Einbau einer Geschwindigkeits-Regel

Сomentários

Transcrição

Einbau einer Geschwindigkeits-Regel
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Damit auch die Besitzer des „Facelift - Galaxys“ in den Genuss einer GeschwindigkeitsRegel-Anlage kommen können, habe ich hier den Umbau meines Ford Galaxy TDI-PD
(ohne ESP) in Wort und Bild festgehalten.
Vorteile der GRA:
- entspannteres Fahren auf der Autobahn
- Einhaltung von Geschwindigkeitsbegrenzungen
- Senkung des Dieselkonsums
Zum Umbausatz: passend für Alhambra/Galaxy/Sharan TDI MJ2000+
Ich habe den Umbausatz von der Firma Anette & Bernd Klawes bezogen.
Dem Bausatz bestehend aus dem original VW Lenkstockschalter, einem fertig
konfektionierten Kabelsatz mit Steckern und der Einbauanleitung, liegt auch die
Handynummer von Herrn Klawes bei.
Der mechanische Umbau ( Airbag- / Lenkrad- / Lenksäulenverkleidung usw.) ist
sehr gut beschrieben.
Ich habe zwar schon einige Erfahrung mit Schaltplänen usw. jedoch weniger mit den
Stromlaufplänen der Kfz-Branche, daher reichte die Kurzbeschreibung der elektrischen
Montage für mich nicht aus.
Herr Klawes ist sehr kompetent und hat meine Fragen die ich per Mail an Ihn stellte,
kurzfristig und präzise beantwortet.
So war es möglich, den Umbau in ca. 2,5 Stunden durchzuführen.
Haltet Euch unbedingt an die vorgegebene Reihenfolge der Arbeiten, damit die
Airbageinheit nicht ungewollt ausgelöst wird !!
Material:
1 Stück
GRA - Umbausatz ( A & B Klawes, Stadtweg 26, 38176 Bortfeld
E-Mail: [email protected] )
Kabelbinder
Isolierband
Silikon
1/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Hilfsmittel:
Kabeleinziehspirale
Taschenlampe
Lochzange
Taschenmesser, Prüflampe für 12/24 Volt
Aussen-Vielzahn-Stecknuss 12, ½“, für das Lenkrad
Aussen-Torx-Stecknuss TX 25, ¼“, für die Lenkrad-Verkleidung
Aussen-Sechskant-Stecknuss HX 4, ¼“, für die Klemmung des Lenkstockschalters
Innen-Sechskant-Stecknuss SW 10, ¼“, für den – Pol der Batterie
Schlitz- und Kreuzschlitzschraubendreher, ½“ -Drehmomentschlüssel ( 50 Nm )
Lötstation oder einen Lötkolben, Lötzinn mit Kolophonium
Der Schaltplan:
2/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Die Steckerbelegung
Steuergerät im Motorraum - oberer Stecker - C52b ( Pin 14, 44, 45, 46 )
Sicherungskasten unter dem Armaturenbrett auf der Fahrerseite - Stecker C8 ( Pin 4 )
3/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Vorbereitungen im Motorraum:
Lage des Steuergerätes im Motorraum, die Batterieabdeckung demontieren
Position des Steuergerätesteckers C52b, - Pol der Batterie abisolieren
4/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Das Batteriemassekabel (-) bei ausgeschalteter Zündung abklemmen ( Nuss SW 10, ¼“ )
ACHTUNG: Dadurch werden elektronische Speicher gelöscht, wie z.B. der Radiocode
Den Minuspol (-) der Batterie mit Klebeband isolieren, um versehentlichen Kontakt zu
vermeiden.
ACHTUNG !!
Bevor Ihr an der Airbageinheit arbeitet, muss die Batterie
schon ca. 10 Minuten abgeklemmt sein, um ein ungewolltes
Auslösen des Airbags zu vermeiden !!
Vorbereitung des oberen Steuergerät - Steckers
Demontier den oberen Stecker des Steuergerätes, indem Du die Verriegelung am Kabelausgang des Steckers nach oben schiebst und den Stecker dann abziehst.
Das Dichtungsgummi ist mittels eines kleinen Schraubendrehers zu entfernen und der
rosafarbene Verriegelungsstift muss rausgezogen werden.
Nun lassen sich die beiden Einsätze von unten nach oben herausdrücken.
Der Stecker ist nun zerlegt, die Pins sind durchnummeriert.
Die Kabel werden nachher ohne sie abzuisolieren mit einem kleinen Flachschraubendreher
in entsprechende Pinnase eingedrückt durch die Schneidkanten wird der Kontakt sicher
hergestellt.
5/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Arbeiten im Innenraum:
Ausbau der Airbageinheit des Lenkrades
Vor dem Ausbau der Airbageinheit des Lenkrades sind unbedingt folgende Punkte zu
beachten:
Das Batteriemassekabel (-) sollte jetzt bereits mindestens 10 Minuten abgeklemmt
sein !!
Das Lenkrad zuerst in Geradeausstellung der Räder bringen.
Die Lenksäulenarretierung lösen, die Lenksäule ganz herausziehen, nach oben stellen und
dort arretieren.
Das Lenkrad um 90 Grad drehen.
Oberhalb der Lenksäulenverkleidung fühlt man auf der Rückseite des Lenkrades eine
Bohrung.
Einen ca. 170 mm langen Schraubendreher ca. 45 mm parallel zur Lenksäule einstecken
und dann wenn man den Widerstand fühlt den Schraubendreher mit einer leichten Knippbewegung nach oben ziehen.
Mit der anderen Hand gleichzeitig die Airbageinheit ca. 3-5 mm vom Lenkrad abziehen.
Lenkrad um 180 Grad zurückdrehen und mit der anderen Seite genauso verfahren.
Das Lenkrad wieder in Geradeausstellung bringen.
Die Airbageinheit vorsichtig abheben und den Stecker vom Lenkrad abziehen, dann an
einem sicheren Ort deponieren, nicht werfen oder fallen lassen !!
6/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Ausbau des Lenkrades und der Lenkradverkleidung
Lösen der Vielzahnschraube der Lenkradbefestigung ( Vielzahn-Stecknuss 12, ½“ )
Man soll die Schraube nur maximal 6 mal benutzen, daher muss die Demontage
z.B. mit einem Körnerpunkt auf die Schraube gekennzeichnet werden.
Das Lenkrad und die Nabe sind verzahnt und die Einbauposition ist mit zwei Strichen
gekennzeichnet. Das Lenkrad abnehmen.
Darunter kommt jetzt die Airbag-Wickelfeder zum Vorschein, unbedingt darauf achten,
dass sie nicht aus der auf dem Foto unten gezeigten Mittenposition gedreht wird.
Jetzt alle Schrauben aus der Lenkradverkleidung entfernen und das Verkleidungsunterteil
wegnehmen. ( Kreuzschlitzschraubendreher, Torx-Stecknuss TX 25, ¼“ )
7/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Demontage des Lenkstockschalters und Umbau
Den Stecker aus der Scheinwerfer – und Blinkerbetätigung links, sowie
die beiden Stecker auf der rechten Seite für Scheibenwischer- und Wischwasserbetätigung entfernen.
Als letztes den Stecker für die Airbagwickelfeder abstecken, die Befestigungsschraube
für die Klemmung lösen und die Einheit abziehen. ( Sechskant-Stecknuss HX 4, ¼“ )
Der linke Teil des Lenkstockschalters ist einfach nur aufgeschoben und verriegelt sich mit
einer kleinen Kunststoffnase, die mit einem Schraubendreher vor dem Abziehen zurückgedrückt werden muss.
Den neuen linken Lenkstockschalter gegen den alten austauschen.
Die Einheit jetzt wieder aufschieben und die Klemmung arretieren. Alle elektrischen
Verbindungen wieder herstellen.
Das zusätzliche Kabel aufstecken ( siehe Bild oben ) und entlang des vorhandenen
Kabelbaumes mit Hilfe von Kabelbindern in den Fußraum hinter den Sicherungskasten
führen.
Das schwarz/blaue Kabel verbleibt hier zum Anschluss an die Sicherung Nr.2
Die restlichen 4 Kabel müssen nun noch nach außen geführt werden.
8/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Montage der Lenkradverkleidung und des Lenkrades
Die Lenkradverkleidung montieren und das Lenkrad so aufsetzen, dass die Markierungen
fluchten.
Die Vielzahnschraube eindrehen und mit 50 Nm festziehen.
Montage der Airbageinheit des Lenkrades
Den Stecker der Airbageinheit wieder aufschieben
Die Airbageinheit so positionieren, dass die Rasthaken über den Aufnahmebohrungen liegen.
Die Airbageinheit vorsichtig andrücken und einrasten.
Kabel von innen nach außen verlegen:
Als Kabeldurchführung bietet sich der Leerstopfen unterhalb der Hauptkabeldurchführung
neben der Kupplung an.
Entferne den Blindstopfen in der Spritzwand unterhalb der Hauptkabeldurchführung links
neben dem Kupplungspedal (Schlitzschraubendreher) und versehe ihn mit einem 4mm Loch
(Lochzange),
9/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Schiebe die Kabeleinziehspirale von innen nach außen (leicht nach oben, ggf. den Drall
der Spirale ausnutzen) durch die Spritzwand in den Motorraum.
Sie ist jetzt hinter dem Ausdehnbehälter für die Kühlflüssigkeit erreichbar.
Jetzt die Kabel durch den gelochten Blindstopfen ziehen.
Isoliere die 4 Kabel am Ende ca. 30mm ab und befestige sie an der Einziehspirale
und ziehe die Einziehspirale vorsichtig nach außen in den Motorraum.
Setzte den Stopfen wieder in die Spritzwand ein und dichte die Stelle ggf. nach
Fertigstellung aller Arbeiten mit Silikon ab.
Verlege die Kabel im Motorraum längs den Innenkotflügel sauber bis zur Verbindungsstelle
am Stecker.
Anschluss der 4 Kabel an den Steuergerätestecker ( PIN 14, 44, 45, 46 )
Die Kabel werden nun ohne abzuisolieren mit einem kleinen Flachschraubendreher in die
entsprechende Pinnase eingedrückt, durch die Schneidkanten wird der Kontakt sicher
hergestellt.
10/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Die Einsätze werden wieder in den Stecker eingesetzt und mit dem rosafarbenen
Verriegelungsstift verriegelt.
Das Dichtungsgummi wird eingelegt, der Stecker komplettiert und auf das Steuergerät
gesteckt und verriegelt. Danach werden die Kabel sauber mit Kabelbindern befestigt.
11/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Jetzt unter Beachtung des nachfolgenden Punktes die Batterie wieder anklemmen.
Achtung: Zündung vor dem Anklemmen der Batterie einschalten und sicherstellen,
dass sich beim Anklemmen der Batterie keine Person im Auto befindet !!
Es sollte jetzt nichts außergewöhnliches passieren.
Anschluss des schwarz/blauen Kabels an die Sicherung Nr.2
Auf der Rückseite des Sicherungskastens geht auf der in Fahrtrichtung linken Seite von der
Sicherung 2 ein schwarz-gelbes Kabel ab.
Die Abdeckung von dem Sicherungskasten entfernen, Sicherung 2 ausfindig machen
und das Sicherungs-Entnahmewerkzeug aus dem Bordwerkzeug lose auf die Sicherung
setzen. Die Zündung einschalten.
Mit einer Prüflampe das Kabel anpieken und den Strom prüfen, die Prüflampe muss
leuchten, jetzt mit der anderen Hand die Sicherung abziehen, das Licht muss jetzt
ausgehen, dann hast Du das richtige Kabel gefunden.
Das schwarz-gelbe Kabel auf ca. 4 mm abisolieren und dort das schwarz/blaue Kabel der
GRA anlöten.
Mit Isolierband abisolieren und wieder alles mit einem Kabelbinder zusammenraffen.
Die Abdeckungen im Innenraum wieder montieren und alles Werkzeug aus dem Innenraum
entfernen.
12/13
© Thomas Rüenaufer
Einbau einer Geschwindigkeits-Regel-Anlage in
den Ford Galaxy TDI-PD MJ 2000+
REV. 1.0
Restarbeiten im Motorraum
Montiere die Batterieabdeckung
Kontrolle:
Sind alle Werkzeuge aus dem Motorraum entfernt ?
Bitte unbedingt vor Fahrtantritt in der Bedienungsanleitung des Fahrzeuges die
Funktionen der GRA nachlesen !!
Freischaltung der GRA – Funktion im Steuergerät
Jetzt zur Ford Werkstatt fahren oder das Notebook mit VAG-COM und einem OBD-2
Interface-Kabel anschließen und die GRA – Funktion freischalten:
Zündung einschalten
Funktion 01 Motorelektronik
Funktion 11 Login
11463 eingeben
Programm beenden, Zündung ausschalten
Die GRA – Funktion ist freigeschaltet.
Jetzt kann es auf Probefahrt gehen.
Viel Spaß beim Basteln !
Thomas
im Web:
www.v2a-schutzbleche.rueenaufer.de
Für Schäden durch falsche Handhabung oder fehlerhafte Montage übernehme
ich keine Haftung !!
13/13
© Thomas Rüenaufer