Velbe rt OBERSTADT SUDOKU

Сomentários

Transcrição

Velbe rt OBERSTADT SUDOKU
L,
Informationen, Termine, Hinweise rund um den BVO und die Velberter Oberstadt
02/2008
‘Programmänderung‘
Zur Monatsversammlung 3. September bieten wir Euch
auf Einladung der ADLER-Apotheke einen besonderen
Vortrag an:
Dazu laden wir recht herzlich ein und freuen uns auf eine rege
Beteiligung unserer Mitglieder und Freunde!
Im
Vorstellungsgespräch:
"Wie ist Ihre
Allgemeinbildung?"
"Hervorragend!"
"Was sagt Ihnen denn
Richard Wagner?"
"Ich liebe seine
Steinofen-Pizza!"
"Wir melden uns!"
Wir schaffen Kontakte
SCHILDERKUNDE
Geburtstagskinder
im September
Heike Beldig
Renate Sassenhausen
Björn Dröscher
Johanna Schrubstock
Peter Altenburg
Lutz Hegemann
Silvia Lantermann
Friedrich Veith
Ernst Depner
Jürgen Küpry
Dr. Jochen Pfeifer
Achim Beldig
Peter Pauschert
Siegward Haase
Konrad Nülken
Hannelore Pilger
J. Manfred
Kleinbeckes
Elisabeth Bauer
Anita Schenckel
Allen, recht
herzliche
Glückwünsche
zum Ehrentag!
a) Fußgänger - Gehweg
gegenüber benutzen
oder
b) Scheidung
Velbert
Faszination Homöopathie – gesund durch Herbst und Winter
mit Dr. med. Markus Wiesenauer
Arzt für Homöopathie, Stuttgart
Husten, Schnupfen, Niesanfälle sind ganz schön lästig und nicht jeder
bleibt im Winter vor einer Erkältung oder einem Infekt verschont. Mit
dem richtigen homöopathischen Arzneimittel sind Sie jedoch bald
wieder fit und können die Winterzeit ungestört genießen. Wertvolle
Tipps zu verschiedenen homöopathischen Mitteln erhalten Sie in
diesem Vortrag.
Lassen Sie sich von den Möglichkeiten der Homöopathie begeistern!
Veranstaltungsort: Showroom des Autohauses Gottfried
Schultz, Nevigeser Str. 161, 42553 Velbert
Beginn 19:30 Uhr; Einlass 19:00 Uhr
„SELBST DER ARZT
HAT GESAGT:
TANZEN IST BESSER
ALS RÄTSELRATEN.“
BÜRGERVEREIN OBERSTADT e.V.
Monatsversammlung!
9 / 2014
Alltagstipp:
Ihr Partner nimmt
häufiger ab, wenn Sie ihn
mehrmals am Tag anrufen.
14 %
aller Hennen glauben,
dass sie eher da waren
als das Ei
Wandern in Isenbügel:
Hauptsache Natur und eine fröhliche
Einkehr lautet das Motto beim BVO
Fruchtfliegen
verschwinden schlagartig,
wenn man auf das Obst
‘Gemüse‘ schreibt.
Ach Gott, ihr Gatte wurde von zwei Männern
umgebracht? Ja, von Jim Beam und Jonny Walker !
OBERSTADT SUDOKU - OBERSTADT SUDOKU
Die guten Sommer-Seiten
1
Das Sommerloch ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Vor lauter
Kriegsberichterstattung musste der geübte Rückgriff auf Loch Nessie
entfallen. Ein allzeit dudelnder Sommerhit konnte sich nicht durchsetzen.
Noch nicht geklärt ist, warum die traditionell das Sommerloch einleitende
Benzinpreiserhöhung zum Ferienbeginn ausgeblieben ist, obwohl rund um
wichtige Ölquellen gekämpft wird. Haben Mineralölmultibosse etwa
Angst, der deutschen NSA als Beifang ins Überwachungsnetz zu gehen,
auf die diesjährige Abspracherunde verzichtet? Danke, BND!
Wenigstens das Sommerwetter blieb im August seinem Ruf treu. Wer sich
erinnern mag: Rudi Carrell sang mit Schlaghosen notdürftig bekleidet, auf
einer von Badenixen umringten Seerose im Schneidersitz thronend, 1975
sein Klagelied über Regen von Juni bis September. Dieser Sommerhit
scheint zusammen mit den verschwommenen Nessie-Bildern nur noch in
den Archiven auffindbar. Der Sommer 2014, er hat eben auch seine guten
Seiten.
(gh)
____________________________________
3
4
6
8
5
2
4
1
9
7
1
3
4
5
7
5
7
9
3
2
4
3
7
6
9
3
1
6
0
ist das eigentlich eine Zahl?
Ursprünglich diente Mathematik schließlich dazu, konkrete Dinge zu zählen. Und wo nichts ist, kann man nichts zählen. Die alten Römer kannten
dafür deshalb auch kein Zeichen. Sie ließen bei „Nullus“ auf Listen einfach eine Spalte frei und hatten für
10 („X“), 100 („C“), oder 1000
(„M“) eigene Zeichen. Die heutige Null wurde vor rund 2000 Jahren in Indien geboren, als sich das Dezimalsystem durchsetzte – mit einem Punkt oder
Kreis als Symbol für Leere.
8
In China hat jede Zahl eine besondere Bedeutung.
Die 8 gleicht im Klang dem chinesischen Wort für Reichtum und bringt deshalb Zufriedenheit und Glück. Kein Wunder, dass die Olympischen Spiele
von Peking am 8.8.2008 um 8.08 Uhr abends eröffnet wurden.
4 Beim Rechnen zeigt die 4 Extravaganz: 2+2=4. Beim Multiplizieren ergibt sich dasselbe Ergebnis: 2x2=4. Das macht ihr keine andere Zahl nach.
Termine im September
kurz notiert
„Monatsversammlung“
Am 3. September um 19.30h
im Autohaus Schultz
--------------------------------------------------------------------------------
Am 13. September Wanderung nach
Gut Steinbeck
Los geht’s um 13:00h von der Friedenskirche nach
Flandersbach. Zurück mit dem großen Roten.
Anmeldung bitte unter 91 22 21, begrenzte Teilnehmerzahl
_______________________________________________
Seniorennachmittag
Am 17. September
Seniorennachmittag im Forum Niederberg
das Ereignis des Monats.
„Hunde haben alle guten
Eigenschaften des Menschen,
ohne gleichzeitig ihre Fehler zu
besitzen“.
------------------------Leserservice: Wettervorhersage
Morgens:
Teilweise hell mit Luftfeuchtigkeit.
Mittags:
Heller als heute Morgen,
mit Wolken vor der Sonne
bisserl dunkler.
Abends:
Braucht man schon noch `ne Jacke
Im 19. Jahrhundert wurden in
Großbritannien erfolglose
Selbstmörder gehängt.
Einlass um 14:00h
---------------------------------------------------------------------------
Tötterabend
Es lebe die Mode!
am 25. September um 19.00 Uhr bei Christa
Gaststätte „Veith“
„Monatsversammlung“
die nächste.
Am Montag, den 6. Oktober um 18:30 Uhr
mit einem Dokumentarfilm von Hans-Karl Cours
"Abenteuer Antarktis" 2. Teil
Am 11. Oktober, Wanderung nach Neviges mit
anschließender Besichtigung und Führung im
Marien-Dom in Velbert-Neviges.
Bitte unbedingt anmelden unter 91 22 21
2 JAHRE BÜRGERSTIFTUNG
Für die Mode, nicht dagegen.
Sei der Mensch! – Denn sie erfreut,
wenn sie sich auch oft verwegen
vor dem größten Kitsch nicht scheut.
Ob sie etwas kürzer, länger, enger
oder anders macht.
Bin ich immer gern ihr Sänger,
weil sie keck ins Leben lacht,
Durch das Weltall sei’s gejodelt
Alten Schneidern zum Gewinn.
Mode lebt und Leben modelt,
und so haben beide Sinn.
Ringelnatz
VELBERT
Helfen in Velbert! Helfen Sie mit! Infos unter 2 18 11
Elsässer Lendchen
Die Lendchen würzen und im Öl kurz anbraten.
Den Backofen auf 200° vorheizen.
Lendchen in eine gefettete feuerfeste Form
geben. Sauerrahm und Crème fraîche verrühren
salzen, pfeffern m. wenig Muskat würzen,
damit das Fleisch bestreichen. Die Zwiebeln in
Ringe schneiden und zusammen mit den
Schinkenwürfeln auf den Lendchen verteilen.
Zum Schluss alles mit etwas Käse bestreuen.
Für etwa 15 Minuten in den Backofen geben,
bis der Käse geschmolzen ist.
Dazu passen Ofenkartoffeln, Nudeln oder sehr
gut, mit Spinat gefüllte Knuspertaschen.
Zutaten für 4 Portionen:
1 Stk
200 g
120 g
2große
100 g
2 TL
Schweinelende in
2 cm dicke Scheiben
schneiden
Sauerrahm und
Crème fraîche
roher Schinken in
Würfeln
Zwiebel(n)
geriebener Käse
(Edamer)
Öl
Salz, Pfeffer, Muskat
„Alle wollen Alt werden,
Aber keiner will es sein“
Wer vor dem Essen betet,
kennt den Koch nicht!
Ich wollte heute Sport
machen, jetzt ist es aber
so, dass mir eben ein
Haar ausgefallen ist.
Das ist ist mir jetzt zu
heikel. Gesundheit geht
vor.
HERMINGHAUS
PARK-FEST
Eine riesengroße
Spielwiese für
groß und klein
sogar die Sonne
spielte mit.
Wir wünschen Euch.....
dass Euch niemals die Decke auf den
Kopf fällt!
Ideen? Anregungen? Kritik?
Schreiben Sie uns oder rufen sie an:
Internet: www.bvo-velbert.de / Fon: 2 18 11
Impressum: Bürgerverein Oberstadt e.V. Velbert Sontumer Straße 85 42551 Velbert Tel.: 0 20 51/21811 Fax.:020517252486
E-Mail: [email protected]
http//www.bvo-velbert.de