Gymnasien aus dem Oberland räumen ab

Сomentários

Transcrição

Gymnasien aus dem Oberland räumen ab
Oberes Vogtland
Gymnasien aus dem Oberland räumen ab
Leichtathletik: Ausscheide im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia"
FALKENSTEIN - Bei den Leichtathletik-Entscheidungen des Wettbewerbes "Jugend trainiert
für Olympia" haben am Dienstag und Mittwoch im Falkensteiner Stadion vier Schulen den
Ton angegeben. Für das Goethe-Gymnasium Auerbach, das Julius-Mosen-Gymnasium aus
Oelsnitz und Klingenthal, das Diesterweg-Gymnasium Plauen und das Gymnasium
Markneukirchen standen am Ende jeweils drei Siege zu Buche.
50 Schulmannschaften mit jeweils zehn bis zwölf Sportlern hatten sich an dem Wettbewerb
beteiligt. In der Wettkampfklasse I (Klassenstufe 11/12) qualifizierten sich die Auerbacher
Jungs und die Mädels aus Oelsnitz/Klingenthal als Sieger des Regionalfinales für den
Landesausscheid.
In den Wettkampfklassen II (9/10) bis IV (5/6) ging es im Vorausscheid der Sportkreise
West (Plauen/Oelsnitz) beziehungsweise Mitte (Reichenbach/ Auerbach/ Klingenthal) vorerst
um die Qualifikation fürs Regionalfinale im nächsten Jahr. (tyg)
Die Sieger: Regionalfinale WK I: Jungen: Goethe-Gym. Auerbach 7532 Punkte. Mädchen:
Mosen-Gym. Oelsnitz/Klingenthal 6453. Sportkreisfinale Mitte: Mädchen: WK II: GoetheGym. Auerbach 6451. WK III: Seminar-Mittelschule Auerbach 6074. WK IV: Gym.
Markneukirchen 7486. Jungen: WK II: Goethe-Gym. Auerbach und Gym. Markneukirchen je
7104. WK III: Gym. Markneukirchen 7248. WK IV: Goethe-Gym. Reichenbach 4767.
Sportkreisfinale West: Mädchen: WK II: Mosen-Gym. Oelsnitz/Klingenthal 6042. WK III:
Diesterweg-Gym. Plauen 5993. WK IV: Diesterweg-Gym. Plauen 5158. Jungen: WK II:
Mosen-Gym. Oelsnitz/Klingenthal 7545. WK III: Diesterweg-Gym. Plauen 6544. WK IV:
Lessing-Gym. Plauen 4882.
Publikation
Lokalausgabe
Erscheinungstag
Seite
Freie Presse
Oberes Vogtland
Freitag, den 16. September 2011
17