Presse-Information - Union Investment Real Estate GmbH

Сomentários

Transcrição

Presse-Information - Union Investment Real Estate GmbH
Presse-Information
Hamburg, 1. Februar 2016
Union Investment holt Matthew Scholl für Ausbau des
Immobilien-Investmentgeschäftes in Amerika
Mittelfristige Zielallokation von rund 2 Milliarden US-Dollar / Investitionsschwerpunkte
sind US-Märkte und Mexiko City
Die Union Investment Real Estate GmbH verstärkt ihre Marktpräsenz in Amerika. Mit Matthew
Scholl (37) hat der Hamburger Immobilien-Investmentmanager einen ausgewiesenen
Transaktionsexperten mit langjähriger Erfahrung in den US-Immobilienmärkten an Bord
geholt. Als Leiter Investment Management Americas wird der in Atlanta/Georgia geborene
Amerikaner ab 1. Februar 2016 in der New Yorker Niederlassung den strategischen Ausbau
der Immobilienportfolios in den amerikanischen Märkten verantworten. Union Investment will
in den nächsten drei Jahren in Nord- und Lateinamerika für ihre Offenen Immobilienfonds
umgerechnet rund 2 Milliarden US-Dollar anlegen. In den letzten beiden Jahren ist das
Amerika-Portfolio der beiden international investierenden Fonds UniImmo: Europa und
UniImmo: Global bereits um 1,6 Milliarden Euro auf aktuell 3,3 Milliarden Euro gewachsen.
Der Schwerpunkt der Neuinvestitionen soll in den Gateway Cities an der US-West- und
Ostküste sowie im verstärkten Maße in den Sekundärstädten der USA liegen. Hierzu gehören
u.a. Austin, Boston, Houston, Minneapolis und Seattle. In Lateinamerika will sich Union
Investment auf den Portfolioausbau in Mexiko City konzentrieren.
„Matthew Scholl wird unser Amerika-Geschäft mit seiner Expertise und seinem langjährigen
Marktkontakten weiter nach vorne bringen. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für Union
Investment gewinnen konnten“, sagt Martin Brühl, Investmentchef International und Mitglied
der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH. Mit Tal Peri (36) konnte
Union Investment bereits 2010 einen markterfahrenen Experten verpflichten, der in seiner
Funktion als Head of Latin America die Expansion in Mexiko maßgeblich unterstützen wird.
Matthew Scholl kommt von der AFIAA Swiss Foundation for International Real Estate
Investments, für die er von New York aus fast vier Jahre lang die Investmentaktivitäten in
Nordamerika geleitet hat. Scholl greift zudem auf
umfangreiche Erfahrungen als
Portfoliomanager eines weltweit investierenden Immobilienfonds zurück, die er von 2006 bis
l
1
Presse-Information
2012 bei Prudential Real Estate Investors gesammelt hat. Für PREI war der studierte
Wirtschaftswissenschaftler
mit
M.B.A.-Abschluss
an
der
Georgetown
University
in
Washington, D.C. zuvor langjährig in Atlanta für Investment- und Research-Themen
zuständig.
Pressekontakt:
Union Investment Real Estate GmbH
Fabian Hellbusch
Leiter Immobilien Marketing, Kommunikation
Abteilung Segmentsteuerung
Union Investment Real Estate GmbH
Valentinskamp 70 / EMPORIO
20355 Hamburg
Tel. + 49 40 / 34919-4160, Fax: -5160
eMail: [email protected]
Internet: www.union-investment.de/realestate
l
2

Documentos relacionados