downloaden - PRO

Сomentários

Transcrição

downloaden - PRO
Erstellt am: 20.01.2017 21:36:38
Seite 1 von 2
HANDELS-/PRESSE-INFORMATION
THE FRUIT MACHINE - Rendezvous mit einem Killer
DVD-Video VERLEIH:
DVD-Video VERKAUF:
Direktvermarktung:
VÖ: 09.04.2009 / Vorverkauf: sofort
VÖ: 09.04.2009 / Vorverkauf: sofort
Titel:
THE FRUIT MACHINE - Rendezvous mit einem Killer
Originaltitel:
The Fruit Machine / Wonderland
Release-Art:
DVD-Video
Label:
PRO-FUN MEDIA Home Ent.
Vertrieb:
PRO-FUN MEDIA GmbH
Filmgattung:
Spielfilm
Genre(s):
Thriller, gay, metro
FSK-Freigabe:
16
Laufzeit (Hauptprogramm):
ca. 103 Min.
Kinostart (D):
15.12.1988
Produktionsland/-jahr:
Großbritannien 1988
Offizielle Website:
Darsteller:
Emile Charles
Tony Forsyth
Bruce Payne
Robert Stephens
Clare Higgins
Robbie Coltrane
Regie:
Philip Saville
Crew:
Drehbuch: Frank Clarke
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Dick Pope
Schnitt: Richard Bedford
Produzent: Steve Morrison
Sprachen/Tonformat:
Deutsche Synchronfassung in Dolby Digital 2.0 & Englische
Originalfassung in Dolby Digital 1.0
Verkauf Bestellnummer: PF0548D
Verkauf EAN: 4031846005481
Untertitel:
keine
Untertitel für Hörgeschädigte:
keine
Bildformat:
16:9 anamorph (1,66:1)
Produkt-Typ:
DVD 5, PAL, Ländercode: 0 (codefree), Amaray Box,
Wendecover
Extras:
Original Kinotrailer, Bio- & Filmographie des Regisseurs,
Filmvorschau, web link
Werbematerial/Marketing:
A2 Poster, Aushangsatz
Preiscode-Kaufversion: P21
Verleih Bestellnummer: PF0748D
Verleih EAN: 4031846007485
Preiscode-Verleihversion: P35
Das Presse-/Handels-Portal im Netz:
http://www.pro-fun.de/presse
Erstellt am: 20.01.2017 21:36:38
Seite 2 von 2
HANDELS-/PRESSE-INFORMATION
THE FRUIT MACHINE - Rendezvous mit einem Killer
Inhalt:
Der 17jährige Eddie und sein gleichaltriger Freund Michael reißen von zu Hause aus. Ihre erste Station auf der Reise
durch England ist die schwule Diskothek "Fruit Machine", dem heißesten Treffpunkt der Szene. Sie verdienen Ihr Geld
mit Strip Shows, kleinen Diebstählen und Stricherdiensten. Doch als sie zufällig den Mord am Diskothekenbesitzer
beobachten, werden Sie zu Gejagten des Killers.
Getragen vom suggestiven Synthesizer-Soundtrack von OSCAR®-Preisträger Hans Zimmer und einem
unveröffentlichten Titelsong, produziert von Stock Aitken Waterman, wird der Cocktail aller Zutaten kräftig geschüttelt
und so trocken serviert, dass man sich verblüfft die Augen reibt: Ist es ein Thriller? Eine Sozialstudie? Ein poetisches
Märchen? Eine Lovestory?
Auf jeden Fall ist „The Fruit Machine“ eine Sternstunde des schwulen Kinos, pfiffig, stylish, verrückt - und unverschämt
liebenswert, so wie seine beiden jungen Helden, ein Traumpaar der Kinogeschichte.
Über ein Jahrzehnt verschollen, ist der Film nun endlich in überarbeiteter Fassung zu genießen.
Das Presse-/Handels-Portal im Netz:
http://www.pro-fun.de/presse