAnstrengungenunsererSchlaraffenbrüder
ausdrücklichschätzenundrespektieren.
NatürlichistinunsererheutigenZeitzuberücksichtigen,dassimInternetzahlreiche
PublikationenzurVerfügungstehen.Diesesollennichtabgekupfertundalseigene
Kreationenausgegebenwerden.Hiersolltesehrfeinfühligundsensibelvorgegangen
werden.JedenfallssolltebeiVerwendungsolcherSchriftenoderPublikationenzumindest
derentsprechendeAutor,oderPublikationsortgenanntwerden.Essolltejedenfallsdie
Urheberschaftdeklariertwerden.
Zoten,schweinischeWitzeodervulgäreEinlagensollteninunseremBundkeinenPlatz
haben.DieseWitzesindderKulturundderfeinsinnigenIronienichtförderlich.Vorallen
kannmanfeststellen,dasseinmalbegonnen,dasEndenichtabzusehenistunddieSache
einenpeinlichenCharakterannimmt.GanzbesonderswürdeunseineBeeinträchtigung
unsererimHumorverbundenenFreundschaftberühren.DaherseiensieinunseremBund
verpönt.
AberauchernsteVorträge,ausdenverschiedenstenWissensgebieten,dieuns
unbekannteslehren,sindmitHumorundoffenenVerstandaufzunehmen.
UnsereWertschätzungwollenwirdenaktivenFreundenfürIhreMüheentgegenbringen.
AuchwennesAnliegenEinzelnersind,wollenwirIhnenunsereganzeAufmerksamkeit
schenken.DazuistnichtnurderaktiveHumornotwendig,sondernvielmehrauchder
passiveHumorerforderlich,danichtalledengleichenZugangzuSpielundFechsung,und
-4-
zurBegabunghaben.DieVortragendenmüssensichunsererToleranz,Freundschaftund
Wertschätzungsichersein.
Junker-Sippungen
Junker-SippungensindeingutesBeispielfüreigeneInitiative.DieseEinfällederJunker
undKnappen,diemitUnterstützungdesJunker-Meisterserfolgreichumgesetztwerden,
tragenzurFröhlichkeitineinzelnenReychenganzbesondersbei.ImUHU-Versum
werdendieseauchimmerbesondersbeworben.DamitkannderNachwuchsaberauchdie
Ritterschaftbefeuertwerden.
DerHofnarrundderGoldeneBall
DerHOFNARR,dieseswichtigezuernennendeReychsambt,trägtebenfallsganz
wesentlichzumWohldesReychesbei.ErkannjederzeitmitdemNarrenzepterinder
HandohnezufragendasWortergreifen(jederanderemussdenThronumdieWörter
bitten).ErkannwitzigeKommentareabgeben,odersogarverbalangreifen,ohnedasser
vomFungierendengepöntwerdenkann.EinguterHofnarrkannjederSippungeinen
besonderenGlanzverleihen.
EntsprechenddemHausgesetz(Art.33),schlägtderHofnarr,SassenderAquaeThermae,
diedurchregeTeilnahme,besondereFechsungen,oderWortmeldungenfüreingutes
GelingendesSippungsverlaufesbeigetragenhaben,fürdenGOLDENEN-BALL,amEnde
derSippungvor.
DerFungierendeverleihtdannandenvorgeschlagenenSassendenGOLDENEN-BALL.Der
AusgezeichnetedarfundsolldengoldenenBallbiszumEndedernächstenSippungim
eigenenReychundinbefreundetenReychentragen.Erhatdafürzusorgen,dassdie
AuszeichnungbeidernächstenSippungwiederzurVerfügungsteht.Humorzahltsich
ausgezeichnetaus!DerHofnarrwirdvonJunkerRichardinSeinerRitterarbeitnoch
gesondertbetrachtet.
KritikamThron
DiehumorvolleKritikamThronsollebenfallseinBestandteilunsererSippungensein,
worindieZustimmungbeziehungsweiseAblehnungdurchdieSassenanden
AusführungendesThroneszumTragenkommensollte.AuchzwischenReckenundThron
solltenwitzigeWortwechselstattfindendiedieRichtigkeitderAusführungeninFrage
stellen,aberdieUnfehlbarkeitaußerZweifellassen.
DemzufolgeistbereitsdiewitzigeFragestellungvonBedeutung,damitderThronin
seinerAktionbeeinflusstwerdenkann.
Bemerkenswertist,dassseitmeinerMitgliedschaft,nochnieeinVerlies-Aufenthalt
verhängtwordenist.DasheißtderThronwurdenochnieinBedrängnisgebracht.Das
solltenwirändern.
DieOPO
DieOPOalsGegenpolzumThron,isthierbesondersgefordert.DieOPOistinunserer
Burgzugesittet.Ichkannauchnichtverstehen,dassderThroninderSippungsolange
brauchtbisdieROTEKERZEentzündetwird.DieOPObrauchtdasLichtumdieGedanken
zulesen.IchdenkederThronmachtdasabsichtlichumdiezündendenintuitiven
EinwürfederOPOzubehindern.
MeinerMeinungzufolgekönntenvonderOPOdiekritischenWörterzumThrongestartet
werden.DieOPOsolltedenThrongenauüberwachenundauskleinenVersehen,gleich
Mücken,Elefantenmachen.AberauchdieOPOwirdmitHumorreagieren.
-5-
Schlussworte
IchhoffedenHumorinSchlaraffiaausführlichbeschriebenzuhabenundvielleichtwird
dasdieSassenermutigen,micheingeschlossen,dieROSTRAöfterzubesetzen.
Undwennspontane,taktische,humorvolleWortspendengesteigertwerdenkönnten,
dannwürdedashoheReychAquaeThermaealsbesondersfröhlichesReychimUHUVersumgenanntwerden.
ZumAbschlussmöchteichmichnochbeimeinemPatenRt.Tinto-Rettofürseinelaufende
UnterstützungundauchfürseineweiseVoraussichtsehrherzlichbedanken.Mein
weitererherzlicherDankgiltunseremJunkermeisterRitterDramaturlundunserem
OoPRt.Qualm.
JkLudwig
Profan:Ing.LudwigNessmerak
2325Velm,Siedlungsstr17
-6-