Die Stadtteile auf einen Blick

Сomentários

Transcrição

Die Stadtteile auf einen Blick
IHRE BÜRGERNAHE REGIONALZEITUNG
NUMMER 06 | JAHRGANG 11 | 29. März 2012 | AUFLAGE 46.000 | WWW.LOKALKURIER.INFO
Die Stadtteile auf einen Blick
Passionsgesänge sind in der
Stadtkirche Kaiserswerth zu
hören. Frauen aus dem Norden lasen für Frauen. Wer
bekommt wie viel Geld aus
dem Topf der Bezirksvertretung. Die Haushaltskonsolidierung stoppt viele Projekte des Lichmasterplans.
Rhodo n
dendro €
0
ab 9,8
SonnenEnergieHaus
w w w. h a a r m o d e n . d e
Jubiläumsgala der Ballettschule Kaiserswerth war ein
großer Erfolg. Am 14. April
Ratingen-Lintorf: Freistehendes Einfamilienhaus,
öffnet Flossen Weg das Frei5 Zimmer, gr. Garten,Terrasse, Garage, 163 m2 Wfl.,
bad. Es gibt zahlreiche Feier821 m2 Grdst. KP € 449.000,lichkeiten zu Ostern in den
Kreuzbergstr. 1-3
Sammel-Nr.: 0211-40 22 00-0
Stadtteilen. In der Krea kann
40489 D‘dorf-Kaiserswerth
www.mahlmann.de
Trickfilmtechnik gelernt werden. Geranienpyramiden
zur Stadtbildverschönerung
Die Kaiserswerther Diakonie können bestellt werden.
gewährt einen Blick in die Vorstandswahlen gab es bei
Arbeit von Podologen. Die den
CDU-Ortsverbänden
Kaiserswerth und Lohausen.
HAARMODEN In Angermund finden zwei
DIEDERICHS interessante Lesungen statt.
40489 DÜSSELDORF KITA-Kinder erkundeten die
3 X mit Herrensalon
Orgel in der St. Agnes-Kirche.
Der TVA sucht Volleyballerinnen. Die Bruderschaft lädt
zum Ostereierschießen ein.
Vorsicht, es sind kriminelle
Sammler unterwegs. Die
Seniorenstiftung lädt zum
®
Tag der älteren Generation
ein. Handwerk & Handel lud
Ein Haus nur mit Sonnenenergie versorgen ?
zur Mitgliederversammlung
Wärme & Strom ? Neubau und Bestand ?
Bockumer Str. 228 TEL. 0211 - 402652 ein. Auf der Angermunder
Bei keinen oder wenig Energiekosten ?
St. Göres Str. 34 a TEL. 0211 - 400269 Straße sollen acht Straßenbäume gefällt werden. Der
Kreuzbergstr. 79 TEL. 0211 - 4092433
Stadtentwässerungsbetrieb
Montags geöffnet
warnt vor Angeboten an der
Haustür. In Kalkum gibt es
viel zu tun. Der Heimat- und
Kulturkreis Wittlaer lädt zur
Mitgliederversammlung ein.
Der TVK bietet einen Kletterkurs an. Der Seniorenberater
Horst Grass lädt wieder zu
vielen Veranstaltungen ein.
"Seegespinste" heißt eine
Ausstellung im Aquazoo.
Max-Planck-Schüler reisten
zum Friedensdienst nach
Afrika. Der Unterrather
Schützenchef wurde verabschiedet. Die Bruderschaften laden zum Bußgang ein.
Josef Diederich bekam den
Hohen Bruderschaftsorden.
KITA-Kinder "erleben wieder
das Islandpferd". In der JonaKirche findet eine Kindersachenbörse statt. Thomas
Jarzombek lädt zum Mittel-
Keller undicht?
Nasse Wände?
Dienstleistungen für ein
trockenes Haus ohne
aufwendiges Ausgraben.
· Dauerhafte MauerwerkAbdichtung von Innen
durch Injektionsverfahren
· Fassadenreinigung
· Fassadenschutz für
Klinker- & Putzfassaden
mittels Hydrophobierung
www.isodo.de
[email protected]
Kontakt:
Tel. 0203 - 93 56 01 33
Düsseldorf-Angermund
standsfrühstück ein. Allergien stehen im Fokus einer
Vortragsreihe im CCD. M.J.
E-Technik Schulten GmbH
40489 Düsseldorf-Wittlaer
Tel. 0211 / 40 76 48
Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle
elektronischen Aufgaben rund ums Haus!
For English customers: 0173 520 9977
Your competent partner for all
electrical tasks around the house!
www.elektromeisterschulten.de
Rosenpflanzen
Ihr SonnenEnergieHaus-Partner zeigt Ihnen wie es funktioniert !
Mit dem SonnenEnergieHaus-Konzept haben Sie Ihre Energiekosten
fest im Griff. Rufen Sie uns an. Profitieren Sie von unserer Kompetenz.
Auf der Krone 16 · 40489 Düsseldorf · Tel. 0203 - 7385281
www.steimann-solar.de
robust,gesund,auf internationalen Rosenschauen
vielfach ausgezeichnet und mit ADR-Prädikaten
versehen. Alle Farben und Wuchsformen, z.B.
Kletter-, Beet-, Duft-, Stamm- und nostalgische
Rosen, fast 50 Sorten, alle aus eigener Anzucht
einzigartig im neuen Rosengarten!
Grüner Weg 55 . Duisburg-Rahm . 0203 / 763 793
Mo. - Fr. 800 - 1830 Uhr . Sa 800-1400 Uhr . So. 1000-1200 Uhr
SEITE 2
Tore
Türen
Fenster
Antriebe
Einbruchschutz
Sonnenschutz
aller Art
Reparturen
Jalousien
Faltstore
Rollos
Eigene
Ausstellung
29. MÄRZ 2012
LOKALKURIER
Lesung im Bürgerhaus
Frühlingszeit - Markisenzeit
Wir verlängern den Winterrabatt
Beratung gerne vor Ort
„... kreisen durch des Menschen Säfte
neue, ungeahnte Kräfte"
ANGERMUND: Einen vorfeiertäglichen Osterspaziergang mit Thomas Bouvier unter dem Titel
„Literarischer
Frühling“
können alle interessierten
am Dienstag, dem 3. April,
g a st ha u
d
n
s
La
um 15.00 Uhr, im Bürgerhaus, Graf-Engelbert-Straße 9, hören. Veranstalter
ist der Angermunder Kul- Vom 27. März bis 3. April geschlossen.
turkreis. Mit Goethe, SchilAm 4. April sind wir wieder für
ler und Novalis, mit Erunsere Gäste da.
hardt,
Roth
und
Morgenstern, mit Mümmelmann und Meister
Lampe und vielen anderen
soll der Frühling begrüßt
werden. Thomas Bouvier
serviert Ostern poetisch,
kurios, wissenschaftlich,
pädagogisch, schelmisch
und als Kaninchendiät, ma- Vorbestellungen erbeten
Wir wünschen allen
genverträglich, kopferfrischend und herzerwärGästen ein frohes und
mend. Der Eintritt beträgt
für Mitglieder des Angersonniges Osterfest.
munder Kulturkreises 2
Euro, Nichtmitglieder zahAm Rahmer Bach 86
len 4 Euro. M.J. Bitte vormerken:
Karfreitag: Extra-Fischkarte
Ostern 2012
Der erste Spargel ist da!
Leckere Ostergerichte und -menüs
47269 Duisburg-Rahm
Tel: 0203 / 7 12 04 28
www.landgasthaus-charge.com
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 17.00 - 24.00 Uhr
So+Feiertags: 11.00 - 23.00 Uhr durchgehend
Dienstags Ruhetag
KG Düsseldorfer Nordlichter e. V.
Ein neuer Vorstand wurde gewählt
KITA-Kinder erkundeten die
Orgel in der St. Agnes-Kirche
KAISERSWERTH: Auf der
diesjährigen Jahreshauptversammlung der KG Düsseldorfer Nordlichter e. V. wurde
ein neuer Vorstand gewählt.
Der neue Vorstand setzt sich
wie folgt zusammen: Der
ehemalige 2. Vorsitzende
Frank Walicht ist zum 1. Vorsitzenden und Präsidenten
des Vereins gewählt worden.
Als 2. Vorsitzende ist Angelika
Staal neu in den Vorstand
aufgerückt. Ebenfalls ein
Neuzugang ist Beate Krüger,
die das Amt der Schatzmeisterin übernimmt. Die
Schriftführung bleibt in den
bewährten Händen von
Margret Kleibrink.
Der Dank ging an die scheidenden Vorstandsmitglieder
Heinz Gaul und Werner Ott
für die geleistete Arbeit. Die
KG ist im Januar 2010 in Kaiserswerth gegründet worden. Der Verein hat mittlerweile rund 80 Mitglieder. Foto:
privat
ANGERMUND: Wieso braucht die Orgel Wind und einen Blasebalg? Was sind Orgelpfeifen? Das größte, komplizierteste und auch teuerste aller Musikinstrumente, die Orgel, wird nicht umsonst oft als "Königin der Instrumente" bezeichnet, übt sie doch
auf viele Zuhörer eine ungebrochene Faszination aus. So auch auf die Kinder der
KITA Angeraue, denen der Kirchenmusiker im Pfarrverband Angerland-Kaiserswerth,
Heinz-Jacob Spelmans, die Orgel in der St. Agnes-Kirche Angermund nahebrachte.
Die KITA-Mitarbeiterinnen hatten den Kontakt zu dem Organisten hergestellt. Die
Kinder ließen sich von ihm erklären, wie eine Orgel funktioniert und hatten viel Spaß
dabei. Sie erfuhren, dass die Orgel innerhalb der Kirchenmusik eine herausragende
Stellung einnimmt und dass, um Töne zu erzeugen, Luft in Pfeifen geblasen wird und
die Klänge dieser Pfeifen sehr unterschiedlich sein können, z.B. laut, leise, hoch,
tief, schrill oder dumpf. Auf dem Foto Heinz-Jacob Spelmans und die Leiterin der
KITA Angeraue, Babette de Fries, mit den musikinteressierten Jungen und Mädchen. Auf dem Foto: (v.l.) Beate Krüger (Schaftzmeisterin), Margret Kleibrink (Schriftführerin), Frank Walicht (1. Vorsitzender und Präsident) und Angelika Staal (2. Vorsitzende).
Text und Foto: Monika Jipp
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Frühlingserwachen
in der Kanzlei
SEITE 3
Frohe
+ + SPEZIAL + + SPEZIAL + + SPEZIAL + +
Die Rechtsanwälte Beumer & Tappert laden alle
Interessierten zu einem
Frühlingserwachen in
der Kanzlei am 31. März
2012 in der Zeit von
10.00 – 14.00 Uhr herzlich ein, um in diesem
Rahmen sowohl die frisch renovierten und modernen Kanzleiräumlichkeiten auf der Angermunder Str.
25 als auch die Rechtsanwälte und das gesamte Team der Kanzlei persönlich kennenzulernen.
Ostern
Karfreitag
K
Bei schönem
Wetter im
Biergarten!
TTraditionelles Fischessen
Sonntag + Montag
S
L
Lassen
Sie sich von
unserer vielseitigen
u
Speisekarte inspirieren
S
Im Ausschank:
Gasthaus Peters
Kalkstraße 41, 40489 Düsseldorf
Telefon: 0211-401641
Fax:
0211-6009033
Di – Sa: 17.00 bis 24.00 Uhr
So:
11.00 bis 24.00 Uhr
www.gasthaus-peters.de
Sie finden nichts Besseres...
...als unseren festlich dekorierten Kaminraum, als unser modernes Bistro,
als unser Restaurant für Ihre privaten und geschäftlichen Feiern.
An beiden Ostertagen geöffnet von 10.00-15.00 Uhr und ab 18.00 Uhr.
Kein Menüzwang.
Eine leistungsstarke Küchenbrigade und
PET_06_LK_71x120.indd
ein freundlicher Service werden Sie und Ihre Gäste verwöhnen.
1
22.03.12 08:43
Düsseldorfer Landstraße 431 • 47259 Duisburg (Huckingen)
Tel. 0203-78 16 58 • Fax 0203-78 98 64 • www.restaurant-angerhof.de
Montag Ruhetag - außer an den Feiertagen
Ostereierschießen für Jedermann/frau
65
Die St. Sebastianus-Bruderschaft Angermund lädt ein
Kompetenz für Dach und Solaranlagen
Der Profi für alle Fragen rund um
Dach und Solar
Unsere Leistungen:
Wartungsarbeiten
Reparaturarbeiten
Dachdecker- / Klempnerarbeiten
Solaranlagen incl. Planung
Fordern Sie uns
Angeraue 88, 40489 Düsseldorf
0203 / 74 23 06
[email protected]
ANGERMUND: Wie schon
in den vergangenen Jahren
findet im Angermunder
Schützenhaus, Freiheitshagen 36, wieder das beliebte
"Ostereierschießen für Jedermann" statt. Auch in
diesem Jahr allerdings wieder eine Woche vor Ostern!
Am Sonntag, dem 1. April,
zwischen 11.00 und 17.00
Uhr können alle Bürger Angermunds und Umgebung
sowie alle Gäste, ob Schützen oder Nichtschützen,
ihre ruhige Hand und ihre
Treffsicherheit unter Beweis stellen. Bei einem
Preis von 3 Euro für 5
Schuss (3 Serien: 7,50 Euro)
fällt es leicht, falls es in der
ersten Serie nicht den gewünschten Erfolg gab, auch
noch eine zweite und dritte
anzuhängen. Die Belohnung für die Mühen, in
Form bunter Ostereier,
kann sofort mitgenommen
und zum Auffüllen des Osternestes verwendet werden. Auch an die Kinder ist
gedacht, sie können Schokoeier erringen z.B. durch
Ballwerfen oder andere
Spiele. Ein kleiner Imbiss
aus Duisburg-Serm
sowie Kaffee und Kuchen
Inhaber: Sven Klingelhöfer
am Nachmittag werden angeboten. Die Bruderschaft Tel.: 0203 / 7 38 82 99 ∙ 0174 - 687 67 37
Angermund würde sich
... auch Kleinreparaturen
über viele Gäste an diesem
Anund Abfahrt kostenlos
Tag freuen.
M.J.
Wir sind da, wo Sie uns brauchen!
TVA-Gaststätte
Bundesliga live - jedes Spiel, jedes Tor, jede Minute mit Sky
In der TVA-Gaststätte, Freiheitshagen 31, in Angermund, können Sie mitfiebern und
mitfeiern. Denn hier ist die Fußball-Bundesliga zu Hause. Alle Spiele der 1. und 2.
Bundesliga live - einzeln oder in der Konferenzschaltung, exklusive Interviews, Hintergrundberichte, Expertenanalysen, Zusammenfassungen können Sie hier bei einem
frischen Bier und leckeren Speisen genießen. Familie Rekic freut sich auf Ihren Besuch.
SEITE 4
29. MÄRZ 2012
GEMEINNüTzIGE
SENIoRENBETREUUNG
STIFTUNG FüR
ANGERMUND E.V.
Wir laden Sie ein, an unseren Angeboten teilzunehmen:
Festes Wochenprogramm
Montag
11.00 Uhr Yoga-Kurs für Senioren
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Montag, 2. April, 8.00 Uhr:
Praxisübernahme in Angermund
Dr. Diana Martin übernimmt die Zahnarztpraxis von Dr. Klaus Peter Kraft
Bitte beachten Sie den Aushang.
Fast vier Jahrzehnte war der
Zahnarzt, Dr. Klaus-Peter
(bitte anmelden)
Kraft, auf der Angermunder
10.30 Uhr Literatur am Vormittag
Straße in seiner Praxis für die
10.45 Uhr Computerkurs für Fortgeschrittene
Bürger und Bürgerinnen der
(bitte anmelden)
Ansprechpartner rund um
12.15 Uhr Computerkurs für Anfänger
die Zähne. Doch nun war es
(bitte anmelden)
an der Zeit, in den ver14.00 Uhr Canasta
dienten Ruhestand zu geMittwoch 09.30 Uhr Jeden 3. Mittwoch im Monat:
hen. Damit seine Patienten
Kleine Stärkung für Trauernde
12.00 Uhr Gemeinsamer Mittagstisch
und Patientinnen jedoch
(bitte vorbestellen)
auch weiter ortsnah betreut
15.00 Uhr Seniorengymnastik
werden können, wird Frau
16.00 Uhr Klönnachmittag
Dr. Diana Martin die ZahnDonnerstag 09.45 Uhr Sturzpräventionsgymnastik
arztpraxis übernehmen, zu14.00 Uhr Café Rosengarten;
mindestens bis zum 31. DeBetreuungsgruppe für
zember 2012, denn dann
Demenzkranke (bitte anmelden)
endet der Mietvertrag auf
Freitag
14.00 Uhr Skatrunde
der Angermunder Straße
14.30 Uhr Wandertreff
20. Jeweils vormittags oder
15.30 Uhr Klönnachmittag
nachmittags im Wechsel
Neben dem festen Wochenprogramm werden folgende
wird die seit fünf Jahren auf
Veranstaltungen angeboten.
der Rahmer Straße 3 in AnBitte beachten Sie dazu unser Monatsprogramm:
Musizieren, Filmclub, Lesecafé,
germund ansässige ZahnärzKegelnachmittage, Ausflüge, Vorträge und Feste.
tin die Behandlungen in den
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
jeweiligen
Praxisräumen
zentrum plus  0203 / 74 11 04 oder 74 04 89
vornehmen. Daher sind TerGraf-Engelbert-Str. 47 • 40489 Düsseldorf-Angermund
minvereinbarungen nötig.
Fax-Nr. 0203 / 7 38 47 37
Das bewährte Team rund
E-Mail: [email protected]
um Dr. Kraft mit Elke Mantel
Homepage: www.seniorenstiftungangermund.de
und Nicole Dulich wird die
Zahnärztin weiterhin auf der
Angermunder Straße unterHauskrankenpflege
stützen.
Gemeinnützige Stiftung Gesunde und schöne Zähne
für Seniorenbetreuung gehören zu einem ansprechenden Äußeren dazu. Ein
Angermund e.V.
gesundes Gebiss erhöht die
Bereits seit 1971 bieten wir häusliche Kranken- und Altenpfle- Attraktivität und das Selbstge in Angermund und Umgebung an und sind zugelassen für bewusstsein eines jeden
alle Kassen. Individuelle Pflege und menschliche Zuwendung Menschen. Neben der richist unser Grundsatz. Wir bieten Ihnen:
tigen Pflege und Reinigung
der Zähne trägt deshalb
 Grund- und Behandlungspflege
 Palliativpflege mit Fachausbildung
 Wundversorgung (ICW)
 Ausschließlich examinierte Kräfte
 Hauswirtschaftliche Versorgung
 Betreuung
 Kostenlose, unverbindliche Beratung
 Vermittlung Demenzcafé
 Vermittlung Essen auf Rädern
15.00 Uhr Gedächtnistraining
Dienstag 10.00 Uhr Filz-Kurs für Senioren
Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
da mein Kollege, Herr Dr. Klaus Peter
Kraft, den ich auch schon während
seiner Urlaubszeit vertreten habe,
Rahmer Str. 3
in den verdienten Ruhestand tritt,
Tel. 0203 / 7 45 63
aber seine Patienten weiterhin gut
Angermunder Str. 20 versorgt wissen will, wäre es mir eine
Tel. 0203 / 74 08 10 Freude, Sie sowohl in der Praxis auf
der Angermunder Str. 20 als auch in
40489 Düsseldorfmeiner Praxis auf der Rahmer Str. 3
Angermund
begrüßen zu dürfen.
Termine in beiden Praxen
nach Vereinbarung
auch der regelmäßige Zahnarztbesuch zur Zahngesundheit bei. Dr. Diane Martin
bietet Ihnen das gesamte
Leistungsspektrum
der
Zahnmedizin, mit Ausnahme der Implantologie. „So
individuell
wie
jeder
Mensch, so individuell sind
auch seine Zahnprobleme.
Deshalb steht für uns die
ausführliche und kompetente Untersuchung und Beratung an oberster Stelle. Es
gibt in der Zahnheilkunde
nie nur die "eine" Lösung,
sondern meistens verschiedene Behandlungsvarianten, die zwischen Behandler
und Patient eingehend erörtert werden müssen“, so Dr.
Martin, die sehr viel Wert
auf die Zahnästhetik legt. Dr.
Martin behandelt sowohl
Privat- als auch Kassenpatienten/innen.
Ihre Dr. Diana Martin
Dr. Diana Martin
Vorsicht: Falsche
Tag der älteren
Sammler unterwegs Generation
Wir sind gerne für Sie da. Sprechen Sie uns an!
Sozialstation  0203 / 74 62 62 oder 74 11 04
Graf-Engelbert-Str. 47 40489 Düsseldorf
E-Mail: [email protected]
Web: www.seniorenstiftungangermund.de
www.lokalkurier.info
ANGERMUND: Jedes Jahr
aufs Neue erreichen die Seniorenstiftung Angermund
viele Anfragen und Hinweise,
dass im Namen der Stiftung
an den Haustüren gesammelt wird, teilweise in sehr
aufdringlicher Art und Weise. So werden auch zurzeit
wieder aus verschiedenen
Bereichen Sammler gemel-
det. Die Gemeinnützige Stiftung weist nochmals darauf
hin, dass man zu keiner Zeit
Spendensammlungen an der
Haustüre durchführt. „Wir
distanzieren uns von diesen
Aktionen und wissen auch
nicht, was mit den gesammelten Geldern geschieht“, betont Susanne
Hagg.
ANGERMUND: Zu diesem besonderen Tag der älteren Generation, der am 4. April begangen wird, lädt die
Gemeinnützige Stiftung für
Seniorenbetreuung Angermund/Zentrum Plus, Graf-Engelbert-Straße 47, um 15.00
Uhr, zu einem Vortrag mit
dem Titel „Schlaganfall kann
jeden treffen – muss er aber
nicht“, ein. Den Vortrag hält
Erich Pfeiffer vom Schlaganfallbüro der Landeshauptstadt
Düsseldorf. Es geht um Risikofaktoren, Prävention, aber
auch um die Erstversorgung.
Es handelt sich hier um ein
ernstes Thema, so dass im Anschluss auch Fragen gestellt
werden können. Für Kaffee
und Kuchen ist gesorgt.
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
SEITE 5
Handwerk und Handel
Gut besuchte Mitgliederversammlung
ANGERMUND: Zahlreiche
Mitglieder konnte die 1. Vorsitzende der Interessengemeinschaft Handwerk &
Handel zur Mitgliederversammlung in Angermund
begrüßen. Bevor sie jedoch
den Tätigkeitsbericht für das
Jahr 2011 verlas, bedankte
sie sich bei allen Helfern im
vergangenen Jahr, wie z.B.
bei Horst Hohmann für den
unermüdlichen Einsatz, den
Firmen Löhrer und Kleinrahm, die die Farben für die
Ausbesserungsarbeiten an
der kleinen Unterführung
zur Verfügung stellen, und
bei Peter Perovic für den
schönen Weihnachtsbaum.
Das in 2011 zum ersten Mal
veranstaltete Straßenfest
anlässlich der Wiederherstellung der Angermunder
Straße kann als voller Erfolg
bewertet werden. „Dies Fest
hat eindrucksvoll gezeigt,
wie positiv die Zusammenarbeit zwischen Händlern,
Handwerkern, Institutionen
und Angermunder Vereinen
sein kann“, so Andrea Lindenlaub. Positiv aufgenommen wurde auch wieder der
Tag der Rose. „Dank der tatkräftigen Unterstützung der
Seniorenstiftung konnten
wir 1.600 Rosen, versehen
mit einer Banderole mit
dem Hinweis auf das Jubiläum der Bruderschaft an die
Kunden verteilen." Auch der
Nikolausmarkt mit über 50
Ständen sei schon zu einer
Traditionsveranstaltung geworden. Insgesamt hat
Handwerk & Handel 82 Mitglieder.
Hardy Gerdes berichtete
über den gut frequentierten
Internetauftrit (www.hand
werk-und-handel.com).
Nach dem Verlesen des Kassenberichtes und dem Vortrag der Kassenprüfer, Bernd
Kleinrahm und Herbert Uhland, wurde dem Vorstand
Entlastung erteilt. Ausgeschieden als Kassenprüfer ist
Herbert Uhland, neu gewählt wurde Susanne Hagg.
Auch in 2012 wird es wieder
einen Tag der Rose geben.
Ein Termin muss noch festgelegt werden. Der Nikolausmarkt findet wieder am
1. Dezember statt. „Hierfür
nehme man gerne Anregungen entgegen“, so die 1.
Vorsitzende. „In diesem Jahr
werden wir alle Aussteller
mit dem Angebot ins Internet stellen, damit sich jeder
informieren kann und so
Dopplungen
vermieden
werden können“, betont An-
drea Lindenlaub. Über die
Situation des Piaggios, den
Handwerk & Handel Horst
Hohmann für seine Verschönerungsarbeiten in Angermund zur Verfügung stellte,
berichtete der 2. Vorsitzedne, Ferdinand Wolff. Eine
Reparatur des alten Fahrzeugs (rund 4.000 Euro) sei
zu teuer. Angenommen
wurde der Vorschlag des
neuen Vorstands des Angermunder Kulturkreises. Dieser kauft einen Piaggio auf
eigene Kosten und stellt dieses Fahrzeug Handwerk &
Handel zur Verfügung. Zwei
Logos werden das Fahrzeug
schmücken, zum einen das
Logo des Angermunder Kulturkreises und zum anderen
das von Handwerk & Handel. Die Mehrzahl der Mitglieder erklärte sich hiermit
einverstanden.
Da der im Anschluss an die
Veranstaltung angekündigte
Vortrag des Stadtplanungsamtes über die Stadtentwicklung in Angermund aufgrund der Neuwahlen in
NRW (kein Verwaltungsvertreter darf während der
Wahlperiode mehr auf öffentlichen Veranstaltungen lität auftreten), ausfiel,gab nen kleinen Einblick in die neuer Regenwasserkanal“,
aufgrund der Gewährlei- Dieter Nuhr, der bekannte "Angermunder" Kanalbauar- sehr zur Erheiterung der anstung der politischen Neutra- Kabarettist, via Internet ei- beiten mit dem Titel „Unser wesenden Mitglieder. M.J.
Dreckweg-Tag: Fleißige Angermunder Helfer
ANGERMUND: Handwerk und Handel hatte zum Dreckweg-Tag geladen, und viele fleißige Helfer kamen, um
mit anzupacken. Mit dabei waren Vereinsmitglieder des Angermunder Kulturkreises, des Surfclubs, der Bruderschaft, der KG „De 11 Pille“, der Seniorenstiftung und andere. Dutzende Säcke von Müll wurden zusammengetragen, aufgesammelt auf dem Parkplatz Freiheitshagen, dem Kirchweg, auf der Heltorfer Schlossalle und auch anderen Stellen. Die Rosenbeete wurden gesäubert und auch die kleine Unterführung ist
Dank des Anstrichs von Helmut Hohmann wieder frei von Graffitti. M.J.
ANGERMUND: Auch der Spielplatz-Pate Dieter Horne hatte
Eltern und Kinder eingeladen, den Spielplatz "Am Hoppengarten" in Angermund zu säubern. Die emsige Sammelaktion der Kinder und Eltern erbrachte immerhin die Ausbeute
von 10 Müllsäcken. Getränke und Süßigkeiten haben dieses
Aufräumen, das eine größere Resonanz durch das frühlingshafte Wetter gegenüber dem Vorjahr hatte, abgerundet.
Nochmals ein Dankeschön an dieser Stelle an alle fleißigen
Hände. Foto: privat
SEITE 6
29. MÄRZ 2012
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
LOKALKURIER
Kalkum – Es gibt viel zu tun!
Kleinster Stadtteil, ältester Ort, große Geschichte, viele Wünsche und berechtigte Beschwerden
EU-Richtlinie kein fließendes
Gewässer mehr stauen, um
die Teiche zu bewässern. Am
Anfang habe der neue Eigentümer zwar noch Wasser in
die Teiche gefüllt, doch sei das
Wasser aufgrund des porösen
Bodens sehr schnell wieder
versickert.
Standen Rede und Antwort: (v.l.) Willi Meuleners, Ruth Decker, Olaf Lehne und Andreas Auler.
Der Kulturkreis Kalkum e.V.
hatte zur Bürgeranhörung geladen, und viele Kalkumer
folgten dem Aufruf und kamen in die Gaststätte Meyer
& Freemann in Kalkum. CDURatsfrau Ruth Decker, Andreas Auler, Vorsitzender des
CDU Ortsverbandes Kalkum/
Wittlaer und Mitglied in der
Bezirksvertretung 05, sowie
Olaf Lehne, vor Auflösung
des Landtags Mitglied in diesem, standen Rede und Antwort.
Der Düsseldorfer Stadtteil Kalkum ist einer der ältesten Orte
auf dem heutigen Düsseldorfer Stadtgebiet. Bereits 852 n.
Chr. wurde er als Calcheim in
einer Schenkungsurkunde erwähnt.
Demographische Daten
Nach Angaben des Amtes für
Statistik und Wahlen hatte
Kalkum Ende 2010 insgesamt
1.915 Einwohner, je zur Hälfte
männlichen und weiblichen
Geschlechts. Der größte Anteil
mit 26 % entfällt auf die Altersklasse 18 bis unter 45 Jahre, 22 % der Bevölkerung sind
zwischen 45 und 60 Jahre alt
und 33 % sind älter als 60 Jahre. Kalkum umfasst 759 ha,
davon entfallen auf Wohnbauflächen 5,2 ha.
Meyer & Freemann soll
Gaststätte bleiben
Nach der Begrüßung durch
Willi Meuleners, Vorsitzender
des Kulturkreises Kalkum, ergriff Ratsfrau Ruth Decker das
Wort. Sie bestätigte den anwesenden Kalkumern, dass
ursprünglichen Zustand wieder herzustellen“, so Ruth Decker, die unmittelbar nach der
Veranstaltung Kontakt zum
Stadtentwässerungsbetrieb
aufnahm. „Fakt ist, dass ein/e
Anwohner/in alle Arbeiten
blockiere und die Straße eigentlich erst komplett hergestellt wird, wenn alle Hausanschlüsse gelegt sind. Jedoch
sei es den Bürgern/innen
nicht zuzumuten, den Ausgang des Rechtsstreits abzuwarten, deshalb wird jetzt al-
haltestellen, sie seien nicht
nur für Kinder ein Gefahrenpunkt. Hier wurde insbesondere auf die Einstellung des
Schülerspezialverkehrs zum
Sommer hingewiesen, dann
würden sich die Kinder an diesen Haltestellen „knubbeln“.
Ein Vater bemängelte, dass
dann seine Kinder gemeinsam
mit den „Recke-Kindern“ in
Kanalbauarbeiten bis 2014
diesem Bus fahren müssten.
Ruth Decker bezeichnete KalNur der vornehmen Zurückkum als das Keitum des Norhaltung der Kalkumer war es
dens, obwohl zurzeit die Kazu verdanken, dass aufgrund
nalbauarbeiten eine andere
Sprache
sprechen.
dieser doch diskriminieWenngleich sie gleich
renden Äußerung er kein
zu Anfang die Kalkumer
Pfeifkonzert
erntete.
...ist umgezogen!
lobte, wie gelassen sie
Dennoch war man sich
mit den Kanalbauarbeieinig, bezüglich des
ten umgingen, kippte
Schulbusses müsse für
im Laufe des Abends
die Kalkumer Kinder
die Stimmung recht
dringend nachgebessert
schnell. Viele zeigten
werden. Andreas Auler
Jetzt zu finden in der:
sich genervt angesichts Speestr. 44, 40885 Ratingen-Lintorf, bei: versprach an einer Lödes doch vermeintlich
sung zu arbeiten, so z.B.
schleppenden Vorgeeinen Schulbus speziell
hens der Arbeiten. Aber
für Kalkumer Kinder zuauch hier sei noch einmal auf les wieder hergerichtet. Je mindest für die Zeit des Kanaldie EU-Wasserschutz-Richtli- nach Ausgang des Gerichts- baus aufrechtzuerhalten.
nien hingewiesen, die nicht verfahrens, muss u.U. jene/r
zuletzt auch für die Kanaler- Blockierer/in dann nicht nur Kalkumer Mühle mit Deich
neuerung in diesem Ausmaße den Hausanschluss zahlen, Unsägliche EU-Richtlinien, die
verantwortlich zeichnen. Als sondern vielleicht auch das in ihrer Starrheit der Ausleeinen Schildbürgerstreich sei sogenannte ‚Kunststopfen“ gung bezogen auf die Projekte
die Situation an der Ober- der Straße“, so Ruth Decker. jegliche Individualität vermisdorfstraße zu bezeichnen. Das kann teuer werden. „In sen lassen und daher vielfach
Hier würde laut einem An- absehbarer Zeit wird der Stad- weder dem Naturschutz noch
wohner ein Stück der Straße tentwässerungsbetrieb noch der schönen Landschaftsgenicht gepflastert, weil sich einmal zu einer Info-Veran- staltung oder dem Denkmalein/e Hausbesitzer/in an- staltung in Kalkum einladen, schutz dienlich sind, kommen
scheinend weigere, sein/Ihr um weitere Fragen der Bevöl- bei der „Alten Wassermühle“
Haus an den Kanal anschlie- kerung direkt zu beantworten. in Kalkum zum Tragen. Das
ßen zu lassen. Was nun folge,
Rad steht still, und der Teich ist
ist ein Rechtsstreit der Jahre Gefährliche
vermodert, kaum mehr zu erdauern kann. Ob die Straße Ersatzbushaltestellen
kennen, die Bäume sind tot.
dann so lange offen bleibt? Besonders bemängelt wurde Wie Rita Becker bestätigte,
„Die Stadt ist verpflichtet, den die Situation der Ersatzbus- dürfe man nach der neuesten
die einzige Gaststätte in Kalkum auch weiterhin eine solche bleibe. Zwar gäbe es bei
der Vertragsunterzeichnung
zum Verkauf noch einige Details zu klären, aber man sei
optimistisch, dass die Gastlichkeit auch weiterhin hier zu
Hause sein werde.
schaftsgarten, der das Schloss
umgibt, gilt auch als ein Teil der
grünen Lunge des Stadtteils.
Wie jedoch Olaf Lehne berichtete, gäbe es bezüglich eines
Verkaufs nichts Neues. Würde
er jedoch wieder in den neuen
Landtag NRW gewählt, würde
er sich für den Erhalt des
Schlossgartens für die ÖffentDorfplatz
lichkeit und die weitere NutBezüglich einer Gestaltung zung des Innenhofes des
des Dorfplatzes neben der im Schlosses bei Brauchtumsver12./13. Jahrhundert errichte- anstaltungen einsetzen.
ten Pfarrkirche St. Lambertus
sollten alle „bodenständig“ Gefährliches
bleiben, betonte Ruth Decker. Zeppenheimer Dreieck
Das Grundstück gehört in Tei- Weiterhin in der Kritik waren
len der Kirche und der Stadt. die schmalen und zugewachDrei Architekten, die Ansätze senen Randstreifen auf dem
für eine schöne Gestaltung er- Zeppenheimer Weg sowie die
arbeitet haben, kamen an die- Verkehrssituation am Dreieck
sem Abend leider nicht mehr vor dem Reitstall Hoffmann.
zu Wort. Nur so viel: Das alte Wie Inhaber Hoffmann bestäFachwerkschulhaus, welches tigte, habe er das Grundstück
sich im Besitz der Kirche befin- schon im Jahr 2001 gekauft,
det, soll auf jeden Fall mit ins und er wäre bereit, zwei MeKalkühl der Überlegungen mit ter Breite auf 75 Meter Länge
einbezogen werden.
für einen Verbreiterung der
Straße an die Stadt zu verkauZerstörung der
fen, doch bisher habe sich hier
Wanderwege durch Reiter
nichts getan. „Täglich müssen
Der Morgensternweg entlang hier rund 80 Pferde über die
des Lambertussees sei von Straße, um zur Weide zu komReitern zertrampelt worden, men, das ist nicht immer unobwohl nebenan ein Reitweg gefährlich“, so Hoffmann. Aber
führt. Wie Reitstallbesitzer auch hier sind die EU-RichtliHoffmann zu vermitteln ver- nien wieder bindend. Wie
suchte, sei jeder Reiter zwar Martin Schilling, CDU-Bezirksselbst für sein Handeln verant- vertreter, bestätigte, müsse
wortlich. Seine Erklärung hier- auch hier ein eigener Kanal
zu lautet, die Reitwege seien gelegt werden, und dies koste.
zu tief und aufgrund der mangelnden Entwässerung zu Pflege des Kleianskreuzes
nass. Ob dies ein Grund ist, Das Kleianskreuz soll besser
auch noch die Spazierwege zu gepflegt werden, einziges Prozertrampeln, darf mehr als be- blem, es gehört der Stadt Düszweifelt werden. Ein Vorschlag seldorf und steht auf Kaisersaus dem Podium: gelbe Num- werther Gebiet. Hier sagte
mer der Reiter merken und Willi Meuleners Abhilfe zu und
beim Ordnungsamt anrufen. Olaf Lehne eine Spende von
200 Euro für die Materialien
Noch keine Lösung für das
zur Pflege des Kreuzes.
Schloss in Sicht
Zum Abschluss mahnte AnDas Kalkumer Wasserschloss dreas Auler die Bürger/innen,
macht Kalkum zu einem at- sich noch mehr einzubringen.
traktiven Ausflugsziel für Rad- „Wer nicht handelt, wird befahrer aus der Umgebung. Das handelt“, so seine Worte. Die
Schloss war früher der Stamm- Stadt Düsseldorf habe viel gesitz der Familie Hatzfeld und leistet, aber es gäbe auch anwurde 1946 dem Land Nordr- dere Stadtteile, in denen ein
hein-Westfalen verkauft, das Handlungsbedarf besteht. Er
dort 1962 eine Zweigstelle des appellierte an die gesamtstädHauptstaatsarchivs Düsseldorf tische Solidarität.
eingerichtet hat. Der Land- Text und Fotos: Monika Jipp
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
SEITE 7
SCHMITZ-LÖKES
www.
Italienisches Restaurant
und Vinothek
lokalkurier.
Oster-Menü
info
auf frischem Blattspinat
Tel. 0203 / Doradenfilet------------------Pennette mit grünem Spargel
76 23 64
und Tiroler Speck
------------------Fax 0203 /
Lammrücken mit Steinpilzen
-----------------76 42 09
Mandelparfait mit Erdbeeren
ab 2 Personen
Seit dem 01.09.2010 am Flughafen!
Wir beraten Sie gerne, nicht nur im Fluggastrecht.
Arbeitsrecht gehört auch zu unseren Tätigkeitsgebieten.
Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Kroll
Peter-Müller-Str. 10 (Airport-City) • D-40468 Düsseldorf
Tel. 0211 / 650 47 -25 • Fax 0211 / 650 47 19
[email protected] • www.rr-anwalt.de
32,50 € p.P.
An beiden Ostertagen geöffnet.
Kein Menüzwang
Wir wünschen allen Gästen
ein frohes Osterfest.
Tel. 0211 - 4 16 48 28
Kalkstr. 42 • 40489 Düsseldorf-Wittlaer
WWW.SCHMITZ-LOEKES.DE
18-24 Uhr
Öffnungszeiten: Di-So:
So + Feiertags: 12-15 Uhr Mittagstisch • Montags Ruhetag
Die Oberdorfstraße wird trotz des Rechtsstreites mit Da wo einst der Dorfteich war, ist heute nur noch Geeinem Anwohner, der sich weigert einen neuen Kanal strüpp. Eine EU-Richtlinie verbietet es, Fließgewässer
anschließen zu lassen, ordnungsgemäß hergerichtet. zu stauen.
» Besuchen Sie die wohl
größte Ausstellung Deutschlands!
Mo.Mo.
– Fr.
von
und
– Fr.
von199–18
– 18 Uhr
Uhr und
Sa.Sa.
– So.
von
für
geöffnet.
– So.
von10
10–16
– 16 Uhr
Uhr für
SieSie
geöffnet.
(Sonntags keine
Beratung
/ kein Verkauf)
(Sonntags
keine
Beratung/kein
Verkauf)
sen
ktst:enlo anford50
ko
ern!30
tztta
on
KJe
tgeb
- er93 51
0
n-Ra03
ee02
Idl.
61 - 93 70mund
Te
) 25
(0or
+49
f - Anger
l.:se
Te
ld
Düs
» Überdachungen
» Sommergärten
» Wintergärten
» Carports
» Bonair Ganzglasschiebedächer
www.loebbering.de
Gefährliche Ersatzhaltestelle, direkt neben dem Baustofflager und nahe an der Straße.
Fotos links + links
oben:
Die Einbahnstraßenregelung am Zeppenheimer Dreieck könnte aufgehoben werden, wenn auf der rechten Seite (Foto) die Straße um zwei
Meter auf einer Länge von 75 Meter verbreitert würde. Der Besitzer des
Grundstücks hat sich zum Verkauf bereit erklärt, jedoch muss laut Umweltamt nach den gültigen EU-Richtlinien dann hier ein Kanal gelegt
werden. Und dies macht das Vorhaben zu teuer.
Der Landschaftsarchitekt Thomas
Wünderich (re.) und
der Architekt André
Turck sowie Willi
Landers (nicht mit
auf dem Foto) haben
sich Gedanken über
die Dorfplatzgestaltung gemacht. Mit
ins Kalkül der
Überlegungen
einbezogen werden
soll auch das alte
Fachwerkschulhaus.
Fotos: Monika Jipp
(Siehe Bericht auf
Seite 6.)
Dokument: 6843060.201 -09-2 T15_39_45.0 0Z.PDF;Seite: 1;Format:(71.50 x50.0 m );Plate: Vol farbe;Datum: 2 . Sep 201 15:39:58
Wir empfehlen uns für Bankette u. Feierlichkeiten aller Art. (Betriebs- und
Familenfeiern, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Jubiläen etc.).
SEITE 8
29. MÄRZ 2012
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Lindenlaubs' Buchhandlung: Lesung mit Friedrich Dönhoff
"Die Welt ist so, wie man sie sieht" - Erinnerungen an das Leben von Marion Gräfin Dönhoff
Am Mittwoch, dem 25.
April, ab 19.30 Uhr, lädt
Andrea Lindenlaub von
Lindenlaubs‘ Buchhandlung zu einer Lesung mit
Einladung zur Lesung mit
Friedrich Dönhoff ins Haus
Friedrich Dönhoff
Litzbrück, Bahnhofstraße,
Am Mittwoch, dem 25. April, ab 19.30 Uhr, lädt Angermund, ein. Friedrich
Dönhoff erinnert in dieser
Lindenlaubs‘ Buchhandlung zu einer Lesung mit
Lesung an seine Tante MariFriedrich Dönhoff ins Haus Litzbrück,
on Gräfin Dönhoff. Sein
Bahnhofstraße, Angermund, ein.
Buch "Die Welt ist so, wie
Der Eintritt beträgt 8 Euro.
man sie sieht" ist das DokuKartenvorverkauf in Lindenlaubs‘ Buchhandlung
ment einer generationsüBesuchen Sie uns im Internet: www.buch-lindenlaub.de
bergreifenden
FreundAngermunder Straße 5 • 40489 Düsseldorf
schaft: Marion Dönhoff,
Tel. 0203 / 74 03 37 • Fax 0203 / 4 84 98 47
[email protected] - www.buch-lindenlaub.de gesehen durch die Augen
Ö-Zeiten: Mo, Di, Do, Fr: 9.00-13.00 + 15.00-18.30 Uhr Mi, Sa: 9.00-13.00 Uhr
des 60 Jahre jüngeren Nef-
fen. Er wird diese beeindruckende Frau des 20. Jahrhunderts anhand wichtiger
Artikel und Reportagen, die
eine der prominentesten
Journalistinnen im Laufe
von sechs Jahrzehnten veröffentlicht hat, vorstellen.
Anschaulich und klug vermittelt sie ihren Standpunkt
zu Themen, die uns gerade
heute beschäftigen: Macht
und Moral, die Auswüchse
des Kapitalismus sowie die
Verantwortung des Einzelnen gegenüber der Gesellschaft.
Friedrich Dönhoff war jahre-
lang einer der Menschen,
die der Gräfin am nächsten
stand. Er erzählt in seinem
Buch u.a. über ein letztes
Gespräch, das er wenige
Wochen vor ihrem Tod - im
März 2002 - führte. Sie berichtet von ihrer ostpreu-
ßischen Heimat, spricht
über Familie und Glaube
und zieht ein Resümee ihres
Lebens. Friedrich Dönhoff,
geb. 1967 in Hamburg, aufgewachsen in Kenia, machte
eine Ausbildung zum Drehbuchautor.
Angermunder Straße 52-70
Fällung von acht Straßenbäumen gegen drei Monate längere Bauzeit - Politiker gegen Fällung
ANGERMUND: In Angermund werden zurzeit die Regenwasser- und die Schmutzwasserkanäle auf den Straßen „An den Linden“, „Auf der Krone“ und weiter auf der „Angermunder
Straße“ bis zur Kreuzung „Arthur-Kampf-Straße“ in einer gemeinsamen Baugrube erneuert.
Grundsätzlich werde angestrebt, die Bauarbeiten so durchzuführen, dass der Straßenverkehr nicht mehr als nötig beeinträchtigt wird. Der Verkehr wird weitestgehend mit einer
Spur für jede Fahrtrichtung an der Baugrube vorbeigeleitet. Jedoch reiche der Platz auf der
Angermunder Straße zwischen Hausnummer 52 und 70 nicht aus, um für jede Fahrtrichtung
eine Spur bereitzuhalten. Eine einspurige und ampelgesteuerte Verkehrsführung wäre hier
über einen Zeitraum von elf Monaten unumgänglich. Jedoch könne die Bauzeit in diesem
Bereich um drei Monate verkürzt werden, wenn die acht Ahornbäume auf der nordwestlichen Seite entfernt würden. Eine Fällung sei bereits mit dem Gartenamt abgestimmt. Nach
Bauabschluss werde das Amt für Verkehrsmanagement neue Bäume pflanzen. Nicht einverstanden mit diesen Fällungen zeigten sich die Bezirksvertreter aus der CDU-Fraktion, die
jedoch in diesem Falle nur eine "beratende Funktion" haben. Bleibt abzuwarten, wie sich die
Verwaltung entscheidet, drei Monate längere Bauzeit oder Fällung der Bäume. M.J.
52
� 0,15 m - Kronen� 5 m
� 0,10 m - Kronen� 2 m
62
54
L
e
rS
tr
aß
de
un
rm
a
43
45
43
� 0,20 m - Kronen� 6 m
49
� 0,20 m - Kronen� 6 m
47
68
a
23
70
� 0,25 m - Kronen� 8 m
Weniger Jugendkriminalität durch Ausbildung
CDU-Politiker Olaf Lehne besuchte Düsseldorfer Jugendberufshilfe
Strafe und Bildung statt Strafe als Qualifizierungsmaßnahme sind die angestrebten Ziele, wobei sich Olaf
Lehne als Bindungsglied
beim beruflichen Übergang
einbringen möchte.
ge
60
� 0,15 m - Kronen�
5m
64
An
66
72
dorf (bisher Mitglied im
Rechtsausschuss und der
Vollzugskomission des Landtags NRW) liegt dem politischen Mandatsträger die
Eingliederung straffällig gewordener Jugendlicher in
das gesellschaftliche Leben
besonders am Herzen. Eine
vom Geschäftsführer Peter
Walbröl in Tortendiagrammen präsentierte Jahresauswertung 2011 gab Aufschluss über die anteiligen
Prozentzahlen der einzelnen
Betreuungsfälle. Die zügige
Durchführung von Sozialstunden als Ableistung einer
13
9
58
� 0,20 m - Kronen� 6 m
� 0,14 m - Kronen� 4 m
LOHAUSEN: Die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit und der Jugendkriminalität ist eine Doppelstrategie,
die die Jugendberufshilfe im
Düsseldorfer Norden im
Auftrag der Stadt exemplarisch umsetzt. Am 26. März
besuchte Olaf Lehne die Einrichtung
an
der
Niederrheinstraße, um sich
als Landespolitiker speziell
über ihre erweiterten Aktivitäten im Übergangskorridor
Schule - Beruf zu informieren.
Als Beiratsmitglied der Justizvollzugsanstalt Düssel-
41
a
41
Olaf Lehne. "Diese Projekte
haben Modellcharakter, und
ich werde mich auch in Zukunft dafür einsetzen, dass
das Land hierfür entsprechende Mittel zur Verfügung stellt."
Denn: Jeder Jugendliche,
Modellcharakter
der eine Ausbildung aufzu"Die Düsseldorfer Jugendbe- weisen hat, ist weniger anrufshilfe leistet hervorra- fällig für Kriminalität.
gende Arbeit, indem die beFoto rechts:
rufliche
Qualifizierung
CDU
Politiker
Olaf
Lehne (li.)
arbeitsloser Jugendlicher
und
Einrichtungsleiter
Jürgen
mit kriminalpräventiven ProGocht sinnbildlich vor der
jekten im Sozialstundenund Gelbe-Karten-Bereich (entsorgten) Tür der früheren
Justizvollzugsanstalt.
verbunden wird," betont
51
Stadtentwässerungsbetrieb
Landeshauptstadt Düsseldorf
Baumfällungen
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
SEITE 9
CDU-Ortsverband Kaiserswerth
Ratsherr Andreas-Paul Stieber einstimmig als
CDU-Vorsitzender bestätigt
Andreas-Paul Stieber
KAISERSWERTH: Der CDUOrtsverband DüsseldorfKaiserswerth hat seinen
Vorstand im Amt bestätigt. Der 46-jährige Geschäftsführer und Rats-
herr Andreas-Paul Stieber
erhielt das einstimmige
Votum der Mitglieder als
Vorsitzender. Zu seinen
Stellvertretern wurden erneut Bernhard Basset (65)
und Frank Thimm (41) gekürt. Auch Torsten Grube
(46) wurde als Schriftführer wiedergewählt. Als
Beisitzer wurden Dr. Jörg
Diemert, Karsten Haase,
Sebastian Hardt, Klaus-Peter Schulz, Petra Thimm
und Frank Thimm bestätigt. Neu in den Vorstand
kamen Klaus Schlüter, Clemens Weber und der
Kreisgeschäftsführer der
JU Düsseldorf und Jurastudent Benedict Stieber, der
ebenfalls die JU im Düsseldorfer Norden führt.
„Die erneute Verjüngung
des Vorstandsteams spiegelt die Dynamik des Ortsverbandes wider. Das Interesse, an der Politik der
CDU aktiv mitzuwirken, ist
sehr groß“, betonte Ratsherr Stieber und fügt erfreut hinzu, „der neue Vorstand
hat
eine
Altersverteilung von 19 bis
72 Jahren. Bei uns gibt es
einen intensiven Austausch zwischen den Generationen, wodurch wir
auch für die Bedürfnisse
aller Altersklassen unserer
Bürger eine gute Sensibilität entwickeln können.
Das hilft uns, möglichst
viele Menschen und deren
Probleme besser zu verstehen und hilfreiche Konzepte für jede Lebensphase zu entwickeln.“
Foto: Jan Ovelgöne
Trickfilmtechnik in Stadtbildder KREA
verschönerung
KAISERSWERTH: In der zweiten Osterferienwoche bietet
die KREAtivitätsschule, Fliednerstraße 32, in Kooperation
mit der Filmwerkstatt erneut
ein Projekt für trickfilminteressierte Kinder ab 9 Jahren
an. Vom 10. bis zum 13. April
(9-15 Uhr) begeben sich die
Kinder auf die Spur von dem
neunjährigem Mädchen Rose
aus dem Avantgarde-Theaterstück „Die Welt ist rund“ von
Gertrude Stein aus dem Jahr
1938. Die Hauptdarsteller und
das gesamte Bühnenbild werden dabei aus Papier gebaut
und einige Szenen als Trickfilm
gedreht. "Vielleicht erkennen
wir dabei, dass die Welt heute
immer noch rund ist und warum eine Rose eine Rose ist",
erklärt Evelyn Arndt, Puppenspielerin und Regisseurin. Begleitet wird das Projekt von
dem Künstler und Filmemacher Christian Deckert. Jeder
Teilnehmer erhält im Anschluss eine CD mit dem erarbeiteten Material. Weitere Informationen und Anmeldung
unter der Tel.-Nr. 0211 / 40 32
31 oder unter www.kreaduesseldorf.de
Seien Sie nicht mit weniger
zufrieden:
Mit dem LOKALKURIER in
46.000 Haushalten präsent.
Die nächste Ausgabe erscheint
am 12. April 2012
Geranienpyramiden können bestellt
werden
Internationale Küche • Mittagstisch
Gesellschaftsraum für Festlichkeiten • Terrasse
Reservieren Sie rechtzeitig für Ostern!
Auf der Sonderkarte bieten
wir festliche Oster-Gerichte an.
Mittagstisch zu zwei Zeiten:
11.30 bis 13.30 Uhr und ab 14.00 Uhr.
Probieren Sie auch unsere frischen
Frühlingsgerichte von der Extrakarte, z.B.
Gefüllte Champignons, Nudeln mit Meeresfrüchten, Frühlingsschnitzel und -Rumpsteak.
Das Team von Mediterran wünscht frohe
und sonnige Ostern.
Graf-Engelbert-Str. 29 • 40489 Düsseldorf
Tel.: 0203 / 74 72 88 und 0203 / 74 72 99
Inh. Vladimir Markovic
Öffnungszeiten: 12.00-15.00 Uhr und 17.30-23.00 Uhr • Dienstag Ruhetag
In den Sommermonaten (Mai bis Oktober) haben wir sonntags durchgehend geöffnet.
Bei schönem Wetter Terrasse geöffnet - Parkplätze direkt vor dem Haus.
Gerade die Geranienpyramiden waren es, die im letzten Jahr vor allem
das Stadtbild in
Angermund verschönert haben.
Auch in diesem
Jahr könnten diese Pyramiden wieder zur positiven
Wir helfen Ihnen:
Stadtbildpflege
Egal wo jemand verstirbt.
beitragen. Laut
Nicht nur in Düsseldorf, Duisburg oder
Auskunft des Garten-, FriedhofsRatingen, sondern auch überregional
und Forstamtes
und weltweit.
können insgesamt
ca. 10 Pyramiden
Wir beraten Sie gerne
- auch bei Ihnen zu Hause.
pro Ortszentrum zum Preis von je 200 Euro geliefert
werden. Die Pflege jedoch, wie gießen, Unkraut jäten
Informieren Sie sich auf unserer Website:
etc., sollte durch die Bezirksvertretung 05 verlässlich
www.bestattungen-klucken.de
organisiert werden. Den nötigen Blumen-Dünger – ca.
alle 6 Wochen – wird die Verwaltung liefern. Diese Geranienpyramiden könnten am 1. Juni geliefert und zum
Herbst (Oktober) wieder abgeholt werden.
SEITE 10
29. MÄRZ 2012
LOKALKURIER
Heimat- und Kultur- Passionsgesänge
in der Stadtkirche
kreis Wittlaer
Einladung zur Mitgliederversammlung Vom Schrei bis zur Stille
Urlaub von der
schönsten Seite
entdecken!
eige-TM-71x45-2.indd 1
alltours Reisecenter
Im Klemensviertel - Am Kreuzberg 6
40489 Düsseldorf-Kaiserswerth
Telefon 0211 / 200 809 00
[email protected]
www.alltoursreisecenter.de
WITTLAER: Der Vorstand
des Heimat- und Kulturkreises Wittlaer e.V. lädt
am Donnerstag, dem 19.
April, um 19.30 Uhr, zu seiner Mitgliederversammlung in das Musikzimmer
13.03.12 14:12
der Franz-Vaahsen-Grundschule, Neubau – Gebäude
A, ein. Wie der 1. Vorsitzende, Andreas Auler, beWegen
Urlaub t!
tont, wolle man nicht nur
e
geöffn
die üblichen und nach der
Satzung
erforderlichen
Formalien wie Kassen- und
Tätigkeitsbericht abhan-
deln, sondern den Mitgliedern zugleich die Gelegenheit zur Information und
zum Kennenlernen des
neuen Leiters der Bezirksverwaltungstelle 05, KarlJosef-Eisel, geben. Er wird
über seine bisherige Tätigkeit im Bezirk berichten
und auch für Fragen und
Anregungen zur Verfügung
stehen. Ferner auf der Tagesordnung stehen die
Festsetzung der Mitgliedsbeiträge und ein Ausblick
auf das laufende Jahr.
KAISERSWERTH: Am Karfreitag, dem 6. April, findet, um 18.00 Uhr, in der
Stadtkirche Kaiserswerth,
Fliednerstraße, ein Konzert
zum Karfreitag unter dem
Titel "Passionsgesänge vom Schrei bis zur Stille"
statt. Susanne Hiekel an
der Orgel und die Sopranistin Anja Paulus gestalten
gemeinsam ein Programm
mit Arien, Klageliedern,
Passionchorälen und Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, Reinhard
Keiser, Friedrich von Spee
und Olivier Messiaen.
Die tiefe Traurigkeit über
den Tod Jesu, die uns verstummen lässt oder auch
in einen Schrei mündet,
aber auch die Hoffnung
für uns, die der Tod Jesu in
sich birgt, werden in diesem Kammerkonzert in
Gesängen und Orgelmusik
musikalisch ausgedrückt.
Der Eintritt ist frei, eine
Spende wird am Ausgang
erbeten.
Internationaler Frauentag
Frauen lasen für Frauen im Maxhaus
Um es gleich vorwegzunehmen: Es war ein wundervoller Abend, zu dem der
Seniorenbeirat der Stadt
Düsseldorf in Kooperation
mit der Friedrich-Spee-Akademie im März ins Maxhaus
eingeladen hatte. Zum achten Mal jährte sich die Veranstaltung "Frauen lesen für
Frauen" und dennoch hatte
sie nichts an ihrer Attraktivität verloren. Im Gegenteil:
Foto unten:
Frauen lesen für Frauen: (v.l.) Ulrike Schneider, Brigitte Schon die Namen der
Göbels, Rita Becker, Monika Voss, Natalia Fedossenko, "starken Frauen", die die Seniorenbeirätinnen Brigitte
Jutta Giersch sowie Prof. Dr. Jutta Liebau.
Göbels (Bez. 02) und Ulrike
Schneider (Bez. 05) für diese
Lesung gewinnen konnten,
versprachen ein besonderes
Erlebnis.
cker bereitwillig für sie einsprang. Auf den Spuren Kalkumer Geschichte las die
Autorin aus ihren eigenen
Aufzeichnungen, wobei das
Schicksal der 1828 wegen
Auf den Spuren der
Kindesmord angeklagten
Kalkumer Geschichte
Magd Elisabeth Horn die
Enttäuschte zunächst auch Spannung eines Kriminalrodie kurzfristiger Absage der mans in sich barg.
ersten Bürgermeisterin Dr.
Marie-Agnes
Strack-Zim- Heiteres und Besinnliches
mermann, so zeigten sich Besinnliches zum Frühlingsdie Initiatorinnen doch hoch beginn, verfasst von Hererfreut darüber, dass die mann Hesse und Erich KästHobby-Historikerin Rita Be- ner, hatte die jüngste
Leserin, Natalia Fedossenko,
Leiterin des Düsseldorfer
Amtes für Kommunikation,
ausgewählt und Jutta
Giersch, Abteilungsleiterin
im Amt für soziale Sicherung
und Integration, gelang es,
mit "Mamas Vermächtnis"
die verschmitzte Heiterkeit
des Alters als "letztes großes
Abenteuer" in einen literarischen Hörgenuss einzubinden.
Chefärztin im Kaiserswerther Florence-Nightingale-Krankenhaus für diese
Lesung Zeit genommen hatte. Allerdings berichtete die
sympathische Ärztin diesmal
nicht aus ihrem (TV)-Klinikalltag, sondern überraschte
mit der "bissigen Seite" der
als Diva bekannten Coco
Chanel, die die Schriftstellerin Djuna Barnes in ihren
"Portraits" beschreibt. Monika Voss, die sich seit Jahrzehnten der liebevollen Pflege Düsseldorfer Mundart
widmet, ließ den Abend mit
der erheiternden Übersetzung von Heine's Dichtung in
rheinischem Platt ausklingen. Herzlicher Dank und
anhaltender Beifall galt allen
Interpretinnen, einschließlich der 14-jährigen Vanessa
Tao Huang, Schülerin der
Clara Schumann Musikschule, die mit ihrer anspruchsvollen
Klavierbegleitung
eine große Begabung erkennen ließ. Ansprechpartnerin
zum 1. Halbjahresprogramm
2012 der Friedrich-SpeeAkademie ist Ulrike Schneider, Seniorenbeirat im Stadtbezirk 05. (Einige Exemplare
des Programmheftes liegen
noch in der Kaiserswerther
Bücherei aus.)
Bissiges und Rheinisches
Mit besonderer Freude
konnten die Anwesenden
die in Wittlaer beheimatete
Fachärztin für Plastische Chirurgie, Frau Prof. Dr. Jutta
Liebau, begrüßen, die sich
ungeachtet ihres anspruchsvollen Tagespensums als Text und Foto: esf
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
Damen-, Herren- und
Kinderschuhe
Nächster
Erscheinungstermin:
12. April 2012
Auflage:
46.000
Ihr Traumbad - mit Komplett-Service.
Nutzen Sie unseren Handwerkerpool.
Wer bekommt wie viel Geld aus
dem Topf der Bezirksvertretung
SEITE 11
Tel.
0203 /
76 23 64
Gabor ®
Erfolgreich
werben im
LOKAL
KURIER
Unterhaltung von Grundstücken und baulichen Anlagen
Im
gesamtstädtischen
Haushalt sind insgesamt 5,2
Mill. Euro für die Unterhaltung von baulichen Anlagen
und Grundstücken vorgesehen. Dazu gehören Schulen,
städtische Einrichtungen,
aber auch die Einrichtungen
Dritter. Für den zweckgebundenen Bereich Schulen
entfällt auf den Stadtbezirk
05 ein Anteil von 114.020
Euro. Für den Bereich der
städtischen Einrichtungen
können im Norden 187.235
Euro ausgegeben werden.
33.042 Euro können für Einrichtungen Dritter veranschlagt werden.
Die Verwaltung hat jedoch
schon Vorschläge erarbeitet,
welche Baumaßnahmen
aus ihrer Sicht notwendig
erscheinen.
Die St. HubertusKapelle
weist im
Innenbereich
Feuchtigkeitsschäden auf.
Außerdem sollen
die Kapellenfenster überarbeitet sowie das
Schieferdach und
die verzinkten
Mauerabdeckungen
erneuert werden.
Für den Bereich Schulen
könnten folgende Baumaßnahmen in Betracht kommen: Die MontessoriGrundschule auf dem
Farnweg 10 in Stockum
möchte als Witterungsschutz Vordächer an den
beiden Ausgangstüren anbringen lassen. Angedacht
ist hier, dass die Schüler/innen ihre schmutzigen
Schuhe abstellen können,
um die Mensa zu betreten.
Die Kosten hierfür würden
sich auf 23.000 Euro belaufen. Die Grundschule Kaiserswerth auf der Fliednerstraße 32 wünscht sich
einen neuen Sauberkeitsanstrich in allen neun Klassenräumen. Die Kosten belaufen sich auf 22.000 Euro.
Ebenso möchte die Schullei-
tung, dass aufgrund des nur
noch in Teilbereichen funktionsfähigen Powerline-Netzwerkes eine Festvernetzung
der Computeranschlüsse
vorgenommen wird. Die Kosten hierfür würden ca.
184.000 Euro betragen. Das
Max-Planck-Gymnasium
auf der Koetschaustr. 36 in
Stockum beantragte eine Sanierung der WC-Anlagen der
Unterstufe, da die Anzahl
der Toiletten der erhöhten
Schülerzahl nicht mehr gerecht wird. Die Kosten hierfür werden auf 132.000 Euro
betitelt. Fazit: Die Kosten für
die hier aufgeführten Maßnahmen belaufen sich auf
361.000 Euro, zur Verfügung
stehen aber nur 114.020
Euro.
Geld für städtische
Gebäude
Für die städtischen Gebäude
werden folgende Baumaßnahmen vorgeschlagen. So
soll die bestehende Konferenzanlage im Kaiserswerther Rathaus, Kaiserswerther Markt 23, mit einer
Induktionsanlage aufgerüstet werden. Die Kosten belaufen sich auf 6.000 Euro.
Ebenso sollen für 920 Euro
die Blumenkästen am Treppengeländer erneuert werden. Saniert werden soll
auch die St. Hubertus-Kapelle in der Nähe des Gutes
Großwinkelhausen. Es han-
delt sich hier um Schäden,
die aufgrund aufsteigender
Erdfeuchtigkeit im Innenbereich der Kapelle entstanden
sind. Außerdem sollen die
Kapellenfenster überarbeitet sowie das Schieferdach
und die verzinkten Mauerabdeckungen erneuert werden. Die Kosten belaufen
sich auf 186.000 Euro. Auch
im Lantz’schen Park soll die
Kapelle saniert werden, so
ist z.B. das Dach undicht.
100.000 Euro sind bereits im
Jahr 2011 beschlossen und
mit den Sanierungsarbeiten
bereits begonnen worden.
Für die gesamte Sanierung –
bevor es mit den Arbeiten
weitergeht – müssen noch
209.000 Euro aus den Mitteln für 2012 bereitgestellt
werden. Im Nordpark müssen die Brunnendüsen ausgetauscht werden. Sie sind
verschlissen oder wurden
durch Vandalismus zerstört.
Die Kosten betragen 15.000
Euro. Auf der Oberdorfstraße in Kalkum soll das Kriegerdenkmal instand gesetzt
werden. Veranschlagt werden hierfür 13.500 Euro.
Die Summe all dieser Maßnahmen beläuft sich auf
430.420 Euro, es stehen
aber nur 187.235 Euro zur
Verfügung. Nun müssen die
Bezirksvertreter entscheiden, wie das Geld eingesetzt
wird. Text und Foto: M.J.
seit 1894
Kaiserwerther Markt 41 • Tel. 0211 / 40 12 80
Das Team des
LOKALKURIERs wünscht
allen ein frohes Osterfest.
Sie wissen gar nicht,
wohin mit Ihrem
Bewegungsdrang und
Ihrer neu erwachten
Vitalität?
Kein Problem.
Schließlich gibt es
eine „Lebensliste für
den Weltreisenden“
und jetzt die
aktualisierte Ausgabe
dazu: „1000 places to see before you die.“
Das Kultbuch mit 200 neuen Reisezielen in
aller Welt, 28 neuen Ländern und
ebook inklusive zum Preis von 14,99 €.
Es gibt viel zu entdecken, fangen Sie an am besten in der Buchhandlung.
Wir geben Ihnen gern Starthilfe.
Ihr Team der Kaiserswerther Buchhandlung
!
Kaiserswerther Buchhandlung
Alte Landstraße 179 • 40489 Düsseldorf
Tel. 0211 / 409 - 21 01 • Fax 0211 / 409 - 36 47
24 Stunden Bestellannahme
Internet: www.kaiserswerther-buchhandlung.de
E-Mail: [email protected]
Öffnungszeiten:
Mo-Fr durchgehend von 9.30-18.30 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr
SEITE 12
29. MÄRZ 2012
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Ihre Textilpflege Orlik, der Fachbetrieb mit dem
TÜV-Umweltsiegel bietet
professionelle Reinigung von:
• Dekorationen und Teppichen
• Steppdecken und Daunenbetten
Am Kreuzberg 5 • Im Klemensviertel • 40489 Düsseldorf • Tel. 0211 / 40 49 77
St. Göres-Str./Niederrheinstr. • 40489 Düsseldorf • Tel. 0211 / 56 60 68 20
STE RB E B E G LE ITU N G
TR AU E RB E G LE ITU N G
Ab sofort von Montag bis Freitag auf der St. Göres-Straße schon ab 7.30 Uhr geöffnet.
Manchmal wünsche ich mir
Beratung und Unterstützung!
Ökumenische Hospizgruppe
Kaiserswerth e. V.
Angermund . Kaiserswerth
Kalkum . Lohausen . Wittlaer
Suitbertus-Stiftsplatz 11, 40489 Düsseldorf
Tel. 0211 - 405 4492, www.hospiz-kaiserswerth.de
An jedem 1. Samstag im Monat von 15 bis 17 Uhr laden
wir Trauernde herzlich ein zu Kaffee, Tee und Gespräch.
Mit dem
LOKALKURIER
in
46.000
Haushalten
präsent.
LOKALKURIER
Lichtmasterplan (LMP)
Haushaltskonsolidierung stoppt viele Maßnahmen
Er war lange Gesprächsstoff,
der Lichtmasterplan (LMP)
der Stadt Düsseldorf. Es wurde viel über die Sinnhaftigkeit
– auch unter Umweltaspekten – der einzelnen Maßnahmen diskutiert. Beim
Lichtmasterplan handelt es
sich um einen Rahmenplan,
der als Handlungs- und Orientierungsrahmen für den Umgang mit gestalterischem
Licht zu verstehen ist. Es wurden keine konkreten Planungen dargestellt, sondern
Entwicklungsziele für das
nächtliche Bild Düsseldorfs
ausgearbeitet. Er soll die
Grundlage für Entscheidungsprozesse beim Umgang mit
Licht sein. Neben den Ent-
wicklungszielen des Lichtmasterplanes sollen bei der konkreten
Projektplanung
Belange wie Gestaltung, technische Umsetzbarkeit, Finanzierung, Wirtschaftlichkeit,
Klima- und Umweltschutz,
Denkmalschutz, Kunst und
Kultur, Stadtmarketing, Einfluss auf die Umgebung, politische Entscheidungen und
Absprachen mit Dritten, berücksichtigt und miteinander
abgewogen werden. Zwar
konnten in der Zwischenzeit
bereits einige Projekte erfolgreich umgesetzt werden.
Viele gingen jedoch einher
mit Umgestaltungen von Straßen und Plätzen, bei denen
das Nachtbild zunehmend
eine wichtige Rolle spielt.
Auch mit Hilfe von Sponsoren
wurden bereits zahlreiche
Bauwerke illuminiert. Im
Stadtbezirk 05 bereits umgesetzt wurden die Lichtkonzepte auf dem Klemensplatz,
dem Hannes-Esser-Platz sowie der Denkmalbereich der
Diakonie Kaiserswerth. Als
nächste Maßnahme ist 2012
die Beleuchtungssituation der
Eingangsseiten des Nordparks
an der Kaiserswerther Straße
vorgesehen. Aufgrund des angestrebten
gesamtstädtischen Zieles der Haushaltskonsolidierung ist jedoch eine
Umsetzung weiterer Projekte
des LMP derzeit nicht vorgesehen. M.J.
Ballettschule Kaiserswerth: Jubiläumsgala ein großer Erfolg
KAISERSWERTH: Mit "stan- der Ballettschule Kaisers- 25 verschiedenen Tänzen in siums anläßlich der Ballett- des Balletts, die tänze- phien und last but not least
ding-ovations" wurden die werth belohnt, die am letz- der voll besetzten Aula des Gala glänzten. Die große rischen Darbietungen und die prunkvolle Bühnenausjugendlichen Balletteusen ten Wochenende mit rund Theodor-Fliedner-Gymna- Bandbreite an Variationen ausgefeilten
Choreogra- stattung mit buntem Licht
und die fantasievollen Kostüme begeisterten das Publikum. Zu der Musik von
Tschaikowsky aus dem Ballett "Schwanensee" und
"Dornröschen", Walzer aus
dem Ballett "Giselle" sowie
Szenen aus dem Ballett "La
Bayadere" boten die Ballett-Eleven Szenen aus einer Zauberwelt. Souverän
führte Moderator Heinrich
Altmiks die Zuschauer
durch das Programm.
Fotos: privat
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
SEITE 13
ng!
Term Achtung
u
g
t
WOCHENMARKT
im
n
h
u
!
inve
Ac chieb
r
s
s
r
c
e
hieb
Klemensviertel Kaiserswerth
u
minv
ng
Ter
Jeden Freitag von 7.30 bis 13.00 Uhr
Vor Ostern findet der Wochenmarkt nicht am Karfreitag,
sondern bereits am Mittwoch, dem 4. April statt.
Käse • Salate • Feinkost • Eier vom Bauernhof • Obst • Gemüse • Südfrüchte
Antipasti • Oliven • Paprika • Gewürze • Blumensträuße • Beet- & Balkonpflanzen
Feinste Back- & Konditoreiwaren • fangfrische Fischspezialitäten • Wild • Geflügel aus eigenen Ställen
Fleisch & Wurstwaren aus kontrollierter Zucht
Wir erfüllen Ihre lukullischen Wünsche und beraten Sie gerne.
Allen Kunden ein frohes Osterfest wünschen die Händler vom Kaiserswerther Wochenmarkt.
Jeden Dienstag: Wochenmarkt in Kalkum - Unterdorfstr./Parkplatz Meyer & Freemann
Flossen Weg –
Es gab viel zu tun
Große Investitionen für die Zukunft
- Anschwimmen am 14. April
KAISERSWERTH: Seit 1993 ist
der Verein „Flossen Weg“ tätig und hat das Schwimmbad
mit neuen Konzepten und
Ideen am Leben erhalten. Als
die Schließung des Kaiserswerther Freibads drohte, begann man zuerst mit Unterschriftaktionen
und
Infoständen darauf hinzuweisen. Die Betroffenheit bei den
Kaiserswerther Bürgern war
sehr groß. So erfuhr der Verein nach der Vereinsgründung
eine enorme Unterstützung
durch die Kaiserswerther Bürgerschaft. Die Mitgliederzahl
wuchs beständig, ebenso die
Spendenbereitschaft.
Eine große Hilfe war, dass seitens der Kaiserswerther Diakonie gestattet wurde, Saisonkarten einzuführen, um zu
sehen, ob die Vorstellungen
des Vereins „Flossen Weg“
auch zu verwirklichen waren.
„Wir haben uns dieser Aufgabe gestellt und mit viel ehrenamtlichem Engagement die
Saisonkarte zu einem Erfolgsschlager gemacht“, betont der
Vorstand. Schon seit vielen
Jahren führt der Verein nun
das Bad in Eigenregie und hat
durch Instandhaltungen, Renovierungen und Verschönerungen dieses wunderbare
Familienbad erhalten können.
Die Folienauskleidung im
Schwimmbecken wurde z.B.
vollständig erneuert. Nun
kann die Saison eröffnet werden. Am Samstag, dem 14.
April, pünktlich um 13.00 Uhr,
wird mit einem großen Fest
zum Anschwimmen geladen.
Der Eintritt an diesem Tag ist
kostenfrei. Das Team von Flossen Weg würde sich über viele
Gäste freuen. Für das leibliche
Wohl ist gesorgt. M.J.
www.
lokalkurier.
info
Nächster
Erscheinungstermin
12. April 2012
Auflage:
46.000
Tel. 0203 /
76 23 64
St. Suitbertus Kaiserswerth
Feierlichkeiten in der Zeit von Karfreitag bis Ostermontag
Die Christen gedenken am
Karfreitag des Todes Jesu
Christi am Kreuz. Der Begriff
des Karfreitags stammt vom
Althochdeutschen „kara“ ab,
was so viel wie Trauer oder
auch Klage bedeutet. Für die
katholischen Christen ist der
Karfreitag ein Fasten- und Abstinenztag. Er ist – unter Berücksichtigung des Gründonnerstags – der erste Tag des
Triduum Sacrum, der österlichen Dreitagefeier. Am diesjährigen Karfreitag, dem 06.
April, findet um 15.00 Uhr, in
der Basilika St. Suitbertus die
Karfreitags-Liturgie für die Gemeinden St. Suitbertus (Kaiserswerth) und St. Lambertus
(Kalkum) statt. Der BasilikaChor singt die Johannes-Passion von H. Schütz.
Der Ostersonntag ist für sämtliche Christen der Festtag der
Auferstehung Jesu Christi als
Sohn Gottes von den Toten. Er
ist der höchste Feiertag im Kirchenjahr. Mit dem Ostersonntag beginnen das Osterfest
und die Osterzeit. Mit der Vesper am Ostersonntag endet
zugleich das Triduum Sacrum.
Am Ostersonntag, dem 8.
April, beginnen die Oster-
nachtfeierlichkeiten um 06.00
vor der Basilika St. Suitbertus.
Um diese frühe Uhrzeit wird
vor der Basilika St. Suitbertus
auf dem Stiftsplatz ein Osterfeuer entzündet, an dem die
Teilnehmer der Feierlichkeiten
ihre Osterkerzen entzünden
können. Es schließt sich sodann der Gottesdienst, die
Osternacht-Feier, an. Teil dieses äußerst beeindruckenden
Gottesdienstes, der am Übergang von der Nacht in den Tag
mit dem beginnenden Tageslicht stattfindet, ist die Taufe
eines Kommunionskindes.
Der Basilika-Chor wird die Heilige Messe mit festlichem Gesang begleiten. Besondere
Hervorhebung verdient die
sich an den Gottesdienst anschließende Agape-Feier, die
in der Basilika stattfinden wird
und zu der die Teilnehmer an
der Osternachtfeier wie auch
sonst alle Mitglieder der Pfarrgemeinde herzlich eingeladen
sind. Um 11.00 Uhr beginnt
ebenso in der Basilika ein weiterer festlicher Gottesdienst,
der als Choralamt zelebriert
wird. So wird auch denjenigen
die Möglichkeit geboten, am
Ostersonntag an einer Heiligen Messe (Hochamt) teilzu-
nehmen, die die OsternachtFeier zu so früher Stunde nicht
besuchen konnten.
Schließlich findet am Ostermontag, dem 9. April, um
11.00 Uhr, in der Basilika eine
Heilige Messe statt, die als Familienmesse mit Taufe gefeiert wird. Im Anschluss an diesen Gottesdienst findet ein
lustiges und buntes OstereierSuchen der Kinder im Garten
des Pfarrhauses statt.
Nicht nur die Mitglieder der
Gemeinde, sondern alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an den diesjährigen
Feierlichkeiten in der Heiligen
Osterwoche in der Basilika St.
Suitbertus teilzunehmen. Dies
gilt selbstverständlich auch für
diejenigen, die der katholischen Kirche bislang distanziert oder uninteressiert gegenüberstanden. Gerade die
Feierlichkeiten zum Triduum
Sacrum, die damit einhergehende Liturgie und die hiervon ausgehende spirituelle
Wirkung und Mystik stellen
eine gute und interessante
Gelegenheit dar, unverbindlich „Tuchfühlung“ im Rahmen
des höchsten Festes aller
Christen im Kirchenjahr aufzunehmen.
SEITE 14
29. MÄRZ 2012
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Der Seniorenberater Horst Grass lädt ein
Besuch der Rheinischen Post, Reise nach Brüssel und Senioren-Runde
Wir übernehmen Verantwortung.
Helfen Sie uns zu helfen, denn Kinder sind
unsere Zukunft.
Unsere Hilfe gilt Kindern in Düsseldorf und NRW
•
•
•
•
•
Bildungs- und Ausbildungsunterstützung
Lebensmittel- und Hygienepakete
medizinische Hilfsmittel
Mitgliedsbeiträge z.B. für Sportvereine
Übernahme von Kakao- und Mittagessengeld, Unterrichtsmaterialien uvm.
SPENDENKONTO
Froschkönige gegen KinderArmut e.V.
Konto 067 8888 600
PSD Bank Rhein-Ruhr eG
BLZ 300 609 92
Mörsenbroicher Weg 52, 40470 Düsseldorf
www.froschkoenige-ev.de
Wir wünschen allen Lesern
und Leserinnen des
LOKALKURIERs ein frohes
und sonniges Osterfest
und viele bunte Eier.
Ihr LOKALKURIER-Team
Am 12. April lädt der Seniorenberater Horst Grass 45
Senioren zu einer Betriebsbesichtigung der Rheinischen Post ein. Treffpunkt
ist um 20.30 Uhr im Foyer
des Verlagshauses, Rheinische Post, Zülpicherstr.
10, 40196 Düsseldorf. Nach
der Begrüßung wird ein Unternehmensvideo gezeigt,
es folgen eine Diskussion
und ein kleiner Imbiss, bevor die Führung durch das
Druckhaus bei laufender
Produktion beginnt. Die
Verabschiedung und Verteilung der druckfrischen Zeitung wird gegen 23.00 Uhr
erfolgen. Wer kostenlos
mitmachen will, melde sich
bitte schriftlich per Postkarte oder per E-Mail bis zum
30. März an (Adresse am
Ende des Artikels). Bitte keine telefonischen Anmeldungen.
Senioren besuchen das
Europäische Parlament
An einer Tagesreise mit
dem Bus nach Brüssel mit
Seniorenberater
Horst
Grass können 50 Personen
am Donnerstag, dem 26.
April, teilnehmen. Eingeladen hat das Mitglied des
Europäischen Parlaments,
Petra Kammerevert. Wer
will mitmachen? Es sind
noch wenige Plätze frei. Der
Kostenbeitrag liegt bei 25
Euro pro Person für Hinund Rückfahrt sowie einer
kleinen Stadtrundfahrt mit
Stadtführer (wird im Bus
kassiert). Das Mittagessen
erfolgt im Besucherrestaurant des Europäischen Parlaments (Selbstzahler). Um
7.30 Uhr ist die Abfahrt an
der Seniorenbushaltestelle
zwischen
Hauptbahnhof
und Worringer Platz (Worringerstr.). Nach der Ankunft im Europäischen Parlament geht es zur
Sicherheitskontrolle.
Es
folgt ein ca. einstündiges
Gespräch mit Petra Kammerevert, SPD-MdEP, über
aktuelle Europapolitische
Themen bevor der Plenarsaal besichtigt wird. Eine
kleine Stadtbesichtigung
durch Brüssel und eventuell
ein kleiner Stadtbummel
schließen sich an. Die Rück-
fahrt erfolgt ca. gegen 16.00 ma hält Birgit Meyer vom
Uhr, die Ankunft in Düssel- Amt für soziale Sicherung
und Integration - Das Pflegedorf ca. um 19.00 Uhr.
büro ein Referat. Weiterhin
Verbindliche Anmeldungen stehen viele neue und seniUm eine verbindliche Anmel- orenrelevante Themen stedung mit Geburtsdatum und hen zur Diskussion. So soll
Telefon-Nummer per Post- über Aufgaben und Ziele der
karte, Fax oder E-Mail wird Wohlfahrtverbände gesprogebeten an Horst Grass, Seni- chen werden, über das Theorenberater, Nagelsweg 78, ma „ Bufdis“, Essen auf Rä40474 Düsseldorf, E-Mail dern und noch vieles mehr.
[email protected] oder
Fax 0211 / 4 70 40 00.
Senioren-Runde
Heute, am Donnerstag, dem
29. März, wird auch die Senioren-Runde fortgesetzt. Beginn ist wieder um 16,00 Uhr
im Landgasthaus „Im kühlen
Grund“, Lohauser Dorfstr.41,
Lohausen. An den Anfang
des gemütlichen Zusammenseins hat Horst Grass ein interessantes Thema gestellt:
„Wie gehen wir mit den Pflegestufen um?“ Die Pflegestufe ist eine Leistung aus der
Pflegeversicherung und setzt
einen bestimmten Pflegebedarf voraus, der in dieser
Form in Pflegestufen festgeschrieben ist. Zu diesem The-
Maria Callas - Das ganze Leben ist eine Arie
Die Meisterklassen, die die legendäre Maria Callas an
der Julliard School in New York gab, sind die Ausgangssituation für diese Komödie von Terrence
McNally. Es zeigt die Sopranistin, wie sie drei verschüchterte, junge Sänger unterrichtet. Darin zeigt
sich die Sängerin als Perfektionistin, aber auch als
extrem eitel, selbstbezogen, brutal, despotisch und
hartnäckig - mit anderen, aber auch mit sich selbst.
Sie durchlebt noch einmal die großartigen Höhepunkte ihrer Karriere an der Scala, ihre Beziehung zu
Aristoteles Onassis, ihre Kindheit im Schatten der
hübscheren Schwester, den Kampf gegen weniger talentierte, aber attraktivere Sängerinnen am Anfang
ihrer Laufbahn und die verzweifelte, lebenslange
Sehnsucht einer unsicheren Frau nach Bewunderung
und Liebe. Diese Diskrepanz zwischen der öffentlichen und der privaten Person sowie der enormen
Macht und Wirkung der Callas auf der Bühne hat der
Autor Terrence McNally in einer wunderbaren Komödie verpackt. Nach dem überwältigen Erfolg als
"Piaf" wieder eine Paraderolle für Susanne Tremper.
Horst Grass
Seniorenberater
ehem. Seniorenbeirat
...will helfen, wo es geht
...macht Ausflüge
...macht Besichtigungen
...macht Veranstaltungen
...arbeitet eigenständig
u. ohne Berechnung
Nagelsweg 78 40474 Düsseldorf
Fax: 0211 / 4704000
Tel.: 0211 / 433220
Handy: 0170 / 4585300
[email protected]
www.horst-grass.de
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
SEITE 15
Das letzte Abendmahl
Ausstellung vom 31. März bis 6. April in der St.-Bruno-Kirche
"Das letzte Abendmahl" lautet der Titel des Bildes von
Johann Sebastian Kopp, das
vom 31. März bis 6. April
2012 in der St. Bruno Kirche,
Kalkumer Straße 58, zu den
Gottesdienstzeiten und nach
Vereinbarung zu sehen ist.
Die Arbeit ist im klassischen
Format des dreiteiligen Triptychons gehalten und wird
im oberen Altarraum aufgestellt. "Mit dieser Ausstellung
leistet die Katholische Kir-
chengemeinde Heilige Familie auch einen Beitrag zum
kulturellen Angebot im Düsseldorfer Norden", betont
Kaplan Thomas Taxacher.
Fotoausstellung
■ für individuelle Bäder ■ moderne Heiztechnologie
"Seegespinste" im Aquazoo
Der Aquazoo/LöbbeckeMuseum zeigt eine kleine
Ausstellung mit Arbeiten
des Fotografen Theodor
Oberheitmann. Der Titel
lautet: "Seegespinste". Der
Aquazoo, Kaiserswerther
Straße 380, ist täglich von
10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Am Spülsaum der
Strände von Fischland-Darß
entdeckte Theodor Ober-
heitmann Zufallsstrukturen
aus Seegras, deren Vielfalt
ihn überraschte und in seinen Bann zog. Der Pulsschlag der Wellen konnte
jederzeit die Szenerie verändern und die fragil-schönen Fabelwesen vertreiben.
Oberheitmann
verarbeitete diese Eindrücke in der Fotoserie "Seegespinste". Der Fotograf, Di-
plom-Designer
und
Tischler, Jahrgang 1948,
lebt in Witten. Sein Fotografiestudium absolvierte
er bei den Professoren Pan
Walther und Adolf Clemens
an der Fachhochschule für
Design in Dortmund.
Schwerpunkt seiner fotografischen Arbeit sind soziale Milieustudien.
LEBENSzeichenAfrika e.V.
MPG-Schüler starteten zum
Konkreten Friedensdienst in Südafrika
derte Freiwilligendienst findet bereits zum zweiten
Mal statt. Schon im Jahr
2009 hatten sich 14 Schüler/innen der Oberstufe in
Begleitung ihres Lehrers
und 1. Vorsitzenden des
Vereins
LEBENSzeichen
Afrika (damals noch unter
dem Namen "LICHTzeichen
aus Düsseldorf") auf den
Weg gemacht, um in persönlichem Einsatz und mit
aktiver Hilfe die Not in Mariannhill bei Durban zu lindern. Durch die Spendenbereitschaft vieler Bürger
und Unternehmen, die die
2005 vom MPG ins Leben
gerufene Aktion mit Überzeugung
unterstützen,
konnten die Hilfsprojekte
zur Verbesserung der Lebensbedingungen mittlerweile erheblich ausgeweitet werden. Für die jungen
Menschen wird die Konfrontation mit der unvorstellbaren Armut zweifellos
ein prägendes Erlebnis bleiVom Land NRW gefördert ben. "Was kann man daraus
Der vom Land NRW geför- lernen?", fragt der GymnaSTOCKUM: Es war bereits
die zweite Schülergruppe
des Max-Planck-Gymnasiums, die am 21. März zum
Konkreten Friedensdienst
nach Südafrika aufbrach. Ihr
Ziel ist es, durch konkretes,
persönliches Engagement
vor Ort die Lebenssituation
für Familien in Not, insbesondere für Waisenkinder,
zu verbessern und persönliche Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln. Vor ihrem Abflug hatten der
Verein LEBENSzeichenAfrika, das Maritim-Hotel Düsseldorf und die Emirates
Fluggesellschaft zu einem
kleinen Empfang eingeladen, um den Teilnehmern
Gelegenheit zu geben, sich
von ihren Familien und
Freunden zu verabschieden. Für drei Wochen wollen die freiwilligen Helfer
jetzt in den Townships um
Durban Hilfe für die Armen
organisieren.
siast Max Paumen, der den
fernen Kontinent mit der
ersten Gruppe kennenlernte. "Dass wir dankbarer
sein sollten für das, was uns
als selbstverständlich erscheint, für den Großteil der
Menschen überall auf der
Erde aber unerreichbar
bleibt," stellt er gleichzeitig
fest. Und weiter: "Fragte
mich jemand, ob ich wohl
noch einmal Teil dieses bisher wohl ungewöhnlichsten
Abenteuers meines Lebens
sein wollte, so würde ich
bejahen - ja, gerne wieder."
Meisterbetrieb
Modernisierung von Bad und Heizung • Beratung • Planung
Reparaturen • Rohrbruchbeseitigung • Kundendienst
Öl-und Gasfeuerung • Solar- und Brennwerttechnik
Wärmepumpen • Pelletanlagen • Wartung von Heizungsanlagen
Rahmer Straße 22 a • 40489 Düsseldorf-Angermund
Tel. 0203 / 743 98 • Fax 0203 / 74 18 29
www.schoene-waerme.de
Seien Sie nicht mit
weniger zufrieden!
Mit dem
LOKALKURIER sind
Sie in
46.000 Haushalten
in drei
Städten (DüsseldorfNord, Duisburg-Süd
und Rtg.-Lintorf)
präsent.
Der nächste
LOKALKURIER
erscheint am
Donnerstag, dem
12. April 2012
Infos unter: Tel.
0203 / 76 23 64
Ihr Familienfriseur im Duisburger Süden
Atropstr. 14
47249 Duisburg-Wannheim
Tel. 0203 / 72 87 50 33
Frühlingsangebot
für alle Neukunden
in der Zeit vom 01. bis 30. April 2012
Damen: waschen, schneiden, färben, fönen
51,00 €
48,00 €
bei normaler Haarlänge
Herren: waschen, schneiden, fönen
16,00 €
14,00 €
Kinder: bis 6 Jahre 1,00 €
pro Lebensjahr
Auf die Stammkunden wartet eine
kleine Frühlingsüberraschung!
Corinna, Sylvia und Birgit freuen sich auf Sie.
esf
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Do 09.00 - 20.00 Uhr • Sa 08.00 - 14.00 Uhr
Das Team des
LOKALKURIERs wünscht
allen ein frohes Osterfest.
Foto links:
Kurz vor dem Abflug Carl-Wilhelm Bienefeld (rechts
im Bild) mit seiner Gruppe. Foto: MPG
SEITE 16
29. MÄRZ 2012
LOKALKURIER
Egal ob die alte Spül- oder Waschmaschine, der alte Herd oder Kühlschrank noch funktioniert. Auch bei defekten
Nur bei uns: bis €
statt 849,-
■ 12 Maßgedecke
■ unterbaufähig
■ Energieklasse
AAA
statt 599,-
■ 1-6 kg Füllmenge
■ Electronic
■ Feinlochtrommel
■ 1400 upm
■ Programmablaufanzg.
■ Restzeitanzg.
■ hochwertige 2 K-Tür
779,-
SIEMENS Geschirrspüler
*
369,-
SIEMENS Einbauherd
*
449,■ Energiekl. A
■ CeranKochfeld
■ Heissluft
■ w-bEdelstahl
299,BOSCH Kondenstrockner
■ Energiekl. A
■ einfache
Bedienung
■ sehr leise
■ Unwuchtkontrollsystem
■ Handwaschprogramme
■ Ultrakurz
programm
■ 1400 Schleudertouren
statt 598,-
■ Electronic
■ Reversierautomatik
■ große
Einfüllöffnung
■ Einknopfbedienung
*
379,-
UNSER SERVICE:
■ Einkauf LKW-weise ab Werk
■ Deshalb immer preiswerter
■ Inkl. Anlieferung bis 70 km
■ Einbau und Anschluss
■ Wir beliefern Sie persönlich
■ Wir haben eigene Monteure
✓
✓
✓
✓
✓
✓
statt 549,-
*
369,-
durch unsere Hausbank!
0% eff. Jahreszins ohne Zusatzkosten.
Laufzeit 10 Monate
Für alle Produkte ab € 200,-.
Heute kaufen - morgen liefern.
GUTSCHEIN
**
*
statt 689,-
*
AEG Waschautomat
CONSTRUCTA Einbauherd
*
699,-
■ Energiekl. A
■ Trommel Edelstahl
■ vollelektronisch
■ spezial Wollprogramm
■ Kurzprogramme
■ Unwuchtkontrolle
■ Startzeitvorwahl
■ u.s.w.
■ unterbaufähig
■ Energiekl. AAA
■ Dig. RestlaufAnzeige
■ Aquastop
■ verstellbarer
Oberkorb
■ Durchlauferhitzer
■ Großer Backraum
■ 3-D Heißluft
■ Großflächengrill
■ versenkbare
Knebel
■ HighspeedKochzonen
■ u.s.w.
statt 949,-
MARKEN
Waschautomat
statt 549,-
BOSCH Standspüler
statt 698,-
für Ihr Altgerät
**
MIELE
Waschautomat
*
Geräten gibt es bis zu 200 Euro.
399,-
Auch Elektrogeräte mit kleinen Lackfehlern zu Bis 50%
absoluten Tiefstpreisen ständig im Angebot. reduziert!
in pro Ein
Nur ein Gutsche
47059 Duisburg-Kaßlerfeld
Hier mit dem
47059 Duisburg- 1
Ruhrorter Straße 67- 69 a
smart-phone
P im Hof
Kaßlerfeld
»scannen« und Telefon: 02 03 / 31 58 42
Ruhrorter Straße 67- 69 a
schon sind Sie
Telefon: 02 03 / 31 58 42
auf unserer
A 40 Abfahrt Häfen unten
links ca. 1 km,
Großenbaumer Allee 113 / Ecke Altenbrucher
Damm
dann Ampel links, im Verteiler direkt
homepage !!!
Prechts
www.hausgeraetetechnik.com
Telefon: 02 03 / 71 07 12
47269 Duisburg-Großenbaum
raus, ca. 300 m rechte Seite
Sie beim Einkauf
en.
ab € 250,- einlös
O
R
U
E
0
5
können
Diesen Gutschein
P im Hof
Autobahnkreuz
Moers (9)
kauf - gültig bis
Abfahrt
Großenbaum
A40
Autobahnkreuz
Duisburg
2
ESSEN
A40
B288
KREFELD
A57
A59
11 2 2
47269 Duisburg-
DUISBURG
AS Duisburg- 1
Häfen (12)
Märilrz 2012
31
15. Ap
DÜSSELDORF
2
Großenbaum
Großenbaumer Allee 113 /
Ecke Altenbrucher Damm
Telefon: 02 03 / 71 07 12
A 40, dann A 59 Richtung Düsseldorf,
Abfahrt Großenbaum
P
Öffnungszeiten:
Mo. Inklusive
- Fr. 09:30
- 18:30 und
09:30
- 16:00und Anschluss ■
✓ Einbau
✓ Meisterbetrieb ■
✓ eigener Kundendienst ■
✓
UNSER SERVICE:
Anlieferung
bis Sa.
70 km
■
** *
**
Abbildungen entsprechen nicht den Originalgeräten, alle Preise ohne Dekoration
außer Miele- u. Liebherr-Geräte,
nicht gültig für Werbeware, Irrtümer vorbehalten, für Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Gutschein nicht kombinierbar
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
Bürgerverein Großenbaum/Rahm
41. Vollversammlung mit vielen Themen
Neuwahlen, Lärmschutz Angermunder Straße und A
524 Durchfahrt Rahm, der
Grund- und Hochwasserschutz in Rahm und die geplante Automatenspielhalle
auf der Albert-Hahn-Straße
in Großenbaum standen auf
der Agenda der Mitgliederversammlung des Bürgervereins
Großenbaum/
Rahm. Etwa 100 Mitglieder
und Gäste nahmen daran
teil. Zunächst wurde festgestellt, dass die Mitgliederzahl seit 2010 bis heute leider auf 380 “geschrumpft”
ist.
Die Wahl des neuen Vorstandes gestaltete sich kurz
und bündig. Die Position des
1. Vorsitzenden blieb wieder
vakant, da sich kein Kandidat
zur Verfügung gestellt hatte.
Im Amt blieb der 2. Vorsitzende, Bernd Daub, der die
Aufgaben des 1. Vorsitzenden stellvertretend weiterführt. Der bisherige 1.
Schriftführer, Wilfried Braun,
stellte sich aus persönlichen
Gründen nicht zur Wiederwahl. Gewählt wurde als 1.
Schriftführer: Andreas Kelten. Als 1. Kassierer wurde
wiedergewählt:
Karsten
Held. Wiedergewählt wurden auch die 3 Beisitzer: Karl
Heinz Kamp, Dirk Schlia und
Heinz Stahl.
sich gelegt, nachdem die
Stadtwerke Duisburg nun
doch nicht die Pumpleistung
des Wasserwerks Bockum
ganz herunterfahren werden. In Sachen Hochwasserschutz gäbe es allerdings
noch viel zu tun. Die
Grundräumung des Rahmer
Bachs ist noch nicht abgeschlossen. Auf einen längeren Zeitraum angelegt
sind Anstrengungen, EUweit die ökologische Qualität der Gewässer zu verbessern.
Um
eine
entsprechende EU-Richtlinie umzusetzen, hatten die
Wirtschaftsbetriebe
zu
Workshops eingeladen. An
diesen Veranstaltungen hat
die neu gegründete Interessengemeinschaft “Rahmer
Bach” teilgenommen. Insofern kann festgehalten werden: “Es tut sich was!“
Lärmschutz
Die vorgeschlagenen Maßnahmen bezüglich des
Lärmschutzes auf der Angermunder Straße scheitern
wohl aus finanziellen und
politischen Gründen. Hier
hülle sich die Stadt noch immer in Schweigen. Hingegen hofft man, dass das
Tempo auf der A 524 in der
Ortslage Rahm auf 100 beschränkt werde, zumal sich
hier ein Umdenken abzeichnet. Bewegung kommt in die
Sache auch dadurch, dass
die Bezirksvertretung Duisburg-Süd einen Arbeitskreis
“Verkehr” eingerichtet hat,
in dem der Bürgerverein Automatenspielhalle an
präsent ist.
der Albert-Hahn-Straße
Dem Bauantrag zur ErrichGrund- und Hochwasser- tung einer Automatenspielschutz in Rahm
halle wurde bereits von der
Die Aufregung um den Bezirksregierung Süd einGrundwasserschutz habe stimmig zugestimmt. Ob-
Malteser Hospiz St. Raphael
Dreifaches Jubiläum wird in diesem Jahr gefeiert
HUCKINGEN: 20 Jahre Malteser Hospiz St. Raphael, 15
Jahre Trauerberatung und 5
Jahre Kinder- und Jugendhospizdienst kann das Malteser Hospiz St. Raphael in
diesem Jahr feiern.
Annette Debusmann, Andrea Kleinefehn, Mechthild
Schulten und Sylvia Landmann-Frankenbusch informierten mit großem Engagement über das Anliegen
und Konzept der Hospizund Palliativarbeit. Etwaige
Ängste oder Vorbehalte gegen Hospizarbeit wechselte
schnell in Zustimmung und
Begeisterung für diese wertvolle Arbeit, die dort geleistet wird.
Lebensqualität bis zum Tod.
Das Hospiz ist kein Krankenhaus und kein Altenheim,
denn hier bestimmt der Patient seinen Tagesablauf. Seine Bedürfnisse haben Priorität ohne lebensverlängernde
Maßnahmen, hier wird jeder Patient in seiner Einzigartigkeit wertgeschätzt, es
wird gemeinsam gelacht,
um gemeinsam die schönen
Dinge des Lebens zu genießen.
Dass dies alles möglich ist,
dafür engagieren sich 28
hauptamtliche Mitarbeiter
sowie 116 ehrenamtliche
Helfer, die aufgrund Ihrer
Ausbildung und Schulung
mit Ihrer ganzen Kraft und
Das Hospiz ist kein Haus zum Zeit Patienten und AngehöriSterben, sondern zum Le- gen ein wichtiges Gut unben. Der Leitgedanke ist, mit serer heutigen Gesellschaft
SEITE 17
Man gönnt sich ja sonst nichts!
Restaurant
Waidmannsheil
gleich ein Stopp dieses Baus
Fichtenstraße 56 • 47269 Duisburg-Großenbaum
wohl rechtlich aussichtslos
ist, hat der Bürgerverein in Tel. 0203 / 76 69 10
mehreren Schreiben an die
Bezirksvertreter deutlich gemacht, dass in Großenbaum
von Seiten der Bürger eine
Automatenspielhalle nicht
nötig und auch nicht gewollt
sei.
Öffentliche Veranstaltungen des Bürgervereins
2012
30. April Maibaum in Großenbaum, 14. Juli Sommerfest in Großenbaum auf
dem Heinz-Bünk-Platz, 17.
August Dämmerschoppen
in Rahm sowie 8. und 9. Dezember Weihnachtsmarkt
in Großenbaum.
Zum Schluss wurde der Antrag von Günther Both, in
Rahm einen historischen
Wanderweg zu initiieren,
um die Geschichte Rahms
rund um Bauernhöfe und
Kotten wieder aufleben zu
lassen, vom Bürgerverein
angenommen. H.F.
➨ Das ideale Haus für Festlichkeiten aller Art ➨ Biergarten für
100 Personen ➨ Spielwiese ➨ Umgeben von Wanderwegen
➨ Ziel- und Treffpunkt für Radfahrer und Wandergruppen
➨ Gute gepflegte Küche, Lieferung auch außer Haus
Gutes Essen muss nicht teuer sein!
Waidmannsheil wünscht seinen
Gästen ein frohes Osterfest.
Beide Ostertage geöffnet.
➨ Ostermenue ➨ Kaffee und Kuchen
Bei schönem Wetter in unserem neu gestalteten Biergarten!
Öffnungszeiten: 11.00 bis 24.00 Uhr
Donnerstag Ruhetag
Hubertus-Tell-Gruppe
Eierverkauf für den guten Zweck
Die Tellgruppe St. Hubertus
der St. Hubertus Schützenbruderschaft Großenbaum
verkauft am 1. April (Palmsonntag),
mittlerweile
schon zum 4. Mal, ab ca.
10.30 Uhr gefärbte Eier an
die Gottesdienstbesucher
zur Betreuung schwerst- der St. Franziskus-Kirche,
kranker und sterbender
Menschen sowie deren
Angehörigen.”
Samstag 2. Juni: Fachtagung
im City-Palais, Sonntag 3.
Höhepunkt der Veranstal- Juni: Familienfest im Bürtungen in diesem Jahr wird gerzentrum Steinhof
das Jubiläumswochenende Weitere Informationen und
am 2. und 3. Juni werden. Anmeldung im Malteser
Großenbaumer Alle und ab
12.00 Uhr an der St. Hubertus-Kirche, Am Rahmer
Bach. Mit dem Erlös wird
die
Kinderfastenaktion
2012 in Kenia und die Arbeit von IMMERSATT Duisburg, dem Kinder- und Jugendtisch e.V., unterstützt.
schenken - Zeit! “Mein Dank
gilt allen diesen Menschen,
ohne die diese Arbeit nicht
geleistet werden könnte,” so
Hospiz St. Raphael unter der
Mechthild Schulten, GeTel.-Nr. 0203 / 7 55 - 20 16
samtleiterin des Hospizes,
oder unter www.malteser
“aber auch allen Bürge-straphael.de.
rinnen und Bürgern sowie
Text und Foto: H.F.
den örtlichen Instituten, die
unsere Arbeit schätzen und
auch finanziell mit Spenden
unterstützen. Für die Fortführung dieser Arbeit sind
wir weiterhin auf Spenden
angewiesen, weil es leider
keine Vollfinanzierung durch
die Krankenkassen bzw. Pflegekassen gibt.” Aber ich bin
davon überzeugt”, so
Mechthild Schulten, “dass
noch weitere Jubiläen der
Hospizarbeit gefeiert werden können, denn inzwischen verfügen die Malteser (V.l.) Annette Debusmann, Andrea Kleinefehn, Mechthild Schulten und
über das größte Netzwerk Sylvia Landmann-Frankenbusch.
Kukulies Fs-Lohausen
SEITE 18
29. MÄRZ 2012
Flexibel mit Vier- oder Zweiräder !
www.Fahrschule-Lohausen.de
Tel.: 0211
- 650 49 96
Heißen Sie den
Frühling willkommen!
• mit farbenfroher Floristik
• Beet- und Balkonpflanzen
• österlichen Gestecken und Kränzen
• bunten Straußen-, Gänse- und
Wachteleiern
• sowie liebevoll gefertigten Dekorationen
für das Osterfest.
LOKALKURIER
Bußgang Kinder erleben das Islandpferd
Projekt in Kooperation mit dem Familienzentrum St. Bruno
zur
HubertusKapelle
Die St. Sebastianus-Bruderschaften laden am Freitag,
dem 30. März, Beginn 19.00
Uhr, zur Feier der hl. Messe
in der Pfarrkirche St. Remigius, Wittlaer, mit anschließendem Gang zur HubertusKapelle Groß Winkelhausen
ein. Hier wird mit einer
kurzen Andacht der Bußgang
abgeschlossen.
LOHAUSEN: In Kooperation
mit dem Familienzentrum St.
Bruno lädt der Verein der Islandpferde Reiter Düsseldorf
e.V. schon seit einigen Jahren
Kinder zu einem Besuch auf
das Vereinsgelände ein. Auch
in diesem Jahr werden am 16.
und 17. April wieder Kinder
des Familienzentrums in Lohausen zu Gast sein. Ziel des
Projektes ist es, Kindern die
Möglichkeit zu geben, das Islandpferd in seinem „natürlichen“ Herdenverband kennenzulernen, zu beobachten
und zu erleben. Unbeschwertes Spielen auf dem schönen
Gelände unterstützt die Kinder in ihrer Entwicklung in vie-
len Bereichen zusätzlich. Der
erste Kontakt durch „Beschnuppern“ von Pferd und
Kind ist immer im direkten
Kontakt möglich, z.B. durch
Putzen, Kuscheln und Führen
der Pferde. Liebevoller und
artgerechter Umgang haben
während des gesamten Projekts höchste Priorität. Die
Kinder erhalten Einblick, welche Arbeiten rundum nötig
sind, z.B. Haltung, Pflege und
Fütterung. Durch Beobachtungsangebote werden Verhaltensweisen, wie z.B. die
Rangordnung unter Herdentieren, kurz erläutert.
zwei eindrucksvolle Tage auf
unserem Vereinsgelände in
einer Gruppe zu ermöglichen
und ihr Interesse für das Reiten zu wecken. Der tierliebe/
bewusste Umgang mit unseren Tieren wird den Kindern
in liebevoller Atmosphäre vermittelt. Das Pferd soll als Gefährte kennengelernt werden.
Respekt und Achtung gegenüber Lebewesen begleiten
uns demnach während der
gesamten Aktion“, betont der
1. Vorsitzende des Vereins,
Willi Sonnen. Zwei Aufsichtspersonen begleiten die Ausflüge, ein Vereinsmitglied
übernimmt die pädagogisch/
„Unser Ziel ist es, den Kindern fachliche Durchführung.
Claudia Vier
Niederrheinstraße 81-83 • 40474 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 50 66 98 91 • Fax: 0211 / 50 66 98 92
[email protected]
Mo-Fr 08.00-18.30 Uhr • Sa 07.30-14.00 Uhr
Auch Mittwoch nachmittags geöffnet.
Für die Kinder ist es immer wieder ein Erlebnis, hautnah mit den Islandpferden
umzugehen. Das unbeschwerte Spielen unterstützt sie in ihrer Entwicklung.
LOKALKURIER
Kindersachenbörse
zeug, Babyartikel und vieles
mehr erworben werden.
Die „Cafeteria für Jedermann“ sorgt für das leibliche Wohl und bietet leckere herzhafte und süße
Sachen. Der Erlös ist für die
Kinder- und Jugendarbeit
SEITE 19
Lass das mal den Tischler machen!
Children's Flea Market in der Jonakirche
LOHAUSEN: Am Samstag,
dem 21. April, findet von
10.00 bis 14.00 Uhr eine
Kindersachenbörse in der
Jonakirche, Niederrheinstr.
128, Lohausen, statt. Preisgünstig können gebrauchte
Kinderbekleidung,
Spiel-
29. MÄRZ 2012
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Der
macht
tollsten
der Gemeinde bestimmt.
Weitere Informationen und
Standreservierungen erhalten Sie unter der E-MailAdresse
[email protected]
Kontakt: Dagmar
Hillmeister-Müller. esf
Tischler
die
Sachen!
Tischlerei Klaus Krey Niederrheinstr.172-180
Tel 0211/ 43 17 63 www.kkrey.de
Lohausener Mittwochsmarkt
Tel. 0211 / 470 80 38
Jetzt ist auch wieder ein Blumenstand mit dabei
Nach längerer Pause bereichert jetzt wieder ein Blumenstand den Lohausener
Mittwochsmarkt. Pünktlich
zum Frühlingsanfang lädt
die Gärtnerei Schäfer mit
einer bunten Palette an ersten Frühblühern ein, Haus
und Garten auf die Osterzeit einzustimmen. Stiefmütterchen beherrschen in
ihrer farblichen Vielfalt das
Angebot, ergänzt von blau
blühenden Ehrenpreis und
Vergissmeinnicht,
dem
frostverträglichen Schöterich oder leuchtend gelben
Primeln. "Wir können für
unsere Pflanzen eine erstklassige Qualität zu gün-
Blume
nS
chäfer
Gartenbaubetrieb Michael Schäfer
Hellriegelstraße 36
40221 Düsseldorf-Vollmerswerth
Tel. 0211 / 15 79 790
stigen Preisen garantieren,
denn sie kommen ausschließlich aus eigener Anzucht", betont Michael
Schäfer. Der Chef des Volmerswerther Gartenbaubetriebs ist mittwochs per-
sönlich
in
Lohausen
anzutreffen und berät seine
Kunden gern fachlich zu
Auswahl, Standort und
Pflege.
Text: esf
Foto: Regina Schäfer
Hunde- Wellnesskur für Ihre Gardinen
sportverein ✷ Wir waschen Ihre Gardinen und
Osterturnier
am 7. April
reinigen Ihre Dekorationen.
✷ Selbstverständlich nehmen
wir diese auch ab und bringen
LOHAUSEN: In unserem Besie nach der Reinigung wieder
richt zum 90-jährigen Bestefachgerecht an.
hen des Hundesportvereins
Düsseldorf-Golzheim (AusVereinbaren Sie einen Termin,
gabe vom 15. März 2012)
wir beraten Sie gerne.
hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Richtig muss es
heißen: Das mit einem Tag
der offenen Tür verbundene
Osterturnier am Stadionweg
6 findet am Ostersamstag,
[email protected] | www.sonnen-gardinenpfl
ege.de 16:
dem 7. April
2012, ab 12.002012_Goeller:Layout
ANZ_Ostern
1 20.03.2012
Uhr, statt.
✷
0211 4080146
SONNEN-Gardinenpflege
anz_Sonnen_LK_71x100.indd 1
07.03.12 07:21
Wir haben die dicksten Eier!
Beim Kauf einer Autowäsche Nr. 2 gibt es ein
Osterei* dabei. Wir freuen uns auf Sie.
Michael Schäfer präsentiert seine bunte Blumenvielfalt jeden Mittwoch auf dem
Lohausener Wochenmarkt.
Shell Stationen Göller Tankstellen GmbH
Niederrheinstr. 135, 40474 Düsseldorf
Tel.: 02 11/454 27 91
Benderstr. 119-123, 40625 Düsseldorf
Tel.: 02 11/28 36 56
Kieshecker Weg 256, 40468 Düsseldorf
Tel.: 02 11/22 97 97 53
* Gültig bis 12.04.2012.
SEITE 20 29. MÄRZ 2012
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Heinz Schulten
Verabschiedung vom Unterrather Schützenchef
30 Jahre lang war Heinz
Schulten der Schützenchef
der St. Sebastianus Schützenbruderschaft e.V. Düsseldorf-Unterrath. Auf der
Jahreshauptversammlung
im März d.J. kündigte er seinen Rücktritt an. Mit 91 %
aller Stimmen wählte die
Versammlung Frank Spielmann zum neuen Chef.
Seit 1959 ist Heinz Schulten
Mitglied der Schützengesellschaft Hubertus-Jäger in Unterrath. Lange Jahre war er
als Schießmeister tätig, 1980
wurde der zum 2. Chef gewählt und zwei Jahre später
zum 1. Chef. Und so gab es
auch anlässlich der Verabschiedung einen eigenen
Abend für ihn mit Hubertusmesse, Fackelzug und musikalischen Klängen des Marine-Tambour-Korps
Düsseldorf Unterrath, der
Kapelle Werner Bendels,
den Swinging Fanfares, der
Blaskapelle der Gerresheimer Feuerwehr, des Tambour-Corps-Duisburg-Buchholz und Derendorf. Der
„Große Zapfenstreich wurde
von Willfried Nußbaum dirigiert. Mit dabei auch die Ehrenoberbürgermeisterin
Marlies Smeets. Im voll besetzten Zelt wurden die Leistungen von Heinz Schulten
gewürdigt. So wurde der im
Rahmen des Schützenfestes
stattfindende Seniorennachmittag auf seine Initiative hin
gegründet. Ca. 800 Senioren/innen nehmen an dieser nachmitttäglichen Veranstaltung mit Kaffee und
Kuchen teil. Während seiner
Amtszeit wurde auch der
Schießstand komplett erneuert, der bis zum heutigen
Tag Mustercharakter für die
Schießstände im Umland
hat. Für seine Verdienste
wurde ihm der Schützenorden der Stadt Düsseldorf
und der Verdienstorden der
Bruderschaft
verliehen.
Heinz Schulten selbst bedankte sich für die Loyalität,
die er in 30 Jahren Schützenbruderschaft in Unterrath,
hat. Und natürlich folgte das,
worauf Heinz Schulten sicherlich innerlich noch stark
gehofft hatte. Seine Jungschützen, die er seit Generationen unterstützt und gefördert hat, bedankten sich mit
einer Playbackshow und einer Ansprache des Jugendsprechers Stefan Schmitz für
sein Engagement.
Soziales Engagement
Aber auch außerhalb des
Schützenwesen war Heinz
Schulten sozial aktiv. Er war
einer der stärksten Unterstützer der Bürgerinitiative
zum Bau eines Schwimmbads für behinderte Menschen im damaligen St. Josef
Hospital. Auch die Erinnerungsstätte für das Gut Heiligendonk im Stadtteil Rath
wurde von ihm zum großen
Teil finanziert. Eine weitere
große Leidenschaft von ihm
ist die Jagd. Seit 1974 verfügt
er über ein eigenes Jagdrevier im Hunsrück.
Fotos: Regina Schäfer
Zelebrierten die Messe: Der Präses der Unterrather
Bruderschaft, Wolfram Knitter, der ehemalige Präses
und aktives Mitglied der Bruderschaft, Peter Jansen,
und der neue evangelische Pastor Stefan Kläs.
Foto oben: (v.l.) Christoph Schulten (2. Chef), Frank Spielmann (neuer 1. Chef in Unterrath), Heinz und Dagmar
Schulten sowie Alexandra Schulten. Foto unten: Heinz Schulten mit der Unterrather Schützenjugend.
Hubertusmesse für Heinz Schulten in der Pfarrkirche St.
Maria unter dem Kreuze, musikalisch untermalt durch
das Jagdhornbläsercorps „Waidmannsheil“ aus Zeppenheim.
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
SEITE 21
Pfarrkirche Heilige
Familie am Karsamstag illuminiert
Osternacht in Stockum spricht
alle Sinne an
Bei der Feier der Auferstehung in der Osternacht am
Samstag, dem 7. April, um 21.00 Uhr, in der Stockumer
Pfarrkirche Heilige Familie werden während der Schriftlesungen wieder alle Sinne angesprochen. Großflächige
Illuminationen der Kirchenrückwand setzen die Worte
der Lesungen bildnerisch um und verstärken sie so. Die
künstlerische Gestaltung der Illumination liegt in den
Händen des Lichtdesigners Alexander Abel.
TV Kalkum/Wittlaer
Kletterkurs für Anfänger und
Fortgeschrittene
WITTLAER: Vom 21. April bis
zum 30. Juni bietet der TV
Kalkum/Wittlaer einen Kletterkurs für Kinder ab 6 Jahren an. An zehn Terminen
wird gesichert, geklettert
und gespielt! Der Kurs findet
jeweils samstags von 15.30
Uhr bis 17.00 Uhr in der
Turnhalle am Grenzweg
statt. Die Kursgebühr beträgt
für Mitglieder des TVK 16
Euro, Nichtmitglieder zahlen
35 Euro. Anmeldungen werden unter der E-Mail-Adresse [email protected]
de entgegengenommen. Bitte den Namen des Kindes
und eine Telefonnummer
angeben. Weitere Informationen erteilt Lana Czeslik unter der Tel.-Nr. 0211 /40 44
40.
d
Mittelstandsfrühstück
Mit dem LOKALKURIER in 46.000 Haushalten
und drei Städten präsent:
Thomas Jarzombek (MdB) lädt ein
Der Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete Thomas
Jarzombek lädt Inhaber und
Geschäftsführer kleiner und
mittelständischer Unternehmen aus dem Düsseldorfer
Norden zu einem "Mittelstandsfrühstück" am Mitt-
woch, dem 18. April, von
8.00 bis 9.30 Uhr in die
Räumlichkeiten der Jugendberufshilfe, Niederrheinstraße 25, Lohausen, ein. Bei Kaffee und Brötchen sollen
Chancen, Möglichkeiten und
Herausforderungen des Mit-
Kostenlose Verteilung in
telstandes in Düsseldorf erörtert werden sowie die Frage,
wie Politik den Mittelstand
unterstützen kann. Um Anmeldung wird unter Thomas.
[email protected]
oder unter der Tel.-Nr. 030 /
22 77 35 20 gebeten.
Düsseldorf (Angermund, Kalkum, Wittlaer, Einbrungen, Kaiserswerth,
Lohausen, Stockum, Unterrath) - Duisburg (Rahm, Großenbaum, Huckingen) und Ratingen (Lintorf)
Mehr Informationen erhalten Sie unter
www.lokalkurier.info
Telefon: 0203 / 76 23 64 - [email protected]
SEITE 22 29. MÄRZ 2012
LOKALKURIER
TG-Nord: Tag der offenen Tür am 15. April
Tennis in neuem Ambiente und mit erweitertem Angebot
CDU-LohausenStockum
Andreas Ehlert als Vorsitzender bestätigt
Andreas Ehlert
Andreas Ehlert wird weitere
zwei Jahre die Geschicke des
Ortsverbandes leiten. Bei
der Jahreshauptversammlung der CDU Lohausen-Stockum bestätigten die zahlreich
erschienenen
Mitglieder den selbstständigen Stockumer Schornsteinfegermeister und Präsidenten
des
Unternehmerverbandes
Handwerk NRW mit sehr
großer Mehrheit im Amt.
Ehlert kündigte an, den Orts-
verband weiter zusammenzuführen und sich mit einem
engagierten und tatkräftigen
Vorstand aktiv in die Geschehnisse vor Ort einzubringen. Es sei notwendig,
dass Bürger sich zu Anregung und Austausch ungezwungen mit ihren Anliegen
an die CDU-Lohausen-Stockum wenden können und
sehen, dass dieser bedeutende Ortsverband unbedingten Gestaltungswillen
habe. Thomas Gerdes, Stefan Golißa und Georg Jungbluth als stellvertretende
Vorsitzende,
Alexander
Giannakis als Schriftführer
sowie Judith Förster, Peter
Förster, Michael Hassa, Renate Hassa, Petra Pawig,
Maurizio Scardino, Frank
Scheulen, Michael Thimm,
und Jeanette von Bormann
komplettieren den Vorstand.
LOHAUSEN: Die TG-Nord
am Lantz´schen Park setzt
nicht nur sportlich, sondern auch mit neuer Infrastruktur Akzente. Nach langen Jahren der Planung
und Vorbereitung durch
die Architektin Barbara
Schophaus erstrahlt der
größte Tennisverein Lohausens in neuer Schönheit.
Der erste Bauabschnitt
wird vor dem Sommer diesen Jahres abgeschlossen
sein. Begonnen hat dieser
mit dem Bau der neuen
4-Feldhalle, die im Herbst
2011 eingeweiht wurde.
Diese helle und freundliche
Halle mit Teppichboden
und ein wenig Granulat
steht seitdem sowohl Mitgliedern als auch jedem anderen Tennisfreund zur
Verfügung. Gebucht werden kann über ein modernes online Buchungssystem: www.tennis04.de/tgn
oder weiterhin über das TG
Nord Telefon: 0211 / 45 18
09.
Des weiteren wurde ein Teil
des in den 80er Jahren erbauten Clubhauses renoviert, in dem nun Unterkünfte
und
Aufenthaltsräume für Teilnehmer an Jugend-Tenniscamps geschaffen wurden.
Ebenso gibt es nun komplett modernisierte sanitäre Einrichtungen.
Kurse für Pilates, Yoga
und Rückenschulung
Der letzte Teil des ersten
Abschnittes ist gerade im
Bau, der Anschluss des
Clubhauses an die Halle. In
diesem Bereich wird sich
der erste Teil des Club-eigenen Fitnesscenters befinden sowie ein Wartebereich für die Hallenbucher.
Der Fitnessbereich wird
vom Team physio.log betreut. Ausgebildete Physiotherapeuten und Fitnesstrainer
werden
den
Mitgliedern und jedem
Fitnessbegeisterten Sportfreund zur Verfügung stehen. Es werden Kurse für
Pilates, Yoga und Rückenschulung angeboten. Das
Team steht aber auch jedem, der gesundheitliche
Unterstützung braucht,
zur Verfügung.
Erweiterung des
Fitness-Bereiches
Im 2. Bauabschnitt, der für
das Jahr 2014 geplant ist,
wird es einen zentralen Eingangsbereich durch das
Clubhaus geben, über den
man zu allen Bereichen des
Vereins gelangt: den Empfang und Pro-Shop, weiter
zur Gastronomie, dem Fitnessbereich der ebenfalls
erweitert wird, Umkleiden,
Halle und Außenplätze.
am Sonntag, dem 22. April,
um 11.00 Uhr, in der Kirche
St. Maria unter dem Kreuze,
Kürtenstraße 160, ein. Im Anschluss an den Gottesdienst
findet im Gemeindezentrum
ein kleiner Empfang statt.
Anmeldungen werden erbeten bis zum 19. April unter
der Tel.-Nr. 0211 / 478 05-60.
Kinder ab acht Jahren sind
eingeladen zur "Kinderbibelwoche" der Katholischen
Kirchengemeinde Heilige
Familie vom 2. bis 5. April
im Gemeindezentrum Stockum, Carl-SonnenscheinStraße 37. Täglich von 10.00
bis 12.00 Uhr treffen sich
Sportliche
Aushängeschilder
Sportlich gesehen gibt es
auch eine Menge zu berichten: Mit Peter Torebko trainiert ein aufstrebender junger Profi in der düsseldorf
academies, die für das Training in der TG Nord zuständig sind. In diesem Jahr
spielte er die Qualifikation
für die Australian Open und
wird bereits unter den Top
210 der Welt geführt. Nicht
nur er trainiert unter der
Leitung von Chris Spencer,
sondern auch die mehrfache Deutsche Jugendmeisterin, Katharina Ger-
lach. Die auf Nummer 46
der U14 Tennis Europe
Rangliste geführte Spielerin
tritt dieses Jahr nicht nur in
der 1. Damen-Mannschaft
in der 1. Verbandsliga an
Position 1 an, sondern vertritt mit ihren Teamkolleginnen auch die weibliche
U18 Mannschaft, die ebenfalls in der 1. Verbandsliga
an den Start geht. Damit ist
sie eins der sportlichen
Aushängeschilder der TG
Nord und düsseldorf academies.
Nicht nur für die Profis hat
die TG Nord etwas zu bieten, für jede Altersklasse
und Spielstärke gibt es die
Möglichkeit, in einer Mannschaft zu spielen. Weitere
Informationen finden Sie
unter
www.tg-nord.de
oder per E-mail an
[email protected]
Tag der offenen Tür
Wer sich selbst ein Bild machen möchte, der kann gerne am Sonntag, dem 15.
April, ab 12.00 Uhr, zum Tag
der offenen Tür “aufschla- Katharina Gerlach beim Training in der neuen Halle.
gen“.
Selbstverständlich Foto: TG-Nord
wird der Vorstand der TG
Jubiläumskommunion Kinderbibelwoche
St. Maria unter dem Kreuze lädt ein
in Stockum
UNTERATH: Alle, die in den
Jahren 1962, 1957 und früher ihre Erstkommunion feierten und sich der Katholischen
Kirchengemeinde
Heilige Familie verbunden
fühlen, lädt die Caritas-Gruppe der Ortsgemeinde St. Maria unter dem Kreuze zur
Mitfeier der Heiligen Messe
Nord sowie das Team der
düsseldorf tennis academy
und der physio.log zur Beantwortung von Fragen vor
Ort sein. Ein lustiges Programm sowie die Gastronomie sorgen für Stimmung an diesem Tag.
die Kinder, um für den Kindergottesdienst am Ostermontag, dem 9. April, um
10.15 Uhr, in der Pfarrkirche
Heilige Familie ein biblisches Spiel vorzubereiten.
Dazu wird auch die Kulisse
selbst hergestellt.
Musik am
Palmsonntag
Evensong mit dem Chor Tiefenbroich
Zum Evensong, musikalisch
gestaltet vom Kammerchor
Tiefenbroich, lädt die Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie am Palmsonntag, dem 1. April, um 17.00
Uhr, in die Pfarrkirche Heilige
Familie, Stockum, Carl-Sonnenschein-Straße 37, ein.
Das Abendgebet ist Teil der
Reihe "Fastenzeit live", bei
der sich "Menschen auf dem
Weg mit Jesu Wort" auf Ostern vorbereiten.
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
SEITE 23
Gesundheit, Wellness und Wohlbefinden
Einblicke in die Arbeit
von Podologen
Dipl. med. Susanne Kluger
Naturheilverfahren
Beruf mit Perspektive:
Ausbildung beginnt im September
FACHÄRZTE FÜR KINDER- UND
JUGENDMEDIZIN
KAISERSWERTH: „Spüren Sie ein leichtes Vibrieren?“ fragt Fabiola Jansen ihre Patientin auf dem Behandlungsstuhl. Fabiola Jansen macht eine
Teilzeitausbildung zur Podologin im Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe des Bereichs Bildung und Erziehung der Kaiserswerther Diakonie. Die Mutter zweier schulpflichtiger Kinder wird drei Jahre lang in
Blockwochen von montags bis samstags in Theorie und Praxis unterrichtet. In der übrigen Zeit erhält sie Unterlagen zum Selbststudium und absolviert die erforderlichen Praktika.
„Der Beruf des Podologen ist
sehr zukunftsträchtig, wir haben eine Vermittlungsquote
von über 95 Prozent“, berichtet
Monika Schult, Leiterin des Bildungszentrums für Gesundheitsfachberufe. Heute liegt
der Schwerpunkt in der schuleigenen Lehrpraxis an der Alten Landstraße in Kaiserswerth
auf Anamnese und Fußuntersuchung. Bevor mit der Behandlung begonnen wird, werden die Füße der Patientin
gründlich untersucht. „Das
dient zum einen dazu, das Risiko für die Fußpflege einschätzen zu können“, begründet Fabiola Jansen. Der Podologe
behandelt insbesondere Dia-
betiker und Menschen, die unter Durchblutungsstörungen
leiden. Ein gestörtes Nervenempfinden ist hier eine häufige
Problematik, welche unerkannt zu Verletzungen und
schlimmstenfalls zu Amputationen führen können. Generell
ist der Podologe Experte in Sachen Füße: Auch Warzen, Hühneraugen und eingewachsene
Zehennägel werden fachkundig behandelt. Das Aufgabenfeld ist breit gefächert, vielseitig
ist daher auch das in der Ausbildung vermittelte Wissen.
Wer Interesse an der Ausbildung hat, kann sich an das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe
der
Um Ihnen und Ihren Kindern eine noch
bessere Versorgung zu bieten,
arbeiten wir jetzt gemeinsam.
Kinder- und Jugendärztliche Privatpraxis
DIPL. MED. SUSANNE KLUGER . DR. MED. ANDREA BAUMGART
Einbrunger Straße 66 . 40489 Düsseldorf
Mobil 0171. 9339855
[email protected]
www.kinderarztpraxis-kluger.de
Kaiserswerther Diakonie wenden. Voraussetzungen sind ein
Realschul- oder ein Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung sowie
eine gesundheitliche Eignung.
Die Ausbildung kann in Vollzeit
über zwei Jahre oder in Teilzeit
über drei Jahre absolviert werden und startet jeweils zum 1.
September. Die Agentur für
Arbeit/Jobcenter fördern unter
bestimmten Voraussetzungen
die Vollzeitausbildung mit dem
Bildungsgutschein. Weitere Informationen bekommen Interessenten unter der Tel.-Nr.
0211 / 409 3888 oder unter
www.kaiserswerther-diakonie.
de.
Nie wieder Diät +
Lieber 24 Minuten in der Woche
Rückentraining als 24 Stunden
am Tag Rückenschmerzen
stem
y
S
t
i
en m
m
h
e
n
Ab
zfrei
r
e
m
h
nsc
Rücke
V
em
t
s
y
. 1 SGB
s
b
S
A
t
0
2
mi
nach §
zertifi
. Tel. 0211. 5287050
Mobil 0172. 2150136
[email protected]
www.kinderaerztin-baumgart.de
Allergien im Fokus
Öffentliches Forum im
CCD Congress Center Düsseldorf
STOCKUM: Von Samstag,
dem 21. April, bis Sonntag,
dem 22. April, laden das
Universitätsklinikum Düsseldorf und die DüsseldorfCongress Veranstaltungsgesellschaft mbH Ärzte, Patienten
und Interessenten zu den
Allergietagen ins CCD Congress Center Düsseldorf-Süd
ein. Der erste Veranstaltungstag richtet sich an Ärzte
und medizinische Experten,
am zweiten Allergietag öffnet das Congress Center
Düsseldorf für alle Patienten
und Interessenten kostenlos
seine Türen. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat
Oberbürgermeister Dirk Elbers übernommen. Unterstützt werden die Düsseldorfer Allergietage außerdem
vom Ärzteverband Deut-
scher Allergologen e.V. und
der Deutschen Gesellschaft
für Allergologie und klinische
Immunologie. Inzwischen
gibt es auch eine offizielle
Webseite der Veranstaltung,
die Informationen zum Programm und die Möglichkeit
einer Anmeldung bietet:
www.duesseldorfer-allergie
tage.de
Während sich der erste Tag
nur an Ärzte richtet, können
sich am zweiten Veranstaltungstag alle Bürger/innen
informieren. Der Frühling
steht kurz bevor und die ersten Spaziergänge in der
Frühlingssonne sind fest eingeplant. Doch für einige beginnt damit eine sehr unangenehme Zeit – die Zeit des
intensiven Pollenflugs. Tränende Augen und tropfende
st
uschus
d bez
ziert un
Allergologie
Ernährungsmedizin
Naturheilverfahren
Die Schritt-für-Schritt
10
WochenProgramme
...da ruf‘ ich jetzt an... 0203 / 76 66 65
[email protected]
CCD Congress-Center Düsseldorf
Nasen sind nur zwei von vielen Symptomen, die Heuschnupfen ausmachen. Welche Möglichkeiten es zur
Erkennung und Linderung
dieser Art von Allergie gibt,
erfahren die Besucher beim
Informationsforum „Allergiker IN FORM“. Allumfassende Informationen für Betroffene, praktische Tipps
und Hilfe rund um Allergien,
sowie Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten erwarten alle Interessenten.
Außerdem wird die Radiomoderatorin Heike Knispel
Interviews mit Betroffenen
halten und als Moderatorin
die Besucher durch die Veranstaltung führen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
SEITE 24
29. MÄRZ 2012
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
LOKALKURIER
Aquazoo/Löbbecke-Museum Kath. Kirchengemeinde
Kulturprogramm
Heilige Familie
Dienstag, 3. April, 9.00 bis 12.00 Uhr: "Die eierlegenden Verwandten der Dinosaurier"
Für Kinder ab 8 Jahren. Viele Verwandte der Dinos gibt es im Aquazoo! Lasst euch
überraschen... Eine Anmeldung ist erforderlich.
Mittwoch, 4. April, 13.00 bis 17.00 Uhr: "Rund um's Ei, für die ganze Familie"
Alles über das Ei – eine geniale „Erfindung“. Eier-jagd durch die Schau. Ostereier malen.
Ohne Anmeldung.
Donnerstag, 5. April, 9.00 bis 12.00 Uhr: "Überleben unter Wasser"
Für Kinder ab 8 Jahren. Wassertiere haben manche Tricks auf Lager. Diese könnt ihr mit
passenden Experimenten erforschen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Donnerstag, 12. April, 8.30 bis 11.30 Uhr: "Frühstück für die Tiere"
Für Kinder ab 8 Jahren. Nicht nur ihr habt morgens Hunger! Ihr helft bei der Zubereitung
der Nahrung und Fütterung verschiedener Tiere. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Freitag, 13. April, 19.30 bis 21 Uhr: "Aquarientiere bei Nacht"
Für Kinder ab 8 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Auch an einem Freitag dem 13.
schlafen die Tiere nachts bestens. Oder was machen sie? Schaut selbst! Anmeldung
erforderlich. Teilnahmegebühr (inkl. Eintritt): Kinder 4 Euro, Erwachsene 7 Euro, Familien
14 Euro (Änderung vorbehalten).
Zu allen Aktionen (außer zu „Rund um's Ei“) bitte frühzeitig anmelden unter der Tel.-Nr.
0211 / 89-961 57 (Mo. bis Do. 13.00 bis 14.30 Uhr),
E-Mail: [email protected]
AQUAZOO/ LÖBBECKE MUSEUM, Kaiserswerther Straße 380, 40474 Düsseldorf
Besinnungstag der
Sebastianus-Bruderschaften
Hoher Bruderschaftsorden für Josef Diederich
Über 150 St. SebastianusSchützen konnte Bezirkspräses Msgr. Friedhelm Keuser
am Besinnungstag zum Gottesdienst in der Kirche "Heilige Familie" begrüßen.
Nach der Feier der hl. Messe
ging es zum gemeinsamen
Frühstück und zum Vortrag
von Pfarrvikar Pfr. Josef
Nüttgens (Angermund) in
das Pfarrzentrum. Der Bezirksbundesmeister Norbert
Hünemeyer begrüßte neben dem Referenten auch
das Bezirkskönigspaar Dr.
Bernd und Gudrun Olbertz,
Ehrenbundesschützenmeister Hermann Macher, AltBürgermeister Hans Funk
und den Bezirksvorsteher
Ulrich Decker. An diesem
Vormittag wurde der Bezirksjungschützenmeister
Josef Diederich von der Bruderschaft Wittlaer für sein
Engagement um die Schützenjugend innerhalb des
Bezirksverbandes geehrt.
Bezirksbundesmeister Norbert Hünemeyer zeichnete
ihn mit dem "Hohen Bruderschaftsorden" aus.
Pfarrer Nüttgens hielt den
Vortrag zum Thema: "Die
Zehn Gebote, ein Weg in die
Freiheit, hielt". Er beschränkte sich aber auf die ersten
drei. Ein sehr erfrischender
Vortrag, denn die meisten
anwesenden Schützen wa-
Angebote in allen sechs Pfarrbezirken Kinder werden besonders berücksichtigt
Mit musikalisch besonders gestalteten Abendmahlfeiern
beginnt die Kath. Kirchengemeinde Heilige Familie die
Kar- und Ostertage am Gründonnerstag, dem 5. April, um
19.30 Uhr. In der Lohauser
Kirche St. Mariä Himmelfahrt
sind von der Schola Gregoriana gregorianische Gesänge zu
hören. In der Unterrather Kirche St. Bruno singt zur Abendmahlfeier der Chor "Klangfarben". Am Karfreitag, dem 6.
April, können Kinder und Familien um 10.30 Uhr am Familienkreuzweg in St. Maria
Königin, Lichtenbroich, teilnehmen. In Stockum beginnt
der Kreuzweg für Kinder um
11.00 Uhr an der Pfarrkirche
Heilige Familie. Um 15.00 Uhr
gibt es die allgemeine Karfreitagsliturgie für Erwachsene in
der Golzheimer Kirche St. Albertus Magnus und in der
Lichtenbroicher Kirche St. Maria Königin.
Zur Feier der Auferstehung
mit Osterfeuer lädt die Gemeinde am Karsamstag, dem
7. April, um 21.00 Uhr in die
Pfarrkirche Heilige Familie in
Stockum ein, musikalisch gestaltet von einem Projektchor
unter Beteiligung des Chores
"Caminando". Eine weitere
Feier der Auferstehung gibt es
am Ostersonntag, dem 8.
April, um 5.00 Uhr, in der Kirche St. Maria unter dem
Kreuze, Unterrath, musikalisch
mitgestaltet vom Chor "Klangfarben". Neben den regulären
Sonntagsmessen werden am
Ostersonntag eine feierliche
Ostermesse um 9.00 Uhr in
der Lohausener Kirche St. Mariä Himmelfahrt sowie die Kindermesse mit anschließender
Ostereiersuche um 10.15 Uhr
in Heilige Familie, Stockum
und ein Wortgottesdienst
(KinderKirche) um 10.00 Uhr
in St. Maria Königin, Lichten-
ren über die Auslegung
durch Pfarrer Nüttgens
überrascht. Sein Resümee:
Die Gebote sind notwendig,
wenn der Mensch seine Gottesdienste und Osterfeuer
Freiheit erhalten will, die Die Evangelische Kirchenge- herzlich zu ihren besondeihm Gott geschenkt hat.
meinde Kaiserswerth lädt ren Gottesdiensten ein, die
von Gründonnerstag bis Ostermontag angeboten werden. In allen Bezirken werden
am
5.
April
Abendgottesdienste
mit
Abendmahl gefeiert, in der
Jonakirche und in der Mutterhauskirche in Form eines
Tischabendmahls. Karfreitag, den 6. April finden an
allen Predigtstätten vormittags
Abendmahlgottesdienste statt, in der Mutterhauskirche gibt es um 14.30
Uhr eine Andacht zur Sterbestunde Jesu. Karsamstag
können Sie sich ab 22.30 Uhr
vor dem Gemeindehaus
Fliednerstraße zum OsterFoto oben: (v.l.) Norbert Hüfeuer einfinden, eine stim-
nemeyer, Josef Diederich
und Detlef Krüger (Chef
der Bruderschaft Kaiserswerth). Foto rechts:
Feier der Hl. Messe.
Fotos: Regina Schäfer
broich, gefeiert. Im Festhochamt um 11.00 Uhr in der Kirche St. Bruno, Unterrath, wird
die Orgelsolomesse für Orgel,
Chor und Orchester von
Joseph Haydn zu hören sein.
Am Ostermontag, dem 9.
April, werden neben den regulären Gottesdiensten zwei
Kindergottesdienste gefeiert:
um 10.00 Uhr in St. Bruno, Unterrath, als Wortgottesdienst
(KinderKirche) mit anschließendem Osterfrühstück und
um 10.15 Uhr als Kindermesse in Heilige Familie, Stockum.
Hier wird das biblische Spiel
dargeboten, das in der Kinderbibelwoche vor Ostern einstudiert wurde. Eine Familienmesse wird es um 11.00 Uhr
in der St. Bruno-Kirche geben.
Um 11.15 Uhr beim Festhochamt in Stockum singt der Kirchenchor die Orgelsolomesse
für Orgel, Chor und Orchester
von Joseph Haydn.
Karwoche und Ostern
mungsvolle Feier der Osternacht beginnt in der
Stadtkirche dann um 23.00
Uhr. Der Ostersonntag in der
Mutterhauskirche beginnt
früh um 7.00 Uhr mit einer
Mette, die traditionell zusammen mit der Herrenhuter Brüdergemeinde gefeiert wird. Der Tag setzt sich
fort mit verschiedenen Gottesdiensten, die festlich, mit
Taufen oder als Familiengottesdienste gefeiert werden.
So auch am Ostermontag.
Eine komplette Übersicht
über alle Gottesdienste,
Zeiten und Orte finden Sie
auf der Website der Gemeinde unter
www.praktisch-glaube.de
www.lokalkurier.info
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
29. MÄRZ 2012
SEITE 25
Rund ums Bauen, Wohnen - Dekotrends
Dichtheitsprüfungen
Investieren Der Stadtentwässerungsbetrieb warnt
ohne Verluste! vor Angeboten an der Haustür
Bleibende Werte
Markenqualität
Der Stadtentwässerungsbetrieb warnt vor Firmen, die an
Made in Germany
der Haustür "Dichtheitsprüfungen" verkaufen. Bürger
haben den Stadtentwässerungsbetrieb darauf aufmerksam gemacht, dass aktuell
fürs Leben!
wieder per Haustürgeschäft
RR
Schreinerei Rainer Rehberg unseriöse Angebote zur DichtMöbelbau - Innenausbau
heitsprüfung von AbwasserNiederrheinstr. 62 leitungen insbesondere bei
40474 Düsseldorf
älteren Bürgern gemacht werTel. 0211 / 4 37 00 97
den. Eine übereilte Untersuwww.schreinerei-rehberg.de
chung ist nicht erforderlich.
Weru-Fenster
und Haustüren
Stadtwerke Duisburg
Führungen durch die Wasserwerke
Wittlaer und Bockum
Der 22. März stand ganz im
Zeichen des Trinkwassers.
Jährlich rufen zu diesem Datum die Vereinten Nationen
den weltweiten "Tag des
Wassers" aus. In Duisburg
sorgt die Stadtwerke Duisburg AG für die sichere Versorgung der Bevölkerung mit
Trinkwasser. Rund 36 Milliarden Liter Wasser werden im
Jahr in Duisburg verbraucht.
Damit können umgerechnet
rund 257 Millionen Badewannen gefüllt werden. Einen Großteil des Duisburger
Trinkwassers gewinnen die
Stadtwerke Duisburg in ihren eigenen Wasserwerken
in Düsseldorf-Wittlaer und
-Bockum. Regelmäßig bietet
das Unternehmen Besuchern einen Blick hinter die
Kulissen der eigenen Wasserförderung und -gewinnung an. Besichtigt werden
mit fachkundiger Begleitung
sowohl das moderne Wasserwerk in Wittlaer als auch
der historische Teil des Wasserwerks in Bockum. Die
nächsten Führungen finden
am Freitag, dem 30. März,
von 10.00 bis 12.30 Uhr und
von 15.00 bis 17.30 Uhr statt.
Anmeldungen nimmt die
Stadtwerke Duisburg AG im
Internet unter www.stadtwerke-duisburg.de/service/
besucherservice entgegen.
Selbst in Wasserschutzzonen
ist ausreichend Zeit, sich ein
Angebot vorlegen zu lassen.
Aktuell wird jedoch auch über
eine Modifizierung des Gesetzes diskutiert. Grundsätzlich gilt, dass immer ein
schriftliches Angebot der Firma abgegeben werden soll.
Zudem müssen sich die Personen als Sachkundige gemäß
§ 61a Landeswassergesetz
ausweisen. Eine Liste der
Sachkundigen ist im Internet
abrufbar unter: www.sadipa.
it.nrw.de/Sadipa Im Zweifelsfalle sollten sich Bürger durch
einen Rückruf unter der Tel.Nr. 0211 / 89-95922 oder 8922722 beim Stadtentwässerungsbetrieb vergewissern.
Deichschauen
Interessierte sind
herzlich
willkommen
Die Deichschauen im Düsseldorfer-Norden finden in diesem Jahr an folgenden Terminen statt. Am 11. Juni, um
8.30 Uhr, findet die Deichschau für den Bereich Mündelheim und Angerdeiche
statt. Treffpunkt ist „Oberes
Deichende“ in Wittlaer. Am
13. Juni geht es dann weiter
mit der Deichschau Düsseldorf-Nord. Beginn ist um
9.00 Uhr, Treffpunkt ist Ecke
Arnheimer Straße/HerbertEulenberg-Weg. Interessierte sind herzlich willkommen.
M.J.
Albert Obermeyer GmbH
• Elektroinstallationen
• Nachtstrom
• Beleuchtung • Reparaturen
• EDV-Netzwerk • Verkabelung
• Sprech- + und Rufanlagen
Foto unten: In der Filterhalle des
Wasserwerks Wittlaer wird das
geförderte Wasser gereinigt
und zu Trinkwasser aufbereitet.
Foto: Stadtwerke Duisburg
Am Hüttenhof 21
40489 Düsseldorf
Tel. 0211 / 40 40 19
Fax 0211 / 4 08 92 32
[email protected]
www.obermeyer-elektro.de
www.das-parkett-in-düsseldorf.de
FINDEN SIE JETZT
DÜSSELDORFS
SCHÖNSTE
BODENSCHÄTZE
www.das-parkett-in-düsseldorf.de
Pinienstraße 19
40233 Düsseldorf
0211.977 85 25
Mo bis Fr 14 bis 20 h Samstag 10 bis 15 h
SEITE 26
29. MÄRZ 2012
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
LOKALKURIER
China-Delegation besucht AutoPark Moll
Gebrauchtwagenmarkt gewinnt auch im "Land des Drachen" an Bedeutung
ALLE Fahrzeuge das „Das
WeltAuto“ Siegel führen
darf
(GebrauchtwagenQualitätssiegel von Volkswagen; jedes WeltAuto
wird einem 120 Punkte
Qualitäts-Check unterzogen, bevor es zum Verkauf
angeboten wird) ist einzigartig in Deutschland. „Wir
freuen uns sehr, dass wir
Kollegen an unserer Kompetenz teilhaben lassen
können“, so Geschäftsführer Frank Faber.“ Im AutoPark Moll findet jeder genau das Fahrzeug, das er
sucht, egal ob Audi, Volkswagen oder Škoda, und das
2011 erreichte Jahresergebnis von mehr als 2.500
Professionelle
verkauften
Fahrzeugen
Vermarktung
Als Musterbeispiel für pro- kann als absolut zufriedenfessionelle und kundenori- stellend bezeichnet werentierte Vermarktung ge- den."
brauchter
Fahrzeuge
wurde der AutoPark in Lo- König Kunde
hausen auserkoren, der Mit rund 10,3 Millionen
nicht nur durch sein über- Neuzulassungen war China
wältigendes Angebot an bereits 2009 das größte Abeinsatzbereiten Modellen satzland der Welt. Auf den
beeindruckte. Mehr als VW-Konzern entfiel zu dem
450 Gebrauchtwagen ste- Zeitpunkt ein Anteil von 1,4
Fahrzeugen.
hen hier auf einer Fläche Millionen
von mehr als 17.000 Qua- Während die Mehrzahl der
dratmetern ständig zur in Deutschland zugelasVerfügung und können senen Autos bereits einen
dem Kunden nach einge- Vorbesitzer hatte, steckt
hender Werkstattprüfung der Gebrauchtwagenmarkt
mit Garantie übergeben in China noch in den Kinwerden. Ein Gebrauchtwa- derschuhen. Doch das will
genpark, welcher in dieser VW zumindest für seine
Größe als Standard für Händler ändern, indem ihWeit gereist waren die Gäste, die das Autohaus Moll
kürzlich in seinem AutoPark an der Niederrheinstraße empfing. Es war
bereits der zweite Besuch
einer chinesischen Delegation, die in Kooperation
mit VW „Das WeltAuto“
aus Shanghai gekommen
war, um einen Einblick in
den
deutschen
Gebrauchtwagenmarkt zu
gewinnen. Anfang März
folgte eine Gruppe chinesischer Journalisten, die
im "Land des Drachen"
über die Eindrücke berichten wird.
Es war bereits der zweite Besuch einer chinesischen Delegation, die in Kooperation mit VW „Das WeltAuto“ aus
Shanghai gekommen war, um einen Einblick in den deutschen Gebrauchtwagenmarkt zu gewinnen.
Auf dem Foto oben in der Mitte: AutoPark Moll-Geschäftsführer Frank Faber.
nen hier bei uns entsprechende Erfahrungswerte
vermittelt werden. Erstaunt
zeigten sich die Gäste darüber, dass der Kunde auch
im
Gebrauchtwagengeschäft als "König" gilt und
der Gebrauchtwagenverkauf nicht auf dem "Hinterhof" stattfindet. So begeisterte vor allem die
Rundfahrt mit dem bequemen "Caddy-Shuttle", der
den Interessenten bei der
Suche nach einem geeigneten Fahrzeug längere
Fußwege auf dem weitläufigen Gelände des AutoParks erspart.
Erweitertes
Leistungsspektrum
Doch der Service des Autohauses beschränkt sich keineswegs auf diese Annehmlichkeiten.
Schon
beim Fahrzeugkauf beraten
die geschulten Verkäufer
eingehend zu Finanzierungsmöglichkeiten, Versicherungskonditionen und
Garantieverlängerung. Darüber hinaus hat der AutoPark an der Niederrheinstraße
das
Leistungsspektrum mit seinem "Direkt Express" und
der integrierten TÜV Station um ein attraktives Angebot erweitert. Ohne Voranmeldung, direkt zum
Draufwarten, kann der Wagen in die neue Werkstatt
gebracht werden, wo sich
gute Geister zu günstigen
Komplettpreisen um das
Wohlergehen des Fahrzeugs kümmern. "Hierbei
spielt es keine Rolle, ob es
sich um die Hauptuntersuchung, die Inspektion, eiVor allem die Rundfahrt mit dem bequemen "Caddy-Shuttle", der den Interessenten bei der Suche nach einem geeig- nen Sicherheitscheck oder
neten Fahrzeug längere Fußwege auf dem weitläufigen Gelände des AutoParks erspart, begeisterte die Delegation.
andere Arbeiten handelt",
erklärt Serviceleiter Lutz
Hoffmann, "unser erfahrenes Team sorgt an fünf
Arbeitsplätzen mit vier Hebebühnen für die umgehende Erfüllung der Kundenwünsche. Und das gilt
nicht nur für VW-Fahrzeuge, sondern ebenso für
jedes Modell auch anderer
Hersteller." Die Werkstattausrüstung ist speziell für
Schnellreparaturen wie Ölwechsel, Bremsen, Reifen
oder Stoßdämpfer ausgelegt. Das garantiert günstige Festpreise, die sich
gerade bei Reparatur- und
Wartungsarbeiten an älteren Fahrzeugen lohnen.
Bei größeren Reparaturen
ist der AutoPark kompetenter Ansprechpartner vor
Ort und vermittelt gern an
einen der weiteren elf Betriebe der MOLL Gruppe im
Raum Düsseldorf.
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
SEITE 27
www.hb-parkett .de
Rund ums Bauen, Wohnen - Dekotrends
Möbelhaus war gestern ...
... Individualität ist heute.
u.a.
Schiebetüren
Schränke
Raumteiler
begehbare
Kleiderschränke
• maßgenau
• riesen Auswahl
an Farben und
Dekoren
• Komplettservice
z.B. Schiebetüranlage
ca. 250 x 240 cm,
’
Ich steh Parkett !
auf
ab
895,-
Euro
Bredelaerstraße 60
40474 Düsseldorf-Lohausen
Telefon 0211 938867-00
www.raumloesung.com
Parkett
Massivholzdielen
Laminat
Beratung und Verkauf
verlegen, schleifen + versiegeln
Holger Bottke Parkettleger
Die Sonderseiten Rund ums Bauen, Wohnen, Dekotrends erscheinen in
jeder Ausgabe. Haben Sie Interesse? Rufen Sie uns an: Tel. 0203 / 76 23 64
Am Ostbahnhof 3a I 40878 Ratingen
Fon 02102 39 59-55 I Fax 02102 39 59-56
Mobil 0173 9811932 I e-mail [email protected]
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 14.00 – 18.00 Uhr I vormittags nach Vereinbarung I Sa. 10.00 – 14.00 Uhr
Große Demonstration für die Umwelt
frühere NRW-Umweltministerin Bärbel Höhn (B90/
Grüne) forderte eine ununterbrochene Nachtruhe, um
Gesundheitsschäden vorzubeugen. Die Steuerbefreiung von Kerosin sei eine ungerechtfertigte Subvention
des Luftverkehrs. Der stv.
w
ons
.alf
w
w
be
-we
seit 1926
GmbH
Alfons
Airport Düsseldorf
300 Teilnehmer hatte der
WDR-Videotext vorhergesagt, aber doppelt so viele
versammelten sich am letzten Samstag zur Kundgebung im Terminal B des Düsseldorfer Flughafens, um
„Für Umwelt und Gesundheit“ zu demonstrieren. Die
m
h.co
b
r-gm
Innovative Heiztechnik
Vorsitzende der Fluglärmkommission, der Kaarster
Bürgermeister Franz-Josef
Moormann (CDU), ergänzte,
dass die Fluglärmkommission mit großer Mehrheit eine
Verschärfung der Nachtflugbestimmungen angemahnt
habe, Verkehrsminister Harry K. Voigtsberger aber bis
heute eine Antwort schuldig
sei. Beide hoben hervor,
dass v.a. unnötige Kurzstreckenflüge eine enorme Umweltbelastung in Form von
CO2, Stickoxiden, Feinstaub
und Ruß für alle Menschen
bedeutete, auch für die, welche die Flugzeuge weder hören noch sehen würden.
Öl- und Gasheizsysteme . Wärmepumpen
Pelletanlagen . Solartechnik
Individuelle Bäder
Beratung . Badplanung
Hand in Hand mit unseren Partnerunternehmen
Kundendienst
TV-Kanaluntersuchung . Rohrreinigung
Rohrbruchbeseitigung . Klimageräte für
den häuslichen Gebrauch
Alfons Weber GmbH
Angermunder Straße 9 · 40489 Düsseldorf
Tel.: 0203 | 74 21 00 · Fax: 0203 | 74 21 021
E-Mail: [email protected]
SEITE 28 29. MÄRZ 2012
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
LOKALKURIER
Lintorf hat, was viele auswärts suchen
Lintorfer Delphine
Der
Trotz Erkältungswelle viele Medaillen
Sch
LINTORF: Die Lintorfer Delphine haben die letzten Wouh
- Am Kohlendey 9
zum
chenenden verschiedenste
40885 RatingenMeisterschaften geschwomWo
Lintorf
hlfü
in Solingen fanden die
hlen Tel.: 02102 / 3 64 12 men,
! Schuhreparaturen Verbandsmeisterschaften
im Hause
"lange Strecke" statt, die "kurParkplätze direkt vor dem ze Strecke" wurde in Krefeld
Schuhhaus Selle
Geschäft
geschwommen, außerdem
hatten sich sechs Delphine für
die
NRW-Meisterschaften
"Lange Strecke" in Hamm
qualifiziert. Obwohl durch den
Trainer Klaus Schröder bestens auf diese Meisterschaften vorbereitet, machte die
AWO Angerland
in den Verkaufsräumen
selbst zu stöbern. Die Abfahrt ab AWO ist 11.00 Uhr.
Der Fahrpreis beträgt 16
Euro. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig. Rückfragen unter der
Tel.-Nr. 02102 / 3 36 98.
Impressum LOKALKURIER
Nächster Erscheinungstermin: 12. April 2012
Redaktions-Anzeigenschluss: 05. April 2012
www.lokalkurier.info
Herausgeber: Dr. Volker Jipp • Graf-Engelbert-Str. 15 • 40489 Düsseldorf-Angermund
Anzeigen- und Redaktionsleitung:
Monika Jipp (M.J.) • Graf-Engelbert-Str. 15 • 40489 Düsseldorf-Angermund
Tel. 0203 / 76 23 64 • Fax 0203 / 76 42 09 • E-Mail: [email protected]
Redaktion/Anzeigen Lohausen, Stockum, Golzheim:
Eike Schulz-Fuhlendorf (esf) • Tel. 0211 / 45 23 82 • E-Mail: [email protected]
Redaktion/Anzeigen Duisburg-Süd
Hannelore Fehr (HF) • Tel. 0203 - 76 20 00 • E-Mail: [email protected] de
Auflage: 46.000 Exemplare
Druck: WAZ-Druck -Theodor-Heuss-Straße 77 • 47167 Duisburg
Tel. 0203 / 99 48 70 - Fax 0203 / 9 94 87 59
Vertrieb: Mader-Werbung • Bürgermeister-Pütz-Str. 13 • 47137 Duisburg
Tel. 0203 / 43 88 84
Verteilgebiet: Düsseldorf-Angermund, -Kalkum, -Wittlaer, -Einbrungen, -Kaiserswerth,
-Lohausen, -Stockum, Golzheim,-Unterrath, Duisburg-Rahm, -Großenbaum , -Huckingen
Ratingen-Lintorf.
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. Für
von uns gestaltete Anzeigen nehmen wir Copyright in Anspruch.
Schmetterling, Svenja Schametat und Cedric Gobrecht
über 400 m Freistil sowie Simon Engel über 400 m Lagen,
der zwei Wochen später über
diese Strecke Platz 6 bei den
NRW-Meisterschaften
belegte. Urkundenplätze auf
Verbandsebene erlangten jeweils mit dem 5. Platz Britta
Schäfer über 50 m Brust, Henrik Schäfer über 400 m Lagen
und Florian Adam über 400 m
Freistil. Klaus Schröder konnte
mit den Ergebnissen seiner
Aktiven mehr als zufrieden
sein, jetzt ist der Blick schon
auf die nächsten NRW-Meisterschaften Ende April in Bochum und Wuppertal gerichtet.
Foto links: Mit dabei bei den Verbandsmeisterschaften
in Solingen waren: (hinten v.l.) Hanna Schwiemann,
Cedric Gobrecht, Alicia Schröder, Maira Hintze und Simon Engel, (vorne v.l.): Johanna Reich und Johanna
Dahm. Es fehlen: Svenja Schametat, Florian Adam und
Henrik Schäfer. Foto: privat
Fahrt zur Modefirma Höinghaus
LINTORF: Die AWO Angerland Lintorf, Breitscheider
Weg 25, lädt am 30. März zu
einer Fahrt zur Modefirma
Höinghaus nach Moers ein.
Dort wird eine Modenschau
gezeigt, und es besteht anschließend die Möglichkeit,
eine oder andere Erkältung
den Schwimmern des TuS 08
Lintorf einen Strich durch die
Rechnung. Trotzdem gab es
viele Erfolge und Medaillen
für die Lintorfer Delphine zu
feiern. Johanna Reich sicherte
sich die Titel "Verbandsmeisterin" auf 400 m Lagen und
800 m Freistil, viel bedeutender aber waren ihre hervorragenden Leistungen beim
nordrhein-westfälischen Jugend-Mehrkampf: Dort belegte sie nach sieben verschiedenen Disziplinen und neuen
persönlichen Bestzeiten einen
tollen 3. Platz. Jeweils VizeVerbandsmeister/in wurden
Alicia Schröder und Maira
Hintze über 800 m Freistil, Verena Benning über 200 m
Bäckerei Wolff in Lintorf
Modernes Gesicht - gemütliches Ambiente
LINTORF: Strahlende Gesichter in der Filiale der Bäckerei Wolff auf der Speestraße in Lintorf: Nach der
Kernsanierung erstrahlt die
Filiale nun in neuem Glanz.
Gemütliche Sitzbänke laden
zum Verweilen ein und
durch die Erweiterung wirkt
die Filiale jetzt wesentlich
großzügiger. Die Angebotspalette wurde ausgebaut,
wie z.B. das Frühstücksangebot mit Rührei, Spiegelei,
Wurst, Schinken und Käse.
Warme Mittagssnacks werden ebenso offeriert. Lassen Sie sich überraschen,
das Team der Bäckerei
Wolff freut sich auf Ihren
Besuch. Foto: PCH
LOKALKURIER
29. MÄRZ 2012
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
SEITE 29
Lintorf hat, was viele auswärts suchen
5. CityLauf
TuS 08 Lintorf und Angerland Lauftreff Lintorf informieren
Die Vorbereitungen laufen die ganz Kleinen angebo- für Läufer gut durchorganiauf Hochtouren, die Inter- ten. Der Lintorfer City-Lauf siert, mit schneller, flacher
netanmeldungen sind ge- stellt sich somit auf neue Strecke, jeder Kilometer exstartet, was bringt der Lin- Herausforderungen
ein, akt abgemessen.
torfer City-Lauf im 5. Jahr? und dennoch bleibt er wie Ursprünglich war der Lauf
City-Lauf in Lintorf alles wie er immer war. Von Läufern einer der Höhepunkte animmer? Nein, nicht
lässlich der 100-Jahr
wie immer, natürlich
Feier des TuS 08 Linhat der schnelle Düstorf im Jahr 2008 ge...ist umgezogen!
seldorfer Sascha Dee
wesen, die große Redrei der ersten vier
sonanz
forderte
Läufe
gewonnen,
förmlich die Wiederaber 2011 konnte
holung, und nun finman es ablesen, der
det am Sonntag, dem
Lauf zieht weitere
15. April, der Lauf beJetzt zu finden in der:
Kreise. Top-Läufer /in- Speestr. 44, 40885 Ratingen-Lintorf, bei:
reits zum 5. Mal statt.
nen aus der LäuferHochburg Bochum
und Wattenscheid kamen und waren ganz
vorne dabei. War der Lauf
in den ersten Jahren insbesondere für Läufer /innen
aus Lintorf und Umgebung
interessant, so hat der CityLauf nun auch ambitionierte Anhänger im ganzen
Ruhrgebiet und Niederrhein gefunden. Aber auch
die Jugend sucht ihre Erfolgserlebnisse, 150 Läufer/
innen beim 1 km Lauf 2011,
der Nachwuchs ist da! Erstmalig wird 2012 der sehr
gut besuchte Bambini-Lauf
gesplittet, 400 m und zusätzlich 800 m werden für
Angerländer Trio
auf Sylt
INDIVI
DUAL STYLE
SI LKE
SCHAFFNE R
FRISEURE
Te l e f o n : 0 2 1 0 2 - 5 5 9 7 1 8 1
Konrad-Adenauer-Platz 30 • 40885 Ratingen-Lintorf
Der 31. Syltlauf über 33,333 km lockte mehr als 1.000 Läufer aus ganz Deutschland auf die
Insel. Auch der Angerland Lauftraff war mit drei Startern unter den Teilnehmern. Aufgrund des Küstenwindes gestalteten sich die Laufbedingungen auf der schönen Strecke
durch die Dünenlandschaft von Hörnum nach List als schwierig. Neben Johann Hacker
feierte auch Elke Hacker ihre Premiere auf der Insel. Mit einer Zeit von 3:35 Std kam sie
sogar als 5. ihrer Altersklasse (W60) ins Ziel. Das Trio wurde abgerundet von Dirk Grospitz, der bei seinem achten Start mit einer starken Zeit von 2:34 Std. als 11. seiner Altersklasse (M45) noch unter den ersten 50 Läufern das Ziel erreichte.
Pinnwand
SEITE 30 29. MÄRZ 2012
LOKALKURIER
VERLAGSSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Pinnwand
EDV/Telefon/Sicherheit
Das Computer- und Telefon-Lädchen in Angermund, Heiderweg 11
FELD edv GmbH, Beratung, Verkauf, Installation u. Reparaturen, mehr unter
www.feld-edv.de, Tel. 0203 - 74 99 99 od. 0175 - 1 63 97 10
PC-Hilfe/Schulungen, Rabatt für Senioren.
Tel. 0211 / 405 99 41, Mobil 0171 / 9 31 80 16
Dienstleistungen
Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen
CDI Dienstleistungen GmbH. Tel. 0151 / 29 168 172
Malerfachbetrieb 0163 / 605 80 40
Rundum-Hausmeisterservice in Lohausen, Ausführung sämtlicher
Reinigungsarbeiten (Büro- und Treppenhausreinigung), Gartenarbeiten aller
Art, Winterdienst. Tel. 0211 / 2 29 26 96, Mobil 0173 / 511 74 62
Mobiler Schreiner Dirk Rosenberg: Ihr Schreinermeister für Reparaturen
und Kleinaufträge. Tel. 0179 / 1 15 42 36
Kamine, Kachelöfen, Kaminöfen - Reparatur u. Verkauf. 02065 / 6 10 66
Elektroinstallationen aller Art, Reparaturservice. Schnell, kompetent u.
zuverlässig. Heinz Markus, Elektrische Anlagen GmbH, Angermund,
Michael Albruschat
Tel. 0203 / 74 03 44 oder 0177 / 7 40 34 40
STEINI HILFT www.steini-hilft.de
Hausmeister - und Montageservice Steingen - Gartenpflege - Holzterrassen
Reinigungsarbeiten - Renovierung - Laminat/Parkett - Rolladenreparatur
Rundumservice f. Haus, Hof, Garten u. Gewerbe
Fahrräder in Kaiserswerth, Giant, Puky, Hollandräder,
Croozer-Anhänger, Micro-Kickboards.
Zweirad Niemeyer, An St. Swidbert 33, Tel. 0211 / 21 09 99 16
Brunnen für Haus und Garten, Pumpenmontage, Reparaturen
vom Fachmann. E. Böcken GmbH, Tel. 02162 / 3 05 01
Thomas Wirth Dachdeckermeister
Tel. 02102 / 73 30 71 - mobil 0174 / 9 23 11 40
Gartenarbeiten aller Art, Schnell, kompetnt u. zuverlässig.
S. Iavita, TEl. 0176 / 23 93 31 60
Renovierung, Sanierung, Trockenbau, Streicharbeiten, Lampen- + Möbelmontage, Türen- + Fenstereinbau, Grünschnitt etc.
Fa. Spiegel. 0172 / 2 65 60 23, [email protected]
Lampenreparaturen, Lampenmontage, Ersatzteile uvm.
www.lampenheinz.de. Tel. 0211 / 4 54 13 97 oder 0172 / 89 36 675
Malermeister Marius Camp. Tel. 0174 / 9 88 54 41
SLB Parkett, Laminat, Beratung, Verkauf, Verlegung.
Terminabsprache 0151 / 29 14 51 20
Bäume, Hecken und Sträucher schneiden. 0211 / 420 96 84
Tiere
Pinnwand
Verkäufe/Ankäufe
68146260020_11.19.pdf;(81.00 x 50.00 mm);10. May 2011 10:17:36
Achtung nAchlAss!
Machen Sie Ihre alten Sachen zu Geld!
An- und Verkauf
• hochwertiges Marken-Porzellan und Porzellanfiguren von Allach, Meissen,
KPM Berlin, Herend, Höchst, Fraureuth, Goldscheider Wien, Ens usw.
• Altgold, Bruchgold, Zahngold (auch mit Zähnen), Münzen und Gold aller Art.
• Echtes Silber (800–925) z. B. Becher, Besteck, Tabletts, Leuchter, Dosen, usw.
• altes Blech-Spielzeug von Clix, Märklin, Schuco, Lehmann, Gama, Bing, Tco Tippco,
Arnold, Carette, Gescha, JF, Distler, Elastolin, Käthe Kruse Puppen usw.
• Bronzefiguren, alte Teppiche, Wand-, Stand- oder Kaminuhren und noch vieles mehr.
Hole ab – zahle bar, Hausbesuche unverbindlich und kostenlos.
Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 10.00–18.00/Samstag 10.00–16.00 Uhr
schatz-truhe, Kaiserswerther Str. 43, 40878 Ratingen
(Kreuzung Hauser Ring) Parkplätze direkt am Haus
Tel. 02102-5794424 oder 01577-8576597
Zu den "Kartagen der Jugend"
in der Gemeinde Heilige Familie sind Jugendliche ab 15
Jahren eingeladen, die sich
intensiv auf Ostern vorbereiten wollen. Beginn ist am
Gründonnerstag, dem 5.
April, um 19.30 Uhr, mit dem
Gottesdienst in St. Mariä HimMöbel wg. Umzugs zu verkaufen. Garderobe 100 €, Kleiderschrank 100 €, melfahrt, Lohausen. Es folgt
Esstisch mit 6 Stühlen 100 €, Spülmaschine, Lampen, Liegen.
eine Feier im dortigen GeTel. 0211 / 200 70 10
meindezentrum, die dem jüdischen Paschamahl ähnlich
Elektromobil zu verkaufen. Calypso aus dem Jahre 2006 m. neuem
ist, und anschließend der
Batterieladegerät. Reichweite bis 40 km. Geschwindigkeit bis 8 km/h. VB
Gang mit dem Kreuz durch
700 €. Tel. 0177 / 7 47 50 01
die Nacht nach St. Albertus
Magnus, Golzheim. Am Karfreitag, dem 6. April, um 15.00
Yoga in Kaiserswerth für Anfänger u. Fortgeschrittene.
Uhr wird dort die KarfreitagsliKursangebot: www.yogainstitut.de
turgie gefeiert. Anschließend
Logopädische Gemeinschaftspraxis DIALOG in Kaiserswerth.
zieht eine Schweigeprozession
Beratung, Prävention, Diagnostik u. Behandlung von Sprach-, Sprech-,
durch die Straßen des StadtStimm- und Schluckstörungen. Therapie von Lese-Rechtschreibschwäche. teils zur Pfarrkirche Heilige FaTel. 0211 / 98 48 71 75, www.dialog-logopädie.de
milie, Stockum. Am Samstag,
Qi Gong - Wege zur Vitalität, Yoga 50 plus u. Nicht so geübte Menschen, dem 7. April, stehen ein gemeinsames Frühstück um
Arabischer Tanz f. Kinder/Erwachsene in K'werth und Wittlaer.
10.00 Uhr und abends um
Info: 0211 / 69 55 69 54, www.tanz-entspannung.de
21.00 Uhr die Teilnahme an
www.ent-wickel-dich.de
der Osternacht auf dem ProTu etwas für Dich! Im "erlebnis"Raum, Bewegung - Entspannung - Ernährung gramm. Anmeldungen nimmt
Tel. 0152 / 24 03 62 15 o. 0170 / 8 18 89 19, E-Mail: [email protected]
Diakon Johannes Burgmer unter der Tel.-Nr. 0211 /478 0520 entgegen.
Die Seniorenbetreuung - Herbert Uhland in Düsseldorf-Angermund
Büro: 0203 / 3 92 98 84 - Mobil: 0163 / 3 35 82 11 - Internet: www.huhland.de
Anzeigen in der
Professionelle Senioren- & Demenzbetreuung 01777 / 42 71 94
Gesundheit/Logopädie/Sport
Pinnwand
Senioren-Betreuung
Pinnwand
Rund um Musik
Musikschule Kaiserswerth bietet folgende Kurse an:
Musikalische Früherziehung, Klavier, Blockflöte, Querflöte, Gitarre, Geige,
Cello. Info: A. Skopp, Tel. 0211 / 1 71 15 34
Diverses
Haushaltsauflösungen/Entrümpelungen. 0211 / 4 91 24 10, Frank Keil
Fit & Struppi – Physiotherapie-Praxis für Vierbeiner in Lohausen
Alte Flughafenstr. 7 - Tel. 41 66 23 29 - www.fitundstruppi.de
Wer verschenkt Bücher, netten Trödel, Schallplatten, CDs, DVDs, Bilder,
Fahrräder, Fotosachen? Abholung selbstverständlich.
Frank Keil 0211 / 4 91 24 10 oder 0177 / 7 52 12 95
Hundesitterausbildung Info unter www.mobile-hundeschule-weber.de
Teppichreinigung u. Teppichreparaturen Hamid am Kaiserswerther
Markt. Wir kaufen auch Ihre alten Teppiche.
Tel. 0211 / 73 10 66 74 oder 0176 / 70 07 52 43
Langfristig, zuverlässige dt.-sprachige Putzhilfe 1 x wöchentl. für 4 Std. in
POLSTEREI DENIZ - Wir polstern und reparieren Ihre Möbel, wie z.B.
D-Kaiserswerth. Tel. 0211 / 40 80 736
Sofas, Sessel, Stühle uvm. Unser Service: unverbindl. Beratung, kostenl.
An- u. Abtransport. Tel. 02332 / 55 71 99, mobil 0176 / 62 09 18 99
Stellenangebote
Mode
Bildschöne Mädchenkleider für besondere Anlässe, Maßanfertigung auch
nach Ihren Wünschen. 0203 / 74 60 41
Sprachen
Lust auf Spanisch. 0157 / 79 28 69 63
www.corso-italia-duesseldorf.de oder 0211 / 200 73 353
NEUE KURSE AB MITTE APRIL. Lernen Sie effektiv mit Freude!
Kartage
der
Jugend
Garage/TG Einstellplatz
Suche Einzelgarage, Nähe Walburgisstr., Kaisersw. Tel. 0172 / 21 42 419
Gewerbe
Angermund, 80 m2 Büro, 3 Räume, KDB:, Tel. 0177 / 6 24 81 59.
Pinnwand:
privat - pro Zeile
4,50 € geschäftlich
pro Zeile 8,00 €,
inkl. MwSt.
Tel. 0203 /
76 23 64
Fax 0203 /
76 42 09
[email protected]
gmx.net
www.lokalkurier.
info
LOKALKURIER
Pinnwand
An-/Vermietung
29. MÄRZ 2012
SEITE 31
Klettern, Kicken oder Kartfahren
Toben für Groß und Klein: Hier ist für die ganze Familie etwas dabei
Junges Paar, beide berufstätig, sucht 70-80 m2
(3 Zimmer)-Wohnung mit Balkon od. Terrasse in Duisburg-Süd
oder Angermund. Tel. 0178 / 6 74 76 53
DU-Serm, 3-Zi. im DG, KDB, 2. OG, ca. 60 m2, 460 € KM + NK
+ Kaution, von privat Tel. 0203 / 74 67 51
D-Angermund, Gepfl. 4-Zi.-Whg., 110 m2 Wfl., mod. Bad mit
Wanne und Dusche, Wohnküche, Parkett, große Dachterrasse,
ruhige Wohnlage, KM: ¤ 920,- + NK
D-Angermund, gepflegte 3-Zi.-Mais.-Whg., 113 m2 Wfl., kl. WE,
Parkett, mod. Bad, Terrasse, KM: ¤ 945,- + NK
INVEST IMMOBILIEN e.K. ( 0203 / 935 835 0
Düsseldorf-Angermund, Graf-Engelbert-Str. 42
(pk) Das Funky Town in
Homberg ist ein IndoorDU-Serm, 3-Zi. im DG, KDB, 2. OG, ca. 60 m2, 460 € KM + NK Spielplatz, wie er seinesgleichen im Kreis Mettmann
+ Kaut., von priv. Tel. 0203 / 74 67 51
sucht. So kann es nicht verDU-Rahm (Nähe Ortsgrenze Angermund), DG-App.,
wundern, dass die Besucher
ca. 40 m2 Wfl. bei 100 m2 Bodenfläche, geh. Ausstattung, auch
aus nahezu allen Kreisstädgewerbl. nutzbar z.B. Praxis, Büro etc. Tel. ab 16.00 Uhr:
ten kommen, auch Gäste
0203 / 479 59 33 oder 0172 / 2 84 84 27
aus Düsseldorf, dem Duisburger und Essener Süden
sind dabei. Seit November
Wittlaer, Einbrunger Str., am Walter-Kobold-Haus,
steht das Funky Town unter
betreutes Wohnen in heller 2-Zi.-Whg., 55 m2 Wfl., 1.OG,
neuer Leitung. Die GeEinbauküche, Aufzug, Parkett, Balkon zum Garten, Keller,
schäfstführer D. Bethge und
900 € + NK. Tel. 0211 / 405 48 55, E-Mail: [email protected]
A. Karimi legen größten
Wert auf Kundenzufriedenheit. Dazu gehört auch, dass
die Preisgestaltung überschaubar und transparent
geworden ist, und dass die
Mitarbeiter verstärkt auf die
Kundenwünsche eingehen.
Ganz besonders stolz ist Geschäftsführer Bethge darauf,
dass sein Indoorspielplatz
stets gepflegt und sauber ist:
„Das ist längst nicht überall
so, wie mir meine Gäste oft
berichten.“ Das Angebot ist
auf alle Altersgruppen für
Kinder und Jugendliche
zugeschnitten. Dazu zählen
Bungee-Trampoline, Hüpfburgen, Klettergeräte etc.
Betreutes Wohnen
Jetzt fließt der Brunnen wieder
Auch die Elektronik nimmt
einen großen Raum ein.
Hochwertige Spiele mit Laser locken die Kids an, ebenso Elektro-Karts, Air-Hockey,
eine Dark Light-Mini-Golfanlage, die durch alle Metropolen der Welt führt. Eine Attraktion
ist
das
Segway-fahren, ein rollender
Einachser mit Elektromotor
(für Kinder ab zehn Jahre).
Und des Deutschen liebster
Sport kann im Homberger
Funky Town auch
betrieben wer...ist umgezogen!
den, denn ein 30 x
15 Meter großer
Kunstrasen lädt
zum Kicken ein.
Ganz wichtig: Es
wurde auch an die
Jetzt zu finden in der:
Eltern gedacht.
Speestr. 44, 40885 Ratingen-Lintorf, bei:
Denn Mama und
Papa können ihren Sprößlingen
beim Herumtoben nicht nur tage. „Es gibt Tage, da haben
zuschauen, sondern auch wir zwölf Kindergeburtstage
selbst mitmachen. Segway- gleichzeitig“, erzählt Gefahren und Trampolin-Sprin- schäftsführer Bethge. Wer
gen kommen bei den Groß- Näheres über Öffnungzeiten
en sehr gut an. Wer relaxen und Preise wissen möchte,
will, kann das auch tun, in- sollte sich im Internet unter
dem er sich in eine Lounge www.funkytown-ratingen.
zurückzieht, ein Buch liest de informieren oder am beund dabei einen Kaffee und sten mal in Homberg, Am
einen Stück Kuchen zu sich Rosenbaum 12, Tel.-Nr.
nimmt. Die Renner sind bei 02102 / 30 98 020, vorbeiFunky Town derzeit die An- schauen und sich vor Ort ingebote für Kindergeburts- formieren.
Das FunkyTown-Team
wünscht Euch
frohe
Dark
-L
ight
Golf
Mini-
Ind
ien
r
e
F
en lich Uhr
d
In täg :00 et
10 ffn
b
a geö
oor
-A
Tra 400 ction
Da mpo 0 qm auf
rk L lin
:
igh , Seg
tM
w
L
Ind aser ini G ay
T
oor
olf
-So ag
u.v
.m. ccer
TG der Düsseldorfer Jonges pflegt 3-Mädel-Brunnen
STOCKUM: Mit Besen und Schaufel bewaffnet fanden sich am Dreckweg-Tag pünktlich um
10.00 Uhr 15 Mitglieder der Tischgemeinschaft "Die Radschläger 1971" am Drei-Mädel-Brunnen ein, um sich auch in diesem Jahr wieder der schon traditionellen Reinigungsaktion zu
widmen. Begleitet von tatkräftigen Ehefrauen und arbeitsfreudigen Kindern füllten sich bald
16 blaue Säcke mit Laub und Unrat rund um den beschaulichen Platz zwischen Friedrich-Lauund Kaiserswerther Straße. "Da es unseren Kindern in den letzten Jahren bereits viel Spaß
gemacht hat mitzuhelfen, haben wir sie gern wieder als Helfer beteiligt“, so Mitglied Andreas Bluhm, der auch den pädagogischen Wert dieser Aktion nicht außer Acht lässt. Die frühlingsfrische Säuberungsaktion krönten die Kids übermütig mit den rot-weißen Farben eines
befreundeten Vereins. Text: esf, Foto: TG
Am Rosenbaum 12
40882 Ratingen
www.funkytown-ratingen.de Tel.: 02102 - 30 98 020
SEITE 32 29. MÄRZ 2012
LOKALKURIER
ANGERMUND
Wohnimmobilie
vermieten oder verkaufen ?
Sie möchten Ihre
Wir bieten Ihnen...
8-Zi.-Haus mit Einlieger und großer
Garten-Oase! Viel Platz, viel Potential!
�
effektive Objektwerbung
durch Nutzung neuerster
Medien und Netzwerke.
DIE ERSTE ADRESSE FÜR IHRE NEUE ADRESSE
Düsseldorf-Wittlaer:
Öffentliche Besichtigung
Einfamilienhaus - Bockumer Straße 325
Samstag, 31. März, von 11.00 bis 13.00 Uhr
überregionale Kontakte
zu Firmenkunden und
Relocation-Partnern.
ab sofort finden Sie uns auch in
€ 685.000,- zzgl. 3,57 % Courtage
Düsseldorf-Nord
BÖCKER
Böcker Wohnimmobilien GmbH
Klemensplatz 3, 40489 D-Kaiserswerth
weitere Niederlassungen in D-Innenstadt,
D-Oberkassel, Meerbusch, Ratingen
ein seit 1996 erfolgreich
tätiges Immobilienteam,
das den Markt kennt.
�
Wfl. ca. 222 m2, Grd. ca. 864 m2, Bj. 1985,
10 Zi., 2 Bäder, off, Kamin, 2 Hobbyräume, Doppelgarage
 0211-418 488 0
�
®
„Ein Ambiente fürs Leben“
www.immobilien-boecker.de
℡
0211
547 615 60
im Gutshof Wittlaer
Duisburger Landstr. 37
40489 Düsseldorf
Fax 0211-5476 1569
[email protected]
CHRISTIAN BRUNS • Tel. 0211.403444
www.cbruns.de
www.jakoby-immobilien.de
DR. KOCH TREUCONSULT
ImmobIlIenkauf
BERATUNGS- UND TREUHAND GMBH
STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT
Ihr Partner in Sachen
Vermietung und
Verkauf
Wir suchen ständig für Düsseldorfer Großunternehmen
für neue Mitarbeiter 2-4 Zi. von 500 bis 2.500 € zur Miete.
Wir suchen derzeit für solvente Kunden EFH
ab 100 m2 sowie MFH, auch renovierungsbedürftig.
Clevere Osterhasen
wohnen im eigenen Nest.
Wir bringen Sie schnell und ohne Umwege in Ihre Traumimmobilie.
Verlassen Sie sich auf professionelle Dienstleistungen aus einer Hand.
Wir bieten durch unseren eigenen Handwerkerservice
Renovierung rund um den Mieter und Käuferwechsel
und erstellen für den Kaufinteressenten unverbindliche
Unser Dienstleistungsangebot umfasst: Kostenvoranschläge für preiswerte Sanierungslösungen.
Erstellung von
Kontakt: 0211-6494-620
[email protected]
• Einkommensteuererklärungen und
sämtlichen anderen Steuererklärungen
• Buchhaltungen und Gehaltsabrechnungen
• Jahresabschlüssen
• steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung
Schwerpunktmäßige Betreuung von kleineren und
mittleren Unternehmen sowie Arztpraxen.
Sonnenacker 65 - 40489 Düsseldorf-Wittlaer
0
 0211-418 488 0
BÖCKER
®
Böcker Wohnimmobilien GmbH
Klemensplatz 3, 40489 D-Kaiserswerth
weitere Niederlassungen in D-Innenstadt,
D-Oberkassel, Meerbusch, Ratingen
„Ein Ambiente fürs Leben“
www.immobilien-boecker.de
Privatübernachtung
Telefon: 0211 / 9 51 04 00
Telefax 0211 / 9 51 04 20
E-Mail: [email protected]
Internet: www-dr-koch-treuconsult.de
Baugrundstücke und
gebrauchte Einfamilienhäuser
im Düsseldorfer Norden gegen bar oder auf
Rentenbasis zu kaufen gesucht.
Auch Maklerangebote angenehm.
Diskrete und persönliche Abwicklung wird zugesichert.
Bernd Loskamp
Kesseldorfer Rott 29 • 46499 Hamminkeln
Tel. 02852 / 20 30 oder 0177 / 9 19 18 58
Immobilien
D-Wittlaer (Alt-Einbrungen), Top-Kapitalanlage mit guter
Rendite. Vermietete 3-Zi.-Whg., 116 m2 Wfl., aufgeteilt in 2 WE,
mod. Bäder, EBK, Parkett, gute Raumaufteilung, Terrasse
und Garten, Kfz-Stellplatz. KP: € 198.000,-
Gesuch: Für vorgemerkte Interessenten suchen wir dringend
Sie bekommen Besuch? Für zwei oder mehrere Tage? Sie Wohnungen und Häuser (Kauf/Miete) in guter Wohnlage von
Angermund, Wittlaer, Lintorf etc.
suchen eine Unterkunft in Ihrer Nähe? Unabhängig und
INVEST
IMMOBILIEN
e.K. ( 0203 / 935 835 0
preiswert? Dann sollten Sie sich dieses Angebot nicht
Düsseldorf-Angermund,
Graf-Engelbert-Str. 42
entgehen lassen: Appartement mit kl. Küche + Sitzgelegenheiten, DB, im Ortskern von Angermund, kernsaniert, ca. 30 Suche Haus, DHH, Reihenhaus, 4-Zi.-Whg. oder Grundm2, neu möbliert, Tel.: 0203 / 76 23 64 oder per E-Mail an
stück von privat in Kaiserswerth und Umgebung. Tel.
[email protected]
0172 / 2 02 07 27
Wir suchen ständig Häuser und Wohnungen.
Rufen Sie uns an: 0211 / 40 22 00-0.
Unsere Angebote unter: www.mahlmann.de
IHR FAIRER MAKLER