Gemeinde Jemgum

Сomentários

Transcrição

Gemeinde Jemgum
SV Ems Jemgum
von 1926 e. V.
www.sv-ems-jemgum.de
SV Ems Jemgum  Postfach 1104  26843 Jemgum
Vereinsheim
Am Sportzentrum 8, 26844 Jemgum
Telefon : 04958 / 912991
An die Vorstandsmitglieder
Hans – Joachim Behrends
Ewald Bronn
Joachim Bugiel
Gerhard Groenewold
Ewald Heikens
Tim Philipps
Martin Sinning
1. Vorsitzender
Hans-Joachim Behrends
Menno-Peters-Straße 36, 26844 Jemgum
Telefon : 04958 / 604
Telefax : 04958 / 9128008
E-Mail: [email protected]
Geschäftsführer
Joachim Bugiel
Berumer Straße 16, 26844 Jemgum
Telefon : 04958 / 912016
Telefax : 04958 / 912017
E-Mail: [email protected]
Jemgum, 30. April 2013
Protokoll der Jahreshauptversammlung des SV Ems Jemgum
am 22.04.2013, 19.30 Uhr, Vereinsheim
Teilnehmer: 15
TOP 1: Eröffnung und Begrüßung
Der Vorsitzende, Hans – Joachim Behrends, eröffnet die Versammlung um 19.30 Uhr und begrüßt die
Anwesenden. Behrends begrüßt besonders den Kreisvorsitzenden des NFV Kreis Leer, Johann Schön
und Ortsvorsteher Jan Spin, sowie den Bürgermeister Johann Tempel.
Zum Gedenken an unsere verstorbenen Sportkameraden Richard Schmidt, Henrich Lochte, Dennis
Winterboer und Bernd Geertsema wird eine Schweigeminute eingelegt
TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit
Die ordnungsgemäße Ladung wird einstimmig festgestellt.
Es ist kein Antrag eines Mitgliedes vor der Versammlung eingereicht worden.
Behrends weist darauf hin, dass nur Mitglieder, die heute das 16. Lebensjahr vollendet haben, abstimmen dürfen.
TOP 3: Feststellung der Tagesordnung
Die Tagesordnung wird einstimmig genehmigt.
Bankverbindungen:
Sparkasse LeerWittmund (BLZ 285 500 00) Kto.-Nr. 7 052 301
Ostfriesische Volksbank (BLZ 285 900 75) Kto.-Nr. 517 558 500
2
TOP 4: Verlesen und Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
vom 02.03.2012
Der Geschäftsführer Bugiel verliest das Protokoll der Jahreshauptversammlung.
Wortmeldungen kommen nicht.
Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.
TOP 5 : Bericht des Vorstandes – Aussprache dazu –
Vorsitzender Hans-Joachim Behrends berichtete in seinem Jahresbericht von einem ereignisreichen
Jahr, welches wieder vom Bau des neuen Sportplatzes geprägt war. Zahlreiche Vorstandsitzungen und
Baubesprechungen waren notwendig. Der Beginn der Planungen datiert vom 08.04.2000. Die Fertigstellung des Platzes steht kurz bevor. Danach muss der Platz noch einige Monate ruhen, bevor ein
Spielbetrieb möglich ist. Das Ziel ist der Sommer 2013, um mit dem Spiel- und Trainingsbetrieb zu
beginnen.
Die Finanzierung ist noch ganz gesichert. Rund 20.000 € fehlen noch, damit die Baumaßnahme abgeschlossen werden kann. Diese werden wohl mit einem Kredit abgesichert werden müssen, so Behrends.
Probleme bereitet uns nach wie vor das Grundwasser für die Beregnungsanlage. Das Wasser ist zu
Salzhaltig, welches nicht förderlich für das Wachstum der Gräser ist. Wir werden hier nach einer Lösung suchen müssen.
Am neuen Sportplatz konnte mittlerweile ein Streifen an der nördlichen Seite mit Bäumen bepflanzt
werden. An der Pflanzaktion nahmen 30 Kinder und Erwachsene dran teil. Bei dieser Aktion wurden
500 Bäumchen eingepflanzt!
Im Großen und Ganzen konnte der Mitgliederbestand gehalten werden. Betrug der Bestand vor einem
Jahr 641 Mitglieder, so sind es per 01.01.13 noch 635. Die Mitgliederbeiträge können auch in diesem
Jahr stabil gehalten werden.
Die Rot-Weiße Nacht war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. 231 verkaufte Eintrittskarten
zeigen, dass diese Veranstaltung immer noch angenommen wird. Ärgerlich ist nur, dass die Party erst
so richtig ab 23 Uhr in Schwung kommt. Erst dann füllt sich der Saal rapide.
Weiterhin schwer ist es in den einzelnen Bereichen eigene Mannschaften aufzustellen. Im C- Jugendbereich gibt es bereits eine Spielgemeinschaft mit Bingum, eine A—u. B- Jugend konnten bislang nicht
gestellt werden. Ebenso fehlt eine eigene D-Jugend. Darunter gibt es Hoffnung wieder eigene Mannschaften in den Jahren aufzustellen. Einen regelrechten Boom erlebt die Fußballmädchen-Mannschaft,
um deren Betreuer N. Hofmann und T. Sandstede.
Aber auch, wie in den Vorjahren, kommt der Appell an die Erwachsenen, sich für eine Betreuer- bzw.
Trainertätigkeit zur Verfügung zu stellen.
Personalprobleme gibt es auch in allen weiteren Bereichen, wo die Ehrenamtler langsam weniger werden. Der Vereinsbetrieb läuft zwar, jedoch wird immer mehr Arbeit auf immer weniger Schultern verteilt, so H.-J. Behrends.
Die Finanzen werden später noch im Haushaltsplan besprochen. Jedoch zeigt sich, dass ein weiterer
Kredit zur Endfinanzierung des neuen Sportplatzes aufgenommen werden muss. Dieser wird sich vermutlich um die 20.000 € bewegen.
3
Vorsitzender Behrends versäumte es auch nicht, allen Abteilungsleitern, allen Übungsleitern, allen
Trainern und Betreuern, allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und nicht zuletzt auch seinen
Vorstandskollegen, für die für den SV Ems Jemgum geleistete ehrenamtliche Arbeit zu danken. Auch
ging der Dank an all die Sponsoren, die einen Spielbetrieb noch möglich machen.
Eine Aussprache zum Bericht wird nicht gewünscht.
TOP 6: Jahresrechnung 2012
Geschäftsführer Bugiel stellt die Jahresrechnung 2012 den Mitgliedern vor. Einnahmen von
132.338,16 €, stehen Ausgaben in der gleichen Höhe gegenüber. Die einzelnen Positionen der Einund Ausgaben werden nacheinander abgehandelt. Fragen kommen nicht.
Die Aus- und Einnahmen für den Bau des neuen Sportplatzes werden vom Vorsitzenden vorgestellt.
Fragen kommen nicht.
TOP 7: Genehmigung überplanmäßiger Ausgaben
Einige Positionen des vorgelegten, genehmigten Haushaltsplanes haben den Haushaltsansatz überschritten. Die Positionen werden den Mitgliedern vom Geschäftsführer Bugiel erklärt.
Die überplanmäßigen Ausgaben werden einstimmig von der Versammlung genehmigt.
TOP 8: Bericht der Kassenprüfer
Kassenprüfer K.-W. Siebrands und Matthias Giertz haben die Kasse geprüft. Siebrands berichtet, dass
die Kasse stichprobenartig geprüft wurde, die Kasse sachlich, rechnerisch und korrekt geführt wurde.
Es gab keine Beanstandungen.
TOP 9: Entlastung für das Haushaltsjahr 2012
a.) Geschäftsführer
K.-W. Siebrands beantragt die Entlastung des Geschäftsführers
Diesem Antrag wird einstimmig zugestimmt.
b.) Gesamter Vorstand
Weiter beantragt Siebrands die Entlastung des gesamten Vorstandes.
Auch diesem Antrag wird einstimmig zugestimmt.
TOP 10: Beschlussfassung Haushaltsplan 2013 und Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
Der Haushaltsplan für das Jahr 2013 wird vom Geschäftsführer Bugiel vorgestellt. Aufgrund der ausgeglichenen Kasse ist keine Beitragserhöhung notwendig.
Der Haushaltsplan 2013 wird einstimmig angenommen und beschlossen.
4
TOP 11: Neuwahl eines Kassenprüfers
Matthias Giertz scheidet als Prüfer aus. Vorgeschlagen wird Martin Hinderks. Hinderks wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an. Neben M. Hinderks verbleibt H.-W. Siebrands noch ein weiteres
Jahr im Amt als Kassenprüfer.
TOP 12: Grußwort der Gäste
BM Tempel überbringt die Grüße des Rates. Bedenklich sei die Entwicklung bei den Trainern, Betreuern und weitern ehrenamtlichen Personen, die rückläufig sei. Hoffentlich kann der Trend gestoppt
werden.
Im Bereich der Jugendmannschaften macht die demografische Entwicklung auch in Jemgum nicht Halt.
Es bleibt zu hoffen, dass sich das Positive im Verein weiter entwickelt, so Tempel.
Johann Schön überbringt die Grußworte des NFV Kreis Leer und des KSB, welchem er als Vorstandsmitglied auch angehört. Er dankt allen, die ein Ehrenamt übernommen haben und appelliert an alle
Anwesenden, nicht vor der Übernahme eines Amtes auszuweichen. Es fehlen in jeder Sportart geeignete Trainer und Betreuer.
Die Kreisliga Ostfriesland kommt, Wie es aussieht, wird der SV EMS sich nicht für die Klasse qualifizieren können. Er wünscht dem Verein dennoch alles Gute für die Zukunft.
TOP 13: Anträge von Mitgliedern
Es liegen keine Anträge vor.
TOP 14: Verschiedenes, Anfragen
Es gibt keine Anfragen an den Vorstand.
TOP 15: Ende der Versammlung
Der Vorsitzende, Hans – Joachim Behrends, bedankt sich für das Erscheinen der Mitglieder und
schließt die Versammlung um 21.15 Uhr.
Jemgum, 30. April 2013
Joachim Bugiel
Geschäftsführer
Hans – Joachim Behrends
1. Vorsitzender

Documentos relacionados