Broschüre museumswelten - RB Reute

Сomentários

Transcrição

Broschüre museumswelten - RB Reute
2013
Kultur – Wissen – Erleben
Exklusive Angebote
für Inhaber der
VR-BankCard PLUS
Willkommen in den museumswelten
Als Inhaber einer VR-BankCard PLUS erhalten Sie
Vergünstigungen in folgenden Museen:
Die museumswelten entführen Sie auf eine spannende Reise zu den
Zeugnissen von Kultur, Technik und Innovation der einzigartigen Kultur- und
Museenlandschaft zwischen Stuttgart, Tübingen, Ulm und dem Bodensee.
Der Zusammenschluss der beteiligten 20 Museen und die enge Kooperation
mit den Volksbanken Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg bringt Ihnen
weitere Vorteile. So kommen Sie beispielsweise als Inhaber einer VR-BankCard PLUS in den Genuss vieler Vergünstigungen, darüberhinaus Informationen über die jeweiligen Ausstellungsschwerpunkte und Veranstaltungen
sowie über Gemeinschaftsaktivitäten.
1
Landkreis
Tübingen
3
Landkreis
Reutlingen
2
Stadtkreis
Ulm
Alb-DonauKreis
Zollernalbkreis
Landkreis
Biberach
Landkreis
Sigmaringen
6
4
Baden-Württemberg
5
7
8
Landkreis
Ravensburg
Landkreis
Konstanz
9
Bodenseekreis
Kanton
Schaffhausen
15
12
Bo
de
18
Bayern
Kempten
16
13
nse
e
Landkreis
Lindau
14
Landkreis
Oberallgäu
Kanton
Zürich
19
20
Kanton
Appenzell
Kanton
St. Gallen
in
enste
t
Liech
Schweiz
Übersichtskarte der museumswelten
2. Boxenstop Auto- & Spielzeugmuseum
Fahr- und Spielzeugraritäten
3.
Kloster Wiblingen
Staatliche Schlösser und Gärten BW
4. Kultur- und Museumszentrum Schloss Meßkirch
Kreisgalerie, Martin-Heidegger-Museum
5.
Römermuseum Mengen-Ennetach
Museum über römische Geschichte
6.
Museum Kloster Schussenried
Staatliche Schlösser und Gärten BW
7. Schlossmuseum Aulendorf
Spielzeuge
8.
Erwin Hymer Museum Bad Waldsee
Mobiles Reisen
11.
Museum Ravensburger
Das Museum rund ums blaue Dreieck
12.
Dornier Museum Friedrichshafen
Luft- und Raumfahrt
13.
Zeppelin Museum Friedrichshafen
Technik und Kunst
14.
Zeppelin Luftschifftechnik Friedrichshafen
Zeppelinwerft
19.
Rolls-Royce Museum Dornbirn
Rolls-Royce Sammlung
20.
Inatura – Erlebnis und Naturschau Dornbirn
Natur- und Technikmuseum
11
10
17
Kanton
Thurgau
Porsche Museum Stuttgart
Automuseum
<
Stadtkreis
Stuttgart
1.
Vorarlberg
Österreich
Porsche museum
Stuttgart
Boxenstop Auto- &
Spielzeugmuseum
Das Porsche Museum: Spektakuläre Architektur und über 23.000 PS
Das Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen präsentiert unmittelbar
am Stammsitz des traditionsreichen Herstellers sportlicher PremiumFahrzeuge aller Welt die Faszination und Vielfalt der Marke. Mehr als 80
Exponate, darunter „Porsche-Klassiker“ wie der 356, 917 oder 911, entführen den Besucher von den Anfängen bis zur Gegenwart der PorscheGeschichte. Die Ausstellung präsentiert sich dabei in einem immer wieder
neuen Bild: Als „Rollendes Museum“ finden die Fahrzeuge nämlich weiterhin ihren weltweiten Einsatz bei historischen Rennveranstaltungen rund
um den Globus.
Der Museumsname ist Programm. Konkurrenten stehen einträchtig
nebeneinander: schnelle Formel-1-Rennwagen, wie auch ultraflache
Rennsportwagen. Schnittige Sportwagen mit ihren eleganten Karosserien
wie BMW, Ferrari, Jaguar, Porsche, sind ein wahrer Augenschmaus. Eines
der Highlights ist sicher der Lloyd Weltrekordrennwagen, die weiße Maus,
ein Einzelstück von 1954. Erfolgreiche (Renn-)Motorräder lassen Sammler schwärmen. Bei den Spielsachen ist eigentlich alles vertreten, was zu
einem exzellent sortierten Kinderzimmer zählt: Eisenbahnen, Autos,
Schiffe, Flugzeuge, Dampfmaschinen, Puppen und die dazugehörigen
Stuben.
Eine gläserne Trennwand im Foyer gibt den Blick frei auf die Museumswerkstatt, in der Porsche-Mechaniker historische Porsche-Fahrzeuge restaurieren. Auch für die kleinen Besucher bietet das Porsche-Museum einen
kurzweiligen Aufenthalt. Neben speziellen Kinderführungen können die
Autofahrer von übermorgen an einer „Schnitzeljagd“ durch die Ausstellung teilnehmen.
Boxenstop – Das Aktivmuseum
•
Wir veranstalten eigene Oldtimer- und Youngtimertreffen.
•
Wir organisieren Reisen für Old- und Youngtimer, besuchen
Top-Events oder reisen im Oldtimerbus, unserer „Heidi“
•
Wir laden ein zu „Feste feiern“ in unserem „Rastelli“.
Für die Besucher und Fans der Marke führt das Museum ebenso eine Reihe
an Sonderausstellungen durch. Für Porsche ist dabei das 50-jährige Jubiläum der Sportwagenikone 911 das zentrale Thema des Jahres 2013.
Öffnungszeiten
Mi bis Fr 10 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr; Sa, Sonn- und Feiertag 10 – 17 Uhr
Öffnungszeiten:
Di –So von 9.00 – 18.00 Uhr, Montags geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6,50 €, Kinder 10 – 14 Jahre 5,50 €; Kinder 6 – 9 Jahre 3 €,
unter 6 Jahre frei; Führung Gruppe 40 €
Eintrittspreise
Erwachsene: 8 €, ermäßigt: 4 €,
Kinder bis zum Alter von 14 Jahren haben
in Begleitung eines Erwachsenen
freien Eintritt.
Kontakt
Boxenstop Auto- und Spielzeugmuseum
Brunnenstraße, 72074 Tübingen
Tel.: +49 (0)7071 92 90-94 oder 55 11 22
www.boxenstop-tuebingen.de
Kontakt
Porsche-Museum, Porscheplatz 1
70435 Stuttgart-Zuffenhausen
Tel.: +49 (0) 711 91120911
www.porsche.de/museum
igung
rmäß LUS
E
%
50 ankCard P en
-B
lär
für VR
n regu
auf de
r
e
b
a
Inh
tspreis
Eintrit
igung
rmäß LUS
E
%
10 ankCard P en
-B
lär
für VR
n regu
auf de
r
e
b
a
Inh
tspreis
Eintrit
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
Kloster Wiblingen
Das imposante Gebäude der ehemaligen Benediktinerabtei Wiblingen
liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße, südlich vor den Toren Ulms.
1093 stifteten die Grafen Hartmann und Otto von Kirchberg das dem
heiligen Martin geweihten Kloster und besetzten es mit Benediktinermönchen aus St. Blasien im Schwarzwald. Ab 1714 wurde die Anlage in
einem ehrgeizigen Neubauprojekt grundlegend erweitert und neu gebaut.
Von herausragender Bedeutung ist im Nordflügel des Konvents der Bibliothekssaal mit seinem reichen Bildprogramm aus Fresken und Skulpturen.
Er gibt Zeugnis davon, dass das Kloster Wiblingen, wie viele Benediktinerklöster, von Anfang an ein Ort der Wissenschaften und des Studiums
gewesen ist.
Die museale Ausstellung in den ehemaligen Gästezimmern des Klosters
lenkt die Blicke auf die selten dargestellten weltlichen Aspekte der Klostergeschichte. Die Ausstellung fragt speziell nach der Entwicklung des
Wiblinger Territorialbesitzes und der klösterlichen Gerichtsbarkeit, nach
der Stellung der Bauern und ihrer Landwirtschaft.
Öffnungszeiten
April bis Oktober:Di bis So und Feiertage, 10 – 17 Uhr
November bis März: Sa, So und Feiertage, 13 – 17 Uhr
Eintrittspreise
Erwachsene: 4,50 €, ermäßigt: 2,30 €
Familien: 11,30 €,
Gruppen ab 20 Personen: 4 €
Kontakt
Kloster Wiblingen
Schlossstraße 38, 89079 Ulm
Tel.: +49 (0)731 5028975
www.kloster-wiblingen.de
igung
rmäß LUS
E
%
10 ankCard P en
-B
lär
für VR
n regu
auf de
r
e
b
a
Inh
tspreis
Eintrit
Kultur- und Museumszentrum
Schloss Messkirch
Mit seinem außergewöhnlichen Ambiente bietet das Schloss Meßkirch
heute einen idealen Rahmen für Veranstaltungen der verschiedensten
Art: Von Klassik-Konzerten im Festsaal über Frühschoppenkonzerte im
Schloss-Innenhof bis zu Kleinkunstveranstaltungen im Schlosskeller ist für
jeden Geschmack etwas dabei.
Neben dem Oldtimermuseum ist im Schloss Meßkirch auch ein Museum
über den Philosophen Martin Heidegger sowie die Kunstgalerie des Landkreis Sigmaringen zu sehen. Führungen durch das Schloss finden von April
bis September immer am zweiten Sonntag im Monat statt. Während der
Sommerferien in Baden-Württemberg wird jeden Sonntag eine Schlossführung angeboten. Treffpunkt ist jeweils um 15.00 Uhr an der Museumskasse.
Für Gruppen können Führungen ganzjährig bei der Tourist-Information gebucht werden.
Öffnungszeiten:
Kreisgalerie und Martin-Heidegger-Museum:
Fr – So u. feiertags, 13 – 17 Uhr,
Eintrittspreise
Kreisgalerie Schloss Meßkirch und Martin-Heidegger-Museum: je 2 €
Oldtimer-Museum: 2,50 €; Kombitickets 2 oder 3 Museen: 3 bzw. 4 €,
(erm. 2 bzw. 2,50 €), Jahreskarte 10 €
Kontakt
Tourist-Information Meßkirch
Schlossstraße 1, 88605 Meßkirch
Tel.: +49 (0) 7575 20646
www.schloss-messkirch.de
igung
rmäß LUS
E
%
10 ankCard P en
-B
lär
für VR
n regu
auf de
r
e
b
a
Inh
tspreis
Eintrit
Römermuseum
Mengen-Ennetach
Funde aus dem einstigen römischen Kastell und dem römischen Vicus werden heute im Römermuseum Mengen-Ennetach präsentiert, das 2001 eröffnet und bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurde. An der Stelle
eines römischen Kastells und einer Zivilsiedlung bietet das Museum mit
Multimedia-Technik Einblicke in das Leben der Römer in der Provinz Rätien:
Originale Funde werden modern präsentiert und verschiedene Gegenstände zum Ausprobieren, wie z.B. römische Spiele, römische Kleidung oder das
Marschgepäck eines römischen Soldaten, sind Elemente zum aktiven Mitmachen. Darüber hinaus erfährt man an einer Video-Station, wie sehr unser
Bild der Antike durch Unterhaltungsfilme geprägt ist. Ausleihbare Hörspiele
lassen das Leben in der römischen Provinz Rätien lebendig werden. Verschiedene Veranstaltungen bieten darüber hinaus weitere Einblicke in das
Leben der Antike.
Das Café Domus im Erdgeschoss des Museums bietet Kaffee und
Kuchen, Erfrischungen, Eisbecher und Tagesgerichte, auch nach römischen Rezepten.
Öffnungszeiten
Ende März bis Ende November, jeweils Dienstag bis Sonntag von
10 – 18 Uhr
Eintrittspreise
Erwachsene: 3 €, ermäßigt: 2 €, Familienkarte: 7,50 €,
Gruppen ab 8 Personen: 2 €
Kontakt
Römermuseum Mengen-Ennetach
Kastellstraße 52
88512 Mengen-Ennetach
Tel.: +49 (0)7572 769506
www.roemermuseum.mengen.de
nk
esche
Ein G kCard PLUS
-Ban
lären
für VR
n regu
e
d
f
u
er a
Inhab
tspreis
r
t
Ein it
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
Museum
Kloster Schussenried
Das Kloster vereint Gebäude und Kunstwerke aller Stilepochen zwischen
Spätromantik und Rokoko. Höhepunkt des von Zimmermann geplanten Neubaus ist der Bibliothekssaal im Mittelteil der Dreiflügelanlage.
Der lichtdurchflutete Saal mit seiner wunderbaren Ausstattung ist eine
der bedeutendsten Raumschöpfungen des süddeutschen Rokokos. Mit
seiner reichen Bildersprache gilt er als spektakulärster Teil der Klostergebäude und als eine Hauptsehenswürdigkeit der Oberschwäbischen
Barockstraße.
Die Ausstattung der über zwei Stockwerke angeordneten Bücherschränke
gehört zu den reichsten und ausführlichsten im 18. Jahrhundert im gesamten deutschsprachigen Raum.
Ein neu eingerichtetes Museum vermittelt anschaulich und interaktiv die
Geschichte des Klosters, die Rolle der Wissenschaft und des religiösen
Lebens. Die neue Dauerausstellung sowie ein attraktives Programm an
Wechselausstellungen machen das Kloster Schussenried zu einem bedeutenden Kulturzentrum in Oberschwaben.
Öffnungszeiten
April bis Oktober: Di bis Fr, 10 – 13 Uhr u. 14 – 17 Uhr; Sa, So uu Feiertage,
10 – 17 Uhr, November bis März: Sa, So u. Feiertage, 13 – 17 Uhr
Eintrittspreise
Erwachsene: 5,50 €, ermäßigt: 2,80 €,
Familien: 13,80 €
Gruppen ab 20 Personen:
pro Person 4,90 €
Gruppenführungen zusätzlich 25 €
Kontakt
Kloster Schussenried
Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried
Tel.: +49 (0)7583 9269140
www.kloster-schussenried.de
igung
rmäß LUS
E
%
10 ankCard P en
-B
lär
für VR
n regu
auf de
r
e
b
a
Inh
tspreis
Eintrit
Spielzeugmuseum
Schloss Aulendorf
Im Schlossmuseum wird der beeindruckende Rahmen der klassizistischen
Beletage und der angrenzenden Räume, die im späten 19. Jahrhundert
historisierend im klassizistischen Stil ausgestattet worden sind, genutzt,
um zeittypische Themen der Kunst um 1800 zu beleuchten. Präsentiert
werden ausgewählte Skulpturen, Gemälde und Miniaturen. Ein Modell
erläutert die Schlossgeschichte. Weiterer Schwerpunkt ist die Geschichte
der Familie von Königsegg.
In der ehemaligen Bibliothek im Erdgeschoss des Schlosses wird die
Spielzeugsammlung des Landesmuseums Württemberg gezeigt. Den
ältesten Sammlungsteil bilden die Puppen, von denen einige noch der
Zeit des Barock angehören. Viele der historischen Puppen stammen aus
dem Besitz der bekannten Ludwigsburger Schriftstellerin Tony Schumacher (1848 – 1931).
Öffnungszeiten
Mi bis Fr, 13 – 17 Uhr, Sa, So und Feiertag, 10 – 17 Uhr
(Mo und Di Ruhetag – Gruppen / Führung auf Anfrage möglich)
Eintrittspreise
en
n regulär
aber au
Erwachsene: 3,50 €; ermäßigt:
2,50
Kinder
bisf de
6 Jahren:
frei
ard€,Inh
ng für VR GoldC
äßigu
Familien:
8,00
€, Gruppenpreis
ab 8 Pers.: 2,50 €, Führung: 30 €
10 % Erm
Eintrittspreis
Kontakt
Schlossmuseum Aulendorf
Hauptstraße 35, 88326 Aulendorf
Tel.: +49 (0)7525 934203
www.schloss-museum.de
igung
rmäß LUS
E
%
10 ankCard P en
-B
lär
für VR
n regu
auf de
r
e
b
a
Inh
tspreis
Eintrit
Erwin Hymer Museum
Bad Waldsee
Das Erwin Hymer Museum erzählt die Kultur- und Technikgeschichte des
Caravanings aus der Sicht des Reisenden. Was zieht die Reisenden hinaus
in die Welt? Die Neugierde auf fremde Orte, Sitten und Gebräuche? Die
Freude, neue Menschen kennenzulernen? Ist es die Lust auf Abenteuer?
Die Sehnsucht nach dem Unbekannten und Exotischem? Die Geschichte
der Menschen ist geprägt von Reisen in neue und fremde Regionen.
Eine Entdeckertour auf den Traumrouten zu den Sehnsuchtsorten der
Welt. Die historischen Fahrzeuge, teils seltene Einzelstücke, skurrile
Entwicklungen oder typische Vertreter, riesengroß bis winzig klein, wecken Erinnerungen, erzählen Geschichte und laden zum Staunen ein.
Ein Erlebnis für die ganze Familie, überraschend, interaktiv medial, zum
Mitmachen!
Caravano - Das besondere Restaurant im Erwin Hymer Museum
Begeben Sie sich mit uns auch kulinarisch um die Welt. Genießen Sie die
leckeren und teils exotischen Snacks und Hauptspeisen, passend zu unseren Traumrouten. Durchgehend warme Küche.
Öffnungszeiten
Täglich 10 – 18 Uhr, Donnerstag bis 21 Uhr
Eintrittspreise
Erwachsene 9,50 €, Kinder (6 – 18 Jahre) 4,50 €
Kinder unter 6 Jahre frei
Gruppen Erwachsene (ab 10 Pers.),
pro Person 8,50 €, Kinder 4 €
g
Jahreskarte Erwachsene 30 €,
ßigun
ä
m
r
E
Kinder 14,50 €
10 % ankCard PLUS en
B
R
ulär
V
für
n reg
Kontakt
auf de
r
e
b
a
Inh
.
Erwin Hymer Museum
tspreis
Eintrit
Robert-Bosch-Straße 7
88339 Bad Waldsee
Tel.: +49 (0)7524 976676 00
www.erwin-hymer-museum.de
Museum Ravensburger
Das Museum rund ums blaue Dreieck
Mitten in der Stadt Ravensburg lädt das Museum Ravensburger zu einem
interaktiven Familienausflug zu memory®, Malefiz® und Co. ein: Im ehemaligen Stammsitz, einem der ältesten Gebäude der Stadt, entdecken die
Besucher frühe Spiele, Puzzles und Bücher aus ihren Kindertagen.
Geschichte und Gegenwart des weltweit bekannten Verlags mit der blauen Ecke werden dabei lebendig.
Wer genug Zeit einplant, kann nach seinem Rundgang in der Spiele- und
Leselounge stundenlang schmökern und spielen. Kinder und Jugendliche
entdecken das Museum Ravensburger mit der tiptoi® Museums-Rallye
ganz spielerisch: Der orangefarbene Stift aus dem bekannten Ravensburger Lernsystem erzählt in jedem Raum Wissenswertes und stellt Quizfragen. Die tiptoi® Rallye gibt es für drei Altersstufen ab vier bis 17 Jahren.
Öffnungszeiten
Januar bis März: 11 – 18 Uhr, April bis Sept.: 10 – 18 Uhr
Okt. – Dez.: 11 – 18 Uhr, Mo Ruhetag, in den Ferien montags geöffnet
Eintrittspreise
Erwachsene (ab 15 Jahre): 5,50 €, Kinder (3 – 14 Jahre): 3,50 €,
ermäßigt: 4,50 €, Familienticket: 15 €
Kontakt
Museum Ravensburger
Marktstraße 26, 88212 Ravensburg
Tel.: +49 (0)751 86 1377
www.museum-ravensburger.de
r
nlose
Koste hme an de Wert
Teilna® Rallye imür Kinder
tiptoi EUR p.P. f
US
von 2
ard PL
C
-Bank
der VR
er
Inhab
Dornier Museum
Friedrichshafen
Die Faszination Fliegen erleben Besucher im Dornier Museum Friedrichshafen auf einer Reise durch 100 Jahre der Luft- und Raumfahrtgeschichte.
Die faszinierenden Konstruktionen des Flugpioniers Claude Dornier sind in
dem seit 2009 eröffneten Museum am Flughafen Friedrichshafen sicht- und
erlebbar. Mit Blick auf das Rollfeld und das moderne Flugwesen entführen
Riesenflugboote, fliegende Wale und Senkrechtstarter in die Anfänge der
Fliegerei. Die einem Flugzeughangar nachempfundene Architektur beherbergt 400 Exponate, darunter Originalflugzeuge, Originalhubschrauber,
Exponate aus der Raumfahrt und Nachbauten. Pioniergeist zum Anfassen:
für Technikbegeisterte, Geschichtsinteressierte, Familien und Freunde der
Luftfahrt.
Modern, zeitlos, elegant, aber zum Wohlfühlen. So eingerichtet, sind das
hauseigene Restaurant und die bei schönem Wetter geöffnete Terrasse die
perfekte Basis, um die Seele baumeln zu lassen und die regionale Küche zu
genießen. Das Restaurant ist auch ohne Museumseintritt zugänglich.
Öffnungszeiten Museum
Mai bis Okt.: täglich, 9 – 17 Uhr; Nov. bis April: Di bis So, 10 – 17 Uhr
Öffnungszeiten Restaurant
Mai bis Okt.: täglich, 10 – 18 Uhr; Nov. bis April: Di bis So, 10 – 17 Uhr
Eintrittspreise
Erwachsene: 9 €; Schüler/Studierende/
Schwerbehinderte: 7 €
Kinder (6 bis 16 Jahre): 4,50 €;
Familien (2 Erwachsene + Kinder): 20 €
Gruppen- und Führungspreise entnehmen Sie bitte unserer Webseite.
Kontakt
Dornier Museum Friedrichshafen
Claude-Dornier-Platz 1
(am Flughafen)
88046 Friedrichshafen
Tel.: +49 (0)7541 48736 00
www.dorniermuseum.de
ng
äßigu
m
r
E
1 EUR kCard PLUS
-Ban
lären
für VR
n regu
e
d
f
u
er a
Inhab
tspreis
r
t
Ein it
Zeppelin Museum
Friedrichshafen
Fühlen Sie sich im Nachbau von LZ 129 „Hindenburg“ wie Passagiere an
Bord des berühmten Luftschiffs. Oder werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und lernen Maschinisten, Navigatoren oder den Schiffskoch kennen.
Lassen Sie sich in der Wunderkammer verzaubern oder begegnen Sie in der
3-D-Show den Luftschiffgiganten von 1900 bis 1937 und erfahren Sie, was
zum Bau von bis zu 245 m langen Luftschiffen benötigt wurde.
Im ehemaligen Hafenbahnhof direkt am Ufer des Bodensees in der Innenstadt Friedrichshafens gelegen, können Sie die weltweit umfangreichste
und bedeutendste Sammlung zur Geschichte und Technik der ZeppelinLuftschifffahrt auf Straße, Schiene oder per Schiff direkt erreichen.
Öffnungszeiten
Mai bis Okt.: täglich, 9 – 17 Uhr, Nov. bis April: Di bis So, 10 – 17 Uhr
Eintrittspreise pro Person (gültig für 2013)
Erwachsene: 8 €; Rentner: 7 €, Kinder (6 bis 16 Jahre): 3 €
Studierende/Schüler/Schwerbehinderte/Arbeitslose: 4 €
Schnupperpreis: (ab 16 Uhr, letzter Einlass: 16.30 Uhr)
Erwachsene: 4,50 €
Kontakt
Zeppelin Museum Friedrichshafen GmbH
Seestraße 22, 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 (0)7541 3801 0
www.zeppelin-museum.de
Zeppelin
Luftschifftechnik
Hinter den riesigen Toren des Zeppelin-Hangars wartet Wissenswertes und
Spannendes. Geführte Werftbesichtigungen ermöglichen faszinierende Einblicke in die Welt des modernen Luftschiffbaus. Anhand von Originalteilen
erfahren Sie die Bau- und Funktionsweise des Zeppelin NT.
Wir bieten verschiedene Rundflüge mit einer Flugdauer zwischen 30 Minuten und zwei Stunden über der Bodensee-Region und dem Alpenvorland
an sowie Flüge in die Schweiz und nach Österreich. Bei der Buchung Ihres
Traumfluges beraten wir Sie gerne!
Das Restaurant „Zeppelin Hangar FN“ entführt mit internationalen Köstlichkeiten in die Welt der großen Luftschiffreisen. Es ist ein Ort, an dem die
Zeit in Vergessenheit gerät.
Zeppelin-Werftbesichtigungen
15. März bis 29. Oktober 2013:, Di und Fr, 16 Uhr
Anmeldung bis 14 Uhr erforderlich
(keine Führungen am 29.03., 23./26./30.04. sowie 23./27./30.08.)
Zeppelin-Rundflüge
16. März bis 17. November 2013. Informationen und Buchung
unter Tel. +49 (0)7541 5900-0
Kontakt
ZLT Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co. KG
Allmannsweilerstraße 132
88046 Friedrichshafen
www.zeppelinflug.de
ng
äßigu
m
r
E
1 EUR kCard PLUS
-Ban
lären
für VR
n regu
e
d
f
u
er a
Inhab
tspreis
r
t
Ein it
igung
rmäß LUS
E
%
10 ankCard P en
-B
lär
für VR
n regu
auf de
r
e
pelinb
p
a
e
Inh
der Z
is
e
r
p
ts
Eintrit
tigung
besich
t
f
r
e
W
Rolls-Royce Museum
Franz Vonier GmbH Dornbirn
Das größte Rolls-Royce Museum der Welt befindet sich in einer historischen Textilfabrik unweit der Rappenlochschlucht, einem beliebten Ausflugsziel für Wanderer. Mehr als 1.000 Exponate, 3.500 Quadratmeter
Ausstellungsfläche auf drei Ebenen, eine Rekonstruktion der ersten Produktionsstätte von Rolls-Royce, eine hauseigene Restaurationswerkstatt,
ein originaler Tearoom für Festlichkeiten aller Art und die „Hall of Fame“
sind nur einige der Highlights.
Der Besuch im Rolls-Royce Museum eignet sich als Baustein für einen
spannenden Museumstag in der Bodenseeregion. Gäste aus aller Welt
zeigen sich fasziniert vom Mythos Rolls-Royce, den leidenschaftlichen
Geschichten über die zeit- und finanzaufwändige Jagd nach den Ausstellungstücken und der stilgerechten Restaurierung dieser Meilensteine der
Automobilgeschichte. Neben dem Rolls-Royce Museum findet man in
Dornbirn viele weitere Highlights wie z.B. die Rappenlochschlucht, Inatura
oder Karrenseilbahn.
Öffnungszeiten
Ganzjährig geöffnet, Details siehe Internet
f den regulären
Montag Ruhetag,ng
feiertagsGo
offen
ldCard Inhaber au
mäßigu für VR
Er
%
10
Winterpause vom 7.01. bis 31.01.
Eintrittspreis
Eintrittspreise
Erwachsene: 9€, Kinder: 4,50 €
Gruppen: 6,50 €
Kontakt
Rolls-Royce Museum
Franz Vonier GmbH
Gütle 11a, A-6850 Dornbirn
Tel.: +43 (0)5572 52652
www.rolls-royce-museum.at
igung
rmäß LUS
E
%
10 ankCard P en
-B
lär
für VR
n regu
auf de
r
e
b
a
Inh
tspreis
Eintrit
inatura –
Erlebnis Naturschau
Dornbirn
Die inatura gilt als eines der modernsten Naturmuseen. Bisher waren
es die Ausstellungsschwerpunkte Natur und Technik, die den Besucher
erwarteten.
Ab 14. Juni 2013 erweitert die inatura ihr Angebot mit dem neuen Ausstellungsschwerpunkt „Das Wunder Mensch“ – den einzigartigen Einblick in unseren Körper. Was ermöglicht dieses Wunderwerk Mensch?
Wie funktionieren wir? Welche Systeme braucht der menschliche Körper, um zu existieren? Was können diese Systeme und wie werden sie
am besten versorgt? Wie denken, fühlen und erleben wir?
Aktuelle Sonderausstellungen, Restaurant, Spielplatz und der Stadtpark
machen den Ausflug zur inatura familien- und gruppenfreundlich, ebenso die Eintrittspreise.
Öffnungszeiten
Täglich, 10 – 18 Uhr, Schulklassen nach Anmeldung ab 8.30 Uhr
Eintrittspreise
Erw.: 10,50 €; Kinder von 6 – 15 Jahre: 5,30 €
lären
aber auf den regu
ard Inh
GoldC12,60
VR
1 Erw. + 1 Kind
/
2
Kinder
u.
mehr:
€
/
14,70
€
r
fü
ng
igu
äß
10 % Erm
2 Erw. + 1 Kind / 2 Kinder u. mehr: 22,10 € / 23,10 €
Eintrittspreis
Jugendliche,
Studenten, Senioren: 8,40 €, Gruppenpreise auf Anfrage
Kontakt
inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn
Jahngasse 9, A-6850 Dornbirn
Tel.: +43 (0)5572 23235 0
www.inatura.at
igung
rmäß LUS
E
%
10 ankCard P en
-B
lär
für VR
n regu
auf de
r
e
b
a
Inh
tspreis
Eintrit
• Namhafte Museen
• Faszinierende Zeugnisse unserer
einzigartigen Kulturlandschaft
• Spannende Geschichten
• Gemeinsame Aktionen und Angebote
Gemeinsam mit führenden Museen der Region von der
Idee zum erfolgreichen Projekt & Produkt:
MarCo
Consulting
Projektentwicklung
und -management
Strategisches
Marketing
Coaching
Projektfinanzierung
Mehr Infos:
www.marcoconsulting.de
Zertifiziertes Managementsystem
nach DIN EN ISO 9001:2008
Immer aktuell informiert auf
www.museumswelten.com
ÜbEr 80 JahrE Erfahrung
Sie planen Ihren Besuch in einem unserer Museen oder möchten etwas Besonderes erleben? Auf www.museumswelten.com finden Sie alle
Informationen zu den teilnehmenden Partnermuseen und noch viel mehr.
Mit unserem Online-Veranstaltungskalender
sind Sie immer über aktuelle Events, Sonderausstellungen und Highlights in den teilnehmenden Einrichtungen informiert.
Herausgeber, Konzeption: MarCo Consulting, Granheimerstraße 81, 88512 Mengen
Fotos: Archiv der beteiligten Museen, fotolia.com
Auflage: 50.000 © MarCo Consulting, 2013
RichaRd conzelmann
GRafik + dRuck e.k.
Emil-mayEr-StraSSE 3 · 72461 albStadt-tailfingEn
PoStfach 20 12 60
·
72435 albStadt
fon 0 74 32 / 9 80 28 - 0 · fax 0 74 32 / 9 80 28 - 50
www.rcdruck.dE · Email: [email protected]