Ihre Rechte als Kunde bei Vodafone

Сomentários

Transcrição

Ihre Rechte als Kunde bei Vodafone
Ihre Rechte als Kunde bei Vodafone
Vertragsabschluss/Rechnung/Kündigung
Ihr Vertrag wird gültig, sobald wir Ihnen ein Bestätigungsschreiben geschickt haben, spätestens
aber sobald wir unsere Leistung für Sie bereitstellen. Ihr Vertragspartner wird die Vodafone D2
GmbH, Am Seestern 1 in D-40547 Düsseldorf. Ihre Rechnung erhalten Sie in der Regel monatlich, die Rechnungsbeträge sind binnen sieben Tagen seit Zugang der Rechnung auf das in der
Rechnung angegebene Konto zu zahlen. Die Kündigungsfrist für Ihren Vertrag beträgt drei
Monate. Wenn Sie mit uns eine Mindestvertragslaufzeit vereinbart haben, müssen Sie diese
jedoch einhalten. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert er sich automatisch
jeweils um ein weiteres Jahr.
Fragen?
Falls Sie Fragen haben, steht Ihnen unsere Kundenbetreuung kostenlos unter 12 12 (aus dem
deutschen Vodafone-Netz) oder 08 00/172 12 12 (aus allen anderen nationalen Netzen) zur
Verfügung.
Preise/Leistungen/Gewährleistung
Informationen zu unseren Preisen und Leistungen sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
(AGB) finden Sie im Internet unter www.vodafone.de. Die Gewährleistung von Vodafone ergibt
sich aus den AGB.
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärungen innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Den Kauf eines Endgerätes können Sie – wenn Ihnen die
Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist
beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform bzgl. der Erbringung von Dienstleistungen jedoch nicht vor Vertragsschluss, bzgl. der Lieferung von Waren jedoch nicht vor Eingang
der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß
Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g
Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt
die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf für einen Festnetz-Vertrag ist zu richten an:
Vodafone D2 GmbH, Rellinghauser Str. 27, 48128 Essen. Die Rücksendung einer Sache hat zu
erfolgen an: Logistikzentrum Vodafone, Retourenservice, Ernst-Lässig-Straße 5, 09232 Hartmannsdorf. Wenn Sie in Verbindung mit einem Dienstleistungsvertrag vergünstigt Endgeräte erworben haben, ist nur der gleichzeitige Widerruf beider Verträge möglich. In diesem Fall senden
Sie bitte sowohl das Endgerät als auch den Widerruf an Arvato logistics services.
,
Der Widerruf für einen Mobilfunk-Vertrag ist zu richten an:
Vodafone D2 GmbH, D2-Park 1-5, 40878 Ratingen. Die Rücksendung einer Sache hat zu erfolgen
an: Arvato logistics services, Warenannahme 2, Dieselstraße 64, 33442 Herzebrock. Wenn Sie
in Verbindung mit einem Dienstleistungsvertrag vergünstigt Endgeräte erworben haben, ist nur
der gleichzeitige Widerruf beider Verträge möglich. In diesem Fall senden Sie bitte sowohl das
Endgerät als auch den Widerruf an Arvato logistics services.
Vodafone D2, Postfach 102 563, 45025 Essen
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in
verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den
Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen (z.B. Entgelte gemäß Vodafone-Preisliste
für geführte Telefonate). Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man
das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und
üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht
paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit
deren Empfang.
Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
FORVF800069 / 0212
Stand: 14.02.2012