Aktion Mensch: Förderaktion „Barrierrefreiheit“

Сomentários

Transcrição

Aktion Mensch: Förderaktion „Barrierrefreiheit“
Aktion Mensch: Förderaktion „Barrierrefreiheit“
Aktion Mensch
 Die Aktion Mensch ‐ größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland  2014 feierte sie ihr 50‐jähriges Bestehen
 Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,5 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben.
Barrierefreiheit
neue Förderaktion zum Jubiläum der Aktion Mensch gefördert werden kleine bauliche Maßnahmen und die Anschaffung technischer Gebrauchsgegenstände, die die Lebenslage von Menschen mit Behinderung verbessern. Ziel
Beseitigung von Barrieren in der Umwelt, die Menschen in ihrer Bewegungsfreiheit oder Teilhabemöglichkeit
einschränken. Beispiele:
• Rampen
• Treppenlifte
• Leitsysteme
• Barrierefreie Sanitärsysteme. Förderbestimmungen
Antragsteller: Freie gemeinnützige
Organisationen Förderzeitraum: Der Durchführungszeitraum eines Vorhabens im Rahmen der Förderaktion Barrierefreiheit beträgt maximal 12 Monate.
Jede Einrichtung kann nur einen Förderantrag stellen.
Antragstellung
Ein Förderantrag besteht aus einer inhaltlichen Beschreibung des Vorhabens und einem Kosten‐ und einem Finanzierungsplan Bis zum 31.12.2016 können Anträge gestellt werden
Nicht gefördert werden: Zugänge zu Gebetsräumen.
Beigefügt werden muss: Anlagen zur Rechtsform eingetragener Verein:
• Körperschaftsfreistellungsbescheid
• Registerauszug • Satzung
Mit der online Einreichung muss eine ausgedruckte Antragsbestätigung von einem Vertretungsberechtigten der antragstellenden Organisation an Aktion Mensch postalisch zugesendet werden.
Förderfähige Kosten
Förderfähig sind Kosten für Anschaffungen, Bauten und Umbauten Fördersumme: 5000 Euro
Alle über 5.000 EUR hinausgehenden Kosten sind über andere Mittel abzusichern und nachzuweisen.
Nach Projektende
Nach Abschluss des Projekts sollte innerhalb eines Monats ein Verwendungsnachweis eingereicht werden
Eine Din A4‐Seite Sachbericht: Darstellung des Bauvorhabens.
Information im Internet
 Informationen zur Aktion „Barrierefreiheit“
https://www.aktion‐mensch.de/projekte‐engagieren‐und‐
foerdern/foerderung/foerderprogramme/foerderaktion.ht
ml
 Anträge sollten im Online‐Antragssystem der Aktion Mensch unter
https://antrag.aktion‐mensch.de/anmeldung/
gestellt werden.
Hilfestellung der ZWST
 Projekt „ Integration von Menschen mit einer Behinderung“ Inna Gorelik : [email protected]
Eva Okuna: [email protected]
Dinah Kohan:
[email protected]
Marina Chekalina: [email protected]
Telefon:069/944371‐19