Mietvertrag - Ferienwohnung-in

Сomentários

Transcrição

Mietvertrag - Ferienwohnung-in
Petten – Beachhaus
in Petten aan Zee
Apartment Nr. 21
Mietvertrag Nr.
Zwischen
Herrn Ralf Lohse
Leineblick 9
37154 Northeim OT Bühle
Mobil: +49 (0)1 51/15 20 49 34
Fax: +49 (0)55 03 / 80 37 71
und
Herrn/Frau _______________________________________________
/Familie
________________________________________________
________________________________________________ (Mieter)
Telefon-Nummer: ___________/_____________
wird folgender Mietvertrag geschlossen:
der Vermieter vermietet dem oben genannten Mieter das Ferienappartment Nr. 21 im „PettenBeach-Haus“ in Petten aan Zee, Holland, für maximal vier Personen.
Mietpreis pro Woche: ________ Euro
Mietbeginn: ___.___._____ um 15 Uhr
Mietende:
___.___._____ um 10 Uhr
Mietpreis gesamt:
_________ Euro
Zahlungsbedingungen:
Anzahlung 20 % sofort nach Vertrags Abschluss __________ €,
in Worten _______________________________________ Euro.
Restzahlung bis spätestens drei Wochen vor Mietbeginn ______________,
In Höhe von
__________ €,
in Worten _______________________________________ Euro
zuzüglich einer Kaution in Höhe von 50,- EUR, zahlbar direkt bei Übernahme der Wohnung
vor Ort. Diese wird direkt nach ordnungsgemäßer Übergabe der Wohnung am Abreisetag
zurückerstattet.
Bankverbindung:
Ralf Lohse
Commerzbank Göttingen
BLZ 260 400 30
KTN 62 170 530 0
Neu: IBAN: DE74 2604 0030 0621 7053 00
BIC: COBADEFFXXX
Schlüsselübergabe
Der Schlüssel wird durch Frau van Dijk vor Ort an Sie übergeben.
Bitte setzen Sie sich 1 – 2 Tage vor Ihrer Anreise nach Petten mit Frau van Dijk in
Verbindung, um in etwa die Ankunftszeit zu vereinbaren.
Frau
Ella van Dijk
Muiweg 9
NL 1755 NN Petten
Tel: +31 2 2638 3024
Bitte zahlen Sie bei Ankunft die Endreinigung in Höhe von € 40,-- und legen Sie Frau van Dijk
den unterzeichneten Mietvertrag vor.
Zum Auspacken kann vor dem Haus geparkt werden, später bitte den PKW auf Stellplatz Nr. 21
(mit einer Mülltonne gekennzeichnet) abstellen. Der Parkplatz befindet sich am rückseitigen
Eingang des Hauses.
Das Grillen auf dem Balkon ist nicht erlaubt. Die Tauben sind nicht zu füttern.
Bitte beachten Sie unbedingt, Ihr persönliches Bettzeug und Ihre Handtücher sowie
Geschirrtücher mitzubringen. Diese werden NICHT gestellt.
Folgende Größen an Spannbettlaken werden benötigt:
pro Person 90 x 200
Rücktritt
Das Appartement wird von den Mietern verbindlich angemietet. Treten die Mieter die Reise, gleich
aus welchen Gründen, nicht an, so verfällt die Anzahlung zu Gunsten des Vermieters. Bei Reiserücktritt bis einen Monat vor Mietbeginn wird sich der Vermieter bemühen, anderweitig zu
vermieten.
Gelingt dies, so erstattet der Vermieter 60% der Anzahlung an den Mieter. Bei Nichtvermietung ist
der Mieter verpflichtet, den gesamten Mietzins zu entrichten.
Bei Reiserücktritt kürzer als einem Monat vor Mietbeginn verfällt die Anzahlung. Der Vermieter
bemüht sich auch in diesem Falle um eine anderweitige Vermietung. Bei Vermietung wird die
Restsumme vom Vermieter nicht eingefordert. Bei Nichtvermietung ist die Restsumme vom Mieter
zu zahlen.
Für die Endreinigung wird ein Pauschalbetrag von € 40,-- erhoben. Der Betrag ist am Tage des
Einzugs bei der Schlüsselübergabe zu entrichten.
Mit der Mietrestzahlung ist eine Kaution in Höhe von € 50,-- zu zahlen. Diese wird bei der
ordungsgemäßen Rückgabe des Appartement zurückerstattet.
Der Vermieter haftet weder für Personenschäden noch für das Eigentum der Mieter. Die Mieter
verzichten insoweit auf die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen.
Sorgfaltspflichten
Die Mieter haben die Mieträumlichkeiten und die Einrichtungsgegenstände pfleglich zu behandeln.
Verursachte Schäden haben die Mieter anzumelden und zu ersetzen. Die Mieter sind verpflichtet,
bei Bezug der Räumlichkeiten die Einrichtung auf ihre Vollständigkeit und ihre
Gebrauchstauglichkeit hin zu überprüfen und Beanstandungen unverzüglich gegenüber dem
Vermieter geltend zu machen. Kommen die Mieter diesen Pflichten nicht nach, steht ihnen eine
Mietminderung wegen dieser zu beanstandenden Punkten nicht zu.
Während der Mietzeit eintretende Schäden haben die Mieter ebenfalls unverzüglich zu melden.
Eventuell ergänzende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.
Anzuwendendes Recht
Es findet Deutsches Recht Anwendung.
Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden
oder sollte sich in dem Vertrag eine Lücke befinden, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen
Bestimmungen nicht berührt werden.
Anstelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Ausfüllung der Lücke soll eine angemessene
Regelung treten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien
gewollt haben oder nach dem Sinn und Zweck dieses Vertrages gewollt haben würden, wenn sie den
Punkt bedacht hätten.
___________________, den ___.___.______
___________________, den ___.___.______
_____________________________________
Vermieter
_____________________________________
Mieter
Bitte um Rücksendung des Original Mietvertrages nach Ihrer Unterzeichnung.
Danke dafür.