Ausschreibung der Stadt Straelen

Сomentários

Transcrição

Ausschreibung der Stadt Straelen
Ausschreibung der Stadt Straelen
Die Stadt Straelen, Kreis Kleve, schreibt folgende Landschaftsgärtnerischen
Arbeiten gemäß VOB aus:
Ausgleichsmaßnahmen zum Knotenpunkt B 58 - Quellenweg in Straelen
Leistungsumfang:
19
12
1.225
1.200
9.200
Stück
Stück
Stück
m²
m²
Alleebäume liefern und pflanzen
Hochstämme liefern und pflanzen
Gehölze (Sträucher) liefern und pflanzen+
Einsaat Raine und sonstige Flächen
Fertigstellungspflege
vorgesehener Ausführungszeitraum: 12. November - 7. Dezember 2007
Sicherheiten: 5 % der Angebotssumme als Vertragserfüllungsbürgschaft
3 % der Abrechnungssumme als nichtbefristete Gewährleistungsbürgschaft
Zuschlags- und Bindefrist: Beginnt mit dem Eröffnungstermin und endet am 25.10.2007
Submission:
25.09.2007, 11.00 Uhr
in Zimmer 408 des Rathauses der Stadt Straelen, Rathausstr. 1, 47638 Straelen
Die Angebotsunterlagen (2-fach) können ab 22.08.2007, ab 8,30 Uhr im Rathaus der Stadt Straelen,
Zimmer 409, Rathausstraße 1, 47638 Straelen nach Vorlage des Überweisungsbeleges in Höhe von
16.00 € abgeholt werden. (Kto. 112 888 bei der Sparkasse der Stadt Straelen, BLZ 320 519 96)
Postzusendungen erfolgen nur nach Übersendung des Überweisungsbeleges in obiger Höhe
zuzüglich Versandkosten von 3,00 €.
Zugelassen zum Eröffnungstermin sind Bieter oder deren Bevollmächtigte. Die Angebote sind bis zu
diesem Zeitpunkt verschlossen mit der Aufschrift Ausgleichsmaßnahmen Knotenpunkt B 58 Quellenweg in Zimmer 408 des Rathauses einzureichen.
Die Arbeiten werden nur an Unternehmer vergeben, die ihre Eignung gemäß § 8 Nr. 3 (1) a) bis g) der
VOB (A) nachgewiesen haben.
Nähere Einzelheiten können im Rathaus der Stadt Straelen, Dezernat III, Zimmer 410, Tel. 02834/
702-429, Rathausstraße 1, 47638 Straelen, erfragt werden.
Vergabeprüfstelle gemäß § 31 VOB (A) ist: Der Landrat – Kommunalaufsicht - , Nassauer Allee 15 –
23, 47533 Kleve.
Straelen, den 20.08.07
Stadt Straelen
Der Bürgermeister
Giesen