Union Investment baut Immobilienfondsportfolio in den US

Сomentários

Transcrição

Union Investment baut Immobilienfondsportfolio in den US
1
Hamburg, 2. September 2014
Union Investment baut Immobilienfondsportfolio
in den US-amerikanischen Sekundärmärkten aus
•
•
•
Nach Markteintritt in Texas gelingt Einstieg in Minnesota
Vollständig vermietetes Büro- und Geschäftshaus in
Minneapolis erworben
Weitere Ankäufe in wachstumsstarken USBallungszentren geplant
Die Union Investment Real Estate GmbH hat sich exakt ein Jahr
nach dem Einstieg in den texanischen Immobilienmarkt durch ein
strategisches Investment in Minnesota eine gute Ausgangsposition für die Expansion in den wachstumsstarken Regionalzentren
des Mittleren Westens verschafft. In Minneapolis erwarben die
Hamburger Immobilienmanager für rund 164,5 Millionen US-Dollar
das Objekt “50 South 10th Street“, in dem die bonitätsstarke Target Corporation Teile ihrer Unternehmenszentrale unterhält. Die
mit rund 1.920 Filialen zweitgrößte US-amerikanische Einzelhandelskette nutzt in dem 2001 erstellten „Class A“-Gebäude fast 80
Prozent der Mietfläche von insgesamt rund 46.400 m². Neben
41.800 m² Bürofläche umfasst der sich über einen ganzen Häuserblock erstreckende zwölfgeschossige Komplex rund 4.600 m²
Handels- und Lagerfläche.
Die Mietverträge des vollvermieteten Objektes haben eine durchschnittliche Laufzeit von mehr als 15 Jahren. Das hochwertige,
LEED-Gold zertifizierte Gebäude liegt direkt an der Nicollet Mall,
dem Kultur- und Geschäftszentrum von Minneapolis. Der Anker-
2
Hamburg, 2. September 2014
mieter Target ist eng mit dem Standort im Herzen der MississippiMetropole verbunden - seit 133 Jahren führt das im „Fortune-500“
gelistete Unternehmen von hier aus sein US-Geschäft. Mit über
30.000 Mitarbeitern ist die Target Corporation der mit Abstand
größte Arbeitgeber in den „Twin Cities“ Minneapolis/St. Paul.
Das Objekt ist direkt mit den beiden benachbarten HeadquarterGebäuden sowie dem Flagship-Store der Handelskette verbunden; über das zentrale Skyway-System verfügt das Objekt über
eine sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Zusätzlich umfasst es ein dreistöckiges Parkhaus, welches sich im
städtischen Eigentum befindet. Das Objekt ergänzt das Portfolio
des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa, der in den USA
damit sieben Investments hält. Verkäufer des von Ryan Companies entwickelten Gebäudes ist Franklin Street Properties, ein USamerikanischer Real Estate Investment Trust (REIT). Union Investment wurde bei der Transaktion - wie bereits vor einem Jahr in
Austin/Texas - von DLA Piper und Metzler Real Estate beraten.
„Wir wollen unser Anlagespektrum für Core-Objekte in Amerika
deutlich erweitern. Für unsere international investierenden Fonds
stellen die US-amerikanischen Sekundärmärkte eine exzellente
Alternative zu den klassischen Gateway-Cities dar“, sagt Martin
Brühl, Leiter Investment Management International bei der Union
Investment Real Estate GmbH. Vor zwölf Monaten hatte Union
Investment in Austin/Texas das ebenfalls vollständig vermietete
Büroobjekt Research Park III & IV für den UniImmo: Europa erworben. „Wie Austin erfüllt auch Minneapolis mit seinen nachhalti-
3
Hamburg, 2. September 2014
gen Perspektiven für Job-Wachstum mustergültig unsere Anforderungen, die wir in unserer Sekundärmarkt-Strategie für die USA
definiert haben.“ Der rund 3,4 Millionen Einwohner umfassende
Ballungsraum der Zwillingsstädte Minneapolis/St. Paul weist mit
4,3 Prozent derzeit die niedrigste Arbeitslosenquote aller großen
US-Ballungszentren auf.
Union Investment ist seit 1985 in den USA als Immobilieninvestor
aktiv. Der Immobilienbestand in den USA umfasst aktuell neun
Büro- und Logistikobjekte mit einem Volumen von rund 1,5 Milliarden Euro. Die USA gehören neben Deutschland und Frankreich
zu den drei wichtigsten Anlagemärkten von Union Investment.
Quelle : CBRE
4
Hamburg, 2. September 2014
Pressekontakt:
Union Investment Real Estate GmbH
Fabian Hellbusch
Leiter Immobilien Marketing, Kommunikation
Valentinskamp 70 / EMPORIO
20355 Hamburg
Tel. + 49 40 / 34919-4160, Fax: -5160
eMail: [email protected]
Internet: www.union-investment.de/realestate

Documentos relacionados