Speisekarte: Das Wetter in Bad Aibling

Сomentários

Transcrição

Speisekarte: Das Wetter in Bad Aibling
Morgenpost
Ausgabe 727 vom 26.04.2013
[email protected]
„Viele Frauen wissen nicht, was sie wollen, aber sie sind fest entschlossen, es zu bekommen!“
Peter Ustinov, engl. Schauspieler
Das Wetter in Bad Aibling:
Mittag
Abend
Ramanthan Guri
Speisekarte:
Mittagessen:
Pasta Spinaci, Funghi e Prosciutto
Salatauswahl & Rote Grütze
Abendessen:
24°C
24°C
Noch bevor die ersten Mädels am gestrigen Donnerstag bei uns eintrafen, stand
fest, die Auswirkungen auf unsere Jungs
sind positiv! Noch nie zuvor duftete es so
nach Parfum im Haus, und auch jene
Jungs, die es mit der täglichen Dosis
Seife nicht immer so genau nehmen,
rochen ausgesprochen angenehm…
An dieses Bild könnten wir uns gewöhnen
– Volleyball spielende Mädels am DFI…
…und auch im Unterricht würden uns einige Mädchen richtig gut tun.
…und kicken konnte diese junge Dame
auch noch!
Der Girls Day am DFI war ein voller Erfolg. Mal schauen, wie viele Mädchen
sich für das kommende Schuljahr an der
DFI Privatschule anmelden…
Brotzeit & Salate
JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA
Souveräner Sieg des DFI im Kreisfinale
DFI Privatschule – RS Brannenburg 8:2
Im ersten Vorrundenspiel besiegte die
DFI Privatschule die chancenlose RS
Brannenburg deutlich mit 8:2. Bereits
nach vier Spielminuten lagen unsere
Jungs nach Toren von Höllen und Thaler
mit 2:0 in Führung. In der Folgezeit
erspielten sich unsere Jüngsten zahlreiche Torchancen, die sie allerdings
nicht in letzter Konsequenz zum Torerfolg nutzten. Erst nach der Pause platzte
dann der berühmt berüchtigte Knoten.
Noch bevor die Brannenburger ihren
Ehrentreffer erzielen konnten, hatte der
an diesem Tag herausragende Manuel
Kerschbaum per Doppelpack auf 4:0
erhöht. Binnen fünf Minuten schraubten
Marco Feret, Raphi Stanggassinger, Tion
Thaler und Julian Höllen mit ihren
Treffern das Ergebnis in die Höhe.
DFI Sport Privatschule – Wilhelm Leibl
Realschule Bad Aibling 3:0
Im Derby der Aiblinger Schulen waren
die Internatsschüler über die komplette
Spielzeit feldüberlegen und hatten die
deutlich besseren Torchancen. Der
Torhüter des Gegners erwischte allerdings einen großartigen Tag und parierte
zahlreiche 100%-ige. Nach toller Vorarbeit von Marco Feret und Manuel Kerschbaum erzielte Raphael Stanggassinger in
der 10. Minute das 1:0 für das DFI. Kurz
vor dem Halbzeitpfiff verhinderte Marvin
Berger mit einer Glanztat den Ausgleich.
Nach dem Seitenwechsel weiterhin ein
Spiel auf ein Tor. Julian Höllen und
Manuel Kerschbaum
erzielten die
weiteren Tore zum 3:0-Sieg.
DFI Sport Privatschule – Johann-Rieder
Realschule Rosenheim 6:0
Von Beginn an dominierten die DFISchüler ihren Gegner nach Belieben. Der
starke Marco Feret brachte die DFIPrivatschule bereits in der vierten
Minute in Führung, den Treffer zum 2:0
legte er in der 13. Minute gleich nach.
Nach der Halbzeit erhöhten Akgün,
Höllen und Kerschbaum mit einem
Doppelpack auf 6:0.
Wir gratulieren unseren Jungs zum Einzug in die nächste Runde und rufen,
„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“
JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA
Unsere Jungs der Jahrgänge 1999/2000
haben heute die Chance, es ihren Kameraden gleich zu tun. Wir wünschen maximalen Spaß, gepaart mit maximalem
Erfolg!
SCHÜLER DER WOCHE
Gerade erst einmal zwei Wochen am DFI,
hat sich Valentin Hein bereits den Titel
„Schüler der Woche“ gesichert. Sein
Arbeitsverhalten ist äußerst lobenswert.
Valentin hat sich konzentriert und
selbstständig in der kurzen Zeit fast den
kompletten Unterrichtsstoff der 7ten
Klasse in dem bisher unbekannten Fach
Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen (BWR) erarbeitet. Zudem ist er stets
höflich und hilfsbereit. Bitte weiter so!
ACHTUNG WICHTIG!
Am Sonntag findet im Bistro des DFI
ganztägig eine Mitarbeiterfortbildung
statt. Herr Bettels serviert alle Mahlzeiten daher ausnahmsweise in der Welcome Lounge. Wir bitten um Verständnis
dafür, dass wir am Sonntag keine Elterngespräche führen können und unser Sekretariat nicht besetzt sein wird.
Am Montag treffen sich alle Schüler um
07.55 Uhr in ihren Klassenzimmern. Die
jeweiligen Klassenlehrer führen ihre
Klassen gemeinsam zur Sporthalle, wo
unser Schülerseminar mit Jörg Löhr und
Markus Hofmann stattfinden wird. Die Individualtrainings entfallen am Montag
komplett.
DAS LETZTE KOMMT ZUM SCHLUSS
Wir wünschen ein erfolgreiches Wochenende, mit siegreichen Spielen und einer
riesigen Portion Spaß!