Dr. Mustafa Demir

Сomentários

Transcrição

Dr. Mustafa Demir
Fatih, Istanbul
Städtepartnerschaft seit 2012
Dr. Mustafa Demir
Bürgermeister
Es hat mich sehr gefreut hat, dass unsere Partnerstadt Wiesbaden das Jahr 2016 zum „Jahr der
Städtepartnerschaften“ ausgerufen hat mit dem Ziel, die „interkulturelle Integration“ zu fördern.
Womöglich ist es das, was wir am meisten brauchen, um in einer Welt, in der – trotz aller
Kommunikationsmöglichkeiten – die Gesellschaften sich immer weiter voneinander wegbewegen, in der Menschen vereinsamen und dominante Kulturen versuchen, andere ethnische
Gruppen zu beeinflussen und diese anzugleichen, zu erreichen, wonach wir trachten und uns
sehnen, nämlich: inneren und äußeren Frieden sowie Toleranz. Vielleicht wird es durch
gegenseitige Kommunikation und Kulturaustausch gelingen, die von der virtuellen Welt
gezogenen Grenzen oder die kalten Mauern, die sie vor uns errichtet hat, zu überwinden, und
vielleicht werden die Farben der ethnischen Kulturen, die zu verblassen beginnen, durch die von
den Plätzen, Theatern und Galerien der Städte emporsteigenden Lieder, Klänge und Tänze und
durch die aus den Paletten der Künstler hervorsprudelnden Farben wieder zum Strahlen
gebracht. Mit diesem Gedanken möchte ich als Bürgermeister von Fatih und als jemand, der an
die Bedeutung der interkulturellen Kommunikation glaubt, der Stadt Wiesbaden, mit der uns seit
dem 17. September 2012 eine Städtepartnerschaft verbindet, ihrem Herrn Oberbürgermeister
und ihrer Stadtverordnetenversammlung meinen Dank aussprechen und meine Glückwünsche
für dieses wichtige Projekt übermitteln.
Istanbul-Fatih – Dr. Mustafa Demir – Statement
zum Jahr der Städtepartnerschaften
anlässlich des Fest-Wochenendes vom 22. – 24. April 2016
Hrsg.:
Landeshauptstadt Wiesbaden – Protokoll | Schloßplatz 6 | 65183 Wiesbaden
Telefon: 0611 – 31 3331; Email: [email protected]