Tausend Tage bei der »Asche«

Сomentários

Transcrição

Tausend Tage bei der »Asche«
Ch. Links Verlag, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, www.christoph-links-verlag.de
Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der »Asche«
Unteroffiziere in der NVA
Erschienen: März 2003
Ausstattung: Hardcover
Format: 14.8 x 21.0 cm
Seitenzahl: 448
Abbildungen s/w: 27
ISBN: 978-3-86153-297-2
30.00 EUR
Ausgehend von der Scharnierfunktion des Unteroffizierskorps zwischen Offizieren und
Mannschaften gibt das vorliegende Buch erstmals Aufschluß über den Alltag in den Kasernen der
NVA. Basierend auf einer Fülle neu erschlossener Archivquellen und zahlreicher
Zeitzeugenbefragungen bietet es nicht nur eine tiefgehende Analyse von Motivation, Rolle und
Selbstverständnis der Unteroffiziere auf Zeit, sondern auch Einblicke in die Praxis
gesellschaftlicher Disziplinierung in der DDR. Dazu wurden neben dem Leben in den Streitkräften
auch die sozialistische Wehrerziehung und die jeweiligen mentalen Prägungen in die Analyse
einbezogen. Den Text veranschaulichen zahlreiche Tabellen und Grafiken sowie ein
umfangreicher Bildteil.
Pressestimmen:
Eine lesenswerte, informative und gut strukturierte Arbeit über die inneren Verhältnisse in der
NVA, die für militärgeschichtlich wie militärsoziologisch, aber auch generell an der DDR
interessierte Leser von Interesse sein dürfte.
H-Soz-u-Kult
Müller liefert ein anschauliches Bild von Dienstalltag, Motivation und Selbstverständnis der Uffze
auf Zeit. Neben eigenen Erfahrungen bilden zahlreiche Interviews die Grundlage für die wohl
umfangreichste Betrachtung des Unteroffizierskorps der DDR.
Rostocker Sonntag
Was Tausend Tage bei der Asche so lesenswert macht, ist die nahezu besessene Detailtreue
des Autors, die unglaubliche Fülle an Fakten, belegt durch jede Menge Archivmaterial. Dabei
bezieht Müller auch Thesen anderer Publizisten ein, verwirft diese oder bekräftigt jene.
Besonders lebendig wird die Lektüre, wenn betroffene Zeitzeugen zu Wort kommen.
Leipziger Volkszeitung ...
Bestellen:
Bitte bestellen Sie das Buch in Ihrer Buchhandlung vor Ort oder direkt auf unserer
Internetseite www.christoph-links-verlag.de. Alle Online-Bestellungen werden innerhalb
Deutschlands portofrei ausgeliefert. Die Bezahlung kann wahlweise gegen Rechnung oder
Kreditkarte erfolgen.
Kurzlink / weitere Informationen zum Titel:
http://www.christoph-links-verlag.de/direkt.cfm?titel_nr=297
Ch. Links Verlag
Schönhauser Allee 36
KulturBrauerei
D - 10435 Berlin
T: (030) 44 02 32 - 0
F: (030) 44 02 32 - 29
[email protected]
ISBN: 978-3-86153-297-2
PREIS: 30.00 EUR | Österreich: 30.90 EUR
_______________________________________________________________________________________________________________

Documentos relacionados