- Weidmannsruh

Сomentários

Transcrição

- Weidmannsruh
Eine Einkehrstätte im Werdauer Wald mit Tradition und Bedeutung
An schönen Tagen zu jeder Jahreszeit ist hier die Umgebung voller Radfahrer und
Wanderer. Das Forstterrain hat ein günstiges Relief mit geringen Steigungen. Aus
allen Richtungen kommen die Pedalritter, Inline- Skater und Wanderer zu dem
Wegestern an der Einkehrstätte in der Waldsiedlung Weidmannsruhe - von
Langenbernsdorf/Stöcken, Werdau, Leubnitz, Fraureuth, Greiz und mitunter von viel
weiter her. Viele suchen am nahen Elferteich beim Baden Erholung. Reiter machen
gegenüber ihre Rösser fest und Läufer ziehen ihre Bahn. Nicht zuletzt kann der Ort
mit dem PKW angefahren werden. Hinter dem alten "Forsthaus" kann geparkt
werden.
Das Naherholungs- und Landschaftsschutzgebiet Werdauer Wald westlich der Stadt
Werdau erstreckt sich bis nach Thüringen. Unabhängig von der Jahreszeit ist ein
Besuch des Werdauer Waldes immer zu empfehlen.
Eine gute Ausschilderung sorgt dafür, daß man zu keiner Zeit die Orientierung verliert
und die bekannten Anlaufpunkte des Waldes wie den Elferteich oder den
Seerosenteich und die zentral gelegene Traditionsgaststätte Weidmannsruh nicht
verfehlt. Selbst Kunst aus Holz kann im Wald bestaunt werden.
Gaststube
Mitten im Werdauer Wald, an der Landesgrenze zwischen Sachsen und Thüringen,
sind Sie herzlich eingeladen, in einem ganz besonderem Ambiente ein paar
gemütliche Stunden bei vorzüglichem Essen und einem guten Tropfen zu verbringen.
Unser Gastraum bietet Platz für 30 bis 40 Personen. Im Wintergarten "Rehwinkel",
mit Blick auf die romantische Waldkapelle, finden 14 Personen Platz.
Für Familien- oder Firmenfeiern stehen Ihnen zusätzlich die "Hubertusstube" für 30
bis 40 Personen und das "Fasanenstübl" (auch als Seminarraum nutzbar) für ca. 20
Personen zur Verfügung.
Hubertusstube
Die "Hubertusstube" bietet für Familien- oder Firmenfeiern Platz für 30 bis 40
Personen.
Das Fasanenstübl
Das "Fasanenstübl" bietet für Familien- oder Firmenfeiern oder auch als Seminarraum
Platz für ca. 20 Personen.
Der Wintergarten „Rehwinkel“
Der Wintergarten "Rehwinkel", mit Blick auf die romantische Waldkapelle, bietet Platz
für maximal 14 Personen.
Biergarten
Verbringen Sie in unserem Biergarten im besonderen Ambiente in Mitten des Werdauer Wald
paar gemütliche Stunden bei vorzüglichem Essen und einem guten Tropfen.
Historie
Die älteste Abbildung aus der Entstehungsgeschichte unserer Weidmannsruh zeigt
das Wirtshaus im Jahre 1888. Bereits im Jahre 1913 entstand das neue Restaurant
Weidmannsruh. Bis zum Jahre 2000 blieb das Gebäude in seiner Bauweise
unverändert. Das alte Forsthaus ist gleich neben der Gaststätte.
Im Jahr 2000 wurde die Weidmannsruh renoviert und modernisiert. Wir verfügen nun
über mehrere Gasträume mit besonderem Ambiente, einen großen Biergarten, einen
Kinderspielplatz, die Hubertuskapelle (auch für Hochzeiten) und ausreichend
Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe des Grundstücks.
Seit Dezember 2002 sind wir in Besitz einer Urkunde des Landkreises zur
"Anerkennung als behindertenfreundliche Einrichtung", da unsere Türbreite über 80
cm beträgt, der Zugang in unsere Gaststube stufenlos ist und wir auch über eine
Behindertentoilette verfügen.
Die Umgebung der Weidmannsruh
Vom Westen der Stadt Werdau bis weit nach Thüringen hinein liegt ein ausgedehntes
Waldgebiet - der Werdauer Wald. Mit einer Gesamtfläche von 62 km2 ist es eines der
größten zusammenhängenden Waldgebiete Westsachsens.
An Sommerwochenenden ist der Werdauer Wald ein Magnet für die Menschen aus der
Region. Auf den gut ausgebauten Wegen sind Wanderer, Radfahrer, Reiter und auch
Inline-Skater unterwegs. Kleine Waldseen, wie der "Elferteich" und der
"Seerosenteich" heben die Schönheit der Gegend zusätzlich hervor.
Doch auch in den kälteren Monaten lädt die Umgebung Sportbegeisterte zum
Skilanglauf ein, oder bietet Ruhe und Entspannung für Erholungssuchende durch
einen Spaziergang im Werdauer Wald.
Bei uns ist immer etwas los
Ein großes Ereignis ist der Männertag mit einer Country-Band.
Ebenso beliebt ist unser Schwarzbierfest mit einer Dixiland-Band. Freuen Sie sich auf
"Louis Armstrong Klänge" und original tschechisches Schwarzbier.
Die jährliche Treibjagd ist wie unser Tanz in den Sommer, neben dem
Weihnachtsmarkt und allen anderen Festen eine gut organisierte Abwechslung zum
Alltag.
Für Radfahrer, Wanderer und Badefreunde des nahegelegenen Elferteiches ist unser
Biergarten für eine Pause und eine Erfrischung ein beliebter Anlaufpunkt.
Hochzeiten im Werdauer Wald
In Mitten des Werdauer Waldes empfehlen wir uns als Traditionsgaststätte für den
schönsten Tag Ihres Lebens. Gerne nehmen wir Ihnen Ihre Arbeit ab und organisieren
für Sie auf Wunsch:
•
•
•
•
•
Hochzeitskutsche
Dekoration
eine mehrstöckige Hochzeitstorte
Musik
Rahmenprogramm
Einzigartig in Sachsen ist unsere geweihte Waldkapelle, in der Sie sich kirchlich
trauen lassen können.
Oder wie wäre es mit einem Sektempfang an der romantischen Kapelle mit
Glockenläuten? Als Hochzeitsgeschenk unseres Hauses werden Sie und Ihre Gäste mit
einem Aperitif empfangen. Beginnen Sie anschließend Ihre Feier mit dem
traditionellen Baumstammsägen. Dieses wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt.
Oder pflanzen Sie Ihren eigenen Hochzeitsbaum als bleibende Erinnerung.
Für das Fotoshooting bietet der nahe liegende Seerosenteich eine traumhafte Kulisse.
Während Sie Ihren Fototermin wahrnehmen, kann für Ihre naturverbundenen Gäste
eine Kremserfahrt durch den Werdauer Wald organisiert werden. Für den
kulinarischen Ablauf Ihrer Feier steht Ihnen unsere Küchenchefin zur Verfügung. Wir
bieten Ihnen eine Auswahl an Buffets oder köstlich zubereiteten Spezialitäten.
Dazu erstellen wir Ihnen gerne die passende Menükarte und die entsprechende Weinbzw. Getränkeempfehlung. Für unsere kleinen Gäste bietet der angrenzende
Waldspielplatz viele Möglichkeiten zum Spielen und Toben.
Reservieren Sie rechtzeitig für diesen Anlass und übergeben Sie Ihre Feier in
professionelle Hände. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für andere
Festlichkeiten gerne zur Verfügung
Anfahrt
Traditionsgaststätte Weidmannsruh, Pächter Jürgen Julitz
Weidmannsruh 1
D - 08412 Werdau / OT Leubnitz
Wir haben geöffnet:
Telefon: 03 761 - 76 08 35
Telefax: 03 761 - 88 75 91
WEB: www.weidmannsruh.de
eMail: [email protected]
Montag: Ruhetag
April bis September von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Oktober bis März von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr
ausgenommen natürlich bestellte Veranstaltungen