Präsentation Teil 1

Сomentários

Transcrição

Präsentation Teil 1
• Was wird
gespielt im
Bücherzirkus?
Szenen aus Büchern nachspielen
In Gruppen gelesene
Bücher werden zu
Szenen umgeschrieben
und vorgespielt. Es
werden Vorführungen
gegeben.
Das Buch Tintenherz ist ein sehr
spannendes Buch. Es passieren viele
verschiedene spannende Dinge. Man
wagt es kaum das Buch zur Seite zu
legen, denn man will wissen, was als
nächstes geschieht.
Und hier ein kleiner Ausschnitt aus
dem Buch:
„Die Dunkelheit war blass vom Regen
und der Fremde war kaum mehr als ein
Schatten. Nur sein Gesicht leuchtete
zu Meggie herüber.“
Wer ist Staubfinger, der Fremde,
wirklich? Und wer ist Capricorn, wer
Zauberzunge? Antworten findet
Meggie in einem alten ligurischen
Bergdorf - und in einem Buch.
Ich heiße Angelika, bin 11 Jahre alt
und gehe in die 5. Klasse. Ich liebe es,
mit Hunden spazieren zu gehen und zu
tanzen. Was ich auch mag, ist lesen
und Geige zu spielen. Meine Freizeit
verbringe ich gerne damit, Freunde zu
treffen, laut Musik zu hören und
Freunden SMS zu schicken. Was ich
nicht so gerne mag, sind ein großer
Berg von Hausaufgaben, Leute die
meinen, sie wären besser als alle
anderen, eingebildete Leute, Streit
mit Freunden, mein Zimmer
aufzuräumen und wenn ich keine Lust
habe, Geige zu spielen und meine
Mutter mich dazu
So sieht das Buch von vorne aus!
Die Autorin heißt Cornelia Funke.
Das Buch heißt Die wilden Hühner auf
Klassenfahrt“.
Über mich
Ich heiße Hanna und bin 11 Jahre alt. Ich
gehe in die 6. Klasse des ESG. Meine Hobbys
sind: Fußball spielen, lesen, Freunde treffen,
Inliner fahren, ins Internet/an Computer
gehen, . . . Die Reihe von den „Wilden
Hühnern“ lese ich gerne, „Hanni und Nanni“
und natürlich Bücher aus der Reihe „Freche
Mädchen – freche Bücher“.
Über mein Buch
Das Buch handelt von vier Mädchen, die
Sprotte, Frida, Trude und Melanie heißen,
und eine Bande sind. Die Bande heißt „Die
wilden Hühner“. Mit in ihrer Klasse sind auch
noch vier Jungen, die auch eine Bande sind.
Ihr Bandenname ist : „Pygmäen“. Die beiden
Banden spielen sich oft Streiche. Doch vor
ein paar Monaten haben die beiden Banden
Frieden geschlossen. Jetzt geht es auf
Klassenfahrt, eine geniale Sache! Und
natürlich auch eine tolle Idee, um die Jungs
zu ärgern. Doch die haben natürlich die
gleiche Idee . . . Aber die Pygmäen haben
einen klaren Vorteil: Sie haben ein
Viererzimmer. Und „Die Wilden Hühner“ sind
auf einem Sechserzimmer mit einer „nervigen
Tussi“ und Wilma, die auch ein „wildes Huhn“
sein will . . . Es beginnt eine spannende Zeit!
Kreative Feder
• Ich surfte gerade im
Internet an meinem
neuen Computer und
trank einen Schluck
Cola, da hörte ich
meinen Vater unten
aus der Küche zu
meiner Mutter sagen :
,,Die Farbe von
unserem Zaun ist
schon wieder
abgeblättert. Ich
werde ihn mal
streichen.........
7-Wort-Geschichten
• Ich heiße Sonja und sitze gerade in einem Zug nach
Chicago zu meiner Tante. Wenn der Zug nicht gleich
anhält, dann verdurste ich noch. Plötzlich höre ich ein
Quietschen und der Zug hält an. Ich steige aus und
betrachte meine Umgebung. Ich wundere mich, dass kein
Mensch auf dem Bahnhof ist, denn meine Tante wollte
mich abholen. Als sie nach einer halben Stunde immer
noch nicht kommt, gehe ich alleine los. Ich weiß zwar
nicht wohin, aber........
Fotogeschichten nach Büchern
verfassen
In 80 Tagen um die Welt
nach einem Roman von
Jules Verne
Von Philip Lendzwa,
Henning Holec,
Michael Weweler
• Bücher werden in
Gruppen gelesen und
am Computer zu
Fotogeschichten
umgeschrieben.
• So werden
Textverarbeitung und
Bildbearbeitung
spielerisch eingeübt.
Jane Yolen
Drachenblut
Das sind die Darstellerinnen.
Kristin Bleck – Seewald
und
Anastasia Shmat.
Von Kristin und Anastasia
Jakkin hatte ein paar Stunden Zeit,
bevor die Kälte der Mondhelle
einsetzte. Er plante, die Zeit zu
nutzen und noch einmal nach dem
Pustelkraut und den Brennwurzelfeldern zu schauen, die er in seiner
versteckten Oase angelegt hatte.
Jakkin drehte sich um und
rannte gebückt zur
nördlichsten Ecke des
Gebäudes.
Der alte Likkan sagt immer: „Dreckige
Schuppen muss man gut schrubben;
strahlen sie voller Glut, war die Arbeit
gut. Die alte Krautnatter hat lauter
solcher Sprüche auf Lager.“ Jakkin
lächelte in seine Tasse.