Private City Hotels hat neue Mitglieder - Allgemeine Hotel

Сomentários

Transcrição

Private City Hotels hat neue Mitglieder - Allgemeine Hotel
AHGZ Online
Ressorts
Unternehmen
Private City Hotels hat neue Mitglieder
Kooperation
Private City Hotels hat neue Mitglieder
14. Dezember 2015
WIEN/MÜNCHEN. Der Verbund der Private City Hotels hat wieder neue
Mitglieder für sich gewinnen können. Die Neuzugänge befinden sich in
München, Zürich und Köln. Außerdem kommt ein weiteres Hotel in Wien
hinzu. Damit zählen die Private City Hotels nun 53 Hotels in 11 Städten. Sie
kommen zusammen auf fast eine Million Gäste im Jahr. Damit will der
Verbund zum einen die Privathotels am Markt stärken und zum anderen auch
Vorteile für Gäste und Mitarbeiter bringen.
© Hotel Laimer Hof
Neues Mitglied: Hotelier
Sebastian Rösch mit seinem
Laimer Hof in München
Die neuen Mitglieder sind das Hotel Zürcher Hof in Zürich, der Laimer Hof in München, das Hotel am
Augustinerplatz und das Hotel Begardenhof in Köln sowie das Tigra in Wien. „Endlich ist uns der Schritt in
den Schweizer Markt gelungen! Mit Zürich, München und Köln haben wir damit fast alle Top-Destinationen
im deutschsprachigen Raum erschlossen“, kommentiert Marius Donhauser, selbst Hotelier und Obmann
der Private City Hotels.
Der Verbund will die privat geführten Hotels durch den Zusammenschluss stärken und als persönliche
Gastgeber und gute Arbeitgeber am Markt positionieren. Die Gäste profitieren von der garantiert hohen
Qualität der Hotels, denn nur solche Hotels, die auf Tripadvisor, Booking.com und HRS von den Gästen mit
einer Mindestpunktezahl bewertet wurden, können beitreten. Mitarbeiter der Mitgliedshotels haben die
Möglichkeit, auf Zeit in einem Hotel in einer anderen Stadt zu arbeiten. red/rk
Weitere Artikel zu den Themen:
Kooperationen, Privathotellerie, Marius Donhauser, Private City Hotels, Laimer Hof, Hotel am Augustinerplatz, Tigra
Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel
Copyright © 1998-2016 Matthaes Verlag GmbH, ein Unternehmen der dfv Mediengruppe