Wenn Musik verbindet - Rotary in Deutschland

Сomentários

Transcrição

Wenn Musik verbindet - Rotary in Deutschland
Druckansicht: Singen: Wenn Musik verbindet | SÜDKURIER Online
Singen
16.07.2015
16.07.15 08:59
Karin Zöller
Wenn Musik verbindet
Die Jugendmusikschule Singen und der Rotary-Club pflegen ein Austauschprojekt mit
einer Istanbuler Musikschule. Jetzt gibt es ein Konzert – und die Musikschulleiterin freut
sich über Bindungen, die unter den Jungmusikern entstehen.
Es schwingt große Überzeugung mit, wenn Annette Tinius-Elze das nächste
Konzertprojekt ankündigt: „Musik ist die beste Art, eine andere Kultur kennen zu lernen“,
sagt die Leiterin der Jugendmusikschule Singen – und freut sich über das derzeitige
deutsch-türkische Austauschprogramm, das von den beiden Rotary Clubs RadolfzellHegau und Sisli/Istanbul organisiert und finanziert wird. Höhepunkt und Abschluss dieses
Projekts ist ein Freundschaftskonzert am Donnerstag, 23. Juli, Beginn 19.30 Uhr, im
Walburgis-Saal auf der Musikinsel.
http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/singen/Wenn-Musik-verbindet;art372458,8005530,PRINT?_FRAME=64
Seite 1 von 3
Druckansicht: Singen: Wenn Musik verbindet | SÜDKURIER Online
16.07.15 08:59
Unter dem Titel „Okzident trifft Orient“ werden rund 20 deutsche und türkische
Jugendliche zusammen musizieren. Dazu gehören fünf Schüler der Singener Musikschule,
drei Schüler der Musikschule in Radolfzell sowie acht Musikschüler aus Istanbul. Hinzu
kommen zwei Musiker mit original türkischen Instrumenten sowie Schüler des Hegau
Percussion Ensembles unter Leitung von Rudi Hein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind
willkommen.
Dank guter Kontakte von Annette Tinius-Elze konnte Samir Mansour als Komponist
gewonnen werden. Der in Stuttgart lebende Musiker, Chorleiter und ehemalige Leiter des
interkulturellen Orchesters Tübingen schrieb exklusiv für den Austausch zwei Werke: In
„Die Seidenstraße“ und „Hier und Dort“ finden Elemente von Orient und Okzident, also der
klassischen westlichen und der türkischen Musik, zueinander.
Die Musikschüler proben schon seit einiger Zeit für den gemeinsamen Auftritt. „Die Musik
klingt exotisch und ist dennoch sehr gefällig“, verrät Annette Tinius-Elze. Dem Konzert
gingen mehrere gegenseitige Besuche voraus. In den Osterferien 2014 reisten Lehrer der
Musikschulen Singen und Radolfzell nach Istanbul, um sich mit türkischen Kollegen
auszutauschen. Dieses Jahr in den Osterferien gingen acht Schüler der beiden
Musikschulen auf Türkei-Reise und wohnten während des fünftägigen Aufenthalts bei
Familien der türkischen Musikschüler. Erst vor kurzem fand der Gegenbesuch der
Lehrkräfte aus Istanbul statt und in der Konzert-Woche kommen die türkischen Schüler für
fünf Tage nach Deutschland.
„Es ist ein Projekt für Frieden und Völkerverständigung“, betont Cornelia Bambini-Adam.
Die Präsidentin des Rotary Clubs Radolfzell-Hegau zeigt sich begeistert vom bisherigen
Erfolg des deutsch-türkischen Austauschs. Für das Engagement der Rotarier gebe es
mehrere Gründe. Durch die Treffen von Lehrern und Schülern würden etwa
Gemeinsamkeiten und Unterschiede sichtbar, zum Beispiel beim Musikstudium, der
Vermittlung von Musik oder dem Zugang zu Musikschulen, erklärt sie. So würden das
Wissen übereinander und Verständnis füreinander wachsen.
„Unsere Schüler waren von der Türkei-Reise ganz begeistert“, sagt Annette Tinius-Elze
erfreut. Neben der Musik habe zum Programm auch das Kennenlernen von Land und
Leuten gehört. Die Musikschulleiterin lobt das große Engagement aller Beteiligten, die
http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/singen/Wenn-Musik-verbindet;art372458,8005530,PRINT?_FRAME=64
Seite 2 von 3
Druckansicht: Singen: Wenn Musik verbindet | SÜDKURIER Online
16.07.15 08:59
mit viel Herzblut bei der Sache seien. „Das ist gelebter Frieden“, ist sie überzeugt.
http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/singen/Wenn-Musik-verbindet;art372458,8005530,PRINT?_FRAME=64
Seite 3 von 3