25.04. - Stadtbücherei Heidelberg

Сomentários

Transcrição

25.04. - Stadtbücherei Heidelberg
Stadtbücherei – Kompetenzzentrum Schule & Bibliothek –Newsletter –
Schuljahr 2006/07 - Ausgabe 05 – 25.04.2007
1.
2.
3.
1.
UnterrichtsTipps
BücherTipps
WebTipps
UnterrichtsTipps
Realschulabschlussprüfung – Schwerpunktthemen
SchülerInnen haben uns darauf aufmerksam gemacht, dass es – zugegebenermaßen bisher außerhalb
unseres Blickwinkels – spezielle Materialien für die Schwerpunktthemen der Realschul-Abschlussprüfung gibt.
Wir haben recherchiert und entsprechend reagiert: die Materialien zu den diesjährigen Themen finden Sie und
Ihre SchülerInnen seit kurzem in unserem Bestand, sowohl die Schülerhefte in 3 Exemplaren als auch ein
Lehrerband:
Krapp, Günter: Ruth Weiss, "Meine Schwester Sara" : Schülerheft / Günter Krapp ; Cornelia Zenner. - 1. Aufl. Rot a. d. Rot : Krapp & Gutknecht, 2007. - 72 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.
Standort: PB 296 WEISS
(das entsprechend Lehrerheft steckt noch in der Einarbeitung und wird bei Nem 3 zu finden sein)
Heddrich: Gesine: Jugendliche als Konsumenten zwischen Beeinflussung und Selbstbestimmung / Gesine
Heddrich ; Brigitte Rapp. - 1. Aufl. - Rot a. d. Rot : Krapp & Gutknecht Verlag, 2006.
Standort: Nep Hedd
Realschule 2007 Abschlussprüfung Deutsch
: Texte lesen, auswerten und schreiben ; Baden-Württemberg ; Textkompendium zum Rahmenthema 2007:
"Jugendliche als Konsumenten zwischen Beeinflussung und Selbstbestimmung" / [Autorin: Ursula Roschitsch].
- Freising : Stark Verlagsges., 2006.
Standort: Nem 2 Real
Wir werden die Schwerpunkthemen der Realschule auch zukünftig weiter im Auge behalten!
Hörerziehung
eigentlich gehört die Hör-Erziehung in der Bereich der Elementarerziehung und damit in die Kindergärten und
der vorschulischen Erziehung. Gleichzeitig scheinen auch hier Defizite zuzunehmen, wie sonst erklärt sich
zunehmendes pädagogisches Interesse über die Elementarerziehung hinaus, Reaktion der einschlägigen
Verlage auf einen offensichtlich formulierten Bedarf, die Entstehung von Hörclubs an den Grundschulen.
Auch wir ergänzen unser Medienangebot in diesem Bereich: wenn Sie mit dem Schlagwort Hörerziehung in
unserem Katalog recherchieren, erhalten Sie alle einschlägigen Titel, so zum Beispiel die Sammlung von
Geräusche-CDs aus dem Verlag an der Ruhr.
Wenn Sie medienpraktisch weiterarbeiten wollen, indem Sie mit Ihren SchülerInnen Hörspiele selbst gestalten,
dann werden Sie bei der Sachgruppe Ndk 5 fündig – es sei denn es ist mal wieder alles entliehen!
Und hier vielleicht noch ein Tipp, wenn Sie mit Jugendlichen arbeiten wollen, für die Rätselspiele á la
Beruferaten nach Geräuschen verständlicherweise zu piefig sind: es gibt im WWW frei zugängliche oder
kostenlos herunter ladbare Audiogames für Sehbehinderte und Blinde, z.B. http://www.dertagwirdzurnacht.de/,
in denen der Spieler nur auf sein Gehör angewiesen ist. Für eine experimentierfreudige Gruppe wäre es
zumindest ein Versuch wert!
Weitere Beispiele für Audiogames finden Sie unter: http://www.audiogames.net/ .
http://www.lift-web.de
LIFT ist eine Online-Lernplattform adressiert Jugendlich ab 12 Jahren mit Migrationshintergrund. Schülerinnen
und Schüler der Sekundarstufe I sollen durch das Angebot gefördert werden. Im Zentrum des Lernangebotes
steht die Förderung von Schlüsselqualifikationen zur Berufsvorbereitung: Sprachkompetenz, Interkulturelle
Kompetenz, Medien- und Methodenkompetenz. Mit Hilfe von Computer und Internet sollen die Jugendlichen
zur Auseinandersetzung mit den Inhalten motiviert und an selbständiges Lernen herangeführt werden.
Zusätzlich werden didaktische Materialien zu den Themen und Anregungen zum Einsatz der Lernplattform
entwickelt. Diese werden durch Workshops und Erfahrungstreffen zur fachlichen Fortbildung ergänzt. Damit
möchte LIFT PädagogInnen – schulisch und außerschulisch - in ihrer Arbeit unterstützen. So entstehen
internetgestützte, zielgruppengerechte Lernangebote, die sowohl im Unterricht als auch außerhalb von
Unterricht zur Verfügung. stehen
2.
BücherTipps
Blahak, Gerlinde
Kunstgeschichte praktisch : Bauen, Malen und Gestalten von der Steinzeit bis zum Barock / Gerlinde Blahak.
- Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2006.
Standort: Neu 2 Blah
Blahak, Gerlinde
Poster, Flyer & Co. : effektiv gestalten mit einfachen Mitteln / Gerlinde Blahak. - Mülheim an der Ruhr :
Verlag an der Ruhr, 2006.
Standort: Neu 2 Blah
Barker, Ray
Fremde Texte verstehen und gute eigene schreiben / Ray Barker ; Christine Moorcroft. - Mülheim an der
Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2003. - 65 S. : Ill. - (Schritt für Schritt sprachlich fit)
Bd. 1: Schuljahr 1
Bd. 2: Schuljahr 2
Bd. 3: Schuljahr 3
Bd. 4: Schuljahr 4
Standort: Nem 2 Bark
Grabe, Astrid
Richtige Textformen finden und üben / Astrid Grabe ; Andrea Mucha. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der
Ruhr, 2003. - (Schreibhandwerk)
Standort: Nem 2 Grab
Hund, Wolfgang
Der Elternabend / Wolfgang Hund. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 1999. - 62 S. : Ill. - (Erste
Hilfe Schulalltag)
Standort: Nfl 1 Hund
Kirchhoff, Rolf
Profi von Anfang an : Experimentieren und Entdecken wie ein Naturwissenschaftler / Rolf Kirchhoff. Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2002. - 93 S. : Ill. - (FUN - Fächerübergreifender Unterricht
Naturwissenschaften : Lernen mit Spaß und Methode)
Standort: Net Kirch
Koll, Hilary
Eigene Lösungswege finden : Schuljahr 1/2 / Hilary Koll ; Steve Mills ; Christine Moorcroft. - Mülheim an der
Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2005. - 68 S. : Ill. - (Mathehandwerk)
Standort: Nes Koll
Koll, Hilary
Grundlagen Geometrie & Grössen : Schuljahr 1/2 / Hilary Koll ; Steve Mills ; Ann Montague-Smith. - Mülheim
an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2005. - 68 S. : Ill. - (Mathehandwerk)
Standort: Nes Koll
Korsch, Gustavo
Textverständnis trainieren : die Bewerbung / Gustavo Korsch. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr,
2006. - 67 S. : Ill. - (Arbeitsmaterialien für die Sekundarstufe)
Standort: Nel Kors
Morgenthau, Lena
Textverständnis trainieren : Freizeit & Hobby / Lena Morgenthau. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der
Ruhr, 2005. - 67 S. : Ill. - (Arbeitsmaterialien für die Sekundarstufe)
Standort: Nel Morg
Morgenthau, Lena
Textverständnis trainieren : Bildung, Arbeit und Beruf / Lena Morgenthau. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an
der Ruhr, 2005. - (Arbeitsmaterialien für die Sekundarstufe)
Standort: Nel Morg
Odenthal, Iris
Die Müll-Werkstatt / Iris Odenthal ; Karolin Willems. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2000. - 63
S. : Ill.
Standort: Ner Oden
Odgers, Sally
So schreibst du tolle Gedichte : Klasse 3/4 / Sally Odgers. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2005.
- 63 S. : Ill. - (Systematisch zu guten Texten)
Standort: Nem 3 Odge
Rodemann, Katja
Die Feuer-Werkstatt / Katja Rodemann ; Markus Schneider. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr,
2000. - 71 S.
Standort: Ner Rode
Stascheit, Wilfried
Wasser erkunden und erfahren : eine Wasser-Werkstatt für Klasse 3/4 / Wilfried Stascheit. - Mülheim an der
Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2006.
Stadnort: Ner Stasc
Wierz, Jakobine
Grosse Kunst in Kinderhand : Farben und Formen großer Meister spielerisch mit allen Sinnen erleben /
Jakobine Wierz. Ill. von Harry Morrison. - Münster : Ökotopia Verl., 2000.
Standort: Neu 2 Wier
Williams, Connie
Von der Einleitung zur Schlusspointe : Textbausteine gezielt üben und Schwachstellen beseitigen / Connie
Williams. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2005.
Standort: Nem 2 Will
Zander, Gisela
Besser Englisch lernen trotz Lese-Rechtschreib-Schwäche : Arbeitsblätter, Materialien und Tipps / Gisela
Zander. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2002.
Standort: Nen 2 Zand
Den Zahlenraum bis 1000 erarbeiten
: Diagnose- und Fördermaterial ; Klasse 3 / Elke Schmitt (Hrsg.). - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr,
2006. ( hier sind auch die Bande für Schujahr 1,2, und 4 in der Bestellung)
Standort: Nes Zahl
Zeller, Martin
Die Wörterbuch-Werkstatt / Martin Zeller. - Mülheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2000.
Standort: Nem Zell
3.
WebTipps
www.petita-und-titus.de/
Hier finden Sonderpädagogik-Referendare alles, was das LAA-Herz begehrt. Unterrichtsentwürfe zum
kostenlosen Downloaden, ein Linkportal mit einigen hundert Links zur Unterrichtsplanung, ein Forum um sich
auszutauschen und eine Vielzahl an Materialien (Online-Reader, themenbezogene Linksammlungen,
downloadbare Arbeitsblätter, Förderschwerpunkt-Literaturlisten).
http://www.dija.de/ikl/
die Datenbank für internationale Jugendarbeit (DIJA) stellt für Anfänger und Fortgeschrittene Anregungen
und Hilfestellungen zur Durchführung von internationalen Begegnungen, zu interkulturellen Projekten, zum
interkulturellen Lernen zu Verfügung. Mit umfangreichen Literatur- und Webtipps, mit Methodenboxen und
Materialien zum Download.
http://www.nils-isfh.de/html/materialien.htm
eine Sammlung von Unterrichtsmaterialien zum Thema Solarenergie, zusammengestellt von den Mitarbeitern
der Lernwerkstatt NILS am Institut für Solarenergieforschung in Hameln/Emmerthal
http://aid-macht-schule.de/index_753.php
Was schmeckt besser, Apfelnektar oder Apfelsaft? Wie fühlt sich reifes Obst an? Durch Sinnesschulungen
können Schülerinnen und Schüler für frische Lebensmittel und ihre Qualität sensibilisiert werden. Einige
erprobte Ideen und Beispiele, wie Sie Sinnesschulungen erfolgreich im Unterricht einsetzen können, hat der
aid in einer kommentierten Übersicht zusammengestellt.
http://www.weltmusik-fuer-kinder.de/portal/
der Verlag Ökotopia hat eine Auswahl von Texten und Kinderliedern aus seinem interkulturellen
Buchangebot ins Netz gestellt, zu Anhören und teilweise auch zum Ausdrucken von Text und Noten. Wenn
Ihnen also zu einem Projekt die entsprechenden – sehr empfehlenswerten - Bücher nicht zur Verfügung
stehen ...
Medienpädagogik:
http://www.mediaculture-online.de/
das Portal für Medienpädadgogik und Medienkultur bietet eine Fülle von Informationen, vom Tonarchiv bis zu
ausgearbeiteten Unterrichtsmodulen, die alles enthalten, was zur Vorbereitung und Umsetzung im Unterricht
notwendig ist..
http://www.hdm-stuttgart.de/ifak/startseite/
das Institut für angewandte Kindermedienforschung stellt unter dem Punkt Medienpädagogik &
Leseförderung eine differenzierte Sammlung von Hintergrundinformationen. Konzepten und
Durchführungsideen zu Maßnahmen der Leseförderung vom Babyalter bis zu Jugendlichen zur Verfügung.
Unter dem Punkt Medientipps finden sich Empfehlungen zu Tonträgern/Hörbüchern, Edutainment, Games,
Kinder- und Jugendfilmen, Mangas und Zeitschriften.
http://www.jugendliteratur.org/djlp_datenbank.htm
Online-datenbank zum Jugendliteraturpreis 1956-2006
www.internet-abc.de
ist eine vielfach zitierte Website zum einen für Kinder aber auch für Eltern, Lehrer und Erzieher, die
Grundschulkindern für´s Internet fit machen wollen. Auf der Elternseite finden sich eine Menge an
Hintergrundinformationen für die Vermittlung bis hin zu konkreten Vorschlägen für die Umsetzung im
Klassenzimmer. Auch die Link- und Literaturlisten sind nicht zu verachten.
http://www.tipags.de/
Die [email protected] von Karoline Weitz und Martin Leupold liefern Informationen über den Computer- und
Interneteinsatz im Unterricht von Grundschulen. Sie zeigen, welche Möglichkeiten sich für Schüler und
Lehrer eröffnen, wenn sie den PC und auch das Internet als Publikations-, Recherche und
Kommunikationsmedium kennen und nutzen lernen. Auch Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter sind
durchaus in der Lage, den sinnvollen und kritischen Umgang mit den Medien zu erlernen und
Medienprodukte mit hohem Wert zu erstellen.
http://www.partner-fuer-schule.nrw.de/e-pferdchen/index.php
Das Internet-Seepferdchen „Ed” ist ein medienpädagogisches Angebot zur Förderung der Internetkompetenz
von Schülerinnen und Schülern in den Grundschulen Nordrhein-Westfalens. So wie beim bekannten
Schwimmerausweis-Seepferdchen geht es darum, Schritt für Schritt die Basiskompetenzen im Umgang mit
dem Internet zu erlernen und die sichere Beherrschung dieser Fähigkeiten für Kinder greifbar zu
dokumentieren.
... für Ihre SchülerInnen
http://www.kidkit.de/on/index.html
trägt den Untertitel: Hilfe für Kinder und ist als genau solche zu verstehen. Kinder mit Problemen in und mit
der Familie können sich informieren, online beraten lassen, mit Kindern in der gleichen Situation
austauschen. Und damit es nicht allzu schwer wird, gibt es auch eine Spieleecke.
http://www.multikids.de/
bietet eine kommentierte Linksammlung für Kinder zu den Themen: Lesen, Kinderlieder, Fernsehen,
Computer, Museen - zusammengestellt vom Institut für angewandte Kindermedienforschung (IfAK)
http://www.tierisch-engagiert.de/
Antworten auf viele Fragen in Sachen Tierschutz gibt das Schulprojekt "tierisch engagiert", das die ErnaGraff-Stiftung für Tierschutz und VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz konzipiert haben.
Drei Schülermagazine verknüpfen fächerübergreifend alle Facetten der Mensch-Tier-Beziehung.
Jedes Schülermagazin wird durch eine Lehrerinformation ergänzt. Außerdem bietet dieses
Internet-Portal täglich aktuelle News, eine umfangreiche Bibliothek sowie viele Ideen und
Möglichkeiten zum Austausch.
http://www.imperiumromanum.com/
eine der umfassendsten und vielseitigsten Seiten zum Romanum Imperium: Staatswesen, Personen,
Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur ... ein umfassendes Stichwortregister erschließt die Seiten. Man findet hier
sogar im Kulinarium Rezepte und Rezepturen, wenn man also schon immer mal grüne und baianische
Puffbohnen oder Drosseln, leicht verdaulich, zubereiten wollte ...
http://wissenschaftimbild.de/content/e64/e72/index_ger.html
stellt Schülern hochwertige Grafiken zum Thema Physik, Chemie bzw. Biologie zu zur kostenlosen
Verwendung in Referaten, Präsentationen usw. zur Verfügung. Auf dieser Seite gibt es Bilder von
Atomkernen, Atommodellen, Zellkernen usw.
http://quiz.mission-blue-planet.com/ - eine sehr schönes Online-Quiz zum Thema Klimaschutz.
http://www.weltderphysik.de/de/457.php
eine Plattform der deutschen physikalischen Gesellschaft, die eine Fülle an Informationen zur Verfügung
stellt, aus der Forschung ebenso wie zu Phänomenen im Alltag - kurz es bleiben wenige Wünsche offen!
http://www.helmholtz-campus.de/download.html
Hier können Ihre SchülerInnen die Schülerlabore der Helmholtz-Gemeinschaft auf einem interaktiven
Echtzeit-3D Campus entdecken. "Laufe über den Campus und werde Superforscher!" - lautet der Auftrag. In
jedem Schülerlabor wartet ein interessantes naturwissenschaftliches Experiment darauf, gelöst zu werden.